Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre will kein Sex..

Affäre will kein Sex..

21. Juni um 17:00 Letzte Antwort: 22. Juni um 0:12

Hallo ich bräuchte dringend ein Rat,

ich hatte ca 2 Monaten eine Affäre mit einem Mann der in einer sexuell unglücklichen Beziehung ist. Jedoch keine für mich normale Affäre. Er kam nicht nur zum Sex was ich aus anderen Affären einfach nicht kannte, er war fast jeden Tag da und blieb auch stunden, wir verbrachten viel Zeit miteinander kochten, bestellten uns was zu essen, guckten Filme, lachten etc. Er sagte auch immer wieder so dinge wie ich würde ihm den Kopf verdrehen, ich wäre wunderschön,das er mich süß fände,das er oft an mich denken muss, das er mich vermisst,das er gerne Zeit mit mir verbringt und das der Sex den wir hätten man schon mit "Liebe" machen vergleichen könnte, Er erzählte mir auch von seiner unglücklichen Beziehung. Er war (ist es immernoch) auch meistens immer der jenigen der mir ständig schrieb. Es waren auch keine typischen Nachrichten für eine Affäre, er zeigte/zeigt Interesse, frägst wie mein Tag war und wie es mir geht, was ich so gemacht habe die letzte Zeit etc. (Kenn sowas nicht/ ist für mich nicht üblich in einer Affäre) Nach einiger Zeit wollte ich jedoch die Affäre abbrechen da ich merkte das sich Gefühle dabei entwickelten. Ich gestand ihm das ich mich verguckt hatte.Er wollte es aber  nicht abbrechen daraufhin fragte ich ihn wie er sich das denn zukünftlich vorstellen würde, ob er will das ich mich komplett in ihn verliebe? Daraufhin kam ein unverständliches "vielleicht will ich das ja" als Antwort zurück. Danach hatten wir uns noch ein paar mal zum Sex getroffen jedoch brach ich das dann auch ab da es mich verletzt hatte. Er akzeptiert dass das wir kein Sex haben möchte mich aber dennoch sehen und Zeit mit mir verbringen. Gut, dann wurd ich wieder weich und ließ ihn zu mir kommen. Da ich mir dachte ach komm hopp er wird's doch eh versuchen. Jedoch wars nicht so. Er kam wir haben gequatscht er hat mich gefühlt 100 mal gefragt wie es mir geht und was ich gemacht habe und dann ist er gegangen OHNE SEX. 

jetzt ist die Frage

was ist mit ihm? Was will er von Mir? 
Er hat doch eine Freundin was Will er dann von mir wenn er kein Sex von mir bekommt? 

Ich würd mich sehr über eine baldige normale Antwort ohne blöde Verurteilungen freuen! 

lg 
girly 

Mehr lesen

21. Juni um 17:48

Ich würde meinen, er will bei dir abschalten und ein paar schöne, unbeschwerte Stunden genießen, bevor der triste Alltag weiter geht.

Dazu braucht es nicht unbedingt auch Sex.

Gefällt mir
21. Juni um 17:57

Du warst eine Freundschaft+ und ohne Sex bist du noch eine Freundin.

Du bist der Kick, der ihm in seiner Beziehung fehlt.

Dass er total unglücklich ist, das glaubst du doch wohl selber nicht, oder ?

Dass ist das Standardmärchen, dass jeder Frau erzählt wird. Nur komischerweise trennt sich kaum einer der Männer.

Er liebt seine Freundin. Er ist einfach nur kein monogamer Typ und möchten nebenbei noch Abenteuer erleben.

Mehr bist du aber nicht und mehr wirst du nicht sein, dafür hat er seine feste Freundin.

Findest du einen Mann, der lügt und betrügt wirklich so anziehend, dass du ihn als Partner möchtest?

Bist du wirklich so naiv zu glauben, dass du dann nicht die Freundin bist, die Zuhause sitzt, während er der nächsten Frau erzählt wie schrecklich es in seiner Beziehung ist, die er aber nicht beenden kann ?

1 LikesGefällt mir
21. Juni um 22:13

Wenn er keinen Sex will, ist es auch keine Affäre. Der Sinn einer Affäre ist es nämlich, miteinander Sex zu haben ohne Verpflichtungen.

Der Mann sucht keine Affäre, sondern was anderes. Was, das musst du ihn fragen. 

1 LikesGefällt mir
21. Juni um 23:51
In Antwort auf girlyyy222

Hallo ich bräuchte dringend ein Rat,

ich hatte ca 2 Monaten eine Affäre mit einem Mann der in einer sexuell unglücklichen Beziehung ist. Jedoch keine für mich normale Affäre. Er kam nicht nur zum Sex was ich aus anderen Affären einfach nicht kannte, er war fast jeden Tag da und blieb auch stunden, wir verbrachten viel Zeit miteinander kochten, bestellten uns was zu essen, guckten Filme, lachten etc. Er sagte auch immer wieder so dinge wie ich würde ihm den Kopf verdrehen, ich wäre wunderschön,das er mich süß fände,das er oft an mich denken muss, das er mich vermisst,das er gerne Zeit mit mir verbringt und das der Sex den wir hätten man schon mit "Liebe" machen vergleichen könnte, Er erzählte mir auch von seiner unglücklichen Beziehung. Er war (ist es immernoch) auch meistens immer der jenigen der mir ständig schrieb. Es waren auch keine typischen Nachrichten für eine Affäre, er zeigte/zeigt Interesse, frägst wie mein Tag war und wie es mir geht, was ich so gemacht habe die letzte Zeit etc. (Kenn sowas nicht/ ist für mich nicht üblich in einer Affäre) Nach einiger Zeit wollte ich jedoch die Affäre abbrechen da ich merkte das sich Gefühle dabei entwickelten. Ich gestand ihm das ich mich verguckt hatte.Er wollte es aber  nicht abbrechen daraufhin fragte ich ihn wie er sich das denn zukünftlich vorstellen würde, ob er will das ich mich komplett in ihn verliebe? Daraufhin kam ein unverständliches "vielleicht will ich das ja" als Antwort zurück. Danach hatten wir uns noch ein paar mal zum Sex getroffen jedoch brach ich das dann auch ab da es mich verletzt hatte. Er akzeptiert dass das wir kein Sex haben möchte mich aber dennoch sehen und Zeit mit mir verbringen. Gut, dann wurd ich wieder weich und ließ ihn zu mir kommen. Da ich mir dachte ach komm hopp er wird's doch eh versuchen. Jedoch wars nicht so. Er kam wir haben gequatscht er hat mich gefühlt 100 mal gefragt wie es mir geht und was ich gemacht habe und dann ist er gegangen OHNE SEX. 

jetzt ist die Frage

was ist mit ihm? Was will er von Mir? 
Er hat doch eine Freundin was Will er dann von mir wenn er kein Sex von mir bekommt? 

Ich würd mich sehr über eine baldige normale Antwort ohne blöde Verurteilungen freuen! 

lg 
girly 

Ich finde euer Verhalten sehr verantwortungslos,heute betrügt er seine Freundin und du machst da mit. Du hast deutlich lesbar Gefühle für ihn aufgebaut. Was meinst du was er mit dir macht solltet ihr zusammen kommen? Dann bist du die nächste die er betrügt. Was erwartest du denn? Wenn er wirklich so unglücklich ist könnte er sich von seiner Freundin trennen,tut er aber nicht,und jetzt frag dich mal warum??? O-Ton
Er erzählt dir nur das was du hören willst damit er ein bisschen Abwechslung bekommt.
Kläre seine Freundin auf damit würdest du Rückrat beweisen und lass ihn laufen ...Und er ist einfach nur feige

Gefällt mir
22. Juni um 0:12
In Antwort auf girlyyy222

Hallo ich bräuchte dringend ein Rat,

ich hatte ca 2 Monaten eine Affäre mit einem Mann der in einer sexuell unglücklichen Beziehung ist. Jedoch keine für mich normale Affäre. Er kam nicht nur zum Sex was ich aus anderen Affären einfach nicht kannte, er war fast jeden Tag da und blieb auch stunden, wir verbrachten viel Zeit miteinander kochten, bestellten uns was zu essen, guckten Filme, lachten etc. Er sagte auch immer wieder so dinge wie ich würde ihm den Kopf verdrehen, ich wäre wunderschön,das er mich süß fände,das er oft an mich denken muss, das er mich vermisst,das er gerne Zeit mit mir verbringt und das der Sex den wir hätten man schon mit "Liebe" machen vergleichen könnte, Er erzählte mir auch von seiner unglücklichen Beziehung. Er war (ist es immernoch) auch meistens immer der jenigen der mir ständig schrieb. Es waren auch keine typischen Nachrichten für eine Affäre, er zeigte/zeigt Interesse, frägst wie mein Tag war und wie es mir geht, was ich so gemacht habe die letzte Zeit etc. (Kenn sowas nicht/ ist für mich nicht üblich in einer Affäre) Nach einiger Zeit wollte ich jedoch die Affäre abbrechen da ich merkte das sich Gefühle dabei entwickelten. Ich gestand ihm das ich mich verguckt hatte.Er wollte es aber  nicht abbrechen daraufhin fragte ich ihn wie er sich das denn zukünftlich vorstellen würde, ob er will das ich mich komplett in ihn verliebe? Daraufhin kam ein unverständliches "vielleicht will ich das ja" als Antwort zurück. Danach hatten wir uns noch ein paar mal zum Sex getroffen jedoch brach ich das dann auch ab da es mich verletzt hatte. Er akzeptiert dass das wir kein Sex haben möchte mich aber dennoch sehen und Zeit mit mir verbringen. Gut, dann wurd ich wieder weich und ließ ihn zu mir kommen. Da ich mir dachte ach komm hopp er wird's doch eh versuchen. Jedoch wars nicht so. Er kam wir haben gequatscht er hat mich gefühlt 100 mal gefragt wie es mir geht und was ich gemacht habe und dann ist er gegangen OHNE SEX. 

jetzt ist die Frage

was ist mit ihm? Was will er von Mir? 
Er hat doch eine Freundin was Will er dann von mir wenn er kein Sex von mir bekommt? 

Ich würd mich sehr über eine baldige normale Antwort ohne blöde Verurteilungen freuen! 

lg 
girly 

So wie du deinen Typen beschreibst, möchte ee vermutlich tatsächlich, das was er gesagt hat.. dass du dich in ihn total verliebst.. 

Ich denke er sieht das als Herausforderung.. ein Egopush, wenn du dich bei jedem Treffen wieder mehr öffnest.. er kann wieder jagen.. 



Wieso kann er jeden Tag bei dir sein, was sagt er zu seiner Partnerin?

Hat er Kinder?
 

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club