Home / Forum / Liebe & Beziehung / Als ewiger Single verurteilt?

Als ewiger Single verurteilt?

17. Juni 2012 um 1:20 Letzte Antwort: 26. Januar um 21:44

Hallo,
da ich mit meinem Latein nun völlig am Ende bin, hoffe ich hier vielleicht ein paar Tipps zu bekommen.
Zuerst mal die Tatsachen, ich bin seit 17 Jahren Single, meine erste und letzte kurzweilige Beziehung hatte ich mit 13.
Seitdem nur Absagen, mal bin ich zu dünn, dann wieder zu alt, zu langweilig, zu gesprächig, dann wieder zu ruhig etc. Sämtliche gut gemeinten Ratschläge waren aber quasi umsonst.
Aufgrund gesundheitlicher Gründe kann ich nicht zunehmen, derzeit 172cm und 57kg, mal 58kg.
Aus meiner Sicht ist das der EINZIGE Grund, warum ich keine Freundin finde, da Frauen erst mal nach der optischen Erscheinung ihre Vorauswahl treffen und ich damit für die Ewigkeit chancenlos bleiben werde. Jedes Jahr wird es schlimmer, wenn ich fremde Pärchen beim Küssen sehe, tut das richtig bzw. extrem weh. Da ich derartige Erfahrungen nie machen konnte.
Da ich im Leben auch noch was erleben möchte, würde ich mich über jeden noch so kleinen Ratschlag freuen. Ansonsten hoffe ich ernsthaft, dass ich einen frühen Tod erfahren werde.
So macht das Leben für mich keinen Sinn, trotz gutem Job, ohne Liebe ist für mich alles grau und trostlos.

Wertlos!

Mehr lesen

17. Juni 2012 um 1:33

Hmm
hier fehlt was ! >>> "was mir die frauen so angetan haben ist schlimmer als der tod"

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Juni 2012 um 1:44

...
was für eine Antwort, du kannst dich da glaub nicht hineinversetzten, ... natürlich ist das nicht der Sinn des Lebens ... Aber zu den Grundbedürfnissen zählt das dazu, wenn du tagelang nichts zu essen bekommst, sag ich ja auch nicht, das Leben besteht nicht nur aus Essen und Trinken, (mal überspitzt ausgedrückt) ...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Juni 2012 um 1:46
In Antwort auf luce_12448752

Hmm
hier fehlt was ! >>> "was mir die frauen so angetan haben ist schlimmer als der tod"

@ lightmyway
was ist passiert??

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Juni 2012 um 1:58
In Antwort auf twdor_12717328

@ lightmyway
was ist passiert??

Naja
selbe urzeit, ähnliches rumgejammer, mit angeblich "aussichtsloser" situation...klingst wie "nibelunger"...siehe thread: "was mir frauen ständig antun".

ok nehmen wir dich mal ernst. was für tips erwartest du?
sei einfach der der du bist...
wie sebastian1236 schon geschrieben hat....senk deine ansprüche und du wirst jemanden finden - simple.
oder willst mir jetzt erzählen es liegt allein an deiner schmächtigen statur?
ich hab schon richtige quasimodos gesehn, die eine wahnsinnsbraut an ihrer seite hatten

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Juni 2012 um 2:10

Hallo Alexxx,
Hallo Alexxx,

ja von einem Experten bin ich leider auch weit entfernt, trotzdem mein erster Gedanke dazu: Das was du folgerst ist falsch, einfach völlig falsch. Aaaaaber ich kann es so gut nachvollziehen, das Pärchen-Gedudel auf der Arbeit oder im Urlaub etc. geht mir genauso auf den Keks.

Aber gegen einen gesunden, sportlichen Typen mit natürlichem Untergewicht wird doch nichts einzuwenden sein. Du willst doch ohnehin nicht mit einem Mädel zusammen sein, die charakterlich so gestrickt ist, dass sie wegen Untergewicht aussortiert oder?
Ich wiege noch 10kg weniger als du, bei identischer Körpergröße und noch viel stärkeren Gebrechlichkeiten.
Will ich damit sagen, dass es Leute gibt, die noch schlechter dastehen? Definitiv NEIN! Vergleiche sind Unsinn, ob auf dem Männerklo oder in einer Beziehungsdiskussion.
Wir beide sollten uns nicht darauf zurückziehen, was die realen Gründe der Damen sind ist für dich schnuppe. Wenn eine Frau mich wegen meinem Handicap liegen lässt, ist die Beziehung nicht an meinem Handicap gescheitert, sondern an ihrer fehlenden Toleranz. Charakterlich hat es dann eben nicht gepasst, passiert, überhaupt nicht dein Fehler.
Hast du einen besten Kumpel, der zumindest noch NICHT mit Heirat oder Kindern liebäugelt?

Lg,
Tim

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Juni 2012 um 23:28

Danke erstmal für ...
die vielen Antworten ... mmh, denke jeder hier macht sich auf Grund des Textes ein völlig anderes Bild von mir.
Bin kein Experte in Sachen Selbstdarstellung, insofern drücke ich hier einige Dinge vielleicht auch zu überspitzt hier aus.
Aber an so sonnigen Tagen, wo im Bauch die Frühlingsgefühle entstehen, wir mir die Situation bewusstes als im Rest des Jahres, wo ich mich leichter mit anderen Dingen ablenken kann.
Dass das Selbstvertrauen nach so langer Zeit auch nicht mehr zu 100% vorhanden ist, denke ich liegt auf der Hand.
Meine Frage ist eigentlich eher folgende:
Was macht mehr Sinn?
1. sich selbst die Situation eingestehen, dass wie bei einer unheilbaren Krankheit (ich weiß, blöder Vergleich, was besseres fällt mir aber nicht ein) keine Chancen mehr bestehen und so gut es geht sich damit abzufinden und das Leben anderweitig schön gestalten
2. oder doch noch letzte Versuche mit geringer bzw. fast null prozentiger Erfolgschance zu unternehmen.
Stellt euch vor, ich sucht seit 17 Jahren einen Arbeitsplatz oder eine Wohnung etc. und ihr werdet nicht einmal zu Vorstellungstermin eingeladen, was würdet ihr machen?
Nein, das soll kein Selbstmitleid sein, oder gar hervorrufen, ich bin kein Träumer sondern Realist, sofern bin ich auch auf andere Meinungen angewiesen.
Viele Meinungen kann ich durchaus nachvollziehen,
und daher möchte ich auch noch gleich ein paar Dinge genauer schildern:
- nein, ich werde/will nie einer Frau die Last einer Beziehung aufbinden, wenn es nicht klappt, bin ich sicher nicht sauer.
Wegen mir soll niemand Kompromisse eingehen müssen.
Ein ehrliches und offenes Gespräch ist mir aber wichtig.

Ich kann tatsächlich aus organischen Gründen (fast) nicht zunehmen, und mit Bachblüten-Methoden ist Krebs nicht vollständig heilbar.
Im Gegenteil, fehlende Zuneigung etc. fördert (wissenschaftlich nachgewiesen) sogar den Krankheitsverlauf bin sozusagen in einem Teufelskreislauf, denn ich aus eigener Kraft nicht durchbrechen kann.

Ich habe ein gutes Durchhaltevermögen, aber nach über 15 Jahren geht mir nun ehrlich gesagt bei die Puste aus.

Danke noch mal für die vielen Antworten, und das sich andere Leute Gedanken über mich gemacht haben, freut mich besonders

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Juni 2012 um 23:32
In Antwort auf twdor_12717328

Danke erstmal für ...
die vielen Antworten ... mmh, denke jeder hier macht sich auf Grund des Textes ein völlig anderes Bild von mir.
Bin kein Experte in Sachen Selbstdarstellung, insofern drücke ich hier einige Dinge vielleicht auch zu überspitzt hier aus.
Aber an so sonnigen Tagen, wo im Bauch die Frühlingsgefühle entstehen, wir mir die Situation bewusstes als im Rest des Jahres, wo ich mich leichter mit anderen Dingen ablenken kann.
Dass das Selbstvertrauen nach so langer Zeit auch nicht mehr zu 100% vorhanden ist, denke ich liegt auf der Hand.
Meine Frage ist eigentlich eher folgende:
Was macht mehr Sinn?
1. sich selbst die Situation eingestehen, dass wie bei einer unheilbaren Krankheit (ich weiß, blöder Vergleich, was besseres fällt mir aber nicht ein) keine Chancen mehr bestehen und so gut es geht sich damit abzufinden und das Leben anderweitig schön gestalten
2. oder doch noch letzte Versuche mit geringer bzw. fast null prozentiger Erfolgschance zu unternehmen.
Stellt euch vor, ich sucht seit 17 Jahren einen Arbeitsplatz oder eine Wohnung etc. und ihr werdet nicht einmal zu Vorstellungstermin eingeladen, was würdet ihr machen?
Nein, das soll kein Selbstmitleid sein, oder gar hervorrufen, ich bin kein Träumer sondern Realist, sofern bin ich auch auf andere Meinungen angewiesen.
Viele Meinungen kann ich durchaus nachvollziehen,
und daher möchte ich auch noch gleich ein paar Dinge genauer schildern:
- nein, ich werde/will nie einer Frau die Last einer Beziehung aufbinden, wenn es nicht klappt, bin ich sicher nicht sauer.
Wegen mir soll niemand Kompromisse eingehen müssen.
Ein ehrliches und offenes Gespräch ist mir aber wichtig.

Ich kann tatsächlich aus organischen Gründen (fast) nicht zunehmen, und mit Bachblüten-Methoden ist Krebs nicht vollständig heilbar.
Im Gegenteil, fehlende Zuneigung etc. fördert (wissenschaftlich nachgewiesen) sogar den Krankheitsverlauf bin sozusagen in einem Teufelskreislauf, denn ich aus eigener Kraft nicht durchbrechen kann.

Ich habe ein gutes Durchhaltevermögen, aber nach über 15 Jahren geht mir nun ehrlich gesagt bei die Puste aus.

Danke noch mal für die vielen Antworten, und das sich andere Leute Gedanken über mich gemacht haben, freut mich besonders

...
sorry für die vielen Tipp- und Grammatikfehler

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Januar um 21:33
In Antwort auf twdor_12717328

Hallo,
da ich mit meinem Latein nun völlig am Ende bin, hoffe ich hier vielleicht ein paar Tipps zu bekommen.
Zuerst mal die Tatsachen, ich bin seit 17 Jahren Single, meine erste und letzte kurzweilige Beziehung hatte ich mit 13.
Seitdem nur Absagen, mal bin ich zu dünn, dann wieder zu alt, zu langweilig, zu gesprächig, dann wieder zu ruhig etc. Sämtliche gut gemeinten Ratschläge waren aber quasi umsonst.
Aufgrund gesundheitlicher Gründe kann ich nicht zunehmen, derzeit 172cm und 57kg, mal 58kg.
Aus meiner Sicht ist das der EINZIGE Grund, warum ich keine Freundin finde, da Frauen erst mal nach der optischen Erscheinung ihre Vorauswahl treffen und ich damit für die Ewigkeit chancenlos bleiben werde. Jedes Jahr wird es schlimmer, wenn ich fremde Pärchen beim Küssen sehe, tut das richtig bzw. extrem weh. Da ich derartige Erfahrungen nie machen konnte.
Da ich im Leben auch noch was erleben möchte, würde ich mich über jeden noch so kleinen Ratschlag freuen. Ansonsten hoffe ich ernsthaft, dass ich einen frühen Tod erfahren werde.
So macht das Leben für mich keinen Sinn, trotz gutem Job, ohne Liebe ist für mich alles grau und trostlos.

Wertlos!

Wie stehts denn heut? Hast du heut eine? Du wirst jetz wohl über 40 sein

Ich versteh dich voll, und wiedersprech dir in keinem Punkt, der MEnsch  is leider ein elendes Partner Tier, und will LIEBE nichts mehr als das, ab 20 geht alles um Sex und Liebe.

Ich selbst bin 21, und bis auf 2  3 Versuche lief gar nichts, dazu ich, bin Trans Girl, und als Junge hatte ich NIE Erfolg, jetz erst recht nich, da die meisten schicken Frauchen MÄNNER wollen, und ich bin weit davon entfernt, werde ja immer weiblicher, ich glaube auch nich das ich noch groß wen kriegen werde

Bin in diversen Gruppen aktiv, aber ich stell mich schon drauf ein alleine zu bleiben.


Sex werde ich wohl bald mal haben, Küsse und nen Blowjob hatte ich schon, alles ganz nett, aber ich denke mehr wird nicht kommen, vielleicht habe ich bis 40 mal Glück, aber das PArtner Leben wie bei den anderen ERfolgreichen werde ich nie erleben dürfen, schade aber, man kann nun mal nicht alles haben

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Januar um 21:44
In Antwort auf mia0miami

Wie stehts denn heut? Hast du heut eine? Du wirst jetz wohl über 40 sein

Ich versteh dich voll, und wiedersprech dir in keinem Punkt, der MEnsch  is leider ein elendes Partner Tier, und will LIEBE nichts mehr als das, ab 20 geht alles um Sex und Liebe.

Ich selbst bin 21, und bis auf 2  3 Versuche lief gar nichts, dazu ich, bin Trans Girl, und als Junge hatte ich NIE Erfolg, jetz erst recht nich, da die meisten schicken Frauchen MÄNNER wollen, und ich bin weit davon entfernt, werde ja immer weiblicher, ich glaube auch nich das ich noch groß wen kriegen werde

Bin in diversen Gruppen aktiv, aber ich stell mich schon drauf ein alleine zu bleiben.


Sex werde ich wohl bald mal haben, Küsse und nen Blowjob hatte ich schon, alles ganz nett, aber ich denke mehr wird nicht kommen, vielleicht habe ich bis 40 mal Glück, aber das PArtner Leben wie bei den anderen ERfolgreichen werde ich nie erleben dürfen, schade aber, man kann nun mal nicht alles haben

Bitte, bevor du noch weiter uralt Threads ausgräbst, hier ein Tipp: Ist der Name vom Threadersteller so wie hier geschrieben, also Name Unterstrich und dann Nummern, bedeutet es, dass der Benutzer gelöscht ist und auch nicht mehr antworten kann und wird. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: keysha_19267525
28 Antworten 28
|
26. Januar um 20:08
Von: sunny1986
6 Antworten 6
|
26. Januar um 19:35
Von: zofia_19271213
7 Antworten 7
|
26. Januar um 17:41
7 Antworten 7
|
26. Januar um 17:37
14 Antworten 14
|
26. Januar um 17:36
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen