Home / Forum / Liebe & Beziehung / Alles nur Einstellungssache??

Alles nur Einstellungssache??

28. Dezember 2003 um 15:59 Letzte Antwort: 29. Dezember 2003 um 14:31

Hey ihr Lieben,
ich denke schon seit längerem über etwas nach, und es geht mir nicht aus dem Kopf!
Würde nun gerne wissen, was Ihr dazu zu sagen habt!
Also Danke schon mal im vorraus!
Eine Freundin von mir hat vor ca. einem Jahr ihre erste Beziehung beendet. Sie war sehr innig, schmerzhaft und ein riesen Hin und her. Sie zwar nicht von langer dauer, aber für meine freundin ist sie noch immer sehr wichtig!
Jetzt wo sie sagt sie sei drüber weg, hat sie sich neu verliebt und eine neue Beziehung! Sie sagt sie liebt ihren neuen Freund, doch sagt sie auch, sie könne nie wieder jemand so sehr lieben wie ihren Ex-freund! Das hat sie ihrem neuen freund auch so gesagt! Ihm macht das sehr zu schaffen! Er fühlt sich wie zweite Wahl, und sagt entweder liebt sie mich ohne irgendwelche Einschränkungen oder nicht! Er sagt da gibt es nur schwarz oder weiß für ihn und nichts dazwischen! Er sagt dass ihm das nicht reicht!
Sie sagt, er müsse das so akzeptieren, mehr könnte sie ihm nicht geben, sie würde sich nie wieder jemandem so öffnen! Das könnte sie nicht mehr!

Also ich bin auch nicht ganz unerfahren! Ich war mit meinem ersten Freund 18Monate zusammen, habe mit ihm die ersten Erfahrungen gemacht! Diese Trennung war für mich auch sehr schlimm, ich war so traurig, dass ich dachte nie wieder glücklich werden zu können! Doch dann habe ich mich damit auseinander gesetzt und viel drüber nachgedacht. Ich kam zu dem entschluss, dass es mit ihm nicht geklappt hat, weil es irgendwo noch was besseres für mich geben muss!
Meine freundin denkt es kann nichts besseres mehr kommen und so wie ihn kann sie nie wieder jemand lieben! Klar sie hat Angst wieder verletzt zu werden, aber mit der Einstellung macht sie sich doch nur das Leben schwer! Sie belastet ihre neue beziehung damit doch nur! Außerdem kann man das überhaupt steuern?? Kann man das beeinflussen wie sehr man jemanden liebt? Die Liebe entwickelt sich doch erst in der beziehung immer mehr. Kann sie das verhindern? Was für einen Zweck hätte ihre Beziehung dann so halbherzig?? glaubt sie dadurch wird eine eventuelle Trennung nicht so schlimm?? Ich glaube sie macht sich was vor!
Also ich kann das nicht nachvollziehen!
Aber sie scheint da kein Einzelfall zu sein!
Ich bin jetzt vielleicht auch nicht mehr so Euphorisch wie am Anfang, aber trotzdem würde ich nie behaupten die Liebe zu meinem jetztigen freund ist schwächer als die zu meinem Ex.
Wie seht ihr das??
Naja, danke fürs lesen und antworten!
Liebe grüße Amy

Mehr lesen

29. Dezember 2003 um 2:32

Hi Amy,
meiner Meinung nach war es nicht ganz so diplomatisch von Deiner Freundin, dem Neuen das so rüberzubringen, kein Wunder,dass er sauer war

Gefühle empfindet jeder anders, auch die einer vergangenen Liebe, nimmt andere Erfahrungen mit und geht anders damit um.
Es braucht auch Zeit, manches zu verarbeiten.
Vielleicht kommt Deine Freundin noch darauf,dass es nicht so toll ist,das in der Weise mit einer neuen Liebe zu diskutieren. Ich finde das kränkend für den neuen Freund.
Man muss nicht alles sagen,und kann trotzdem offen miteinander umgehen.
Ehrlich auch.
Das Vor-Leben beeinflusst die Zukunft, sollte sie aber nicht negativ "" begleiten.

..nie mehr so lieben wie zuvor...ich denke, dieses Empfinden kann nach ein,zwei Jahren wieder anders aussehen,egal, wie die EX-beziehung auseinander ging.

Manchmal liebt einer mehr,der andere weniger, der eine hakt es ab, der andere leidet länger- weiss man nie so genau vorab, das ist auch immer mal verschieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2003 um 14:31

Meiner meinung nach
ist sie noch nicht richtig drüber weg. klar wird es nie wieder so, wie mit dem ersten freund. es wird halt anders, aber anders heißt ja nicht schlechter.
ich finds auch ne zumutung, ihrem neuen freund das so zu sagen. würde das einer zu mir sagen, dann könnte der das gleich vergessen. warum sucht sie sich nen freund, wenn sie der meinung ist, sie könne niemandn wieder so lieben? was bringt ihr das dann? man geht doch keine beziehung ein, wen man von vorne herein weiß, dass die nicht lange hält oder dass die nicht gut wird oder eben, wenn man sich nicht richtig liebt. die soll sich mal erstmal überlegen, was sie will, bevor sie den armen kerl so ausnutzt. also ich an seiner stelle würde das nicht mit mir machen lassen.
karicia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook