Forum / Liebe & Beziehung

Alkohol und Zigaretten

9. April um 1:42 Letzte Antwort: 9. April um 7:13

Hey, ich bin am Ende.. 
mein Mann trinkt und raucht. Manchmal übertreibt er es und manchmal ist es in Ordnung. Ich komme aber in keinem Fall damit klar. Ich werde wütend und bin so enttäuscht jedes Mal das er sich solchen Sucht- und Betäubungsmitteln hingibt. Ich kann es nicht akzeptieren. Er hatte 2 Monate aufgehört und jetzt geht's wieder los. Wir haben eine 6 Monatige Tochter. Es ist so als ob er wir ihm nicht reichen. Er braucht obendrauf noch diese Dinge.. Wenn er trinkt trinkt er Hälfte einer Whiskey Flasche bis zu 1 1/2. Es ist schon übertrieben ich weiß und auch die Leberwerte sind über das 4 Fache was er haben sollte. Von mir aus soll er sich schaden aber ich will einfach nur das es mir endlich egal ist. Es raubt mir so viel Lebensfreude. Ich möchte einfach nicht mehr das sehen. Ich bin wirklich am Ende mit allem. Ich hoffe das meine Kinder nicht so werden. Ich weiß aber auch garnicht woher meine krasse Abneigung kommt es ist wie Hass. So stark sind die negativen Gefühle. Ich bereue alles in den Momenten. Ich kann echt nicht mehr. Bitte hilft mir.

Mehr lesen

9. April um 7:13

Abgesehen davon das sein Lebenstil natürlich nicht unbedingt gesund ist... Wie war das bevor du mit ihm ein Kind bekamst? Als du ihn kennen gelernt hast, Denn wenn er damals schon getrunken hat und Raucher war wovon auszugehen ist, hat dich das da nicht gestört? Wieso bist du also mit einem Kerl zusammen dessen Angewonheiten du regelrecht hasst... nach eigener Aussage... Es ist total absurd wenn man denkt das man an seinem Partner und dessen Angewonheiten rumdocktorn kann... Wie kommen die Leute darauf... das versteh mal einer...

Nur er selbst kann sich ändern... und das auch nur wenn er es aus freien Stücken will... es ist egal wie sehr du oder sonstwer auf ihn einredet, bei ihm muss es klick machen das er etwas ändern will... Wenn er ein starkes Alkohol Problem hat braucht er Hilfe, Hilfe welche du ihm nicht gewährleisten kannst, das ist aber auch nicht deine Aufgabe. Also Hilfe von Aussen, es gibt im Internet genügend Informationen über Suchtverhalten und auch Anlaufstellen zu finden auch in euerer Nähe ausgenommen ihr lebt in der Wildnis...
 

Gefällt mir