Home / Forum / Liebe & Beziehung / Alexithymie (Gefühlsblindheit /Gefühlskälte)

Alexithymie (Gefühlsblindheit /Gefühlskälte)

24. Mai 2008 um 9:58

Hallo zusammen,
ich hatte ende April hier schon einmal einen Beitrag eingestellt (keine Gefühle mehr für mich von heute auf morgen) wo es um mich und meine Ex-Partnerin ging, mit der ich 3,5Monate zusammen war und die sich dann im gemeinsamen Urlaub im April von einem tag auf den anderen um 100 enderte und sich von mir Körperlich und Gefühlsmäßig total abwandte. Seit der Trennung sind mittlerweile vier Wochen vergangen und ich bekomme so langsam einen klaren Kopf. Wenn ich die Beziehung heute so sehen, muß ich sagen, bin ich sehr traurig Während der 3,5Monate war Sie nicht in der Lage mir mal etwas positives (siehst gut aus, ect., was ja nun mal in einer Beziehung dazugehören sollte und Ich Ihr ja auch entgegenbrachte) zu sagen. Auch war Sie nicht in der Lage im Urlaub die Verantwortung für das Beziehungsende zu übernehmen, ich mußte Ihr ja alles aus dem Munde ziehen!! Des Weiteren legte Sie auch eine leicht latent aggressive Art von Artikulation am Tag, was ich überhaupt nicht von Ihr kannte! Wenn ich so recherschiere um das zu verstehen, kommme ich auf das Ergebnis der sog. Alexithymie oder auch Gefühlsblind / Gefühlskält genannt, was Ihr verhalten anbetrifft, da Sie nicht in der Lage war Ihre wahren Gefühle zu zeigen oder Auszusprechen, was mir heute sehr weh tut . Von Ihr höre ich nichts mehr, mache mir da auch keine Hoffnungen mehr, da Sie mir im letzten Telefonat ja ganz klar sagete, dass Sie für mich gar nichts mehr empfindet und spürt, was mir sehr weh getan hat und tut. Gibt es hier Menschen denen es ähnlich ergangen ist oder ergeht? Danke für eure Hilfe und Rückmeldungen.

Mehr lesen

24. Mai 2008 um 10:12

Guten MOrgen...
also ich muss sagen das ich sowas *leider*.. kenne/ es mir zumindest bekannt vorkommt. Mein Ex, mit dem Ich fast 2Jahre zusammen war, hat sich im letzten Jahr so sehr verändert, ich habe das immer auf meine Krankheit *DDNOS* und meine darauffolgende Schwangerschaft geschoben! Er war nicht mehr fähig mir was nettes/liebes zu sagen, hat nur an mir rum gemeckert, sich von mir abgewand, ich dachte er ekelt sich vor mir.. er wurde immer egoistischer hat mich allein zu hause gelassen.. hat nur noch sein Ding durch gezogen.. etc. Nun, da ich mich von Ihm getrennt habe, weil er mal wieder gelogen hat, bringt er mir, nach einer Woche getrennt sein derart viel Hass entgegen das ich nicht weiss wo DAS herkommt.. ETC.
Ich kann Dich aber eigentlich nur warnen.. Versteife Dich nicht auf die, SIE ist krank und kann nichts dafür Tour.. Menschen neigen dazu,zwanghaft nach Gründen zu suchen, warum der/die Ex so ist wie sie ist.. Und ihnen dadurch die Verantwortung für das schäbiges Benehmen abzunehmen.. Meist ist dem aber gar nicht so.. Und es hilft Dir auch nicht weiter. Du erreichst damit nur, das sie Dir eigentlich wieder leid tut, denn sie ist ja eigentlich zu bedauern und arm dran.. Muss gerettet werden.. etc... Tu Dir das nicht an.. Ich weiss wovon ich rede... Das macht Dich nur fertig..und hindert Dich am loslassen und "Neu anfangen"..


Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2008 um 20:09

Hallo
Ich bin Gründerin der SHG GiEg-Gefühle in Eis gefangen
http://www.imedo.de/group/overview/index/1269-gefuehlsblindheit-alexith ymie

Komm doch mal vorbei. Vielleicht können wir dir helfen

LG Winnoha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2008 um 20:26

Oh Gott ich erkenne meinen Ex wieder
Hallo,
exakt das sind die Verhaltensweisen meines Ex. Schlechte Erfahrungen in der Kindheit, Vater früh gestorben, geistig kranke Mutter, keine Geschwister. Keine echten Freunde.
Von Frauen betrogen und verletzt und dann kam ich. Es war wunderschön, aber hielt nur 4 Monate. Voher beteuerte er mir jahrelang seine Liebe und dann sagte er, die gefühle sind weg und er habe sich das alles anders vorgestellt. Dann haben wir uns getrennt, dann waren seine Gefühle wieder da. Wir probierten es wieder, dann kam wieder von einen tag auf den anderen: seine Gefühle sind weg. Streiten kann man sich auch nicht mit ihm ,macht er dicht und redet nicht mehr. Er kann keine Gefühle zeigen. Habe mich dann getrennt. Nun alles doof ohne ihn. Möchte ihn wieder, weil ich ihn liebe und bin bereit, damit zu leben, wenn ich es weiß.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen