Home / Forum / Liebe & Beziehung / Albaner VS Deutsche

Albaner VS Deutsche

7. Januar um 1:15 Letzte Antwort: 7. Januar um 9:57

Hay ich bin halb albanerin und halb deutsche. Meine Familie hat mich deutsch erzogen. Keine albanische Mentalität keine Sitten noch Sprache oder Traditionen.  Einfach deutsch wie wir es alle kennen. Mit 17 habe ich die ersten Albaner kennengelernt und so beginn der ganze scheiss der jetzt mein Leben ausmacht. Am Anfang war alles noch cool. Ich mochte sie.... aber dann fing es an.... meine deutsche freche art wurde lästig... ich sollte ruhiger werden.... meine Mund halten..... viel mir schwer....nach 3 Jahren war mein kompletter Freundeskreis albanisch ich lernte die Sprache Sitten Mentalitäten... das volle Programm. Zu meiner eignen Familie distanzierte ich mich immer mehr. Dann war ich mit dem ersten Kosovo Albaner zusammen. Gebührtig in Kosovo peja. 5 Jahre illegal in Deutschland. Es ist immer das gleiche.... am Anfang sind sie alle nett... alle Männer.... aber nach einigen Wochen zeigen sie ihr wahres Gesicht. Er nahm mir meine rechte und mein Geld... anfangs auf einer erträglichen und normalen Ebene.... nachher waren es 10.000€ in den Kosovo wohin er abgeschoben wurde zu derzeit. Ich besuchte ihn zwei mal. Nach einiger Zeit kam ich gebrochen wieder zurück nach Deutschland zurück..... ich wurde zusammen geprügelt mit einem Gürtel, mir wurden die Knochen gebrochen unter anderem die Nase. Ich wurde mit Messern bedroht und eingesperrt. "Ich würde nicht gehorchen" " solle mich nicht verhalten wie der Mann" "habe nichts zu sagen und solle meinen Mund halten" doch ich ließ mich nicht brechen das ging Tage lang so. Als ich zurück nach Deutschland wollte nahmen sie mir meinen Pass weg.

Nach einigen Wochen kampf gewann ich diesen und kam mit Morddrohungen zurück nach Deutschland. Mit dem wissen das mein ex ein Mörder war und 4 Freundinnen auf einmal hatte. 

Ich blieb zwei Jahre in den Händen meines besten Freundes.... traute mich keine Beziehung mehr zu führen. War unter ständiger Beobachtung seiner Freunde. 
mein bester Freund war einer davon. Ein Albaner aus Albanien kukë.
Niemals hätte er mich geschlagen oder gegen mich gehandelt. Wir hatten eine gute Freundschaft keine Probleme immer über alles reden. 

Vor 1,5 monaten kam dann die Nachricht das er seine Ausbilung nicht weiter führen dürfte und er abgeschoben werden muss. Ich sagte es währe kein Problem... freunde währen für einander da. Ich würde ihn heiraten. Aus meiner verzweifelten Einsamkeit und der ständigen Isolation heraus kam der Tag wo wir auf der Couch saßen und kuschelte..... und ich ihn küsste. Seitdem sind wir tatsächlich zusammen.... er ist bei mir eingezogen und arbeitet schwarz.... Lektion für mich "sei nie mit deinem besten Freund zusammen, das klappt einfach nicht" 

Ich gehe vollzeit und auf 450€ Basis arbeiten. Züchten währenddessen Katzen und bin fotomodel auf pay Basis. 
Ich stämme alle Kosten, ich muss jeden Tag nach der Arbeit den kompletten Haushalt alleine schmeißen und kochen. Am liebsten albanisches Essen... was dann irgendwie dennoch deutsch schmeckt🤦‍♀️

er möchte mit mir schlafen.... ich bin jedoch Jungfrau und nicht ansatzweise soweit. Er möchte ein Kind von mir, damit ich erwachsen würde und ein neues braves Leben anfangen würde. Ivh soll meine freche art ablegen. Verdammt noch mal ich bin 21 Jahre alt und ich möchte mein Leben noch leben. Ich möchte gerne das Haus verlassen... und zwar nicht nur zum arbeiten oder einkaufen.....

Ich merke langsam das Feuer in seinen Augen. Nächsten Monat soll es nach Albanien gehen zu seiner Familie. Traditionelle albanische Hochzeit... es ist eine Zeitbombe ich spüre das.... er ist gereizt über mein Ungehorsams verhalten ich bin mir sicher das ich in Albanien "erzogen" werde würde wie bereits in Kosovo. Villt klagt mich auch nur die Angst und Erinnerung an Kosovo....aber jeden Tag wo ich darüber nachdenke ihn zu heiraten könnte ich heulen....er lügt mich ständig nur an. Fragt mich nach Geld, gibt sein Geld nur für sein Auto aus. Er denkt nicht an uns sondern nur an sich.Ich hasse das! Das macht das Vertrauen kaputt! Wie soll ich einen Mann heiraten der mich ständig belügt und unterdrückt?! 
ich will ihn nicht heiraten aber als meinen besten Freund kann ich ihn auch nicht hängen lassen und muss mein Versprechen halten. Ich fühle mich in einer Zwickmühle. 

 

Mehr lesen

7. Januar um 1:25

Mensch Mädchen! Du redest immer noch vom besten Freund! Du schmorrst doch schon in der Hölle bei lebendigem Leibe.  Ich frage mich, was in Deinem Elternhaus schief gelaufen ist, dass Du so einen Weg gehst.

geh zurück zu deiner Familie. Wenn das nicht klappt, dann geh in ein Frauenhaus. 

nimm endlich dein Leben in die Hand und werde erwachsen. 

Gefällt mir
7. Januar um 3:15
In Antwort auf kiraking

Hay ich bin halb albanerin und halb deutsche. Meine Familie hat mich deutsch erzogen. Keine albanische Mentalität keine Sitten noch Sprache oder Traditionen.  Einfach deutsch wie wir es alle kennen. Mit 17 habe ich die ersten Albaner kennengelernt und so beginn der ganze scheiss der jetzt mein Leben ausmacht. Am Anfang war alles noch cool. Ich mochte sie.... aber dann fing es an.... meine deutsche freche art wurde lästig... ich sollte ruhiger werden.... meine Mund halten..... viel mir schwer....nach 3 Jahren war mein kompletter Freundeskreis albanisch ich lernte die Sprache Sitten Mentalitäten... das volle Programm. Zu meiner eignen Familie distanzierte ich mich immer mehr. Dann war ich mit dem ersten Kosovo Albaner zusammen. Gebührtig in Kosovo peja. 5 Jahre illegal in Deutschland. Es ist immer das gleiche.... am Anfang sind sie alle nett... alle Männer.... aber nach einigen Wochen zeigen sie ihr wahres Gesicht. Er nahm mir meine rechte und mein Geld... anfangs auf einer erträglichen und normalen Ebene.... nachher waren es 10.000€ in den Kosovo wohin er abgeschoben wurde zu derzeit. Ich besuchte ihn zwei mal. Nach einiger Zeit kam ich gebrochen wieder zurück nach Deutschland zurück..... ich wurde zusammen geprügelt mit einem Gürtel, mir wurden die Knochen gebrochen unter anderem die Nase. Ich wurde mit Messern bedroht und eingesperrt. "Ich würde nicht gehorchen" " solle mich nicht verhalten wie der Mann" "habe nichts zu sagen und solle meinen Mund halten" doch ich ließ mich nicht brechen das ging Tage lang so. Als ich zurück nach Deutschland wollte nahmen sie mir meinen Pass weg.

Nach einigen Wochen kampf gewann ich diesen und kam mit Morddrohungen zurück nach Deutschland. Mit dem wissen das mein ex ein Mörder war und 4 Freundinnen auf einmal hatte. 

Ich blieb zwei Jahre in den Händen meines besten Freundes.... traute mich keine Beziehung mehr zu führen. War unter ständiger Beobachtung seiner Freunde. 
mein bester Freund war einer davon. Ein Albaner aus Albanien kukë.
Niemals hätte er mich geschlagen oder gegen mich gehandelt. Wir hatten eine gute Freundschaft keine Probleme immer über alles reden. 

Vor 1,5 monaten kam dann die Nachricht das er seine Ausbilung nicht weiter führen dürfte und er abgeschoben werden muss. Ich sagte es währe kein Problem... freunde währen für einander da. Ich würde ihn heiraten. Aus meiner verzweifelten Einsamkeit und der ständigen Isolation heraus kam der Tag wo wir auf der Couch saßen und kuschelte..... und ich ihn küsste. Seitdem sind wir tatsächlich zusammen.... er ist bei mir eingezogen und arbeitet schwarz.... Lektion für mich "sei nie mit deinem besten Freund zusammen, das klappt einfach nicht" 

Ich gehe vollzeit und auf 450€ Basis arbeiten. Züchten währenddessen Katzen und bin fotomodel auf pay Basis. 
Ich stämme alle Kosten, ich muss jeden Tag nach der Arbeit den kompletten Haushalt alleine schmeißen und kochen. Am liebsten albanisches Essen... was dann irgendwie dennoch deutsch schmeckt🤦‍♀️

er möchte mit mir schlafen.... ich bin jedoch Jungfrau und nicht ansatzweise soweit. Er möchte ein Kind von mir, damit ich erwachsen würde und ein neues braves Leben anfangen würde. Ivh soll meine freche art ablegen. Verdammt noch mal ich bin 21 Jahre alt und ich möchte mein Leben noch leben. Ich möchte gerne das Haus verlassen... und zwar nicht nur zum arbeiten oder einkaufen.....

Ich merke langsam das Feuer in seinen Augen. Nächsten Monat soll es nach Albanien gehen zu seiner Familie. Traditionelle albanische Hochzeit... es ist eine Zeitbombe ich spüre das.... er ist gereizt über mein Ungehorsams verhalten ich bin mir sicher das ich in Albanien "erzogen" werde würde wie bereits in Kosovo. Villt klagt mich auch nur die Angst und Erinnerung an Kosovo....aber jeden Tag wo ich darüber nachdenke ihn zu heiraten könnte ich heulen....er lügt mich ständig nur an. Fragt mich nach Geld, gibt sein Geld nur für sein Auto aus. Er denkt nicht an uns sondern nur an sich.Ich hasse das! Das macht das Vertrauen kaputt! Wie soll ich einen Mann heiraten der mich ständig belügt und unterdrückt?! 
ich will ihn nicht heiraten aber als meinen besten Freund kann ich ihn auch nicht hängen lassen und muss mein Versprechen halten. Ich fühle mich in einer Zwickmühle. 

 

"Albaner vs Deutsche" ?
Entscheide dich für deine deutsche Seite und kehre der anderen den Rücken! Du musst so nicht leben!! Kann es nicht verstehen, dass du dann soviele Albaner etc kennenlernst immer wieder, wo du so schlechte  Erfahrungen gemacht hast. Wo sind deine deutschen Freunde? 

Übrigens ist der definitiv kein bester Freund!!! Ein bester Freund will, dass es dir gut geht aber nein, der denkt auch nur an sich!
Was käme nach der Heirat? Vergewaltigung? Spring ab, zieh aus, geh ins Frauenhaus aber bleib nicht bei dem! Dann läufst du sehenden Auges in dein Unglück,  das weißt du! Warum trennst du dich nicht endlich???

Gefällt mir
7. Januar um 9:57
In Antwort auf kiraking

Hay ich bin halb albanerin und halb deutsche. Meine Familie hat mich deutsch erzogen. Keine albanische Mentalität keine Sitten noch Sprache oder Traditionen.  Einfach deutsch wie wir es alle kennen. Mit 17 habe ich die ersten Albaner kennengelernt und so beginn der ganze scheiss der jetzt mein Leben ausmacht. Am Anfang war alles noch cool. Ich mochte sie.... aber dann fing es an.... meine deutsche freche art wurde lästig... ich sollte ruhiger werden.... meine Mund halten..... viel mir schwer....nach 3 Jahren war mein kompletter Freundeskreis albanisch ich lernte die Sprache Sitten Mentalitäten... das volle Programm. Zu meiner eignen Familie distanzierte ich mich immer mehr. Dann war ich mit dem ersten Kosovo Albaner zusammen. Gebührtig in Kosovo peja. 5 Jahre illegal in Deutschland. Es ist immer das gleiche.... am Anfang sind sie alle nett... alle Männer.... aber nach einigen Wochen zeigen sie ihr wahres Gesicht. Er nahm mir meine rechte und mein Geld... anfangs auf einer erträglichen und normalen Ebene.... nachher waren es 10.000€ in den Kosovo wohin er abgeschoben wurde zu derzeit. Ich besuchte ihn zwei mal. Nach einiger Zeit kam ich gebrochen wieder zurück nach Deutschland zurück..... ich wurde zusammen geprügelt mit einem Gürtel, mir wurden die Knochen gebrochen unter anderem die Nase. Ich wurde mit Messern bedroht und eingesperrt. "Ich würde nicht gehorchen" " solle mich nicht verhalten wie der Mann" "habe nichts zu sagen und solle meinen Mund halten" doch ich ließ mich nicht brechen das ging Tage lang so. Als ich zurück nach Deutschland wollte nahmen sie mir meinen Pass weg.

Nach einigen Wochen kampf gewann ich diesen und kam mit Morddrohungen zurück nach Deutschland. Mit dem wissen das mein ex ein Mörder war und 4 Freundinnen auf einmal hatte. 

Ich blieb zwei Jahre in den Händen meines besten Freundes.... traute mich keine Beziehung mehr zu führen. War unter ständiger Beobachtung seiner Freunde. 
mein bester Freund war einer davon. Ein Albaner aus Albanien kukë.
Niemals hätte er mich geschlagen oder gegen mich gehandelt. Wir hatten eine gute Freundschaft keine Probleme immer über alles reden. 

Vor 1,5 monaten kam dann die Nachricht das er seine Ausbilung nicht weiter führen dürfte und er abgeschoben werden muss. Ich sagte es währe kein Problem... freunde währen für einander da. Ich würde ihn heiraten. Aus meiner verzweifelten Einsamkeit und der ständigen Isolation heraus kam der Tag wo wir auf der Couch saßen und kuschelte..... und ich ihn küsste. Seitdem sind wir tatsächlich zusammen.... er ist bei mir eingezogen und arbeitet schwarz.... Lektion für mich "sei nie mit deinem besten Freund zusammen, das klappt einfach nicht" 

Ich gehe vollzeit und auf 450€ Basis arbeiten. Züchten währenddessen Katzen und bin fotomodel auf pay Basis. 
Ich stämme alle Kosten, ich muss jeden Tag nach der Arbeit den kompletten Haushalt alleine schmeißen und kochen. Am liebsten albanisches Essen... was dann irgendwie dennoch deutsch schmeckt🤦‍♀️

er möchte mit mir schlafen.... ich bin jedoch Jungfrau und nicht ansatzweise soweit. Er möchte ein Kind von mir, damit ich erwachsen würde und ein neues braves Leben anfangen würde. Ivh soll meine freche art ablegen. Verdammt noch mal ich bin 21 Jahre alt und ich möchte mein Leben noch leben. Ich möchte gerne das Haus verlassen... und zwar nicht nur zum arbeiten oder einkaufen.....

Ich merke langsam das Feuer in seinen Augen. Nächsten Monat soll es nach Albanien gehen zu seiner Familie. Traditionelle albanische Hochzeit... es ist eine Zeitbombe ich spüre das.... er ist gereizt über mein Ungehorsams verhalten ich bin mir sicher das ich in Albanien "erzogen" werde würde wie bereits in Kosovo. Villt klagt mich auch nur die Angst und Erinnerung an Kosovo....aber jeden Tag wo ich darüber nachdenke ihn zu heiraten könnte ich heulen....er lügt mich ständig nur an. Fragt mich nach Geld, gibt sein Geld nur für sein Auto aus. Er denkt nicht an uns sondern nur an sich.Ich hasse das! Das macht das Vertrauen kaputt! Wie soll ich einen Mann heiraten der mich ständig belügt und unterdrückt?! 
ich will ihn nicht heiraten aber als meinen besten Freund kann ich ihn auch nicht hängen lassen und muss mein Versprechen halten. Ich fühle mich in einer Zwickmühle. 

 

ich will ihn nicht heiraten aber als meinen besten Freund kann ich ihn auch nicht hängen lassen und muss mein Versprechen halten.

oh mein gott

ich hoffe doch auf einen fake

Gefällt mir