Home / Forum / Liebe & Beziehung / Alibifreundin???

Alibifreundin???

4. Oktober 2008 um 14:05

Ob das möglich ist? Ich meine es wäre ja genial, eine Freundin zu haben die einen hin und wieder deckt, damit man etwas mehr Freiraum gewinnt. Es muß natürlich eine unheimliche Vertrauensbasis da sein.

Bitte verschont mich vor Beschimpfungen, ich weiß es ist unmoralisch nicht fair und was sonst nicht noch alles. Ich habe auch keine Lust mein Verhalten zu rechtfertigen. Ich habe meine Gründe, aber das sind Gründe die keiner mal eben in zwei Sätzen verstehen würde.

Also bin gespannt ob jemand auch schon mal an sowas gedacht hat, jemand aus WHV wäre natürlich ideal, man wird ja noch träumen dürfen!

Mehr lesen

4. Oktober 2008 um 19:21

....
hmm also ich hätte eine freundin der ich bediengungslos sowas anvertrauen würde und mir sicher wäre sie würde meinem freund nie was sagen. sie ist mir absolut loyal und ich ihr. aber keine ahnung ob ich sie dafür benutzen würde um abenteuer zu verschleihern... da ich nicht fremdgehe muss ich mir soweit auch keine gedanken drüber machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2008 um 19:30
In Antwort auf kelsey_11840864

....
hmm also ich hätte eine freundin der ich bediengungslos sowas anvertrauen würde und mir sicher wäre sie würde meinem freund nie was sagen. sie ist mir absolut loyal und ich ihr. aber keine ahnung ob ich sie dafür benutzen würde um abenteuer zu verschleihern... da ich nicht fremdgehe muss ich mir soweit auch keine gedanken drüber machen.

Benutzen
Also eins muß ich dann wohl doch noch klarstellen. Ich suche niemanden den ich BENUTZEN kann!!! Optimal wäre es, wenn man/frau sich gegenseitig helfen könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 11:43

Kleiner Nachtrag
Ich bin niemand, der wild in der Gegend rumvögelt! Aber ich bin ein Mensch mit Bedürfnissen, wie jeder andere auch. Und ich sehe einfach keinen Sinn darin eine Familie zu zerstören die im Prinzip gut läuft, wenn es auch andere Möglichkeiten gibt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 14:03

Besser nicht...
Ich musste leider die Erfahrung machen, dass mein "Alibi" plötzlich komplett ausgepackt hat, obwohl wir damals die besten Freundinnen waren... Es kann sicherlich auch gut gehen, aber ich würde dir davon abraten.
Ich habe jedenfalls aus meinen Fehlern gelernt und werde mir keine Alibis mehr verschaffen...wenn etwas nicht in einer Beziehung stimmt, und dies wird wahrscheinlich der Fall sein wenn man darüber nachdenkt, sollte man darüber reden- Lösungen finden oder die Beziehung beenden. Aber jedem das seine...
LG Nadin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2008 um 12:57
In Antwort auf bron_12910987

Besser nicht...
Ich musste leider die Erfahrung machen, dass mein "Alibi" plötzlich komplett ausgepackt hat, obwohl wir damals die besten Freundinnen waren... Es kann sicherlich auch gut gehen, aber ich würde dir davon abraten.
Ich habe jedenfalls aus meinen Fehlern gelernt und werde mir keine Alibis mehr verschaffen...wenn etwas nicht in einer Beziehung stimmt, und dies wird wahrscheinlich der Fall sein wenn man darüber nachdenkt, sollte man darüber reden- Lösungen finden oder die Beziehung beenden. Aber jedem das seine...
LG Nadin

Hast sicher recht
Sicher muß da eine sehr große Vertrauensbasis sein. Ich werde auch einen Teufel tun mich gleich jeder anzuvertrauen!!!

Natürlich stimmt was in meiner Ehe nicht, das ist ohne Frage, darüber versucht zu reden habe ich in unserer jetzt fast 26 Jahre dauernden Ehe mehr als ein mal, leider ohne Erfolg,oder besser gesagt mit dem, dass ich von mal zu mal depressiver wurde!
Mir geht es jetzt (seit gut 2 Jahren) gut, meinem Mann auch, er hat sich in den letzten Jahren zum Einzelgänger entwickelt. Na ja und ich lebe jetzt eben mein Leben, so nebenbei! Uns verbindet aber immer noch so viel, das ich mich eben nicht trennen will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen