Home / Forum / Liebe & Beziehung / Alles falsch gemacht - bekomm ich das nochmal gewendet?

Alles falsch gemacht - bekomm ich das nochmal gewendet?

8. April 2010 um 13:14

Ich habe einen mann kennengelernt und so ziemlich alles falsch gemacht, was nur ging: ich war mit ihm beim 1.Date im Bett, ich habe ihm gleich nach dem 1.Date geschrieben. Ich wollte gleich wissen, was Sache ist....und als er sich dann plötzlich nicht mehr gemeldet hat: habe ich ordentlich genervt und hinterhertelefoniert.
Mein Verstand ist einfach in Urlaub gefahren und ich könnte mich jetzt ohrfeigen für mein Verhalten.
Dennoch kam plötzlich, nachdem ich mich zwei tage nicht gemeldet hatte eine SMS. In der stand, dass er die letzten tage über uns nachgedacht hat und der Knackpunkt darin liegt, dass ich ein nicht so ganz entspanntes Naturell habe, womit er umgehen kann, er aber genau das bereits 8Jahre hatte mit seiner Ex und er nicht wirklich Gefallen daran findet. (verständlich!!!)
Er mag mich sehr, liebt meinen Humor und weiß um mein großes Herz, dennoch kann es nicht auf eine Beziehung hinauslaufen, da die Parallen zu seiner Ex zu pägnant sind, als dass er diese langfristig ausschalten könne. Er möchte mich trotzdem gern weiterhin kennenlernen.
Nachdem ich auf diese SMS nur meinte: danke für deine Ehrlichkeit und entschuldige meine Ungeduld, haben wir wieder normalen SMS-Kontakt (weniger als vorher, aber so 3SMS pro tag sind drin)
Er ist übrigens 31, hat berits nen kleines Kind und sucht derzeit was festes.

Ich weiß, dass ich mich total falsch verhalten habe und ich bereue es wahnsinnig. Ich bin für ihn uninteressant, weil ich durchschaubar bin und er mich nicht erobern braucht. das ist mir alles klar, aber leider zu spät bewusst geworden!!!
Irgendwas hat meinen Verstand verblendet!!!!!

Meine Frage nun an euch: Bekomm ich das irgendwie wieder hin, dass sich das Blatt nochmal wendet? Er muss merken, dass er sich in mir getäuscht hat und ich gar nicht so nervig bin. Wie kann ich mich wieder für ihn interessant machen? Dachte, ich mache jetzt erstmal so auf freundschaft und vielleicht merkt er, dass er sich getäuscht hat?
Ach, ich bin so verzweifelt...er ist mir so wichtig und ich habe alles versaut....
Wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir nen rat geben würdet.

Mehr lesen

8. April 2010 um 13:34

Im Grunde...
..sehe ich da nix falsches,wenn du ihm zeigst,dass du ihn magst.Und was das im Bettlanden beim 1. Date angeht,da gehören immer zwei zu!Er hat auch nich grad einen auf langsam gemacht.
Naja, und dass du wissen wolltest wo du jetzt stehst ist für mich ganz verständlich.Mag sein,dass du so ungeduldig warst und ihn das genervt hat.Dann würd ich einfach sagen,einen Gang zurück legen und es weiter langsam angehen.Entschuldigt hast du dich immer hin und wenn er dir schreibt,dann möchte er ja Kontakt mit dir.Wenn er dich näher kennen lernt und du wirklich nicht so ungeduldig bist,dann wird er das schon merken.Ist zwar jetz doof,dass er ein falsches Bild von dir hat,aber das kann sich doch ändern,ihr lernt euch ja erst kennen.
Verbiegen würd ich mich für ihn nicht,also das heißt versuch dich nicht interessant zu machen,entweder bist du für ihn so interessant,wie du bist oder eben nicht.

Das einzige was du jetz wohl machen kannst ist abwarten und Tee trinken und du selbst sein und gucken was sich daraus entwickelt.Wer sagt das aus Freundschaft keine Beziehung werden kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen