Home / Forum / Liebe & Beziehung / Allgemeine Frage zu "Z.zt. nicht bereit für Beziehung"

Allgemeine Frage zu "Z.zt. nicht bereit für Beziehung"

29. März 2013 um 17:36

Hallo liebe Forengucker,

Habt ihr damit vielleicht Erfahrungen im Bekanntenkreis oder so?

Wenn man einen Mann kennenlernt und der gerade vor sagen wir vielleicht mal 6 Monaten oder so sich von seiner Freundin getrennt hat, weil er sie beim Fremdgehen erwischt hat und dieser Mann einem dann erstmal sagt, dass er so schnell kein Vertrauen aufbauen kann und daher lieber erstmal nix festes will.....

Wie hoch sind da allgmein so die Chancen, dass er dann doch recht schnell wieder eine Beziehung eingeht, wenn er sich mit ner bestimmten Frau öfters trifft und sie dann auch sehr sympathisch findet?

Lässt ein Mann dann seinen Gefühlen freien Lauf oder ist er da dann Kopfmensch und zieht sich eher zurück, weil er Angst vor Verletzung hat?

Oder ist das eher Ausrede: "Hab zwar Bock auf Beziehung aber nicht mit dir!" - kann ja nicht nur solche Männer geben die so denken....

Männer sind doch eigentlich keine Angsthasen - in dem Fall schon?

Vielen Dank für eure Meinungen.

Mehr lesen

30. März 2013 um 1:04

Kommt darauf an...
wenn er sowas beim ersten Treffen sagt bedeutet dass noch nicht sehr viel. Wenn er allerdings so eine Aussage macht nachdem ihr euch schon ein paar mal getroffen habt, dann würde ich davon ausgehen dass er dich nicht als potentielle Freundin sieht aber trotzdem nichts gegen eine Affäre hätte.

Solche Sprüche wie "ich kann nicht so schnell wieder Vertrauen aufbauen", sind in meinen Augen totaler Schwachsinn. Verstehe mich nicht falsch, es kann schon sein dass man in dem Moment immer noch sehr verletzt ist und das sogar selbst glaubt. Wenn jedoch die richtige Person auftaucht vergisst man das alles sehr schnell. Da spielt es keine Rolle was vor 6 Monaten passiert ist. Entweder man verliebt sich in eine Person und möchte mit dieser zusammen sein, oder eben nicht.

Gefällt mir

1. April 2013 um 20:24
In Antwort auf maramai2

Kommt darauf an...
wenn er sowas beim ersten Treffen sagt bedeutet dass noch nicht sehr viel. Wenn er allerdings so eine Aussage macht nachdem ihr euch schon ein paar mal getroffen habt, dann würde ich davon ausgehen dass er dich nicht als potentielle Freundin sieht aber trotzdem nichts gegen eine Affäre hätte.

Solche Sprüche wie "ich kann nicht so schnell wieder Vertrauen aufbauen", sind in meinen Augen totaler Schwachsinn. Verstehe mich nicht falsch, es kann schon sein dass man in dem Moment immer noch sehr verletzt ist und das sogar selbst glaubt. Wenn jedoch die richtige Person auftaucht vergisst man das alles sehr schnell. Da spielt es keine Rolle was vor 6 Monaten passiert ist. Entweder man verliebt sich in eine Person und möchte mit dieser zusammen sein, oder eben nicht.

Danke....
Naja mein Exemplar habe ich bisher noch nicht getroffen. Er hat es nur so jetzt mir mal geschrieben, meinte aber auch schon, dass er nicht weglaufen würde, wenn es doch funkt.

Und "....müsse man ausprobieren, um zu wissen, wie es werden würde....."

Aber ich weiß auch, dass er Sex mit mir nicht abgeneigt ist und ist aber auch der Ansicht, dass ne Frau sich nicht so schnell auf sex einlassen sollte, wenn sie was festes will.

Ich bin zur Zeit nicht so sicher, ob dieser Mensch dazu bereit wäre, sich auch wieder auf was festes einzulassen.

Ich würde ihn zwar auch nicht von der Bettkante stoßen, bin aber mit Sicherheit nicht der Typ Frau, der sich schnelll flachlegen lässt und nur Sex will. Von daher würde ich mich nicht drauf einlassen wollen....

Lg Sayittome

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Hasst er mich wirklich oder ist er einfach zueitel?
Von: snoopieh
neu
1. April 2013 um 18:56

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen