Home / Forum / Liebe & Beziehung / Alltag?!

Alltag?!

18. September 2005 um 22:56

Tja.. Ich stelle mir zur Zeit die Frage, ob es zwischen mir und meinen Freund naja langsam zu Ende geht oder es einfach nur in den Alltag übergeht? Ich meine, ich habe jetzt wo ich diesen Beitrag schreibe schon ein schlechtes Gewissen, weil ich denke das es nicht richtig von mir ist so etwas zu schreiben oder auch nur zu denken. Aber andererseits bin ich mir einfach unsicher, vielleicht nur eine Phase oder was auch immer...

Wir sind jetzt 2 Jahre zusammen und wohnen auseinander, er in Hamburg ich bei Oldenburg.. Sehen uns also nur ca. alle zwei Wochen oder wenn einer von uns Urlaub hat. Da ist schonmal der Haken.. Eigentlich müsste zwischen uns immer noch alles perfekt laufen und so sein als wären wir erst 6 Monate zusammen, aber ich habe das Gefühl das sich etwas verändert hat oder einfach auch noch nie wirklich da war. Er ist 6 Jahre älter als ich und der erste Freund der mich wirklich so nimmt wie ich bin, mich auf Händen trägt, mich IMMER zum lachen bringt, gleiche Interessen hat wie ich und mir einfach ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit gibt.. Doch irgendwie fühle ich mich trotzdem gehemmt, mich wirklich so darzustellen wie ich bin, das ist hauptsächlich aufs sexuelle bezogen.. Klingt doof aber ich bin noch jung ).. Naja was ich sagen möchte ist, das ich in meinen vorherigen Beziehungen nie irgendwelche Probleme hatte mich nackt zu zeigen oder überhaupt mit dem Thema Sex.. Doch bei ihm war das von Anfang an eine andere Sache.. Als wir das erste und zweite Mal Sex hatten war alles leidenschaftlich und total schön und ich habe mir überhaupt keine Gedanken gemacht, also im negativen Sinne.. Aber umso länger wir zusammen waren umso weniger Sex hatten wir und umso gehemmter bin ich geworden, wir sind jetzt 2 Jahre zusammen und er hat mich noch nie nackt gesehen, sei es wenn ich aus der Dusche komme oder wir Sex haben, mich verstört das total, auch wenn einige jetzt denken "boah ist die verklemmt oder was?". Das bin ich nämlich weiß Gott nicht, es liegt an ihm, er hat keine Lust mit mir zu schlafen und wenn dann meistens immer die gleiche Stellung, die mir nichts bringt... Er schiebt es auf sein Alter (26) ihm ist das nicht mehr sooo wichtig und er ist einfach zu faul.. Ich verstehe nur nicht warum sich das so auf mich auswirkt, ich sehe ihn jedesmal wenn wir uns treffen nackt und habe kein Problem damit, selbst er spricht mich darauf an und fragt mich wieso ich mich so anstelle.. Ich würde nicht sagen das es mir unangenehm ist, aber irgendwie ist da eine Schranke zwischen uns über die ich nicht rüberkomme.. Und das hat sich erst während der Beziehung entwickelt, wie gesagt am Anfang war alles total normal.. Es ist nicht so das wir noch nie darüber geredet oder diskutiert haben, ich habe ihm schon ein paar mal gesagt das mich das stört und ich es nicht begreife, er sagt es liegt definitiv nicht an mir, aber ich frage mich woran dann? Für mich ist Sex genauso wichtig wie Vertrauen in einer Beziehung.. und wenn ich keinen Sex habe, muss ich auch keine Beziehung führen, denn dann ist es nur eine intensive Freundschaft, wie auch immer.. Klingt hart aber es ist irgendwie so, realistisch gesehen.. Ich könnte ihn nie verlassen, selbst wenn ich nur daran denke wird mir übel, weil er eigentlich der Typ fürs Leben ist, er hat alles nur dieses blöde Sex Thema schleift total..

Auch unsere Telefonate und Gespräche sind irgendwie immer dasselbe.. Ich kann das so schlecht ausdrücken.. Will nicht alles schlecht reden, aber ich kann mir einfach nicht vorstellen so mein lebenlang zu leben.. Sex ist ja nicht nur Sex, Sex ist vertrauen schenken, liebe geben, geborgenheit.. Und das alles fehlt irgendwie in dieser Hinsicht..

Ich habe Angst wegen so einem blöden Grund irgendwann die Beziehung aufs Spiel zu setzen nur weil ich die sexuelle Nähe brauche..

Hilfe?!

Mehr lesen

20. September 2005 um 17:33

Öhm..
ist mein Beitrag zu lang oder wieso gibt mir niemand eine Antwort? .. hmpf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2005 um 17:47
In Antwort auf bluma_12563570

Öhm..
ist mein Beitrag zu lang oder wieso gibt mir niemand eine Antwort? .. hmpf


Eventuell ist Dein Beitrag zu uninteresant, also ich habe ihn mir durchgelesen, aber...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2005 um 17:48

Dann versuch ichs mal
Es gibt halt Menschen, die legen viel Wert auf Sex, andere hingegen brauchen weniger Sex. Grundsätzlich hat das nichts mit dir zu tun.

Wenn du mehr Sex haben willst, dann versuch einfach mal ihn zu verführen! Z.B mit Strip oder so. Nebenbei könnte diese Übung dir helfen, dein Selbstbewusstsein in dieser Hinsicht zu stärken! Jedenfalls ist es bestimmt nicht hilfreich, wenn du dich ihm auch nie nackt zeigst.
Wenn du eine bestimmte Stellung nicht willst, dann sorg dafür, dass ihr eine andere macht. Usw.

Ich hoffe, ich konnte ein bisserl helfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2005 um 17:55
In Antwort auf rosy_12119877

Dann versuch ichs mal
Es gibt halt Menschen, die legen viel Wert auf Sex, andere hingegen brauchen weniger Sex. Grundsätzlich hat das nichts mit dir zu tun.

Wenn du mehr Sex haben willst, dann versuch einfach mal ihn zu verführen! Z.B mit Strip oder so. Nebenbei könnte diese Übung dir helfen, dein Selbstbewusstsein in dieser Hinsicht zu stärken! Jedenfalls ist es bestimmt nicht hilfreich, wenn du dich ihm auch nie nackt zeigst.
Wenn du eine bestimmte Stellung nicht willst, dann sorg dafür, dass ihr eine andere macht. Usw.

Ich hoffe, ich konnte ein bisserl helfen!

Cherie99
Du bist ein guter Mensch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2005 um 17:56
In Antwort auf bluma_12563570

Öhm..
ist mein Beitrag zu lang oder wieso gibt mir niemand eine Antwort? .. hmpf

Kaltetraene,
jetzt hast du aber Deine antwort bekommen, wenn erst einmal die anderen sehen, das hier oft geantwortet wird, mischen sie auch mit,
schönen Abend wünsche ich noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2005 um 21:46
In Antwort auf rosy_12119877

Dann versuch ichs mal
Es gibt halt Menschen, die legen viel Wert auf Sex, andere hingegen brauchen weniger Sex. Grundsätzlich hat das nichts mit dir zu tun.

Wenn du mehr Sex haben willst, dann versuch einfach mal ihn zu verführen! Z.B mit Strip oder so. Nebenbei könnte diese Übung dir helfen, dein Selbstbewusstsein in dieser Hinsicht zu stärken! Jedenfalls ist es bestimmt nicht hilfreich, wenn du dich ihm auch nie nackt zeigst.
Wenn du eine bestimmte Stellung nicht willst, dann sorg dafür, dass ihr eine andere macht. Usw.

Ich hoffe, ich konnte ein bisserl helfen!

...
vergessen wir das ganze.. es ist wohl doch falsch rüber gekommen und sollte nicht den sex in den vordergrund stellen.. aber was soll man auch erwarten, schriftlich kommt alles anders rüber.. n versuch wars wert muss ich eben allein damit fertig werden, ohne tips..

übrigens haben es "probleme" so an sich das sie nicht spannend und prickelnd rüberkommen (sollen).. aber was solls.. *kopfschüttel*


adios

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2005 um 15:24

Ich denke es geht doch in erster linie um SEX
"Für mich ist Sex genauso wichtig wie Vertrauen in einer Beziehung.. und wenn ich keinen Sex habe, muss ich auch keine Beziehung führen, denn dann ist es nur eine intensive Freundschaft, wie auch immer.. Klingt hart aber es ist irgendwie so, realistisch gesehen.. "

Zuerst kommt das Vertrauen und dann der wirklich gute Sex. Denn nur wenn ich meinem Partner voll und ganz vertraue kann ich mich ihm wirklich hingeben. Vielleicht ist das auch dein Problem. Vielleicht machst du dir zu viele Gedanken wie er zu deinem Körper stehen könnte. Wie stehst du eigentlich zu deinem Körper?
Und das er keine Sex haben will und es auf das Alter schiebt... ich bitte Dich er ist 26 und steht in der Blüte seines Lebens. Was soll das erst mit 35 werden. Ich bin 28 und habe seit 3 Monaten einen Freund der 16 Jahre älter ist und ich habe mit Ihm den besten Sex meines gesamten Lebens. Man muß dem Alltag entfliehen und sich einfach mal fallen lassen. Ich habe in diesen 3 Monaten mehr über meinen Körper und meine Gefühle und Vorlieben gelernt als je zuvor. Und der hauptpunkt dafür ist Vertrauen. Wir reden über alles ganz offen und ehrlich, über Wünsche und Träume und nur so kann ich meinen Partner wirklich kennenlernen und auf Ihn eingehen. Ich kann Dir nur einen Rat geben lass Dich fallen wenn Ihr zusammen seid und hör auf zu denken dann blockierst du nur.

liebe Grüße
wusel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club