Forum / Liebe & Beziehung

Affärenmann erzählt seiner Frau von mir

Letzte Nachricht: 21. März um 12:23
09.03.21 um 6:15

Guten Morgen zusammen 

Ich brauche den Rat von euch, da ich total durcheinander bin. Ich bin so froh, dass es diese Möglichkeit hier gibt . 

ich habe vor ca. 8 Monaten eine Affäre angefangen mit einem verheirateten Mann. Obacht! Er sagte , er habe eine offene Ehe! Er suche nur eine Person, um schöne Stunden zu verbringen, nicht mehr . Also hat er mit offenen Karten gespielt. Ich selbst bin gebunden mit Familie und bei uns ist es ähnlich geregelt . Ich hätte nie etwas mit einem verheirateten Mann angefangen!!!!! 
Wir haben viel gechattet, auch sehr sehr viel sexting und uns ca. jede 2, Woche getroffen. Einmal sogar im Hotel miteinander übernachtet. 
Die Chemie stimmt ! Es war für beide immer ein Highlight!
Vor 3 Wochen schrieb er mir, er wolle meine Familie nicht kaputt machen. Im Bekanntenkreis hat er es mitbekommen und es sei nicht schön . Ich rief ihn an , erklärte , dass die Fronten geklärt sind bei mir. Er wäre nie verantwortlich, falls es bei mir in die Brüche ginge. Er glaubte mir. Wir trafen uns paar Tage später . Es war der beste Sex ever! Ich weiß, dass er nicht in mich verliebt ist. Ich hab ihn direkt gefragt . Er sagt er mag mich, aber er hat sein Leben und ich meins.  Es ist für mich ok, da ich nicht will, dass meine Familie kaputt geht . Es soll so prickelnd und aufregend mit ihm bleiben. Ich mag ihn sehr gerne und er mich anscheinend auch. Seitdem sind 2 Wochen vergangen und wir hatten immer wieder mal gechattet. Es war weniger die letzten Tage. Gestern Abend kam die sms. Er hat seiner Frau von mir erzählt. Sie sagt es macht ihr nicht viel aus. Er hat aber gemerkt, dass es ihr doch nicht egal ist. Er muss es mit ihr erst klären. Er braucht Zeit und bittet mich um Vetständnis.
Ich bat ihm um Erkältung danach.  Ihre Ehe ist offen.  Es kam keine Antwort  zurück. 

Könnt ihr euch sein Verhalten erklären? Kann ich ihm überhaupt glauben? 
Ich verstehe es nicht , deswegen brauche ich eure Hilfe. 

Vielen lieben Dank schon Mal 
 

Mehr lesen

09.03.21 um 7:28

Was verstehst du nicht?

Er hat ihr von dir erzählt, jetzt hängt der Haussegen schief,  weil es sich für die Gattin doch nicht so toll anfühlt, wenn der Gatte mit einer weiteren Frau zusammen ist. 

Er ist jetzt mit dieser Beziehung beschäftigt, nicht mit eurer. Sagte er doch.

4 -Gefällt mir

09.03.21 um 8:38
In Antwort auf

Was verstehst du nicht?

Er hat ihr von dir erzählt, jetzt hängt der Haussegen schief,  weil es sich für die Gattin doch nicht so toll anfühlt, wenn der Gatte mit einer weiteren Frau zusammen ist. 

Er ist jetzt mit dieser Beziehung beschäftigt, nicht mit eurer. Sagte er doch.

Ok. Danke für die Antwort. 
ich verstehe es trotzdem nicht . Was hat er von mir erzählt?? Das muss ich doch auch wissen , oder ?

Gefällt mir

09.03.21 um 8:54
In Antwort auf

Ok. Danke für die Antwort. 
ich verstehe es trotzdem nicht . Was hat er von mir erzählt?? Das muss ich doch auch wissen , oder ?



"Das muss ich doch auch wissen , oder ?"

nein muß Du nicht. Wenn er noch meldet,dann kanst ihn fragen.
Wenn er nicht meldet, dann brauchst auch nicht.

 

1 -Gefällt mir

09.03.21 um 9:05

Danke für deine Rückmeldung .
Was , wenn die Frsu sich bei mir meldet ?

Gefällt mir

09.03.21 um 9:35
In Antwort auf

Danke für deine Rückmeldung .
Was , wenn die Frsu sich bei mir meldet ?

beim Gespräch kann man nicht iwelche Spruche auswendig lernen
und dann los legen.
Immer erst man hört,aufmerksam, was der Gegner sagt und dann entsprechend
antwortet.
Generel sag dann für die Frau,dass sie ist Glückspilz,hat tolle Mann/Freund
und wenn sie will ihr könnt euch zu drit treffen und ihr zeigen wie es war.
Falls sie so naugierig ist.
Du hast doch geschrieben ,dass ihr spielt mit ofene Karten.
LG

Gefällt mir

09.03.21 um 10:09

Wenn er angeblich eine offene Ehe sagt, ist es doch normal, davon zu erzählen, es eben offen zu machen und nicht heimlich. Entweder war das nun nicht so, oder es war eine einseitige Sache, sprich er wollte, sie nicht, hat dem aber dennoch zugestimmt. Auf jeden Fall ist das nicht ideal gemacht worden von ihm.

Gefällt mir

09.03.21 um 10:36

Vielleicht wäre es für die Frau ok wenn er ONSs hätte, aber keine längere Affäre

Gefällt mir

09.03.21 um 10:40

Was mir hier auffällt, ist, das du dich angeblich NIE mit einem verheirateten Mann eingelassen hättest- es aber aber doch getan hast. Alle sagen das ! Ich hätte nie...

Es ist ein typisches Muster "ich hätte nie mit einem verheirateten....", der Satz "ich als verheiratete Frau ..." fällt dabei selten.
Mit anderen Worten dein Gewissen ruft dich nicht ab.
Du betonst sein verheiratet sein und kehrst nebenher mit unter, es auch zu sein.

So offen, wie eure Ehe ist, wird sie wohl nicht sein. Die "offene Ehe" wird allzugern als Argument gewählt, um anderweitig unterwegs sein zu können,ohne Gefahr wittern zu müssen ( zumindest für den Moment).
Das seine Ehe auch so herrlich offen ist, hat seine Ehefrau vielleicht nicht gewusst und eben erst erfahren, nachdem er ihr von dir erzählt hat und "die Dinge werden anders sein, wenn man sie erst einmal ausgesprochen hat". Sie wird aus allen Wolken gefallen und verletzt sein.
Das er seine Frau von dir erzählt hat, spricht für seine Ehrlichkeit-wie steht es da mit dir ? Wenn deine Ehe offen ist, darf man so etwas zu Hause erzählen. Oder weiß dein Mann auch nichts davon, das eure Ehe offen ist ?

Was hat er ihr erzählt?
Sicherlich das was er für richtig hielt.
Vielleicht hat es seine Frau auch einfach gemerkt und ihn zur Rede gestellt ( der fremde Duft, der Terminplan usw.)
Ich würde abwarten, ob er dir von allein davon erzählt, ansonsten kann es dir eigentlich egal sein...es sei denn du schürrst Hoffnungen.

Falls seine Frau eines Tages vor dir steht....womit man immer rechnen muss...erhärtet sich das Indiz, das ihre Ehe eben doch nicht so offen, wie beschrieben war. Dann kannst du cool sein und ihr mitteilen, das nur Sex die Absicht war, was in einer offenen Ehe ja erlaubt ist.

 

Gefällt mir

09.03.21 um 10:59
In Antwort auf

Guten Morgen zusammen 

Ich brauche den Rat von euch, da ich total durcheinander bin. Ich bin so froh, dass es diese Möglichkeit hier gibt . 

ich habe vor ca. 8 Monaten eine Affäre angefangen mit einem verheirateten Mann. Obacht! Er sagte , er habe eine offene Ehe! Er suche nur eine Person, um schöne Stunden zu verbringen, nicht mehr . Also hat er mit offenen Karten gespielt. Ich selbst bin gebunden mit Familie und bei uns ist es ähnlich geregelt . Ich hätte nie etwas mit einem verheirateten Mann angefangen!!!!! 
Wir haben viel gechattet, auch sehr sehr viel sexting und uns ca. jede 2, Woche getroffen. Einmal sogar im Hotel miteinander übernachtet. 
Die Chemie stimmt ! Es war für beide immer ein Highlight!
Vor 3 Wochen schrieb er mir, er wolle meine Familie nicht kaputt machen. Im Bekanntenkreis hat er es mitbekommen und es sei nicht schön . Ich rief ihn an , erklärte , dass die Fronten geklärt sind bei mir. Er wäre nie verantwortlich, falls es bei mir in die Brüche ginge. Er glaubte mir. Wir trafen uns paar Tage später . Es war der beste Sex ever! Ich weiß, dass er nicht in mich verliebt ist. Ich hab ihn direkt gefragt . Er sagt er mag mich, aber er hat sein Leben und ich meins.  Es ist für mich ok, da ich nicht will, dass meine Familie kaputt geht . Es soll so prickelnd und aufregend mit ihm bleiben. Ich mag ihn sehr gerne und er mich anscheinend auch. Seitdem sind 2 Wochen vergangen und wir hatten immer wieder mal gechattet. Es war weniger die letzten Tage. Gestern Abend kam die sms. Er hat seiner Frau von mir erzählt. Sie sagt es macht ihr nicht viel aus. Er hat aber gemerkt, dass es ihr doch nicht egal ist. Er muss es mit ihr erst klären. Er braucht Zeit und bittet mich um Vetständnis.
Ich bat ihm um Erkältung danach.  Ihre Ehe ist offen.  Es kam keine Antwort  zurück. 

Könnt ihr euch sein Verhalten erklären? Kann ich ihm überhaupt glauben? 
Ich verstehe es nicht , deswegen brauche ich eure Hilfe. 

Vielen lieben Dank schon Mal 
 

Hatte ich auch mal, da wusste die Frau nix von der offenen Ehe, er hat ihr von mir erzahlt und sie stand dann vor meiner Tür 🙈 hab ihr dann gesagt, dass sie doch bitte mal ihren Ehemann fragen soll, wie das genau ablief, dass der erste Schritt von ihm ausging und was er alles noch so mir gesagt hat... Naja... Die beiden sind bis heute zusammen. Ich hab dann sofort Schluss gemacht, weil nee, auf das hatte ich keinen Bock. Unehrlich, untreu und dann lässt er mich ins offene Messer laufen. Super.

Gefällt mir

09.03.21 um 11:07

So siehts aus, letztendlich bleiben sie doch sowieso in ihrem Nest. Die wollen nur nebenbei ein bisschen  (voegeln)

3 -Gefällt mir

09.03.21 um 11:20
In Antwort auf

Ok. Danke für die Antwort. 
ich verstehe es trotzdem nicht . Was hat er von mir erzählt?? Das muss ich doch auch wissen , oder ?

Das liegt leider nicht in deinem Einflussbereich. Ihr habt euch getroffen für Körperlichkeiten. Auch wenn es sich gut anfühlt, mehr sollte draus nicht werden. Er hat eine Ehe, das ist seine Kernbeziehung, mit seiner Frau tauscht er wahrscheinlich mehr als nur Körperflüssigkeiten aus.

Vielleicht war das Öffnen der Ehe auch ein Fehler, man stellt sich das ja alles so schön und toll vor, aber die Gefühle lassen sich nicht durch solche Abmachungen steuern.

Die Frage ist eher, was du befürchtest.

Ich denke ehrlich gesagt, dass zumindest du dich in ihn verliebt hast, und dir dieser Kontaktabbruch jetzt an die Nieren geht. Und dass eure Arrangements mit den Kernbeziehung nicht so ausgegoren und "offen" sind, wie ihr vorgegeben habt.

Gefällt mir

09.03.21 um 12:52
In Antwort auf

Guten Morgen zusammen 

Ich brauche den Rat von euch, da ich total durcheinander bin. Ich bin so froh, dass es diese Möglichkeit hier gibt . 

ich habe vor ca. 8 Monaten eine Affäre angefangen mit einem verheirateten Mann. Obacht! Er sagte , er habe eine offene Ehe! Er suche nur eine Person, um schöne Stunden zu verbringen, nicht mehr . Also hat er mit offenen Karten gespielt. Ich selbst bin gebunden mit Familie und bei uns ist es ähnlich geregelt . Ich hätte nie etwas mit einem verheirateten Mann angefangen!!!!! 
Wir haben viel gechattet, auch sehr sehr viel sexting und uns ca. jede 2, Woche getroffen. Einmal sogar im Hotel miteinander übernachtet. 
Die Chemie stimmt ! Es war für beide immer ein Highlight!
Vor 3 Wochen schrieb er mir, er wolle meine Familie nicht kaputt machen. Im Bekanntenkreis hat er es mitbekommen und es sei nicht schön . Ich rief ihn an , erklärte , dass die Fronten geklärt sind bei mir. Er wäre nie verantwortlich, falls es bei mir in die Brüche ginge. Er glaubte mir. Wir trafen uns paar Tage später . Es war der beste Sex ever! Ich weiß, dass er nicht in mich verliebt ist. Ich hab ihn direkt gefragt . Er sagt er mag mich, aber er hat sein Leben und ich meins.  Es ist für mich ok, da ich nicht will, dass meine Familie kaputt geht . Es soll so prickelnd und aufregend mit ihm bleiben. Ich mag ihn sehr gerne und er mich anscheinend auch. Seitdem sind 2 Wochen vergangen und wir hatten immer wieder mal gechattet. Es war weniger die letzten Tage. Gestern Abend kam die sms. Er hat seiner Frau von mir erzählt. Sie sagt es macht ihr nicht viel aus. Er hat aber gemerkt, dass es ihr doch nicht egal ist. Er muss es mit ihr erst klären. Er braucht Zeit und bittet mich um Vetständnis.
Ich bat ihm um Erkältung danach.  Ihre Ehe ist offen.  Es kam keine Antwort  zurück. 

Könnt ihr euch sein Verhalten erklären? Kann ich ihm überhaupt glauben? 
Ich verstehe es nicht , deswegen brauche ich eure Hilfe. 

Vielen lieben Dank schon Mal 
 

Es geht doch nur um Spaß, außerdem willst du deine Familie nicht verlieren, wozu dann der Thread?

Eine Affäre ist eine Affäre, ihr habt Spaß, wenns es zeitlich passt, das wars dann aber auch schon.
Genauso gut kann man seine Liebschaft auch von einem Tag auf den anderen beenden, ohne nenneswerte Gründe. Eher beschleicht mich das Gefühl, dass du dich in ihn verliebt hast und deshalb darüber grübelst, warum er so agiert wie er es tut.
Wäre er dir egal, könnte es dir doch gleich sein, ob er sich wieder meldet oder was er mit seiner Frau hat. Für belanglosen Sex finden sich doch zahlreiche Männer an jeder Ecke. Such dir den Nächsten.

LG

 

Gefällt mir

09.03.21 um 13:21

Hi zusammen 

danke für eure Antworten. 
ich habe ihm geschrieben er hat mich zurück angerufen. 
sie hat es anscheinend auf dem Display gesehen . Und er hat nicht gelogen und es erzählt . Er sagte ihr er mag mich sehr aber er liebt nur sie . 

Wenn sie einverstanden ist , dann kann es weiter gehen unser Liaison. Wenn nicht , dann entschiedet er sich für sie .

Ich hab gesagt , er soll sich um seine Frau kümmern. Und , er sagte ja , sie hätten eine offene Beziehung. 

ich will nicht abhängig sein , von ihrer Entscheidung. Aber ich will auch nicht die schönen Stunden mit ihm missen . 

ich bin ratlos . 
 

1 -Gefällt mir

09.03.21 um 13:29
In Antwort auf

Hi zusammen 

danke für eure Antworten. 
ich habe ihm geschrieben er hat mich zurück angerufen. 
sie hat es anscheinend auf dem Display gesehen . Und er hat nicht gelogen und es erzählt . Er sagte ihr er mag mich sehr aber er liebt nur sie . 

Wenn sie einverstanden ist , dann kann es weiter gehen unser Liaison. Wenn nicht , dann entschiedet er sich für sie .

Ich hab gesagt , er soll sich um seine Frau kümmern. Und , er sagte ja , sie hätten eine offene Beziehung. 

ich will nicht abhängig sein , von ihrer Entscheidung. Aber ich will auch nicht die schönen Stunden mit ihm missen . 

ich bin ratlos . 
 

Ich hätte vermutet, dass wenn man eine offene Beziehung hat auch eine offene Kommunikationskultur pflegt. Das scheint wohl bei ihm nicht der Fall sein.

Warum verschweigt man eine Affäre, wenn man eine offene Beziehung hat? Natürlich geht man nicht zwangsläufig mit dem Namen, Adresse, sexuellen Vorlieben, Kondomgrösse und Gefälligkeiten beim Partner hausieren. 

Aber da sollte man doch schon meinen, dass offen und ehrlich kommuniziert wird. Wie hältst du das in Deiner Beziehung? Oder habt ihr da eine gegenseitige Verschwiegenheitserklärung - was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss....

Und von daher war ja von Anfang an klar, dass Du als Affäre in der schwächeren Position bist und die bestehende Beziehung des Mannes immer Vorrang haben wird. 
 

Gefällt mir

09.03.21 um 13:43
In Antwort auf

Hi zusammen 

danke für eure Antworten. 
ich habe ihm geschrieben er hat mich zurück angerufen. 
sie hat es anscheinend auf dem Display gesehen . Und er hat nicht gelogen und es erzählt . Er sagte ihr er mag mich sehr aber er liebt nur sie . 

Wenn sie einverstanden ist , dann kann es weiter gehen unser Liaison. Wenn nicht , dann entschiedet er sich für sie .

Ich hab gesagt , er soll sich um seine Frau kümmern. Und , er sagte ja , sie hätten eine offene Beziehung. 

ich will nicht abhängig sein , von ihrer Entscheidung. Aber ich will auch nicht die schönen Stunden mit ihm missen . 

ich bin ratlos . 
 

Fast möchte ich wetten, der er die Geschichte gegenüber seiner Ehefrau verharmlost hat...oder hat sie intime Details gesehen ?
Er wird nicht erzählt haben, das ihr beide Sex habt und das der Sex mit dir besser ist, als mit ihr....
Nun denn...

Gefällt mir

09.03.21 um 13:47

Deiner Ratlosigkeit lässt sich nachhelfen...du hast die Wahl. Mach weiter, wenn du einverstanden bist.
Aber bedenke, das du nur die Affäire bist und er sicherlich auch so guten Sex mit seiner Ehefrau hat.
 

Gefällt mir

09.03.21 um 13:54

Er erzählte mir, dass sie sehr konservativ sei und von Sex nichts hielte. Sie hätten wenn's hoch kommt 1 mal in Monat sex und das eher kurz . 

Ich bin glaub zu gutgläubig... ich Dumme Pute 

Gefällt mir

09.03.21 um 14:02
In Antwort auf

Er erzählte mir, dass sie sehr konservativ sei und von Sex nichts hielte. Sie hätten wenn's hoch kommt 1 mal in Monat sex und das eher kurz . 

Ich bin glaub zu gutgläubig... ich Dumme Pute 

Also wenn er dir so etwas intimes wie vom Sex zwischen ihm und seiner Frau berichtet, dann kannst du getrost davon ausgehen, dass er Details (natürlich nur die schlechten) auch seiner Frau erzählt - was ihr so macht im Bett. Ihr ist er immerhin mehr Loyalität schuldig als Dir.

Offene Beziehung, Affäre, etc. hin oder her - so etwas finde ich nicht korrekt. 

Gefällt mir

09.03.21 um 14:08

Ich finde diesen Mann sehr ehrlich. Zu dir und zu seiner Frau. So sollte eine offene Ehe funktionieren. Und wenn seine Partnerin Bedenken hat, dann lässt er es. Sie hat Priorität.
Und wie oft und wie gut er mit seiner Frau Sex hat muss dir als Affäre auch egal sein.
Du denkst er soll ihr nicht von dir erzählen, aber dir von ihr? Wahrscheinlich bist du gefühlsmäßig schon zu tief drin. Oder du suchst ihn als Ablenkung, weil du ja schreibst du würdest die schönen Stunden vermissen. Du hast keinen Anspruch auf ihn. Und es gibt auch andere Möglichkeiten sich das Leben schon zu machen, als eine Affäre. LG 

1 -Gefällt mir

09.03.21 um 14:40

Möglicherweise sind auch auf seiner Seite schon Gefühle für dich da. Sonst würde er nicht sagen er will deine Beziehung nicht gefährden. Es ist auch normal. Ihr kennt euch 8 Monate, habt Sex, verbringt Zeit, da entsteht Intimität. Und sowas wie eine Beziehung. 
Viell ist es auch an der Zeit das ganze zu beenden. Und deine Ehe zu überdenken. 

Gefällt mir

09.03.21 um 15:09
In Antwort auf

Hi zusammen 

danke für eure Antworten. 
ich habe ihm geschrieben er hat mich zurück angerufen. 
sie hat es anscheinend auf dem Display gesehen . Und er hat nicht gelogen und es erzählt . Er sagte ihr er mag mich sehr aber er liebt nur sie . 

Wenn sie einverstanden ist , dann kann es weiter gehen unser Liaison. Wenn nicht , dann entschiedet er sich für sie .

Ich hab gesagt , er soll sich um seine Frau kümmern. Und , er sagte ja , sie hätten eine offene Beziehung. 

ich will nicht abhängig sein , von ihrer Entscheidung. Aber ich will auch nicht die schönen Stunden mit ihm missen . 

ich bin ratlos . 
 

Also hatten sie doch keine offene Ehe und er war unehrlich dir gegenüber? Das fände ich wirklich unglücklich, bei sowas erwarte ich auch eine gewusse Ehrlichkeit und nicht so ein Geschwafel hinterher. 

Gefällt mir

09.03.21 um 15:13
In Antwort auf

Er erzählte mir, dass sie sehr konservativ sei und von Sex nichts hielte. Sie hätten wenn's hoch kommt 1 mal in Monat sex und das eher kurz . 

Ich bin glaub zu gutgläubig... ich Dumme Pute 

Aha. Bisschen undurchsichtig meiner Meinung nach. Ich finde es auch nicht gur, das offene Beziehungen/Ehen derzeit als Oberbegriff immer beliebter wird. Hier wirdsa ja offensichtlich, dass seine Frau damit wohl nicht einverstanden war und das ist sehr feige von ihm.

Gefällt mir

09.03.21 um 15:22

Finde die Lage etwas schwierig. Wir hatten selbst mal eine offene Beziehung, aber waren beide einverstanden damit und immer im Bilde darüber, wer jetzt mit wem was am laufen hat. Ohne Ehrlichkeit und Vertrauen gehts nicht. Aber wenn es so läuft wie bei ihm, dass ein Partner es nicht weiß und es dann so erfährt und überrumpelt wird, naja... es ist eben nicht für jeden was... 

Ich vermute auch, dass sie schon länger davon weiß, deshalb erst der Rückzieher wegen deiner Familie 🙃, womöglich hat sie es zu dem Zeitpunkt herausgefunden und es war doch nicht so offen wie er dir gesagt hat... Naja... Aus sowas lernt man

Gefällt mir

09.03.21 um 15:24
In Antwort auf

Finde die Lage etwas schwierig. Wir hatten selbst mal eine offene Beziehung, aber waren beide einverstanden damit und immer im Bilde darüber, wer jetzt mit wem was am laufen hat. Ohne Ehrlichkeit und Vertrauen gehts nicht. Aber wenn es so läuft wie bei ihm, dass ein Partner es nicht weiß und es dann so erfährt und überrumpelt wird, naja... es ist eben nicht für jeden was... 

Ich vermute auch, dass sie schon länger davon weiß, deshalb erst der Rückzieher wegen deiner Familie 🙃, womöglich hat sie es zu dem Zeitpunkt herausgefunden und es war doch nicht so offen wie er dir gesagt hat... Naja... Aus sowas lernt man

Eine offene Beziehung heißt ja nicht, dass man ungestört heimluch rumvögeln kann... womöglich noch ohne Verhütung... Aber in letzter Zeit hört man das immer öfters...

1 -Gefällt mir

09.03.21 um 15:33

Naja es hieß aber doch erst auch das es seiner Frau nicht soviel ausmacht. Ich denke schon das sie eine offene Beziehung hatten. Aber nachdem die Affäre jetzt doch schon länger geht und er die Affäre auch mag, hat sich die Meinung seiner Frau jetzt geändert. Und das ist ihr zuviel. Offene Beziehung heißt halt, dass nicht jeder macht was er will sondern auch  Rücksicht nimmt auf seinen Partner. 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

09.03.21 um 15:43
In Antwort auf

Naja es hieß aber doch erst auch das es seiner Frau nicht soviel ausmacht. Ich denke schon das sie eine offene Beziehung hatten. Aber nachdem die Affäre jetzt doch schon länger geht und er die Affäre auch mag, hat sich die Meinung seiner Frau jetzt geändert. Und das ist ihr zuviel. Offene Beziehung heißt halt, dass nicht jeder macht was er will sondern auch  Rücksicht nimmt auf seinen Partner. 

Das stimmt!

Und dann kommt noch dazu, was man abgemacht hat bzw. ob da eine Abmachung besteht.

Offene Ehe kann heissen: Du kannst gerne ab und an mal fremdvögeln. Oder aber eben: Du kannst auch gerne Affären haben. 

Aber wenn man halt eben nur sagt: Ehe ist offen und dann mal schauen, genau dann passieren solche "Merkwürdigkeiten" wie bei diesem Mann. Eine offene Ehe/Beziehung haben bedeutet eben nicht zwangsläufig, dass er oder sie sich direkt eine Zweitfrau / Zweitmann zulegen, da zu viel Emotionalität reinkommen könnte.

Gefällt mir

09.03.21 um 16:04
In Antwort auf

Ok. Danke für die Antwort. 
ich verstehe es trotzdem nicht . Was hat er von mir erzählt?? Das muss ich doch auch wissen , oder ?

Nein, das geht dich im Grunde garnichts an. Ich vermute seine Frau hat sich die offene Ehe schlichtweg leichter vorgestellt als sie ist - Nun kommt sie damit nicht klar wo die Rede von anderen Sexpartnern Realität ist und die Eifersucht hat dann doch zugeschlagen.

Sein Hauptaugenmerk liegt nun darauf seine Frau zu beruhigen und eine Lösung zu finden, mit ihr - Da spielst du und deine Wünsche eben keine große Rolle. Es mag auch  sein, das sie die Beziehung wieder schließen und die offene Beziehung als gescheiterten Versuch betrachten.

Gefällt mir

09.03.21 um 16:09
In Antwort auf

Ich hätte vermutet, dass wenn man eine offene Beziehung hat auch eine offene Kommunikationskultur pflegt. Das scheint wohl bei ihm nicht der Fall sein.

Warum verschweigt man eine Affäre, wenn man eine offene Beziehung hat? Natürlich geht man nicht zwangsläufig mit dem Namen, Adresse, sexuellen Vorlieben, Kondomgrösse und Gefälligkeiten beim Partner hausieren. 

Aber da sollte man doch schon meinen, dass offen und ehrlich kommuniziert wird. Wie hältst du das in Deiner Beziehung? Oder habt ihr da eine gegenseitige Verschwiegenheitserklärung - was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss....

Und von daher war ja von Anfang an klar, dass Du als Affäre in der schwächeren Position bist und die bestehende Beziehung des Mannes immer Vorrang haben wird. 
 

"Warum verschweigt man eine Affäre, wenn man eine offene Beziehung hat?"

Das handhaben tatsächlich einige so, die Beziehung ist generell bei diesen Paaren offen aber sie wollen mit anderen Sexualpartnern eben nicht so "Ins Gesicht" konfrontiert werden. Einige handhaben es wohl auch so, das es Seitensprünge geben darf aber eben keine festen, längeren Affairen damit die Gefahr das Gefühle über Zeit ins Spiel kommen minimiert wird. Da ist wohl jedes Paar anders.

Gefällt mir

09.03.21 um 20:37

Bei uns gehört es zur offenen Ehe dazu, dass wir dem Partner erzählen, was wir wann mit wem wie machen. Gehört für uns zusammen. Für ihn vielleicht auch. 

Gefällt mir

09.03.21 um 21:05

Up Date .

danke erst mal an alle ! 

wir haben erneut gechattet. Wir wollen Face To Face nochmals reden . So ist es doof .
Er will mit seiner Frau bleiben. Findet den Sex mit ihr nicht mehr spannend. Er will mit mir Sex und die Frau nicht verlieren. Ich sagte ihm , dass ich mich zurück ziehen werde, obwohl ich ihn sehr mag.  Er meinte , ich solle ihm Zeit geben . Ich frage mich für was ? Ich warte doch nicht , dass seine Frsu ihm die Absolution gibt . Er muss doch wissen, was er will . 
Ich will mit ihm chsttem , ab und zu treffen und eine schöne Zeit verbringen. So wie es abgemacht war. Nicht mehr ins nicht weniger . Ich habe ihm auch mitgeteilt, dass ich davon ausgegangen bin, dass seine Ehe offen ist. Er meinte dazu , dass er das auch dachte. Aber seine Frau dachte an one Night Stands . Nicht an eine Beziehung . Wobei ich nicht sagen würde , dass wir eine Beziehung führen . 

Gefällt mir

09.03.21 um 21:09

Klingt nach einer blöd gelaufenen Kommunikation. 
Dumm gaufen, aber passiert. Künftig weißt du, worauf du bei solche Konstellationen achten musst

Gefällt mir

09.03.21 um 21:10
In Antwort auf

Finde die Lage etwas schwierig. Wir hatten selbst mal eine offene Beziehung, aber waren beide einverstanden damit und immer im Bilde darüber, wer jetzt mit wem was am laufen hat. Ohne Ehrlichkeit und Vertrauen gehts nicht. Aber wenn es so läuft wie bei ihm, dass ein Partner es nicht weiß und es dann so erfährt und überrumpelt wird, naja... es ist eben nicht für jeden was... 

Ich vermute auch, dass sie schon länger davon weiß, deshalb erst der Rückzieher wegen deiner Familie 🙃, womöglich hat sie es zu dem Zeitpunkt herausgefunden und es war doch nicht so offen wie er dir gesagt hat... Naja... Aus sowas lernt man

Du hast vollkommen recht . Und trotzdem hatte er sich nochmals mit mir getroffen und es war traumhaft mit ihm!

Gefällt mir

09.03.21 um 21:11
In Antwort auf

Klingt nach einer blöd gelaufenen Kommunikation. 
Dumm gaufen, aber passiert. Künftig weißt du, worauf du bei solche Konstellationen achten musst

Ich werde nie wieder so eine Affäre eingehen!!!!

Gefällt mir

09.03.21 um 21:15

Ich glaube du hast nichts verstanden was hier viele geschrieben haben, du fängst immer wieder damit an, das seine Ehe doch offen sei. Hast du irgendein Gefühl für seine Frau, kannst du dich in sie versetzten. Es sollte doch eine Loyalität unter Frauen geben. Ihr geht eure Affäre zu weit. Es ist doch ein Unterschied ob man mal sex hat. Oder ob ihr Mann ständig mit dir schreibt. Und sich regelmäßig trifft. Das könnte schon in Richtung Beziehung gehen. Und das will sie nicht. 

2 -Gefällt mir

09.03.21 um 21:22

Troll woanders weiter. Am die Mods: bitte schließen. Das kann doch keiner ernst nehmen. 

Gefällt mir

09.03.21 um 21:22

Troll woanders weiter, liebe FS. 

Gefällt mir

09.03.21 um 21:40
In Antwort auf

Up Date .

danke erst mal an alle ! 

wir haben erneut gechattet. Wir wollen Face To Face nochmals reden . So ist es doof .
Er will mit seiner Frau bleiben. Findet den Sex mit ihr nicht mehr spannend. Er will mit mir Sex und die Frau nicht verlieren. Ich sagte ihm , dass ich mich zurück ziehen werde, obwohl ich ihn sehr mag.  Er meinte , ich solle ihm Zeit geben . Ich frage mich für was ? Ich warte doch nicht , dass seine Frsu ihm die Absolution gibt . Er muss doch wissen, was er will . 
Ich will mit ihm chsttem , ab und zu treffen und eine schöne Zeit verbringen. So wie es abgemacht war. Nicht mehr ins nicht weniger . Ich habe ihm auch mitgeteilt, dass ich davon ausgegangen bin, dass seine Ehe offen ist. Er meinte dazu , dass er das auch dachte. Aber seine Frau dachte an one Night Stands . Nicht an eine Beziehung . Wobei ich nicht sagen würde , dass wir eine Beziehung führen . 

Dich hat's ja emotional voll erwischt (auch wenn Du es nicht zugibst).

Eine Affäre in einer offenen Beziehung sollte eigentlich das bestehende Liebesleben mit dem Lebenspartner bereichern.

Bei Euch ist es nun aber so passiert, dass ihr der Affäre mehr Platz, Zeit und Raum gebt, als Eurer bestehenden Beziehung. Das ist nun mal ungesund und entspricht nicht einer offenen Beziehung / offenen Ehe, sondern eher der Polyamorie. Du möchtest auf die gleiche Stufe wie die Ehefrau stehen. Und irgendwie schimmert auch ein bisschen Neid durch, dass er immer noch mit der Ehefrau schläft, obwohl Euer Sex ja soooo toll ist. Und eben trotz dem angeblich tollen Sex will er bei seiner Frau sein und bleiben.

Geht es hier allenfalls auch ums Gewinnen? Willst Du einfach nicht die zweite Geige spielen? Magst Du es nicht, dass seine Frau die erste Geige in seinem Leben spielt und immer spielen wird, während Du auf die billigen (Warte-)Plätze verbannt wirst?

Erkenne was Du bist: Du bist nur die Affäre, die zweite Geige, der Notfallplan in seinem Leben für Sex und Du hast keine Priorität. Entweder Du akzeptierst das und nimmst den Sex weiterhin mit, oder aber Du setzt hier Deine Grenzen.
 

1 -Gefällt mir

09.03.21 um 21:53
In Antwort auf

Up Date .

danke erst mal an alle ! 

wir haben erneut gechattet. Wir wollen Face To Face nochmals reden . So ist es doof .
Er will mit seiner Frau bleiben. Findet den Sex mit ihr nicht mehr spannend. Er will mit mir Sex und die Frau nicht verlieren. Ich sagte ihm , dass ich mich zurück ziehen werde, obwohl ich ihn sehr mag.  Er meinte , ich solle ihm Zeit geben . Ich frage mich für was ? Ich warte doch nicht , dass seine Frsu ihm die Absolution gibt . Er muss doch wissen, was er will . 
Ich will mit ihm chsttem , ab und zu treffen und eine schöne Zeit verbringen. So wie es abgemacht war. Nicht mehr ins nicht weniger . Ich habe ihm auch mitgeteilt, dass ich davon ausgegangen bin, dass seine Ehe offen ist. Er meinte dazu , dass er das auch dachte. Aber seine Frau dachte an one Night Stands . Nicht an eine Beziehung . Wobei ich nicht sagen würde , dass wir eine Beziehung führen . 

Es ist doch relativ offensichtlich, dass er seine Frau liebt, dass sie ihm aber sexuell nicht das gibt, was er braucht, weshalb sie ihm zugestanden hat, sich dies ab und zu anderswo zu holen. Menschen sind eben keine gefühllosen Maschinen. Etwas Zuneigung, Niveau und Freundlichkeit wollen doch viele selbst bei so einem Arrangement. Insofern verstehe ich, dass du gern mehr hättest. Und ich verstehe auch, warum deine Bekanntschaft eine Konstellation wie die eure herbeigeführt hat.

Nun aber stellt seine Frau fest, dass  ihr euer Einvernehmen zu viel ist und dass sie damit nicht umgehen kann, weshalb er euren Kontakt reduziert oder abbricht. Die Frau hat Priorität. Mit ihr lebt er. Es ist doch nur normal, dass er sich im Zweifelsfall für sie entscheidet und nach ihr richtet und dass du, wenn es eine Entscheidung geben muss, die bist, die geopfert wird. 

Ist halt blöd gelaufen. Ich verstehe nicht, warum du nicht wieder nach so einer Konstellation suchen solltest. Es gibt ja durchaus Paare, die sich besser absprechen oder das Konzept schon mehrmals erprobt haben. 

Gefällt mir

10.03.21 um 1:13
In Antwort auf

Up Date .

danke erst mal an alle ! 

wir haben erneut gechattet. Wir wollen Face To Face nochmals reden . So ist es doof .
Er will mit seiner Frau bleiben. Findet den Sex mit ihr nicht mehr spannend. Er will mit mir Sex und die Frau nicht verlieren. Ich sagte ihm , dass ich mich zurück ziehen werde, obwohl ich ihn sehr mag.  Er meinte , ich solle ihm Zeit geben . Ich frage mich für was ? Ich warte doch nicht , dass seine Frsu ihm die Absolution gibt . Er muss doch wissen, was er will . 
Ich will mit ihm chsttem , ab und zu treffen und eine schöne Zeit verbringen. So wie es abgemacht war. Nicht mehr ins nicht weniger . Ich habe ihm auch mitgeteilt, dass ich davon ausgegangen bin, dass seine Ehe offen ist. Er meinte dazu , dass er das auch dachte. Aber seine Frau dachte an one Night Stands . Nicht an eine Beziehung . Wobei ich nicht sagen würde , dass wir eine Beziehung führen . 

"Er meinte dazu , dass er das auch dachte. Aber seine Frau dachte an one Night Stands"

Naja... Du hast ihn ja jetzt sogar schon gefragt ob er Gefühle für dich hat, ihr Chattet und trefft euch regelmäßig, ihr mögt euch sehr, er sagt seine Frau langweilt ihn sexuell - Das ihr da auf deutsch gesagt der Ar*** platzt wenn anfangs ONS ohne groß weiteren, privaten Kontakt danach abgemacht waren und nun ist da eine feste Frau die er trifft, die er mag und mit der er lieber schläft, kann ich irgendwo total verstehen. Ich denke das findet keiner toll.

1 -Gefällt mir

10.03.21 um 1:19

Danke für eure Antworten. Wahrscheinlich habt ihr recht . 

Ich habe nicht vor die erste Geige zu spielen . Es ist /war nur eine Affäre. Sie tat mir im Moment gut. 

manche Ansichten hier sind extrem . Aber ja bitte kotzt euch nur aus . Ist dennoch interessant für mich diese verschiedenen Sichtweisen. Da wäre ich nie darauf gekommen. Aber Echt gut . Deswegen schrieb ich ja hier .

was ist an meinem Beitrag so schlimm, dass man es melden muss? Ist das nicht das Leben? Was allen passieren könnte? 

Gefällt mir

10.03.21 um 4:04
In Antwort auf

Danke für eure Antworten. Wahrscheinlich habt ihr recht . 

Ich habe nicht vor die erste Geige zu spielen . Es ist /war nur eine Affäre. Sie tat mir im Moment gut. 

manche Ansichten hier sind extrem . Aber ja bitte kotzt euch nur aus . Ist dennoch interessant für mich diese verschiedenen Sichtweisen. Da wäre ich nie darauf gekommen. Aber Echt gut . Deswegen schrieb ich ja hier .

was ist an meinem Beitrag so schlimm, dass man es melden muss? Ist das nicht das Leben? Was allen passieren könnte? 

ignoriere bitte Greanmire - "es" hat ganz andere Probleme und lebt ein bisschen in einer alternativen Realität .

Hier gibt es keine Beiträge, die man löschen muss. Es hat nur noch nicht kapiert, wie ein Forum funtioniert und merkt selber nicht mal, dass die Mods hier mitschreiben.

4 -Gefällt mir

10.03.21 um 7:22
In Antwort auf

Danke für eure Antworten. Wahrscheinlich habt ihr recht . 

Ich habe nicht vor die erste Geige zu spielen . Es ist /war nur eine Affäre. Sie tat mir im Moment gut. 

manche Ansichten hier sind extrem . Aber ja bitte kotzt euch nur aus . Ist dennoch interessant für mich diese verschiedenen Sichtweisen. Da wäre ich nie darauf gekommen. Aber Echt gut . Deswegen schrieb ich ja hier .

was ist an meinem Beitrag so schlimm, dass man es melden muss? Ist das nicht das Leben? Was allen passieren könnte? 

Auch wenn ich dir damit zu nahe trete. Menschlich wäre es am feinsten, wenn du nicht auf seine Entscheidung wartest und auf seine "offene" Ehe hinweist und damit dein Recht auf diese Affäre.
Sondern erkennst, du verletzt hier eine andere Frau und einfach zurücktrittst.
Aber du hast recht, alles ist menschlich. Alles gute 

3 -Gefällt mir

10.03.21 um 18:56
In Antwort auf

Auch wenn ich dir damit zu nahe trete. Menschlich wäre es am feinsten, wenn du nicht auf seine Entscheidung wartest und auf seine "offene" Ehe hinweist und damit dein Recht auf diese Affäre.
Sondern erkennst, du verletzt hier eine andere Frau und einfach zurücktrittst.
Aber du hast recht, alles ist menschlich. Alles gute 

Liebe Alle 

Ich sage danke für eure  Rückmeldungen. 

Ich bin aber neugierig auf seine Entscheidung. 

Oder stimmt es vielleicht gar nicht, dass seine Frau Bescheid weiß  und er hofft , dass ich mich zurück ziehe ? Somit ist er aus der Affäre.

Also, ist alles nur Taktik?

Denn, sie haben ein Haus gekauft. Dieses wird aktuell renoviert.

Würde er alles aufs Spiel setzen ? Indem er ihr tatsächlich von mir erzählt??Offene Beziehung hin oder her .

Er schreibt , er will mit ihr und mit mir Sex. Nur er kennt sie so lange , es ist nicht mehr spannend. Und er muss überlegen, wie es weiter geht .

Er sagt klipp und klar, dass er sich schweren Herzens , wenn's darauf ankäme für seine Frau entscheiden würde . Ist nachvollziehbar  für mich. 

Beim Schreiben merke ich eigentlich , dass ich schon naiv bin. Warum bin ich nur so schwach!!!!

Dennoch will ich es darauf ankommen lassen .

Was umgesetzt wird, ist ja dann eine andre Sache. Und , ob er sich überhaupt noch meldet . Denn ich werde ihm jetzt Bedenkzeit lassen .

Was meint ihr ?

Gefällt mir

10.03.21 um 19:20
In Antwort auf

Liebe Alle 

Ich sage danke für eure  Rückmeldungen. 

Ich bin aber neugierig auf seine Entscheidung. 

Oder stimmt es vielleicht gar nicht, dass seine Frau Bescheid weiß  und er hofft , dass ich mich zurück ziehe ? Somit ist er aus der Affäre.

Also, ist alles nur Taktik?

Denn, sie haben ein Haus gekauft. Dieses wird aktuell renoviert.

Würde er alles aufs Spiel setzen ? Indem er ihr tatsächlich von mir erzählt??Offene Beziehung hin oder her .

Er schreibt , er will mit ihr und mit mir Sex. Nur er kennt sie so lange , es ist nicht mehr spannend. Und er muss überlegen, wie es weiter geht .

Er sagt klipp und klar, dass er sich schweren Herzens , wenn's darauf ankäme für seine Frau entscheiden würde . Ist nachvollziehbar  für mich. 

Beim Schreiben merke ich eigentlich , dass ich schon naiv bin. Warum bin ich nur so schwach!!!!

Dennoch will ich es darauf ankommen lassen .

Was umgesetzt wird, ist ja dann eine andre Sache. Und , ob er sich überhaupt noch meldet . Denn ich werde ihm jetzt Bedenkzeit lassen .

Was meint ihr ?

Ich würde ihn erstmal in Ruhe lassen - Hat er Interesse und seine Probleme geklärt wird er sich schon melden. Hör auf mit deiner Dauerpräsenz.

Auch wenn du sagst du bist nicht verliebt und es ggf auch stimmt - Du versuchst schon irgendwo ihn festzunageln und pochst auf Antworten, vergangene Abmachungen und Entscheidungen, das ist ja gerade was so eine Geschichte NICHT sein soll und was seiner Frau so massiv gegen den Strich geht. Dieses Gespräch a la "Schweren Herzens entscheide ich mich für sie bla bla" sollte es garnicht erst geben, diese Fragen sollten garnicht erst aufkommen. Locker, möglichst unpersönlich und ungezwungen sollte es laut ihrer Empfindung und deren Absprache sein, von locker bist du aber Meilen weit weg.

Das schreibe ich jetzt schon zum zweiten Mal. Begreifst du das Problem wirklich nicht?

1 -Gefällt mir

10.03.21 um 19:26

Ich weiß auch nicht, was du nicht verstehst!?
Er hat doch alles gesagt. Du bist aus der Entscheidungsfindung raus. Maximal Statistinnenrolle. Du kannst dein Kopfkino wieder ausschalten. Wenn die Frau nicht will, dass er dich weiter trifft, dann ist es so.

Und auch wenn er deiner müde ist und sich mit einer Ausrede aus der sprichwörtlichen Affäre ziehen will, hast du da auch keine Möglichkeiten, das zu ändern.

 

2 -Gefällt mir

10.03.21 um 19:40

Auch ich hab dir meine Meinung gesagt. Versetz dich mal in die Lage seiner Frau. Du liebst ihn nicht, also lass ihn ihr. 

Gefällt mir

10.03.21 um 19:58

Vielleicht ist es wirklich nur eine Flucht vor Dir weil er merkt, wie sehr Du Dich da in etwas reinsteigerst. 

Ich glaube eher, dass Dir langsam klar wird, dass es nicht nur Sex braucht für eine Beziehung. Natürlich ist es für Dich eine bittere Erkenntnis, dass die Ehefrau wohl das bessere Gesamtpaket zu bieten hat und dass es für ihn für eine Beziehung mehr braucht als nur eine Frau, die die Beine breit macht. 

Das ist nun schon der zweite Mann, neben deinem Partner, den Du mit Sex nicht gefügig machen kannst. Vielleicht solltest Du mal in Dich selber hineinschauen und Dich nicht nur über Sex definieren? Ein attraktiver Mensch hat mehr zu bieten als "nur" Sex. Und wie Du bei Deinem Affären-Mann merkst, ist das Gesamtpaket (Charakter, Niveau, Empathie, etc. pp)  mehr wert als Sex. 

Aber immerhin weisst Du, dass wenn er die Affäre mit Dir weiterzieht, auch mit Dir der Sex irgendwann langweilig wird, weil er Dich kennt. Also bist Du auch hier wieder austauschbar - im Gegensatz zu seiner Frau, die er liebt.

Du bist also weder für Deinen Partner noch für den Affären-Mann "the one and only". Bitter, aber wahr.

4 -Gefällt mir

10.03.21 um 20:27
In Antwort auf

Vielleicht ist es wirklich nur eine Flucht vor Dir weil er merkt, wie sehr Du Dich da in etwas reinsteigerst. 

Ich glaube eher, dass Dir langsam klar wird, dass es nicht nur Sex braucht für eine Beziehung. Natürlich ist es für Dich eine bittere Erkenntnis, dass die Ehefrau wohl das bessere Gesamtpaket zu bieten hat und dass es für ihn für eine Beziehung mehr braucht als nur eine Frau, die die Beine breit macht. 

Das ist nun schon der zweite Mann, neben deinem Partner, den Du mit Sex nicht gefügig machen kannst. Vielleicht solltest Du mal in Dich selber hineinschauen und Dich nicht nur über Sex definieren? Ein attraktiver Mensch hat mehr zu bieten als "nur" Sex. Und wie Du bei Deinem Affären-Mann merkst, ist das Gesamtpaket (Charakter, Niveau, Empathie, etc. pp)  mehr wert als Sex. 

Aber immerhin weisst Du, dass wenn er die Affäre mit Dir weiterzieht, auch mit Dir der Sex irgendwann langweilig wird, weil er Dich kennt. Also bist Du auch hier wieder austauschbar - im Gegensatz zu seiner Frau, die er liebt.

Du bist also weder für Deinen Partner noch für den Affären-Mann "the one and only". Bitter, aber wahr.

Du hast es auf den Punkt gebracht!!!!!!!
Jetzt muss ich es nur noch realisieren!!! Wahrhaben ! Bitte , falle runter , rosarote Brille!!!!!! Der Verstand hat es begriffen so langsam . Dank euch! Warum mein Gefühl noch nicht????? Es nervt !!! Warum geht das Verlangen nach ihm nicht weg???? Was ist falsch mit mir ????????? Ich dumme Kuh ! Bin ich so frustriert??? Er war der 2. Mann mit dem ich Sex hatte im Leben . Und ich bin 40. Er hat so eine liebe Art an sich . Ist 53 . Ich bin wie in einem Rausch, wenn es um ihn geht. Was ist das nur !!!!!!

Gefällt mir

10.03.21 um 21:07

Oxytocin. 

2 -Gefällt mir