Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre von meinem Mann textet mich zu

Affäre von meinem Mann textet mich zu

25. Oktober um 9:31

Hallo alle zusammen ich brauche einen Rat. Mein Freund und ich sind seit 8 Jahren zusammen und wohnen auch zusammen. Eigentlich dachte ich immer wir haben eine tolle Beziehung. Im April packten wir unsere Sachen für einen Urlaub. Ich brauchte kurz sein handy als Taschenlampe was er mir sofort gab. Als ich auf den Display schaute war dort ein Whatsapp chat offen mit einer Frau die ich nicht kannte. Die schickte ihm ein Urlaubsfoto worauf er antwortete ich wäre jetzt gerne bei dir. Ich war kurz geschockt dachte aber es wäre eine alte Freundin. Die Unsicherheit ließ mich aber nicht los. Ich merkte in den nächsten zwei Tagen dann das er ziemlich abwesend war und sehr viel mit seinem handy beschäftigt war. Am zweiten Tag im Urlaub könnte ich nicht anders und habe als er schlief in sein handy geschaut. Ich war fassungslos. Er schickte ihr muss fotos und auch ein Foto mit einem Herz was er in den Sand gemalt hatte. Noch ein paar liebesbekundungen usw ich sprach ihn an und er war geschockt das ich das raus gefunden habe. Er entschuldigte sich und versprach keinen Kontakt mehr mit ihr zu haben. Das wäre so eine irre die ihn zutexten. Er gab mir für den Rest des Urlaubs sein handy. Zuhause angekommen fuhr ich ihn ein paar Tage später auf der Arbeit besuchen. Wen seh ich da sie. Ich wollte sofort Schluss machen aber er beruhigte mich abends das da nichts gelaufen ist und er alles mit ihr geklärt hätte. Für mich war das ganze nicht einfach. Vor zwei Wochen konnte ich nicht anders und habe ein zweites mal in sein handy gesehen. Er hatte den Chat mit ihr gelöscht aber ein paar neue Nachrichten von ihr waren drauf. Sie schaut liebesfilme alleine ohne ihn und vermisse ihn. Ich sprach ihn wieder an. Er meinte sie textet ihn einfach zu und er habe auch schon versucht sie versetzen zu lassen damit die beiden nicht mehr zusammen arbeiten. Ich war so enttäuscht das ich sie einfach selber angeschrieben habe. Er hätte sich an sie rangemacht und es wäre nie Schluss gewesen. Einen liebesbrief von ihr fand ich auch. In dem schrieb sie sie wollten es sich doch so gemütlich bei ihr machen und die erste Nacht geniessen und das sie es schade findet das er das jetzt nicht mehr möchte. Ich habe nun meinem Mann einen Brief geschrieben indem ich ihn bitte um eine Erklärung für alles und wie sich die Zukunft vorstellt, da ich so nicht weiter machen möchte , weil ich ihm gar nicht mehr vertraue. Er weiß das und macht sich auch Gedanken das sehe ich. Ich weiß nur nicht wie ich die Zeit bis zum Gespräch schaffen soll. Ich schlafe ziemlich schlecht und denke die ganze Zeit über das Thema nach . Ich glaube schon das die beiden nur geschrieben haben weil er immer pünktlich von der Arbeit kam und abends oder am Wochenende nicht alleine weg war. Trotzdem nagt das ganze ziemlich an mir. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll vor allem weiß ich nicht wie ich ihn zu dem Gespräch bringen soll ich habe alles versucht. Was meint ihr?

Mehr lesen

Top 3 Antworten

25. Oktober um 15:34

Wieso blockiert er den Kontakt nicht einfach?

Der arme, kleine, hilflose mann aber auch...

13 LikesGefällt mir

25. Oktober um 12:41

aber Du schreibst doch :''Die Affäre von Deinem Mann textet DICH zu ?!''

Aber, bisher lese ich hier nur davon, dass Du immer SEINE Nachrichten von ihr gelesen hast - wer textet denn nun mit wem ?

Und dann gehört in meinen Augen wohl eher dem holden Göttergatten mal gründlich der Kopf gewaschen.

''Wer es mit Kollegen treibt
wohl besser gleich auf ''Arbeit'' bleibt.''

10 LikesGefällt mir

27. Oktober um 11:42
In Antwort auf gabriela1440

..ich nehme mal an, Du machst einfach Deine Bürotüre zu und gut ist

Und was ich hinter meiner verschlossenen Tür tu, geht keinen was an ?

Na, das klingt ja prima ...hähä ..

Wenn ich demnächst einmal auf eine Behörde müssen sollte, muss ich also auch noch froh sein, wenn ich da niemanden eiskalt ''erwische'' bei (k)einer Büroarbeit  - na, schönen Dank auch 🤳

du hast eine schräge denke...immer etwas drüber.
ich habe noch keine kollegen bei sowas...
aber hauptsache, einen kommentar abgegeben...
vielleicht informierst du dich mal, wieviel paare sich auf der arbeit kennenlernen.
kopfschüttel...

9 LikesGefällt mir

25. Oktober um 9:56

"Ich glaube schon das die beiden nur geschrieben haben weil er immer pünktlich von der Arbeit kam "

ernsthaft?
schwerer fehler...

3 LikesGefällt mir

25. Oktober um 10:08

Ich denke schon auf der Arbeit ist es unmöglich. Ausserdem kenne ich ein paar andere Arbeitskollegen von ihm. Er war immer spätestens eine halbe Stunde nach Feierabend zuhause. Hat keine Überstunden gemacht oder ist früher los. Er war auch nie alleine weg sondern wenn dann mit mir. Deshalb glaube ich nicht das sie sich getroffen haben. Ausserdem schreibt sie ja in dem Brief an ihn das sie es schade findet das die erste Nacht nicht stattfinden wird 

Gefällt mir

25. Oktober um 10:12

Sorry aber ich glaube nicht das da nichts war. Wenn mir mein mann diese story erzählen würde wäre ich sofort weg. Schon alleine das er mit ihr schreibt, herzchen schickt, ich wäre jetzt gerne bei dir usw, hallo? In meinen augen ist so etwas schon der erste schritt in den betrug. Aber jeder ist da anders. Für mich ist auch so etwas ein no go. Das weiß mein mann auch. 
denkst du wirklich das da nichts war, oder möchtest du das nur glauben? 
Das ist meine meinung zu deinem problem, aber du selber wirst es, wenn du wirklich nicht blauäugig bist und mit klarem kopf mal drüber nachdenkst, selber besser wissen was denn nun wahr ist, ob er lügt oder nicht. 

5 LikesGefällt mir

25. Oktober um 11:23
In Antwort auf kurze

Hallo alle zusammen ich brauche einen Rat.  Mein Freund und ich sind seit 8 Jahren zusammen und wohnen auch zusammen.  Eigentlich dachte ich immer wir haben eine tolle Beziehung. Im April packten wir unsere Sachen für einen Urlaub. Ich brauchte kurz sein handy als Taschenlampe was er mir sofort gab. Als ich auf den Display schaute war dort ein Whatsapp chat offen mit einer Frau die ich nicht kannte. Die schickte ihm ein Urlaubsfoto worauf er antwortete ich wäre jetzt gerne bei dir. Ich war kurz geschockt dachte aber es wäre eine alte Freundin. Die Unsicherheit ließ mich aber nicht los. Ich merkte in den nächsten zwei Tagen dann das er ziemlich abwesend war und sehr viel mit seinem handy beschäftigt war. Am zweiten Tag im Urlaub könnte ich nicht anders und habe als er schlief in sein handy geschaut. Ich war fassungslos. Er schickte ihr muss fotos und auch ein Foto mit einem Herz was er in den Sand gemalt hatte. Noch ein paar liebesbekundungen usw  ich sprach ihn an und er war geschockt das ich das raus gefunden habe. Er entschuldigte sich und versprach keinen Kontakt mehr mit ihr zu haben. Das wäre so eine irre die ihn zutexten. Er gab mir für den Rest des Urlaubs sein handy. Zuhause angekommen fuhr ich ihn ein paar Tage später auf der Arbeit besuchen. Wen seh ich da sie. Ich wollte sofort Schluss machen aber er beruhigte mich abends das da nichts gelaufen ist und er alles mit ihr geklärt hätte. Für mich war das ganze nicht einfach. Vor zwei Wochen konnte ich nicht anders und habe ein zweites mal in sein handy gesehen. Er hatte den Chat mit ihr gelöscht aber ein paar neue Nachrichten von ihr waren drauf. Sie schaut liebesfilme alleine ohne ihn und vermisse ihn. Ich sprach ihn wieder an. Er meinte sie textet ihn einfach zu und er habe auch schon versucht sie versetzen zu lassen damit die beiden nicht mehr zusammen arbeiten. Ich war so enttäuscht das ich sie einfach selber angeschrieben habe. Er hätte sich an sie rangemacht und es wäre nie Schluss gewesen. Einen liebesbrief von ihr fand ich auch. In dem schrieb sie sie wollten es sich doch so gemütlich bei ihr machen und die erste Nacht geniessen und das sie es schade findet das er das jetzt nicht mehr möchte. Ich habe nun meinem Mann einen Brief geschrieben indem ich ihn bitte um eine Erklärung für alles und wie sich die Zukunft vorstellt,  da ich so nicht weiter machen möchte , weil ich ihm gar nicht mehr vertraue. Er weiß das und macht sich auch Gedanken das sehe ich. Ich weiß nur nicht wie ich die Zeit bis zum Gespräch schaffen soll. Ich schlafe ziemlich schlecht und denke die ganze Zeit über das Thema nach . Ich glaube schon das die beiden nur geschrieben haben weil er immer pünktlich von der Arbeit kam und abends oder am Wochenende nicht alleine weg war. Trotzdem nagt das ganze ziemlich an mir. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll vor allem weiß ich nicht wie ich ihn zu dem Gespräch bringen soll ich habe alles versucht. Was meint ihr?

Der Typ steht völlig auf die. Eure Beziehung ist vorbei. 

3 LikesGefällt mir

25. Oktober um 11:31
In Antwort auf kurze

Hallo alle zusammen ich brauche einen Rat.  Mein Freund und ich sind seit 8 Jahren zusammen und wohnen auch zusammen.  Eigentlich dachte ich immer wir haben eine tolle Beziehung. Im April packten wir unsere Sachen für einen Urlaub. Ich brauchte kurz sein handy als Taschenlampe was er mir sofort gab. Als ich auf den Display schaute war dort ein Whatsapp chat offen mit einer Frau die ich nicht kannte. Die schickte ihm ein Urlaubsfoto worauf er antwortete ich wäre jetzt gerne bei dir. Ich war kurz geschockt dachte aber es wäre eine alte Freundin. Die Unsicherheit ließ mich aber nicht los. Ich merkte in den nächsten zwei Tagen dann das er ziemlich abwesend war und sehr viel mit seinem handy beschäftigt war. Am zweiten Tag im Urlaub könnte ich nicht anders und habe als er schlief in sein handy geschaut. Ich war fassungslos. Er schickte ihr muss fotos und auch ein Foto mit einem Herz was er in den Sand gemalt hatte. Noch ein paar liebesbekundungen usw  ich sprach ihn an und er war geschockt das ich das raus gefunden habe. Er entschuldigte sich und versprach keinen Kontakt mehr mit ihr zu haben. Das wäre so eine irre die ihn zutexten. Er gab mir für den Rest des Urlaubs sein handy. Zuhause angekommen fuhr ich ihn ein paar Tage später auf der Arbeit besuchen. Wen seh ich da sie. Ich wollte sofort Schluss machen aber er beruhigte mich abends das da nichts gelaufen ist und er alles mit ihr geklärt hätte. Für mich war das ganze nicht einfach. Vor zwei Wochen konnte ich nicht anders und habe ein zweites mal in sein handy gesehen. Er hatte den Chat mit ihr gelöscht aber ein paar neue Nachrichten von ihr waren drauf. Sie schaut liebesfilme alleine ohne ihn und vermisse ihn. Ich sprach ihn wieder an. Er meinte sie textet ihn einfach zu und er habe auch schon versucht sie versetzen zu lassen damit die beiden nicht mehr zusammen arbeiten. Ich war so enttäuscht das ich sie einfach selber angeschrieben habe. Er hätte sich an sie rangemacht und es wäre nie Schluss gewesen. Einen liebesbrief von ihr fand ich auch. In dem schrieb sie sie wollten es sich doch so gemütlich bei ihr machen und die erste Nacht geniessen und das sie es schade findet das er das jetzt nicht mehr möchte. Ich habe nun meinem Mann einen Brief geschrieben indem ich ihn bitte um eine Erklärung für alles und wie sich die Zukunft vorstellt,  da ich so nicht weiter machen möchte , weil ich ihm gar nicht mehr vertraue. Er weiß das und macht sich auch Gedanken das sehe ich. Ich weiß nur nicht wie ich die Zeit bis zum Gespräch schaffen soll. Ich schlafe ziemlich schlecht und denke die ganze Zeit über das Thema nach . Ich glaube schon das die beiden nur geschrieben haben weil er immer pünktlich von der Arbeit kam und abends oder am Wochenende nicht alleine weg war. Trotzdem nagt das ganze ziemlich an mir. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll vor allem weiß ich nicht wie ich ihn zu dem Gespräch bringen soll ich habe alles versucht. Was meint ihr?

Du klagst nur über deinen Freund und seine Liebschaft.
Schau mal bei dir nach, warum?
Könnte es auch an dir liegen, weil er sich abgewendet hat?

3 LikesGefällt mir

25. Oktober um 12:34
In Antwort auf kurze

Ich denke schon auf der Arbeit ist es unmöglich. Ausserdem kenne ich ein paar andere Arbeitskollegen von ihm. Er war immer spätestens eine halbe Stunde nach Feierabend zuhause. Hat keine Überstunden gemacht oder ist früher los. Er war auch nie alleine weg sondern wenn dann mit mir. Deshalb glaube ich nicht das sie sich getroffen haben. Ausserdem schreibt sie ja in dem Brief an ihn das sie es schade findet das die erste Nacht nicht stattfinden wird 

ich sehe das etwas anders als die meisten hier. er hat sich mit dem handy so unbedarft verhalten, dass ich tatsächlich glaube, dass da noch nichts war und
es ihm geschmeichelt hat, dass sie ihn toll findet.
trotzdem solltest du gut überlegen, ob du so einen freund weiter haben möchtest.
das vertrauen ist futsch...und wenn sie dort arbeitet ...gelegenheit macht liebe.
und nicht du solltest ihn zum gespräch bringen, er sollte alles versuchen,
eure beziehung zu retten. tut er das nicht, weißt du sowieso, dass der drops gelutscht ist.

4 LikesGefällt mir

25. Oktober um 12:41

aber Du schreibst doch :''Die Affäre von Deinem Mann textet DICH zu ?!''

Aber, bisher lese ich hier nur davon, dass Du immer SEINE Nachrichten von ihr gelesen hast - wer textet denn nun mit wem ?

Und dann gehört in meinen Augen wohl eher dem holden Göttergatten mal gründlich der Kopf gewaschen.

''Wer es mit Kollegen treibt
wohl besser gleich auf ''Arbeit'' bleibt.''

10 LikesGefällt mir

25. Oktober um 13:29
In Antwort auf kurze

Ich denke schon auf der Arbeit ist es unmöglich. Ausserdem kenne ich ein paar andere Arbeitskollegen von ihm. Er war immer spätestens eine halbe Stunde nach Feierabend zuhause. Hat keine Überstunden gemacht oder ist früher los. Er war auch nie alleine weg sondern wenn dann mit mir. Deshalb glaube ich nicht das sie sich getroffen haben. Ausserdem schreibt sie ja in dem Brief an ihn das sie es schade findet das die erste Nacht nicht stattfinden wird 

sie schrieb doch:
Er hätte sich an sie rangemacht und es wäre nie Schluss gewesen

also muss ja was gewesen sein

und echt jetzt...  er weiß dass es dich stört und dann steht sie brav im büro neben ihm...

Gefällt mir

25. Oktober um 14:51

es ist für mich gewöhnungsbedürftig, mir vorzustellen, dass die jungen Frauen und Männer selbst für ihr eigenes Gefühlsleben keinerlei ''private'' Anstalten machen wollen, sondern, weils bequem ist, nun auch noch den Arbeitsplatz dafür missbrauchen.

Hallo? Hat euch denn niemand beigebracht, dass beides gut zu trennen ist und sich erst nach Feierabend das Privatleben außerhalb der Firma und mit möglichst keinem von der Arbeit  - aber wenn es sich schon nicht vermeiden lässt - ohne andere da hineinzuziehen, abspielt ??

Das müsste einem doch schon der klare Verstand eingegeben haben.

Also, mal echt jetzt

5 LikesGefällt mir

25. Oktober um 14:54
In Antwort auf gabriela1440

es ist für mich gewöhnungsbedürftig, mir vorzustellen, dass die jungen Frauen und Männer selbst für ihr eigenes Gefühlsleben keinerlei ''private'' Anstalten machen wollen, sondern, weils bequem ist, nun auch noch den Arbeitsplatz dafür missbrauchen.

Hallo? Hat euch denn niemand beigebracht, dass beides gut zu trennen ist und sich erst nach Feierabend das Privatleben außerhalb der Firma und mit möglichst keinem von der Arbeit  - aber wenn es sich schon nicht vermeiden lässt - ohne andere da hineinzuziehen, abspielt ??

Das müsste einem doch schon der klare Verstand eingegeben haben.

Also, mal echt jetzt

wie kommst du darauf, dass das nur bei jungen menschen so ist...
das betrifft fast alle altersgruppen.

4 LikesGefällt mir

25. Oktober um 15:01
In Antwort auf kurze

Hallo alle zusammen ich brauche einen Rat.  Mein Freund und ich sind seit 8 Jahren zusammen und wohnen auch zusammen.  Eigentlich dachte ich immer wir haben eine tolle Beziehung. Im April packten wir unsere Sachen für einen Urlaub. Ich brauchte kurz sein handy als Taschenlampe was er mir sofort gab. Als ich auf den Display schaute war dort ein Whatsapp chat offen mit einer Frau die ich nicht kannte. Die schickte ihm ein Urlaubsfoto worauf er antwortete ich wäre jetzt gerne bei dir. Ich war kurz geschockt dachte aber es wäre eine alte Freundin. Die Unsicherheit ließ mich aber nicht los. Ich merkte in den nächsten zwei Tagen dann das er ziemlich abwesend war und sehr viel mit seinem handy beschäftigt war. Am zweiten Tag im Urlaub könnte ich nicht anders und habe als er schlief in sein handy geschaut. Ich war fassungslos. Er schickte ihr muss fotos und auch ein Foto mit einem Herz was er in den Sand gemalt hatte. Noch ein paar liebesbekundungen usw  ich sprach ihn an und er war geschockt das ich das raus gefunden habe. Er entschuldigte sich und versprach keinen Kontakt mehr mit ihr zu haben. Das wäre so eine irre die ihn zutexten. Er gab mir für den Rest des Urlaubs sein handy. Zuhause angekommen fuhr ich ihn ein paar Tage später auf der Arbeit besuchen. Wen seh ich da sie. Ich wollte sofort Schluss machen aber er beruhigte mich abends das da nichts gelaufen ist und er alles mit ihr geklärt hätte. Für mich war das ganze nicht einfach. Vor zwei Wochen konnte ich nicht anders und habe ein zweites mal in sein handy gesehen. Er hatte den Chat mit ihr gelöscht aber ein paar neue Nachrichten von ihr waren drauf. Sie schaut liebesfilme alleine ohne ihn und vermisse ihn. Ich sprach ihn wieder an. Er meinte sie textet ihn einfach zu und er habe auch schon versucht sie versetzen zu lassen damit die beiden nicht mehr zusammen arbeiten. Ich war so enttäuscht das ich sie einfach selber angeschrieben habe. Er hätte sich an sie rangemacht und es wäre nie Schluss gewesen. Einen liebesbrief von ihr fand ich auch. In dem schrieb sie sie wollten es sich doch so gemütlich bei ihr machen und die erste Nacht geniessen und das sie es schade findet das er das jetzt nicht mehr möchte. Ich habe nun meinem Mann einen Brief geschrieben indem ich ihn bitte um eine Erklärung für alles und wie sich die Zukunft vorstellt,  da ich so nicht weiter machen möchte , weil ich ihm gar nicht mehr vertraue. Er weiß das und macht sich auch Gedanken das sehe ich. Ich weiß nur nicht wie ich die Zeit bis zum Gespräch schaffen soll. Ich schlafe ziemlich schlecht und denke die ganze Zeit über das Thema nach . Ich glaube schon das die beiden nur geschrieben haben weil er immer pünktlich von der Arbeit kam und abends oder am Wochenende nicht alleine weg war. Trotzdem nagt das ganze ziemlich an mir. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll vor allem weiß ich nicht wie ich ihn zu dem Gespräch bringen soll ich habe alles versucht. Was meint ihr?

''Das wäre so eine irre die ihn zutexten.''

Ach weißte, mein Mann hat auch so ein Ding - Smartphone, das ICH mich hüte, es anzurühren ! Aus gutem Grund - denn so muss, wenn überhaupt, ER sich ganz allein mit seinem Gewissen herumschlagen.

Wer meint, dass es ihn glücklich macht, wenn er andere zutextet oder sich zutexten lässt, wird schon von allein bald merken, wie nervig die Dinger tatsächlich sein können, wenn man sie als Privatvergnügen betrachtet und nicht als ein Ding, dass sehr wohl auch nützlich sein kann im Alltag ... salemalaikum

Sorge lieber dafür, dass Du Dich mit Deinem Schatz ungestört und liebevoll bewegen kannst - seid achtsam füreinander, dann wird so ein Handyaustausch doch eh bald überflüssig und unnötig    und sprich ihn immer DIREKT an, dafür darfst Du nie zu feige sein - denn ''Rücksicht'' ist das nicht - eher Dummheit .. ja, kannste glauben

2 LikesGefällt mir

25. Oktober um 15:07
In Antwort auf diedara

wie kommst du darauf, dass das nur bei jungen menschen so ist...
das betrifft fast alle altersgruppen.

umso schlimmer !

Denen kann ich nur wärmstens empfehlen, mal wieder ihren GEIST zu füttern !

Ja, wirklich - ist doch furchtbar, wenn man schon im Verhalten Jugendliche nicht mehr von Erwachsenen unterscheiden kann - da beide gleichermaßen ''unreif'' erscheinen

3 LikesGefällt mir

25. Oktober um 15:17
In Antwort auf gabriela1440

umso schlimmer !

Denen kann ich nur wärmstens empfehlen, mal wieder ihren GEIST zu füttern !

Ja, wirklich - ist doch furchtbar, wenn man schon im Verhalten Jugendliche nicht mehr von Erwachsenen unterscheiden kann - da beide gleichermaßen ''unreif'' erscheinen

ich halte das nicht für "unreif" sondern "notgeil".
ist für viele einfach bequem, am arbeitsplatz eine affaire anzufangen,
hat man vor ort, muss man nicht für rausgehen...so ganz grob ausgedrückt.

3 LikesGefällt mir

25. Oktober um 15:34

Wieso blockiert er den Kontakt nicht einfach?

Der arme, kleine, hilflose mann aber auch...

13 LikesGefällt mir

25. Oktober um 15:49
In Antwort auf diedara

wie kommst du darauf, dass das nur bei jungen menschen so ist...
das betrifft fast alle altersgruppen.

 ich habe meinen Partner auch in der damaligen Firma kennen und lieben gelernt, der Mensch verbringt eben viel Zeit auf dem Arbeitsplatz... war eine schöne Zeit, aufregend das Heimliche...
Als es Ernst wurde hat er sich selbstständig gemacht.

4 LikesGefällt mir

25. Oktober um 16:42
In Antwort auf devil0075

 ich habe meinen Partner auch in der damaligen Firma kennen und lieben gelernt, der Mensch verbringt eben viel Zeit auf dem Arbeitsplatz... war eine schöne Zeit, aufregend das Heimliche...
Als es Ernst wurde hat er sich selbstständig gemacht.

natürlich lernen sich viele am arbeitsplatz kennen und manchmal wird auf was festes draus. eben weil man so viel zeit da verbringt...aber halt auch heimliche affairen.

4 LikesGefällt mir

25. Oktober um 17:12

Wenn sie zusammen arbeiten, dann braucht er auch nicht schreiben, sie können reden. Außerdem kann man doch auch auf Arbeit schreiben.

Wenn er sich ran gemacht hat, dann fehlt ihm vielleicht was in der Beziehung? 8 Jahre sind auch eine lange Zeit. Vielleicht langweilt er sich, der Alltag ist zu alltäglich geworden. Redet ihr über sowas? Abwechslung? Wünsche? Ich wäre auch sehr misstrauisch.

Liebesbekundungen und Herzen in den Sand malen während man mit seiner Partnerin im Urlaub ist, find ich heftig. Da solltet ihr eure Beziehung mal betrachten, was man ändern könnte/müsste oder vielleicht auch Schluss machen. Das wären die Dinge die ich überlegen würde, man aber nur zu zweit klären kann.

4 LikesGefällt mir

25. Oktober um 17:20
In Antwort auf gabriela1440

''Das wäre so eine irre die ihn zutexten.''

Ach weißte, mein Mann hat auch so ein Ding - Smartphone, das ICH mich hüte, es anzurühren ! Aus gutem Grund - denn so muss, wenn überhaupt, ER sich ganz allein mit seinem Gewissen herumschlagen.

Wer meint, dass es ihn glücklich macht, wenn er andere zutextet oder sich zutexten lässt, wird schon von allein bald merken, wie nervig die Dinger tatsächlich sein können, wenn man sie als Privatvergnügen betrachtet und nicht als ein Ding, dass sehr wohl auch nützlich sein kann im Alltag ... salemalaikum

Sorge lieber dafür, dass Du Dich mit Deinem Schatz ungestört und liebevoll bewegen kannst - seid achtsam füreinander, dann wird so ein Handyaustausch doch eh bald überflüssig und unnötig    und sprich ihn immer DIREKT an, dafür darfst Du nie zu feige sein - denn ''Rücksicht'' ist das nicht - eher Dummheit .. ja, kannste glauben

Eine irre... und deswegen schickt er ihr auch Herzchen

3 LikesGefällt mir

25. Oktober um 18:58
In Antwort auf kurze

Hallo alle zusammen ich brauche einen Rat.  Mein Freund und ich sind seit 8 Jahren zusammen und wohnen auch zusammen.  Eigentlich dachte ich immer wir haben eine tolle Beziehung. Im April packten wir unsere Sachen für einen Urlaub. Ich brauchte kurz sein handy als Taschenlampe was er mir sofort gab. Als ich auf den Display schaute war dort ein Whatsapp chat offen mit einer Frau die ich nicht kannte. Die schickte ihm ein Urlaubsfoto worauf er antwortete ich wäre jetzt gerne bei dir. Ich war kurz geschockt dachte aber es wäre eine alte Freundin. Die Unsicherheit ließ mich aber nicht los. Ich merkte in den nächsten zwei Tagen dann das er ziemlich abwesend war und sehr viel mit seinem handy beschäftigt war. Am zweiten Tag im Urlaub könnte ich nicht anders und habe als er schlief in sein handy geschaut. Ich war fassungslos. Er schickte ihr muss fotos und auch ein Foto mit einem Herz was er in den Sand gemalt hatte. Noch ein paar liebesbekundungen usw  ich sprach ihn an und er war geschockt das ich das raus gefunden habe. Er entschuldigte sich und versprach keinen Kontakt mehr mit ihr zu haben. Das wäre so eine irre die ihn zutexten. Er gab mir für den Rest des Urlaubs sein handy. Zuhause angekommen fuhr ich ihn ein paar Tage später auf der Arbeit besuchen. Wen seh ich da sie. Ich wollte sofort Schluss machen aber er beruhigte mich abends das da nichts gelaufen ist und er alles mit ihr geklärt hätte. Für mich war das ganze nicht einfach. Vor zwei Wochen konnte ich nicht anders und habe ein zweites mal in sein handy gesehen. Er hatte den Chat mit ihr gelöscht aber ein paar neue Nachrichten von ihr waren drauf. Sie schaut liebesfilme alleine ohne ihn und vermisse ihn. Ich sprach ihn wieder an. Er meinte sie textet ihn einfach zu und er habe auch schon versucht sie versetzen zu lassen damit die beiden nicht mehr zusammen arbeiten. Ich war so enttäuscht das ich sie einfach selber angeschrieben habe. Er hätte sich an sie rangemacht und es wäre nie Schluss gewesen. Einen liebesbrief von ihr fand ich auch. In dem schrieb sie sie wollten es sich doch so gemütlich bei ihr machen und die erste Nacht geniessen und das sie es schade findet das er das jetzt nicht mehr möchte. Ich habe nun meinem Mann einen Brief geschrieben indem ich ihn bitte um eine Erklärung für alles und wie sich die Zukunft vorstellt,  da ich so nicht weiter machen möchte , weil ich ihm gar nicht mehr vertraue. Er weiß das und macht sich auch Gedanken das sehe ich. Ich weiß nur nicht wie ich die Zeit bis zum Gespräch schaffen soll. Ich schlafe ziemlich schlecht und denke die ganze Zeit über das Thema nach . Ich glaube schon das die beiden nur geschrieben haben weil er immer pünktlich von der Arbeit kam und abends oder am Wochenende nicht alleine weg war. Trotzdem nagt das ganze ziemlich an mir. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll vor allem weiß ich nicht wie ich ihn zu dem Gespräch bringen soll ich habe alles versucht. Was meint ihr?

Du schreibst sehr verwirrend. Durch den ganzen Text durch ist es dein Freund und am Schluss plötzlich dein Mann ?
Führt ihr eine Ehe oder nicht?

3 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen