Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre oder mehr?

Affäre oder mehr?

12. September 2013 um 20:05

Hallo ihr Lieben,

mich drückt etwas und ich bräuchte dringend Rat.
Seit über 2 Monaten bin ich die Affäre eines verheirateten Mannes.
Wir kennen uns schon sehr lange, seit kurzem arbeiten wir zusammen und da hat es sich nach und nach entwickelt. (Das Arbeitsangebot kam von ihm aus, ich verdiene mir bei ihm etwas nebenbei)

Er meldet sich jeden Tag bei mir, kommt vorbei, fragt wie es mir geht, ist sehr interessiert an meinen Gedanken - alles das wovon Frau träumt. Einfach toll.
Wir waren sogar letztes Wochenende auf Kurzurlaub an der Ostsee. Ich bin ein Geheimnis und seine Frau weiss nichts von mir. Seine Ehe liegt im argen das sagt er offen vor allen Leuten, der Ton den die beiden untereinander an den Tag legen ist manchmal sehr krass....
Das geht mich aber nichts an und ich rede nicht mit ihm über seine Ehe. Ist nicht meine Baustelle.

Vor einiger Zeit fragte ich ihn ob er sich trennt. (Er redet sehr schwammig, mal will er sich eine eigene Wohnung besorgen, dann sagt er wieder gar nichts)
Er fragte mich, ob er mir sofort eine Antwort darauf geben soll. Ich sagte ihm das es nicht sofort sein muss.

SO NUN MEIN PROBLEM:

Heute ist er mit seiner Frau in den Urlaub geflogen. 10 Tage sehe ich ihn nicht.
Es war ihm ganz wichtig mich jeden Tag zu sehen, und auch heute ist er nochmal rumgekommen.
Angeblich will er mit seiner Frau nicht in den Urlaub und fragte mich mehrere Male ob ich nicht mit ihr fliegen möchte....
Das letzte Wochenende war so schön für uns beide und wir verstehen uns wirklich mit und ohne Sprache.
Aber ich hatte mir vorgenommen: Fliegt er mit ihr in den Urlaub, beende ich das zwischen mir und ihm.

Ist das zu früh verlangt nach etwas über 2 Monaten?
Der Mann ist immerhin 20 jahre verheiratet. (Kinder sind groß und außer Haus)
Sollte ich warten bis er wieder da ist oder sollte ich es abhaken???

Ich wäre für Ratschläge/ eigene Erfahrungen wirklich sehr dankbar!!

Liebste Grüsse


Mehr lesen

12. September 2013 um 20:39

Huhu
Hey,
ist der Urlaub schon lange gebucht gewesen oder war das eine last-minute-sache? Wie steht es denn mit seinen Gefühlen zu seiner Frau? Hatte er vor dir schon mehrere Affären oder bist du die erste für ihn?

Es ist schwierig in solchen Sachen Ratschläge zu geben, denn jede (Liebes)Affäre verläuft eben anders. Als Geliebte ähneln sich die Geschichten im laufe der ganzen "Geliebtenzeit" immer, aber die Länge und das Ende ist bei jeder ungewiss....

Ich musste 1 Jahr und 4 Monate warten, bis unsere Liebe öffentlich wurde. Frag mich mal, wie oft ich es in dieser Zeit mit ihm beendet hatte.... aber ich gab ihm immer wieder eine weitere neue Chance....

Wenn du reden magst, melde dich gerne per PN bei mir.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2013 um 9:56

@Sherridan
"Du lässt dich ganz schön von ihm belügen und glaubst auch noch seine Ausreden." Wo schreibt sie was davon?? Meinst du weil er offen vor allen angibt, dass seine Ehe nicht mehr gut läuft? Wenn seine Ehe doch toll wäre, dann hätte er sich garnicht auf wildchild eingelassen. Denk mal nach!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2013 um 10:15

Und deine Antwort ist sehr unpassend....
Entweder warst du mal Geliebte und wurdest bitter enttäuscht oder du hast keine Ahnung. Solche Themen sind immer sehr sensibel und ich finde, das man auf solche Antworten, wie deine, gut verzichten kann. Der Schmerz ist eh schon da und du trittst quasi noch weiter drauf rum....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2013 um 20:54


eben und so putzt er das frauchen und für alles nette - urlaub, wochenende, gemeinsame abende, freizeitgestaltung, guten sex - hat er die geliebte.

also ich würde das so beibehalten (tue ich ja auch!) und die ehefrauenrolle kann das frauchen ruhig haben.

viel spass damit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2013 um 20:56


stimmt schon so.

wenn frau sich selbst eine putzfrau etc. leisten kann, dann braucht sie auch keinen versorgungsfaktor ehe. das sehe ich ja an mir.

den ring darf frauchen mal ruhig behalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2013 um 20:59


eben, aber ich verstehe auch die geliebte nicht, die unbedingt die stelle der ehefrau haben will.

also ich bevorzuge da meine 3fach-affaire und ich glaube, dir geht es mit der von dir geschilderten aufteilung auch bestens.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2013 um 21:07


eben, ich hab das schon so kapiert.

versteh auch nicht, warum sie auf eine angenehme zeit verzichten soll, nur muss sich die te eben darüber klar sein, dass sie eben die geliebte ist.

kann sie damit leben, ist es super toll, will sie das eben nicht, dann muss sie sich einen typen krallen der sie heiratet.

ich versteh nur nicht, wo der sinn darin liegen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2013 um 22:29


und viele revidieren diese meinung nach nochmaliger überlegung.

warum nachteile in kauf nehmen, wenn man sie vermeiden kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2013 um 0:34

Mein Abschiedsschreiben an ihn...
Hey mein Stinki,
ich muss mal eben von sonst so cool auf uncool umsteigen.
Ich habe gestern ein bischen und heute ganz doll gemerkt, das es mir nicht gut damit geht das du (mit ihr) weg bist.
Ich möchte dir keine Entscheidung abverlangen, daher entscheide ich das ich das mit uns beenden möchte.
Ich bin traurig weil ich mehr für dich empfinde und ich möchte nicht das es mir schlechter geht als jetzt wenn es so weiter gehen sollte.
Ich danke dir ganz doll für die wunderschöne Zeit mit dir. Danke für das gute Gefühl das ich seit langem nicht mehr hatte.
Erhol dich gut und hab einen schönen Urlaub
Kussi


Das habe ich soeben abgeschickt.
Es geht mir nicht gut damit und daher beende ich es.
Danke für eure Beiträge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen