Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre mit türkischen verheirateten Mann

Affäre mit türkischen verheirateten Mann

29. November 2016 um 12:01 Letzte Antwort: 3. Februar 2017 um 13:47

Hallo,

ich bin etwas traurig, aber auch, weil ich mich selbst über meine eigene Blödheit ärgere.

Anfang des Jahres habe ich einen türkischen Mann (40) kennengelernt und wir sind sehr schön essen gegangen. Beim zweiten Treffen haben wir uns das erste Mal geküsst. Er schien sehr verliebt zu sein. Er war auch nervös und sagte mir die schönsten Dinge. Jetzt im Nachhinein war alles viel zu schön um wahr zu sein.Er sagte, er liebe mich und in seiner Gegenward fühlte ich mich so gut, sicher und vertraut!

Wir sind uns beim dritten Treffen näher gekommen und ein paar Treffen später haben wir miteinander geschlafen. Der Sex war wirklich gut und er konnte kaum genug vom Sex bekommen und von mir auch nicht. Er war fast besessen von mir, was sich sehr schön anfühlte. Ich hatte selbst das Gefühl, dass ich von ihm nicht genug bekommen konnte. Ich habe mich immer mehr in seine lieben Worte verliebt und wollte immer mehr von ihm haben.

Wir sind immer sehr schön essen gegangen und danach sind wir uns näher gekommen, was ich wirklich sehr genossen habe. Nach ca 4 Monaten hat er sich weniger gemeldet und meinte er hat berulfich sehr viel Stress. Ich bin so blöd und habe bis August gewartet, bis wir uns wieder gesehen haben. Es war wieder so vertraut wie am Anfang. Danach meldete er sich aber noch seltener und als wir telefoniert haben sagte er nun, er sei eigentlich nur auf Sex aus. Als ich nun mit ihm telefoniert habe meinte er, es sei doch eigentlich nie etwas zwischen uns gewesen, außerdem sei er verheiratet und er hat zwei Kinder.

Ich weiß, dass ich vielleicht mal früher alles hätte beenden und merken sollen. Aber durch seine schönen Worte konnte ich mich nicht von ihm lösen und ich habe immer gehofft, dass es mal wieder so schön wird, wie am Anfang. Im Endeffekt weiß ich nun, dass ich eigentlich nur eine Affäre für ihn war und ich komme über diese Enttäuschung nicht hinweg!

Ist das hier schonmal jemanden passiert ? Ich bin so traurig und kann keinem Mann mehr trauen. Ich glaube irgendwie nichts mehr. Weder Komplimente, noch andere Dinge. Es hörte sich alles soooo ehrlich an!



 

Mehr lesen

29. November 2016 um 12:59

Jup same here. Er wollte sogar unbedingt eine beziehung.. mir ging das damals zu schnell.. naja bis mich seine frau angerufen hat. Hab mich vo den beiden sehr verarschen lassen, wurde abgezockt.. naja... das passiert dir denk ich nicht, aber lass die finger von ihm. Jemand der so lügt sollte keinen platz in deinem leben haben. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
29. November 2016 um 15:23
In Antwort auf mrsbreakdown

Jup same here. Er wollte sogar unbedingt eine beziehung.. mir ging das damals zu schnell.. naja bis mich seine frau angerufen hat. Hab mich vo den beiden sehr verarschen lassen, wurde abgezockt.. naja... das passiert dir denk ich nicht, aber lass die finger von ihm. Jemand der so lügt sollte keinen platz in deinem leben haben. 

Ich kann es nicht fassen, dass es so egoistische Menschen gibt. Ich falle so schnell auf keinen mehr rein. Das tat echt weh. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2016 um 15:34

Sehr schön wie Du das machst. Viel Spaß noch! LG., lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2016 um 15:36

Das hat aber nichts mit der nationalität zu tun.. weil du es für wichtig hälst zu erwähnen wo er ursprünglich her kam...
ja danach schaut man zweimal hin . 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2016 um 15:47
In Antwort auf mrsbreakdown

Das hat aber nichts mit der nationalität zu tun.. weil du es für wichtig hälst zu erwähnen wo er ursprünglich her kam...
ja danach schaut man zweimal hin . 

Ich hoffe, dass ich dadurch nicht vorurteilbehaftet bin oder werde. Aber so viele schöne Dinge habe ich noch von keinem Deutschen gesagt bekommen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2016 um 16:39

Sieh es so; du hattest ein paar schöne Mahlzeiten und ein paar nette Stunden. Nun heißt es Aufstehen Krönchen richten weiterlaufen! Der Typ ist nicht mal einen Thread wert.

11 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2016 um 18:04

Oh man. Danke .  Du öffnest mir die Augen immer mehr.  Das ist wirklich schon ein Widerspruch in sich.  Die Nummer hat er bestimmt schon SEHR oft abgezogen. Das war so gekonnt, das kann wirklich kein erstes mal gewesen sein.  
Und ich Dummchen dachte danach auch noch, dass er wirklich in mich verliebt sein und seine Frau verlassen wollte. 

ich schäme mich für so viel Naivität .  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2016 um 0:14

Das wurde wirklich Zeit. Das passiert mir so schnell nicht nochmal .  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2017 um 13:10

Dazu mal eine Frage: Derjenige scheint ja für Frauen so interessant zu sein, dass er mehrere davon haben kann. Also seine eigene, mit der er verheiratet ist, und dann noch weitere, die er irgendwie kennenlernt. Mal abgesehen davon, dass ich das total ungerecht finde, dass einige Männer mehrere Frauen haben können, und andere gar keine Chance bei Frauen haben, würde mich schon mal interessieren, wie derjenige das anstellt. Also wie macht er sich für Frauen interessant? Wie lernt er die Frauen überhaupt kennen?

Sebastian

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2017 um 13:21

Also ich käme nie auf die Idee, eine Frau, die aus beruflichen Gründen mit mir kommuniziert, irgendwie anzubaggern. Die Verkäuferin ist dort auf der Arbeit, die Zahnarzthelferin ist auf der Arbeit, die Friseurin ist auf der Arbeit. Und die können es mit Sicherheit nicht leiden, wenn sie ständig von Kunden angebaggert werden.

Sebastian

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2017 um 13:35

Mir persönlich würde eine Einzige schon reichen. Aber da beiße ich bisher insgesamt total auf Granit, dabei hatte ich wirklich schon sehr viele Dates. Von daher beneide ich wirklich Männer, die aus irgendwelchen Gründen die Möglichkeit haben, sogar mehrere Frauen für sich zu begeistern. Mal abgesehen vom moralischen Aspekt, aber bewundernswert ist es schon...

Sebastian (ist übrigens 43, falls es jemanden interessiert)

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2017 um 15:17

Schon klar, aber die Männer kommen auf diese Weise wenigstens mal ein paar Schritte weiter. So können sie zumindest Erfahrungen sammeln. Ich weiß zum Beispiel überhaupt nicht, was ich einer Frau in einer Singlebörse antworten soll, wenn sie fragt, wann meine letzte Beziehung war und wie viele ich schon hatte. Und solche Fragen kommen immer. Wirklich immer. Die Frauen ahnen ja nicht, was sie damit anrichten... (unbewusst natürlich, sie können das ja nicht wissen)

Sebastian

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2017 um 15:29
In Antwort auf jszsef_12561781

Hallo,

ich bin etwas traurig, aber auch, weil ich mich selbst über meine eigene Blödheit ärgere.

Anfang des Jahres habe ich einen türkischen Mann (40) kennengelernt und wir sind sehr schön essen gegangen. Beim zweiten Treffen haben wir uns das erste Mal geküsst. Er schien sehr verliebt zu sein. Er war auch nervös und sagte mir die schönsten Dinge. Jetzt im Nachhinein war alles viel zu schön um wahr zu sein.Er sagte, er liebe mich und in seiner Gegenward fühlte ich mich so gut, sicher und vertraut!

Wir sind uns beim dritten Treffen näher gekommen und ein paar Treffen später haben wir miteinander geschlafen. Der Sex war wirklich gut und er konnte kaum genug vom Sex bekommen und von mir auch nicht. Er war fast besessen von mir, was sich sehr schön anfühlte. Ich hatte selbst das Gefühl, dass ich von ihm nicht genug bekommen konnte. Ich habe mich immer mehr in seine lieben Worte verliebt und wollte immer mehr von ihm haben.

Wir sind immer sehr schön essen gegangen und danach sind wir uns näher gekommen, was ich wirklich sehr genossen habe. Nach ca 4 Monaten hat er sich weniger gemeldet und meinte er hat berulfich sehr viel Stress. Ich bin so blöd und habe bis August gewartet, bis wir uns wieder gesehen haben. Es war wieder so vertraut wie am Anfang. Danach meldete er sich aber noch seltener und als wir telefoniert haben sagte er nun, er sei eigentlich nur auf Sex aus. Als ich nun mit ihm telefoniert habe meinte er, es sei doch eigentlich nie etwas zwischen uns gewesen, außerdem sei er verheiratet und er hat zwei Kinder.

Ich weiß, dass ich vielleicht mal früher alles hätte beenden und merken sollen. Aber durch seine schönen Worte konnte ich mich nicht von ihm lösen und ich habe immer gehofft, dass es mal wieder so schön wird, wie am Anfang. Im Endeffekt weiß ich nun, dass ich eigentlich nur eine Affäre für ihn war und ich komme über diese Enttäuschung nicht hinweg!

Ist das hier schonmal jemanden passiert ? Ich bin so traurig und kann keinem Mann mehr trauen. Ich glaube irgendwie nichts mehr. Weder Komplimente, noch andere Dinge. Es hörte sich alles soooo ehrlich an!



 

Was willst du hören? Du arme Maus? 
Du warst kostenlos zum Bumsen da und nicht mehr. 
So konnte er sich das Geld für den Puff sparen. 
Du bist keinen Deut besser als er, da du dich auf einen Verheirateten Mann eingelassen hast. 
Du hättest ein dickes Schimpfwort verdient. 
Ich glaube fest daran: Wenn du mal verheiratet bist, wird dein Mann auch irgendwo hinter deinem Rücken für n paar Monate n andere poppen und die Andere wird sich hier wieder ausheulen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2017 um 13:40

Essen gehen und danach Sex... bei den vielen Essen hättet ihr mal über eure 'Beziehung' & Erwatungen reden können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2017 um 13:40

Essen gehen und danach Sex... bei den vielen Essen hättet ihr mal über eure 'Beziehung' & Erwatungen reden können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2017 um 13:41
In Antwort auf an0N_1292032199z

Was willst du hören? Du arme Maus? 
Du warst kostenlos zum Bumsen da und nicht mehr. 
So konnte er sich das Geld für den Puff sparen. 
Du bist keinen Deut besser als er, da du dich auf einen Verheirateten Mann eingelassen hast. 
Du hättest ein dickes Schimpfwort verdient. 
Ich glaube fest daran: Wenn du mal verheiratet bist, wird dein Mann auch irgendwo hinter deinem Rücken für n paar Monate n andere poppen und die Andere wird sich hier wieder ausheulen.

Karma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2017 um 13:47
In Antwort auf jszsef_12561781

Hallo,

ich bin etwas traurig, aber auch, weil ich mich selbst über meine eigene Blödheit ärgere.

Anfang des Jahres habe ich einen türkischen Mann (40) kennengelernt und wir sind sehr schön essen gegangen. Beim zweiten Treffen haben wir uns das erste Mal geküsst. Er schien sehr verliebt zu sein. Er war auch nervös und sagte mir die schönsten Dinge. Jetzt im Nachhinein war alles viel zu schön um wahr zu sein.Er sagte, er liebe mich und in seiner Gegenward fühlte ich mich so gut, sicher und vertraut!

Wir sind uns beim dritten Treffen näher gekommen und ein paar Treffen später haben wir miteinander geschlafen. Der Sex war wirklich gut und er konnte kaum genug vom Sex bekommen und von mir auch nicht. Er war fast besessen von mir, was sich sehr schön anfühlte. Ich hatte selbst das Gefühl, dass ich von ihm nicht genug bekommen konnte. Ich habe mich immer mehr in seine lieben Worte verliebt und wollte immer mehr von ihm haben.

Wir sind immer sehr schön essen gegangen und danach sind wir uns näher gekommen, was ich wirklich sehr genossen habe. Nach ca 4 Monaten hat er sich weniger gemeldet und meinte er hat berulfich sehr viel Stress. Ich bin so blöd und habe bis August gewartet, bis wir uns wieder gesehen haben. Es war wieder so vertraut wie am Anfang. Danach meldete er sich aber noch seltener und als wir telefoniert haben sagte er nun, er sei eigentlich nur auf Sex aus. Als ich nun mit ihm telefoniert habe meinte er, es sei doch eigentlich nie etwas zwischen uns gewesen, außerdem sei er verheiratet und er hat zwei Kinder.

Ich weiß, dass ich vielleicht mal früher alles hätte beenden und merken sollen. Aber durch seine schönen Worte konnte ich mich nicht von ihm lösen und ich habe immer gehofft, dass es mal wieder so schön wird, wie am Anfang. Im Endeffekt weiß ich nun, dass ich eigentlich nur eine Affäre für ihn war und ich komme über diese Enttäuschung nicht hinweg!

Ist das hier schonmal jemanden passiert ? Ich bin so traurig und kann keinem Mann mehr trauen. Ich glaube irgendwie nichts mehr. Weder Komplimente, noch andere Dinge. Es hörte sich alles soooo ehrlich an!



 

ach ja, n Aidstest zu machen wär doch nach diesem Erfahrenen Mann angebracht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen