Home / Forum / Liebe & Beziehung / alles Chaos..

alles Chaos..

2. März 2018 um 0:23

Liebe community, 

ich steh grad vor einem emotionalen Durcheinander.. Hab vor paar Monaten wen kennengelernt, eigentlich hat die Chemie immer schon gut gepasst, jedoch war unsere Situation immer kompliziert wegen räumlicher Distanz und einem kranken Vater seinerseits.. dieser ist leider vor kurzem verstorben, seitdem dürfte es meinem "Vielleicht-Freund" auch nicht gut gehen logischerweise.
Habe ihm mein Ohr angeboten, aber bisher kam da leider nicht viel...da ich ihn vor allem diesbezüglich noch nicht so gut kenne weiß ich überhaupt nicht wie ich mit dieser Situation umgehen soll.. ich würde ihm gerne helfen, kann aber nicht, und er lehnt im Moment ab was sich nicht zu toll anfühlt... ihn um ein Gespräch zu bitten wäre jetzt völlig unpassend.. dazu kommt, das wir kurz vor dem Tod seines Vaters einen kleinen, und leider völlig unnötigen, Konflikt hatten..
jetzt ist meine Sorge dass ich mich zu sehr emotional in das alles verstricke, denn ich mag ihn, und er mich (das hat er mir gesagt!) aber richtig zusammen sind wir nicht, und das er dann aber doch iwann seine Meinung ändert über uns, da unsere Situation schwierig und kompliziert ist und er vl nach dem einschneidenden Erlebnis, das einen natürlich auch verändert, er dann keine Lust mehr hat auf uns und unser kompliziertes Fern-Kennenlernen...

Wie würdet ihr damit umgehen? Bin ratlos..

 

Mehr lesen

2. März 2018 um 0:47

Hallo user16911,

Es ist natürlich schwierig, jemanden anhand von ein paar Zeilen zu verstehen. Aber so weit ich das beurteilen kann, trauert er gerade und hat wahrscheinlich viel um die Ohren. Und wenn man jemanden noch nicht so sehr gut kennt, ist es natürlich umso schwieriger. Da ja wirklich jeder Mensch anders mit Trauer umgeht.. den einen geht es besser wenn sie darüber reden, andere igeln sich eher ein und versuchen es mit sich selbst auszumachen..

Ich würde an deiner Stelle vielleicht versuchen, mich da nicht allzu sehr reinzusteigern (das ist natürlich als Außenstehender leicht gesagt, ich weiß..), er hat möglicherweise momentan einfach keinen Kopf dafür. Vielleicht ist es besser, zu warten bis er sich selbst meldet wenn er soweit ist. Aber natürlich kenne ich ihn nicht und weiß ja auch nicht wie viel ihr sonst miteinander geredet habt und wie tiefgründig die Gesprächsthemen waren.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Soll ich meinem Schwarm meine Liebe gestehen?
Von: cool33
neu
1. März 2018 um 22:13
Gemeinsame Zeit und Familie
Von: matthiasrant
neu
1. März 2018 um 18:51
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen