Home / Forum / Liebe & Beziehung / Alles Illusion??

Alles Illusion??

5. September 2007 um 23:26

Hallo liebe Forumleserinnen und -leser!

Jetzt werde ich (21) euch hier auch noch mit meinen Sorgen auf den Wecker fallen, aber ich hoffe ein paar hilfreiche Worte von euch zu bekommen.

Letzte Woche hat mein Freund (26) mir mitgeteilt, dass er nicht weiss ob unsere Beziehung noch lange hält; angeblich weiss er selber (bis heute) nicht, woran es liegt und warum er solche Zweifel hat.
Seitdem möchte er mich auch nicht mehr sehen, allerdings haben wir per SMS und eMail jeden Tag Kontakt. Telefoniert haben wir auch seit über einer Woche nicht mehr.
Er fehlt mir so sehr und ich weiss nicht wie oft ich ihm geschrieben habe dass ich um unsere Beziehung kämpfen und ihn nicht verlieren will. Er schreibt mir dann immer das ihm alles Leid tut, er aber selbst grad nicht weiß, was in ihm vorgeht.
Wenn ich ihn Frage ob ich noch einen Platz in seinem Herzen habe kommt "Natürlich." Wenn ich ihn frage ob er mich noch liebt "Ich weiss nicht." und auf die Frage ob ich ihm egal bin kommt "Nein das bist du nicht." letzten Freitag hatte ich ihm gesagt das ich ihm im Laufe des Tages wohl nochmal was schreiben würde dann meinte er "ich freu mich." als ich das dann nicht geschafft habe kam nur "So wichtig schein ich dir nicht zu sein. Du wolltest mir doch schreiben."
ICh weiss nicht mehr was ich denken soll. Braucht er nur ne Auszeit oder ist entgültig finito und war alles nur eine Illusion?
Wir waren über ein Jahr zusammen und es war die schönste Zeit meines Lebens. Klar waren nicht nur gute Zeiten dabei (meine über alles geliebte Oma ist gestorben, meine Eltern verstehen sich garnicht mehr gut und arbeitslos war ich auch) aber viele schöne Momente.
Vor 2 Wochen hatte ich Nachts einen emotionalen Gehirntotalausfall . Es hat mich alles in letzter Zeit sehr mitgenommen. Der Tod meiner Oma, dass ich nicht jeden Tag bei meinem Opa sein kann da er nicht hier wohnt, die schlechte Situation mit meinen Eltern und die Angst davor ihn nun auch noch zu verlieren und dass mein ganzes Leben durch diese Situationen den Bach hinunterläuft. In der Nacht hat er mich so lieb getröstet und war für mich da und am anderen Tag wollte er mich nicht mehr sehen.

Ich versteh die Welt nicht mehr
Was kann ich tun um ihm zu zeigen das ich ihn nicht verlieren will? Ich habe ihm einen langen Brief (sowas hab ich noch nie gemacht) geschrieben in dem ich echt einen Seelen-Striptease vom feinsten hingelegt habe..
Ich habe mich noch nie um eine Beziehung so bemüht wie um diese hier. Ich dachte und denke das er der Mann für mein ganzes Leben ist. Ich will mit ihm ein "Nest" haben und eine Familie. Das weiss er auch.

Was soll ich tun?

Mehr lesen

6. September 2007 um 8:53

Und er??
ich würde mich auch überfordert fühlen....

Eingeengt, keine Luft bekommen...

Du klammerst vom feinsten.....

Ob ich das auf immer wollte, ich wüsste es auch nicht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook