Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre und nun?

Affäre und nun?

7. September 2016 um 13:53

Hallo Zusammen,

ich benötige hier einmal den Rat von einigen Frauen.

Ich bin eine Affäre mit einer Arbeitskollegin eingegangen. Wir waren uns auf Anhieb sehr symphytisch und haben jede Pause zusammen genossen. Dann wurde es mehr und wir haben eine Affäre gestartet. Meist ging es früh morgens schon mit SMS während der Arbeit los und endete dann abends bei Ihr. Wir haben viel ausprobiert, da Sie noch ein wenig schüchtern und unerfahren war. Auch außerhalb des Bettes haben wir uns super verstanden, ich kenne Ihre ganze Lebensgeschichte und wir haben über Dinge geredet über die Sie nichtmal mit Ihren Freundinnen und Eltern redet. Wir haben jede Pause zusammen genutzt um uns zu berühren etc.. Wir verstehen uns blind, konnten Sie Gedanken des anderen lesen und es war eine besondere Verbindung zwischen uns. Anders als mit anderen Männern bei Ihr und mit anderen Frauen bei mir.

Ich war immer für Sie da auch wenn es Ihr mal nicht gut ging, haben zusammen gekocht, ich habe Ihr mal Blumen mitgebracht und wir hatten sehr viel Spaß. Sie schrieb mal, dass Sie es kaum noch neben mir aushällt auf der Arbeit, da Sie mich ständig anfassen möchte etc.

Ich war auch der erste Mann der Sie mal ernst genommen hat und wert geschätzt hat, Ihr Komplimente gemacht hat etc. Genau so behandelt hat wie man eine Frau behandelt und Sie auch behandelt werden möchte.

Es war aber direkt am Anfang klar, dass es nur eine Affäre ist und nicht mehr sein kann. Eine Beziehung war und ist komplett ausgeschlossen. Wir haben klare Regeln aufgestellt u.a. das andere Männer sowie Frauen tabu sind es sei den es ist was ernstes.

Vor 4 Wochen haben wir uns dann das letzte Mal getroffen und hatten Spaß. Danach hatte Sie 3 Wochen Urlaub und wir haben noch täglich geschrieben. Mein Gefühl sagte mir aber, dass irgendetwas nicht stimmt. Ich hatte Recht, Sie sagte, dass Sie das ganze beenden muss um sich zu schützen damit Sie sich nicht verliebt und Gefühle entstehen. Sie möchte Abstand und Distanz vom Sex mit mir. Dennoch hat Sie jeden Tag geschrieben und den Kontakt gesucht. Wir haben einen Tagesausflug gemacht und hatten auch dort viel Spaß aber es lief nichts mehr. Sie erzählte dan, dass Sie Sex mit einem vergebenen Mann hatte. Ich habe dazu nicht viel gesagt und wollte eher wissen was das nun zubedeuten hat. Sie hat immer abgeblockt. Als ich Sie heim gebracht habe, dauerte es keine 10 Minuten und es kam eine Dankesmail.

Ich weiß, dass Sie in Ihrer Urlaubszeit bei Tinder angemeldet war da Sie etwas festes sucht. Mittlerweile ist Sie da wieder abgemeldet.

Nach unserem Ausflug habe ich dann gefragt wie es nun aussieht mit der Distanz etc. Sie sagte nur, dass es extrem schwer für Sie ist. Sie es aber gerade nicht anders möchte und Sie sich schützen muss. Dann musste ich mir noch anhören, dass ich eifersüchtig sei, was ich definitv nicht bin. Sie sagte noch, dass der Typ tabu ist und es ein Fehler war.

Ich habe Ihr dann gesagt, dass es für mich auch nicht leicht ist und ich keine Lust mehr auf Small Talk etc. habe und einen Cut möchte bis Grass über die Sache gewachsen ist. Sie sagte dann nochmal, dass wir uns ja immer noch sehr gut verstehen und halt nur der Sex wegfällt. Dann ging es noch ein paar mal hin und her und ich dann war Ruhe.

Diese Woche ist Sie nun aus dem Urlaub wieder da. Sie sagt kein Wort, grüßt nicht, dreht sich weg, guckt traurig. Sie geht immer noch zu den gleichen Zeiten wie ich rauchen - guckt dann aber auf den Boden und sagt nichts.

Ich weiß nun nicht mehr wie ich das verstehen soll.

Was soll dieses verhalten? Sie hat es beeendet nicht ich.

Mehr lesen

7. September 2016 um 14:18

Antwort
Erstmal Vielen Dank für deine Antwort. Was daran nicht zu verstehen ist, kann ich dir sagen...für mich sind das viele Widersprüche...

Zum einen sagt Sie mehrmals, dass Sie keine Gefühle hat, dann hat Sie Sex mit einem anderen (was ja Ihr gutes Recht ist) , dann meldet Sie sich bei Tinder an und nun auch wieder ab, dann löscht Sie mich bei Instagramm aber nicht bei WhatsApp...alles sehr merkwürdig.

Sie war diejenige die die Affäre beendet , sich danach aber immer noch gemeldet hat und den Kontakt gesucht hat. Ich habe Ihr da aber gesagt, dass ich auf den Small Talk verzichten kann und es auch für mich nicht gerade leicht ist .. Sie zu sehen und Sie nicht anzufassen etc. und daher etwas Abstand möchte.

Die Zeit die wir hatten war super - daher finde ich es jetzt so schade, wie alles auseinander geht und Sie mich ignoriert.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 14:36

Antwort 2
vielen lieben Dank für deine ausführlichen Antworten.

Klingt sehr logisch für mich und ergibt langsam einen Sinn.

Ich finde die Situation sehr unangenehm und es belastet mich ebenfalls sehr. Die ganzen Erinnerungen kommen ja wieder hoch, speziell an die Dinge, welche wir auf der Arbeit und in den Pausen erlebt haben. Das war manchmal schon grenzwertig.

Sie nun zu sehen ist nicht leicht und dann kommt nicht mal ein "Hallo" sondern nur der Blick auf den Boden.

Was würdest du den nun an meiner Stelle machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 14:53

Antwort 3
okay verstehe ich. Nein meine Entscheidung ist endgültig. Ich möchte keine Beziehung, nicht weil ich Angst habe sondern weil ich bald ins Ausland gehe für eine lange Zeit.

Reden ist mir Ihr schwierig - da Sie ja immer abblockt und das alles dann per SMS sagt.

Also meinst du ich sollte Sie auch gerade nicht auf Ihr Verhalten ansprechen?

Sorry, wenn ich so "dumm" frage könnte es noch einen weitern Grund für Ihr Verhalten geben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 15:15

Antwort 4
okay vielen Dank für deine Hilfe.

und nein - glaube nicht, dass Sie mich nicht mehr leiden kann. Wüsste nicht warum. Ich habe nur klar gesagt, dass ich keine Lust mehr auf Small Talk habe und dann auch etwas Abstand brauche. Was für Sie nur positiv sein kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 15:21

Antwort
Alles gut - verstehe das nicht böse.



"Warum klammerst du dann so an sie? Wie hast du dir das vorgestellt? Dass sie dein Betthäschen bleibt, bis du ins Ausland gehst und mit deiner Abreise endet es dann? Sie hat Gefühle. Sie ist auch ein Mensch."

--> ich klammere nicht. Ich wunder mich nur über Ihr verhalten. Ich habe kein Problem damit, dass es zu Ende ist. Nur Ihr jetziges Verhalten finde ich seltsam.

"Traurigerweise glaub ich, dass sie auch ihren anderen "Kerl" mit dem sie geschlafen hat, nur deshalb hatte, weil sie versucht hat sich von dir abzulenken. Auch dass sie eine Kontaktsperre will ist Selbstschutz."

--> Ja, dass kann gut sein. Hat aber ja anscheinend nicht geklappt.

"Ich finde du bist da wirklich egoistisch. Sie war ehrlich mit dir und hat gesagt, sie muss das lassen weil sie Gefühle entwickelt. Du würdest sie aber noch gern solange behalten, bis du dein Leben wo anders weiterlebst."

--> Falsch, Sie war nicht ehrlich. Sie sagte anfangs Sie braucht Abstand, da sich sonst vielleicht Gefühle entwicklen. Wenn ich aber Abstand möchte, melde ich mich nicht täglich und fahre vorallem nicht einen ganzen Tag lang weg mit dem Menschen, von dem ich Abstand haben möchte.


Das ist wirklich eine ganz miese Nummer von dir
--> Was ist daran mies? Jeder wusste von Anfang an worauf er sich einlässt. Ich stelle keine Forderungen an Sie oder sowas. Darf ich auch gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 15:22

Antwort
Wie kommst du da drauf?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 15:56

Antwort
Danke für deine ausführliche Antwort. Sicher hast du Recht mit dem was du schreibst. Natürlich ist es mir nicht egal und es geht mir auch nicht am Arsch vorbei. Es beschäftigt mich sehr. Ich weiß aber, dass es mich eigentlich nicht stören darf. Sie ist nicht mein Eigentum und ich habe kein Anrecht so zu denken bzw. mir Gedanken zu machen.

Nein es ist nicht die Gewohnheit, selbstverständlich habe ich Gefühle für Sie. Sonst wäre es ja auch nicht soetwas besonderes zwischen uns. Mein Ego ist es definitiv nicht. Ich brauche keine Aufmerksamkeit. Ich hinterfrage nur immer alles.

Nein das kommt nicht nach dem Kaffee, das ist schon klar. Es könnte genauso gut sein, dass Sie nicht verliebt ist und einfach nen anderen hat und es nicht zugeben möchte. Da ich Sie so nicht einschätze wirst auch du Recht haben mit deiner These, dass Sie verliebt ist und Angst vor Enttäuschung hat. Sie weiß, dass mehr als eine Affäre und viel Zeit verbringen nicht drin ist. Dann zieht Sie sich zurück das habe ich verstanden.

Okay Sie geht auf Abstand und will keinen Sex mehr warum bitte meldete Sie sich dann trotzdem täglich? Das passt nicht ganz zusammen. Warum sagt Sie nicht einfach offen und ehrlich, dass Sie Gefühle hat? Wir konnten schließlich auch sonst über alles reden. Logisch Sie will sich ablenken, aber warum löscht Sie dann bitte nicht auch meine Whatsappnummer?

Ich finde es nicht erwachsen jemanden einfach zu ignorieren besonders nicht nach allem was zwischen uns gewesen ist.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 16:13

Und eine antwort von mir
Okay verstehe ich vielen Dank dafür.

Was würdest du nun an meiner Stelle tun bzw. nicht tun damit ich Sie noch mehr verletze?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 16:47

Antwort
Okay verstanden. Ich mache mir msl Gedanken darüber.

Noch eins.. Wie soll ich dir den ansprechen wenn sie mich ignoriert ? Was soll ich ihr schreiben ?

Immer wenn ich es probiert habe blockte sie in der Vergangenheit an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 16:50

Antwort
Weil ich Führungskraft bin und wir kein dummes Gerede wollen ist ein Grund.

Andere Grund ist - wir wollten nur Spaß und dann gibts den Grund mit'm Umzug ins Ausland. Daher ists komplett ausgeschlossen und dass wissen wir beide von Anfang an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 17:42

Antwort.
Sie hätte ja auch mal was sagen können. Wenn Sie mal was sagte war es immer, dass es nur Spaß ist und sie eh keine Beziehung will und es nur ne Affäre für sie ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 21:31

Meine Antwort ..,
Ja das möglich, dass sie das wollte.

Sie tut nach außen immer sehr taff und hart, weil sie nicht möchte, dass man ihr ansieht wenn es ihr schlecht geht.

Es ist wie es ist.

Ich kann es dennoch nicht wirklich verstehen bzw. es fällt mir schwer zu glauben, dass sie tatsächlich verliebt ist. Aber da es ja jetzt hier unabhängig voneinander mehrere gesagt bzw. vermutet haben wird wohl was dran sein.

Muss ich mich wohl dran gewöhnen, dass sie mich nun ignoriert. Nur leider ist ihr Büro neben meinem sodass man sich immer mal wieder über den Weg laufen wird.

Es wird nicht leichter die nächste Zeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 22:07

Naja
Ich hab ja kein Problem damit sie jeden Tag zu sehen .., weiß nicht wie ich michvjerzt verhalten soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 22:15

Ganz einfach:
sie sucht einen mann der die eier in der hose hat, verantwortung zu tragen. was du definitiv nicht zu sein scheinst.
was sonst soll dieser "affären" quatsch?
werd erwachsen oder umgib dich weiterhin mit unverbindlichen püppchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2016 um 7:39
In Antwort auf xicasss12

Ganz einfach:
sie sucht einen mann der die eier in der hose hat, verantwortung zu tragen. was du definitiv nicht zu sein scheinst.
was sonst soll dieser "affären" quatsch?
werd erwachsen oder umgib dich weiterhin mit unverbindlichen püppchen.

Das hat nix mit Eiern zu tun.
Wir waren uns einig, dass es nur ne Affäre ist. Nicht mehr. Da gehören immer zwei zu. Es hat nix mit Verantwortung zu tun. Wir haben vereinbart immer ehrlich und offen zu reden - hätte sie das getan wäre alles gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2016 um 7:49

Männer sind vom Mars...
Es ist so offensichtlich...für eine Frau. Ich kann es absolut nachvollziehen warum sie so handelt/sich so verhält. Ich würde es genau so tun, wäre verletzt, weil er nicht um mich kämpft. Welche Frau geht denn bitte eine Affäre ein bei der andere Partner tabu sind? Das was sie wollte, war schon die ganze Zeit eine Beziehung mit dir. Was Ernstes, was Festes....

Das Problem warum du all das Verhalten ihrerseits nicht verstehst ist: Männer ticken einfach anders als Frauen. Sie können überhaupt nichts dafür. Aber uns Frauen fällt es eben schwer zu sagen was wir wirklich fühlen.
Wir denken: Ich fühle so und so - warum kann er das nicht genau so nachvollziehen? Es ist doch offensichtlich was mit mir los ist. Wann wacht er auf und erkennt das? Womöglich noch gefolgt von: Er ist so unsensibel...
Ja, das sind sie - weil sie einfach so sind!!!!
Daraum fällt es mir schwer zu sagen: So ein Idiot- das ist doch offensichtlich.
Vielleicht ist es das für uns Frauen - aber nach all meinen Jahren und Erfahrungen mit Männern habe ich gelernt - sie verstehen es wirklich nicht. Und nicht nur, weil sie sich "dumm anstellen" , nein, weil sie einfach anders sind. Sie ticken nicht wie wir. Darum liebe Frauen: sagt was ihr denkt/fühlt - und zwar ehrlich und offen.
Und liebe Männer: Ein "Ich kann das alles gerade nicht nachvollziehen, bitte erkläre es mir, denn ich möchte es verstehen und mich mit dir/der Situation auseinander setzen/dir helfen" würde es uns leichter machen auf euch zu zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2016 um 9:07
In Antwort auf paraeve

Männer sind vom Mars...
Es ist so offensichtlich...für eine Frau. Ich kann es absolut nachvollziehen warum sie so handelt/sich so verhält. Ich würde es genau so tun, wäre verletzt, weil er nicht um mich kämpft. Welche Frau geht denn bitte eine Affäre ein bei der andere Partner tabu sind? Das was sie wollte, war schon die ganze Zeit eine Beziehung mit dir. Was Ernstes, was Festes....

Das Problem warum du all das Verhalten ihrerseits nicht verstehst ist: Männer ticken einfach anders als Frauen. Sie können überhaupt nichts dafür. Aber uns Frauen fällt es eben schwer zu sagen was wir wirklich fühlen.
Wir denken: Ich fühle so und so - warum kann er das nicht genau so nachvollziehen? Es ist doch offensichtlich was mit mir los ist. Wann wacht er auf und erkennt das? Womöglich noch gefolgt von: Er ist so unsensibel...
Ja, das sind sie - weil sie einfach so sind!!!!
Daraum fällt es mir schwer zu sagen: So ein Idiot- das ist doch offensichtlich.
Vielleicht ist es das für uns Frauen - aber nach all meinen Jahren und Erfahrungen mit Männern habe ich gelernt - sie verstehen es wirklich nicht. Und nicht nur, weil sie sich "dumm anstellen" , nein, weil sie einfach anders sind. Sie ticken nicht wie wir. Darum liebe Frauen: sagt was ihr denkt/fühlt - und zwar ehrlich und offen.
Und liebe Männer: Ein "Ich kann das alles gerade nicht nachvollziehen, bitte erkläre es mir, denn ich möchte es verstehen und mich mit dir/der Situation auseinander setzen/dir helfen" würde es uns leichter machen auf euch zu zu gehen.

Antwort vom Marsianer
Ja mag sein, dass es offensichtlich ist für eine außenstehende Person. Für mich war es das nicht, da alles so widersprüchlich war/ist. Es war bereits bei unserem ersten Date klar, dass es niemals eine feste Beziehung werden kann auch wenn wir beide das vielleicht gern wollten. Daher haben wir gesagt, lieber ne Affäre und es war ja keine klassiche Affäre wo man sich 1 mal die Woche oder so trifft. Nein ganz im Gegenteil. Es ging ja nicht immer primär um Sex. Als wir uns kennenlernen wurde Sie von einem anderen Typen enttäuscht. Ich stand Ihr als Freund also freundschaftlich zur Seite damit Sie diese Zeit überwindet. Nein es war nicht nur einseitig, sondern es kam auch viel von Ihr und auch viel von mir. Wir haben viel gesprochen über uns und die Situation. Es hieß immer besonders von Ihr es ist nur Sex und wir verstehen uns halt noch gut dazu. Können zusammen lachen und auch mal anschweigen und wissen dennoch was der andere meint und fühlt.

Dann kam halt der Punkt als es Aus war ich habe mehrmals gefragt warum wieso weshalb und das Gespräch gesucht. Sie reagiert teilweise gereizt. Sie weiß, dass Sie mit mir über alles reden kann. Aber Sie macht halt vieles mit sich selbst aus. Ich würde nun nur gerne wissen was ich tun soll / kann es geht mir dabei nicht um mein EGO. Es geht mir um Sie da ich Sie immer noch mag und als Freund nicht verlieren möchte. Genau das waren Ihre Worte als Sie es beendet hat. Ich habe später dann nur gesagt, ich brauche auch etwas Abstand und muss nicht jeden Tag ne SMS von Ihr bekommen. Da ich es auchnicht leicht finde Sie zu sehen und Sie eben nicht zu berühren oder so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2016 um 9:19

Antwort
Ich glaube du verwechselt deine Probleme mit deinem Typen gerade mit meiner Situation. Ich finde du kannst nicht behaupten, ich sei unreif oder so, da du mich nicht kennst. Ich habe sachlich nach einer Lösung gefragt. Dennoch möchte ich dir gerne antworten.
Erstens bin ich nicht weit weg von Ihr sondern viel zu nah dran. Unsere Affäre war geprägt von Emotionen und Leidenschaft. Wir haben uns blind verstanden es reichte nur ein Blick. Daher würde ich nicht behaupten ich sei umempathisch oder so. Ich weiß auch nicht was Sie für Fragezeichen hat Sie und ich wussten vom Anfang an, dass es keine Beziehung geben kann auch wenn wir uns das gerne gewünscht hätten. Das haben wir auch mehrfach gesagt und darüber gesprochen.

Ich habe auch nie gesagt, dass Sie verliebt ist oder sonst was. Es kann noch genug andere Gründe für Ihr Verhalten geben und genau das möchte ich ja verstehen um damit umzugehen. Es war Ihre Entscheidung es zu beenden, Sie war diejenige die sich immer gemeldet hat. Sie ist freiwillig mit mir nen Tag weggefahren, ich habe Sie nicht gedrängt oder so. Sie wusste, dass wenn Ihr Urlaub zuende ist, wir uns auf der Arbeit wiedersehen werden.

Warum bin ich kalt ?

Außerdem habe ich Sie nicht für Sex benutzt wir haben im Vorfeld klar die Fronten geklärt. Ich denke da gehören immer 2 zu. Genauso gut kann ich sagen, Sie hat mich für Sex benutzt als es Ihr nicht gut ging. Hat mich ausgenutzt, weil ich gut zu Ihr war. Und nun wo es Ihr besser geht braucht Sie mich nicht mehr und ich bin abgeschrieben.

Natürlich bin ich eifersüchtig dass Sie das mit dem Typen getan hat. Ich weiß aber, dass Sie nicht mein Eigentum ist und ich nicht eifersüchtig sein darf. Ich habe an dem Tag als Sie es erzählte nur ne ganz kleine Anmerkung gemacht und gleich hieß es, Sie macht es sauer, dass ich eifersüchtig sei

Schon okay ich hoffe dass deine Situation zu einem besseren Ende kommt als meine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2016 um 9:25

Antwort
Naja ob lächerlich oder nicht ist deine Meinung.

Es gibt auch noch einen anderen Grund, der aber sehr privat ist und nicht öffentlich gemacht werden muss. Klar die Fürhungsrolle ist nicht das größte Thema. Das andere dann schon eher. Das war wirklich direkt am Anfang klar. Glaube nicht, dass Sie schon direkt verknallt war. Da zwischen meinem ersten Arbeitstag und unserem ersten Date/Kontakt ca. ein Monat lag und Sie in der Zeit was mit nem andern Typen hatte, der Sie aber verarscht hat. Ich weiß aber auch, dass Sie an meinem ersten Tag zu Ihren Kolleginnen sprichwörtlich meinte dass Sie mich nicht von der Bettkante stoßen würde.

Mich interessiert viel mehr nun, wie ich mit Ihr umgehen soll es ist ja keine Lösung denjenigen einfach zu ignorieren. Ein einfaches Hallo sollte schon drin sitzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2016 um 11:04

Benutzt wurde keiner
schön, wenn Sie das auch so sehen. Es war Ihrer freier Wille und Sie wusste worauf Sie sich einlässt. Ihren Aussagen nach, war und ist auch eine Beziehung mit mir ausgeschlossen.

Wenn Sie nicht ehrlich und offen über Ihre Gefühle oder was auch immer Sie hat redet - kann ich Ihr auch nicht helfen.

Genauso könnte ich hergehen und sagen, in der Zeit wo es dir schlecht ging war ich gut genug und dann als es dir besser ging war ich abgeschrieben und zack kommt der nächste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2016 um 16:38

Geklärt ..
Danke nochmal an alle die hier geantwortet haben.

Ich bin auf Sie zugegangen und wir haben mehr oder weniger offen geredet.


Sie sagte, dass der Grund für Ihr Verhalten darin begraben ist, dass Sie enttäuscht ist - enttäuscht, dass ich einen harten Cut gezogen habe. Sie war der Meinung, dass meine früheren Aussagen (das Sie mir wichtig ist etc.) nun nicht mehr Bestand haben, da ich in meinen letzten Mails gesagt habe jeder sollte seinen Weg gehen. Klassisches Missverständnis.

Dennoch wirkte Sie sehr schüchtern und verschlossen. Kein Wort warum Sie es beendet hat etc.

Allerdings schien Ihr das Thema so wichtig, dass Sie auch mit Ihren Freundinnen drüber redete..außerdem wollte Sie direkt wissen mit welcher Frau ich letztens was trinken war (Geschäftsmeeting) und dachte, es wäre gleich die nächste.

Naja mittlerweile reden wir wieder zusammen und machen auch mal Mittag gemeinsam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2016 um 17:10

Antwort
es gab kein Verbot ..wir wollten beide nicht andere Personen Daten..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2016 um 17:10

Antwort
es gab kein Verbot ..wir wollten beide nicht andere Personen Daten..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2016 um 18:28

Antwort
Es gab/ gibt Gründe dass keine Beziehung möglich ist.

Ich geb dir recht, dass verhalten war wie in einer Beziehung. Den Grund warum sie es beendet hat - kennt nur Sie.

Vieles deutet halt daraufhin, dass Sie Gefühle hat - auch wenn sie dies bestreitet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2016 um 19:35

Antwort
Angeblich um sich zu schützen vor Gefühlen, die entstehen könnten.

Gleichzeitig hat sie sich dann immer wieder gemeldet und Kontakt gesucht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 7:05

Antwort
Es gibt eine Grund warum eine Beziehung nicht geht. Das wussten wir auch vorher.

Außerdem hat sie es ja beendet angeblich um sich vor Gefühlen zu schützen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 7:05

Nein den..
Hat sie definitiv nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 7:07

Antwort
Ja das ist auch merkwürdig. Als ich mal meinte sie hätte Gefühle ist sie Mega ausgeflippt .. ihr ganzes Verhalten passt halt null zu ihren ausagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 7:10

Antwort
Unser "Verhältnis" ist perfekt. Da ist blindes Verständnis zum Teil, wir können auch mal schweigen, verstehen uns einfach sehr gut.

Ja eine Beziehung ist ausgeschlossen & die Affäre möchte sie nicht mehr. Das der einzige Punkt den ich nicht verstehe und wie beide auch nicht offen besprechen können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 14:15

Antwort
mag sein. Dennoch war es ja klar, dass es nur eine Affäre ist. Ausserdem hat Sie sich danach ja auch immer noch gemeldet bzw. tut es weiterhin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 14:29

Antwort
Die Gründe sind privat. Es geht einfach nicht.

Momentan läuft gar nichts mehr. Sie hat es vor einigen Wochen beendet. In der "Affärenzeit" war es quasi wie in einer Beziehung. Als Sie es beendet hat, hat Sie sich dennoch immer wieder gemeldet. Eher aus freundschaftlichen Absichten wie Sie sagt. Wir sind sogar einen Tag in den "Urlaub" gefahren ...dann gabs danach mal einen großen Knall und es war 2 Wochen Funkstille und nur ignorieren angesagt. Dann haben wir etwas geredet und seitdem reden wir wieder normal und schreiben uns auch recht regelmäßig. Aber es geht nicht um Sex oder so. Ich denke, Sie will nun einfach befreundet sein. Aber selbst das ist komisch, da ich mich nicht so regelmäßig melden würde. Außerdem hat Sie genug andere Freunde zum reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 14:30

..
denke, Sie hat Ablenkung gesucht. Jetzt ist Sie da ja auch nicht mehr. Klar Sie hat Probleme und wurde oft enttäuscht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 15:16

Antwort
nein wir sind nicht verwandt oder sowas.

Die Gründe kennen wir beide und die waren von vornerein klar.

Ich gebe dir aber Recht, ich bin auch überzeugt, dass Sie Gefühle hat und sich nun so schützen möchte. Aber selbst nur durch eine Freundschaft werden die auch nicht weg gehen nehme ich an.

Die Anziehung ist enorm - es geht bzw. ging soweit, dass Sie nicht mal mehr 5 min neben mir ausgehalten hat ohne direkt Lust zu bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 16:21
In Antwort auf markus1985muc

Antwort
nein wir sind nicht verwandt oder sowas.

Die Gründe kennen wir beide und die waren von vornerein klar.

Ich gebe dir aber Recht, ich bin auch überzeugt, dass Sie Gefühle hat und sich nun so schützen möchte. Aber selbst nur durch eine Freundschaft werden die auch nicht weg gehen nehme ich an.

Die Anziehung ist enorm - es geht bzw. ging soweit, dass Sie nicht mal mehr 5 min neben mir ausgehalten hat ohne direkt Lust zu bekommen.

Ok
Du übermensch,
Du willst aber nicht, was ist dann dein Problem?
Du willst nicht, sie will sich schützen blablabla und weiter? Du willst sie nur vögeln sie will mehr und du möchtest nicht. Herzlichen Glückwunsch, aber du bist nicht der erste Mensch bei dem man Gefühle, bei einer Affäre gekriegt hat...
Passiert. Schieß sie ab, hol dir ne andere und gut ist. Meine Güte quatscht seit 2 Tagen davon..schön für dich dass du es nicht kannst, dann beende es doch und lass deine mitarbeiterin doch in ruhe!

MrsBreakdown

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 16:23

Man
Könnte meinen, als "Führungskraft" dürfte man nicht eine Beziehung führen... leeres gequatsche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 16:29

Antwort
darum geht es überhaupt nicht - also spar dir doch deine unqualifizierten Aussagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 16:31
In Antwort auf mrsbreakdown

Ok
Du übermensch,
Du willst aber nicht, was ist dann dein Problem?
Du willst nicht, sie will sich schützen blablabla und weiter? Du willst sie nur vögeln sie will mehr und du möchtest nicht. Herzlichen Glückwunsch, aber du bist nicht der erste Mensch bei dem man Gefühle, bei einer Affäre gekriegt hat...
Passiert. Schieß sie ab, hol dir ne andere und gut ist. Meine Güte quatscht seit 2 Tagen davon..schön für dich dass du es nicht kannst, dann beende es doch und lass deine mitarbeiterin doch in ruhe!

MrsBreakdown

Antwort
das hat doch nichts mit Übermensch zu tun.

Ich antworte nur höflich auf die Postings hier. Das Thema ist doch geklärt.

Kein Grund zur Panik oder so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 16:33

Antwort
Was regen Sie sich so auf?

Kennen nicht alle Hintergründe und fangen an unsachlich zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 16:41
In Antwort auf markus1985muc

Antwort
das hat doch nichts mit Übermensch zu tun.

Ich antworte nur höflich auf die Postings hier. Das Thema ist doch geklärt.

Kein Grund zur Panik oder so

Warum
Unsachlich, jeder hat seine eigene Meinung! Wenn du dich zu angegriffe fühlst, der eine ist lieb und nett, der andere halt ein arsch. Jeder wie er es verdient.

Zieh mal den Pipimann ein und lass die Frau doch einfach in Ruhe. Wenn jeder seine Gefühle kontrollieren könne, so wie du, dann würden Frauen/Männern nicht bei ihren Partnern bleiben wenn sie gewaltätig sind.

Dein Post sieht so aus, als hättest du ihn nur geschrieben, als könntest du vor niemandem anderen prahlen.
Schön du hast eine Mitarbeiterin gevö**** und sie hat sich verliebt. Wow. Hat bestimmt keiner vor dir geschafft.
Kriegst ein Eis dafür wenn wir uns mal sehen sollten.

MrsBreakdown

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 16:48
In Antwort auf mrsbreakdown

Warum
Unsachlich, jeder hat seine eigene Meinung! Wenn du dich zu angegriffe fühlst, der eine ist lieb und nett, der andere halt ein arsch. Jeder wie er es verdient.

Zieh mal den Pipimann ein und lass die Frau doch einfach in Ruhe. Wenn jeder seine Gefühle kontrollieren könne, so wie du, dann würden Frauen/Männern nicht bei ihren Partnern bleiben wenn sie gewaltätig sind.

Dein Post sieht so aus, als hättest du ihn nur geschrieben, als könntest du vor niemandem anderen prahlen.
Schön du hast eine Mitarbeiterin gevö**** und sie hat sich verliebt. Wow. Hat bestimmt keiner vor dir geschafft.
Kriegst ein Eis dafür wenn wir uns mal sehen sollten.

MrsBreakdown

..
das hat nichts mit der eigenen Meinung zu tun. Wenn Sie schlechte Erfahrungen gemacht haben oder sonstiges ist das kein Grund den Anstand auf der Straße zu lassen. Aber egal.

Ich brauche Sie nicht in Ruhe lassen, schließlich meldet Sie sich immer wieder und nicht ich. Wahrscheinlich sieht Sie es jetzt nur noch freundschaftlich und gut ist.

Ich muss auch vor niemanden prahlen oder so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 16:59
In Antwort auf markus1985muc

..
das hat nichts mit der eigenen Meinung zu tun. Wenn Sie schlechte Erfahrungen gemacht haben oder sonstiges ist das kein Grund den Anstand auf der Straße zu lassen. Aber egal.

Ich brauche Sie nicht in Ruhe lassen, schließlich meldet Sie sich immer wieder und nicht ich. Wahrscheinlich sieht Sie es jetzt nur noch freundschaftlich und gut ist.

Ich muss auch vor niemanden prahlen oder so.

Einfach
Mal menschlich sein und nicht zurück schreiben? Gefühle gehen ja nicht von jetzt auf gleich weg. Sei kein Egoist. Lass sie einfach in Ruhe AUCH wenn sie sich nochmal meldet.
Wer würde denn nicht gerne mit der Person die man sehr mag Zeit verbringen? Man bereuht es zwar... trotzdem macht man so was... du etwa nicht?

Vorallem wenn du sie nett findest usw dann dei konsequent. Auch wenn sie es sein müsste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2016 um 13:56

Ganz einfach
..ich habe es akzeptiert. Das ist nicht mein Problem. Generell gibt es kein Problem. Sie meldet sich halt dennoch immer wieder.

Daher habe ich kein Problem damit es zu akzeptieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2016 um 13:58
In Antwort auf mrsbreakdown

Einfach
Mal menschlich sein und nicht zurück schreiben? Gefühle gehen ja nicht von jetzt auf gleich weg. Sei kein Egoist. Lass sie einfach in Ruhe AUCH wenn sie sich nochmal meldet.
Wer würde denn nicht gerne mit der Person die man sehr mag Zeit verbringen? Man bereuht es zwar... trotzdem macht man so was... du etwa nicht?

Vorallem wenn du sie nett findest usw dann dei konsequent. Auch wenn sie es sein müsste.

Da magst du recht haben...
...aber ich möchte Sie auch nicht verletzten daher antworte ich auch immer höflich zurück.

Danke für den Tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen