Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre vertiefen oder abbrechen?

Affäre vertiefen oder abbrechen?

23. August 2016 um 12:35

Hallo,

ich bin seit 1 Jahr verheiratet und bin (leider) total betrunken mit einem anderen Kerl im Bett gelandet.

Mein Mann weiß davon nichts. Ich liebe ihn und möchte (immer noch) den Rest meines Lebens mit ihm verbringen. Ich habe ein schlechtes Gewissen, was jedoch langsam immer weniger wird. Trotzdem bin ich maßlos enttäuscht von mir selbst, da ich wirklich gehofft hatte, dass ich treu bleiben könnte...

Der andere Kerl ist Single und sagt, dass er sich in mich verliebt hat. Er weiß, dass ich verheiratet bin, mich nicht scheiden lassen werde und trotzdem möchte er eine Affäre mit mir.

Jetzt bin ich hin und hergerissen.
Einerseits möchte ich nicht alles noch schlimmer machen als es sowieso schon ist. Ich weiß, dass der andere Kerl nie mehr sein wird als eine Affäre und dass es mir das eigentlich nicht wert sein sollte.

Andererseits denke ich aber auch "Ich hab es ja eh schon verkackt, dann ist es jetzt doch auch egal und ich kann meinen Spaß haben...". Ich mag diesen Kerl sehr, wir verstehen uns gut und ich bin auch ein bisschen verknallt. Jetzt wo diese Grenze sowieso schon überschritten ist...

Wie ist eure Meinung zu dem Thema?

(Ich weiß, dass das alles sehr verwerflich ist und ich wahrscheinlich mit schlimmen Schimpfwörtern beschallt werde aber ich hoffe dass es jemanden gibt, der meine Situation vielleicht versteht oder sogar selbst in einer ähnlichen Situation ist/war und mir irgendwelche Tipps geben kann für meine Entscheidung - danke)

Mehr lesen

23. August 2016 um 14:00

Oh je
Also ich denke, wenn du hier eine sinnvolle Antwort erwartest, solltest du erst einmal ehrlich zu uns (und zu dir) sein. Du hast ein schlechtes Gewissen und bist angeblich maßlos über dich enttäuscht und willst trotzdem aus einem betrunkenen Fehltritt eine bewusste, anhaltende Affäre machen? ? ? Sooo schlimm scheint dich dein Fehltritt ja nicht zu belasten. Nach meinem Gefühl belastet dich eher die Entscheidung ob du den Schritt wagen sollst, denn du gefährdet damit ja massiv deine Ehe. Der Fehltritt ist nicht aufgeflogen aber bei der Affäre stehen die Chancen langfristig halt nur bei 50/50.

Sorry, aber ich nehme dir auch nicht ab, dass du deinen Mann liebst. Wer gerade mal ein Jahr ohne Seitensprung durchhält und danach gleich am großen Rad Affäre drehen will liebt seinen Partner ganz sicher nicht oder so oberflächlich, dass die wenigsten so etwas als Liebe bezeichnen würden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Will sie was oder nicht?...
Von: elda_11845550
neu
23. August 2016 um 11:38
Freund hat mich mit seiner Ex betrogen und ist jetzt mit ihr zusammen
Von: daan_12371921
neu
23. August 2016 um 9:57
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen