Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre mit ungewollten Kinderzuwachs

Affäre mit ungewollten Kinderzuwachs

1. Februar 2016 um 21:25

Hallo ich brauche mal euren Rat,

Ich habe vor ein paar Tagen herausgefunden das mein Freund mit dem ich fast sechs Jahre zusammen bin mich über zwei Monate betrogen hat. Damit nicht genug die andere ist auch noch schwanger von ihm! Wir haben seitdem viel geweint und miteinander geredet, haben darüber gesprochen das wir uns im letzten halben Jahr voneinander entfernt haben und uns irgendwie verloren haben. Er hat auch viel geweint und mir gesagt das es im so Wahnsinnig leid tut! Die andere Frau versucht sich natürlich jetzt irgendwo zwischen uns zu stellen und ihn so zu manipulieren das er zu ihr kommt. Aber mein Freund wollte nie Kinder und so schon gar nicht und er sagt auch das er das alles so nicht möchte und kann. Er möchte auch mit mir zusammen bleiben möchte und das er mich nicht verlieren will und das will ich auch nicht. Ich habe das Gefühl das ich ihn durch alles was passiert ist noch mehr liebe als vorher...hat das schonmal jemand so erlebt? Das was jetzt mein Problem ist, ist das ja neunmal ein Kind entstanden ist und die andere Frau es nicht Abtreiben möchte ( was ich auch irgendwie verstehen kann) also wird er wohl bei der Geburt dabei sein wollen und er möchte auch für das Kind da sein... Also wird er auch öfter mal bei ihr sein..! Gibt es jemanden von euch der das auch schonmal durch gemacht hat und der es geschafft hat? Ich liebe ihn und ich will mit ihm zusammen bleiben aber wie schaffe ich das mit dem Kind und dem Vertrauen?

Mehr lesen

5. Februar 2016 um 20:56

Tolle Antwort
Ich bin hier weil ich einen Ratschlag brauche ob es schonmal jemand von euch geschafft hat und nicht um mir anzuhören was er für einen Riesen Mist gebaut hat... Außerdem wusste er nicht das sie nicht verhütet! Sie hat ihn verarscht.... Also hat irgendwer einen Tipp wie ich das mit dem Vertrauen wieder hinkriege?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2016 um 1:40

Warum?
Wieso möchte er bei der Geburt dabei sein? Er hat keinerlei Rechte, ausser dass, er für seine Dummheit Zahlen soll und toll dass, du zu ihm hälst aber Dir ist auch klar dass, er in kauf genommen hat dich vielleicht mit einer Geschlechtskrankheit anzustecken, immer hin hat er Sie blank beglückt und sich dann noch auf sie verlassen dass, Sie verhütet.
Dir gegenüber grenzt dass, schon an Körperverletzung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2016 um 10:56

Ich würde
auch sagen dass geht nicht mehr lange gut. Auch wenn ihr euch jetzt vielleicht zusammenrauft und du ihm verzeihst - was glaubst du wie du dich den Rest deines Lebens fühlen wirst wenn er z.B. dabei ist (und vor Rührung weint) wenn eine andere Frau sein Kind kriegt und er die Nabelschnur durchschneidet oder er an manchen Geburtstagen, Weihnachten etc. bei der anderen 'Familie' ist.

Auch wenn er jetzt vielleicht noch keine Kinder will - der Tag kommt bei Männern manchmal ewas verzögert. Was ist denn wenn du in den nächsten 1-2 Jahren Kinder haben möchtst und er dir antwortet: "Nee, ich hab ja gesagt ich will (noch) keine, außerdem hab ich ja jetzt schon eins und das reicht mir." Was machst du dann? Glaub mir das wird dich noch richtig unglücklich machen wenn er dann nach Diskussionen mit dir in den Tierpark mit dem Kind fährt.

Macht dein Freund denn momentan alles um dir zu zeigen, dass DU die Einzige für ihn bist? Das wäre im Moment das Mindeste was du erwarten kannst. Ich wurde auch mal von meinem Freund betrogen und ärger mich jetzt ein Jahr später (wir sind nicht mehr zusammen) wie leicht ich mich habe überreden lassen. Er hat etwas rumgeheult, mir einen Kuchen gebacken und eine Kette geschenkt und ich hab ihn so geliebt dass ich mir eingeredet habe "oh es tut ihm ja soo leid". Aber ganz ehrlich, wenn sich ein Mann in solchen Momenten nicht über mehr als ein paar Tage RICHTIG ins Zeug legt, dann tut er sich doch eigentlich nur noch selbst leid und wir Frauen springen darauf sofort an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was denkt mein Freund sich?
Von: abbey123
neu
12. März 2016 um 10:16
Der Ex Freundin die Liebe gestehen
Von: mathew_12879196
neu
12. März 2016 um 8:44
Will er mich nOch oder nicht
Von: marta_12754315
neu
12. März 2016 um 6:10
Teste die neusten Trends!
experts-club