Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre schreibt:

Affäre schreibt:

5. September 2008 um 15:23

also als mich meine affäre heute an meinem arbeitsplatz besuchte und wir ein dienstliches gespräch führten, mußten wir uns mit "Sie" ansprechen. Als er ging, schrieb er 10 min später eine sms: "Und wie geht es deinem Loch heute?"
Meine Frage nun an euch: was will er denn hören? Was kann man denn da antworten?

Mehr lesen

5. September 2008 um 15:34

Wäh
was für eine ekelhafte sms?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 15:42

Geht mich ja nicht an...
... aber scheint ein komischer Typ zu sein!
Dass man es mit einer Affäre nicht unbedingt ernst meint ist ja bekannt, aber gleich niveaulos werden und den respekt verlieren??? Weiss nicht wie gut ihr euch kennt aber finde sowas gehört sich nicht...!!
Musst du wissen mit wem du dich abgibst!

Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 16:08

Wieso langweilig?
wie meinst du das? er schrieb diese sms, nicht ich! er ist übrigens mein vorgesetzter! er hat in unserer firma die höchste position! mich wundert es ja, daß jemand mit dieser hohen position doch so einfach gestrickt ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 16:16
In Antwort auf lovise_12363922

Wieso langweilig?
wie meinst du das? er schrieb diese sms, nicht ich! er ist übrigens mein vorgesetzter! er hat in unserer firma die höchste position! mich wundert es ja, daß jemand mit dieser hohen position doch so einfach gestrickt ist?

Oh mann
sorry, die klischee-hafte frage:
biste einen von diesen sekretärinnen, die mit dem chef ins bett steigen??? (am besten noch blond)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 16:47

Verlorene Mühe
sie leidet unter mangeldem Selbstbewustsein und stellt hier fragen auf dem Nievo einer 12-jährigen.

In Wirklichkeit geht sie mit einem alten Mann ins Bett und biedert sich an, weil er ihr Vorgesetzter ist.

Ihr ist nicht langweilig; es ist ihr bitterernst, was sie da fragt.

@karpathos3

Du hast hier schon 2 x die gleiche Frage gestellt und ich habe dir geantwortet, dass er sich danach erkündigt, was ihm wichtig ist. Für ihn bist du einfach nur ein Loch.

Es macht wirklich Spass, deine Beiträge zu lesen.

Sie sind so primitiv, dass sie nicht mal als Fake durchgehen.

Gruß
Allegra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 16:50

*ohne Worte*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 17:38

Gut
aber wieso hat er dann diese hohe position in der firma? er hat das höchste ansehen von 800 mitarbeitern....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 17:48
In Antwort auf lovise_12363922

Gut
aber wieso hat er dann diese hohe position in der firma? er hat das höchste ansehen von 800 mitarbeitern....

Das höchste ansehen
wahrscheinlich behandelt er die anderen 799 Mitarbeiter etwas höflicher.

Oder erwartest du, dass er seine Geschäftsbriefe mit den Worten beendet: "Mit freundlichen Grüßen an Ihren Loch"?

Die VW-Manager sind bis nach Brasilien geflogen um sich zu amüsieren. Da haben sie auch nicht auf den gunten Ton geachtet. Die Frauen dort, genauso wie du, wurden nur zu einem Zweck "angeschaft". Eine gepflegte Konversation gehörte nicht dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 18:27
In Antwort auf ivonne_11910411

Das höchste ansehen
wahrscheinlich behandelt er die anderen 799 Mitarbeiter etwas höflicher.

Oder erwartest du, dass er seine Geschäftsbriefe mit den Worten beendet: "Mit freundlichen Grüßen an Ihren Loch"?

Die VW-Manager sind bis nach Brasilien geflogen um sich zu amüsieren. Da haben sie auch nicht auf den gunten Ton geachtet. Die Frauen dort, genauso wie du, wurden nur zu einem Zweck "angeschaft". Eine gepflegte Konversation gehörte nicht dazu.

Wo du recht hast hast du recht
ja vielleicht ist das bei managern verbreitet und er ist ja auch der manager in unserem haus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 18:33
In Antwort auf lovise_12363922

Wo du recht hast hast du recht
ja vielleicht ist das bei managern verbreitet und er ist ja auch der manager in unserem haus!

Bei managern verbreitet??
das habe ich nicht behauptet - es gibt nämlich viele ehrbare Manager.

Ich wollte dir nur deine Frage beantworten, warum er ein Vorgesetzter von 800 Mitarbeiter sein kann und dich nur auf ein Loch reduziert.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 18:45

Das habe ich ihr schon angeboten,
diese Abhängigkeit von diesem alten Mann könnte sie doch locker in Geld umwandeln.

Ein Hobby, das Geld bringt? Was will man/frau mehr?

Das will sie aber nicht. Die "Zugehörigkeit" zu der oberen Etage reicht ihr vollkommen aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 18:47

Meinem Kopf geht es gut
solltest du antworten.

Er meinte wohl, wie es dem Lochauf deinem Hals geht

Janin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 18:49
In Antwort auf janin1234

Meinem Kopf geht es gut
solltest du antworten.

Er meinte wohl, wie es dem Lochauf deinem Hals geht

Janin

Klasse


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 18:56
In Antwort auf ivonne_11910411

Das habe ich ihr schon angeboten,
diese Abhängigkeit von diesem alten Mann könnte sie doch locker in Geld umwandeln.

Ein Hobby, das Geld bringt? Was will man/frau mehr?

Das will sie aber nicht. Die "Zugehörigkeit" zu der oberen Etage reicht ihr vollkommen aus.

Welche abhängigkeit?
seine oder meine?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 19:01

Und?
Was hast du geantwortet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 19:09
In Antwort auf lovise_12363922

Welche abhängigkeit?
seine oder meine?

Ich habe eigentlich
deine Abhängigkeit gemeint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2008 um 20:27

Du täuscht dich, bin nicht stolz drauf, bitte nur um rat!
bin 46

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 1:32

Denn wer baggert da so spät noch am Baggerloch ?

Das ist Bodo mit dem Bagger und der baggert noch.
Und brauchen sie mal 'n Loch
oder ist ihr Haus zu groß

dann rufen sie Bodo und schon geht es los.
Er baggert gern weit
und er baggert gern tief

ja wo Bodo baggert
da geht nie was schief.
(mike krüger)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 9:48

Also
ich hätte ihm geschrieben, lass diese primitiven annäherungsversuche. wenn du mir was zu sagen hast, dann benimm dich so, wie man sich einer frau gegenüber verhält. oder rede mit einer n*tte.

solltest du dich aber auf sein primitives niveau einlassen wollen, dann kannst du ihm schreiben...

mein loch schreit nach deinem sch.... fi... mich. gib es mir. ich bin schon völlig durchgeweicht. oder so. weiß nicht was man da alles so schreiben kann. bekomme nie so eine sms.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 9:58

Du könntest aber auch
all diese primitiven sms aufheben und sammeln. und später wenn du endlich mal was für deine dienste haben willst und nichts rüberkommt. was ja wohl klar ist, kannst du ihn verklagen wegen sexueller belästigung am arbeitsplatz. wenn der soviel mitarbeiter unter sich hat, ist da sicherlich was zu holen. vielleicht bekommst du eine gute abfindung von der du mal eine zeitlang leben kannst. also ich würde mir die sms aufheben. so für alle fälle. schaden kann es nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 10:07

Oder aber
so als antwort..


"wenn sie mir nochmal so eine primitive sms schicken, zeige ich sie an"

das wäre auch noch eine idee.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 10:08

Ein Schwachsinn
die frau hat eine ganz normale affaire.
und wie ist es in affairen, sie sitz in ihrer wohnung und wartet auf den geliebten.

das ist die langeweile die sie dazu verleitet ihre sms hier preiszugeben.

man liest teilweise den stolz auf die affaire aus ihrer umschreibung des geschehens.

sehr originell.
dumme frage, was will er von dir hören? hat deine smsnummer. ergo schickt ihr euch öfters briefchen.
verblöde andere. und was ist an cs per sms verwerftlich???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 10:13
In Antwort auf lily_12474558

Oder aber
so als antwort..


"wenn sie mir nochmal so eine primitive sms schicken, zeige ich sie an"

das wäre auch noch eine idee.

Mensch Mareike,
deine Fantasie geht mit dir durch.

Unsere Karpathos ist nicht böse über die primitiven Sms. Im Gegenteil: die gesammte Affäre ist primitiv aufgebaut. Dafür braucht er sie doch. (s. anderen Beiträge).

Sie fragt hier grundsätzlich alles. Wenn er ihr eine schöne Woche wünscht, fragt sie uns, was er ihr damit sagen wollte.

Also entspanne dich

LG
Allegra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2008 um 10:26
In Antwort auf ivonne_11910411

Mensch Mareike,
deine Fantasie geht mit dir durch.

Unsere Karpathos ist nicht böse über die primitiven Sms. Im Gegenteil: die gesammte Affäre ist primitiv aufgebaut. Dafür braucht er sie doch. (s. anderen Beiträge).

Sie fragt hier grundsätzlich alles. Wenn er ihr eine schöne Woche wünscht, fragt sie uns, was er ihr damit sagen wollte.

Also entspanne dich

LG
Allegra

Ha ha
okay ich bleibe locker... wollte nur mal alle möglichkeiten die mir so spontan eingefallen sind aufgezählt haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest