Home / Forum / Liebe & Beziehung / Alleine in Urlaub fahren

Alleine in Urlaub fahren

27. August 2015 um 11:58

Hallo Zusammen,
ich habe ein kleines Problem, und hoffe auf hilfreiche Antworten.
Von vornherein möchte ich sagen, dass in meiner Beziehung alles soweit stimmt, wir sind schon sehr lange zusammen und alles läuft rund. Ich habe allerdings ein Problem damit wenn er alleine bzw. mit Kumpels zum Angeln in Urlaub geht. Es ist alleine mein Problem, ich kann auch gut nachvollziehen wieso er das tut. Eifersucht ist kein Thema, er geht ja schließlich nur mit männliche Kumpels weg und es ist kein Party/Sauf Urlaub. Ich möchte gerne ein paar hilfreiche Antworten zur Bewältigung von meinen Problem.

Zum Hintergrund. Bisher gab es nie etwas was uns Nachts von einander getrennt hat. Weder Arbeit, noch alleine Feiern noch sonst solche Dinge. Nun hat er einige Kumpels gefunden die gerne angeln. Da er das auch sehr gerne tut und ich kein Angelschein habe, geht er mit denen auch öfters angeln. Alles kein Problem, nur auf einmal geht er über eine Woche nach Spanien oder an die Ostsee mit den Kumpels zum angeln und ich 'darf' nicht mit.

Es geht mir jetzt nicht darum, überall mit zu müssen. Wer will den schon in Februar an der Ostsee in eisiger Kälte verbringen? Naja, ich zumindest nicht. Aber im Sommer nach Spanien einen Roadtrip machen, Zelten und nebenbei noch ein bisschen angeln.... wieso sollte ich nicht auch daran Freude haben?

Grundsätzlich ist meine Frage an die Community, was kann ich tun, damit ich mich nicht so verletzt fühle? Ich möchte ihn nicht ändern und verbieten werde ich es ihm sicher auch nicht. Jeder braucht seine Freiheiten und das ist in Ordnung, ist ja schließlich sein Hobby, nicht unbedingt meins. Nur fühle ich mich immer schrecklich. Schon wenn ich davon erfahre fangen die schlechte Gefühle an. Die werden meist immer schlimmer bis ich die irgendwie vergessen kann. Dann kommen die natürlich wieder sobald es kurz davor ist das er geht. Und wenn er den weg ist, dann weiß ich nichts mit mir anzufangen. Ich fühle mich träge, lustlos, nutzlos und leer.

Ich weiß, dass dieses Verhalten nicht gut ist und ich habe mich auch schon sehr deutlich gebessert in der Hinsicht das ich tagsüber diese Gefühle meist nicht mehr habe, sondern erst gegen Abend als ich zu Ruhe komme und alleine zuhause bin. Schlafen solange er weg ist kommt auch nicht in Frage. Erst ab der dritte Nacht fange ich an zu schlafen, weil es ab da auch nicht mehr anders geht.

Ich probiere mich durchaus zu beschäftigen. Ich gehe mit freunden weg, gehe feiern oder ins Kino, tuhe und Koche Dinge die er nicht mag, nur das lenkt mich eben nicht ganz ab davon, dass ich unglücklich bin weil er nicht da ist.

Jetzt die Frage an euch... kennt das irgendjemand? Und wie geht ihr damit um? Ich möchte eigentlich nur, dass er diese eine Woche genießen kann ohne dass ich ein wrack bin.

Für hilfreiche Ideen bin ich sehr froh. Vielen Dank schon mal vorab.

Mehr lesen

27. August 2015 um 12:30

Liebe(r) Angsthase!
Na dann mach`s wie er: Geh` doch auch zum Angeln! Fische beißen ja nicht, man hofft natürlich, dass sie beißen. Neiiin, nicht Dich! Du weißt schon, was ich meine. Ich angle auch, wenn`s meine Zeit erlaubt. Es ist ein schönes Hobby, das auch beruhigt, weil ja Fische nicht reden! Obwohl, manchmal bin ich mir nicht ganz sicher! Probier`s mal aus. Das mit dem Angelschein ist ein kleines Problem. Aber, es gibt viele Gewässer, wo Du gar keinen Angelschein brauchst. Na ja, eigentlich schon, aber, Du bist ja eine Frau, und da wird schon einmal eine Auge oder auch zwei zugedrückt. Du musst ja das nicht überall herumposaunen! Erkundige Dich mal. Eine Angel wirst Du ja haben, oder? Wenn nicht, leiht Dir Dein Freund sicher eine!

Alles Gute, viel Spaß und Petri heil!

lib

Gefällt mir

27. August 2015 um 12:45
In Antwort auf lightinblack

Liebe(r) Angsthase!
Na dann mach`s wie er: Geh` doch auch zum Angeln! Fische beißen ja nicht, man hofft natürlich, dass sie beißen. Neiiin, nicht Dich! Du weißt schon, was ich meine. Ich angle auch, wenn`s meine Zeit erlaubt. Es ist ein schönes Hobby, das auch beruhigt, weil ja Fische nicht reden! Obwohl, manchmal bin ich mir nicht ganz sicher! Probier`s mal aus. Das mit dem Angelschein ist ein kleines Problem. Aber, es gibt viele Gewässer, wo Du gar keinen Angelschein brauchst. Na ja, eigentlich schon, aber, Du bist ja eine Frau, und da wird schon einmal eine Auge oder auch zwei zugedrückt. Du musst ja das nicht überall herumposaunen! Erkundige Dich mal. Eine Angel wirst Du ja haben, oder? Wenn nicht, leiht Dir Dein Freund sicher eine!

Alles Gute, viel Spaß und Petri heil!

lib

Danke, aber....
Vielen Dank für den Tipp. Tatsächlich bin ich auch dabei den Angelschein zu machen. Ist eben doch beruhigend am Wasser zu sitzen, natürlich bei gutem Wetter.

Nur ein Problem sehe ich darin. Wenn ich mein Angelschein hab und er zum Angeln in den Urlaub fährt... wieso darf ich dann nicht mit? Ich glaube das würde mich noch mehr verletzen weil dann liegt es ja nur daran, dass ich eine Frau bin, was für mich ein unmöglich schlechter Grund ist.

Aber trotzdem vielen Dank für den Tipp.

Gefällt mir

27. August 2015 um 13:03
In Antwort auf angsthase67

Danke, aber....
Vielen Dank für den Tipp. Tatsächlich bin ich auch dabei den Angelschein zu machen. Ist eben doch beruhigend am Wasser zu sitzen, natürlich bei gutem Wetter.

Nur ein Problem sehe ich darin. Wenn ich mein Angelschein hab und er zum Angeln in den Urlaub fährt... wieso darf ich dann nicht mit? Ich glaube das würde mich noch mehr verletzen weil dann liegt es ja nur daran, dass ich eine Frau bin, was für mich ein unmöglich schlechter Grund ist.

Aber trotzdem vielen Dank für den Tipp.

Alleine
Vermutlich möchte er einfach nur alleine sein. Egal wie wohl man sich bei seinem Partner fühlt manchmal brauch man seine Freunde bei denen man anders sein kann. Vielleicht macht er gerne Wettrülpsen mit seinen Kumpels. Oder sie reden einfach stundenlang kein einziges Wort. Unterhalten sich über die Möpse der Kellnerin. (alle Klischees rausgesucht ) Da möchtest du doch sicher nicht dabei sein. Mach dich nicht abhängig von einem Menschen. Sei ein eigener.

Gefällt mir

27. August 2015 um 13:18
In Antwort auf angsthase67

Danke, aber....
Vielen Dank für den Tipp. Tatsächlich bin ich auch dabei den Angelschein zu machen. Ist eben doch beruhigend am Wasser zu sitzen, natürlich bei gutem Wetter.

Nur ein Problem sehe ich darin. Wenn ich mein Angelschein hab und er zum Angeln in den Urlaub fährt... wieso darf ich dann nicht mit? Ich glaube das würde mich noch mehr verletzen weil dann liegt es ja nur daran, dass ich eine Frau bin, was für mich ein unmöglich schlechter Grund ist.

Aber trotzdem vielen Dank für den Tipp.

@Angsthase!
Ja, dazu bedarf es wirklich einer Erklärung. Und das erkläre ich Dir jetzt: Männer glauben, Sie haben das Angeln, Fliegenfischen und so, erfunden. Sie glauben, dass Frauen nichts dabei zu suchen haben, weil sie ja, von Haus aus, ein bisschen ... Ich sprech`s lieber nicht aus ... Ich war auch schon mit Frauen beim Angeln. Und die stellten sich SEHR gut an! Seitenauswurf, Kopfüberwurf. Ja da möchte man, als Mann, direkt neidisch werden! Natürlich ist das Blödsinn. - Wenn Du meine Freundin wärst und würdest mich fragen, ob Du mitdarfst, würde ich, sofort, JA sagen. Weil es einfach mehr Spaß macht! Aber, jeder ist halt nicht so wie ich. Ehrlich gesagt: Mich nervt das auch, dass Frauen immer für "doof" abgestempelt werden. Sie SIND aber nicht "doof". Vielleicht sind sie etwas vorsichtiger, aber, das ist doch nicht schlecht. Rede halt noch mal mit Ihm. Das kann doch nicht so kompliziert sein, oder? Und lass` Dich ja nicht unterkriegen. Ich möchte sehen, was er dazu sagen würde, wenn er ein Kind gebärte. Das würde er doch gar nicht aushalten, dieser "Feigling". Verzeihe mir bitte. Aber,das strapaziert meine Nerven. Du bist gut genug, Angsthase! Auch wenn Du gar keiner bist! Du siehst also, dass nicht alle Männer gleich sind!

LG.,

lib

Gefällt mir

27. August 2015 um 13:52

...
Dankeschön. Das hatte ich mir auch überlegt. Aber alleine wegfahren finde ich auch nicht so toll und leider sind alle meine Freunde entweder gerade Mami geworden vor kurzem oder gehen nicht ohne Partner in Urlaub. :/ habe schon überlegt ein Wellness-Woche /bzw. Wochenende mit meine Mom zu verbringen. :P

Gefällt mir

28. August 2015 um 12:53

Ja....
Ich finde auch, dass zwei zu viel sind. Allerdings waren es bisher pro Jahr nur ein. Wie das nächstes Jahr sein wird, muss ich mal abwarten.
Den Vorteil von gemeinsamen Urlaub haben wir. Wir fahren einmal im Jahr für ca. 4 Wochen nach Amerika.

Ich probiere meine Tage jetzt auch zu planen. Wo gehe ich hin, was will ich machen und mit wem. Ich hoffe, dass hilft etwas. Nur dieses Gefühl wenn ich heim komme und weiß es kommt niemand mehr oder wenn ich alleine ins Bett muss, da weiß ich noch nicht so recht wie ich damit umgehen soll.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen