Forum / Liebe & Beziehung

Alle Probleme aufeinmal/ 1000 km entfernt / 12 Jahre älter / beide in einer Partnerschaft

Letzte Nachricht: 14. Juli 2009 um 18:05
S
svea_12674755
13.07.09 um 15:10

Hallo an Alle,

ich lese hier schon seit einiger Zeit ständig Berichte und hab auch teilweise schon helfende Worte auf mein Problem gefunden. Aber ich würde es gerne doch selber mal schildern, weil so einige Probleme aufeinander treffen und es tut so gut, dass hier so viele mit ähnlichen Problemen sind.

Also ich fange mal von vorne an, ich hoffe das wird euch nicht zu lang...

Ich kenne diesen Mann schon seit 6 Jahren, weil wir (ich und mein Freund) seit dieser Zeit in die Schweiz in den Urlaub fahren. Er ist mir nie weiter aufgefallen (wahrscheinlich weil es da in der Beziehung mit meinem Freund auch noch besser lief). Aber dieses Jahr hat sich alles geändert.

Er ist Angestellter in dem Hotel wo wir seit Jahren zu Gast sind und haben jeden Tag mit ihm zu tun. Trinken auch gerne mal einen zusammen. Mein Freund kommt auch super mit ihm klar.
Dieses Jahr sind wir angereist und ich habe ihn vom ersten Moment an mit ganz anderen Augen gesehen.. von der ersten Sekunde.. das war so merkwürdig. Vielleicht liegt es auch daran, dass er 12 Jahre älter ist und ich habe es deshalb vorher nie in Erwägung gezogen. Ich bin 26 und er 38 Jahre. Keine Ahnung.
Wie der Zufall es wollte war ich sogar 3 Tage alleine vor Ort, weil mein Freund einen Geschäftstermin in Deutschland warnehmen musste.
Wir haben zusammen getanzt.. haben uns erst zufällig berührt, dann absichtlich.. ohne das es jemand sehen darf. Seine Freundin (ja ich weiß es ist schrecklich) arbeitet auch in dem Hotel. Haben uns so oft in die Augen gesehen...
Dann kam der Tag der mein Leben verändert hat... Mein Freund und ich sind zusammen mit Freunden zum Ski fahren dort gewesen und er ist an seinem freien Tag zu uns gestoßen.
Nicht mal da konnten wir es lassen uns heimlich an die Hände zu nehmen (ich weiß wie lächerlich sich das anhört, aber sogar Händchen halten hat etwas in mir ausgelöst.. ich fühl mich wie 15 Jahre oder so..) wir standen einfach an der Theke nebeneinander und haben uns berührt. Dann bin ich zur Toilette und er musste zufällig auch...
(Man muss dazu sagen, dass mein Freund sich im Leben niemals nie was bei ihm denken würde. Der würde mich Stundenlang vertrauensvoll in seine Hände geben.)
Als wir dann außer Sichtweite waren ist er angehalten und hat mir den tollsten Kuss gegeben, den ich je bekommen habe. Es war einfach um mich geschehen.

Als ich wieder in Deutschland war konnte ich an nichts anderes mehr denken. Wir haben vor Ort keine Nummern ausgetauscht.. ich bin fast verrückt geworden.

Wie der Zufall es so will hat dann eine Arbeitskollegin gefragt, ob wir nicht mal mit ein paar Mädels zusammen ein Wochenende Skifahren wollen über Ostern. Ich habe die Gelegenheit sofort ergriffen und habe das Hotel gebucht.
In diesem Urlaub hatte ich die Möglichkeit einen ganzen Tag mit ihm im Schnee zu verbringen es war unglaublich schön.
Leider war ich nur über Ostern vor Ort, so dass es bei diesem Tag geblieben ist. Er hat sich aber bei jeder Gelegenheit zu mir und meinen Freunden gesetzt und wir haben uns wenigsten heimlich berühren können.
Leider hat seine Freundin gemerkt, dass da mehr zwischen uns läuft wenn wir uns nur ansehen und hat wegen mir die totale Welle gemacht und ihm verboten mit mir Kontakt zu haben..

Seit Ostern habe ich jeden Tag mit ihm Kontakt gehabt. )
Er hat mir immer wieder gesagt, dass er mich unglaublich lieb hat. Wir haben oft telefoniert.
Mein Freund und seine Freundin kriegen davon natürlich nichts mit.

Wir konnten es nicht mehr ohneeinander aushalten und haben uns entschlossen ein Woe zusammen zu verbringen. Er hatte das Hotel in der Schweiz für Ein Woe im Juni gebucht und es war alles geplant. Mein Freund dachte ich bin mit ner Freundin dort.. also alles in trockenen Tüchern.
Dann kam der Knall. Seine Freundin hat wohl die Bestätigung von dem Hotel gesehen und da er ihr erzählt hatte er ist mit der Clique auf Tour wusste sie natürlich das da was nicht stimmt und erstaunlicherweise ist Sie sofort auf mich gekommen.
Sie hat ohne sicher zu wissen (es stand nur sein Name auf der Hotelbestätigung) dass das Woe mit mir geplant war mir SMS geschrieben und mir gedroht, wenn ich Ihren Freund nicht in Ruhe lasse usw. Es war schrecklich. Sie wollte es meinem Freund erzählen, wenn ich mich nochmal in das Hotel trauhe!
Aber da sie es ja nicht sicher weiß ist es mir egal... mhmm

Seitdem ist es natürlich noch schwieriger.. er wollte sogar trotdem fahren obwohl seine Freundin nun wusste das was nicht stimmt, aber ich habe das woe abgesagt, weil Sie mir wirklich ein bisschen Angst eingejagt hat.

Seitdem ging es leider wieder nur per SMS und Telefon weiter.

Da mich diese Sache immer mehr zerfressen hat und ich jede freie Minute an ihn denken musste habe ich ihm geschrieben, dass es für mich besser wäre, wenn wir denk Kontakt beenden, weil es mir einfach nicht reichen würde ihm nur zu schreiben.
Er hat dann auch nicht mehr geschrieben nur einmal zwischendurch, dass er mich schrecklich vermisst.

Ich habe dann den Fehler gemacht und ihm geschrieben, weil ich es nicht mehr ausgehalten habe obwohl ich ja darum gebeten haben den Kontakt ruhen zu lassen.
Er hat auch dementsprechend reagiert. Ich kann gar nicht genau sagen wie es dazu gekommen ist, aber wir haben uns in den SMS richtig angezickt. Ich habe dann auch einfach geschrieben, dass ich super damit leben kann, dass wir uns nicht mehr schreiben und er hat nur gemeint, dass er dann ja jetzt bescheid weiß und mir was wünscht und vielleicht sehen wir uns ja mal wieder
Das ist alles so schrecklich!! Vorher ging es nicht, weil wir nur geschrieben haben und jetzt geht es noch weniger weil es mir leid tut, was ich alles geschrieben habe.

Mir geht es so beschissen. Ich hätte mir vorstellen können meinen Freund zu verlassen dann erst mal wieder allein zu wohnen und ihn in Ruhe kennenlernen und irgendwann in die Schweiz gehen oder so. Mir ist egal, dass er 12 Jahre älter ist. Mir ist egal, dass er zwei Kinder und eine ExFrau hat. Ich bin so verknallt.

Ich hatte alles schon vor Augen. Nur von ihm kam nicht in der Richtung außer, dass er mich lieb hat mich vermisst und jeden Tag an mich denken muss.
Ich weiß, dass es mit seiner Freundin mehr schlecht als recht läuft, aber er hat nie so was gesagt, dass ich mich hätte getraut so was anzusprechen.
Ich habe ihm sogar die Vorlage geboten indem ich nebenbei erwähnt habe, dass ich meinen Freund wohl verlassen werde. (Bei uns läuft es seit längerem nicht so gut, sonst wäre dazu natürlich nicht gekommen)

So und jetzt brauche ich ganz dringend Hilfe!! Was soll ich machen? Mal bin ich nur sauer auf ihn, weil wir letzte Woche so auseinander gegangen sind.. eine Sekunde später zerfließe ich vor Sehnsucht.

Und ein Kracher kommt noch. Ich fahre Mitte August mit meinem Freund dorthin. Das haben wir schon gebucht bevor das alles passiert ist.

Ich würde mich so darüber freuen, wenn ihr Ratschläge hättet!!

Liebe Grüße

Mehr lesen

N
nuo_12773100
13.07.09 um 16:34

Alter schwede!!!
und ich dachte meine situation sei vertrackt!!! heimlich berühren, küssen auf`m klo, endloses warten, kommt mir mehr als bekannt vor...
ich glaube, egal ob er es jetzt ist oder wird oder auch nicht, du solltest dich von deinem freund trennen. zum einen scheint eure liebe am ende zu sein, gedanklich bist du schon in die schweiz gezogen
zudem hast du dann erstmal viel um die ohren das lenkt dich ab vom schweizer und dann hast du die möglichkeit beide mit gleichen maßstäben zu messen, vielleicht fehlt er dir und du merkst, dass du nicht den schweizer sondern frischen wind in der aktuellen beziehung brauchst und in einer eigenen wohnung, sollte eure leidenschaft bestand haben, braucht ihr auch kein hotel mehr

dieses leben zwischen hoffen und bangen ist die hölle!
lg s

Gefällt mir

S
sauda_12370759
13.07.09 um 16:37

Hey
hey du,

hmm naja also für mich kommt er nur so rüber als wolle er seinen spaß haben, sonst hätte er ja vllt mal das thema angeshnitten von wg beziehung etc. auch das gezicke per smsm passt hier eher rein, als dass er sich in dich verliebt hat und so leicht aufgibt du schreibst xelber von ihm kam nie etwas in diese richtung.

was mich interessieren würde, habt ihr auch gespräche geführt, allg. über das leben etc? sind gemeinsam einteressen vorhanden? hat er interesse an dir und deiner person gezeigt? hattest du wirklich das gefühl es ist für ihn auch etwas besonderes?

lg

keksi

Gefällt mir

S
svea_12674755
13.07.09 um 16:49
In Antwort auf sauda_12370759

Hey
hey du,

hmm naja also für mich kommt er nur so rüber als wolle er seinen spaß haben, sonst hätte er ja vllt mal das thema angeshnitten von wg beziehung etc. auch das gezicke per smsm passt hier eher rein, als dass er sich in dich verliebt hat und so leicht aufgibt du schreibst xelber von ihm kam nie etwas in diese richtung.

was mich interessieren würde, habt ihr auch gespräche geführt, allg. über das leben etc? sind gemeinsam einteressen vorhanden? hat er interesse an dir und deiner person gezeigt? hattest du wirklich das gefühl es ist für ihn auch etwas besonderes?

lg

keksi

Danke für die antwort
ich habe so viel geschrieben, dass ich auf die einzelheiten garnicht eingehen konnte.

als ich das zweite mal dort war haben wir den ganzen tag geredet. wir können uns dort wo er wohnt ja nicht knutschend zeigen, also haben wir den ganzen tag verbracht und über unser leben gequatscht. über seine jetztige beziehung über meine.. das es halt bei beiden nicht so gut läuft und was so die probleme sind. er hat mir viel über seine ex-frau erzählt und wie sie in damals verletzt hat.. über seine kinder..
und klar er hat auch interesse an meiner person gezeigt und was ich so mache. sind ja von grund auf verschieden.. er wohnt in den bergen ich in der stadt..
wir hatten auch nie sex oder so. wir hatten nur 2-3 mal die gelegenheit uns zu küssen.

eine freundin von mir meint auch, dass er vielleicht wirklich nur auf seinen spaß hinaus wollte.. keine ahnung

Gefällt mir

S
svea_12674755
13.07.09 um 16:54
In Antwort auf nuo_12773100

Alter schwede!!!
und ich dachte meine situation sei vertrackt!!! heimlich berühren, küssen auf`m klo, endloses warten, kommt mir mehr als bekannt vor...
ich glaube, egal ob er es jetzt ist oder wird oder auch nicht, du solltest dich von deinem freund trennen. zum einen scheint eure liebe am ende zu sein, gedanklich bist du schon in die schweiz gezogen
zudem hast du dann erstmal viel um die ohren das lenkt dich ab vom schweizer und dann hast du die möglichkeit beide mit gleichen maßstäben zu messen, vielleicht fehlt er dir und du merkst, dass du nicht den schweizer sondern frischen wind in der aktuellen beziehung brauchst und in einer eigenen wohnung, sollte eure leidenschaft bestand haben, braucht ihr auch kein hotel mehr

dieses leben zwischen hoffen und bangen ist die hölle!
lg s

Ja übel ne..
also das ich mich von meinem freund trenne steht für mich auch schon so gut wie fest.
meine freundin sagt zwar ich soll es nochmal probieren, weil ich und mein freund wir vestehen uns so gut. lachen immer wenn wir zusammen sind kuscheln stundenlang vorm fernseher.. unser problem ist, dass wir 0 sex haben seit ewigkeiten und dadurch hat sich glaube ich das entwickelt was wir gerade machen. die besten freunde und vertrauten sein aber zu denken es sei eine partnerschaft.

aber wie man sich denken kann gibt es auch bei der trennung ein problem. wir sind mitten im umzug. zum 1.8. haben wir eine neue wohnung und ich kann ihn damit jetzt nicht alleine stehen lassen und wenn ich schluß mache, dann möchte ich auch erstmal keinen kontakt. deshalb werde ich das mit der wg. jetzt erstmal durchziehen und wenn sich nichts weiter tut wird das der nächste schritt sein.

außer es erledigt sich vorher, weil irgendwas rauskommt während wir in der schweiz sind. das wird der pure horror!!

Gefällt mir

S
sauda_12370759
13.07.09 um 16:58
In Antwort auf svea_12674755

Danke für die antwort
ich habe so viel geschrieben, dass ich auf die einzelheiten garnicht eingehen konnte.

als ich das zweite mal dort war haben wir den ganzen tag geredet. wir können uns dort wo er wohnt ja nicht knutschend zeigen, also haben wir den ganzen tag verbracht und über unser leben gequatscht. über seine jetztige beziehung über meine.. das es halt bei beiden nicht so gut läuft und was so die probleme sind. er hat mir viel über seine ex-frau erzählt und wie sie in damals verletzt hat.. über seine kinder..
und klar er hat auch interesse an meiner person gezeigt und was ich so mache. sind ja von grund auf verschieden.. er wohnt in den bergen ich in der stadt..
wir hatten auch nie sex oder so. wir hatten nur 2-3 mal die gelegenheit uns zu küssen.

eine freundin von mir meint auch, dass er vielleicht wirklich nur auf seinen spaß hinaus wollte.. keine ahnung

Hmm
ich bin bei sowas generell einfach vorsichtig und unromantisch ich glaube eher, dass er seinen spaß mit dir haben wollte, nicht nur sexuell sondern eben auch reden etc. einfach etwas abwechslung von seiner freundin daheim.

finde auch sei verhalten ihr gegenüber echt respektslos, wenn sie schon diesen verdacht hat (mehr als nur einen verdacht) soll er doch dazu stehen und die konsequenzen tragen.

trenne dich von deinem jetzigen freund, warte eine weile ab wie sich deine gefühle entwickeln, wenn du ihn immer noch willst scrheib ihm eine sms, direkt ala "es tut mir leid, was ich dir alles geschrieben habe ich habe überreagiert" oder eben vergiss ihn und erfreue dich an deinem single leben.

Gefällt mir

A
akeno_12890379
13.07.09 um 17:15

Wo ist das Problem ?
Was willst Du denn eigentlich wissen ?

Du willst Dich eh von Deinem Freund trennen, sagst Du ?
Dann tu es und lass das Ganze Theater mit dem Anderen außen vor ! .... oder willst Du Dich doch nicht so richtig wirklich trennen, sondern es hängt eigentlich davon ab, ob wasNeues vor der Tür steht ?
Warum erschreckt Dich, dann das SEINE Freundin droht, DEINEN Freund zu informieren über euer Techtelmechtel ? Wenn ihr euch dann ja schon längst getrennt habt, ist das doch vollkommen ohne jedes Drohpotential ...

Nach der Trennung stehen Dir alle Spielarten offen, Du kannst Dich mit ihm treffen etc. etc.

Ich glaube, Du spielst ein falsches Spiel, vielleicht schon mit Dir indem Du Dich selbst betrügst, auf jeden Fall aber mit allen anderen Beteiligten

jaja

Gefällt mir

K
klytik_12643119
13.07.09 um 17:17
In Antwort auf svea_12674755

Ja übel ne..
also das ich mich von meinem freund trenne steht für mich auch schon so gut wie fest.
meine freundin sagt zwar ich soll es nochmal probieren, weil ich und mein freund wir vestehen uns so gut. lachen immer wenn wir zusammen sind kuscheln stundenlang vorm fernseher.. unser problem ist, dass wir 0 sex haben seit ewigkeiten und dadurch hat sich glaube ich das entwickelt was wir gerade machen. die besten freunde und vertrauten sein aber zu denken es sei eine partnerschaft.

aber wie man sich denken kann gibt es auch bei der trennung ein problem. wir sind mitten im umzug. zum 1.8. haben wir eine neue wohnung und ich kann ihn damit jetzt nicht alleine stehen lassen und wenn ich schluß mache, dann möchte ich auch erstmal keinen kontakt. deshalb werde ich das mit der wg. jetzt erstmal durchziehen und wenn sich nichts weiter tut wird das der nächste schritt sein.

außer es erledigt sich vorher, weil irgendwas rauskommt während wir in der schweiz sind. das wird der pure horror!!

Meine Einschätzung
deiner Situation: daß du in den Schweizer tierisch verliebt bist, das aber höchstwahrscheinlich keine Zukunft hat. Es klingt alles nach einer typischen Affaire ohne den Alltagsstreß und ob der jemals eintreten würde, bezweifle ich. Er will anscheinend nur ab ins Bett und sich alles von der Seele reden - mehr nicht.

Mir ist es grad selbst zweimal so ergangen. Beim ersten Mal, muß ich ganz ehrlich sagen, bin ich jetzt froh, daß ich nicht meinen Freund verlassen habe. Es war letztlich auch nur eine Verliebtheit meinerseits in einen anderen Typen. Beim zweiten Mal sah das Ganze schon kritischer aus.

Allein wenn du schreibst, daß du deinen Freund nicht alleine stehen lassen willst, heißt doch schon auf wen du dich verlassen kannst - auf dich und deinen Freund.

Du wirkst ungstüm, heißblütig, rein ab ins neue Vergnügen (so bin ich auch. Am liebsten würd ich meinen Freund verlassen, genauso ungestüm, heißblütig wie du, ABER mein Bauch sagt mir, daß ich vorsichtig sein muß egal wie meine Gefühle sind) Diese Gefühle sind schön und auch wieder nicht. Sie zerreissen einen, aber frau muß nachdenken bevor du deinen Gefühlen wirklich freien Lauf gibst.

LG

Gefällt mir

A
akeno_12890379
13.07.09 um 19:55

Dieses Argument
Ich denke, das ihr Argument "ich kann ihn damit jetzt nicht alleine stehen lassen" war ein Argument, das sie -(vermutlich nicht bewusst)- genommen hat, weil es sich nach gutem Charakter anhört und ihre Angst vor der Entscheidung verbirgt, sich von ihm zu trennen, bevor die Alternative in der Schweiz in trockenen Tüchern ist.
Wäre nicht dieses eine Argument zu Hand gewesen, hätte sie ein anderes Wohlklingendes genommen.
Das meinte ich mit sich selbst betrügen (ebenso wie die anderen Beteiligten und die Unbeteiligten hier im Forum)

jaja

Gefällt mir

S
svea_12674755
14.07.09 um 8:26

...
wir wohnen bereits seit 3 jahren zusammen und haben viele gemeinsame dinge.
aber der umzug ist in zwei wochen und danach fahren wir in den urlaub. ich hoffe ja, dass sich bei mir noch was regt. ich möchte mir die zeit geben mir nochmal in ruhe gedanken zu machen.

wie ich mich fühlen würde.. kann ich dir gerne sagen weil mein freund mich mit zwei frauen betrogen hat, als wir 1,5 jahre zusammen waren. das war so furchtbar, weil ich es von ihm niemals gedacht hätte. ich weiß wie man sich fühlt und deshalb ist mit dem anderen auch nicht mehr passiert. das die sache dann so emotional geworden ist, dafür kann ich nichts das ist einfach passiert.

Gefällt mir

S
svea_12674755
14.07.09 um 8:34
In Antwort auf klytik_12643119

Meine Einschätzung
deiner Situation: daß du in den Schweizer tierisch verliebt bist, das aber höchstwahrscheinlich keine Zukunft hat. Es klingt alles nach einer typischen Affaire ohne den Alltagsstreß und ob der jemals eintreten würde, bezweifle ich. Er will anscheinend nur ab ins Bett und sich alles von der Seele reden - mehr nicht.

Mir ist es grad selbst zweimal so ergangen. Beim ersten Mal, muß ich ganz ehrlich sagen, bin ich jetzt froh, daß ich nicht meinen Freund verlassen habe. Es war letztlich auch nur eine Verliebtheit meinerseits in einen anderen Typen. Beim zweiten Mal sah das Ganze schon kritischer aus.

Allein wenn du schreibst, daß du deinen Freund nicht alleine stehen lassen willst, heißt doch schon auf wen du dich verlassen kannst - auf dich und deinen Freund.

Du wirkst ungstüm, heißblütig, rein ab ins neue Vergnügen (so bin ich auch. Am liebsten würd ich meinen Freund verlassen, genauso ungestüm, heißblütig wie du, ABER mein Bauch sagt mir, daß ich vorsichtig sein muß egal wie meine Gefühle sind) Diese Gefühle sind schön und auch wieder nicht. Sie zerreissen einen, aber frau muß nachdenken bevor du deinen Gefühlen wirklich freien Lauf gibst.

LG

Schön das mich jemand versteht..
du hast schon recht nur ich bin mir sicher, wenn sich in den nächsten 4 wochen nichts mit meinem freund tut und ich muss dazu sagen, dass wir uns blendend verstehen wir aber seit anfang februar (also bevor die andere sache überhaupt begonnen hat) keinen sex hatten. keiner macht anstalten. er nicht ich nicht. wir verhalten uns wie beste freunde.
dann ist es denke ich vorbei. aber ich hab die beziehung noch nicht ganz aufgegeben.

bei mir ist es umgekehrt.. mein kopf sagt mir, verbrenn dir nicht die finger.. wenn ich nach meinem bauchgefühl handeln würde hätte ich schon längst alles aufs spiel gesetzt und wäre trotz seiner freundin mehr als einmal mit ihm zusammen gewesen.. aber ich möchte nicht, dass mein freund das so erfährt. das hat er trotzdem er mich auch schon ganz übel verletzt hat nicht verdient.

ich danke allen für die antworten!! egal wie sie ausfallen ich freue mich über jede meinung!!
danke!!

Gefällt mir

S
svea_12674755
14.07.09 um 8:40
In Antwort auf akeno_12890379

Wo ist das Problem ?
Was willst Du denn eigentlich wissen ?

Du willst Dich eh von Deinem Freund trennen, sagst Du ?
Dann tu es und lass das Ganze Theater mit dem Anderen außen vor ! .... oder willst Du Dich doch nicht so richtig wirklich trennen, sondern es hängt eigentlich davon ab, ob wasNeues vor der Tür steht ?
Warum erschreckt Dich, dann das SEINE Freundin droht, DEINEN Freund zu informieren über euer Techtelmechtel ? Wenn ihr euch dann ja schon längst getrennt habt, ist das doch vollkommen ohne jedes Drohpotential ...

Nach der Trennung stehen Dir alle Spielarten offen, Du kannst Dich mit ihm treffen etc. etc.

Ich glaube, Du spielst ein falsches Spiel, vielleicht schon mit Dir indem Du Dich selbst betrügst, auf jeden Fall aber mit allen anderen Beteiligten

jaja

....
ich denke es ist nicht verwunderlich, aber ich möchte nicht das mein freund es evtl. von seiner freundin erfährt.

was ich wissen will? garnichts. das hier ist ein forum wo man sich austauscht und ich habe mich über antworten von leuten gefreut, die evtl. etwas ähnliches erleben oder erlebt haben.
das ich momentan viele leute betrüge und teilweise auch mich selbst weiß ich, dafür brauche ich dich nicht. aber trotzdem vielen dank für die antwort.

Gefällt mir

S
svea_12674755
14.07.09 um 8:47
In Antwort auf sauda_12370759

Hmm
ich bin bei sowas generell einfach vorsichtig und unromantisch ich glaube eher, dass er seinen spaß mit dir haben wollte, nicht nur sexuell sondern eben auch reden etc. einfach etwas abwechslung von seiner freundin daheim.

finde auch sei verhalten ihr gegenüber echt respektslos, wenn sie schon diesen verdacht hat (mehr als nur einen verdacht) soll er doch dazu stehen und die konsequenzen tragen.

trenne dich von deinem jetzigen freund, warte eine weile ab wie sich deine gefühle entwickeln, wenn du ihn immer noch willst scrheib ihm eine sms, direkt ala "es tut mir leid, was ich dir alles geschrieben habe ich habe überreagiert" oder eben vergiss ihn und erfreue dich an deinem single leben.

...
das er trotzdem seine freundin schon bescheid wusste gefahren wäre, hat mich auch geschockt.
auch wenn es bei uns schon länger nicht gut läuft und alles.. ich hätte niemals gewollt, dass mein freund das erfährt.. deshalb habe ich es auch abgesagt, damit nicht mehr passiert.. obwohl ich nichts auf der welt lieber wollte als mich mit ihm treffen.

ich habe natürlich auch schon oft darüber nachgedacht, dass er bei mir einfach das abenteuer sucht. ich frage mich nur, warum er mir weiter geschrieben hat. ich hatte ihm nach der aktion mit dem hotel gesagt, dass wir uns auf keinen fall mehr treffen können, weil seine freundin ja nun misstrauisch ist. und er hat mir trotzdem weiter geschrieben, dass er mich so vermisst.. hat angerufen.. er hatte doch garnichts davon, weil er wusste das ich mich nicht treffen würde mit ihm..

alles nicht so einfach... ich fühle mich echt wie eine pupertierende göre!! einen moment bin ich fest davon überzeugt nochmal alles in die beziehung zu meinem freund zu investieren in der nächsten sekunde könnte ich heulen, weil ich mich mit dem "anderen" so angezickt habe und wir deshalb nicht mehr schreiben. das ist alles so schrecklich.

Gefällt mir

A
akeno_12890379
14.07.09 um 10:31
In Antwort auf svea_12674755

....
ich denke es ist nicht verwunderlich, aber ich möchte nicht das mein freund es evtl. von seiner freundin erfährt.

was ich wissen will? garnichts. das hier ist ein forum wo man sich austauscht und ich habe mich über antworten von leuten gefreut, die evtl. etwas ähnliches erleben oder erlebt haben.
das ich momentan viele leute betrüge und teilweise auch mich selbst weiß ich, dafür brauche ich dich nicht. aber trotzdem vielen dank für die antwort.

Jede der beiden möglichen Entscheidungen bringt Dich weiter
Tut mir leid, wenn DU Dich über meine Antwort nicht gefreut hast. Das war aber auch nicht ihr zentrales Ziel, sondern der Versuch, das komplizierte Geflecht inclusive all der Fragen, was er wohl meinen könnte, wenn er sich wie verhält, in einfachere für die lösbare Grundfragen zu zerlegen.

Weiter oben schreibst Du, dass Du Dich eh von Deinem Freund trennen willst. In einer anderen Antwort, dass Du Deine ganze Energie in Deine aktuelle Beziehung investieren willst.

Ich denke jede dieser beiden Entscheidungen bringt Dich weiter. Jedes weitere lavieren dazwischen lässt Dich auf der Stelle treten.
Du wirst keine Gewissheit finden und viele offene Fragen behalten, solange Du es nicht real angehst.

jaja

Gefällt mir

S
svea_12674755
14.07.09 um 10:55
In Antwort auf akeno_12890379

Jede der beiden möglichen Entscheidungen bringt Dich weiter
Tut mir leid, wenn DU Dich über meine Antwort nicht gefreut hast. Das war aber auch nicht ihr zentrales Ziel, sondern der Versuch, das komplizierte Geflecht inclusive all der Fragen, was er wohl meinen könnte, wenn er sich wie verhält, in einfachere für die lösbare Grundfragen zu zerlegen.

Weiter oben schreibst Du, dass Du Dich eh von Deinem Freund trennen willst. In einer anderen Antwort, dass Du Deine ganze Energie in Deine aktuelle Beziehung investieren willst.

Ich denke jede dieser beiden Entscheidungen bringt Dich weiter. Jedes weitere lavieren dazwischen lässt Dich auf der Stelle treten.
Du wirst keine Gewissheit finden und viele offene Fragen behalten, solange Du es nicht real angehst.

jaja

Ich weiß..
das ist ja das schreckliche an der situation.

eigentlich weiß ich, dass es mit meinem freund und mir nicht weitergehen kann. wenn ich dann aber an die trennung denke habe ich so viel angst wie das alles läuft und wie schrecklich das wird, weil wir wirklich seelenverwandt sind. wir haben alles "nur" keinen sex.
dann gibt es tage.. wie heute, da fühlt es sich garnicht so schlimm an ein paar monate bei meiner freundin einzuziehen und mein leben erstmal alleine in angriff nehmen.. aber ich weiß haar genau, dass eine der ersten taten meines single lebens sein wird, dass ich mich mit diesem typen treffen werde weil ich einfach wissen möchte ob sich mein gefühl bestätigt.

ich habe ihm heute übrigens geschrieben... ich habs nicht mehr ausgehalten. hab seit letzten mittwoch kaum gegessen. ich meine vorher nicht zu schreiben aus selbstschutz ging gerade noch so klar, aber nach solchen üblen mails bin ich fast kaputt gegangen. als mir dann gestern.. wahrscheinlich auch weil ich mir hier die geschichte von der seele geschrieben habe während der arbeit immer wieder tränen gekommen sind, ohne das ich es hätte verhindern können haber ich mich heute dazu entschlossen ihm zu schreiben.
ich hab halt geschrieben, dass ich es schade finde, dass etwas was so schön angefangen hat so blöd endet und das ich das nicht möchte. er hat sofort zurückgeschrieben, dass es ihm auch total leid tut und das er nicht aufhören kann an mich zu denken.

ich würde mich am liebsten vergraben.

Gefällt mir

A
akeno_12890379
14.07.09 um 11:23
In Antwort auf svea_12674755

Ich weiß..
das ist ja das schreckliche an der situation.

eigentlich weiß ich, dass es mit meinem freund und mir nicht weitergehen kann. wenn ich dann aber an die trennung denke habe ich so viel angst wie das alles läuft und wie schrecklich das wird, weil wir wirklich seelenverwandt sind. wir haben alles "nur" keinen sex.
dann gibt es tage.. wie heute, da fühlt es sich garnicht so schlimm an ein paar monate bei meiner freundin einzuziehen und mein leben erstmal alleine in angriff nehmen.. aber ich weiß haar genau, dass eine der ersten taten meines single lebens sein wird, dass ich mich mit diesem typen treffen werde weil ich einfach wissen möchte ob sich mein gefühl bestätigt.

ich habe ihm heute übrigens geschrieben... ich habs nicht mehr ausgehalten. hab seit letzten mittwoch kaum gegessen. ich meine vorher nicht zu schreiben aus selbstschutz ging gerade noch so klar, aber nach solchen üblen mails bin ich fast kaputt gegangen. als mir dann gestern.. wahrscheinlich auch weil ich mir hier die geschichte von der seele geschrieben habe während der arbeit immer wieder tränen gekommen sind, ohne das ich es hätte verhindern können haber ich mich heute dazu entschlossen ihm zu schreiben.
ich hab halt geschrieben, dass ich es schade finde, dass etwas was so schön angefangen hat so blöd endet und das ich das nicht möchte. er hat sofort zurückgeschrieben, dass es ihm auch total leid tut und das er nicht aufhören kann an mich zu denken.

ich würde mich am liebsten vergraben.

Dein Leben
Ich denke, Du solltest Dich entscheiden.

Entweder Du beendest den Kontakt zu dem Schweizer komplett, bleibst dabei, hältst einige schwere Wochen aus, fährst mit Sicherheit nicht mit Deinem Freund in das Schweizer Hotel, sondern am besten ganz woanders hin, erzählst Deinem Freund dass Du nicht dahin fahren kannst, weil Du Dich zu sehr verliebt hast ... und am Ende ist die Chance ist durchaus real, dass Du Deine Gedanken wieder aus der Verstrickung lösen und Dich wieder Deinem Freund offen zuwenden kannst, denn das Problem scheint ja nicht in der Beziehung zu Deinem Freund zu liegen, sondern in dem Einfluss von außen.

Oder aber

Du sagst Dir, Du willst Deine Verliebtheitgefühle ausleben, auch um den Preis, dass es anderen und auch Dir weh tun wird. Dann solltest Du die Beziehung zu Deinem Freund schnellstmöglich beenden, läßt Dich mit dem vollen Risiko, dass ein solches Leben nun einmal hat, auf die Welt Deiner Botenstoffe und Hormone ein. Manche mögen Achterbahn fahren, lieben Adrenalin, andere gehen lieber spazieren Das ist eine sehr grundsätzliche Entscheidung.
Aber volles Leben aus dem Moment heraus, aber ohne Risiko gibt es nicht. Es ist Dein Leben und nur Du weißt, was Du brauchst.

jaja

Gefällt mir

K
klytik_12643119
14.07.09 um 11:40
In Antwort auf svea_12674755

Ich weiß..
das ist ja das schreckliche an der situation.

eigentlich weiß ich, dass es mit meinem freund und mir nicht weitergehen kann. wenn ich dann aber an die trennung denke habe ich so viel angst wie das alles läuft und wie schrecklich das wird, weil wir wirklich seelenverwandt sind. wir haben alles "nur" keinen sex.
dann gibt es tage.. wie heute, da fühlt es sich garnicht so schlimm an ein paar monate bei meiner freundin einzuziehen und mein leben erstmal alleine in angriff nehmen.. aber ich weiß haar genau, dass eine der ersten taten meines single lebens sein wird, dass ich mich mit diesem typen treffen werde weil ich einfach wissen möchte ob sich mein gefühl bestätigt.

ich habe ihm heute übrigens geschrieben... ich habs nicht mehr ausgehalten. hab seit letzten mittwoch kaum gegessen. ich meine vorher nicht zu schreiben aus selbstschutz ging gerade noch so klar, aber nach solchen üblen mails bin ich fast kaputt gegangen. als mir dann gestern.. wahrscheinlich auch weil ich mir hier die geschichte von der seele geschrieben habe während der arbeit immer wieder tränen gekommen sind, ohne das ich es hätte verhindern können haber ich mich heute dazu entschlossen ihm zu schreiben.
ich hab halt geschrieben, dass ich es schade finde, dass etwas was so schön angefangen hat so blöd endet und das ich das nicht möchte. er hat sofort zurückgeschrieben, dass es ihm auch total leid tut und das er nicht aufhören kann an mich zu denken.

ich würde mich am liebsten vergraben.

Oh je
so gehts mir auch. Aber auch wirklich ganz genauso. Selbst die Tagesangaben stimmen... Bloß leider ist es bei mir ein bischen komplizierter und verzwickter.

Daß ihr euch gestritten habt, liegt einfach daran, daß ihr enttäuscht wart über jeweils den anderen - und das ist völlig normal in einer solchen Situation.

Welches Gefühl hast du denn bei dem Typen? Ein gutes oder ein schlechtes?

Gefällt mir

K
klytik_12643119
14.07.09 um 11:56
In Antwort auf akeno_12890379

Dieses Argument
Ich denke, das ihr Argument "ich kann ihn damit jetzt nicht alleine stehen lassen" war ein Argument, das sie -(vermutlich nicht bewusst)- genommen hat, weil es sich nach gutem Charakter anhört und ihre Angst vor der Entscheidung verbirgt, sich von ihm zu trennen, bevor die Alternative in der Schweiz in trockenen Tüchern ist.
Wäre nicht dieses eine Argument zu Hand gewesen, hätte sie ein anderes Wohlklingendes genommen.
Das meinte ich mit sich selbst betrügen (ebenso wie die anderen Beteiligten und die Unbeteiligten hier im Forum)

jaja

Hm hm
du meinst der Ausdruck war einfach nur vorgetäuscht?

Dann war der vorgegebene Grund nur eine Schutzbehauptung vor der Unsicherheit mit dem anderen Kerl...

Aber ich denke auch, daß man schneller sagt: ich trenn mich, als man das tut und dafür braucht man solche Gründe. Denn dieser Grund, ihn nicht hängenlassen, zeugt ja auch von Verantwortung ihm gegenüber und der neuen Situation der größeren Wohnung.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
keiko_12283271
14.07.09 um 12:02
In Antwort auf svea_12674755

Schön das mich jemand versteht..
du hast schon recht nur ich bin mir sicher, wenn sich in den nächsten 4 wochen nichts mit meinem freund tut und ich muss dazu sagen, dass wir uns blendend verstehen wir aber seit anfang februar (also bevor die andere sache überhaupt begonnen hat) keinen sex hatten. keiner macht anstalten. er nicht ich nicht. wir verhalten uns wie beste freunde.
dann ist es denke ich vorbei. aber ich hab die beziehung noch nicht ganz aufgegeben.

bei mir ist es umgekehrt.. mein kopf sagt mir, verbrenn dir nicht die finger.. wenn ich nach meinem bauchgefühl handeln würde hätte ich schon längst alles aufs spiel gesetzt und wäre trotz seiner freundin mehr als einmal mit ihm zusammen gewesen.. aber ich möchte nicht, dass mein freund das so erfährt. das hat er trotzdem er mich auch schon ganz übel verletzt hat nicht verdient.

ich danke allen für die antworten!! egal wie sie ausfallen ich freue mich über jede meinung!!
danke!!


Hallo, deine geschichte liest sich wie ein liebesroman... sehr unterhaltsam

also ich kann dich sehr gut vestehen wie du dich fuehlst. mir ging es letztes jahr ganz aehnlich. war in einer 7j. beziehung und hatte mich in einen andren verknallt. war erstmal auch ziemlich aussichtslos mit dem andren, aber naja. in meiner beziehung hatte ich auch sexuell null befriedigung. alles war total eingeschlafen auf der ebene, aber wir waren super freunde und hatten immer spass und alberten rum. aber das war mir irgendwann nicht mehr genug und ich hab mich sooo nach was aufregedem gesehnt. leidenschaft, einfach mal sich total lebendig fuehlen. naja, ich hab dem mann in dem ich mich verliebt hatte gesagt was ich empfinde und ein paar tage spaeter mit meinem freund schluss gemacht.

was ich denke solltest du jetzt auch. offentsichtlich hat es mit euch keine zukunft. ich hab mir immer die frage gestellt ob ich ihn den mal heiraten wuerde... ich konnte die frage nicht beantworten. das sagte mir alles.
wenn es mit dem andren nix wird, kannst du dich immernoch weiter verlieben und dann kannst du auch wie ich leidenschaft und liebe erfahren. du bist noch jung. halte nicht an ner eingeschlafenen beziehung fest und verzweifle. mach schluss, verbringe zeit fuer dich, treff dich evtl. mit dem andren nochmal. ich wuerde allerdings fordern dass er seine beziehung vorher beendet. wenn er das nicht moechte, dann vergiss ihn.
es gibt viele interessante maenner da draussen, die auch ehrlich sind.

ich wuensch dir alles alles gute! bleib stark! ich weiss es gehoert viel mut und starke dazu so eine zeit durch zu stehen. traenen ausbrueche auf der arbeit kenn ich nur zu gut.

du schaffst das...

Gefällt mir

K
klytik_12643119
14.07.09 um 12:15

Übrigens
würde es mich interessieren wie du dich entscheidest oder sich alles so entwickelt demnächst.

Kannst mir gern ne Privatnachricht schicken. Egal wann, kann auch in Wochen oder Monaten sein...

Vielleicht hilft mir das auch bei meiner Entscheidung...

Danke und LG

Gefällt mir

S
svea_12674755
14.07.09 um 12:29
In Antwort auf klytik_12643119

Oh je
so gehts mir auch. Aber auch wirklich ganz genauso. Selbst die Tagesangaben stimmen... Bloß leider ist es bei mir ein bischen komplizierter und verzwickter.

Daß ihr euch gestritten habt, liegt einfach daran, daß ihr enttäuscht wart über jeweils den anderen - und das ist völlig normal in einer solchen Situation.

Welches Gefühl hast du denn bei dem Typen? Ein gutes oder ein schlechtes?

Ja oh je mine..
oh bitte erzähle mir alles. von leidensgenossen zu lesen macht die sache irgendwie leichter.. ganz seltsam.. geteiltes leid ist halbes leid.

ich habe ihm heute geschrieben, weil ich es nicht mehr ausgehalten habe. ich habe seit letzter woche mittwoch 3 kilo abgenommen. und als ich dann gestern angefangen bin zu heulen sobald ich an ihn gedacht habe dachte ich mir, dass es das auch nicht sein kann.
so habe ich ihm geschrieben, dass ich nicht glauben kann, dass etwas was so schön angefangen ist mit solchen dämlichen mails zu ende gehen soll. und das ich nicht aufhören kann jeden verdammten tag an ihn zu denken.
keine minute später kam eine mail zurück, dass es ihm leid tut was er geschrieben hat und das er auch jeden tag an mich denken muss usw. und schon tanzt mein herz wieder!!

also ich habe ja hier schon oft gelesen, dass ich ne schnelle nummer für ihn sein soll. was natürlich auch stimmen könnte, aber daran glaube ich nicht. ich habe ein gutes gefühl. ich lerne ja nicht zum ersten mal einen mann kennen und verliebe mich. und es gab typen dazwischen den ich das nicht abgekautt habe oder die auf ein one-night stand oder ähnliches aus waren.
bei ihm hab ich ein total gutes gefühl und ich bin davon überzeugt, dass er es natürlich ernst mein, wenn er schreibt das er mich vermisst und das er jeden tag an mich denken muss. ich weiß wie unangenehm das sein kann nur an jemanden denken zu können. und nicht mehr.
also ein gutes!! er hat mir noch nie das gefühl gegeben nur das ein von mir zu wollen. wie gesagt wir haben uns nur geküsst und sonst nichts. ich habe gesagt, dass ich unter den umständen mit seiner freundin mich nicht mit ihm treffen kann und trotzdem hält er den kontakt aufrecht und will nicht aufhören.
hmm??

Gefällt mir

S
svea_12674755
14.07.09 um 12:39
In Antwort auf klytik_12643119

Hm hm
du meinst der Ausdruck war einfach nur vorgetäuscht?

Dann war der vorgegebene Grund nur eine Schutzbehauptung vor der Unsicherheit mit dem anderen Kerl...

Aber ich denke auch, daß man schneller sagt: ich trenn mich, als man das tut und dafür braucht man solche Gründe. Denn dieser Grund, ihn nicht hängenlassen, zeugt ja auch von Verantwortung ihm gegenüber und der neuen Situation der größeren Wohnung.

Hm hm hm
ich komm grad nicht mehr mit.. welcher ausdruck war vorgetäuscht?

ich habe vorhin nochmal lange mit meiner freundin gesprochen bei der ich auch einziehen werden erstmal. und ich denke egal was kommt den abstand werde ich brauchen.
denn lange bevor das mit dem anderen passiert ist hatten wir keinen sex. das war sicher auch ein grund dafür überhaupt augen für jemand anderen haben zu können. vorher haben mich andere männer nicht die bohne interessiert.
also die beziehung mit meinem freund habe ich schon da manchmal in frage gestellt. wo ich mir vor 2 jahren hätte vorstellen können zu heiraten würde ich heute niemals "ja" sagen..

Gefällt mir

S
svea_12674755
14.07.09 um 12:44
In Antwort auf keiko_12283271


Hallo, deine geschichte liest sich wie ein liebesroman... sehr unterhaltsam

also ich kann dich sehr gut vestehen wie du dich fuehlst. mir ging es letztes jahr ganz aehnlich. war in einer 7j. beziehung und hatte mich in einen andren verknallt. war erstmal auch ziemlich aussichtslos mit dem andren, aber naja. in meiner beziehung hatte ich auch sexuell null befriedigung. alles war total eingeschlafen auf der ebene, aber wir waren super freunde und hatten immer spass und alberten rum. aber das war mir irgendwann nicht mehr genug und ich hab mich sooo nach was aufregedem gesehnt. leidenschaft, einfach mal sich total lebendig fuehlen. naja, ich hab dem mann in dem ich mich verliebt hatte gesagt was ich empfinde und ein paar tage spaeter mit meinem freund schluss gemacht.

was ich denke solltest du jetzt auch. offentsichtlich hat es mit euch keine zukunft. ich hab mir immer die frage gestellt ob ich ihn den mal heiraten wuerde... ich konnte die frage nicht beantworten. das sagte mir alles.
wenn es mit dem andren nix wird, kannst du dich immernoch weiter verlieben und dann kannst du auch wie ich leidenschaft und liebe erfahren. du bist noch jung. halte nicht an ner eingeschlafenen beziehung fest und verzweifle. mach schluss, verbringe zeit fuer dich, treff dich evtl. mit dem andren nochmal. ich wuerde allerdings fordern dass er seine beziehung vorher beendet. wenn er das nicht moechte, dann vergiss ihn.
es gibt viele interessante maenner da draussen, die auch ehrlich sind.

ich wuensch dir alles alles gute! bleib stark! ich weiss es gehoert viel mut und starke dazu so eine zeit durch zu stehen. traenen ausbrueche auf der arbeit kenn ich nur zu gut.

du schaffst das...

Danke.. danke.. danke..
ich glaube ich brauche einfach nur ermutigende worte die richtige entscheidung durchzuziehen.

ich habe witzigerweise gerade eben oben weiter geschrieben, dass ich mir vor 2 jahren gewünscht hätte zu heiraten und kinder zu bekommen und sowas.
wenn er mich jetzt fragen würde, würde ich ablehnen. das alles ist lichtjahre weg.

hmhmm na ja. ich werde mich diesem schritt wohl stellen müssen. das schlimme ist einfach, dass ich den umzug definitiv noch durchhalten muss... anders geht es nicht. und dann mal sehen.

danke für die worte!!

Gefällt mir

S
svea_12674755
14.07.09 um 12:46
In Antwort auf klytik_12643119

Übrigens
würde es mich interessieren wie du dich entscheidest oder sich alles so entwickelt demnächst.

Kannst mir gern ne Privatnachricht schicken. Egal wann, kann auch in Wochen oder Monaten sein...

Vielleicht hilft mir das auch bei meiner Entscheidung...

Danke und LG

Das werde ich..
.. auf jeden fall machen!!

ganz liebe grüße!!

Gefällt mir

K
keiko_12283271
14.07.09 um 12:46
In Antwort auf svea_12674755

Danke.. danke.. danke..
ich glaube ich brauche einfach nur ermutigende worte die richtige entscheidung durchzuziehen.

ich habe witzigerweise gerade eben oben weiter geschrieben, dass ich mir vor 2 jahren gewünscht hätte zu heiraten und kinder zu bekommen und sowas.
wenn er mich jetzt fragen würde, würde ich ablehnen. das alles ist lichtjahre weg.

hmhmm na ja. ich werde mich diesem schritt wohl stellen müssen. das schlimme ist einfach, dass ich den umzug definitiv noch durchhalten muss... anders geht es nicht. und dann mal sehen.

danke für die worte!!


warum ziehst du es nciht jetzt durch? warum denn noch mit ihm zusammen ziehen. das wird er dann noch weniger verstehen!

stehe zu deinen gefuehlen! und lebe keine luege weiter, das kann dir doch auch nciht gut tuen.

Gefällt mir

I
imani_12901025
14.07.09 um 13:12

Warum...
..trennst du dich nicht von deinem Freund? Egal, ob da was draus wird mit deinem Urlauibsflirt oder nicht, deinem Freund gegenüber ist das echt nicht fair was du da tust! Ich möchte dich nicht verurteilen, auch wenn ich es schon recht krass finde, was ihr da abgezogen habt ABER du solltest nach all den Jahren so viel Respekt deinem Frend gegenüber haben und ihn "freigeben" wenn du ihn doch pffensichtlich nicht mehr liebst ( sonst würdest du dich ja nicht so sehr nach einem anderen Mann sehnen, oder?) Ihn warmzuhalten für alle Faälle, dass ist das was du momentan tust, ist echt mies ihm gegenüber. Erinnere dich daran, wie stark deine Gefühle einmal zu ihm waren, das hat er doch nicht verdient...

Zu deinem Urlaubsflirt kann ich nur sagen, dass es sich für mich so anhört ( sorry, falls es hart klingt) also ob er auf eine heisse Nummer oder einen Flirt auswahr, mehr nicht! Er wusste, dass du bald wieder gehst und, dass du keine Bedrohung für ihn oder sein leben bist so wie es jetzt läuft. Er hatte keinen Verpflichtungen dir gegenüber... warum hat er denn seine Freundin nicht verlassen oder dir nie Andeutungen in die Richtung gemacht?

Ich denke, dein Ansatz, dich zu trennen und erstmal wieder alleine zu wohnen war ganz vernünftig.
Versuche dein Leben zu regeln und wieder Ruhe einkehren zu lassen bevor du wieder eine neue Liebe zulässt.

Vergiss nur nicht deinem Freund gegenber fair zu sein, den hast dem hast du wirklich schon lange genug Hörner aufgesetzt!

Alles Gute!

Gefällt mir

S
svea_12674755
14.07.09 um 13:13
In Antwort auf keiko_12283271


warum ziehst du es nciht jetzt durch? warum denn noch mit ihm zusammen ziehen. das wird er dann noch weniger verstehen!

stehe zu deinen gefuehlen! und lebe keine luege weiter, das kann dir doch auch nciht gut tuen.


wir wohnen ja schon längst zusammen.
die kartons sind verpackt.. am 31.07. ist der umzug geplant mit meinem vater.. meinem bruder. ich kann nicht jetzt schluß machen und dann am 31.07. da mit beim umziehen helfen und so tun als wenn nichts wäre.
andererseits kann ich nicht sagen ich gehe jetzt sieh mal zu wie du das hinbekommst. die kartons sind ja nicht getrennt gepackt.
das geht halt einfach nicht.

vorspielen muss ich ihm auch nichts. wenn er nach hause kommt freue ich mich trotzdem. wir reden über den tag und machen abends was zusammen. in der zeit denke ich ja auch nicht ständig an den anderen. ich rede auch seit 2 monaten öfter mit meinem freund darüber dass bei uns gewaltig was nicht stimmt und habe ihm auch gesagt, dass wenn das nicht wieder besser wird, unsere beziehung auf lange sicht keine chance hat und das weiß auch er. manchmal glaube ich er kämpft mit dem gleichen gedanken wie ich.

ich will damit nur sagen.. er wird zwar traurig sein so wie ich aber nicht total überascht.
und den umzug muss ich noch mitmachen. das kann ich nicht bringen ihn mit allem alleine zu lassen.

Gefällt mir

S
svea_12674755
14.07.09 um 13:14
In Antwort auf keiko_12283271


warum ziehst du es nciht jetzt durch? warum denn noch mit ihm zusammen ziehen. das wird er dann noch weniger verstehen!

stehe zu deinen gefuehlen! und lebe keine luege weiter, das kann dir doch auch nciht gut tuen.

...
wir wohnen ja schon längst zusammen.
die kartons sind verpackt.. am 31.07. ist der umzug geplant mit meinem vater.. meinem bruder. ich kann nicht jetzt schluß machen und dann am 31.07. da mit beim umziehen helfen und so tun als wenn nichts wäre.
andererseits kann ich nicht sagen ich gehe jetzt sieh mal zu wie du das hinbekommst. die kartons sind ja nicht getrennt gepackt.
das geht halt einfach nicht.

vorspielen muss ich ihm auch nichts. wenn er nach hause kommt freue ich mich trotzdem. wir reden über den tag und machen abends was zusammen. in der zeit denke ich ja auch nicht ständig an den anderen. ich rede auch seit 2 monaten öfter mit meinem freund darüber dass bei uns gewaltig was nicht stimmt und habe ihm auch gesagt, dass wenn das nicht wieder besser wird, unsere beziehung auf lange sicht keine chance hat und das weiß auch er. manchmal glaube ich er kämpft mit dem gleichen gedanken wie ich.

ich will damit nur sagen.. er wird zwar traurig sein so wie ich aber nicht total überascht.
und den umzug muss ich noch mitmachen. das kann ich nicht bringen ihn mit allem alleine zu lassen.

Gefällt mir

A
akeno_12890379
14.07.09 um 13:17
In Antwort auf klytik_12643119

Hm hm
du meinst der Ausdruck war einfach nur vorgetäuscht?

Dann war der vorgegebene Grund nur eine Schutzbehauptung vor der Unsicherheit mit dem anderen Kerl...

Aber ich denke auch, daß man schneller sagt: ich trenn mich, als man das tut und dafür braucht man solche Gründe. Denn dieser Grund, ihn nicht hängenlassen, zeugt ja auch von Verantwortung ihm gegenüber und der neuen Situation der größeren Wohnung.

Genau
"Denn dieser Grund, ihn nicht hängenlassen, zeugt ja auch von Verantwortung ihm gegenüber"
Genau das "Verantwortung dem Anderen gegenüber" hört sich eben positiv an, so wie man sich gern selbst sehen und von anderen gesehen werden möchte und liegt deshalb leicht auf der Zunge.

Im Endeffekt wäre das aber genau das Gegenteil, wenn sie mit ihrem Freund zusammen in die große Wohnung zieht und dann, wenn das in der Schweiz sich gut anlässt, erst dann zur Freundin zieht.

jaja

Gefällt mir

S
svea_12674755
14.07.09 um 14:05
In Antwort auf akeno_12890379

Genau
"Denn dieser Grund, ihn nicht hängenlassen, zeugt ja auch von Verantwortung ihm gegenüber"
Genau das "Verantwortung dem Anderen gegenüber" hört sich eben positiv an, so wie man sich gern selbst sehen und von anderen gesehen werden möchte und liegt deshalb leicht auf der Zunge.

Im Endeffekt wäre das aber genau das Gegenteil, wenn sie mit ihrem Freund zusammen in die große Wohnung zieht und dann, wenn das in der Schweiz sich gut anlässt, erst dann zur Freundin zieht.

jaja

Ja ja..
dein name passt zu dem was man denkt, wenn man deine texte liest.

es ist nicht so einfach wie du es hier darstellst.
und ich ich hab auch nie was von verantwortung ihm gegenüber gesagt. ich will ihm einfach nicht zwei belastungen auf einmal zumuten. erst mache ich schluß und dann lasse ich ihn auch noch den kompletten umzug allein machen?? hallo? der komplette haushalt muss am 31.07. von der einen wohnung in die andere und mein vater, bruder und alles sind eingeplant. da kann ich doch nicht vorher schluß machen und sagen "macht man" oder hingehen und so tun als wenn nichts wäre.

Gefällt mir

A
akeno_12890379
14.07.09 um 14:40
In Antwort auf svea_12674755

Ja ja..
dein name passt zu dem was man denkt, wenn man deine texte liest.

es ist nicht so einfach wie du es hier darstellst.
und ich ich hab auch nie was von verantwortung ihm gegenüber gesagt. ich will ihm einfach nicht zwei belastungen auf einmal zumuten. erst mache ich schluß und dann lasse ich ihn auch noch den kompletten umzug allein machen?? hallo? der komplette haushalt muss am 31.07. von der einen wohnung in die andere und mein vater, bruder und alles sind eingeplant. da kann ich doch nicht vorher schluß machen und sagen "macht man" oder hingehen und so tun als wenn nichts wäre.

Vielleicht könnte man drüber reden
Vielleicht könnte man drüber reden, ob der Umzug dorthin überhaupt noch stattfinden soll und in welchem Umfang ?

Mir scheint Du siehst Dich als "man" wenn Du Deine Gedanken als die Gedanken von "man" ansiehst.

jaja

Gefällt mir

S
svea_12674755
14.07.09 um 15:15
In Antwort auf akeno_12890379

Vielleicht könnte man drüber reden
Vielleicht könnte man drüber reden, ob der Umzug dorthin überhaupt noch stattfinden soll und in welchem Umfang ?

Mir scheint Du siehst Dich als "man" wenn Du Deine Gedanken als die Gedanken von "man" ansiehst.

jaja

..
nein mit "macht man" meine ich, dass ich schlecht zu meine vater, bruder usw sagen kann. hier bitte macht bitte den umzug ich kann nicht helfen ich hab mit .. schluß gemacht tut mir leid.
und außerdem bitte tu mir den gefallen.. reite da nicht so drauf rum.. es bringt dir nichts und mir erst recht nicht.

Gefällt mir

A
akeno_12890379
14.07.09 um 15:22
In Antwort auf svea_12674755

..
nein mit "macht man" meine ich, dass ich schlecht zu meine vater, bruder usw sagen kann. hier bitte macht bitte den umzug ich kann nicht helfen ich hab mit .. schluß gemacht tut mir leid.
und außerdem bitte tu mir den gefallen.. reite da nicht so drauf rum.. es bringt dir nichts und mir erst recht nicht.

Das hast Du nicht richtig verstanden
Ich habe mich auf Deinen Satz bezogen "dein name passt zu dem was man denkt, wenn man deine texte liest."

Du könntest Deinem Freund aber sagen: Ich möchte mich von Dir trennen. Ich bin aber dabei, den gemeinsam geplanten Umzug zu einem guten Ende zu führen. Hast Du eine Idee, was Du gern tun würdest ?

jaja

Gefällt mir

S
svea_12674755
14.07.09 um 18:05
In Antwort auf akeno_12890379

Das hast Du nicht richtig verstanden
Ich habe mich auf Deinen Satz bezogen "dein name passt zu dem was man denkt, wenn man deine texte liest."

Du könntest Deinem Freund aber sagen: Ich möchte mich von Dir trennen. Ich bin aber dabei, den gemeinsam geplanten Umzug zu einem guten Ende zu führen. Hast Du eine Idee, was Du gern tun würdest ?

jaja

...
nein leider nicht.
eigentlich bin ich ein mensch der alles plant und immer genau weiß, was als nächstes kommt. ich bin kein typ dafür und noch nie in so ein abenteuer geraten. mir kann auch so schnell keiner was vormachen..
wahrscheinlich hat mich dieses ganze deshalb so aus der bahn geworfen. ich mag mir einfach nicht vorstellen, dass "der andere" mir so dermaßen etwas vormachen kann.

momentan muss ich mich damit zufrieden geben, dass ich intuitiv entscheiden werde, was als nächstes kommt. ich werde den umzug durchziehen und solange natürlich mit meinem freund zusammen leben. und dann muss ich sehen was passiert.

Gefällt mir