Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre seit 5 Monaten

Affäre seit 5 Monaten

3. August 2014 um 17:41 Letzte Antwort: 4. August 2014 um 11:35

Hallo...ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll. Bin seit Herbst 2013 Single und habe im November ein Mädel getroffen und war gleich von ihr geflashed. Wir haben über FB ein wenig geschrieben, wo sich herausstellte, das sie einen Freund hat und seit 4,5 Jahren mit ihm zusammen ist.
Gut ich wusste woran ich bin. Der Kontakt hielt sich sehr sporadisch, bis Februar 2014. Da haben wir uns mal auf einer Party getoffen, bzw. schon eher uns dort verabredet. Es war auch ein super Abend. Wir hatten Spaß miteinander und haben viel geredet. Sie hat mich noch heim gefahren. Räumlich wohnen wir ca. 20km auseinander.
Am Folgetag haben wir uns wieder gesehen und sind zusammen was essen gegangen. Von da an bestand auch Handykontakt, bzw. Whatsapp.
In der Folgewoche besuchte sie mich dann, wir haben Pizza gegessen und TV geschaut und irgendwann haben wir uns nur noch angeschaut und es ist halt passiert, wir haben uns geküsst, Das war von vornherein nie meine Absicht.
Es war einfach sehr schön.

Von da an begann eigentlich unsere Affäre, wir haben uns
halt immer heimlich getroffen, im Auto, am See, spazieren, oder bei mir in der Wohnung bzw. im Ort.
Das war schon immer sehr geplant, also so 3 mal die Woche.
Habe ihr dann auch eine Kette zum Geburtstag geschenkt.
Wir trafen uns auf Partys, selbst wenn er dabei war, gut dann haben wir uns auch etwas anders verhalten.

Auch einen 2 wöchtigen Urlaub von ihr mit ihm, haben wir überstanden und haben täglich per whatsapp geschrieben.

Irgendwann wurde es ihr zu viel mit dem planen von unseren Treffen, sich Zeit verschaffen, Lügen erfinden usw.
Ich habe dann sehr darunter gelitten und war auch eine Woche krank. Das hat mich schon sehr belastet.
Sie war aber immer für mich da hat mir geschrieben, das wir Freunde bleiben sollen, sie will mich nicht ganz verlieren. Bei mir war das genauso, mag sie halt auch so unheimlich als Mensch, wir können stundenlang reden.

Dann haben wir uns 1 Woche erstmal nicht gesehen und dann einfach mal so zum reden. (Kontakt hatten wir aber auch währed der Woche über, per Handy und Whatsapp) Das hat ca. 2 Wochen geklappt und dann sind wir wieder übereinander hergefallen. Eins muss ich noch sagen, wir hatten nichts intimes. Ausser Küssen usw. war nichts. Das war auch nie meine Absicht, da sie ja noch einen Freund hat.

Nun läuft es also seit knapp 3 Monaten wieder so, wie anfangs nur das wir uns etwas spontaner Treffen. 2-3 Mal die Woche, bin also quasi immer abrufbereit für sie.
Aber es stört mich auch nicht nur will ich iwie schon mehr.
Wir sagen uns Guten Morgen und Gute Nacht, schreiben den Tag über auch. Schon wie in einer Beziehung. Sie ist das erste woran ich morgens denke und das letzte bevor ich einschlafe. Bei ihr ist das genauso.

Ich weiß halt das sie in der Beziehung nicht so zufrieden ist nur 5 Jahre sind schon eine lange Zeit. Würde so ziemlich alles für sie machen. Das weiß sie auch.

Ich versuche jetzt halt einfach nicht zu weit nach vorn zu blicken und einfach zu schauen was in 3-4 Monaten ist.
Es so laufen zu lassen, die Zeit die wir miteinander verbringen ist immer superschön.

Gefüle haben wir beide, vielleicht sind meine etwas größer, aber sie hat ja auch noch ihn und lieben tut sie ihn halt noch. Nur warum fängt sie dann etwas mit mir an, seit über 5 Monaten?
Das er nichts davon mitbekommt ist auch schon unglaublich. Er kennt mich halt nur vom sehen und weiß das ich sie sehr mag.

Nun ist aber etwas neues passiert, in der letzten Woche. Er hat ihr gesagt, das er nicht weiß ob er sie noch liebt, was sie sehr fertig gemacht hat. Ich war dann da für sie. Es gab Streit zwischen den beiden. Wir haben uns dann die Woche auch getroffen und sie sagte mir nach 3 Tagen der Überlegung, das sie Schluss machen will mit ihm. Muss nur schauen, wann und wie sie ihm das sagt. Ihre Vermutung war, das er auch jemand nebenbei hat. Das hat sich nun bewahrheitet und sie hat Mails mit einer anderen Fru gefunden, daraufhin hat sie nun sofort schluss gemacht. Darüber bin ich schonmal sehr froh.
Das ist ja schon ein großer Schritt Schluss zu machen nach fast 5 Jahren.
Nur weiß ich jetzt leider gar nicht, wie ich mich verhalten soll. Das wir nun nicht sofort zusammenkommen ist mir klar und hat sie mir auch gesagt, auch das ich nicht der Grund der Trennung bin, ok vll ein Teilgrund da wir schon so lang unsere Affäre haben.

Hab ihr gesagt, ich gebe dir alle Zeit die du brauchst, klar ich bin von meinen Gefühlen her viel weiter als sie, ganz normal. Sie sagte mir auch gestern dann, das ihr das momentan alles zu viel wird. Sie braucht Abstand
und muss erstmal ihre Sachen klären und klarkommen.
Sie kann mir nicht das geben, was ich ihr momentan gebe.

Wie soll ich mich verhalten, hab ihr gesagt und geschrieben, das ich immer für sie da bin.
Ich muss dazu sagen, das ich ein sehr ungeduliger Mensch bin und mir vieles sehr nahe geht. Das belastet mich nun auch, da wir aktuell auch nicht mehr so schreiben wie vor 3-4 Tagen.

Zuviel schrieben ist falsch und zu wenig auch. Soll ich mich rahr machen? Hilfe! Was soll ich nur machen?
Wäre echt dankbar wenn ihr mir Ratschläge geben könntet.

Habe nun schon so lang um diese Frau gekämpt und will das auch weiterhin, auch wenn sie vll erstmal 3-4 Monate keine Beziehung will.

Mehr lesen

3. August 2014 um 19:14

Schwer
Aber ich werd's versuchen.
Wie viel Kontakt wäre denn gut? :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. August 2014 um 19:16

Er
sagte das er nicht weiß ob er sie noch liebt.
Und dann ist halt nun rausgekommen, das er auch "was am laufen hat"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. August 2014 um 19:17

?
TE?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. August 2014 um 0:06

Mmh das wird wohl nix
Denn ich finde, wer ein Mal betrügt, betrügt immer. Ganz ehrlich willst du wirklich eine Frau die ihren Partner sowas von belügt? Weißt du ob sie es nicht auch bei dir tun würde? Wenn sie dich ach so toll finden würde hätte sie viel eher die Karten auf den Tisch gelegt. Sie hat wahrscheinlich jmd zum reden, heulen und Spaß haben gesucht aber nix neues festes. Überleg es dir gut aber früher oder später würde sie auch dir ein Messer in den Rücken stechen.
Ich wünsche dir alles Gute und drück dir die Daumen. Lg Luna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. August 2014 um 11:35
In Antwort auf sam_12237442

Er
sagte das er nicht weiß ob er sie noch liebt.
Und dann ist halt nun rausgekommen, das er auch "was am laufen hat"

Was du da machst
ist doch deiner selbst total unwuerdig. Du wirst bestenfalls immer die nummer zwei einer luegnerin sein.
Es ist schön, dass du so bedingungslos lieben kannst und es ist schade, dass du diese faehigkeit an so einen menschen verschwendest u dazu noch in eine aussicht auf null-perspektive hast
Ich hoffe, dir geht bald ein licht auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram