Forum / Liebe & Beziehung

Affäre...vergessen

26. November 2020 um 10:14 Letzte Antwort: 26. November 2020 um 15:18

Hallo Leute 

Ich habe folgendes problem....
Meine Frau hatte über einen längeren zeitraum eine Affäre, die ich vor 2 jahren raus fand....

Jetzt zu meinem eigentliche problem, nach längeren hin und her, kurze Trennung usw hab ich mich dazu entschlossen bei ihr zu bleiben....Doch ich kann es einfach nicht vergessen und Kämpfe immer wieder mit dem Gedanken.

Sie versichert mir seit dem dass sie es beendet hat und da nix mehr läuft, doch kann ich ihr nicht so ganz glauben und bin seit dem einfach wahnsinnig Eifersüchtig und naja.....

Mein Problem ist, dass es nicht nur die Affäre an sich allein war, sonder dass sie auch noch mit mehreren Männern Sexchat usw betrieben hat....

Und noch dzu kommt, dass ich ihren lover auch noch kenn und ihn fast täglich über den weg laufe....

Ich hatte zahlreiche Gespräche mit ihr darüber, aber sie sagt immer ich muss es vergessen und dass das Vergangenheit ist.....

Mfg 
 

Mehr lesen

26. November 2020 um 10:17
In Antwort auf

Hallo Leute 

Ich habe folgendes problem....
Meine Frau hatte über einen längeren zeitraum eine Affäre, die ich vor 2 jahren raus fand....

Jetzt zu meinem eigentliche problem, nach längeren hin und her, kurze Trennung usw hab ich mich dazu entschlossen bei ihr zu bleiben....Doch ich kann es einfach nicht vergessen und Kämpfe immer wieder mit dem Gedanken.

Sie versichert mir seit dem dass sie es beendet hat und da nix mehr läuft, doch kann ich ihr nicht so ganz glauben und bin seit dem einfach wahnsinnig Eifersüchtig und naja.....

Mein Problem ist, dass es nicht nur die Affäre an sich allein war, sonder dass sie auch noch mit mehreren Männern Sexchat usw betrieben hat....

Und noch dzu kommt, dass ich ihren lover auch noch kenn und ihn fast täglich über den weg laufe....

Ich hatte zahlreiche Gespräche mit ihr darüber, aber sie sagt immer ich muss es vergessen und dass das Vergangenheit ist.....

Mfg 
 

War die Affäre vor eurer Beziehung oder während ihr zusammen wart? 

Gefällt mir

26. November 2020 um 10:20
In Antwort auf

War die Affäre vor eurer Beziehung oder während ihr zusammen wart? 

Sie ging in unserer Beziehung über mindestens 1 Jahr lang wenn nicht sogar länger.....

Gefällt mir

26. November 2020 um 10:30

Warum sucht ihr euch keine professionelle Hilfe?

Ein so lange Affäre ist nichts, was man mal eben wegsteckt und verzeihen kann.

Die meisten Beziehungen zerbrechen daran und das nicht grundlos.

Oft bleibt für den Betrogenen ewig ein bitterer Beigeschmack, der egal nach wie langer Zeit  nicht vergeht.

Sucht einen Therapeuten auf und zieht auch die Möglichkeit einer Trennung in Betracht.

Liebe ist kein Grund zum Bleiben. Wenn das Vertrauen nicht wiederhergestellt werden dann, dann ist die Beziehung durch.

1 LikesGefällt mir

26. November 2020 um 10:35
In Antwort auf

Warum sucht ihr euch keine professionelle Hilfe?

Ein so lange Affäre ist nichts, was man mal eben wegsteckt und verzeihen kann.

Die meisten Beziehungen zerbrechen daran und das nicht grundlos.

Oft bleibt für den Betrogenen ewig ein bitterer Beigeschmack, der egal nach wie langer Zeit  nicht vergeht.

Sucht einen Therapeuten auf und zieht auch die Möglichkeit einer Trennung in Betracht.

Liebe ist kein Grund zum Bleiben. Wenn das Vertrauen nicht wiederhergestellt werden dann, dann ist die Beziehung durch.

Danke für die Antwort....

Ich selbst war über einen langen Zeitraum in psychologischer Behandlung, komm aber trotzdem nicht klar.....

Trennung an sich zieh ich "noch" nicht in Betracht da einiges auf dem Spiel stehen würde das ich hier nicht so schreiben will....

Gefällt mir

26. November 2020 um 10:38

Das ist natürlich eine schwierige Situation.

Auf der einen Seite könnte man dir jetzt natürlich die Trennung raten, da dein Vertrauen missbraucht wurde und du ihr ja fast gar nichts mehr glauben kannst bzw. in ständiger Angst lebst.

Aber wie man merkt möchtest du dich glaube ich nicht von ihr trennen. 
Nun hilft eigentlich nur drüber sprechen und ihr deine Gefühle, Befürchtungen und Ängste klar zumachen, zu schauen ob sie es wirklich bereut und ob sie sich geändert hat. 
Wenn sie tatsächlich die Wahrheit sagt, dass seitdem nichts mehr lief und dies ja schon 2 Jahre her ist, kann es auch tatsächlich sein, dass sie aus diesem Fehler gelernt hat und gemerkt hat wie es ist ihre ganze Beziehung auf Spiel zu setzten.  
Dies kann allerdings ein langer Weg sein und du musst lernen das Vertrauen zu ihr wieder komplett neu aufzubauen und dazu muss sie wirklich 100% ehrlich zu dir sein. 

 

1 LikesGefällt mir

26. November 2020 um 10:45
In Antwort auf

Das ist natürlich eine schwierige Situation.

Auf der einen Seite könnte man dir jetzt natürlich die Trennung raten, da dein Vertrauen missbraucht wurde und du ihr ja fast gar nichts mehr glauben kannst bzw. in ständiger Angst lebst.

Aber wie man merkt möchtest du dich glaube ich nicht von ihr trennen. 
Nun hilft eigentlich nur drüber sprechen und ihr deine Gefühle, Befürchtungen und Ängste klar zumachen, zu schauen ob sie es wirklich bereut und ob sie sich geändert hat. 
Wenn sie tatsächlich die Wahrheit sagt, dass seitdem nichts mehr lief und dies ja schon 2 Jahre her ist, kann es auch tatsächlich sein, dass sie aus diesem Fehler gelernt hat und gemerkt hat wie es ist ihre ganze Beziehung auf Spiel zu setzten.  
Dies kann allerdings ein langer Weg sein und du musst lernen das Vertrauen zu ihr wieder komplett neu aufzubauen und dazu muss sie wirklich 100% ehrlich zu dir sein. 

 

Es ist hald so dass ich nicht ständig dran zweifeln will....es geht ja da schon los dass ich ihr nur noch nach schnüffeln will oder sie kontrollieren will.

Ich kann es ja auch nicht nachvollziehen was sie in der Zeit macht wo ich arbeiten bin wo sie ihren Freiraum hat...

Ich bin schon fast soweit dass ich es ihr erlauben würde andere Typen zu treffen, weo ich denke dass ich so drüber hinweg komm und weis was sie treibt...

Aber wie du schon schreibst, "wenn" sie ttatsächlich die Wahrheit sagt, aber das kann ich leider nicht raus finden....Wie auch 

1 LikesGefällt mir

26. November 2020 um 10:45
In Antwort auf

Hallo Leute 

Ich habe folgendes problem....
Meine Frau hatte über einen längeren zeitraum eine Affäre, die ich vor 2 jahren raus fand....

Jetzt zu meinem eigentliche problem, nach längeren hin und her, kurze Trennung usw hab ich mich dazu entschlossen bei ihr zu bleiben....Doch ich kann es einfach nicht vergessen und Kämpfe immer wieder mit dem Gedanken.

Sie versichert mir seit dem dass sie es beendet hat und da nix mehr läuft, doch kann ich ihr nicht so ganz glauben und bin seit dem einfach wahnsinnig Eifersüchtig und naja.....

Mein Problem ist, dass es nicht nur die Affäre an sich allein war, sonder dass sie auch noch mit mehreren Männern Sexchat usw betrieben hat....

Und noch dzu kommt, dass ich ihren lover auch noch kenn und ihn fast täglich über den weg laufe....

Ich hatte zahlreiche Gespräche mit ihr darüber, aber sie sagt immer ich muss es vergessen und dass das Vergangenheit ist.....

Mfg 
 

Ohje, dein Profilbild .....

Vom Typ her würde ich sagen, deine Frau kann nicht treu sein, weil sie nicht will. 

Tja, warum sie nicht treu sein will, weiß oder kann nur sie selbst ergründen. Du solltest ihr m.E. auf keinen Fall dabei helfen, da ihr Verhalten schon notorischer Natur zugehört. 

Du kannst ihr deine Einstellung versuchen zu vermitteln, ich denke aber, das sie nicht aufnahmefähig ist. 

Sollte sie deine Unterstützung brauchen, muss sie dir das konkret erklären, anderenfalls würde ich keine Energie, Zeit und Hoffnung dafür aufwenden. 

Lass sie sein. 

Gefällt mir

26. November 2020 um 10:47

Was wäre wenn ihr die Beziehung öffnet? Gleichberechtigt. 

1 LikesGefällt mir

26. November 2020 um 10:51
In Antwort auf

Ohje, dein Profilbild .....

Vom Typ her würde ich sagen, deine Frau kann nicht treu sein, weil sie nicht will. 

Tja, warum sie nicht treu sein will, weiß oder kann nur sie selbst ergründen. Du solltest ihr m.E. auf keinen Fall dabei helfen, da ihr Verhalten schon notorischer Natur zugehört. 

Du kannst ihr deine Einstellung versuchen zu vermitteln, ich denke aber, das sie nicht aufnahmefähig ist. 

Sollte sie deine Unterstützung brauchen, muss sie dir das konkret erklären, anderenfalls würde ich keine Energie, Zeit und Hoffnung dafür aufwenden. 

Lass sie sein. 

Was hat mein Profilbild damit zu tun...

Wir sind jetzt seit 13 jahren zusammen, ich hab es vor zwei Jahren raus gefunden und weiß natürlich nicht zu 100% wie lang das vorher ging...

Mehr als mit ihr reden kann ich nicht, und ich kann es auch nicht beweisen ob sie mir seither treu geblieben ist oder nicht......

Gefällt mir

26. November 2020 um 10:52
In Antwort auf

Was wäre wenn ihr die Beziehung öffnet? Gleichberechtigt. 

War auch schon mein gedanke...nur hat sie da komplett geblockt 

Gefällt mir

26. November 2020 um 10:53
In Antwort auf

Es ist hald so dass ich nicht ständig dran zweifeln will....es geht ja da schon los dass ich ihr nur noch nach schnüffeln will oder sie kontrollieren will.

Ich kann es ja auch nicht nachvollziehen was sie in der Zeit macht wo ich arbeiten bin wo sie ihren Freiraum hat...

Ich bin schon fast soweit dass ich es ihr erlauben würde andere Typen zu treffen, weo ich denke dass ich so drüber hinweg komm und weis was sie treibt...

Aber wie du schon schreibst, "wenn" sie ttatsächlich die Wahrheit sagt, aber das kann ich leider nicht raus finden....Wie auch 

Das kann ich auch verstehen, ich glaube ich würde nicht anders reagieren, würde ständig wissen wollen was sie macht, könnte ihr aber gleichzeitig auch nicht auf ihre Antworten vertrauen, da ich immer diese Affäre im Hinterkopf hätte. 

Hast du denn das Gefühl gehabt, dass sie diese Affäre bereut hat? Hat sie sich bemüht die Beziehung danach aufrecht zu erhalten? Hast du mit ihr normale Gespräche darüber führen können oder war sie genervt von dem Thema.
Ihre Aussage, dass es ja Vergangenheit ist kommt nämlich ein bisschen so rüber. Klar ist es Vergangenheit, aber ihr wart ja zu dem Zeitpunkt trotzdem in einer Beziehung. Also ergibt dieser Punkt in meinen Augen nicht wirklich einen Sinn 

1 LikesGefällt mir

26. November 2020 um 10:57
In Antwort auf

Das kann ich auch verstehen, ich glaube ich würde nicht anders reagieren, würde ständig wissen wollen was sie macht, könnte ihr aber gleichzeitig auch nicht auf ihre Antworten vertrauen, da ich immer diese Affäre im Hinterkopf hätte. 

Hast du denn das Gefühl gehabt, dass sie diese Affäre bereut hat? Hat sie sich bemüht die Beziehung danach aufrecht zu erhalten? Hast du mit ihr normale Gespräche darüber führen können oder war sie genervt von dem Thema.
Ihre Aussage, dass es ja Vergangenheit ist kommt nämlich ein bisschen so rüber. Klar ist es Vergangenheit, aber ihr wart ja zu dem Zeitpunkt trotzdem in einer Beziehung. Also ergibt dieser Punkt in meinen Augen nicht wirklich einen Sinn 

Ich bin nicht stolz drauf, aber ich hab die ganze Sache ja so raus gefunden dass ich ihre Mail bei wa gelesen und natürlich die Bilder und videos gesehen hab.....
Da war schon eindeutig von mehr gefühlen zueinander die rede...

Dabei hab ich auch leider sachen raus gefunden die sie mit mir nie gemacht hatusw.....

Da ich ihn ja auch gut kenne und weis dass er auch verheiratet ist usw, kann/konnte ich es nicht einschätzen wie weit die beiden noch gegangen wären wenn ich es nicht raus gefunden hätte.....

Gefällt mir

26. November 2020 um 10:59
In Antwort auf

Das kann ich auch verstehen, ich glaube ich würde nicht anders reagieren, würde ständig wissen wollen was sie macht, könnte ihr aber gleichzeitig auch nicht auf ihre Antworten vertrauen, da ich immer diese Affäre im Hinterkopf hätte. 

Hast du denn das Gefühl gehabt, dass sie diese Affäre bereut hat? Hat sie sich bemüht die Beziehung danach aufrecht zu erhalten? Hast du mit ihr normale Gespräche darüber führen können oder war sie genervt von dem Thema.
Ihre Aussage, dass es ja Vergangenheit ist kommt nämlich ein bisschen so rüber. Klar ist es Vergangenheit, aber ihr wart ja zu dem Zeitpunkt trotzdem in einer Beziehung. Also ergibt dieser Punkt in meinen Augen nicht wirklich einen Sinn 

Natürlich hab ich unzählige Gespräche mit ihr geführt und tu das heute noch, aber sie ist total genervt drüber und speist mich immer wieder damit ab dass ich endlich ruhe geben soll und nicht immer wieder damit anfangen soll......

Gefällt mir

26. November 2020 um 11:04

Wann du es vergisst, entscheidest immer noch du allein und nicht deine Frau.
Irgendwann wirst du vielleicht selbst das Tuch drüberlegen wenns nicht mehr so weh tut.
Dich beherrscht natürlich ein Misstrauen klar, wenn das Vertrauen, so missbraucht wurde. Deine Frau sollte sich nackig, alles offen legen und frei zugänglich für dich, machen, und zwar so lange, wie du es für dich und dein Kopf benötigst.
Viel Kraft wünsche ich Dir<3


 

1 LikesGefällt mir

26. November 2020 um 11:07
In Antwort auf

Natürlich hab ich unzählige Gespräche mit ihr geführt und tu das heute noch, aber sie ist total genervt drüber und speist mich immer wieder damit ab dass ich endlich ruhe geben soll und nicht immer wieder damit anfangen soll......

Es macht den Eindruck, als würde sie ihren Fehler gar nicht richtig einsehen. 
Klar nach zwei Jahren hat man vielleicht nicht jeden Tag Lust darauf angesprochen zu werden, aber ganz ehrlich, wenn es ihr wirklich wichtig wäre, würde sie deine Gefühle und Ängste zu diesem Thema nachvollziehen können und dir beweisen, dass sie diese Affäre bereut. 
 

1 LikesGefällt mir

26. November 2020 um 11:11
In Antwort auf

Wann du es vergisst, entscheidest immer noch du allein und nicht deine Frau.
Irgendwann wirst du vielleicht selbst das Tuch drüberlegen wenns nicht mehr so weh tut.
Dich beherrscht natürlich ein Misstrauen klar, wenn das Vertrauen, so missbraucht wurde. Deine Frau sollte sich nackig, alles offen legen und frei zugänglich für dich, machen, und zwar so lange, wie du es für dich und dein Kopf benötigst.
Viel Kraft wünsche ich Dir<3


 

Natürlich werd ich es irgendwann vergessen und wieder zu 100% Vertrauen aufgebaut haben.....es ist einfach schwer und das kapiert sie nicht....

das mit allem offen legen ist ja das nächste ProProblem,  seit ich das raus gefunden hab lässt sie ihr Handy nicht mehr offen liegen, alle Benachrichtigungen sind aus und das Handy auf lautlos.....

Naja, vielleicht bilde ich mir alles nur ein und reagier über.
 

Gefällt mir

26. November 2020 um 11:13
In Antwort auf

Es macht den Eindruck, als würde sie ihren Fehler gar nicht richtig einsehen. 
Klar nach zwei Jahren hat man vielleicht nicht jeden Tag Lust darauf angesprochen zu werden, aber ganz ehrlich, wenn es ihr wirklich wichtig wäre, würde sie deine Gefühle und Ängste zu diesem Thema nachvollziehen können und dir beweisen, dass sie diese Affäre bereut. 
 

Sie schraubt alles aufs minimale runter, sagt Sachen wie ich soll mich nach der Zeit jetzt nicht so anstellen und meinen Kopf ausschalten......klar bei manchen mag das gehen, bei mir nicht.

Gefällt mir

26. November 2020 um 11:20
In Antwort auf

Sie schraubt alles aufs minimale runter, sagt Sachen wie ich soll mich nach der Zeit jetzt nicht so anstellen und meinen Kopf ausschalten......klar bei manchen mag das gehen, bei mir nicht.

Es ist auch völlig verständlich, dass du deinen Kopf nicht einfach so ausstellen kannst und das mit dem Handy würde mich auch misstrauisch machen. 
Klar sollte man nicht ans Handy des Partners gehen, aber alle Nachrichten auf stumm zu schalten um dich noch mehr zu verunsichern bzw. grübeln zu lassen, verstehe ich nicht. 
Sie zeigt so wenig Verstädnis für deine Situation. 
Ich würde sie darauf auch mal ansprechen und ihr sagen, dass es dir einfach helfen würde, wenn sie solche Sachen eben nicht macht. 

1 LikesGefällt mir

26. November 2020 um 11:26
In Antwort auf

Es ist auch völlig verständlich, dass du deinen Kopf nicht einfach so ausstellen kannst und das mit dem Handy würde mich auch misstrauisch machen. 
Klar sollte man nicht ans Handy des Partners gehen, aber alle Nachrichten auf stumm zu schalten um dich noch mehr zu verunsichern bzw. grübeln zu lassen, verstehe ich nicht. 
Sie zeigt so wenig Verstädnis für deine Situation. 
Ich würde sie darauf auch mal ansprechen und ihr sagen, dass es dir einfach helfen würde, wenn sie solche Sachen eben nicht macht. 

Natürlich ist das Handy des partners absolut tabu, war auch immer schon so....nur damals war ich einfach so misstrauisch und da konnte ich nicht anders..was mir dann auch bestätigt wurde.

Ich versteh so vieles an ihr nicht, da denk man den Partner kennt man in und auswendig dann kommt sowas....und dann noch das dazu dass ich ihr all die Sachen schon mal vorgeschlagen hab und die mir immer verneint wurden, aber mit ihm macht sie die sachen.

Gefällt mir

26. November 2020 um 11:31
In Antwort auf

War auch schon mein gedanke...nur hat sie da komplett geblockt 

Sie blockt ab, weil sie weder sich selbst noch dich richtig verstehen kann, und weil sie selbst orientierungslos ist, nicht weiß was sie treibt. 

Umso wichtiger ist es, daß du für dich weißt, was du willst. Entscheidungen solltest du jetzt treffen. Beziehung öffnen, sie muss da durch oder du setzt dem Ganzen ein Ende. Ihr schadet euch ansonsten gegenseitig. 

1 LikesGefällt mir

26. November 2020 um 12:33
In Antwort auf

Hallo Leute 

Ich habe folgendes problem....
Meine Frau hatte über einen längeren zeitraum eine Affäre, die ich vor 2 jahren raus fand....

Jetzt zu meinem eigentliche problem, nach längeren hin und her, kurze Trennung usw hab ich mich dazu entschlossen bei ihr zu bleiben....Doch ich kann es einfach nicht vergessen und Kämpfe immer wieder mit dem Gedanken.

Sie versichert mir seit dem dass sie es beendet hat und da nix mehr läuft, doch kann ich ihr nicht so ganz glauben und bin seit dem einfach wahnsinnig Eifersüchtig und naja.....

Mein Problem ist, dass es nicht nur die Affäre an sich allein war, sonder dass sie auch noch mit mehreren Männern Sexchat usw betrieben hat....

Und noch dzu kommt, dass ich ihren lover auch noch kenn und ihn fast täglich über den weg laufe....

Ich hatte zahlreiche Gespräche mit ihr darüber, aber sie sagt immer ich muss es vergessen und dass das Vergangenheit ist.....

Mfg 
 

Wenn Du es nicht vergessen kannst ist das natürlich ein großes Probblem für Eure Beziehung, was zeigt das ihr das ganze noch nicht verarbeitet habt.

Dazu solltet ihr vor allem die Umstände die dazu geführt haben aufklären.
Sie hat es nicht ohne Grund getan, du musst wissen was ihr gefehlt hat, warum es soweit gekommen ist.
Wenn du sie verstehen kannst, dann kannst du ihr besser verzeihen und ihr vielleicht auch geben was ihr gefehlt hat.
Denn auch wenn sie dich betrogen hat, so tragt ihr beide eine Mitschuld das es dazu gekommen ist.

Ein Vergessen geht nur über ein Verzeihen und das geht nur über ein Verstehen.
Wenn das nicht möglich ist, wird es immer zwischen euch stehen.
Du wirst unsicher sein und Angst haben das es Dir wieder passiert und sie wird sich immer wieder rechtferigen müssen und sie wird immer allein die Schuld spüren die ihr beide daran habt.

2 LikesGefällt mir

26. November 2020 um 12:50

Uiii das klingt ganz schön heftig. Du armer...
Ich kenne dich zwar nicht, aber bestimmt hast du etwas besseres verdient. Schonmal über einen Neuanfang nachgedacht? 
LG

1 LikesGefällt mir

26. November 2020 um 12:57
In Antwort auf

Uiii das klingt ganz schön heftig. Du armer...
Ich kenne dich zwar nicht, aber bestimmt hast du etwas besseres verdient. Schonmal über einen Neuanfang nachgedacht? 
LG

Ja, heftig schon, aber dachte immer mir passiert sowas nie.....falsch gedacht 

Der neuanfang kam Ja nach unserer 4 wöchigen Trennung, und seitdem plagt mich die Sch.....

Aber danke für dein Mitgefühl 🤭
lg 

Gefällt mir

26. November 2020 um 13:07

Ich meinte mit Neuanfang vielleicht ein Leben ohne sie. Eines in dem du diesen Stress nicht ertragen musst.
Du leidest ja sehr offensichtlich darunter. Das ist ungesund. Ihr, und vor allemm auch sie, müsst einen Weg finden diesen Stress zu verlieren und eine neue Vertrauensbasis aufbauen. Sie könnte dir zeigen, dass du ihr vertrauen kannst, anstatt dir zu sagen dass du es sollst.

Nach soetwas Vertrauen neu aufzubauen ist super schwierig. Ich könnte das glaube ich nicht. Wenn du das möchtest, dann sollte sie das auch. 
Ich wünsche dir, dass du sehr bald einen weg zu deinem Glück findest. 
LG

2 LikesGefällt mir

26. November 2020 um 13:17
In Antwort auf

Ich meinte mit Neuanfang vielleicht ein Leben ohne sie. Eines in dem du diesen Stress nicht ertragen musst.
Du leidest ja sehr offensichtlich darunter. Das ist ungesund. Ihr, und vor allemm auch sie, müsst einen Weg finden diesen Stress zu verlieren und eine neue Vertrauensbasis aufbauen. Sie könnte dir zeigen, dass du ihr vertrauen kannst, anstatt dir zu sagen dass du es sollst.

Nach soetwas Vertrauen neu aufzubauen ist super schwierig. Ich könnte das glaube ich nicht. Wenn du das möchtest, dann sollte sie das auch. 
Ich wünsche dir, dass du sehr bald einen weg zu deinem Glück findest. 
LG

Glaub mir, die Gedanken hab ich seit 2 Jahren......Doch es liegt so viel daran und das macht mir ein bisschen Angst....aber da will ich hier öffentlich nicht ins Detail gehen.

Dass es ungesund ist weiß ich durch 3 magengeschwüre....

Es ist verdammt schwierig ja, ich hatte es wirklich schon sehr sehr gut im Griff, aber bei manchen Situationen oder wenn ich ihn wieder des öfteren über den weg laufe, kommt alles wieder hoch.....

Anfangs durfte ich ihrer seits niemanden was davon sagen was sie getan hat, konnte ich natürlich nicht....auch durfte ich nichts zu ihm sagen dass ich es rausgegangen hab, aber das dauerte nicht sehr lange bis ich ihm eine sehr direkte WA geschickt hab was ich raus gefunden hab und was passiert wenn er sich jemals noch mal bei ihr meldet oder in irgend einer vorm Kontakt mit ihr aufnimmt 🤣

Gefällt mir

26. November 2020 um 13:21

Die Konfrontation war auf jeden Fall wichtig !!!

1 LikesGefällt mir

26. November 2020 um 13:23
In Antwort auf

Die Konfrontation war auf jeden Fall wichtig !!!

Gut, so bin ich immer schon....Wenn dann sag ich jedem das was ich denke ins Gesicht, so ist das nicht 🤣🤭

Gefällt mir

26. November 2020 um 13:35
In Antwort auf

Natürlich werd ich es irgendwann vergessen und wieder zu 100% Vertrauen aufgebaut haben.....es ist einfach schwer und das kapiert sie nicht....

das mit allem offen legen ist ja das nächste ProProblem,  seit ich das raus gefunden hab lässt sie ihr Handy nicht mehr offen liegen, alle Benachrichtigungen sind aus und das Handy auf lautlos.....

Naja, vielleicht bilde ich mir alles nur ein und reagier über.
 

Nein du bildest es dir nicht ein, das ist Taktik um dich durcheinander zu bringen.......du siehst geister, du spinnst ja usw. Sie muss alles offen legen, wenn ihr noch was an der Beziehung liegt, sonst wirst du nie wieder vertrauen fassen. Glaube es mir ich kenne es. Klar kommt man sich doof vor, wenn man schnüffelt aber sie lässt dir keine andere Wahl. Außerdem, ist das Handy intimer als wenn du mit ihr ins Bett steigst? Nein. Das hatte mal ein Prof.Dr. der Psychologie gesagt und da ist was dran. Seid dem habe ich auch keine Skrupel mehr.

Bin da noch ausgebuffter als du geworden, weil ich angst vor lügen habe,....du musst sie täuschen, sag ihr, auf ihrem Handy ist eine Spionage App instaliert oder dein Freund kann jeden Account knacken..............musst du aber ganz beiläufig im Gespräch bringen......lach ich habe so manches bleiche Gesicht gesehen. Ich weiß es ist doof aber praktisch um die Reaktion zu sehen.

Gefällt mir

26. November 2020 um 13:38

wenn sie das Handy bewacht hat sie Leichen vor der Tür.

1 LikesGefällt mir

26. November 2020 um 13:41
In Antwort auf

Glaub mir, die Gedanken hab ich seit 2 Jahren......Doch es liegt so viel daran und das macht mir ein bisschen Angst....aber da will ich hier öffentlich nicht ins Detail gehen.

Dass es ungesund ist weiß ich durch 3 magengeschwüre....

Es ist verdammt schwierig ja, ich hatte es wirklich schon sehr sehr gut im Griff, aber bei manchen Situationen oder wenn ich ihn wieder des öfteren über den weg laufe, kommt alles wieder hoch.....

Anfangs durfte ich ihrer seits niemanden was davon sagen was sie getan hat, konnte ich natürlich nicht....auch durfte ich nichts zu ihm sagen dass ich es rausgegangen hab, aber das dauerte nicht sehr lange bis ich ihm eine sehr direkte WA geschickt hab was ich raus gefunden hab und was passiert wenn er sich jemals noch mal bei ihr meldet oder in irgend einer vorm Kontakt mit ihr aufnimmt 🤣

Du drohst ihm, was ist denn das für ein Blödsinn.
Er ist nicht das Problem, das Problem ist eure Beziehung und euer Umgang miteinander.

Und ganz ehrlich, wenn das schon 2 Jahre so geht, du Magengeschwüre hast, ist das deine Vorstellung vom Leben?

2 LikesGefällt mir

26. November 2020 um 13:48
In Antwort auf

Du drohst ihm, was ist denn das für ein Blödsinn.
Er ist nicht das Problem, das Problem ist eure Beziehung und euer Umgang miteinander.

Und ganz ehrlich, wenn das schon 2 Jahre so geht, du Magengeschwüre hast, ist das deine Vorstellung vom Leben?

ich will ehrlichkeit und nicht von vorn bis hinten belogen werden. ok ich könnte mich trennen......Du kennst mich null außerdem drohe ich nicht, ich sags nur. Drohen ist was anderes.

1 LikesGefällt mir

26. November 2020 um 14:08
In Antwort auf

ich will ehrlichkeit und nicht von vorn bis hinten belogen werden. ok ich könnte mich trennen......Du kennst mich null außerdem drohe ich nicht, ich sags nur. Drohen ist was anderes.

Naja, mit der eigenen Partnerin nicht weiter wissen und den Dritten dazu einholen.... du bist überfordert. Gesund willst du nicht werden 🙈. 

Vielleicht bildest du dir die Story ein, ansonsten wärst du weg als erwachsener Konfrontation suchender Mann. 

Eine echte Affäre zusätzliche Sexchats - glaubst du Kontrolle bereinigt und beseitigt euer Problem? 

Du betreibst nicht mal Symptom Bekämpfung. Das gleicht dem  Versuch Laute von sich zu geben ohne Erfolg.  

Gefällt mir

26. November 2020 um 14:12
In Antwort auf

ich will ehrlichkeit und nicht von vorn bis hinten belogen werden. ok ich könnte mich trennen......Du kennst mich null außerdem drohe ich nicht, ich sags nur. Drohen ist was anderes.

Du kannst sie schlecht in eine Erziehungsanstalt stecken. ....Was du willst und was sie will sind scheinbar zwei verschiedene "Bedürfnisse und Wünsche".  

Kontrolle schafft ein Machtgefühl. Vielleicht meinst du dadurch etwas beeinflussen zu können,  das Gegenteil wird eintreten....

1 LikesGefällt mir

26. November 2020 um 14:24
In Antwort auf

Nein du bildest es dir nicht ein, das ist Taktik um dich durcheinander zu bringen.......du siehst geister, du spinnst ja usw. Sie muss alles offen legen, wenn ihr noch was an der Beziehung liegt, sonst wirst du nie wieder vertrauen fassen. Glaube es mir ich kenne es. Klar kommt man sich doof vor, wenn man schnüffelt aber sie lässt dir keine andere Wahl. Außerdem, ist das Handy intimer als wenn du mit ihr ins Bett steigst? Nein. Das hatte mal ein Prof.Dr. der Psychologie gesagt und da ist was dran. Seid dem habe ich auch keine Skrupel mehr.

Bin da noch ausgebuffter als du geworden, weil ich angst vor lügen habe,....du musst sie täuschen, sag ihr, auf ihrem Handy ist eine Spionage App instaliert oder dein Freund kann jeden Account knacken..............musst du aber ganz beiläufig im Gespräch bringen......lach ich habe so manches bleiche Gesicht gesehen. Ich weiß es ist doof aber praktisch um die Reaktion zu sehen.

naja das mit der App ist mir dann doch zu krass und das würde sie auch früher oder später raus finden dass es von mir kommt....

Ich will es noch auf den normalen Weg versuchen und wenn sie auf das nicht eingeht dann muss ich mir eingestehen dass die ganze beziehung einfach keinen sinn mehr hat.....

Gefällt mir

26. November 2020 um 14:49
In Antwort auf

Nein du bildest es dir nicht ein, das ist Taktik um dich durcheinander zu bringen.......du siehst geister, du spinnst ja usw. Sie muss alles offen legen, wenn ihr noch was an der Beziehung liegt, sonst wirst du nie wieder vertrauen fassen. Glaube es mir ich kenne es. Klar kommt man sich doof vor, wenn man schnüffelt aber sie lässt dir keine andere Wahl. Außerdem, ist das Handy intimer als wenn du mit ihr ins Bett steigst? Nein. Das hatte mal ein Prof.Dr. der Psychologie gesagt und da ist was dran. Seid dem habe ich auch keine Skrupel mehr.

Bin da noch ausgebuffter als du geworden, weil ich angst vor lügen habe,....du musst sie täuschen, sag ihr, auf ihrem Handy ist eine Spionage App instaliert oder dein Freund kann jeden Account knacken..............musst du aber ganz beiläufig im Gespräch bringen......lach ich habe so manches bleiche Gesicht gesehen. Ich weiß es ist doof aber praktisch um die Reaktion zu sehen.

Du kannst versuchen mit der Taktik eine Magd und dir Untergebene zu halten, aber eine glückliche Frau, die ihre Liebe entfalten kann wird das nicht mehr werden. Prof.Dr. wird das sicherlich besser wissen .  

1 LikesGefällt mir

26. November 2020 um 14:53
In Antwort auf

Hallo Leute 

Ich habe folgendes problem....
Meine Frau hatte über einen längeren zeitraum eine Affäre, die ich vor 2 jahren raus fand....

Jetzt zu meinem eigentliche problem, nach längeren hin und her, kurze Trennung usw hab ich mich dazu entschlossen bei ihr zu bleiben....Doch ich kann es einfach nicht vergessen und Kämpfe immer wieder mit dem Gedanken.

Sie versichert mir seit dem dass sie es beendet hat und da nix mehr läuft, doch kann ich ihr nicht so ganz glauben und bin seit dem einfach wahnsinnig Eifersüchtig und naja.....

Mein Problem ist, dass es nicht nur die Affäre an sich allein war, sonder dass sie auch noch mit mehreren Männern Sexchat usw betrieben hat....

Und noch dzu kommt, dass ich ihren lover auch noch kenn und ihn fast täglich über den weg laufe....

Ich hatte zahlreiche Gespräche mit ihr darüber, aber sie sagt immer ich muss es vergessen und dass das Vergangenheit ist.....

Mfg 
 

und was ist jetzt deine Frage?

Gefällt mir

26. November 2020 um 15:03
In Antwort auf

ich will ehrlichkeit und nicht von vorn bis hinten belogen werden. ok ich könnte mich trennen......Du kennst mich null außerdem drohe ich nicht, ich sags nur. Drohen ist was anderes.

Zweiter Account????

Gefällt mir

26. November 2020 um 15:18
In Antwort auf

und was ist jetzt deine Frage?

Hat sich alles selbst beantwortet 

Gefällt mir