Forum / Liebe & Beziehung

Akzeptieren für immer Single zu bleiben

Letzte Nachricht: 10. Mai um 1:06
J
jetlir_27612630
26.04.22 um 15:41

Hallo liebes Forum, 

Ich habe mich hier angemeldet, weil ich glaube einige hilfreiche Antworten bekommen zu können, die mir weiterhelfen. 

Folgendes Problem: Auch wenn es erstmal ein wenig seltsam klingt, ich bin mir ziemlich sicher für immer alleine bleiben zu müssen. 

Vorgeschichte :
In meiner gesamten Jugend über konnte ich keine Erfahrung im Thema anderes Geschlecht machen, weil sich niemand ansatzweise für mich interessiert hat und das gilt wirklich komplett, also weder Schwärmerei, Händchen halten oder diese ikonischen "Willst du mit mir gehen" Briefe😅. Das andere Geschlecht interessiert sich einfach nicht für mich, und auch jegliche Annäherungsversuche scheitern. Es wird einfach nichts. 


Ich bin einfach zu unattraktiv, uninteressant und habe auch keinen liebenswürdigen Charakter. Deshalb kann ich auch keinem Menschen dieser Erde vorwerfen, mich nicht lieben zu wollen. 

Deshalb meine Frage, wie man es zu akzeptieren lernt, dass man immer Single bleiben wird, oder sich das Bedürfnis einer Beziehung ausredet. Es wäre schön, wenn jemand ein paar Tipps auf Lager hätte. Natürlich ist das ein innerer Prozess mit eine langen Lernphase aber vielleicht hat jemand ja eine Idee. 

Ansonsten noch einen schönen Tag 

Mehr lesen

mannausbw
mannausbw
26.04.22 um 15:58

Okay, Bro.

Woher sollen wir das jetzt wissen?

Gefällt mir

J
jetlir_27612630
26.04.22 um 16:07
In Antwort auf mannausbw

Okay, Bro.

Woher sollen wir das jetzt wissen?

Nun Bro,

Zuallererst bin ich eine Frau, also stimmt deine Anrede nicht ganz. Zweitens richte ich mich an Personen, die mir helfen können. Wenn du also keine Antwort hast, kannst du meine Frage ja bewusst ignorieren und vergessen. Danke dir. 

2 -Gefällt mir

mannausbw
mannausbw
26.04.22 um 16:09

Als Frau ist es easy. Hol dir Tinder und dann kannst du jeden Tag auf 10 Dates wenn du willst völlig egal wie du aussiehst.

2 -Gefällt mir

S
soyyo
26.04.22 um 16:17

Selbstliebe ist das Zaubermittel. Positiv sein und Spaß am Leben haben.

Du hörst Dich so negativ an, dass man das Gefühl hat, es erdrückt schon beim Lesen. Klar, Du schreibst hier, weil Du total niedergeschlagen bist, aber generell gibt es Leute, die eine Negativität versprühen, dass andere Reisaus nehmen. 

Wenn du nun denkst, dass du eh scheisse bist und dann zwanghaft versuchst, ändere anzugraben, kann da nix schönes bei rauskommen. 

Wenn du dagegen lernst, dich selber interessant zu finden, ein Ziel im Leben hast und Hobbes hast, dann schaffst du es auch aus dieser Besessenheit bzgl deines Selbstmitleides (ich bin hässlich, ich bin uninteressant, ich habe einen doofen Charakter) herauszukommen. 

Wie soll man dich mögen, wenn dies selbst nicht tust? 

Bzgl Schönheit und Charakter. Die Frau meines Cousins ist so hoch wie breit, sie ist ungebildet. Sie lebt aufm Platten Land in der Provinz. Sie hat kein schönes Gedicht, sie ist laut und dominant. Aber - sie ist total offen, liebt es zu feiern, macht tausend I teressante Dinge, managt mit ihrer Do. Inanz das Leben meines Cousins (ihm gefällt das) und er sagt immer und überall, dass sie die wunderschönste Frau der Welt ist. 

Sie liebt das Leben. Sie mag sich. Und sie weiss, dass sie nie an Angelina Jolie herankommt. Was solls. 

So geht das. Freu dich, das du lebst und mach nicht andere dafür verantwortlich. Darum wäre es gut, wenn du mit einen Arzt oder Psychologen darüber sprechen könntest, wie du die Selbstliebe lernst und es schaffen KANNST, Bindungen zu anderen Menschen zu festigen. Fang erstenmal mit Freundschaften an. 

Also bitte, sei lieb zudir selbst und pass auf dich auf. 

6 -Gefällt mir

J
jetlir_27612630
26.04.22 um 16:18
In Antwort auf mannausbw

Als Frau ist es easy. Hol dir Tinder und dann kannst du jeden Tag auf 10 Dates wenn du willst völlig egal wie du aussiehst.

Nein eigentlich nicht 🤣
Aber danke für die Bemühungen.
Tinder und Menschen, die nach einer ernsthaften Beziehung suchen, passen dann doch nicht so ganz zusammen. 

3 -Gefällt mir

J
jetlir_27612630
26.04.22 um 16:28
In Antwort auf soyyo

Selbstliebe ist das Zaubermittel. Positiv sein und Spaß am Leben haben.

Du hörst Dich so negativ an, dass man das Gefühl hat, es erdrückt schon beim Lesen. Klar, Du schreibst hier, weil Du total niedergeschlagen bist, aber generell gibt es Leute, die eine Negativität versprühen, dass andere Reisaus nehmen. 

Wenn du nun denkst, dass du eh scheisse bist und dann zwanghaft versuchst, ändere anzugraben, kann da nix schönes bei rauskommen. 

Wenn du dagegen lernst, dich selber interessant zu finden, ein Ziel im Leben hast und Hobbes hast, dann schaffst du es auch aus dieser Besessenheit bzgl deines Selbstmitleides (ich bin hässlich, ich bin uninteressant, ich habe einen doofen Charakter) herauszukommen. 

Wie soll man dich mögen, wenn dies selbst nicht tust? 

Bzgl Schönheit und Charakter. Die Frau meines Cousins ist so hoch wie breit, sie ist ungebildet. Sie lebt aufm Platten Land in der Provinz. Sie hat kein schönes Gedicht, sie ist laut und dominant. Aber - sie ist total offen, liebt es zu feiern, macht tausend I teressante Dinge, managt mit ihrer Do. Inanz das Leben meines Cousins (ihm gefällt das) und er sagt immer und überall, dass sie die wunderschönste Frau der Welt ist. 

Sie liebt das Leben. Sie mag sich. Und sie weiss, dass sie nie an Angelina Jolie herankommt. Was solls. 

So geht das. Freu dich, das du lebst und mach nicht andere dafür verantwortlich. Darum wäre es gut, wenn du mit einen Arzt oder Psychologen darüber sprechen könntest, wie du die Selbstliebe lernst und es schaffen KANNST, Bindungen zu anderen Menschen zu festigen. Fang erstenmal mit Freundschaften an. 

Also bitte, sei lieb zudir selbst und pass auf dich auf. 

Wie ich in meinem Text erwähnt, mache ich keinen Menschen für meinen aktuellen Stand verantwortlich.

Das Problem bestand auch bevor ich mich für nicht Beziehungstauglich sah, meine Negativen Gedanken resultieren also daraus und krampfhaft habe ich auch nicht versucht jemanden anzugraben, das ist nämlich nicht mein Charakter. 

Also auch wenn dein Text sehr lieb gemeint ist, bitte keine voreiligen Schlüsse ziehen, wenn du mich nicht kennst, sondern lieber noch mal nachfragen 🙃

Psychotherapie mache ich nicht,weil das meine Verbeamtung gefährden könnte. Da habe ich lieber finanzielle Sicherheit als mit großem Glück  eine Beziehung. Therapeuten ändern ja nicht den Charakter, sondern sind für ernsthafte Krakheiten Depression, Angststörung ect. da
  

Gefällt mir

J
jetlir_27612630
26.04.22 um 16:29

Dennoch vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort zu dem Thema 🙂

Gefällt mir

mannausbw
mannausbw
26.04.22 um 16:42
In Antwort auf jetlir_27612630

Nein eigentlich nicht 🤣
Aber danke für die Bemühungen.
Tinder und Menschen, die nach einer ernsthaften Beziehung suchen, passen dann doch nicht so ganz zusammen. 

Wer nicht will,
hat schon gehabt.
Wer nicht frisst,
ist satt.

Wilhelm Busch

1 -Gefällt mir

I
infidelity64
26.04.22 um 16:48

Also, ich würde das erst einmal nicht so akzeptieren...
Wenn ich mir so ansehe, was für Pappnasen die Damenwelt häufig als Partner auswählt. Und selbst ein schlechte Charakter beim Mann ist kein Hinderungsgrund.
Da gibt es eigentlich immer eine Möglichkeit.
Was die Damen aber auf keinen Fall tolerieren ist Mimimi... - also so ein Mitleidspost, wie dieser hier, ist total verkehrt um die aufmerksamkeit einer potentiellen Partnerin zu erregen.
Vielleicht hast du nur nicht den richtigen Ansatz?
Ich habe auch festgestellt, dass über das Alter stark differiert, wen eine Frau als Partner auswählt.
Wir wissen ja nicht wie alt du bist?
Schreib mir mal eine PN...

1 -Gefällt mir

I
infidelity64
26.04.22 um 16:50

Tja, ich dachte auch es handelt sich um einen Mann... Kann einfach nicht schaden, wenn man ein bisschen über sich selbst schreibt...

2 -Gefällt mir

R
rainmaker
26.04.22 um 17:54

Also entweder hast du das schon oder bist selbst nicht ehrlich zu Dir.
Jeder will einen Menschen.  Manche suchen ewig.
Und selbst wenn du hässlich wie due Nacht bist.  Du wörst nicht alleine.
Die haben das selbe Problem. 
google mal.
AAnsonstenmach dir keinen Stress und nehm wie es kommt. Du kannst nur gewinnen denn single bist du ja schon.
 

Gefällt mir

S
sophos75
26.04.22 um 18:18

Fangen wir beim Aussehen an, manchmal ist die Aussenwahrnehmung zu selbstkritisch, manchmal gibt es auch Verbesserungspotential, andere Frisur, Justage am Kleidungsstil, falls zutreffend anderer Brillentyp.
Nächster Punkt, es klingt schon viel Selbstmitleid heraus, warum sollte Dich ein Mann lieben, wenn Du es selbst nicht tust? Wenn Du Dich selbst magst, ggf. auch Humor mitbringst hast Du gleich ne andere Ausstrahlung.
Werde aktiv, es muss ja nicht immer gleich ein Verein sein, es reichen ja auch Interessensgruppen die am Wochenende mal was zusammen unternehmen, sei es wandern, Kultur, was spielen usw., versuch unter Leute zu kommen.
Versuche auf Leute zuzugehen, wenn Männer nicht den ersten Schritt machen, werd Du mal aktiv mit dem ins Gespräch kommen. Mit Selbstironie kann  man sehr gut punkten weil es auch auflockert.
Ich glaube Du brauchst weder eine Therapie noch jemand, der Dich aus totaler Verzweiflung dated.
In Dir steckt bestimmt eine liebenswerte und begehrenswerte Frau, Du musst nur Mut haben

Gefällt mir

mannausbw
mannausbw
26.04.22 um 20:16

Sie will keinen Mann. Und sie will sich gleichzeitig darüber beschweren, dass sie Single ist. 

1 -Gefällt mir

S
sisteronthefly
26.04.22 um 20:45
In Antwort auf jetlir_27612630

Wie ich in meinem Text erwähnt, mache ich keinen Menschen für meinen aktuellen Stand verantwortlich.

Das Problem bestand auch bevor ich mich für nicht Beziehungstauglich sah, meine Negativen Gedanken resultieren also daraus und krampfhaft habe ich auch nicht versucht jemanden anzugraben, das ist nämlich nicht mein Charakter. 

Also auch wenn dein Text sehr lieb gemeint ist, bitte keine voreiligen Schlüsse ziehen, wenn du mich nicht kennst, sondern lieber noch mal nachfragen 🙃

Psychotherapie mache ich nicht,weil das meine Verbeamtung gefährden könnte. Da habe ich lieber finanzielle Sicherheit als mit großem Glück  eine Beziehung. Therapeuten ändern ja nicht den Charakter, sondern sind für ernsthafte Krakheiten Depression, Angststörung ect. da
  

Hallo, 

du könntest dir einen freien Psychotherapeuten suchen. Dieser ist auch zur Dokumentation verpflichtet muss aber keinen Bericht an die Krankenkasse schreiben. Es gäbe keine Gefährdung deiner Verbeamtung. Diese Möglichkeit wird häufig genutzt z.B. bei Suchtthematiken. Therapie soll selbstverständlich und bestenfalls eine Veränderung der Persönlichkeit bewirken durch eine Änderung der Gedanken, die sich widerum auf die Handlungsebene auswirken und damit einen wesentlichen Einfluss ausüben auf deine Persönlichkeit. 

LG Sis

1 -Gefällt mir

W
wackelzahn21
26.04.22 um 20:48

Hi du.

Darf ich fragen wie alt du bist? Und hast du denn überhaupt das Bedürfnis nach einer Beziehung? 

Bei mir hat sich der Wunsch nach einer Beziehung nämlich erst eingestellt, als sich jemand für mich interessiert hat. 
Vorher nicht, also gab es auch nicht das Gefühl etwas akzeptieren zu müssen. 
Was ich nicht kenne, kann ich nicht vermissen. 

 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
muenchener.ego
26.04.22 um 20:52

Das du keinen guten Charakter hast ist fatal. Du kannst an dir arbeiten,  auch deine Optik verbessern. Meistens ist es die Ausstrahlung. Die Menschen achten mehr darauf. 

Gefällt mir

S
sophos75
26.04.22 um 20:53
In Antwort auf muenchener.ego

Das du keinen guten Charakter hast ist fatal. Du kannst an dir arbeiten,  auch deine Optik verbessern. Meistens ist es die Ausstrahlung. Die Menschen achten mehr darauf. 

Ich hätte es eher als "wenig Charme/Charisma" interpretiert, denn schlechter Charakter wäre ja ne ganz andere Hausnummer

Gefällt mir

W
wackelzahn21
26.04.22 um 21:14
In Antwort auf sophos75

Ich hätte es eher als "wenig Charme/Charisma" interpretiert, denn schlechter Charakter wäre ja ne ganz andere Hausnummer

Ich kenne niemanden, der von sich behauptet, einen schlechten Charakter zu haben. 

Und da stellt sich mir prompt die Frage; was macht überhaupt einen „guten“ Charakter aus? 

Gefällt mir

E
eisbrecher
26.04.22 um 22:02

Darf ich fragen, wie alt du bist?

Es ist nämlich so, dass es vielen Menschen in ihrer Jugend so geht wie dir. Teenager haben oft seltsame Vorstellungen und es fallen nur die beliebten, selbstbewussten Jugendlichen auf, die sich mehr oder weniger immer selbst in den Mittelpunkt stellen. Die ruhigeren werden nicht beachtet. Das hat oft gar nichts mit dem Aussehen zu tun, sondern viel mit dem Auftreten.

Üblicherweise bessert sich das, wenn man erwachsen wird und an Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein gewonnen und seinen eigenen Stil gefunden hat. Ich vermute, du wirst einfach ruhig und etwas schüchtern sein und daher einfach in der Masse nicht auffallen. Wenn du gesehen, wahrgenommen werden willst, dann musst du auch dafür sorgen, dass man dich wahrnimmt und sieht!

Gefällt mir

E
eisbrecher
26.04.22 um 22:05
In Antwort auf jetlir_27612630

Nein eigentlich nicht 🤣
Aber danke für die Bemühungen.
Tinder und Menschen, die nach einer ernsthaften Beziehung suchen, passen dann doch nicht so ganz zusammen. 

Die Sache ist vielleicht die: möglicherweise solltest du einmal mit den falschen Menschen unverbindlichen und bedeutungslosen Spaß haben, der den Ego etwas pusht, anstatt gleich nach dem Richtigen zu suchen?

1 -Gefällt mir

E
eisbrecher
26.04.22 um 22:10
In Antwort auf wackelzahn21

Ich kenne niemanden, der von sich behauptet, einen schlechten Charakter zu haben. 

Und da stellt sich mir prompt die Frage; was macht überhaupt einen „guten“ Charakter aus? 

Das ist in der Tat eine interessante Frage.

Ich denke, es liegt an unsere Sozialisierung, also welche Werte uns beigebracht wurden. Wenn jemand sich an diese Wertvorstellungen hält und keine Tabus bricht, dann hat dieser Mensch einen guten Charakter. 

Was sind in Deutschland solche Werte? Beispielsweise Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Höflichkeit, Fleiß, Verantwortungsbewusstsein, Freundlichkeit, Fröhlichkeit. Sicher noch ein paar mehr.

1 -Gefällt mir

A
allover
27.04.22 um 15:34

Schwierig, dir einen Rat zu geben, obwohl ich vielleicht (zwar als Mann) näher daran bin, als die meisten Leute hier.
Du willst deine Situation akzeptieren...dazu kann dir ja niemand einen Rat geben, der den Zustand Dauersingle nicht selber kennt und akzeptiert hat.

Ich kenne die Situation, aber ich habs nie so wirklich akzeptiert. Ich habe vielleicht noch nach gewissen Vorteilen gesucht, so z.B., dass ich mir Freiheiten nehmen kann, die in einer Partneschaft oder Familie mit Kindern nicht immer möglich wären. Streitereien und Trennungsschmerz sind mir erspart geblieben...ja, ich habe gesehen wie schlecht es in Beziehungen irgendwann laufen kann und dachte, "Glück gehabt!! Aber da ist doch immer der Schmerz und die Sehnsucht, wenn ich glückliche Paare sehe, wenn ich mir vorstelle, wie es wäre, Freuden oder auch Leid teilen zu können. Sich anlehnen, Zärtlichkeit, Sex...all das vermisse ich und diese Gefühle sind auch nie weg gegangen. 

So gesehen kann ich dir nur raten, versuch nicht es zu akzeptieren, versuch es zu ändern! Mir ist klar, dass das leicht gesagt ist...ich habs ja selbe nicht geschafft...aber versuchs trotzdem!

Gefällt mir

F
frauausbw
27.04.22 um 20:35
In Antwort auf mannausbw

Wer nicht will,
hat schon gehabt.
Wer nicht frisst,
ist satt.

Wilhelm Busch

Sehr schlaue Antwort

Gefällt mir

ronja00
ronja00
01.05.22 um 18:01

hallo jetlir_27612630,
nun du hast hier schon viele Antworten bekommen, einige fand ich hilfreich ander eher nicht. Das du geschrieben hast das du unattrktiv bist, das kann ich mir nicht vorstellen. "Zu jeden Topf gehört ein Deckel" sagt ein Sprichwort. das du aufgeben möchtest und gar keine Bezihung haben möchteste kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Der Mensch ist ein Rudeltier mal im übertragenen Sinne gesagt. Die weingsten wollen ein Leben lang allein bleiben. Wenn du noch ein Fünkchen Wille hast jemanden kennen zu lernen und davon gehe ich aus sonnst hättest dich hier nicht angemeldet und gefragt ob dir jemand helfen kann dann versuche es mal auf Finya.de es ist völlig kostenlos und es sind keien Fake Profile. 
ich wünsche dir viel Glück dabei und auch im Leben
LG ronja

Gefällt mir

R
rufmichan
01.05.22 um 18:25
In Antwort auf ronja00

hallo jetlir_27612630,
nun du hast hier schon viele Antworten bekommen, einige fand ich hilfreich ander eher nicht. Das du geschrieben hast das du unattrktiv bist, das kann ich mir nicht vorstellen. "Zu jeden Topf gehört ein Deckel" sagt ein Sprichwort. das du aufgeben möchtest und gar keine Bezihung haben möchteste kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Der Mensch ist ein Rudeltier mal im übertragenen Sinne gesagt. Die weingsten wollen ein Leben lang allein bleiben. Wenn du noch ein Fünkchen Wille hast jemanden kennen zu lernen und davon gehe ich aus sonnst hättest dich hier nicht angemeldet und gefragt ob dir jemand helfen kann dann versuche es mal auf Finya.de es ist völlig kostenlos und es sind keien Fake Profile. 
ich wünsche dir viel Glück dabei und auch im Leben
LG ronja

Keine Single-Börse kommt ohne Fake-Profile aus - das sollte Dir bewusst sein.

Vor allem wenn man sich die Bewertung auf verschiedenen Testportalen von Finya mal anschaut, sollte man auch dort vorsichtig sein. Tonnenweise Fake-Profile und Romance-Scammer. Zusätzlich wird die Seite üblicherweise für ONS analog Tinder verwendet.

Aber na ja... jedem das Seine - wer auf sowas steht, darf sich da gerne austoben .

 

Gefällt mir

ronja00
ronja00
01.05.22 um 20:41

ich hab mich mit einigen getroffen es war nicht die richtige dabei aber sie waren alle real

Gefällt mir

H
holzmichel
02.05.22 um 10:29

Ich finde auch, wenn du so negativ bist, wie soll da was zusammen gehen.

Das die Art bis jetzt alle abgeschreckt hat ist gut zu verstehen.

Wie hier schon geschrieben wurde heißt das Zauberwort Selbstliebe, akzeptiere dich so wie du bist, mach dir keinen Druck und höre auf zu suchen, dann kommt der Prinz ganz von allein.

Gefällt mir

ronja00
ronja00
07.05.22 um 23:40
In Antwort auf rufmichan

Keine Single-Börse kommt ohne Fake-Profile aus - das sollte Dir bewusst sein.

Vor allem wenn man sich die Bewertung auf verschiedenen Testportalen von Finya mal anschaut, sollte man auch dort vorsichtig sein. Tonnenweise Fake-Profile und Romance-Scammer. Zusätzlich wird die Seite üblicherweise für ONS analog Tinder verwendet.

Aber na ja... jedem das Seine - wer auf sowas steht, darf sich da gerne austoben .

 

na du hast vielleicht ne Ahnung, ich hab mich  mit einigen getroffen die ich in Finya kennen gelernt habe und es hat alles gestimmt was auf den Profielen stand auch die Optik, Charakter kann man eben erst erkennen bei mehrmalige treffen

Gefällt mir

M
moskovic
09.05.22 um 13:45

Hello!

Wenn man wirklich gerne eine Beziehung haben möchte in der Zukunft, dann muss man das unter gar keinen Umständen einfach so hinnehmen.

Allerdings kann es viele verschiedene Gründe haben, warum es bis dato noch nicht so wie gewünscht mit einer Beziehung bzw. dem anderen Geschlecht geklappt hat. 

Frag dich vielleicht mal:  oder will ich so sehr eine Beziehung, dass ich nach dem Kennenlernen immer zu sehr klammere? 

Arbeite auf jeden Fall mal an deinem Selbstbewusstsein, denn das kann durchaus eine gute Chance sein, wie du auch direkt deine Chancen beim anderen Geschlecht erhöhst. 

Gefällt mir

B
belle26
10.05.22 um 1:06

Hallo jetlir,

Zunächst möchte ich mal sagen dass ichich mutig finde dich hier so zu outen und um Rat zu bitten. Ich denke dass dir eine "Art Therapie" helfen könnte und du sowas brauchst. Das Thema wird dich sicher immer wieder begleiten und du wirst es auch nicht wirklich los wenn du es dir nicht genau anschaust.
Das mit der Psychtherapie versteh ich. Ich arbeite in einem sozialen Beruf, da ist sowas auch heikel, trotz der Schweigepflicht. Hier mein Tip, wie wäre es mit einem Beziehungscoach? Dann lernst du auch die Sichtweise des anderen Geschlechts kennen und weißt vielleicht woran es liegt.  https://tinyurl.com/3v4nxy57
Denn ich denke wenn du nichts tust, verschwendest du wertvolle Jahre und wertvolle Energie. Ob dein Charakter so schwierig ist na ich weiß nicht, jeder Mensch hat Ecken und Kanten, das macht ihn doch aus. Oder ? Alles Liebe

Gefällt mir