Home / Forum / Liebe & Beziehung / Alle reden auf mich ein !!

Alle reden auf mich ein !!

16. August 2012 um 22:19 Letzte Antwort: 29. August 2012 um 19:33

Also mein Freund hat vor zwei Wochen mit mir Schluss gemacht. Grund war, dass er sich auf seine neue Ausbildung konzentrieren will, da er seine anderen schon vermasselt hätte. Er hätte allerdings nicht Schluss gemacht, wenn ich vorher nicht immer so viel Stress geschoben hätte. Ich war immer sehr eifersüchtig, hab zu viel geklammert und ihm kaum Freiraum gelassen. Gut, mittlerweile weiß ich, dass das kompletter Blödsinn war und ich bereue das so dermaßen Naja kann jetzt eh nichts ändern.

Er hatte auch nie so richtig mit mir darüber geredet, und dann kam das alles auf einmal. Ich hätte alles auf einmal geändert. Er meinte er hätte noch Gefühle für mich und er weiß, dass ich ihm fehlen werde. Und deshalb will ich nicht aufgeben. Naja ich muss dazu sagen, dass mir schon eine miese Sache wegen Alkohol passiert ist. Aber ich hatte ihm kurz geschrieben "Mir geht es nur so scheisse weil es dir so gut geht" und er hatte rausgefunden (vermute durch nen Freund, der sich auch an nichts erinnert), dass ich etwas betrunken war und dass hat ihn wütend gemacht, dass dies keine Lösung wäre. Das ist jetzt abe auch schon fast ne Woche her.

Nur ich will nicht aufgeben, weil ich weiß, dass ich ihm fehle und alles. Nur alle von meinen Freunden reden auf mich ein, dass ich ihm nicht schreiben sollte. Ich will ihm ja nicht schreiben, dass ich ihn zurück will, ihn anflehen und vollheulen. Doch ich denke, wenn er mich vermisst, dann jetzt noch und in nem Monat nicht mehr so.. Gestern hab ich noch mit ner Freundin geredet, die meinte, dass ich entscheiden muss und sie fand es komisch, dass ich mich von allen beeinflussen lasse. Ich weiß momentan nur nicht, was das richtige ist, weil ich einfach keine Ahnung habe, wie es ihm wirklich geht.

Er meinte, dass wir er mit mir befreundet bleiben will und als Schluss war, meinte er, dass es auch kein Abschied für immer wäre. Er meinte auch, dass ich vielleicht wieder seine Freundin werden könnte. Das war, als ich meinte, dass ich es nicht mit ansehen könnte, wenn er eine neue hätte. Er stecke im Moment in einer Zwickmühle, weil meine Freunde ihn zwar kennen, aber auch nicht richtig und gut und ich absolut keine Idee habe, was das richtige ist. Und der Satz "Dass ich wieder seine Freundin werden könnte", geht mir nicht aus dem Kopf und ich glaube auch nicht, dass er das einfach so gesagt hat, weil er am Tag vorher, als er mir seine Zweifel erzählt hat, dass er mich eigentlich gar nicht verlieren & verletzen wollte.

Ich würde auch nicht ungeplant an die Sache gehen. Ich würde ihm zB erzählen, dass ich von Anfang an seine Entscheidung akzeptiert hätte, nur dass weil ich ihn so vermisst hätte, alles wieder hochkam zB beim Alkohol und dass ich nun wusste, dass das keine gute Idee sei. Und ich wollte auch erwähnen, dass ich begriffen hätte, dass ich vieles falsch gemacht hätte und das irgendwann alles besser machen werde, weil ich draus gelernt hätte. Und ansonsten einfach ich selbst sein, erzählen, was so abgegangen ist, als wir keinen Kontakt hatten. Wir sind beide nicht mehr ganz dicht, etwas bescheuert und ich denke, wenn er mich wieder so erlebt, würde das die Chancen eher erhöhen, als wenn ich die ganze Zeit ihn vollheulen würde.

Ich bin mir nur nicht sicher, über den Zeitpunkt. Ich habe Angst, dass wenn ich zu lange damit warte, es zu spät ist. Und ich bin auch erst 17 geworden und ich weiß, dass ich wahrscheinlich noch viele Freunde haben werde und dass er bestimmt nicht mein zukünftiger Ehemann sein wird. Doch, er bedeutet mir zu viel um ihn jetzt einfach schweifen zu lassen. Außerdem wohne ich in einer Gegend, wo einfach jeder jeden kennt und ich sonst immer nur Idioten begegnet bin, die mich verarscht haben und wirklich jeder uns erzählt hat, wie gut wir zusammen passen. Ich brauche wirklich dringend einen guten Rat

Mehr lesen

18. August 2012 um 2:27

Weil er der richtige für den moment ist
wer weiß, vielleicht ist er es ja. ich liebe ihn und im moment will ich keinen anderen haben. nur wie viele leute sagen, "ähhh ich werde diesen typen irgendwann heiraten".. und letztendlich tun sie dies nicht. Verstehst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. August 2012 um 10:15

Seh es wie Du...
Ist doch klar das man nur in den seltensten Fällen den 1.Freund heiratet!

Natürlich entwickelt man sich in dem Alter noch weiter & es folgen weitere Beziehungen!

Trotzdem ist es jetzt hart für Dich weil Du Ihn ja liebst!
Verstehe das sehr gut!

Dennochwürde Ich mich an Deiner Stelle nicht bei Ihm melden!
Falls er Dich auch so sehr liebt & Dich vermisst,wird er sich bei Dir melden!

Falls nicht wirst Du leider durch den Liebeskummer durch müssen,wie fast alle Menschen!
Du kannst Dich dann nur ablenken,viel unternehmen,etc.&
irgendwann wirst Du Dich neu verlieben!





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2012 um 19:06

Was ist denn bei dir kaputt?
Was kann ich denn dafür, wenn ich verlassen werde? Schrecklicher als du, kann ich ja nicht sein Ich brauche keine Latte an anderen Männer, wie du vielleicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2012 um 19:33

Nein, aber wir viele..
Leute finden in ihren ersten Freund den Mann fürs Leben und dann betrachte mal die ganze Scheidungen. Ich wollte eigentlich mit der Aussage nur sagen, dass man mit 17 wahrscheinlich nicht den Mann fürs Leben findet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Warum ist Sie nicht ehrlich?
Von: rafal_11925117
neu
|
29. August 2012 um 17:17
Bitte um Hilfe! Weiß einfach nicht mehr weiter
Von: hermia_12899988
neu
|
29. August 2012 um 17:07
Diskussionen dieses Nutzers
Kann man einfach so vertrauen?
Von: thilo_11924074
neu
|
24. März 2015 um 19:29
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen