Home / Forum / Liebe & Beziehung / Alles scheiße

Alles scheiße

24. Januar 2007 um 11:25 Letzte Antwort: 31. Januar 2007 um 9:58

Kaum hat sich in meiner Beziehung wieder alles ein wenig eingerenkt kommt der nächste Scheiß

(Einige hier wissen das ja schon: Hatte mit meinem Freund etwas Stress weil ich glaubte, dass er sich heimlich Pornos anguckt, was nicht der Fall war/ist). Hatte aber trotzdem mit ihm Schluss gemacht. Aber am nächsten Tag hat sich alles wieder eingerenkt, da mir das leid tat und er mir meine Ausraster Gott sei Dank verzeiht).

Naja jetzt ist es so, dass er mir eröffnet hat, dass er zur Bundeswehr geht. Wäre ja schön, wenn es nur der Grundwehrdienst wäre. Nein er will sich verpflichten lassen. Toll! Echt super! Können wir die Beziehung doch gleich übern Haufen werfen. Dann hat er ja sowieso keine Zeit mehr für mich. Und wer weiß, wo er dann eingesetzt wird.

Jedenfalls hatte ich ihm dann heute morgen, nachdem wir das gestern besprochen hatten, eine kurze email geschrieben, dass es wohl besser wäre, wenn wir erstmal eine Beziehungspause einlegen, damit er seinen Kram erstmal erledigen kann und das er sich melden soll in paar Wochen, Monaten, was weiß ich, wenn er mal wieder Zwit hätte für mich. Daraufhin rief er mich eben an. Er war sehr traurig, was ich aber nicht verstehen kann. Wie kann er ohne mich zu fragen einfach planen, dass er zur Bundeswehr will??? Ich find das echt scheiße. Jedenfalls hab ich dann gesagt, dass ich kein Bock hab zu reden und das er doch bestimmt eh zu tun hätte. Hab dann einfach aufgelegt und den Hörer daneben gelegt damit er nich nochmal anruft. Fühl mich jetzt im Nachhinein aber total scheiße. Einerseits finds ich scheiße, dass er ohne mich Planungen macht und mich vor vollendete Tatsachen stellt und andererseits tuts mir leid wie ich reagiert hab.

Was soll ich jetzt machen? Hat die Beziehung so überhaupt noch Sinn? Ich meine er geht doch eh bald weg, dann lebt sich das bestimmt eh alles auseinander!

Der Tag heute ist für mich jedenfalls gelaufen!

Mehr lesen

24. Januar 2007 um 11:45

Am besten er fragt vorher mutti
also ich muss schon ein bisschen schmunzeln.
schluss machen, weil/wenn er heimlich pornos schaut. heimlich! das ist doch seine sache, was er macht. wenn du keine pornos magst, dann bedeutet das eben, dass ihr die filmchen nicht zusammen schauen werdet. basta.

und jetzt hat sich dein nunmehr exfreund auch noch ohne dich entschieden, sein leben zu planen. klar dass du das scheiße findest. ich finde es gut, dass du schluss gemacht hast. hoffentlich ist er nicht so lange traurig (was du ja eh nicht verstehen kannst) und findet eine freundin, die ihn unterstützt und nicht versucht, ihm seinen freigeist und seinen entscheidungsfreiraum abzusprechen.

ich kann gut verstehen, dass du dich nun schlecht fühlst. ehrlich. vielleicht lernst du ja auch aus der geschichte. ich würd's dir jedenfalls wünschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 11:49
In Antwort auf hedy_12312685

Am besten er fragt vorher mutti
also ich muss schon ein bisschen schmunzeln.
schluss machen, weil/wenn er heimlich pornos schaut. heimlich! das ist doch seine sache, was er macht. wenn du keine pornos magst, dann bedeutet das eben, dass ihr die filmchen nicht zusammen schauen werdet. basta.

und jetzt hat sich dein nunmehr exfreund auch noch ohne dich entschieden, sein leben zu planen. klar dass du das scheiße findest. ich finde es gut, dass du schluss gemacht hast. hoffentlich ist er nicht so lange traurig (was du ja eh nicht verstehen kannst) und findet eine freundin, die ihn unterstützt und nicht versucht, ihm seinen freigeist und seinen entscheidungsfreiraum abzusprechen.

ich kann gut verstehen, dass du dich nun schlecht fühlst. ehrlich. vielleicht lernst du ja auch aus der geschichte. ich würd's dir jedenfalls wünschen.

?
Hast du meinen Beitrag eigentlich gelesen oder bloß überflogen? Weil hättest du ihn gelesen, wüsstest du nämlich, dass nicht mehr Schluss ist! Wir sind wieder zusammen seit vorgestern. Er hat am nächsten Tag gefragt ob ich das ernst meinte mit dem Schluss machen und ich sagte nein. Dann war er erleichtert und wir waren wieder zusammen.

Bloß jetzt kommt diese Scheiße mit der Bundeswehr. Und das er mich nicht dabei fragt ärgert mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 11:54
In Antwort auf an0N_1188351099z

?
Hast du meinen Beitrag eigentlich gelesen oder bloß überflogen? Weil hättest du ihn gelesen, wüsstest du nämlich, dass nicht mehr Schluss ist! Wir sind wieder zusammen seit vorgestern. Er hat am nächsten Tag gefragt ob ich das ernst meinte mit dem Schluss machen und ich sagte nein. Dann war er erleichtert und wir waren wieder zusammen.

Bloß jetzt kommt diese Scheiße mit der Bundeswehr. Und das er mich nicht dabei fragt ärgert mich.

Und weil nicht mehr schluss ist, folgendes:
"erstmal eine Beziehungspause einlegen"

"und das er sich melden soll in paar Wochen, Monaten, was weiß ich "

"Hab dann einfach aufgelegt und den Hörer daneben gelegt damit er nich nochmal anruft."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 11:56
In Antwort auf hedy_12312685

Und weil nicht mehr schluss ist, folgendes:
"erstmal eine Beziehungspause einlegen"

"und das er sich melden soll in paar Wochen, Monaten, was weiß ich "

"Hab dann einfach aufgelegt und den Hörer daneben gelegt damit er nich nochmal anruft."


Ich bin doch bloß frustriert Man!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 12:18
In Antwort auf an0N_1188351099z


Ich bin doch bloß frustriert Man!

Klar bist du frustriert
nach so einem verhalten kann man auch nicht wirklich stolz auf sich sein oder?
wenn es dir darum geht, dass er kaum zeit für dich haben wird oder angst hast, ihn "an die bundeswehr zu verlieren", kann man das auch anders ausdrücken. und es ist bestimmt nicht schön, wenn der freund sagt "schatzi, habe mich gerade verpflichten lassen. für zwei jahre. morgen geht es los" oder so ähnlich und du hast noch nicht mal gewusst, dass er sich darüber gedanken macht. da kommt die frage auf: warum weiß ich nichts über so wichtige dinge bei meinem freund?
kennst du die antwort darauf?
mensch, erstmal tief durchatmen, bevor du deinem freund solche sachen an den kopf ballerst. das ist extrem verletzend und zerstört das vertrauen in die beziehung. und ich glaube nicht, dass er dieses verhalten mit tiefen gefühlen deinerseits in verbindung bringen wird.
also sprich mit ihm, wenn dir wirklich was an ihm liegt. ansonsten lass ihn halt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 12:27
In Antwort auf hedy_12312685

Klar bist du frustriert
nach so einem verhalten kann man auch nicht wirklich stolz auf sich sein oder?
wenn es dir darum geht, dass er kaum zeit für dich haben wird oder angst hast, ihn "an die bundeswehr zu verlieren", kann man das auch anders ausdrücken. und es ist bestimmt nicht schön, wenn der freund sagt "schatzi, habe mich gerade verpflichten lassen. für zwei jahre. morgen geht es los" oder so ähnlich und du hast noch nicht mal gewusst, dass er sich darüber gedanken macht. da kommt die frage auf: warum weiß ich nichts über so wichtige dinge bei meinem freund?
kennst du die antwort darauf?
mensch, erstmal tief durchatmen, bevor du deinem freund solche sachen an den kopf ballerst. das ist extrem verletzend und zerstört das vertrauen in die beziehung. und ich glaube nicht, dass er dieses verhalten mit tiefen gefühlen deinerseits in verbindung bringen wird.
also sprich mit ihm, wenn dir wirklich was an ihm liegt. ansonsten lass ihn halt.


Ich weiß doch auch nicht. Ich fühl mich extrem vernachlässigt und jetzt kommt noch so ne Nachricht von ihm. Als er letztes Jahr seinen Grundwehrdienst gemacht hat, haben wir schon drüber gesprochen ob er sich verpflichten lässt oder nicht. Und da hatte er noch gesagt, dass das für ihn nicht in Frage kommt. Und jetzt auf einmal kommt er daher und es heißt, dass er sich jetzt doch verpflichten lässt und zwar für 8 Jahre! Irgendwie komm ich damit jetzt gar nicht klar. Er meinte zwar, dass er mich nicht verlassen würde und mich überall mit hin nimmt aber mal davon abgesehen...will ich denn überhaupt irgendwo mit hin??? Ich bin hier ganz zufrieden und ich glaub nicht, dass ich irgendwo anders hingehen würde. Ok wenn sein muss, dann werd ich da nochmal drüber nachdenken aber jetzt bin ich erstmal down. Weiß ja gar nicht wie das alles werden soll. Vor allem BUNDESWEHR! Wer geht da schon hin? Mich hat das schon aufgeregt, dass er damals Wehrdienst leisten wollte und nicht Zivi machen wollte. Jeder normale Kerl macht seinen Zivi und geht nicht zum Bund! Für mich gehen nur Kerle zum Bund, die sich oder anderen was beweisen wollen/müssen. Was weiß ich, weil sie sich ihrer Männlichkeit nicht bewusst sind! Naja aber das haben wir dann Gott sei Dank nach ein paar anfänglichen Schwierigkeiten geschafft. Hatte nämlich damals auch Schluss gemacht als er zum Bund musste. Aber das ist zum Glück alles vorbei. Und jetzt passiert wieder so ne Scheiße. Wenn das ganze Leben aus solchen "Überraschungen" besteht hab ich kein Bock mehr zu leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 12:35

Sorry...
...aber ich kann deinen freund verstehen.

wenn mein(e) freund(in) wegen pornos schluss machen würde, würde ich mich wahrscheinlich nach sibirien versetzen lassen.

meist du eigentlich, dass andere männer die bei der bundeswehr arbeiten, keine frauen oder familie haben? mein opa und mein onkel waren jahrelang bei der bundeswehr und stell dir vor sie waren beide verheiratet und hatten oder haben 2 kinder.

und wer nicht normal über etwas diskutieren kann, sondern hörer auflegt, nicht reden will über einen disput und dem anderen auch noch vorschreiben will, was er zu tun hat (zivi und nicht bund, keine pornos), sollte sich überlegen, ob er wirklich schon reif für eine beziehung ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 12:37

Die email!
Hab mal den Text aus seiner email kopiert. Ist das nicht heftig? Der macht mich total runter und meckert nur rum! Mich macht das Ganze auch nicht fröhlich aber daran denkt er gar nicht. Hier der Auszug aus der email:

"mega scheiss aktion von dir.

ok dir geht es nicht gut, aber deswegen alles in den falschen hals rein kriegen, mich dumm anzumachen, dann einfach aufzulegen nur weil du nen bissel grummelig bist ist kein grund.

ICH hab die arschkarte gezogen NICHT DU.
und weisst du was mir geht es schon scheisse genaug aber anscheinend denkst du das reicht mir noch nicht und rundest mein ganzes beschissenes leben noch richtig ab indem du AUCH scheisse zu mir bist.

vielen dank!"


Ich bin total fertig. Muss gleich arbeiten und werd mich bestimmt nicht drauf konzentrieren können. Er hat sich seit der email auch nicht mehr gemeldet (ich mich aber auch nicht). Naja und jetzt ist er arbeiten und kommt erst um halb 10 heute abend wieder. Das heißt wohl, dass ich jetzt den ganzen Tag warten muss um nochmal mit ihm sprechen zu können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 12:40
In Antwort auf an0N_1188351099z

Die email!
Hab mal den Text aus seiner email kopiert. Ist das nicht heftig? Der macht mich total runter und meckert nur rum! Mich macht das Ganze auch nicht fröhlich aber daran denkt er gar nicht. Hier der Auszug aus der email:

"mega scheiss aktion von dir.

ok dir geht es nicht gut, aber deswegen alles in den falschen hals rein kriegen, mich dumm anzumachen, dann einfach aufzulegen nur weil du nen bissel grummelig bist ist kein grund.

ICH hab die arschkarte gezogen NICHT DU.
und weisst du was mir geht es schon scheisse genaug aber anscheinend denkst du das reicht mir noch nicht und rundest mein ganzes beschissenes leben noch richtig ab indem du AUCH scheisse zu mir bist.

vielen dank!"


Ich bin total fertig. Muss gleich arbeiten und werd mich bestimmt nicht drauf konzentrieren können. Er hat sich seit der email auch nicht mehr gemeldet (ich mich aber auch nicht). Naja und jetzt ist er arbeiten und kommt erst um halb 10 heute abend wieder. Das heißt wohl, dass ich jetzt den ganzen Tag warten muss um nochmal mit ihm sprechen zu können.

Noch mal...
...mit ihm sprechen und dich hoffentlich für dein kindisches verhalten entschuldigen und mit ihm wie ERWACHSENE menschen über euren disput sprechen. ohne vorwürfe, gemotze und gezicke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 12:47

Na du hast ja eine prima
einstellung. anstatt zu deinem freund zu stehen, gehst du hin und muffst auch noch rum.

es ist sehr unerwachsen, wenn du ihm vorwirfst, dass man die beziehung ja dann gleich in die tonne treten könne, wenn er zur bundeswehr geht. hast du denn auch schon mal gehört, dass ganze scharen von familienvätern bei der bundeswehr arbeiten ? und es ist doch auch nicht immer direkt gesagt, dass er gleich in die finsterste ecke der welt versetzt wird.

mach dich mal locker. ich könnte verstehen, wenn dein freund dir dafür die rote karte geben würde. schließlich geht es um seine zukunft. du wirst ihn kaum finanzieren wollen, wenn er nix anderes machen kann - oder ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 12:49
In Antwort auf an0N_1188351099z

Die email!
Hab mal den Text aus seiner email kopiert. Ist das nicht heftig? Der macht mich total runter und meckert nur rum! Mich macht das Ganze auch nicht fröhlich aber daran denkt er gar nicht. Hier der Auszug aus der email:

"mega scheiss aktion von dir.

ok dir geht es nicht gut, aber deswegen alles in den falschen hals rein kriegen, mich dumm anzumachen, dann einfach aufzulegen nur weil du nen bissel grummelig bist ist kein grund.

ICH hab die arschkarte gezogen NICHT DU.
und weisst du was mir geht es schon scheisse genaug aber anscheinend denkst du das reicht mir noch nicht und rundest mein ganzes beschissenes leben noch richtig ab indem du AUCH scheisse zu mir bist.

vielen dank!"


Ich bin total fertig. Muss gleich arbeiten und werd mich bestimmt nicht drauf konzentrieren können. Er hat sich seit der email auch nicht mehr gemeldet (ich mich aber auch nicht). Naja und jetzt ist er arbeiten und kommt erst um halb 10 heute abend wieder. Das heißt wohl, dass ich jetzt den ganzen Tag warten muss um nochmal mit ihm sprechen zu können.

Da hat er doch wohl auch recht !!
mädel - das war ganz klar von dir übers ziel hinausgeschossen.

ich verstehe durchaus, dass er stinkig auf dich ist. du solltest in einer stillen stunde mal darüber nachdenken, WAS du ihm da an den kopf geworfen hast. das war nämlich nicht ohne.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 12:50
In Antwort auf jaana_11887320

Sorry...
...aber ich kann deinen freund verstehen.

wenn mein(e) freund(in) wegen pornos schluss machen würde, würde ich mich wahrscheinlich nach sibirien versetzen lassen.

meist du eigentlich, dass andere männer die bei der bundeswehr arbeiten, keine frauen oder familie haben? mein opa und mein onkel waren jahrelang bei der bundeswehr und stell dir vor sie waren beide verheiratet und hatten oder haben 2 kinder.

und wer nicht normal über etwas diskutieren kann, sondern hörer auflegt, nicht reden will über einen disput und dem anderen auch noch vorschreiben will, was er zu tun hat (zivi und nicht bund, keine pornos), sollte sich überlegen, ob er wirklich schon reif für eine beziehung ist.


danke - sehe ich auch so.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 12:52
In Antwort auf an0N_1249371999z

Na du hast ja eine prima
einstellung. anstatt zu deinem freund zu stehen, gehst du hin und muffst auch noch rum.

es ist sehr unerwachsen, wenn du ihm vorwirfst, dass man die beziehung ja dann gleich in die tonne treten könne, wenn er zur bundeswehr geht. hast du denn auch schon mal gehört, dass ganze scharen von familienvätern bei der bundeswehr arbeiten ? und es ist doch auch nicht immer direkt gesagt, dass er gleich in die finsterste ecke der welt versetzt wird.

mach dich mal locker. ich könnte verstehen, wenn dein freund dir dafür die rote karte geben würde. schließlich geht es um seine zukunft. du wirst ihn kaum finanzieren wollen, wenn er nix anderes machen kann - oder ?

Ich steh zu meinem Freund...
aber ich find es unfair, dass ich vor vollendete Tatsachen gestellt werde und er nichtmal meine Meinung dazu abwartet sondern alles mit sich selbst ausmacht. So wie ich das verstanden habe, ist das noch nicht zu 100 % sicher aber er denkt jedenfalls drüber nach.

Ich weiß, dass viele Männer beim Bund sind. Und ich weiß auch, was ich von denen halte. Beim Bund sind doch nur notgeile Kerle. Meiner Meinung nach sind die auch nicht treu. Die sind doch so selten zuhause, ich wette die haben alle noch nebenbei was am Laufen. Ich bin damit einfach nicht verstanden, fertig. Da gibts keine Diskussion. Ich kann nur hoffen, dass ihm meine Meinung was wert ist.

Es geht um seine Zukunft? Wohl eher um unsere! Wir sind schließlich zusammen, da muss er ja wohl an UNS denken und nicht an sich!

Nein ich werd ihn wohl kaum finanzieren (können). Ich bin schließlich die Frau und er der Verdiener!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 12:59
In Antwort auf an0N_1188351099z

Ich steh zu meinem Freund...
aber ich find es unfair, dass ich vor vollendete Tatsachen gestellt werde und er nichtmal meine Meinung dazu abwartet sondern alles mit sich selbst ausmacht. So wie ich das verstanden habe, ist das noch nicht zu 100 % sicher aber er denkt jedenfalls drüber nach.

Ich weiß, dass viele Männer beim Bund sind. Und ich weiß auch, was ich von denen halte. Beim Bund sind doch nur notgeile Kerle. Meiner Meinung nach sind die auch nicht treu. Die sind doch so selten zuhause, ich wette die haben alle noch nebenbei was am Laufen. Ich bin damit einfach nicht verstanden, fertig. Da gibts keine Diskussion. Ich kann nur hoffen, dass ihm meine Meinung was wert ist.

Es geht um seine Zukunft? Wohl eher um unsere! Wir sind schließlich zusammen, da muss er ja wohl an UNS denken und nicht an sich!

Nein ich werd ihn wohl kaum finanzieren (können). Ich bin schließlich die Frau und er der Verdiener!

Was redest du denn da für
einen scheiß ??????

beim bund sind nur notgeile kerle ??? wie bist du denn drauf - hast du heute schlecht geraucht oder wie ? ich finde es ist eine frechheit, wie du dich über eine solche einrichtung, über die du garantiert nicht das mindeste weißt, außer vielleicht dem, was du in irgendwelchen teeniefilmchen mal gesehen hast. bundeswehr ist nicht nur "nüsse-schaukeln" um mal bei deinem jargon zu bleiben.

ich glaube du musst wirklich erst mal erwachsen werden. und vordergründig geht es zunächst um SEINE zukunft, denn vater staat wird sein brötchengeber sein, auch wenn das in dein hirn nicht so ganz reinpassen will.

und zu deinem freund stehst du überhaupt nicht. denn wenn du das tun würdest, würdest du nicht so eine kindische posse von wegen pornofilme, bund etc. abziehen.

einfach lächerlich dein gehabe. kein wunder, dass dein freund stinksauer ist. wäre ich bei so einer auch !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 13:01
In Antwort auf an0N_1188351099z


Ich weiß doch auch nicht. Ich fühl mich extrem vernachlässigt und jetzt kommt noch so ne Nachricht von ihm. Als er letztes Jahr seinen Grundwehrdienst gemacht hat, haben wir schon drüber gesprochen ob er sich verpflichten lässt oder nicht. Und da hatte er noch gesagt, dass das für ihn nicht in Frage kommt. Und jetzt auf einmal kommt er daher und es heißt, dass er sich jetzt doch verpflichten lässt und zwar für 8 Jahre! Irgendwie komm ich damit jetzt gar nicht klar. Er meinte zwar, dass er mich nicht verlassen würde und mich überall mit hin nimmt aber mal davon abgesehen...will ich denn überhaupt irgendwo mit hin??? Ich bin hier ganz zufrieden und ich glaub nicht, dass ich irgendwo anders hingehen würde. Ok wenn sein muss, dann werd ich da nochmal drüber nachdenken aber jetzt bin ich erstmal down. Weiß ja gar nicht wie das alles werden soll. Vor allem BUNDESWEHR! Wer geht da schon hin? Mich hat das schon aufgeregt, dass er damals Wehrdienst leisten wollte und nicht Zivi machen wollte. Jeder normale Kerl macht seinen Zivi und geht nicht zum Bund! Für mich gehen nur Kerle zum Bund, die sich oder anderen was beweisen wollen/müssen. Was weiß ich, weil sie sich ihrer Männlichkeit nicht bewusst sind! Naja aber das haben wir dann Gott sei Dank nach ein paar anfänglichen Schwierigkeiten geschafft. Hatte nämlich damals auch Schluss gemacht als er zum Bund musste. Aber das ist zum Glück alles vorbei. Und jetzt passiert wieder so ne Scheiße. Wenn das ganze Leben aus solchen "Überraschungen" besteht hab ich kein Bock mehr zu leben.

.... du hst doch den schuss
nicht gehört. ich kenne männer, die beim bund ein oder mehrere studiengänge absolviert haben, tierisch was auf dem kasten haben und heute in gut bezahlten positionen sitzen.

dein horizont scheint diesbezüglich wohl sehr eingeschränkt. bundeswehr = asozial oder wie soll man das verstehen ?

auweia !!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 13:09

...
..och.. Dein Tag is heute gelaufen!!! ..und Du willst ihm Jahre kaputt machen, weil Du zu feige bist ihm zu vertrauen und es wenigstens zu riskieren...
Ich jedenfalls würde nicht bei einem Menschen bleiben, der meine Entwicklung kaputt macht ohne mir in Freundschaft oder Liebe die Hand zu reichen nur weil Madam nicht die Chance hatte ihn zu manipulieren und zu bequatschen.... Ich würde Dir ehrlich gesagt einen A-Tritt geben... und wenn Du zweifelst an der Beziehung.. dann solltest Du es einfach sein lassen und ihm nicht die Chancen kaputt machen... Das heißt ja nicht Du sollst alles hinnehmen, Du hast ja jetzt Deine Meinung gesagt und warum sagt er es wohl als sei es beschlossene Sache ... ???
...(der arme Kerln, ruft auf noch an und will was mit Dir retten!!! und Du zickst wieder!!)
Sturkopf! Deswegen gibst Du Deine Liebe auf?? Hat er das verdient??? War er so übel zu Dir???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 13:11
In Antwort auf an0N_1249371999z

.... du hst doch den schuss
nicht gehört. ich kenne männer, die beim bund ein oder mehrere studiengänge absolviert haben, tierisch was auf dem kasten haben und heute in gut bezahlten positionen sitzen.

dein horizont scheint diesbezüglich wohl sehr eingeschränkt. bundeswehr = asozial oder wie soll man das verstehen ?

auweia !!!!!

Bundeswehr
Ich halte nix von der Bundeswehr! Was mein Freund mir alles erzählt hat, was die Kameraden während des Grundwehrdiensts veranstaltet haben, hat mir gereicht. (Die Rede ist hier von Sauftouren, Besuche in diversen Puffs, Pornoheftchen auf den einzelnen Stuben...). Ich glaub mehr brauch ich dazu nicht sagen. Ok ich hatte schon VOR der Zeit, wo mein Freund zum Bund musste kein gutes Bild von dem Ganzen. Hatte auch echt versucht ihn davon abzubringen zum Bund zu gehen. Das Problem war nur, dass ich damals Schluss gemacht hatte und er ja eine Entscheidung fällen musste. Ob er nun zum Bund geht oder Zivildienst macht. Da ich Schluss gemacht hatte musste er die Entscheidung alleine treffen und sich für den Bund entschieden. Irgendwann kamen wir dann wieder zusammen und er erzählte mir, dass er die Entscheidung treffen musste und ich ja nicht da war um meine Meinung zu sagen. Normal hätte er wissen müssen, wie ich dazu stehe da wir darüber schon geredet hatten als wir noch zusammen waren.

Jedenfalls fand ich das dann echt zum Kotzen, dass er nur am We nachhause durfte und das erste We musste er sogar da bleiben. Es war eine ziemlich stressige Zeit für uns. Naja und dann hat er mir an den We's halt immer so storys erzählt was mir natürlich überhaupt nicht passte. Hab ihn dann erstmal angemeckert und wollte wissen ob er mit den Idioten was zu tun hat. Er meinte nein. War zwar dann etwas beruhigt aber trotzdem fand ichs scheiße wenn er dann sonntags wieder los musste. Als er dann endlich letztes Jahr fertig war, war ich echt froh, dass er in den Schuppen nicht mehr reinmuss, zu den ganzen notgeilen Idioten. Und jetzt kommt er wieder mit dem scheiß Bund daher.

Ich kann nicht genau sagen warum ich die Bundeswehr nicht mag aber ich kenne einige die eine negative Meinung über die Bundeswehr haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 13:11

da hast du wohl recht....
wahrscheinlich hat man in dem kleinen ort jenseits der zivilisation noch keine ahnung, dass es tatsächlich beim bund auch männer (wie auch frauen) gibt, die einer geregelten arbeit nachgehen, ohne notgeil mit 'nem ständer in der hose rumzulaufen und nach frischfleisch ausschau zu halten.

du hast recht, 10 cent in die parkuhr geworfen sind wahrcheinlich besser investiert.....


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 13:20

An Gemeinheit kaum zu übertreffen!
Und damit meine ich nicht ihn, sondern DICH! Ich kann einfach nicht verstehen, wieso du deinen Freund so schlecht behandelst. Willst du in vielleicht fertig machen? Du beschliesst einfach das er 8 Wochen keinen Orgasmuss haben soll.
Dann plötzlich soll er doch noch schnell in dich reinspritzen, bevor du deine Periode bekommst. Dann machst du einfach "nur so" schluss weil du befürchtest das er heimlich Pornos schaut. Und zu guterletzt suchst du schon hier im Forum nach anderen Männern die Lust hätten mit dir ins Bett zu steigen. Also ich kenne dich zwar nicht, aber wenn ich mir alles anschaue was du so von dir gibst, habe ich den Eindruck, dass du entweder ein absolut egoistischer und bösartiger Mensch bist, oder einfach mega einen an der Waffel hast. So kann man doch mit einem Menschen nicht umgehen. Schon garnicht, wenn man vorgibt ihn zu lieben. Du hättest deinen Freund mehr wie einen Menschen behandeln sollen und weniger wie einen haufen Dreck. Aber warscheinlich ist es dafür schon zu spät. Wenn dein Freund seine Zukunftspläne nichteinmal mehr mit dir teilen möchte, hast du mit deiner Tyrannei (und genau das ist es) warscheinlich schon irreparable Schäden verursacht. Ich denke nicht, das eure Beziehung noch viel Sinn hat, denn ich höre aus deinen Schilderungen nichts von Liebe, Geborgenheit oder Vertrauen heraus. Wenn du wirklich etwas für deinen Freund empfinden solltest, dann entschuldige dich bei ihm und lass ihn danach in Ruhe. Du hast ihm schon genug Schmerzen zugefügt. Stell dir vor er wäre so mit dir umgegangen. Wie sehr hätte dich das getroffen? Hättest du es ertragen können, dass er öfter einfach so schluss gemacht hätte, und dann doch wieder angekommen wäre. Wie hättest du dich gefühlt, wenn er dir verboten hätte beim Sex zu kommen oder gar selber Hand anzulegen? Wenn er nach deinem Orgasmus geweint oder gemotzt hätte, wie wäre das für dich? Hast du darüber schonmal nachgedacht? Sicher nicht, sonst wärst du wie ich zu dem Schluss gekommen, das man Menschen einfach nicht so behandelt. Nichtmal welche die einem egal sind. Denn das ist absolut menschenunwürdig.
Denk mal nach!!!
Trotzdem alles gute.
LG Chaosbeute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 13:25

Deine Aussagen erinnern mich an die meines Freundes
"wenn es nicht so läuft, wie DU denkst, dann wird die beziehung mal eben auf eis gelegt oder der hörer aufgelegt, wenn er sich mit dir auseinander setzen will."

Genau das hat mein Freund schon bestimmt hundert Mal zu mir gesagt.

Und was soll ich deiner Meinung nach machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 13:26
In Antwort auf an0N_1188351099z

Die email!
Hab mal den Text aus seiner email kopiert. Ist das nicht heftig? Der macht mich total runter und meckert nur rum! Mich macht das Ganze auch nicht fröhlich aber daran denkt er gar nicht. Hier der Auszug aus der email:

"mega scheiss aktion von dir.

ok dir geht es nicht gut, aber deswegen alles in den falschen hals rein kriegen, mich dumm anzumachen, dann einfach aufzulegen nur weil du nen bissel grummelig bist ist kein grund.

ICH hab die arschkarte gezogen NICHT DU.
und weisst du was mir geht es schon scheisse genaug aber anscheinend denkst du das reicht mir noch nicht und rundest mein ganzes beschissenes leben noch richtig ab indem du AUCH scheisse zu mir bist.

vielen dank!"


Ich bin total fertig. Muss gleich arbeiten und werd mich bestimmt nicht drauf konzentrieren können. Er hat sich seit der email auch nicht mehr gemeldet (ich mich aber auch nicht). Naja und jetzt ist er arbeiten und kommt erst um halb 10 heute abend wieder. Das heißt wohl, dass ich jetzt den ganzen Tag warten muss um nochmal mit ihm sprechen zu können.

Und wie Recht er damit hat!
Er soll immer auf dich Rücksicht nehmen?
Dann nimm du doch auch nur ein einziges mal Rücksicht auf ihn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 13:41
In Antwort auf an0N_1188351099z

Ich steh zu meinem Freund...
aber ich find es unfair, dass ich vor vollendete Tatsachen gestellt werde und er nichtmal meine Meinung dazu abwartet sondern alles mit sich selbst ausmacht. So wie ich das verstanden habe, ist das noch nicht zu 100 % sicher aber er denkt jedenfalls drüber nach.

Ich weiß, dass viele Männer beim Bund sind. Und ich weiß auch, was ich von denen halte. Beim Bund sind doch nur notgeile Kerle. Meiner Meinung nach sind die auch nicht treu. Die sind doch so selten zuhause, ich wette die haben alle noch nebenbei was am Laufen. Ich bin damit einfach nicht verstanden, fertig. Da gibts keine Diskussion. Ich kann nur hoffen, dass ihm meine Meinung was wert ist.

Es geht um seine Zukunft? Wohl eher um unsere! Wir sind schließlich zusammen, da muss er ja wohl an UNS denken und nicht an sich!

Nein ich werd ihn wohl kaum finanzieren (können). Ich bin schließlich die Frau und er der Verdiener!

Aha...
...dein freund ist also ein notgeilger kerl, der nicht treu ist und der dicht gefälligst zu versorgen hat?? gott, was muss der arme kerl alles durch machen. ich bin immer noch für sibirien...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 13:51
In Antwort auf jaana_11887320

Aha...
...dein freund ist also ein notgeilger kerl, der nicht treu ist und der dicht gefälligst zu versorgen hat?? gott, was muss der arme kerl alles durch machen. ich bin immer noch für sibirien...

Hoffe ich nicht
Ich hoffe ja immer noch, dass mein Kerl eine Ausnahme ist und NICHT notgeil ist.

Aber gestern hat sich ja wahrscheinlich das Gegenteil rausgestellt.

Er musste gestern (wie heute auch) bis halb 10 arbeiten und rief mich dann abends noch nach 10 an. Gestern war sein erster Arbeitstag und er wollte mir wohl Bericht erstatten. Er war nämlich ne Zeit lang arbeitslos und gestern musste er dann zu der Firma hin.

Naja er rief an und wir redeten ein bisschen und ich merkte halt, dass er ziemlich k.o. war. Ich meinte dann irgendwann zu ihm das wir dann den Sex wohl in nächster Zeit vergessen könnten wenn er jeden Tag so kaputt wäre von der Arbeit. Hab das nicht böse gemeint. Jedenfalls meinte er dann zu mir, dass das auf gar keinen Fall so wäre und das er auf der Heimfahrt im Zug daran gedacht hätte wie perfekt es wäre, wenn ich jetzt schon nackt zuhause in seinem Bett liegen würde. Er hätte mich dann nämlich am liebsten sofort vernascht. Irgendwie fand ich das ja schon süß aber irgendwas störte mich auch wieder daran und bevor ich nachdachte (wie immer) sagte ich schon was in den Hörer. Ich meinte dann irgendwie zu ihm wie es dazu käme das er Bock gehabt hätte wo ich ja wohl gar nicht in sener Nähe war und ob es daran liegen würde das er im Zug irgend einer blöden halbnackten Schl*** gegenüber sitzen würde. Er meinte dann natürlich nein. Er sagte dann, dass ihn die Arbeitslosigkeit total runtergezogen hätte und er da zwar auch lust auf Sex gehabt hätte aber jetzt wo er Arbeit hätte würd ihm das noch viel mehr gefallen. Weil er dann wenigstens wüsste, dass wenn er nachhause kommt er eine schöne Zeit mit mir verbringen kann.

Naja das ging dann leider in di Hose weil ich eingeschnappt war. Irgendwie kann ich mich nie entscheiden. Das hat er auch schon mal zu mir gesagt. Wenn er Bock hat und mir das auch zu verstehen gibt knall ich ihm an den Kopf das er notgeil ist und nur auf Sex aus ist. Wenn er gar nix sagt bezüglich Sex über mehrere Tage dann knall ich ihm an den Kopf das er mich nicht meh heiß findet. Ist schon verzwickt das Ganze aber mein Freund weiß meistens wie er das handhabt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 13:53
In Antwort auf an0N_1188351099z

Bundeswehr
Ich halte nix von der Bundeswehr! Was mein Freund mir alles erzählt hat, was die Kameraden während des Grundwehrdiensts veranstaltet haben, hat mir gereicht. (Die Rede ist hier von Sauftouren, Besuche in diversen Puffs, Pornoheftchen auf den einzelnen Stuben...). Ich glaub mehr brauch ich dazu nicht sagen. Ok ich hatte schon VOR der Zeit, wo mein Freund zum Bund musste kein gutes Bild von dem Ganzen. Hatte auch echt versucht ihn davon abzubringen zum Bund zu gehen. Das Problem war nur, dass ich damals Schluss gemacht hatte und er ja eine Entscheidung fällen musste. Ob er nun zum Bund geht oder Zivildienst macht. Da ich Schluss gemacht hatte musste er die Entscheidung alleine treffen und sich für den Bund entschieden. Irgendwann kamen wir dann wieder zusammen und er erzählte mir, dass er die Entscheidung treffen musste und ich ja nicht da war um meine Meinung zu sagen. Normal hätte er wissen müssen, wie ich dazu stehe da wir darüber schon geredet hatten als wir noch zusammen waren.

Jedenfalls fand ich das dann echt zum Kotzen, dass er nur am We nachhause durfte und das erste We musste er sogar da bleiben. Es war eine ziemlich stressige Zeit für uns. Naja und dann hat er mir an den We's halt immer so storys erzählt was mir natürlich überhaupt nicht passte. Hab ihn dann erstmal angemeckert und wollte wissen ob er mit den Idioten was zu tun hat. Er meinte nein. War zwar dann etwas beruhigt aber trotzdem fand ichs scheiße wenn er dann sonntags wieder los musste. Als er dann endlich letztes Jahr fertig war, war ich echt froh, dass er in den Schuppen nicht mehr reinmuss, zu den ganzen notgeilen Idioten. Und jetzt kommt er wieder mit dem scheiß Bund daher.

Ich kann nicht genau sagen warum ich die Bundeswehr nicht mag aber ich kenne einige die eine negative Meinung über die Bundeswehr haben.

MEIN GOTT LAIRE -
jetzt reiß dich mal zusammen !!!

nicht alle männer, die zum bund gehen, sind darauf aus, puffs zu besuchen, rumzuhuren oder sonst irgendwelche gelage zu veranstalten. du machst dir da ein bild von was, was du gar nicht kennst, wo du aber "irgendwann mal gehört hast, dass das da so abläuft". das ist völlig daneben.

viele benutzen die bundeswehr als karrieresprungbrett und was ICH davon kenne, ist das alles andere als eine party nach der anderen feiern. aus meinem freundeskreis war nahezu JEDER beim bund. und die hatten am wochenende was besseres zu tun als auf sauftour zu gehen und während der woche ist das da - je nach dem wo man stationiert ist - überhaupt nicht möglich, weil man zu weit vom schuss ist !!!

also hör mal auf, deinem freund diesen quatsch vorzuhalten. wenn du willst, dass sich deine situation bessert, dann solltest du schleunigst mal mit deinem freund in ruhe reden und ihm signalisieren, dass du VERTRAUEN genug hast, auch diese zeit mit ihm gemeinsam durchzustehen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:04

Saskia
Ich weiß nicht aber irgendwie fand ich das komisch. Als er keine Arbeit hatte, hatten wir zwar auch ab und an Sex aber er war irgendwie trotzdem frustriert und eher lustlos.

Und jetzt gestern kam er nachhause und rief mich an und war total gut gelaunt auch wenn es laut seiner Aussage eine totale Scheißarbeit ist weil er danach total voll STaub ist. Ich konnte aber nicht verstehen wieso er deswegen plötzlich geil auf mich sein sollte. Ich meine ich war ja nichtmal anwesend. Und was sollte das mit der Arbeit zu tun haben? Ich meine er war schließlich total gestresst und auch k.o. und dann soll er total Lust gehabt haben? Is doch echt merkwürdig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:05
In Antwort auf an0N_1188351099z

Hoffe ich nicht
Ich hoffe ja immer noch, dass mein Kerl eine Ausnahme ist und NICHT notgeil ist.

Aber gestern hat sich ja wahrscheinlich das Gegenteil rausgestellt.

Er musste gestern (wie heute auch) bis halb 10 arbeiten und rief mich dann abends noch nach 10 an. Gestern war sein erster Arbeitstag und er wollte mir wohl Bericht erstatten. Er war nämlich ne Zeit lang arbeitslos und gestern musste er dann zu der Firma hin.

Naja er rief an und wir redeten ein bisschen und ich merkte halt, dass er ziemlich k.o. war. Ich meinte dann irgendwann zu ihm das wir dann den Sex wohl in nächster Zeit vergessen könnten wenn er jeden Tag so kaputt wäre von der Arbeit. Hab das nicht böse gemeint. Jedenfalls meinte er dann zu mir, dass das auf gar keinen Fall so wäre und das er auf der Heimfahrt im Zug daran gedacht hätte wie perfekt es wäre, wenn ich jetzt schon nackt zuhause in seinem Bett liegen würde. Er hätte mich dann nämlich am liebsten sofort vernascht. Irgendwie fand ich das ja schon süß aber irgendwas störte mich auch wieder daran und bevor ich nachdachte (wie immer) sagte ich schon was in den Hörer. Ich meinte dann irgendwie zu ihm wie es dazu käme das er Bock gehabt hätte wo ich ja wohl gar nicht in sener Nähe war und ob es daran liegen würde das er im Zug irgend einer blöden halbnackten Schl*** gegenüber sitzen würde. Er meinte dann natürlich nein. Er sagte dann, dass ihn die Arbeitslosigkeit total runtergezogen hätte und er da zwar auch lust auf Sex gehabt hätte aber jetzt wo er Arbeit hätte würd ihm das noch viel mehr gefallen. Weil er dann wenigstens wüsste, dass wenn er nachhause kommt er eine schöne Zeit mit mir verbringen kann.

Naja das ging dann leider in di Hose weil ich eingeschnappt war. Irgendwie kann ich mich nie entscheiden. Das hat er auch schon mal zu mir gesagt. Wenn er Bock hat und mir das auch zu verstehen gibt knall ich ihm an den Kopf das er notgeil ist und nur auf Sex aus ist. Wenn er gar nix sagt bezüglich Sex über mehrere Tage dann knall ich ihm an den Kopf das er mich nicht meh heiß findet. Ist schon verzwickt das Ganze aber mein Freund weiß meistens wie er das handhabt.

???
....nicht dein freund ist das problem sondern du. du hast meine meinung nach überhaupt kein selbstbewusstsein und bist einfach grundlos auf jeder und alles eifersüchtig (pornos, bund, bilder, kollegin) unterstellst deinem armen freund andauernd dinge. überlege mal wie der arme sich fühle muss. du kannst echt froh sein, dass er dieses theater bis mit gemacht hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:06
In Antwort auf an0N_1188351099z

Saskia
Ich weiß nicht aber irgendwie fand ich das komisch. Als er keine Arbeit hatte, hatten wir zwar auch ab und an Sex aber er war irgendwie trotzdem frustriert und eher lustlos.

Und jetzt gestern kam er nachhause und rief mich an und war total gut gelaunt auch wenn es laut seiner Aussage eine totale Scheißarbeit ist weil er danach total voll STaub ist. Ich konnte aber nicht verstehen wieso er deswegen plötzlich geil auf mich sein sollte. Ich meine ich war ja nichtmal anwesend. Und was sollte das mit der Arbeit zu tun haben? Ich meine er war schließlich total gestresst und auch k.o. und dann soll er total Lust gehabt haben? Is doch echt merkwürdig.

Nein ist nicht merkwürdig...
...arbeitlosigkeit = mangelndes selbstwertgefühl, arbeit = steigendes selbstwertgefühl, ergo mehr lust.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:22

Ach man
Auch wenn hier der Eindruck entsteht, dass ich meinen Freund nicht liebe und er mir total egal ist. Das ist nicht so!!! Ich will halt nur nicht, dass er ne andere kennenlernt. Und ich will schon gar nicht, dass er irgendwann Schluss macht. Ich will, dass er sich ausschließlich für mich interessiert und für niemand anderen, ist das denn so schlimm?

Ich hab halt Probleme damit ihn mit anderen "zu teilen". Ich will ihn halt für mich alleine und um das beizubehalten muss ich halt aufpassen was er macht und mit wem. Das ist anstrengend, das könnt ihr mir glauben aber danke das ihr kein Verständnis für mich habt.

Ich hab halt Angst, dass er irgendwann Schluss macht und mit mir nichts mehr zu tun haben will. Und die Gründe dafür wären ja z. B. dass er eine andere kennenlernt oder das er zum Bund geht (weit weg von mir).

Hab gestern als er seinen ersten Arbeitstag hinter sich hatte auch sofort nachgekakt ob da Frauen arbeiten. Er meinte aber das wäre eine Metallfirma und in der Halle wo er ist wären nur Männer. Das hat mich ja erst beruhigt aber dann gings wieder los. Mir kamen echt blöde Gedanken. Hab ihn gefragt was er inner Pause macht und ob er sich mit welchen unterhält. Aber das macht er (noch) nicht. Hoffentlich quatschen ihn da keine an.

Ich hasse es wenn neue Situationen aufkommen. Ich will einfach nicht, dass er mit irgendwelchen Leuten was zu tun, die einen schlechten Einfluss auf ihn haben könnten. Ist das denn so verwerflich? Ich liebe ihn halt und will nicht das sich etwas zwischen uns verändert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:26
In Antwort auf an0N_1188351099z

Ach man
Auch wenn hier der Eindruck entsteht, dass ich meinen Freund nicht liebe und er mir total egal ist. Das ist nicht so!!! Ich will halt nur nicht, dass er ne andere kennenlernt. Und ich will schon gar nicht, dass er irgendwann Schluss macht. Ich will, dass er sich ausschließlich für mich interessiert und für niemand anderen, ist das denn so schlimm?

Ich hab halt Probleme damit ihn mit anderen "zu teilen". Ich will ihn halt für mich alleine und um das beizubehalten muss ich halt aufpassen was er macht und mit wem. Das ist anstrengend, das könnt ihr mir glauben aber danke das ihr kein Verständnis für mich habt.

Ich hab halt Angst, dass er irgendwann Schluss macht und mit mir nichts mehr zu tun haben will. Und die Gründe dafür wären ja z. B. dass er eine andere kennenlernt oder das er zum Bund geht (weit weg von mir).

Hab gestern als er seinen ersten Arbeitstag hinter sich hatte auch sofort nachgekakt ob da Frauen arbeiten. Er meinte aber das wäre eine Metallfirma und in der Halle wo er ist wären nur Männer. Das hat mich ja erst beruhigt aber dann gings wieder los. Mir kamen echt blöde Gedanken. Hab ihn gefragt was er inner Pause macht und ob er sich mit welchen unterhält. Aber das macht er (noch) nicht. Hoffentlich quatschen ihn da keine an.

Ich hasse es wenn neue Situationen aufkommen. Ich will einfach nicht, dass er mit irgendwelchen Leuten was zu tun, die einen schlechten Einfluss auf ihn haben könnten. Ist das denn so verwerflich? Ich liebe ihn halt und will nicht das sich etwas zwischen uns verändert.

liebe laire...
erstens kann dein freund ÜBERALL eine andere kennenlernen - dazu braucht er die bundeswehr nicht - wenn er das wirklich will.
und zweitens liegt es allein an dir, ob er sich anders orientiert oder nicht, denn wenn du dich weiterhin so anstellst (und das tust du - sorry, aber ist leider so), dann wird er das garantiert bald machen. kein mensch belastet sich mit unnötigem stress.

es IST verwerflich, seinem partner alles verbieten zu wollen. denn gerade das VERBOTENE macht den reiz aus. du glaubst, wenn er dir erzählt, dass da nur männer sind, bist du davor gefeit, dass ihn nicht aus dem büro (denn das gibt es auch in einer metallbaufirma) eine hübsche frau anspricht ???

wenn du glaubst, mit diesen machtspielchen einen mann halten zu können bist du auf dem holzweg. ich kann dir nur dringend empfehlen, diesbezüglich deine einstellung zu ändern. sonst hast du die längste zeit einen freund gehabt. dessen kannst du sicher sein....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:28

Hast du Komplexe...?...
......oder warum rastest du bei jedem bisschen so schnell aus?
Ich finde es grenzt nahe zu an ein Weltwunder, dass dein Freund bislang noch mit dir zusammen ist!!!
Du bist respektlos und launisch ihm gegenüber, lässt alles an ihm aus was dich bedrückt oder ankotzt.
Er sagt er hat Lust auf dich und du wirfst ihm vor er würde sich die Lust bei einer die ihm in der S-Bahn gegenüber sitzt geholt haben??? Geht s noch??? Also Männer spinnen ja schon manchmal aber das was DU hier abziehst ist echt noch krasser als fast alles andere was ich bisher gehört habe!
Du bist nur am anpöbeln und runtermachen! Selbst wenn er mal nen Porno geschaut hätte und dir das nicht schmeckt, macht man dann gleich Schluss? Macht man wegen jedem falschen Piep der von ihm kommt gleich Schluss? Du machst diesen Menschen total kaputt!!! Du kannst ihn doch nicht rumkommandieren und erwarten, dass er alles nach deinen Vorstellungen macht! Soll er dir hörig werden? Was willst du denn??
Er hat endlich wieder Arbeit und statt dich darüber zu freuen wirfst ihm vor (weil er einmal müde war), dass jetzt sexuell gesehen nichts mehr laufen wird??? Ich weiss gar nicht was ich sagen soll, bin echt sprachlos und das kommt nicht so oft vor!
Du machst eigentlich alles falsch, was man nur falsch machen kann. Er will mit dir reden, du legst wie ein Kind auf und kannst nicht mal eine Situation wie eine Erwachsene bereden! Machst ihm nur Vorwürfe. Z.b er würde dich in seiner Zukunfstplanung nicht mit einbeziehen! Ehrlich gesagt, auch wenn das so wäre, eine die ständig mit einem Schluss macht (also nichts beständiges ist) kann auch nichts anderes erwarten und ausserdem hast du an anderer Stelle doch selbst gesagt es wäre nicht 100% -ig sicher, aber er würde darüber nachdenken! Also hat er es dir doch gesagt!!! Er hat dich doch mit einbezogen!!! Es ist noch nicht sicher!!!
Ich glaube du hast echt ein Problem mit dir selbst, kein Selbstvertrauen, Komplexe oder so.. keine Ahnung, kommst mit dir selbst nicht klar und lässt das an ihm aus, machst ihn fertig und runter wo du nur kannst, er muss spuren, sonst machst du Schluss... wie soll der Junge so normal leben??? Wie auch immer, könnte mich nicht stundenlang aufregen, lass den Jungen einfach in Ruhe!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:32
In Antwort auf an0N_1188351099z

Ach man
Auch wenn hier der Eindruck entsteht, dass ich meinen Freund nicht liebe und er mir total egal ist. Das ist nicht so!!! Ich will halt nur nicht, dass er ne andere kennenlernt. Und ich will schon gar nicht, dass er irgendwann Schluss macht. Ich will, dass er sich ausschließlich für mich interessiert und für niemand anderen, ist das denn so schlimm?

Ich hab halt Probleme damit ihn mit anderen "zu teilen". Ich will ihn halt für mich alleine und um das beizubehalten muss ich halt aufpassen was er macht und mit wem. Das ist anstrengend, das könnt ihr mir glauben aber danke das ihr kein Verständnis für mich habt.

Ich hab halt Angst, dass er irgendwann Schluss macht und mit mir nichts mehr zu tun haben will. Und die Gründe dafür wären ja z. B. dass er eine andere kennenlernt oder das er zum Bund geht (weit weg von mir).

Hab gestern als er seinen ersten Arbeitstag hinter sich hatte auch sofort nachgekakt ob da Frauen arbeiten. Er meinte aber das wäre eine Metallfirma und in der Halle wo er ist wären nur Männer. Das hat mich ja erst beruhigt aber dann gings wieder los. Mir kamen echt blöde Gedanken. Hab ihn gefragt was er inner Pause macht und ob er sich mit welchen unterhält. Aber das macht er (noch) nicht. Hoffentlich quatschen ihn da keine an.

Ich hasse es wenn neue Situationen aufkommen. Ich will einfach nicht, dass er mit irgendwelchen Leuten was zu tun, die einen schlechten Einfluss auf ihn haben könnten. Ist das denn so verwerflich? Ich liebe ihn halt und will nicht das sich etwas zwischen uns verändert.

Traumwelt
Auch wenn hier der Eindruck entsteht, dass ich meinen Freund nicht liebe und er mir total egal ist. Das ist nicht so!!! Ich will halt nur nicht, dass er ne andere kennenlernt. Und ich will schon gar nicht, dass er irgendwann Schluss macht. Ich will, dass er sich ausschließlich für mich interessiert und für niemand anderen, ist das denn so schlimm?

"das geht nicht, ausser du sperrst deinen freund ein"

Ich hab halt Probleme damit ihn mit anderen "zu teilen". Ich will ihn halt für mich alleine und um das beizubehalten muss ich halt aufpassen was er macht und mit wem. Das ist anstrengend, das könnt ihr mir glauben aber danke das ihr kein Verständnis für mich habt.

"nein, dafür habe ich kein verständnis. er ist nicht dein besitz"

Ich hab halt Angst, dass er irgendwann Schluss macht und mit mir nichts mehr zu tun haben will. Und die Gründe dafür wären ja z. B. dass er eine andere kennenlernt oder das er zum Bund geht (weit weg von mir).

"die kann er auch beim bäcker kennenlernen"

Hab gestern als er seinen ersten Arbeitstag hinter sich hatte auch sofort nachgekakt ob da Frauen arbeiten. Er meinte aber das wäre eine Metallfirma und in der Halle wo er ist wären nur Männer. Das hat mich ja erst beruhigt aber dann gings wieder los. Mir kamen echt blöde Gedanken. Hab ihn gefragt was er inner Pause macht und ob er sich mit welchen unterhält. Aber das macht er (noch) nicht. Hoffentlich quatschen ihn da keine an.

"ach gott, stell dir vor. ich arbeite fast nur mit männern zusammen und gehe mit denen auch noch privat weg. und nu?"

Ich hasse es wenn neue Situationen aufkommen. Ich will einfach nicht, dass er mit irgendwelchen Leuten was zu tun, die einen schlechten Einfluss auf ihn haben könnten. Ist das denn so verwerflich? Ich liebe ihn halt und will nicht das sich etwas zwischen uns verändert.

"liebe? das ist keine liebe, sondern besitzdenken. dein freund ist ein freier mensch"



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:33
In Antwort auf imani_12901025

Hast du Komplexe...?...
......oder warum rastest du bei jedem bisschen so schnell aus?
Ich finde es grenzt nahe zu an ein Weltwunder, dass dein Freund bislang noch mit dir zusammen ist!!!
Du bist respektlos und launisch ihm gegenüber, lässt alles an ihm aus was dich bedrückt oder ankotzt.
Er sagt er hat Lust auf dich und du wirfst ihm vor er würde sich die Lust bei einer die ihm in der S-Bahn gegenüber sitzt geholt haben??? Geht s noch??? Also Männer spinnen ja schon manchmal aber das was DU hier abziehst ist echt noch krasser als fast alles andere was ich bisher gehört habe!
Du bist nur am anpöbeln und runtermachen! Selbst wenn er mal nen Porno geschaut hätte und dir das nicht schmeckt, macht man dann gleich Schluss? Macht man wegen jedem falschen Piep der von ihm kommt gleich Schluss? Du machst diesen Menschen total kaputt!!! Du kannst ihn doch nicht rumkommandieren und erwarten, dass er alles nach deinen Vorstellungen macht! Soll er dir hörig werden? Was willst du denn??
Er hat endlich wieder Arbeit und statt dich darüber zu freuen wirfst ihm vor (weil er einmal müde war), dass jetzt sexuell gesehen nichts mehr laufen wird??? Ich weiss gar nicht was ich sagen soll, bin echt sprachlos und das kommt nicht so oft vor!
Du machst eigentlich alles falsch, was man nur falsch machen kann. Er will mit dir reden, du legst wie ein Kind auf und kannst nicht mal eine Situation wie eine Erwachsene bereden! Machst ihm nur Vorwürfe. Z.b er würde dich in seiner Zukunfstplanung nicht mit einbeziehen! Ehrlich gesagt, auch wenn das so wäre, eine die ständig mit einem Schluss macht (also nichts beständiges ist) kann auch nichts anderes erwarten und ausserdem hast du an anderer Stelle doch selbst gesagt es wäre nicht 100% -ig sicher, aber er würde darüber nachdenken! Also hat er es dir doch gesagt!!! Er hat dich doch mit einbezogen!!! Es ist noch nicht sicher!!!
Ich glaube du hast echt ein Problem mit dir selbst, kein Selbstvertrauen, Komplexe oder so.. keine Ahnung, kommst mit dir selbst nicht klar und lässt das an ihm aus, machst ihn fertig und runter wo du nur kannst, er muss spuren, sonst machst du Schluss... wie soll der Junge so normal leben??? Wie auch immer, könnte mich nicht stundenlang aufregen, lass den Jungen einfach in Ruhe!!!!

Aha
Erstens mal will er ja gar nicht, dass ich ihn in Ruhe lasse und zweitens haben Männer es nicht verdient gut behandelt zu werden! Das sind MÄNNER! Die muss man so behandeln weil sie einfach Arschl***** sind, so ist das nunmal. Wir sind für die kerle nur Sexobjekte und dafür müssen das dann halt aushalten. Ist nicht mein Problem!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:34

Ich kann es kaum glauben...
...dass es sowas gibt aber das mädel ist auch jahrgang 82. und bei dir/euch habe ich ja auch noch hoffnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:36
In Antwort auf an0N_1188351099z

Aha
Erstens mal will er ja gar nicht, dass ich ihn in Ruhe lasse und zweitens haben Männer es nicht verdient gut behandelt zu werden! Das sind MÄNNER! Die muss man so behandeln weil sie einfach Arschl***** sind, so ist das nunmal. Wir sind für die kerle nur Sexobjekte und dafür müssen das dann halt aushalten. Ist nicht mein Problem!!!!

Du hast ja echt einen an der klatsche..
...warum hast du dann einen freund???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:42
In Antwort auf an0N_1188351099z

Aha
Erstens mal will er ja gar nicht, dass ich ihn in Ruhe lasse und zweitens haben Männer es nicht verdient gut behandelt zu werden! Das sind MÄNNER! Die muss man so behandeln weil sie einfach Arschl***** sind, so ist das nunmal. Wir sind für die kerle nur Sexobjekte und dafür müssen das dann halt aushalten. Ist nicht mein Problem!!!!

Äääääh ????? was ??????
also wirklich, bist du von allen guten geistern verlassen ?

weißt du was ?
wenn du das so siehst, dann sollte dein typ sich schleunigst bei orion eine peitsche bestellen, dir gehörig den arsch versohlen und sich daran noch erfreuen.

sorry, aber ich glaube wirklich nicht mehr, dass du noch sauber im oberstübchen bist. dein freund tut mir leid !!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:43
In Antwort auf jaana_11887320

Du hast ja echt einen an der klatsche..
...warum hast du dann einen freund???

vielleicht hat
sie doch gar keinen mehr ......

immerhin macht sie ständig schluss weil ihr was nicht passt. demnächst geht er mit verbundenen augen zur arbeit.

der arme kerl !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:45

Wenn ICH mich nicht änder???? Alles klar...
dem kann ich nicht zustimmen. Wieso soll ich mich bitte ändern???? Ich bin hier die Leidende.

Du willst mir also sagen, dass wenn ich meinen Freund behalten will und nicht will, dass er mit mir Schluss macht, dass ich dann alles erdulden und akzeptieren soll??? Auf keinen Fall!!! Ich werd es NICHT akzeptieren, dass mein Freund Pornos guckt, fremdgeht und was weiß ich nich noch alles. Einem Mann passiert sowas sehr schnell. Deswegen muss ich da ein Auge drauf haben und ich finde mein Verhalten genau richtig! Ansonsten wird er sich nämlich bald anders umsehen!

Ich sehe auch nicht ein warum ich psychologische Hilfe in Anspruch nehmen sollte. Ich finde dass ich einfach nur vorsichtig bin und nicht alles glaube was mein Freund mir sagt. Ich bin halt misstrauisch und das ist auch gut so. Ich werd jedenfalls nicht als betrogene Ehefrau irgendwann enden weil das werd ich zu verhindern wissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:48
In Antwort auf an0N_1188351099z

Wenn ICH mich nicht änder???? Alles klar...
dem kann ich nicht zustimmen. Wieso soll ich mich bitte ändern???? Ich bin hier die Leidende.

Du willst mir also sagen, dass wenn ich meinen Freund behalten will und nicht will, dass er mit mir Schluss macht, dass ich dann alles erdulden und akzeptieren soll??? Auf keinen Fall!!! Ich werd es NICHT akzeptieren, dass mein Freund Pornos guckt, fremdgeht und was weiß ich nich noch alles. Einem Mann passiert sowas sehr schnell. Deswegen muss ich da ein Auge drauf haben und ich finde mein Verhalten genau richtig! Ansonsten wird er sich nämlich bald anders umsehen!

Ich sehe auch nicht ein warum ich psychologische Hilfe in Anspruch nehmen sollte. Ich finde dass ich einfach nur vorsichtig bin und nicht alles glaube was mein Freund mir sagt. Ich bin halt misstrauisch und das ist auch gut so. Ich werd jedenfalls nicht als betrogene Ehefrau irgendwann enden weil das werd ich zu verhindern wissen.

"Ansonsten wird er sich nämlich bald anders umsehen!"
schätzchen, dass hoffe ich ganz inständig für ihn. denn er hat alle mal eine andere freundin verdient als dich.

nö, als betrogenen ehefrau wirst du nicht enden, du wirst einsam und alleine ende. denn sowas macht kein mann lange mit. das ist ja menschenverachtend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:48

Tu dir selbst und deinem Freund einen Gefallen
Beende diese "Beziehung" und such dir einen Psychologen. Ich hab jetzt schon sehr lange deine Beiträge mitgelesen und auch manchmal beantwortet. Denkst du nicht langsam selbst mal das es an der Zeit wäre an dir zu arbeiten? Ich habe wirklich versucht dich zu verstehen und das kannst du nicht abstreiten. Nachdem ich jetzt schon wieder solch einen Tread von dir gelesen habe bin ich mir zu 100% sicher du brauchst Hilfe, du nicht dein Freund. Er ist völlig normal, wie jeder andere Mann auch. Naja gut vielleicht nicht so ganz normal, denn welcher Mann macht das so lange mit? Liebe ist ein Geben und Nehmen!!!! Du nimmst sehr viel aber gibst wenig. Eine Beziehung ist erst dann eine glückliche Beziehung wenn man seinem Partner Freiräume und Privatsphäre lässt. Das tust du nicht. Würdest du gerne von deinem Partner von dem du Vertrauen erwartest kontrolliert werden? Ich erinnere dich an Sätze von dir wie: Ich schick in Pizza holen wenn ich bei ihm bin dann hab ich genug Zeit um alles bei ihm zu durchsuchen.
Das hat doch nichts mit Vertrauen und Liebe zu tun.
Such dir Hilfe!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:51

@SASKIA
irgendwie klappt das nicht mit der PN: Habs zweimal versucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:57
In Antwort auf an0N_1249371999z

liebe laire...
erstens kann dein freund ÜBERALL eine andere kennenlernen - dazu braucht er die bundeswehr nicht - wenn er das wirklich will.
und zweitens liegt es allein an dir, ob er sich anders orientiert oder nicht, denn wenn du dich weiterhin so anstellst (und das tust du - sorry, aber ist leider so), dann wird er das garantiert bald machen. kein mensch belastet sich mit unnötigem stress.

es IST verwerflich, seinem partner alles verbieten zu wollen. denn gerade das VERBOTENE macht den reiz aus. du glaubst, wenn er dir erzählt, dass da nur männer sind, bist du davor gefeit, dass ihn nicht aus dem büro (denn das gibt es auch in einer metallbaufirma) eine hübsche frau anspricht ???

wenn du glaubst, mit diesen machtspielchen einen mann halten zu können bist du auf dem holzweg. ich kann dir nur dringend empfehlen, diesbezüglich deine einstellung zu ändern. sonst hast du die längste zeit einen freund gehabt. dessen kannst du sicher sein....

Daran hab ich noch gar nicht gedacht
Stimmt ja bei solchen Firmen gibts ja auch Büros. Oh nein! Ich muss ihn heute abend sofort fragen wie das da genau abläuft und so weiter. Jetzt mach ich mir den ganzen Tag sorgen. Und gleich noch arbeiten, das kan nja echt toll werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 15:01

Hey leute - ihr
verschwendet eure zeit.

wahrscheinlich ist da zuhause irgendwer krank oder hat langeweile oder sonst was. wenn ihr euch ihre antwort auf mein posting durchlest, indem ich ihr geschrieben habe, dass ihr typ überall frauen kennenlernen kann, dann wisst ihr bescheid.

die reinste zeitverschwendung. schade - solch ein blödsinn scheint hier NICHT in misskredit zu fallen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 15:03
In Antwort auf an0N_1249371999z

Hey leute - ihr
verschwendet eure zeit.

wahrscheinlich ist da zuhause irgendwer krank oder hat langeweile oder sonst was. wenn ihr euch ihre antwort auf mein posting durchlest, indem ich ihr geschrieben habe, dass ihr typ überall frauen kennenlernen kann, dann wisst ihr bescheid.

die reinste zeitverschwendung. schade - solch ein blödsinn scheint hier NICHT in misskredit zu fallen.


Zur info: ihre antwort vom
14.57 uhr.....

ich denke, die sagt eigentlich alles aus.... der schwachsinnige rest sowieso !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 15:05
In Antwort auf an0N_1188351099z

Daran hab ich noch gar nicht gedacht
Stimmt ja bei solchen Firmen gibts ja auch Büros. Oh nein! Ich muss ihn heute abend sofort fragen wie das da genau abläuft und so weiter. Jetzt mach ich mir den ganzen Tag sorgen. Und gleich noch arbeiten, das kan nja echt toll werden.

Danke
Ich habe gerade über diesen Post schallend gelacht. Du kannst nichts anderes als ein Fake sein. Nee, Sorry.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 15:07
In Antwort auf an0N_1188351099z

Hoffe ich nicht
Ich hoffe ja immer noch, dass mein Kerl eine Ausnahme ist und NICHT notgeil ist.

Aber gestern hat sich ja wahrscheinlich das Gegenteil rausgestellt.

Er musste gestern (wie heute auch) bis halb 10 arbeiten und rief mich dann abends noch nach 10 an. Gestern war sein erster Arbeitstag und er wollte mir wohl Bericht erstatten. Er war nämlich ne Zeit lang arbeitslos und gestern musste er dann zu der Firma hin.

Naja er rief an und wir redeten ein bisschen und ich merkte halt, dass er ziemlich k.o. war. Ich meinte dann irgendwann zu ihm das wir dann den Sex wohl in nächster Zeit vergessen könnten wenn er jeden Tag so kaputt wäre von der Arbeit. Hab das nicht böse gemeint. Jedenfalls meinte er dann zu mir, dass das auf gar keinen Fall so wäre und das er auf der Heimfahrt im Zug daran gedacht hätte wie perfekt es wäre, wenn ich jetzt schon nackt zuhause in seinem Bett liegen würde. Er hätte mich dann nämlich am liebsten sofort vernascht. Irgendwie fand ich das ja schon süß aber irgendwas störte mich auch wieder daran und bevor ich nachdachte (wie immer) sagte ich schon was in den Hörer. Ich meinte dann irgendwie zu ihm wie es dazu käme das er Bock gehabt hätte wo ich ja wohl gar nicht in sener Nähe war und ob es daran liegen würde das er im Zug irgend einer blöden halbnackten Schl*** gegenüber sitzen würde. Er meinte dann natürlich nein. Er sagte dann, dass ihn die Arbeitslosigkeit total runtergezogen hätte und er da zwar auch lust auf Sex gehabt hätte aber jetzt wo er Arbeit hätte würd ihm das noch viel mehr gefallen. Weil er dann wenigstens wüsste, dass wenn er nachhause kommt er eine schöne Zeit mit mir verbringen kann.

Naja das ging dann leider in di Hose weil ich eingeschnappt war. Irgendwie kann ich mich nie entscheiden. Das hat er auch schon mal zu mir gesagt. Wenn er Bock hat und mir das auch zu verstehen gibt knall ich ihm an den Kopf das er notgeil ist und nur auf Sex aus ist. Wenn er gar nix sagt bezüglich Sex über mehrere Tage dann knall ich ihm an den Kopf das er mich nicht meh heiß findet. Ist schon verzwickt das Ganze aber mein Freund weiß meistens wie er das handhabt.

Verarscht?
Sag mal was haben Dir die Männer angetan, dass Du so das schlimmste erwartest?

Falls Du kein Fake bist geh in eine Therapie. Aber auf die Idee wirst Du erst kommen, wenn Du alleine verlassen auf dem Boden liegst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 15:10

FAKE!
tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 15:16

...jooo...
Jooo, so sehe ich es auch... Die ganzen "Hintergründe", die man in der Liste finden kann sind soooooo geil (Pornos, Männer sind all A----)! Ich glaub der Thread ist echt beliebt weil hier jeder Hobby-Pschyologe werden kann... - und die Leute schreiben echt geile Beiträge....
Echt... das ist der Stoff der Talk-Shows und der ganze Saal brodelt bei Laires irren statements.... Damit lässt sich bestimmt ne tolle Staffel drehen... Nur Mr. Unbekannt... ihr Freund Ex Freund, das Porno-Monster oder "...ich habe gar keine Freund" könnte die ganze Spannung kaputt machen.... Vielleicht hat sie ja ein irgendeine Cornflakes Packung auf dem Tisch wo ein Mann abgebildet ist... Ist echt schon ein ernstes Problem...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 15:19

KOTZ - und über so einen
geistigen müll macht man sich hier gedanken.

kein wunder, wenn man hier nichts mehr ernstnehmen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 15:20
In Antwort auf an0N_1249371999z

KOTZ - und über so einen
geistigen müll macht man sich hier gedanken.

kein wunder, wenn man hier nichts mehr ernstnehmen kann.

Freu dich doch...
darüber, dass DU keine Beziehungsprobleme hast und lass mich in Ruhe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest