Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre vergessen ja nein?

Affäre vergessen ja nein?

4. April 2013 um 22:27

An alle die schon einmal eine Affäre hatten konntet ihr IHN oder SIE jemals vergessen?
Hattet ihr Schuldgefühle gegenüber eures Partners? Und hat sich die Beziehung zu eurem Partner durch die Affäre verändert??

Würde mich sehr über Antworten freuen, weil mich das Thema zur Zeit sehr beschäftigt.. Dankeeeee

Mehr lesen

5. April 2013 um 22:36

Eine frage noch...
also hat das ganze bei dir nicht im gefühlschaos geendet??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2013 um 8:37

Hm also bei mir wars genau umgekehrt....
nein ich habe "ihn" noch nicht vergessen bzw. was heißt vergessen...besser wäre hier wahrscheinlich die frage, ob man danach "leicht" drüber hinwegkommt....dazu kann ich noch nicht viel sagen, weil das ende bei mir noch sehr "frisch" ist....gefühlsmäßig machts für mich aber keinen unterschied ob es jetzt eine "richtige" beziehung war oder eine "affäre", denn es schmerzt immer, wenn es zu ende ist, also zumindest mich.....

und ja ich hatte schuldgefühle meinem partner gegenüber und meine beziehung hat sich verändert und das nicht zum positiven!

mein rat also an dich, falls du grad am überlegen bist, ob du eine affäre anfängst: ich würde das an deiner stelle nur dann tun, wenn es dir bei der affäre eher nur um spaß bzw den sex geht, weil sobald gefühle im spiel sind, wird das ganze nur kompliziert und kann eigentlich nur "böse" enden....also jetzt mal egoistisch aus deiner sicht gedacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2013 um 10:54

Lana du wirst es nie verstehen....
nein das heißt es nicht, hab meine beziehung damals beendet, weil ich mich in jem anderen verliebt habe....

und nicht dass es dich was angeht, aber ich bin derzeit single und es wartet keine affäre auf mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2013 um 11:08

Na ja konsequent wäre wohl übertrieben
es war ein ziemliches gefühlschaos....aber ich konnte es einfach nicht mit meinem gewissen vereinbaren weiterhin in meiner beziehung zu bleiben, wenn ich in jem anderen verliebt bin und ständig an diesen mann denken muss.....dass der dann noch dazu auch vergeben ist, ist leider das tüpfelchen auf dem i....

tja was soll ich sagen, das schicksal meint es leider nicht gut mit mir.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2013 um 17:57
In Antwort auf vjeko_11923954

Hm also bei mir wars genau umgekehrt....
nein ich habe "ihn" noch nicht vergessen bzw. was heißt vergessen...besser wäre hier wahrscheinlich die frage, ob man danach "leicht" drüber hinwegkommt....dazu kann ich noch nicht viel sagen, weil das ende bei mir noch sehr "frisch" ist....gefühlsmäßig machts für mich aber keinen unterschied ob es jetzt eine "richtige" beziehung war oder eine "affäre", denn es schmerzt immer, wenn es zu ende ist, also zumindest mich.....

und ja ich hatte schuldgefühle meinem partner gegenüber und meine beziehung hat sich verändert und das nicht zum positiven!

mein rat also an dich, falls du grad am überlegen bist, ob du eine affäre anfängst: ich würde das an deiner stelle nur dann tun, wenn es dir bei der affäre eher nur um spaß bzw den sex geht, weil sobald gefühle im spiel sind, wird das ganze nur kompliziert und kann eigentlich nur "böse" enden....also jetzt mal egoistisch aus deiner sicht gedacht!

@blueeyed81 danke für den rat
ich denke jedoch nicht drüber nach fremdzugehen.. mich beschäftigt es weil ein freund von mir seine verlobte vor der hochzeit für ca 2 monate betrogen hat und es bei ihm eben auch mehr war als nur eine bettgeschichte.. und ich versuche es zu verstehen wie man danach noch heiraten kann??!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2013 um 18:19
In Antwort auf deitra_12287999

@blueeyed81 danke für den rat
ich denke jedoch nicht drüber nach fremdzugehen.. mich beschäftigt es weil ein freund von mir seine verlobte vor der hochzeit für ca 2 monate betrogen hat und es bei ihm eben auch mehr war als nur eine bettgeschichte.. und ich versuche es zu verstehen wie man danach noch heiraten kann??!!

Ok alles klar....
na ja das kann ich ehrlich gesagt auch nicht verstehen....ich könnte es nicht.....

sind die beiden jetzt schon verheiratet? weiß seine verlobte davon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2013 um 22:43
In Antwort auf vjeko_11923954

Ok alles klar....
na ja das kann ich ehrlich gesagt auch nicht verstehen....ich könnte es nicht.....

sind die beiden jetzt schon verheiratet? weiß seine verlobte davon?

Schon verheiratet..
seine verlobte weiß nichts davon.. ich glaube sie würde aus allen wolken fallen wenn sie es erfahren würde.. aber sie kann es nicht einmal bemerkt haben, weil sie vor der hochzeit nicht einmal zusammen gelebt haben und sogar in verschiedenen städten.. ich habe erst danach davon erfahren deshalb konnte ich ihm nicht mehr ins gewissen reden!! war sehr schockiert und zerbreche mir wirklich den kopf darüber.. ich weiß es ist nicht meine sache aber es ist schon heftig!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2013 um 12:36


hallo...
wenn man den eigenen Partner liebt, auf welche Weise auch immer, ihn nie betrügen wollte, immer gegen das Fremdgehen war, nach 13 Jahren sich ein anderer Mann ins Leben "einschleicht", sich nach Wochen/Monaten Liebe entwickelt, daraus eine Zweitbeziehung wird, wenn man die ganze Zeit überlegt, wie man den 2. wieder loslassen könnte, sich oft trennt und doch immer zusammenkommt, weil man sich liebt und genau weiß, daß man nie zusammenleben wird, weil es 100 vernünftige Gründe dagegen gibt, dann geht man innerlich kaputt, es verändert sich alles....

sowas können nur die verstehen, die es selbst erlebt haben...,
Moralapostel waren die meisten mal, bis sich eines Tages doch etwas im Leben geändert hat, was man nie für möglich gehalten hätte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2013 um 13:13


...nein sagen....., auf die schlaue Idee ist nicht mal mein Psychologe gekommen.....
vielen Dank!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2013 um 13:53


ja das habe ich tatsächlich....
danke, jetzt verstehe ich, wie du es gemeint hast...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2013 um 16:39
In Antwort auf makeda_989014


hallo...
wenn man den eigenen Partner liebt, auf welche Weise auch immer, ihn nie betrügen wollte, immer gegen das Fremdgehen war, nach 13 Jahren sich ein anderer Mann ins Leben "einschleicht", sich nach Wochen/Monaten Liebe entwickelt, daraus eine Zweitbeziehung wird, wenn man die ganze Zeit überlegt, wie man den 2. wieder loslassen könnte, sich oft trennt und doch immer zusammenkommt, weil man sich liebt und genau weiß, daß man nie zusammenleben wird, weil es 100 vernünftige Gründe dagegen gibt, dann geht man innerlich kaputt, es verändert sich alles....

sowas können nur die verstehen, die es selbst erlebt haben...,
Moralapostel waren die meisten mal, bis sich eines Tages doch etwas im Leben geändert hat, was man nie für möglich gehalten hätte...

Super antwort!!
@lulaby333 bin vollkommen deiner meinung.. man kann nie wissen was oder wer in dein leben eintritt!! aber trotzdem kann ich es nicht auf die situation von meinem freund umlegen.. weil er mit seiner frau gerade einmal 2 jahren zusammen ist und sie nach quasi einem jahr eine affäre vor seiner hochzeit hatte.. verstehe das einfach nicht!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2013 um 17:44
In Antwort auf makeda_989014


hallo...
wenn man den eigenen Partner liebt, auf welche Weise auch immer, ihn nie betrügen wollte, immer gegen das Fremdgehen war, nach 13 Jahren sich ein anderer Mann ins Leben "einschleicht", sich nach Wochen/Monaten Liebe entwickelt, daraus eine Zweitbeziehung wird, wenn man die ganze Zeit überlegt, wie man den 2. wieder loslassen könnte, sich oft trennt und doch immer zusammenkommt, weil man sich liebt und genau weiß, daß man nie zusammenleben wird, weil es 100 vernünftige Gründe dagegen gibt, dann geht man innerlich kaputt, es verändert sich alles....

sowas können nur die verstehen, die es selbst erlebt haben...,
Moralapostel waren die meisten mal, bis sich eines Tages doch etwas im Leben geändert hat, was man nie für möglich gehalten hätte...

Mir ging es ähnlich....
und ich kann dich verstehen! schwacher trost ich weiß!

ich war auch 8 1/2 jahre mit meinem exfreund zusammen, war immer treu und hab gedacht, das ist der mann fürs leben....fremdgehen? ich doch nicht, niemals, hab ich gedacht!

und dann ist es doch passiert, hab mich total verliebt und wollte mit dem "neuen" zusammensein, was bei mir aus ca. 1000 gründen nicht ging....

tja und jetzt bin ich wieder solo....wie würden die moralapostel jetzt wahrscheinlich sagen: selbst schuld!

als ob man sich gefühle aussuchen könnte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2013 um 17:50
In Antwort auf deitra_12287999

Schon verheiratet..
seine verlobte weiß nichts davon.. ich glaube sie würde aus allen wolken fallen wenn sie es erfahren würde.. aber sie kann es nicht einmal bemerkt haben, weil sie vor der hochzeit nicht einmal zusammen gelebt haben und sogar in verschiedenen städten.. ich habe erst danach davon erfahren deshalb konnte ich ihm nicht mehr ins gewissen reden!! war sehr schockiert und zerbreche mir wirklich den kopf darüber.. ich weiß es ist nicht meine sache aber es ist schon heftig!!!

Hm schwierige situation
ich verstehe, dass dich das beschäftigt, aber du kannst im prinzip nichts tun, ich würde mich da an deiner stelle nicht zu sehr "einmischen"....das müssen die beiden unter sich ausmachen bzw. er mit seinem gewissen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2013 um 19:28

Tzz lana du kannst es einfach nicht lassen....
also falls du mich meinst, nein ich selbst habe die beziehung zu ihm beendet bzw. wir haben dann in einem gespräch gemeinsam beschlossen, dass unsere beziehung keinen sinn mehr macht....wir haben aber nach wie vor noch sehr häufig freundschaftlichen kontakt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2013 um 21:41
In Antwort auf vjeko_11923954

Mir ging es ähnlich....
und ich kann dich verstehen! schwacher trost ich weiß!

ich war auch 8 1/2 jahre mit meinem exfreund zusammen, war immer treu und hab gedacht, das ist der mann fürs leben....fremdgehen? ich doch nicht, niemals, hab ich gedacht!

und dann ist es doch passiert, hab mich total verliebt und wollte mit dem "neuen" zusammensein, was bei mir aus ca. 1000 gründen nicht ging....

tja und jetzt bin ich wieder solo....wie würden die moralapostel jetzt wahrscheinlich sagen: selbst schuld!

als ob man sich gefühle aussuchen könnte...


nein, kein schwacher Trost..., es ist schön, wenn man sich verstanden fühlt..., wie falsch es ist, dem Partner gegenüber weiß man ja selbst schon...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2013 um 9:18

Warum vergessen ?
An eine schöne Affäre wird man sich immer gerne erinnern. Über weniger schöne, denkt man automatisch weniger nach.

Schuldgefühle erodieren mit der Zeit, was ja nicht schlecht sein muss.

Meine Beziehung zu meiner Partnerin wurde besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2013 um 21:56
In Antwort auf ra_12968218

Warum vergessen ?
An eine schöne Affäre wird man sich immer gerne erinnern. Über weniger schöne, denkt man automatisch weniger nach.

Schuldgefühle erodieren mit der Zeit, was ja nicht schlecht sein muss.

Meine Beziehung zu meiner Partnerin wurde besser.

Juhu eine antwort von einem mann!!
@zerberusgs freu mich dass ich eine meinung von einem mann bekommen..
aber wie kann sich deine beziehung dadurch verbessern?? hast du es ihr gestanden?? und liebst du sie wirklich??
soll nicht vorwurfsvoll klingen sind wirklich nur interessensfragen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2013 um 22:42
In Antwort auf deitra_12287999

Juhu eine antwort von einem mann!!
@zerberusgs freu mich dass ich eine meinung von einem mann bekommen..
aber wie kann sich deine beziehung dadurch verbessern?? hast du es ihr gestanden?? und liebst du sie wirklich??
soll nicht vorwurfsvoll klingen sind wirklich nur interessensfragen..

Meine Beziehung hat sich, wenn ich eine Affäre hatte ..
... vor allem dadurch verbessert, das ich einfach viel ausgeglichener war. Man(n) ist gleich viel entspannter, wenn einen die Hormone nicht dauernd unter der Decke rotieren lassen. Als ich etwas Älter wurde, kam wohl noch ein wenig schlechtes Gewissen hinzu und ich unternahm wieder mehr mit meiner Frau. Das wurde dann gewissermassen zum Selbstläufer und ich schenkte meiner Freu generell mehr Aufmerksamkeit und interessierte mich mehr für ihre Ansichten, Sorgen und was sie im Alltag so beschäftigt.

Na ja, gestanden habe ich ihr glaube ich nur eine kurze Affäre. Danach flog ich zwei, drei mal auf, dann wurde ich vorsichtiger und ging spätere Affären von Anfang an sehr vorsichtig an.

Und ja, ich Liebe meine Frau. Mit jedem Jahr mehr.

Eine Affäre kann gewisse Lücken füllen, bzw, Defizite ausgleichen und zumindest mich " Kompletter " machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2013 um 23:22
In Antwort auf ra_12968218

Meine Beziehung hat sich, wenn ich eine Affäre hatte ..
... vor allem dadurch verbessert, das ich einfach viel ausgeglichener war. Man(n) ist gleich viel entspannter, wenn einen die Hormone nicht dauernd unter der Decke rotieren lassen. Als ich etwas Älter wurde, kam wohl noch ein wenig schlechtes Gewissen hinzu und ich unternahm wieder mehr mit meiner Frau. Das wurde dann gewissermassen zum Selbstläufer und ich schenkte meiner Freu generell mehr Aufmerksamkeit und interessierte mich mehr für ihre Ansichten, Sorgen und was sie im Alltag so beschäftigt.

Na ja, gestanden habe ich ihr glaube ich nur eine kurze Affäre. Danach flog ich zwei, drei mal auf, dann wurde ich vorsichtiger und ging spätere Affären von Anfang an sehr vorsichtig an.

Und ja, ich Liebe meine Frau. Mit jedem Jahr mehr.

Eine Affäre kann gewisse Lücken füllen, bzw, Defizite ausgleichen und zumindest mich " Kompletter " machen.

Interessant..
wie gesagt interessant es einmal von einer anderen seite zu sehen.. klingt für mich teilweise nachvollziehbar.. aber ich glaube das kann nur funktionieren solange du dich nicht in die affäre verliebst, weil dann stelle ich mir das ganze etwas schwieriger vor oder?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2013 um 23:37
In Antwort auf deitra_12287999

Interessant..
wie gesagt interessant es einmal von einer anderen seite zu sehen.. klingt für mich teilweise nachvollziehbar.. aber ich glaube das kann nur funktionieren solange du dich nicht in die affäre verliebst, weil dann stelle ich mir das ganze etwas schwieriger vor oder?!

So richtig schwer verliebt, habe ich mich nur in eine ...
... Affäre. Wir waren letztendlich aber so " vernünftig " und haben sie dann beendet. Ob das nun gut war oder nicht, weiß ich aber bis heute nicht. Es war aber emotional wirklich nicht einfach damals. Wenn Liebe ins Spiel kommt, kann es schon sehr heikel werden.

Ich kenne ein Paar, das die ultimative Konsquenz aus einer Affäre gezogen hat und für einander, ihre damaligen Ehegatten verlassen. War ein Mordsdrama damals. Die beiden sind immer noch sehr glücklich, aber sie haben, auch jetzt nach Jahren, immer noch unter Ressentiments zu leiden.

Affären sind letztendlich ein emotionales Minenfeld, Ein falscher Schritt und dein Leben kann dir um die Ohren fliegen. Aber man kann das Minenräumen lernen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 21:03

Danke für eure antworten!!
ihr helft mir wirklich ein stück weiter!!

noch eine frage hätte ich.. habt ihr auch so ein ähnliches erlebnis wie das was ich oben erwähnt habe?? so kurz vor der hochzeit oder so?? weil genau das macht mich noch immer stutzig!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 21:31
In Antwort auf makeda_989014


nein, kein schwacher Trost..., es ist schön, wenn man sich verstanden fühlt..., wie falsch es ist, dem Partner gegenüber weiß man ja selbst schon...

Stimmt
das weiß man bzw. frau schon selbst und braucht dafür nicht die selbsternannten moralapostel hier im forum!

ich frag mich ja schon oft, wieso die überhaupt so viel zeit haben hier im forum andere mies zu machen, wenn sie eh in so einer erfüllten und glücklichen beziehung sind.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2013 um 21:53

Würde mich über weitere antworten freuen...
im vorhinein schon einmal danke!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2015 um 16:51

Nouja
Nein, aber es war ein sehr schöne zeit und ich wurde es jedes mal wieder machen...mmm
Auch mit 50 ist es noch sehr gut möglich in meine augen,hoffe es auf jeden fall hihi
jan.joker1010@yahoo.com
Also die damen meldet euch hihi
Lg Marcel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2015 um 17:01

Schöne zeit...
Nein, aber es war ein sehr schöne zeit und ich wurde es jedes mal wieder machen...mmm
Auch mit 50 ist es noch sehr gut möglich in meine augen,hoffe es auf jeden fall hihi
jan.joker1010@yahoo.com
Also die damen meldet euch hihi
Lg Marcel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2015 um 11:36

Reaction....
Das stimt ABER sie hat kein lust mehr auf dingen die ich gerne mache...
Und obwohl viel reden,hat sie keine lust mehr auf genegenheit und sexuele sachen...
Also ist eine extra freundin fur mich die lösung,und ja es kann passieren das die extra freundin mich gans bekomt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2015 um 13:31
In Antwort auf berken_12278552

Reaction....
Das stimt ABER sie hat kein lust mehr auf dingen die ich gerne mache...
Und obwohl viel reden,hat sie keine lust mehr auf genegenheit und sexuele sachen...
Also ist eine extra freundin fur mich die lösung,und ja es kann passieren das die extra freundin mich gans bekomt....

Kein Verständnis
wenn du schon sagst, du bist unzufrieden in deiner Ehe, weil sie nicht das möchte was du möchtest, dann frage ich mich warum du dich nicht einfach trennst??? wieso hintergehen und belügen mit der Hoffnung vielleicht die Frau für eine andere zu verlassen? Das ist assozial und herzlos und das letzte was man einem Menschen, mit dem man womöglich so viele Jahre zusammen gelebt hat antun sollte! Traurig, einfach nur traurig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2015 um 14:45
In Antwort auf berken_12278552

Reaction....
Das stimt ABER sie hat kein lust mehr auf dingen die ich gerne mache...
Und obwohl viel reden,hat sie keine lust mehr auf genegenheit und sexuele sachen...
Also ist eine extra freundin fur mich die lösung,und ja es kann passieren das die extra freundin mich gans bekomt....

Schon armselig
zum einen deine Rechtschreibung und zum anderen, was für eine feige Sa** du bist. Deine Frau kann dich nicht kennen, wenn sie dich nicht schon hochkant rausgeworfen und dir kräftig in den A*** getreten hat.

Und im Übrigen finde ich es kein schönes Geschenk, wenn du deiner Geliebten eine Gans schenkst. Das noch zu deiner Rechtschreibung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Freundin distanziert sich beim Auslandsaufenthalt
Von: carwyn_12667008
neu
23. Januar 2015 um 11:27
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen