Home / Forum / Liebe & Beziehung / Alkohol verändert einen Menschen

Alkohol verändert einen Menschen

8. November 2011 um 20:20 Letzte Antwort: 9. November 2011 um 1:23

Hallo Zusammen,

ich wende mich an euch, weil ich neutrale Meinungen zu meinem Problem hören möchte und hoffe somit die richtige Entscheidung zu treffen.

Vor neun Jahren habe ich einen netten jungen Mann kennengelernt, dem ich hin und wieder etwas näher gekommen bin. Wir sind nie zusammen gekommen, allerdings war ich vom ersten Augenblick an, in ihn verliebt.

Nun verbringen wir seit einiger Zeit sehr viel Zeit miteinder.
Letzte Woche hat er mich gefragt, ob ich mit ihm zusammen sein möchte. er möchte mit mir zusammen sein, da er sich in mich verliebt hätte.
Wenn es das eine Problem und das ist der Alkohl nicht geben würde, könnte ich der glücklichste Mensch auf Erden sein.

Er ist, wenn wir alleine sind und er nicht getrunken hat, der liebste Mensch auf dieser Welt. Er kümmert sich um mich, trägt mich auf Händen und liest mir jeden Wunsch von den Lippen hat. Kaum hat er getrunken (was leider jedes Wochenende ist und ab und an in der Woche) ist er ein anderer Mensch.
Er wird aggressiv ( nicht mir gegenüber, aber anderen Menschen), wenn ich dann nicht nach seiner Nase tanze, beleidigt er mich, er haut einfach ab und lässt keinen mehr an sich heran.

Ich habe versucht mit ihm über "sein Problem" zu sprechen. Leider vergebens, er sieht es nicht als "Problem". Ihm tut alles was er sagt am Ende leid, bzw. entschuldigt sich 2 Min. später für das gesagte, allerdings tötet das Schritt für Schritt alle Gefühle, die ich Jahrelang für ihn hatte.

Am Anfang waren diese Eskapeden nicht so schlimm, bzw. er hat sie nicht gegen mich gerichtet. Nun kennen wir uns besser und haben nicht mehr nur "oberflächig" miteinander zutun.
Ich weiss, das es schlau wäre, sich von diesem Mann zu entfehrnen. Wahrscheinlich würde ich das allen Personen, die mich fragen würden raten. Allerdings ist das nicht immer so einfach, wie sich das alle vorstellen.

Ich stehe im Zwischspalt mit mir selbst.

Hat jemand von euch bereits Erfahrungen mit solchen Menschen sammeln können, oder gibt es jemanden unter uns, der so ist wie er?
Ich brauche einen Rat um klug mit dieser Situation umzugehen.

Danke im voraus.

LG
klenejenny

Mehr lesen

8. November 2011 um 20:35

......
Genau darüber mache ich mir ständig Gedanken.
Wenn das alles nicht so schwierig wäre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2011 um 1:23

...
Wenn er es nicht als Problem sieht, sag ihm doch einfach, dass dich seine Entschuldigungen nicht interessieren, dass er mit seinem Getue deine Gefühle immer weiter abtötet, dass er davon ausgehen kann, dass das bei mehreren Menschen in seinem Umfeld der Fall sein wird, und wenn das kein Problem für ihn ist, ist ihm auch nicht zu helfen - und schon gar nicht wirst du diejenige sein, die sich das ansehen wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest