Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre oder mehr?

Affäre oder mehr?

20. Juni um 3:48

Hallo zusammen, 


ich liege hier ne Zeit lang wach und denke über meine aktuelle Situation nach und frage mich, wie ihr folgendes Thema seht: Ist es mehr als eine Affäre?


Ich habe eine Affäre. Die Tatsache alleine schockiert mich über mich selbst eigentlich zutiefst - denn eine Affäre hätte mir wohl niemand zugetraut: zuletzt ich mir am wenigsten. Aber das ist ein anderes Thema...


Vor 3 Wochen habe ich einen Mann kennengelernt und am Anfang sehr viel mit ihm per what’s app geschrieben. Wir waren sehr schnell vertraut miteinander, haben uns quasi alles erzählt. Es hat sich sehr gut angefühlt mit jemandem zu reden, der sehr offen ist und zugleich sich aber nicht versucht ein Urteil über die aktuelle Situationen zu bilden, sondern sehr neutral und „reif“ spricht. Er ist Single - ich nicht. 
Jedenfalls trafen wir uns eine Woche später zu einem Drink und es endete in einem 30-minütigen Küssen und schließlich im Bett. Er sagte mir, dass es ihm nicht ausschließlich um Sex geht, er jedoch aktuell so viel Zeit wie möglich mit seinem Kind verbringen wolle - das war für mich in Ordnung. 


2 Tage später gingen wir einen Kaffee trinken. Er begrüßte mich mit einem Kuss, hielt meine Hand beim Auto fahren und schaute mir tief in die Augen. Unsere Gespräche sind sehr intensiv, wir reden über alles miteinander... er nennt mich „Süße“ und ihm ist es wichtig wie es mir geht! Ich fühle mich beispielsweise mit meinem aktuellen Gewicht nicht so wohl - ihn stört das garnicht (obwohl sein Körper top aussieht), stattdessen sagt er: dann mach du, dass du dich wieder wohlfühlst und wir fliegen dann in den Urlaub gemeinsam! 


Zwei Tage später trafen wir uns wieder: wieder landeten wir im Bett und schliefen miteinander ein. Dabei hat er mich immer im Arm. 


Seither haben wir uns alle 2 Tage gesehen. 
Jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit telefonieren wir. Auch ruft er immer wieder so zwischendurch an. Eigentlich schreiben wir den ganzen Tag hin und her... seine Freunde haben schon mitbekommen; dass es mich gibt und ziehen ihn ein wenig damit auf, dass er so viel am Handy sei!

Ich erkenne mich garnicht wieder... er ist mir so vertraut und hat einen so starken und doch liebevollen Charakter. Er ist wirklich total für mich da... 
Ich frage mich jetzt: hat das ganze wirklich noch einen Affärencharakter oder ist das schon viel intensiver?


Vielen Dank vorab für Eure Ratschläge!
 

Mehr lesen

20. Juni um 11:54
In Antwort auf sunnynrw.89

Hallo zusammen, 


ich liege hier ne Zeit lang wach und denke über meine aktuelle Situation nach und frage mich, wie ihr folgendes Thema seht: Ist es mehr als eine Affäre?


Ich habe eine Affäre. Die Tatsache alleine schockiert mich über mich selbst eigentlich zutiefst - denn eine Affäre hätte mir wohl niemand zugetraut: zuletzt ich mir am wenigsten. Aber das ist ein anderes Thema...


Vor 3 Wochen habe ich einen Mann kennengelernt und am Anfang sehr viel mit ihm per what’s app geschrieben. Wir waren sehr schnell vertraut miteinander, haben uns quasi alles erzählt. Es hat sich sehr gut angefühlt mit jemandem zu reden, der sehr offen ist und zugleich sich aber nicht versucht ein Urteil über die aktuelle Situationen zu bilden, sondern sehr neutral und „reif“ spricht. Er ist Single - ich nicht. 
Jedenfalls trafen wir uns eine Woche später zu einem Drink und es endete in einem 30-minütigen Küssen und schließlich im Bett. Er sagte mir, dass es ihm nicht ausschließlich um Sex geht, er jedoch aktuell so viel Zeit wie möglich mit seinem Kind verbringen wolle - das war für mich in Ordnung. 


2 Tage später gingen wir einen Kaffee trinken. Er begrüßte mich mit einem Kuss, hielt meine Hand beim Auto fahren und schaute mir tief in die Augen. Unsere Gespräche sind sehr intensiv, wir reden über alles miteinander... er nennt mich „Süße“ und ihm ist es wichtig wie es mir geht! Ich fühle mich beispielsweise mit meinem aktuellen Gewicht nicht so wohl - ihn stört das garnicht (obwohl sein Körper top aussieht), stattdessen sagt er: dann mach du, dass du dich wieder wohlfühlst und wir fliegen dann in den Urlaub gemeinsam! 


Zwei Tage später trafen wir uns wieder: wieder landeten wir im Bett und schliefen miteinander ein. Dabei hat er mich immer im Arm. 


Seither haben wir uns alle 2 Tage gesehen. 
Jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit telefonieren wir. Auch ruft er immer wieder so zwischendurch an. Eigentlich schreiben wir den ganzen Tag hin und her... seine Freunde haben schon mitbekommen; dass es mich gibt und ziehen ihn ein wenig damit auf, dass er so viel am Handy sei!

Ich erkenne mich garnicht wieder... er ist mir so vertraut und hat einen so starken und doch liebevollen Charakter. Er ist wirklich total für mich da... 
Ich frage mich jetzt: hat das ganze wirklich noch einen Affärencharakter oder ist das schon viel intensiver?


Vielen Dank vorab für Eure Ratschläge!
 

Du lenkst dich viel zu sehr mit Details ab.

Erste Frage, die du dir stellen solltest wäre: was ist mit dir und deinen Partner, weshalb bist du offen für einen Anderen?

Zweite Frage: Was willst du? Wo willst du hin? Ob es nur eine Affäre oder mehr ist/wird, wird sich zu einem späteren Zeitpunkt ergeben. - Ihr kennt euch kaum...

3 LikesGefällt mir

20. Juni um 13:11
In Antwort auf sonnenwind3

Du lenkst dich viel zu sehr mit Details ab.

Erste Frage, die du dir stellen solltest wäre: was ist mit dir und deinen Partner, weshalb bist du offen für einen Anderen?

Zweite Frage: Was willst du? Wo willst du hin? Ob es nur eine Affäre oder mehr ist/wird, wird sich zu einem späteren Zeitpunkt ergeben. - Ihr kennt euch kaum...

Danke für deine ehrlichen Worte! Ich fange eben gerade an über viele Dinge in der Beziehung nachzudenken, weil ich mich auch frage, warum es passieren konnte ... 
... und wahrscheinlich hast du recht. Wir kennen uns kaum, aber es ist halt sehr innig und für noch totales Neuland.  
danke nochmal!

Gefällt mir

20. Juni um 17:48

Sehr gute Fragen von Sonnenwind. Diese sind zu ergründen!!

Du bist eine Affäre für ihn. Er weiss, dass Du vergeben bist. Darum... Nur weil Du nun sogar vielleicht Gefühle entwickelst, heisst das nicht, dass er das auch tut! Lass Dich nicht blenden. Und er kann Sex und Liebe trennen, wie es scheint, braucht nämlich keine Partnerschaft mit Dir und kann trotzdem mit Dir ins Bett gehen. Du auch, aber suchst nach Gefühlen und Erklärungen. Darum, antworte Dir selber auf die gestellten Fragen von Sonnenwind und lenk Dich nicht nur ab mit einem Neuen.

1 LikesGefällt mir

20. Juni um 18:22
In Antwort auf sunnynrw.89

Hallo zusammen, 


ich liege hier ne Zeit lang wach und denke über meine aktuelle Situation nach und frage mich, wie ihr folgendes Thema seht: Ist es mehr als eine Affäre?


Ich habe eine Affäre. Die Tatsache alleine schockiert mich über mich selbst eigentlich zutiefst - denn eine Affäre hätte mir wohl niemand zugetraut: zuletzt ich mir am wenigsten. Aber das ist ein anderes Thema...


Vor 3 Wochen habe ich einen Mann kennengelernt und am Anfang sehr viel mit ihm per what’s app geschrieben. Wir waren sehr schnell vertraut miteinander, haben uns quasi alles erzählt. Es hat sich sehr gut angefühlt mit jemandem zu reden, der sehr offen ist und zugleich sich aber nicht versucht ein Urteil über die aktuelle Situationen zu bilden, sondern sehr neutral und „reif“ spricht. Er ist Single - ich nicht. 
Jedenfalls trafen wir uns eine Woche später zu einem Drink und es endete in einem 30-minütigen Küssen und schließlich im Bett. Er sagte mir, dass es ihm nicht ausschließlich um Sex geht, er jedoch aktuell so viel Zeit wie möglich mit seinem Kind verbringen wolle - das war für mich in Ordnung. 


2 Tage später gingen wir einen Kaffee trinken. Er begrüßte mich mit einem Kuss, hielt meine Hand beim Auto fahren und schaute mir tief in die Augen. Unsere Gespräche sind sehr intensiv, wir reden über alles miteinander... er nennt mich „Süße“ und ihm ist es wichtig wie es mir geht! Ich fühle mich beispielsweise mit meinem aktuellen Gewicht nicht so wohl - ihn stört das garnicht (obwohl sein Körper top aussieht), stattdessen sagt er: dann mach du, dass du dich wieder wohlfühlst und wir fliegen dann in den Urlaub gemeinsam! 


Zwei Tage später trafen wir uns wieder: wieder landeten wir im Bett und schliefen miteinander ein. Dabei hat er mich immer im Arm. 


Seither haben wir uns alle 2 Tage gesehen. 
Jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit telefonieren wir. Auch ruft er immer wieder so zwischendurch an. Eigentlich schreiben wir den ganzen Tag hin und her... seine Freunde haben schon mitbekommen; dass es mich gibt und ziehen ihn ein wenig damit auf, dass er so viel am Handy sei!

Ich erkenne mich garnicht wieder... er ist mir so vertraut und hat einen so starken und doch liebevollen Charakter. Er ist wirklich total für mich da... 
Ich frage mich jetzt: hat das ganze wirklich noch einen Affärencharakter oder ist das schon viel intensiver?


Vielen Dank vorab für Eure Ratschläge!
 

Danke Bueroloewe, 

ich werde Eure Ratschläge berücksichtigen, einen Gang zurückfahren und mir über einige Dinge Gedanken machen !  

Lieben Dank für deinen Rat! 

Gefällt mir

23. Juni um 13:05

Liebe Sunny,

ich verschiebe deinen Beitrag ins Forum Liebe & Beziehung.

LG
Elisabeth

Gefällt mir

23. Juni um 13:53

Was ist eigentlich mit deinem Partners? Läuft eure Beziehung schlecht ? Liebst du ihn nicht mehr? Oder warum tust du ihn  das an ?

2 LikesGefällt mir

23. Juni um 13:53
In Antwort auf fiebie95

Was ist eigentlich mit deinem Partners? Läuft eure Beziehung schlecht ? Liebst du ihn nicht mehr? Oder warum tust du ihn  das an ?

*Partner

Gefällt mir

23. Juni um 13:55
In Antwort auf sunnynrw.89

Hallo zusammen, 


ich liege hier ne Zeit lang wach und denke über meine aktuelle Situation nach und frage mich, wie ihr folgendes Thema seht: Ist es mehr als eine Affäre?


Ich habe eine Affäre. Die Tatsache alleine schockiert mich über mich selbst eigentlich zutiefst - denn eine Affäre hätte mir wohl niemand zugetraut: zuletzt ich mir am wenigsten. Aber das ist ein anderes Thema...


Vor 3 Wochen habe ich einen Mann kennengelernt und am Anfang sehr viel mit ihm per what’s app geschrieben. Wir waren sehr schnell vertraut miteinander, haben uns quasi alles erzählt. Es hat sich sehr gut angefühlt mit jemandem zu reden, der sehr offen ist und zugleich sich aber nicht versucht ein Urteil über die aktuelle Situationen zu bilden, sondern sehr neutral und „reif“ spricht. Er ist Single - ich nicht. 
Jedenfalls trafen wir uns eine Woche später zu einem Drink und es endete in einem 30-minütigen Küssen und schließlich im Bett. Er sagte mir, dass es ihm nicht ausschließlich um Sex geht, er jedoch aktuell so viel Zeit wie möglich mit seinem Kind verbringen wolle - das war für mich in Ordnung. 


2 Tage später gingen wir einen Kaffee trinken. Er begrüßte mich mit einem Kuss, hielt meine Hand beim Auto fahren und schaute mir tief in die Augen. Unsere Gespräche sind sehr intensiv, wir reden über alles miteinander... er nennt mich „Süße“ und ihm ist es wichtig wie es mir geht! Ich fühle mich beispielsweise mit meinem aktuellen Gewicht nicht so wohl - ihn stört das garnicht (obwohl sein Körper top aussieht), stattdessen sagt er: dann mach du, dass du dich wieder wohlfühlst und wir fliegen dann in den Urlaub gemeinsam! 


Zwei Tage später trafen wir uns wieder: wieder landeten wir im Bett und schliefen miteinander ein. Dabei hat er mich immer im Arm. 


Seither haben wir uns alle 2 Tage gesehen. 
Jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit telefonieren wir. Auch ruft er immer wieder so zwischendurch an. Eigentlich schreiben wir den ganzen Tag hin und her... seine Freunde haben schon mitbekommen; dass es mich gibt und ziehen ihn ein wenig damit auf, dass er so viel am Handy sei!

Ich erkenne mich garnicht wieder... er ist mir so vertraut und hat einen so starken und doch liebevollen Charakter. Er ist wirklich total für mich da... 
Ich frage mich jetzt: hat das ganze wirklich noch einen Affärencharakter oder ist das schon viel intensiver?


Vielen Dank vorab für Eure Ratschläge!
 

Du schreibst absolut kein Wort  über den Partner...echt auffällig  und mega unsympathisch. 

Und Du betonst wie top sein  dh Affaerens Koerper sei,du hingegen offenbar etwas aus dem leim gegangen. ...sorry ....Du fühlst dich geschmeichelt und aufgewertet,  mehr nicht.

Und bemerkst nicht, dass er Dir den Urlaub nur  mit der Praemisse Gewichtsabnahme in  Aussicht stellt. Wie furchtbar ist das denn?

4 LikesGefällt mir

23. Juni um 14:36
In Antwort auf sunnynrw.89

Hallo zusammen, 


ich liege hier ne Zeit lang wach und denke über meine aktuelle Situation nach und frage mich, wie ihr folgendes Thema seht: Ist es mehr als eine Affäre?


Ich habe eine Affäre. Die Tatsache alleine schockiert mich über mich selbst eigentlich zutiefst - denn eine Affäre hätte mir wohl niemand zugetraut: zuletzt ich mir am wenigsten. Aber das ist ein anderes Thema...


Vor 3 Wochen habe ich einen Mann kennengelernt und am Anfang sehr viel mit ihm per what’s app geschrieben. Wir waren sehr schnell vertraut miteinander, haben uns quasi alles erzählt. Es hat sich sehr gut angefühlt mit jemandem zu reden, der sehr offen ist und zugleich sich aber nicht versucht ein Urteil über die aktuelle Situationen zu bilden, sondern sehr neutral und „reif“ spricht. Er ist Single - ich nicht. 
Jedenfalls trafen wir uns eine Woche später zu einem Drink und es endete in einem 30-minütigen Küssen und schließlich im Bett. Er sagte mir, dass es ihm nicht ausschließlich um Sex geht, er jedoch aktuell so viel Zeit wie möglich mit seinem Kind verbringen wolle - das war für mich in Ordnung. 


2 Tage später gingen wir einen Kaffee trinken. Er begrüßte mich mit einem Kuss, hielt meine Hand beim Auto fahren und schaute mir tief in die Augen. Unsere Gespräche sind sehr intensiv, wir reden über alles miteinander... er nennt mich „Süße“ und ihm ist es wichtig wie es mir geht! Ich fühle mich beispielsweise mit meinem aktuellen Gewicht nicht so wohl - ihn stört das garnicht (obwohl sein Körper top aussieht), stattdessen sagt er: dann mach du, dass du dich wieder wohlfühlst und wir fliegen dann in den Urlaub gemeinsam! 


Zwei Tage später trafen wir uns wieder: wieder landeten wir im Bett und schliefen miteinander ein. Dabei hat er mich immer im Arm. 


Seither haben wir uns alle 2 Tage gesehen. 
Jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit telefonieren wir. Auch ruft er immer wieder so zwischendurch an. Eigentlich schreiben wir den ganzen Tag hin und her... seine Freunde haben schon mitbekommen; dass es mich gibt und ziehen ihn ein wenig damit auf, dass er so viel am Handy sei!

Ich erkenne mich garnicht wieder... er ist mir so vertraut und hat einen so starken und doch liebevollen Charakter. Er ist wirklich total für mich da... 
Ich frage mich jetzt: hat das ganze wirklich noch einen Affärencharakter oder ist das schon viel intensiver?


Vielen Dank vorab für Eure Ratschläge!
 

Hast du jemals an deinem Partner gedacht? Sehr herzlos bist du. 

3 LikesGefällt mir

23. Juni um 16:02
In Antwort auf sunnynrw.89

Hallo zusammen, 


ich liege hier ne Zeit lang wach und denke über meine aktuelle Situation nach und frage mich, wie ihr folgendes Thema seht: Ist es mehr als eine Affäre?


Ich habe eine Affäre. Die Tatsache alleine schockiert mich über mich selbst eigentlich zutiefst - denn eine Affäre hätte mir wohl niemand zugetraut: zuletzt ich mir am wenigsten. Aber das ist ein anderes Thema...


Vor 3 Wochen habe ich einen Mann kennengelernt und am Anfang sehr viel mit ihm per what’s app geschrieben. Wir waren sehr schnell vertraut miteinander, haben uns quasi alles erzählt. Es hat sich sehr gut angefühlt mit jemandem zu reden, der sehr offen ist und zugleich sich aber nicht versucht ein Urteil über die aktuelle Situationen zu bilden, sondern sehr neutral und „reif“ spricht. Er ist Single - ich nicht. 
Jedenfalls trafen wir uns eine Woche später zu einem Drink und es endete in einem 30-minütigen Küssen und schließlich im Bett. Er sagte mir, dass es ihm nicht ausschließlich um Sex geht, er jedoch aktuell so viel Zeit wie möglich mit seinem Kind verbringen wolle - das war für mich in Ordnung. 


2 Tage später gingen wir einen Kaffee trinken. Er begrüßte mich mit einem Kuss, hielt meine Hand beim Auto fahren und schaute mir tief in die Augen. Unsere Gespräche sind sehr intensiv, wir reden über alles miteinander... er nennt mich „Süße“ und ihm ist es wichtig wie es mir geht! Ich fühle mich beispielsweise mit meinem aktuellen Gewicht nicht so wohl - ihn stört das garnicht (obwohl sein Körper top aussieht), stattdessen sagt er: dann mach du, dass du dich wieder wohlfühlst und wir fliegen dann in den Urlaub gemeinsam! 


Zwei Tage später trafen wir uns wieder: wieder landeten wir im Bett und schliefen miteinander ein. Dabei hat er mich immer im Arm. 


Seither haben wir uns alle 2 Tage gesehen. 
Jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit telefonieren wir. Auch ruft er immer wieder so zwischendurch an. Eigentlich schreiben wir den ganzen Tag hin und her... seine Freunde haben schon mitbekommen; dass es mich gibt und ziehen ihn ein wenig damit auf, dass er so viel am Handy sei!

Ich erkenne mich garnicht wieder... er ist mir so vertraut und hat einen so starken und doch liebevollen Charakter. Er ist wirklich total für mich da... 
Ich frage mich jetzt: hat das ganze wirklich noch einen Affärencharakter oder ist das schon viel intensiver?


Vielen Dank vorab für Eure Ratschläge!
 

"Ich habe eine Affäre. Die Tatsache alleine schockiert mich über mich selbst eigentlich zutiefst - denn eine Affäre hätte mir wohl niemand zugetraut: zuletzt ich mir am wenigsten. Aber das ist ein anderes Thema..."

Hahaha.... so schockiert, dass Du es sein lässt, bist Du nicht, aber es tut gut den anderen und vor allem sich selbst zu sagen, dass man ja eigentlich kein notorischer Lügner ist, der über partnerschaftliche Leichen geht.

Du hast ja keinen einmaligen Seitensprung, sondern Du lügst ja ausgeklügelt und geplant Deinen Partner an, hintergehst ihn zum eigenen Vorteil.

Warum stehst Du eigentlich nicht zu Deinem Charakter, wenn Du schon nicht zu Deinem Partner stehst? Nicht jeder Mensch ist eine ehrliche Haut und gegenüber seinem Partner liebevoll und empathisch. Manche verprüglen ihre Partner, manche betrügen ihre Partner aber allen scheint gemein zu sein, dass sie sagen: "Eigentlich bin ich ja nicht so." Doch, so sind sie. Sonst würden Sie es nicht tun.
 

2 LikesGefällt mir

23. Juni um 18:52
In Antwort auf 6rama9

"Ich habe eine Affäre. Die Tatsache alleine schockiert mich über mich selbst eigentlich zutiefst - denn eine Affäre hätte mir wohl niemand zugetraut: zuletzt ich mir am wenigsten. Aber das ist ein anderes Thema..."

Hahaha.... so schockiert, dass Du es sein lässt, bist Du nicht, aber es tut gut den anderen und vor allem sich selbst zu sagen, dass man ja eigentlich kein notorischer Lügner ist, der über partnerschaftliche Leichen geht.

Du hast ja keinen einmaligen Seitensprung, sondern Du lügst ja ausgeklügelt und geplant Deinen Partner an, hintergehst ihn zum eigenen Vorteil.

Warum stehst Du eigentlich nicht zu Deinem Charakter, wenn Du schon nicht zu Deinem Partner stehst? Nicht jeder Mensch ist eine ehrliche Haut und gegenüber seinem Partner liebevoll und empathisch. Manche verprüglen ihre Partner, manche betrügen ihre Partner aber allen scheint gemein zu sein, dass sie sagen: "Eigentlich bin ich ja nicht so." Doch, so sind sie. Sonst würden Sie es nicht tun.
 

Es gibt ja wirklich Menschen  die eigentlich nicht so sind und dort mehr oder weniger  hineinrutschen. Diese jedoch handeln und  schreiben anders, nicht so egozentrisch. Machen sich um den Partner und um /ob die Weiterführung der Beziehung Gedanken. Haben Gewissensbisse.

Hier aber zählt nur,wie sie sich fühlt und wie geil und nett der Affaerentyp ist und wie gepusht sie sich durch ihn fühlt ....es ist eindeutig, dass sie eigentlich genau so ist wie sie es nicht vermitteln will  und das nur für das Umfeld,Selbstbild und Image ueberdeckt. Und vor dem Mann versteckt, damit er es nicht bemerkt und sie dann gar alleine dasteht, falls das mit dem anderen nichts Ernstes wird...auch da interessiert offensichtlich  nur das eigene Wohlbefinden

Ich habe kein Verständnis für so jemanden...nur ihr Nochpartner tut mir echt leid...hoffentlich kommt er bald dahinter  und trennt sich.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
6 jährige Beziehung- seit 6 monaten auf stillstand
Von: adrian94
neu
23. Juni um 15:48

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen