Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre mit mein Arbeitskollegen ich hoffe glaub es wird mehr!!Brauche außenstehenden Rat

Affäre mit mein Arbeitskollegen ich hoffe glaub es wird mehr!!Brauche außenstehenden Rat

7. August 2007 um 16:48

Ich weiß ihr denkt die spinnt und ich sollte mir keine Hoffnungen machen,aber es ist so das sich mein Arbeitskollege und ich verdammt nähern.
Wir schreiben uns jeden Tag viele sms,er schrieb mir gestern wie auch schon im anderen Thread wie sexy lieb und toll er mich findet und ich ihn auch.

Ich hatte mal wieder Stress mit mein Freund er schon Morgens mit seiner Freundin,er schrieb mir so lass uns durchbrennen nur wir beide,ich schrieb nur ok aber nicht solang reden sondern auch machen.Ich schrieb Spass haben wir ja schon und verstehen tun wir uns ja auch super,dass ist wirklich so ist eine totale Vertrautheit.Ich schrieb so ich würd auf alle Fälle wenn ich kein Freund hätt um dich kämpfen dich als Freund zu bekommen,er schrieb nur das brauch ich nicht ich würd auf alle Fälle gewinnen.Er meint ja und optisch passen wir auch super zusammen,ich schrieb nur na ja ich mach mir da jetzt keine Hoffnungen nicht das du mir das versprichst und meine Hoffnung wird immer größer.

Er schrieb mir das er hofft das der Urlaub schnell vorbei geht,denn er will mich schnell wiedersehen. Heut Morgen schrieb er mir na meine Süße wie gehts dir und noch mal zu gestern ich mach dir keine leeren Versprechungen.Ich schrieb wie meinst du das,er antwortete,du hast gestern geschrieben du willst dir keine Hoffnungen machen,deshalb schreib ich dir ich steh dazu was ich gestern gesagt hab,wenn wir beide single wären und Spass haben,wer weiß was dann passiert verstehst du was ich meine meine Süße??Ich sagte nur wenn wir das gleiche denken wäre ich auf alle Fälle super glücklich,wir lassen es mal auf uns zu kommen wir schaffen das schon.Er meinte nur Baby wir schaffen das klar,er weiß nicht ob er sich heut noch melden kann wegen seiner Freundin,Morgen ist er im Urlaub er fehlt mir schon so,er schrieb ich denk an dich und er ich du bist echt der Hammer meine Süße.


Was soll ich denn jetzt davon halten,ist es vielleicht auch mehr für ihn oder könnt es mehr werden?Er redet mit mir über alles schaut mir intensiv in die Augen,macht mich einfach Kirre.

Und jetzt???

lg cassy

Mehr lesen

8. August 2007 um 5:55

Oh man ich glaub ich raste aus,bin so verwirrt...
...habe gestern ne sms von mein Arbeitskollegen bekommen,er schrieb,dass er die ganze Zeit an mich denken muss und mich einfach klasse findet ich wäre ihm so vertraut.

Er schrieb mir Abend das dies erst mal die letzte sms ist,denn er fliegt heut im Urlaub.Er schrieb hey mein Schatz ich find dich so toll,ich möchte dich in Zukunft für mich haben,ich werd und vermisse dich schon so,denk die ganze Zeit an dich.Ich schrieb ihm zurück,dass er mir jetzt auch schon fehlt,ich kann es nicht erklären es ist so ein unheimliches Vertrauen zwischen uns,ich möcht mir da jetzt nur nicht zu viel ausmalen,aber so wie er schreibt und es scheint,heißt es doch er kann sich auch mehr mit mir vorstellen oder???

Ich glaub ich bin dabei mich zu verlieben,bin total verwirrt,ich brauche Rat von außenstehenden bin unzurechnungsfähig.

lg cassy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2007 um 13:11
In Antwort auf cassy2010

Oh man ich glaub ich raste aus,bin so verwirrt...
...habe gestern ne sms von mein Arbeitskollegen bekommen,er schrieb,dass er die ganze Zeit an mich denken muss und mich einfach klasse findet ich wäre ihm so vertraut.

Er schrieb mir Abend das dies erst mal die letzte sms ist,denn er fliegt heut im Urlaub.Er schrieb hey mein Schatz ich find dich so toll,ich möchte dich in Zukunft für mich haben,ich werd und vermisse dich schon so,denk die ganze Zeit an dich.Ich schrieb ihm zurück,dass er mir jetzt auch schon fehlt,ich kann es nicht erklären es ist so ein unheimliches Vertrauen zwischen uns,ich möcht mir da jetzt nur nicht zu viel ausmalen,aber so wie er schreibt und es scheint,heißt es doch er kann sich auch mehr mit mir vorstellen oder???

Ich glaub ich bin dabei mich zu verlieben,bin total verwirrt,ich brauche Rat von außenstehenden bin unzurechnungsfähig.

lg cassy

...
wie alt ist den Dein Kollege?

Kann es sein, dass Ihr Euch nur heiss macht,
dass es nur auf Sex hinausläuft.
Willst Du das auch nur, dann o.k.

Aber wenn Du mehr erwartest, wirst Du sicher enttäuscht.

Tut mir leid, aber ich bin da eher pragmatisch.

Viele Grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2007 um 17:04
In Antwort auf jaynie_11919347

...
wie alt ist den Dein Kollege?

Kann es sein, dass Ihr Euch nur heiss macht,
dass es nur auf Sex hinausläuft.
Willst Du das auch nur, dann o.k.

Aber wenn Du mehr erwartest, wirst Du sicher enttäuscht.

Tut mir leid, aber ich bin da eher pragmatisch.

Viele Grüße

..er ist 26 ich 20
Ich kann mir nicht vorstellen,dass es nur sex ist,denn wir reden über alles und das lang.Er schrieb mir heut wie sehr ich ihm fehl und wir schritt für schritt schauen sollen was mit uns wird und wenn ich kämpfen will werd ich gewinnen.

Wir wollen nichts überstürzen,also was will er,er schreibt es doch alles nicht bloß so,denn es fing ja bei einer Affäre an und wenn es von ihn so bleiben sollte würd er es ja nicht schreiben oder??

Ich vermiss ihn so,hoffe es ist ganz schnell nächste Woche.

lg cassy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2007 um 20:57
In Antwort auf cassy2010

..er ist 26 ich 20
Ich kann mir nicht vorstellen,dass es nur sex ist,denn wir reden über alles und das lang.Er schrieb mir heut wie sehr ich ihm fehl und wir schritt für schritt schauen sollen was mit uns wird und wenn ich kämpfen will werd ich gewinnen.

Wir wollen nichts überstürzen,also was will er,er schreibt es doch alles nicht bloß so,denn es fing ja bei einer Affäre an und wenn es von ihn so bleiben sollte würd er es ja nicht schreiben oder??

Ich vermiss ihn so,hoffe es ist ganz schnell nächste Woche.

lg cassy

Gut zu wissen, dass nicht nur mir sowas passiert
Hallo zusammen,..
irgendwie scheint ja in jeder Firma was los zu sein.. Habe mir immer gar nicht vorstellen können, wie man was mit seinen A-kollegen haben kann und schwubs fängt der "Neue" an und ich bin verliebt

Er ist natürlich (unglücklich) verheiratet und hat ein kleines Kind.. Wäre ja auch zu einfach..

Und nun hoffe ich.. Einerseits genieße ich jede Minute, in der wir uns treffen, vermisse ihn aber auch die etlichen Stunden, die er nicht bei mir sein kann..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 9:17
In Antwort auf megan_11967944

Gut zu wissen, dass nicht nur mir sowas passiert
Hallo zusammen,..
irgendwie scheint ja in jeder Firma was los zu sein.. Habe mir immer gar nicht vorstellen können, wie man was mit seinen A-kollegen haben kann und schwubs fängt der "Neue" an und ich bin verliebt

Er ist natürlich (unglücklich) verheiratet und hat ein kleines Kind.. Wäre ja auch zu einfach..

Und nun hoffe ich.. Einerseits genieße ich jede Minute, in der wir uns treffen, vermisse ihn aber auch die etlichen Stunden, die er nicht bei mir sein kann..

Ich kenn das...
er hat ne Freundin,meint er weiß nicht er will sich wohl trennen,aber ich weiß net mehr weiter.

Er kreist immer in meinen Gedanken,ich bin so froh,wenn wir uns sehen,ich fargte ihn ob er Gestern Zeit hätte,denn nächste Woche ist bei mir ganz schlecht,er war ja solang im Urlaub,er meinte hinterher er könne nicht seine Freudnin ließe ihn net gehen.

Er wäre sehr traurig darüber er möcht mcih soch so gern wiedersehen ob ich Montag oder Dienstag nach der Arbeit könnte,ich muss schauen ob ich das hin bekomm,aber vielleicht will er es auch gar net mehr.

Ich wollt ihn gestern sagen,dass ich oft an ihn denken muss zu oft,das ich ihn vermiss ich mich so freu ihn wiederzu sehen,aber er konnt net schreiben wegen seiner Freundin und dann war mir gestern alles egal,ich schrieb ihn wie es mir geht und das ich ihn nicht erschrecken oder bedrängen will,dass es nun mal so ist,ich aber hoffe das wir uns trotzdem noch sehen können,obwohl ich weiß das es mir nicht gut tuen würd.

Er schreibt mir so liebe Sachen er find mich klasse ich bin ihn total wichtig er ist immer für mich da,er schrieb warum könne wir beide keine Single sein.
Er vermisst mich will mich sehen,ich weiß nicht er sagt er hat viel an mich gedacht in seinen Urlaub,wenn er nur Sex will dann bräuchte er es nicht schrieben,wir haben gesagt wir bleiben immer ganz ehrlich,er meinte wenn ich kämpfen würd um ihn würd ich gewinnen hallo was soll das heißen??

Ich hab ihn halt Gestern geschrieben auch, wenn es per sms dumm ist,aber anders ging es ja net.Ich schrieb ihm alles und sagte wir wollten immer ehrlich zueinander sien und das bin ich damit entschuldige.

Es kam nicht mehr zurück,vielleicht hab ich ihn erschrocken,vielleicht die sms soch zu spät geschriebenich weiß net ich wart ab,hoffe es geht gut aus.
Muss heut bis 20.30 Uhr arbeiten ich weiß net mehr weiter,ich wünsche mir mehr mit ihm.

Wie ist es denn bei dir und deinen Kollegen??

lg cassy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 11:14
In Antwort auf cassy2010

Ich kenn das...
er hat ne Freundin,meint er weiß nicht er will sich wohl trennen,aber ich weiß net mehr weiter.

Er kreist immer in meinen Gedanken,ich bin so froh,wenn wir uns sehen,ich fargte ihn ob er Gestern Zeit hätte,denn nächste Woche ist bei mir ganz schlecht,er war ja solang im Urlaub,er meinte hinterher er könne nicht seine Freudnin ließe ihn net gehen.

Er wäre sehr traurig darüber er möcht mcih soch so gern wiedersehen ob ich Montag oder Dienstag nach der Arbeit könnte,ich muss schauen ob ich das hin bekomm,aber vielleicht will er es auch gar net mehr.

Ich wollt ihn gestern sagen,dass ich oft an ihn denken muss zu oft,das ich ihn vermiss ich mich so freu ihn wiederzu sehen,aber er konnt net schreiben wegen seiner Freundin und dann war mir gestern alles egal,ich schrieb ihn wie es mir geht und das ich ihn nicht erschrecken oder bedrängen will,dass es nun mal so ist,ich aber hoffe das wir uns trotzdem noch sehen können,obwohl ich weiß das es mir nicht gut tuen würd.

Er schreibt mir so liebe Sachen er find mich klasse ich bin ihn total wichtig er ist immer für mich da,er schrieb warum könne wir beide keine Single sein.
Er vermisst mich will mich sehen,ich weiß nicht er sagt er hat viel an mich gedacht in seinen Urlaub,wenn er nur Sex will dann bräuchte er es nicht schrieben,wir haben gesagt wir bleiben immer ganz ehrlich,er meinte wenn ich kämpfen würd um ihn würd ich gewinnen hallo was soll das heißen??

Ich hab ihn halt Gestern geschrieben auch, wenn es per sms dumm ist,aber anders ging es ja net.Ich schrieb ihm alles und sagte wir wollten immer ehrlich zueinander sien und das bin ich damit entschuldige.

Es kam nicht mehr zurück,vielleicht hab ich ihn erschrocken,vielleicht die sms soch zu spät geschriebenich weiß net ich wart ab,hoffe es geht gut aus.
Muss heut bis 20.30 Uhr arbeiten ich weiß net mehr weiter,ich wünsche mir mehr mit ihm.

Wie ist es denn bei dir und deinen Kollegen??

lg cassy

Schön, dass du geantwortet hast
Hey Cassy.
Bisher hat mir noch nie jemand hier geantwortet

Also bei uns ist es so: Wir sind Mitte Juli das erste mal ins Gespäräch gekommen und von dem Zeitpunkt an war es so, dass ich ununterbrochen (!!) an ihn denken musste, Nächte lang wach war, immer nach neuen Gelegenheiten gesucht habe, was ich denn mal beruflich von ihm wollen könnte, um erneut mit ihm ins Gespräch zu kommen, ihn zu sehen!

Es hat sich dann innerhalb von 1 1/2 Wochen zu einem Kuss und mehr entwickelt, er sagte aber von anfang an, er kann mir net sagen, wie es weiter geht. Er ist das 2. mal verheiratet und liebt seinen Sohn über alles, ist aber in seiner Ehe unglücklich. Er hat Angst, das Kind zu verlieren, ihn nicht mehr täglich sehen zu können.

Wir treffen uns täglich in der Mittagspause und versuchen es, nach der Arbeit auch hinzubekommen, allerdings geht das bei ihm nicht immer. Wir haben allerdings "geregelte" Arbeitszeiten, trotzdem muss er ja auch nach Hause wegen seines Sohnes.. Und seine Frau ahnt jetzt schon was
Wir haben auch abgemacht, wir wollen immer ehrlich zueinander sein, denn das ist für mich wichtig. Er sagt, er hat mich viel zu gern, um mir weh tun zu wollen. Er hat mir versichert, zwischen den beiden liefe seit ca. 3 Monaten nichts mehr und er sage es mir sofort, wenn sich da was ändern sollte. Allerdings würde das auch bedeuten, dass sich zwischen uns was ändert, denn er kann nicht mit zwei Frauen gleichzeitig, und wenn er mit ihr wieder wollen würde, steckten da auch wieder mehr/neue Gefühle für sie hinter..

Es ist schwer,.. an manchen Tagen kann ich es in vollen Zügen genießen, ich liebe jede Minute, die ich mit ihm verbringen kann,.. an anderen Tagen denke ich, es geht nicht mehr, sehe keine Hoffnung, dass er seine Ehe wirklich aufgeben wird.. Für mich ist aber auch wichtig, dass er versteht, dass ein Kind eine Ehe auch zukünftig nicht wieder glücklich macht und nicht, dass ich der alleinige Grund bin, wieso er sich trennt..

Wie alt seid ihr beide? Wie lange ist er mit seiner Freundin zusammen? Hast du einen Freund?

LG Lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 11:39

Hallo Cassy
Hallo Cassy,

Ich verfolge seit langem seine Beiträge und will dir heute mal von meinen Erfahrungen berichten und hoffe, ich kann dir damit etwas Mut machen.
Ich bin 22 und hatte bisher 3 Affären und leider habe ich mich auch in jede Affäre verliebt. Bei den ersten Beiden waren es jedes Mal "freie" Männer, also nicht verheiratet und in einer festen Beziehung. Ich habe immer gehofft dass sich mehr als eine Sexbeziehung entwickelt, habe das auch mehr als deutlich gemacht, aber beide Male hat es nicht geklappt. Beide Männer haben auf meine näheren Annäherungsversuche nicht reagiert, wollten nur Spaß und es gab auch keine große Vertrautheit, reden, andere Zärtlichkeiten oder ähnliches...
Dann kam die dritte Affäre. Diesmal mit einem Mann, der seit vielen Jahren in einer festen Beziehung war und auch ein Kind mit seiner Freundin hatte. Auch in ihn habe ich mich wahnsinnig verliebt. Aber diesmal war alles anders als bei den andern beiden. Wir konnten über alles reden, waren so vertraut miteinander, er hat mir auch alles über seine schlechtgehende Beziehung erzählt, ich habe von meinen Erfahrungen berichtet, wir konnten einfach über alles reden. Es war auch nicht so, dass wir uns nur für Sex getroffen haben. Manchmal kam er auch einfach nur zu mir und wir lagen ewig zusammen auf der Couch, haben gekuschelt, uns gestreichelt, geredet. Klar hatten wir auch Sex und auch wunderschönen aber es war nicht so wie bei den anderen, einfach nur treffen, Buchse runter und lospoppen... es war einfach vertrauter, wie in einer richtigen Beziehung. Und er hat mir, genau wie deiner momentan, immer so SMS geschrieben dass er mich so lieb hat und dass er so gern mit mir zusammen sein würde, dass er sein Leben mit mir leben möchte usw... ich war so glücklich, aber seine Freundin ahnte von der Affäre und hat ihn damit erpresst dass er sein Kind nicht mehr sehen wird falls er sie verlassen sollte. Also hat er sich nicht getraut und wir mussten uns weiterhin heimlich treffen. Das Ganze ging 2,5 Jahre so bis ich im August 2004 von ihm schwanger wurde. Da hat er den Absprung geschafft und sich von seiner Beziehung gelöst, wir sind sofort zusammen gezogen und sind seither das wohl glücklichste Pärchen der Welt. Unser Sohn ist 2 Jahre alt und vor 4 Wochen sind wir auch noch Eltern eine süßen Tochter geworden.Im Frühling werden wir heiraten.
Was ich damit sagen will ist, wenn deine Affäre kein Interesse an mehr als an Sex hat, dann lässt er dich das spüren, so wie meine zwei ersten Affären. Meine dritte Affäre hat sich so verhalten wie deine jetzige - und es ist der Mann meines Lebens.

Alles Gute, ich drücke dir die Daumen.

Sina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 11:59
In Antwort auf megan_11967944

Schön, dass du geantwortet hast
Hey Cassy.
Bisher hat mir noch nie jemand hier geantwortet

Also bei uns ist es so: Wir sind Mitte Juli das erste mal ins Gespäräch gekommen und von dem Zeitpunkt an war es so, dass ich ununterbrochen (!!) an ihn denken musste, Nächte lang wach war, immer nach neuen Gelegenheiten gesucht habe, was ich denn mal beruflich von ihm wollen könnte, um erneut mit ihm ins Gespräch zu kommen, ihn zu sehen!

Es hat sich dann innerhalb von 1 1/2 Wochen zu einem Kuss und mehr entwickelt, er sagte aber von anfang an, er kann mir net sagen, wie es weiter geht. Er ist das 2. mal verheiratet und liebt seinen Sohn über alles, ist aber in seiner Ehe unglücklich. Er hat Angst, das Kind zu verlieren, ihn nicht mehr täglich sehen zu können.

Wir treffen uns täglich in der Mittagspause und versuchen es, nach der Arbeit auch hinzubekommen, allerdings geht das bei ihm nicht immer. Wir haben allerdings "geregelte" Arbeitszeiten, trotzdem muss er ja auch nach Hause wegen seines Sohnes.. Und seine Frau ahnt jetzt schon was
Wir haben auch abgemacht, wir wollen immer ehrlich zueinander sein, denn das ist für mich wichtig. Er sagt, er hat mich viel zu gern, um mir weh tun zu wollen. Er hat mir versichert, zwischen den beiden liefe seit ca. 3 Monaten nichts mehr und er sage es mir sofort, wenn sich da was ändern sollte. Allerdings würde das auch bedeuten, dass sich zwischen uns was ändert, denn er kann nicht mit zwei Frauen gleichzeitig, und wenn er mit ihr wieder wollen würde, steckten da auch wieder mehr/neue Gefühle für sie hinter..

Es ist schwer,.. an manchen Tagen kann ich es in vollen Zügen genießen, ich liebe jede Minute, die ich mit ihm verbringen kann,.. an anderen Tagen denke ich, es geht nicht mehr, sehe keine Hoffnung, dass er seine Ehe wirklich aufgeben wird.. Für mich ist aber auch wichtig, dass er versteht, dass ein Kind eine Ehe auch zukünftig nicht wieder glücklich macht und nicht, dass ich der alleinige Grund bin, wieso er sich trennt..

Wie alt seid ihr beide? Wie lange ist er mit seiner Freundin zusammen? Hast du einen Freund?

LG Lilly

Guten Morgen,
also ich find du hast da vollkommen recht,klar ist es falsch was wir da machen,nur aus dem Grund das er ein Kind hat bei seiner Frau zu bleiben und sich einzureden sie noch zu lieben wird ihn niemals glücklich machen.

Klar sollte man gründlich dürber nachdenken,gerade weil ein Kind im Spiel ist,nur dei Liebe zwischen ihn und sein Kind wird sich dadurch ja nicht ändern,er ist sein Vater und der kleine sein Sohn.
Wie lat seid ihr denn?Ich denk mal er ist zurzeit selbst ein wenig verzweifelt,weil er nicht weiß wie er mit dieser Sitation umgehen soll,hatte er shcon mal ne Affäre?

Ich find es gut,dass ihr sehr ehrlich zueinander seit,dass soll man auch immer sein sonst gibt es nur Probleme.Wie benimmt er sich denn in deiner Gegenwart,wie ist euer Vertrauen zu einander?


Also ich bin 20 er 26,er ist etwas über 1 Jahr mit seiner Freundin zusammen,dei wohnen auch schon zusammen,ich wusste vorher schon von Arbeitskollegen,das s die Freundin krankhaft eifersüchtig ist,mir sagte mal ne Arbeitskollegin: ich bin ne super treue Person,aber wenn ich so ne Freundin hätt wüsst ich auch nicht ob ich net fremdgehen würd.Er ist ihr wohl schon 2 mal fremdgegangen,am Anfang unterhileten wir uns nur ganz normal im Pausenraum,er schrieb mir hinterher wie es so lief und meinte auch direkt zu mir,dass er ganz ehrlich ist er belügt niemanden,er nimmt es vielleicht bei seiner jetztigen Freundin mit der Treue nicht ganz so ernst,dass heißt aber nicht das er ein Arsch ist,er wollte schon schluss machen,aber er meinte es ist einfach nicht so einfach,da sie ja auch zusammen wohnen.Jetzt hat er nur mich und das bleibt auch so sagte er.Er ist echt super direkt und ehrlich.

Und genau so ist es bei mir und meinen Freund wir wohnen zusammen,es sind viele Dinge vorgefallen wo er mich so tief verletzt hat,dass man die Wunden nicht mehr heilen kann ja und so kam es zu allen.

Es war uns klar das es zwischen ihn und mir nur ne Sex Beziehung ist,bis ich gemerkt hab ich empfinde mehr für mein Arbeitskollegen,ich denke nur noch an ihn frag mcih was er so macht,vermiss ihn so.

Er war jetzt im Urlaub und ich hielt es kaum aus,wollt ihn immer sehen und dann ist mir klar geworden ich muss ihn es sagen,wollte mich Freitag mit ihm treffen,aber er konnte wegen seiner Freundin nicht,worüber er auch sehr traurig war.Ich konnte es nciht mehr für mich behalten und schrieb ihm,dass er nur noch mein einzigster Gedanke wäre,ich ihn vermiss immer an ihn denken muss,vor allem wo er im Urlaub war.Er schrieb die ganze Zeit nicht zurück und dann gestern Abend schrieb er,seine Freundin hatte sein Handy er musste seine Karte rausholen,er entschuldigte sich tausend mal dafür.

Er fragte mich bist du in mich verliebt? sei bitte ehrlich bitte. Ich antwortete damit,dass ich keine Ahnung habe,ich weiß nur wie ich zurzeit an ihn denken muss,dass ich Angst hab,wenn es so weiter geht die Gefühle immer intensiver werden und dann kam sie die sms von ihm.

Er schrieb wortwörtlich ich zitiere ihn jetzt mal: Also du denkst nur an mich und kriegst mich nicht aus dem Kopf? Du ganz ehrlich das hab ich mit dir auch!Ich ahb jeden Tag im Urlaub an dich gedacht.Bitte sei ehrlich.Klar haben wir ne Fremdgeh Fickbeziehung(ich schrieb ihm das ich weiß das wir eigentlich nur ne sex Beziehung haben.Aber würdest du sagen....Ich lieb dich ich will dich würd mich für dich trennen.Wirklich?

Ich schrieb es wäre ein Grudn vielleicht auch der entscheidene,denn ich ahb gemerkt,dass die Gefühöe für mein Freund nicht ausreichend sind und es sind so viele andere Dinge vorgefallen die man nicht vergessen kann.

Er meinte ich hab auch sehr oft an dich gedacht und dich vermisst.Wie du auch.Wir haben also die selben Gedanken und Gefühle.Er meitn er findet das toll,dass ich so ehrlich bin und das was ich ihm schrieb auh vollkommen auf ihn zutrifft.Er schrieb wir sollten mal unter vier Augen drüber redeb okay?dann entscheiden wir wie es weitergeht.Ganz im Ernst wir würden super zueinander passen.Einfach nur perfekt.

So und jetzt ich werd ihn nachher mal schreiben ob er Morgen nach der Arbeit Zeit hat,muss mir dann was wegwn mein Freund einfallen lassen,kann noch nicht mal sagen ich geh zu ne Freundin,darf ja nie weg.

Ich weiß nicht,wenn er was ich sehr hoff morgen Zeit hat,ob ich überhaupt ein Wort rausbekomm,er bedeutet mir ja schon so viel.

Was meinst du dazu`?


lg cassy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 12:58
In Antwort auf cassy2010

Guten Morgen,
also ich find du hast da vollkommen recht,klar ist es falsch was wir da machen,nur aus dem Grund das er ein Kind hat bei seiner Frau zu bleiben und sich einzureden sie noch zu lieben wird ihn niemals glücklich machen.

Klar sollte man gründlich dürber nachdenken,gerade weil ein Kind im Spiel ist,nur dei Liebe zwischen ihn und sein Kind wird sich dadurch ja nicht ändern,er ist sein Vater und der kleine sein Sohn.
Wie lat seid ihr denn?Ich denk mal er ist zurzeit selbst ein wenig verzweifelt,weil er nicht weiß wie er mit dieser Sitation umgehen soll,hatte er shcon mal ne Affäre?

Ich find es gut,dass ihr sehr ehrlich zueinander seit,dass soll man auch immer sein sonst gibt es nur Probleme.Wie benimmt er sich denn in deiner Gegenwart,wie ist euer Vertrauen zu einander?


Also ich bin 20 er 26,er ist etwas über 1 Jahr mit seiner Freundin zusammen,dei wohnen auch schon zusammen,ich wusste vorher schon von Arbeitskollegen,das s die Freundin krankhaft eifersüchtig ist,mir sagte mal ne Arbeitskollegin: ich bin ne super treue Person,aber wenn ich so ne Freundin hätt wüsst ich auch nicht ob ich net fremdgehen würd.Er ist ihr wohl schon 2 mal fremdgegangen,am Anfang unterhileten wir uns nur ganz normal im Pausenraum,er schrieb mir hinterher wie es so lief und meinte auch direkt zu mir,dass er ganz ehrlich ist er belügt niemanden,er nimmt es vielleicht bei seiner jetztigen Freundin mit der Treue nicht ganz so ernst,dass heißt aber nicht das er ein Arsch ist,er wollte schon schluss machen,aber er meinte es ist einfach nicht so einfach,da sie ja auch zusammen wohnen.Jetzt hat er nur mich und das bleibt auch so sagte er.Er ist echt super direkt und ehrlich.

Und genau so ist es bei mir und meinen Freund wir wohnen zusammen,es sind viele Dinge vorgefallen wo er mich so tief verletzt hat,dass man die Wunden nicht mehr heilen kann ja und so kam es zu allen.

Es war uns klar das es zwischen ihn und mir nur ne Sex Beziehung ist,bis ich gemerkt hab ich empfinde mehr für mein Arbeitskollegen,ich denke nur noch an ihn frag mcih was er so macht,vermiss ihn so.

Er war jetzt im Urlaub und ich hielt es kaum aus,wollt ihn immer sehen und dann ist mir klar geworden ich muss ihn es sagen,wollte mich Freitag mit ihm treffen,aber er konnte wegen seiner Freundin nicht,worüber er auch sehr traurig war.Ich konnte es nciht mehr für mich behalten und schrieb ihm,dass er nur noch mein einzigster Gedanke wäre,ich ihn vermiss immer an ihn denken muss,vor allem wo er im Urlaub war.Er schrieb die ganze Zeit nicht zurück und dann gestern Abend schrieb er,seine Freundin hatte sein Handy er musste seine Karte rausholen,er entschuldigte sich tausend mal dafür.

Er fragte mich bist du in mich verliebt? sei bitte ehrlich bitte. Ich antwortete damit,dass ich keine Ahnung habe,ich weiß nur wie ich zurzeit an ihn denken muss,dass ich Angst hab,wenn es so weiter geht die Gefühle immer intensiver werden und dann kam sie die sms von ihm.

Er schrieb wortwörtlich ich zitiere ihn jetzt mal: Also du denkst nur an mich und kriegst mich nicht aus dem Kopf? Du ganz ehrlich das hab ich mit dir auch!Ich ahb jeden Tag im Urlaub an dich gedacht.Bitte sei ehrlich.Klar haben wir ne Fremdgeh Fickbeziehung(ich schrieb ihm das ich weiß das wir eigentlich nur ne sex Beziehung haben.Aber würdest du sagen....Ich lieb dich ich will dich würd mich für dich trennen.Wirklich?

Ich schrieb es wäre ein Grudn vielleicht auch der entscheidene,denn ich ahb gemerkt,dass die Gefühöe für mein Freund nicht ausreichend sind und es sind so viele andere Dinge vorgefallen die man nicht vergessen kann.

Er meinte ich hab auch sehr oft an dich gedacht und dich vermisst.Wie du auch.Wir haben also die selben Gedanken und Gefühle.Er meitn er findet das toll,dass ich so ehrlich bin und das was ich ihm schrieb auh vollkommen auf ihn zutrifft.Er schrieb wir sollten mal unter vier Augen drüber redeb okay?dann entscheiden wir wie es weitergeht.Ganz im Ernst wir würden super zueinander passen.Einfach nur perfekt.

So und jetzt ich werd ihn nachher mal schreiben ob er Morgen nach der Arbeit Zeit hat,muss mir dann was wegwn mein Freund einfallen lassen,kann noch nicht mal sagen ich geh zu ne Freundin,darf ja nie weg.

Ich weiß nicht,wenn er was ich sehr hoff morgen Zeit hat,ob ich überhaupt ein Wort rausbekomm,er bedeutet mir ja schon so viel.

Was meinst du dazu`?


lg cassy

Huhu
Hey..
Soo.. Bei uns ist es so, dass es weniger bzw. nicht erstrangig eine "Fickbeziehung" ist, sondern dass das es eher dazu kam, weil (ich zitiere ihn) er mir/wir uns ganz nah sein wollten. *Herzchen-in-den-Augen-hat* Wenn wir zusammen sind, fühle ich mich wie ein Engel auf Erden, er ist unheimlich zärtlich zu mir und wenn wir miteinander reden, kann ich in seinen Augen sehen, dass er mich nicht anlügt und ich es darin lesen könnte, würde er es tun. Er hatte noch nie eine Affäre oder ist fremd gegangen. Er sagt, er kenne das überhaupt nicht, was momentan mit ihm passiert, aber er genießt es, mit mir zusammen zu sein, kann seine "Gier" nicht steuern und liebt die Zärtlichkeiten, die ich ihm entgegen bringe.

Ich behaupte mal, ich würde es merken, wenn er doch mehr mit seiner Frau hätte, denn so wie er mich ansieht, hat es ihn scheinbar auch voll erwischt Er ist 32 und ich elf Jähr jünger.. Aber das ist das geringere Problem. Jedenfalls denken wir darüber nicht nach,... ändert ja auch nichts daran, dass wir uns zueinander hingezogen fühlen. Ich habe auch recht schnell gemerkt, dass es mehr ist, was ich für ihn empfinde und habe ihm das gesagt, dass ich für ihn da bin, sollte er sein jetziges "Leben" wirklich aufgeben, dass ich mit ihm kämpfen werde und an seiner Seite stehe. Nun liegt die Entscheidung bei ihm..

Aber ich denke, ich sollte den Kampf demnächst verstärkt beginnen, ihm beweisen, dass ich ihn und keinen anderen will. Und das gleiche gilt für dich!! Wenn du in ihn verliebt bist, würde ich als erstes mal deine Beziehung beenden, denn unabhängig davon, ob es mit deinem Kollegen was wird, ist diese doch scheinbar hin. Und hallo, du bist 20, das hast du doch wohl nicht nötig, dir in dem Alter was verbieten oder dir "Ausgangssperre" erteilen zulassen!!!!! Das wird doch nicht mehr besser. Und du würdest deinem Kollegen damit beweisen, wie ernst es dir mit ihm ist.. Und kämpfe nicht erst, wenn er sich vielleicht schon entschieden hat.

Mir ist insbesondere durch unsere Unterhaltung hier klar geworden, dass auch ich nicht erst damit anfangen sollte, bevor es zu spät ist.. Aber wie macht man das am besten?!? Wie kämpft man um jemanden? Hast du eine Idee?

Treffe dich auf jeden Fall morgen mit ihm - ist doch scheiß egal, was dein Freund denkt Wer ist denn wichtiger?!

LG, Lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 14:46
In Antwort auf megan_11967944

Huhu
Hey..
Soo.. Bei uns ist es so, dass es weniger bzw. nicht erstrangig eine "Fickbeziehung" ist, sondern dass das es eher dazu kam, weil (ich zitiere ihn) er mir/wir uns ganz nah sein wollten. *Herzchen-in-den-Augen-hat* Wenn wir zusammen sind, fühle ich mich wie ein Engel auf Erden, er ist unheimlich zärtlich zu mir und wenn wir miteinander reden, kann ich in seinen Augen sehen, dass er mich nicht anlügt und ich es darin lesen könnte, würde er es tun. Er hatte noch nie eine Affäre oder ist fremd gegangen. Er sagt, er kenne das überhaupt nicht, was momentan mit ihm passiert, aber er genießt es, mit mir zusammen zu sein, kann seine "Gier" nicht steuern und liebt die Zärtlichkeiten, die ich ihm entgegen bringe.

Ich behaupte mal, ich würde es merken, wenn er doch mehr mit seiner Frau hätte, denn so wie er mich ansieht, hat es ihn scheinbar auch voll erwischt Er ist 32 und ich elf Jähr jünger.. Aber das ist das geringere Problem. Jedenfalls denken wir darüber nicht nach,... ändert ja auch nichts daran, dass wir uns zueinander hingezogen fühlen. Ich habe auch recht schnell gemerkt, dass es mehr ist, was ich für ihn empfinde und habe ihm das gesagt, dass ich für ihn da bin, sollte er sein jetziges "Leben" wirklich aufgeben, dass ich mit ihm kämpfen werde und an seiner Seite stehe. Nun liegt die Entscheidung bei ihm..

Aber ich denke, ich sollte den Kampf demnächst verstärkt beginnen, ihm beweisen, dass ich ihn und keinen anderen will. Und das gleiche gilt für dich!! Wenn du in ihn verliebt bist, würde ich als erstes mal deine Beziehung beenden, denn unabhängig davon, ob es mit deinem Kollegen was wird, ist diese doch scheinbar hin. Und hallo, du bist 20, das hast du doch wohl nicht nötig, dir in dem Alter was verbieten oder dir "Ausgangssperre" erteilen zulassen!!!!! Das wird doch nicht mehr besser. Und du würdest deinem Kollegen damit beweisen, wie ernst es dir mit ihm ist.. Und kämpfe nicht erst, wenn er sich vielleicht schon entschieden hat.

Mir ist insbesondere durch unsere Unterhaltung hier klar geworden, dass auch ich nicht erst damit anfangen sollte, bevor es zu spät ist.. Aber wie macht man das am besten?!? Wie kämpft man um jemanden? Hast du eine Idee?

Treffe dich auf jeden Fall morgen mit ihm - ist doch scheiß egal, was dein Freund denkt Wer ist denn wichtiger?!

LG, Lilly

...
Hi Cassy,

schau mal was ich weiter oben gleich unter deinem ersten Beitrag geschrieben habe heute Morgen... hab es irgendwie unglücklich plaziert. wollte dir damit nur sagen, dass es sich bei euch ganz so anhört als könnte tatsächlich mehr daraus werden...

lg
joeli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 16:10
In Antwort auf athena_12836139

Hallo Cassy
Hallo Cassy,

Ich verfolge seit langem seine Beiträge und will dir heute mal von meinen Erfahrungen berichten und hoffe, ich kann dir damit etwas Mut machen.
Ich bin 22 und hatte bisher 3 Affären und leider habe ich mich auch in jede Affäre verliebt. Bei den ersten Beiden waren es jedes Mal "freie" Männer, also nicht verheiratet und in einer festen Beziehung. Ich habe immer gehofft dass sich mehr als eine Sexbeziehung entwickelt, habe das auch mehr als deutlich gemacht, aber beide Male hat es nicht geklappt. Beide Männer haben auf meine näheren Annäherungsversuche nicht reagiert, wollten nur Spaß und es gab auch keine große Vertrautheit, reden, andere Zärtlichkeiten oder ähnliches...
Dann kam die dritte Affäre. Diesmal mit einem Mann, der seit vielen Jahren in einer festen Beziehung war und auch ein Kind mit seiner Freundin hatte. Auch in ihn habe ich mich wahnsinnig verliebt. Aber diesmal war alles anders als bei den andern beiden. Wir konnten über alles reden, waren so vertraut miteinander, er hat mir auch alles über seine schlechtgehende Beziehung erzählt, ich habe von meinen Erfahrungen berichtet, wir konnten einfach über alles reden. Es war auch nicht so, dass wir uns nur für Sex getroffen haben. Manchmal kam er auch einfach nur zu mir und wir lagen ewig zusammen auf der Couch, haben gekuschelt, uns gestreichelt, geredet. Klar hatten wir auch Sex und auch wunderschönen aber es war nicht so wie bei den anderen, einfach nur treffen, Buchse runter und lospoppen... es war einfach vertrauter, wie in einer richtigen Beziehung. Und er hat mir, genau wie deiner momentan, immer so SMS geschrieben dass er mich so lieb hat und dass er so gern mit mir zusammen sein würde, dass er sein Leben mit mir leben möchte usw... ich war so glücklich, aber seine Freundin ahnte von der Affäre und hat ihn damit erpresst dass er sein Kind nicht mehr sehen wird falls er sie verlassen sollte. Also hat er sich nicht getraut und wir mussten uns weiterhin heimlich treffen. Das Ganze ging 2,5 Jahre so bis ich im August 2004 von ihm schwanger wurde. Da hat er den Absprung geschafft und sich von seiner Beziehung gelöst, wir sind sofort zusammen gezogen und sind seither das wohl glücklichste Pärchen der Welt. Unser Sohn ist 2 Jahre alt und vor 4 Wochen sind wir auch noch Eltern eine süßen Tochter geworden.Im Frühling werden wir heiraten.
Was ich damit sagen will ist, wenn deine Affäre kein Interesse an mehr als an Sex hat, dann lässt er dich das spüren, so wie meine zwei ersten Affären. Meine dritte Affäre hat sich so verhalten wie deine jetzige - und es ist der Mann meines Lebens.

Alles Gute, ich drücke dir die Daumen.

Sina

Mutmacher
Hallo Sina, habe mich auch einfach mal angesprochen gefühlt und gelesen..

Du machst Mut! Danke!

Lg, Lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 19:50
In Antwort auf athena_12836139

...
Hi Cassy,

schau mal was ich weiter oben gleich unter deinem ersten Beitrag geschrieben habe heute Morgen... hab es irgendwie unglücklich plaziert. wollte dir damit nur sagen, dass es sich bei euch ganz so anhört als könnte tatsächlich mehr daraus werden...

lg
joeli

....
Wow herzlichen Glückwunsch!!!!
Ich hoffe ich werd auch so ein Glück haben,wir treffen uns Morgen Abend,habe mein Freund gesagt,dass ich Abends für jemand einspringen muss und wir danach Versammlung haben,jetzt wollt der mich fahren,hab ihm gesagt gehe vorher noch zu meinen eltern ich geh dann von da aus zur Arbeit,da war er voll sauer.

Aber egal ich will ihn sehen,er mich auch.Ich werd ganz ehrlich zu ihm sien,dass sind wir zu uns auch immer.FInd ich echt schön,dass sich aus einer Affäre auch so etwas wundervolles entwickeln kann

Und zu dir Lilly:

Du hast recht ich muss mich trennen,es ist eh nicht mehr das wahre,nur ich kann so was echt net gut,er leibt mich noch so,aber ich ihn nciht mehr so wie es sein sollte.

Ich schau mal wie es sich Morgen mit mein Arbeitskollegen entwickelt,aber trennen muss ich mich so oder so,wird halt schwer wohnen auch schon zusammen.Aber ich kann nciht auf hören an mein Kollegen zu denken,der Mann haut mich um.Träume sogar von ihm

lg cassy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 22:28
In Antwort auf cassy2010

....
Wow herzlichen Glückwunsch!!!!
Ich hoffe ich werd auch so ein Glück haben,wir treffen uns Morgen Abend,habe mein Freund gesagt,dass ich Abends für jemand einspringen muss und wir danach Versammlung haben,jetzt wollt der mich fahren,hab ihm gesagt gehe vorher noch zu meinen eltern ich geh dann von da aus zur Arbeit,da war er voll sauer.

Aber egal ich will ihn sehen,er mich auch.Ich werd ganz ehrlich zu ihm sien,dass sind wir zu uns auch immer.FInd ich echt schön,dass sich aus einer Affäre auch so etwas wundervolles entwickeln kann

Und zu dir Lilly:

Du hast recht ich muss mich trennen,es ist eh nicht mehr das wahre,nur ich kann so was echt net gut,er leibt mich noch so,aber ich ihn nciht mehr so wie es sein sollte.

Ich schau mal wie es sich Morgen mit mein Arbeitskollegen entwickelt,aber trennen muss ich mich so oder so,wird halt schwer wohnen auch schon zusammen.Aber ich kann nciht auf hören an mein Kollegen zu denken,der Mann haut mich um.Träume sogar von ihm

lg cassy

Hab mich auch erst getrennt..
Ich habe mich auch vor vier Wochen von meinem Freund getrennt.. Es lief schon vorher nicht mehr, aber als das mit meinem Kollegen anfing, wusste ich, dass ich nicht einen Kuss mehr von meinem Ex zulassen kann.

Ich habe mir solche Sorgen gemacht, wie er wohl reagieren würde usw., habe natürlich das typiche "Passt-nicht-Argument" vorgeschoben und er hat einfach nur gesagt, er versteht das.. Es war viel einfach, als ich erwartet habe..

Du musst an dich denken!! Es ist dein Leben!!

Viel Spaß morgen! Ich bin schon gespannt

Gute Nacht und träum was Schönes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 5:48
In Antwort auf megan_11967944

Hab mich auch erst getrennt..
Ich habe mich auch vor vier Wochen von meinem Freund getrennt.. Es lief schon vorher nicht mehr, aber als das mit meinem Kollegen anfing, wusste ich, dass ich nicht einen Kuss mehr von meinem Ex zulassen kann.

Ich habe mir solche Sorgen gemacht, wie er wohl reagieren würde usw., habe natürlich das typiche "Passt-nicht-Argument" vorgeschoben und er hat einfach nur gesagt, er versteht das.. Es war viel einfach, als ich erwartet habe..

Du musst an dich denken!! Es ist dein Leben!!

Viel Spaß morgen! Ich bin schon gespannt

Gute Nacht und träum was Schönes

Darf ich fragen...
...wie lang ihr zusammen wart?

Ich wollte schon mal schluss machen,aber als er anfing zu weinen tat es mir so weh und ich sagte komm gib dir ein Ruck irgendwie liebst du ihn ja noch.

Ichhatte öfters schon meine Sachen gepackt ich weiß nicht wie ich es machen soll.Heut Morgen haben wir uns wieder gestritten,er hat genau wie ich Frühschicht,er meinte ich solle ein anderes Oberteil anziehen,dass hätt ihn zu viel Ausschnitt,ich habe eh ne Jacke drüber,ich zieh mich gern sexy an,aber es ist nicht übertrieben und dann beschwerte er sich,weil ich mich geschminkt habe,ich schminke mich eh selten,hatte aber heut richtig Lust drauf und er ist nur am meckern ich soll das tun udn so weiter.

Sonst war ich immer so dumm und hab das getan,damit wir uns nicht streiten,denn es kostet mich einfach zu viel Kraft,aber diesmal werd ich nicht nachgeben werd ihn auch net schreiben,es tut mir leid,was denn auch will er mir meine ganze Freiheit rauben,ich entscheid was ich anzieh.

Wird Heut Mittag eh wieder Theater geben,denn ein wenig schick möcht ich mich ja für mein Date machen,er kann nur erst nach Feierabend und das ist um 20.00Uhr.

Wie gesagt vorher geh ich zu meinen Eltern,dass passt ihm auch wieder nicht,wir hätten dann zu wenig Ziet sonst machen wir auch net viel nach der Arbeit,er lässt mir keine Luft.

Ich hoffe er verfolgt mich net Heut Abend,ich möcht einfach nur bei dem Mann sein den ich vermiss,der mcih glücklich macht und das ist nunmal mein Arveitskollege.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 18:58
In Antwort auf cassy2010

Darf ich fragen...
...wie lang ihr zusammen wart?

Ich wollte schon mal schluss machen,aber als er anfing zu weinen tat es mir so weh und ich sagte komm gib dir ein Ruck irgendwie liebst du ihn ja noch.

Ichhatte öfters schon meine Sachen gepackt ich weiß nicht wie ich es machen soll.Heut Morgen haben wir uns wieder gestritten,er hat genau wie ich Frühschicht,er meinte ich solle ein anderes Oberteil anziehen,dass hätt ihn zu viel Ausschnitt,ich habe eh ne Jacke drüber,ich zieh mich gern sexy an,aber es ist nicht übertrieben und dann beschwerte er sich,weil ich mich geschminkt habe,ich schminke mich eh selten,hatte aber heut richtig Lust drauf und er ist nur am meckern ich soll das tun udn so weiter.

Sonst war ich immer so dumm und hab das getan,damit wir uns nicht streiten,denn es kostet mich einfach zu viel Kraft,aber diesmal werd ich nicht nachgeben werd ihn auch net schreiben,es tut mir leid,was denn auch will er mir meine ganze Freiheit rauben,ich entscheid was ich anzieh.

Wird Heut Mittag eh wieder Theater geben,denn ein wenig schick möcht ich mich ja für mein Date machen,er kann nur erst nach Feierabend und das ist um 20.00Uhr.

Wie gesagt vorher geh ich zu meinen Eltern,dass passt ihm auch wieder nicht,wir hätten dann zu wenig Ziet sonst machen wir auch net viel nach der Arbeit,er lässt mir keine Luft.

Ich hoffe er verfolgt mich net Heut Abend,ich möcht einfach nur bei dem Mann sein den ich vermiss,der mcih glücklich macht und das ist nunmal mein Arveitskollege.

Klar darfst du
Wir waren 1 Jahr und 3 Monate zusammen. Und ihr?

Sorry, für die späte Antwort, war gestern den ganzen Tag unterwegs und heute nach der Arbeit hatte ich Besuch

Wie war euer treffen gestern??

Ich finde auch, du solltest dir nicht verbieten lassen, was du anziehst - hallo, es ist Dein Leben!!! Und wie unmöglich, sich zu beschweren, wenn du zu deinen Eltern fährst. Tztz.

Kann aber sehr gut verstehen, dass du momentan das Bedürfnis hast, dich zu schminken, hübsch zu machen. Geht mir auch so. Ich bin zwar seit meinem 11. Lebensjahr täglich/immer geschminkt, gebe mir allerdings momentan besonders viel Mühe

Heute hat "er" zu mir gesagt, er würde am liebsten bei mir bleiben und wünschte, mich früher kennengelernt zu haben.. *schwärm*

LG, Lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2007 um 9:42
In Antwort auf megan_11967944

Klar darfst du
Wir waren 1 Jahr und 3 Monate zusammen. Und ihr?

Sorry, für die späte Antwort, war gestern den ganzen Tag unterwegs und heute nach der Arbeit hatte ich Besuch

Wie war euer treffen gestern??

Ich finde auch, du solltest dir nicht verbieten lassen, was du anziehst - hallo, es ist Dein Leben!!! Und wie unmöglich, sich zu beschweren, wenn du zu deinen Eltern fährst. Tztz.

Kann aber sehr gut verstehen, dass du momentan das Bedürfnis hast, dich zu schminken, hübsch zu machen. Geht mir auch so. Ich bin zwar seit meinem 11. Lebensjahr täglich/immer geschminkt, gebe mir allerdings momentan besonders viel Mühe

Heute hat "er" zu mir gesagt, er würde am liebsten bei mir bleiben und wünschte, mich früher kennengelernt zu haben.. *schwärm*

LG, Lilly

Hey...
wir etwas über 2 Jahre.

Das Treffen war echt total schön,wir saßen im Auto,denn er hatte nicht so viel Zeit er hatte ja auch erst so spät Feierabend

Auf jeden Fall sprach er mich dirket darauf an,wie ich für ihn empfind,man ich versuchte ihn es so zu erklären,dass ich einfach andauernd an ihn denken musste,er mir überhaupt nicht mehr aus dem Kopf geht,er meinte darauf so geht es mir auch.

Er fragte ob er der Grund wäre,dass ich mit mein Freund schluss mache ich meinte wie ich ihn das schon mal schrieb,er wäre vielleicht der entscheidene,aber es gibt ja noch andere Gründe.

Wir hatten nichtz so viel Zeit,man als er die ganze Zeit mein Arm zärtlich streichelte wow,mein Herz einfach genial,wir küssten uns es war so schön.

Er meinte wir müssen einfach schauen,wie es weitergeht,er fragte ob ich mir Hoffnungen mache?Ich meinte lieber nicht,denn die können so schnell zerplatzen.Er meinte er kann auch nicht mehr mit seiner Freudnin zusammen sein,er sagte mir ich bin ihm so vertraut,als ob wir uns schon ewig kennen.Mir geht es da doch genauso,wir haben gesagt wir machen erst mal so weiter und schauen was passiert,wir hatten dann unglaublichen Sex im Auto,es war zwar ein Quickie:-,aber wow der hatte es in sich.

Wenn ich bei ihm bin,bin ich so glücklich,er fragte ob ich am Samstag Abend Zeit hätte,er geht bei einen Arbeitskollegen auf Polterabend,cih meitne ich will ihn sehen ich bekommm das hin,wir haben dann mal einen ganzen Abend nur für uns.

Und ausgerechnet sprach mich gestern ne Kollegin an ob ich da auch hin geh,denn si ewill nicht allein und wenn sie es schafft würde sie mich anrufen,was auch eigentlich gut ist,dann weiß mein Freund das die mich abholt,nur ich will ja dann mit meinem süßen zurück fahren,ich denk nicht das die dann böse ist,ich sag einfach mir geht es nicht so gut.

Man darauf freu ich mich schon so,eigentlich wollt er Heut Morgen an seinen freien Tag probieren zu mir zu kommen,aber das schafft er wohl nicht muss ja nachher schon los.

Ich schrieb ihm am Montag Abend noch,dass ich mir echt versuche keine Hoffnungen zu machen,ich weiß wie schwer es ist sich zu trennen.Das ich nur noch an ihn denken muss das ist nun mal so,aber ich werd versuchen ein wenig die Gefühle zu unterdrücken,denn es ist klar,dass wenn wir uns öfters sehen meine Gefühle nur noch stärker werden.

Er schrieb darauf,Schatzi ich muss auch immer nur an dich denken und tu mir bitte ein Gefallen unterdrücke deine Gefühle nicht,Ich möcht ehrlich sein du bist echt schon so viel mehr für mich,vielleicht kommen wir ja zusammen.

Wenn ich Single wäre würd ich sofort ja sagen.Lass uns weiterschauen wie es sich entwickelt.Man der Mann ist so wow ich hätte ihn so gern heut gesehen.

Jetzt muss ich bis Samstag Abend warten,außer auf der Arbeit da seh ich ihn leider nur kurz.
Wie er wie wir uns anschauen,beide werden rot könne n nicht aufhören zu lächeln.

Ist das schon verliebt sein?

Was soll ich denn jetzt machen? Ich hätte ihn heut alles erklärt,er sagt der sex mit mir ist genial,ich wäre so ne tolle Frau,er versteht nicht warum wir so dumm sind,wir würden perfekt zusammen passen,wir sind uns so ähnlich,ich wollt nach meiner Beziehung erst mal Single bleiben,aber jetzt.

Man ich glaub ich bin verliebt,aber was ist mit ihm?Wenn er Schatz zu mir sagt da rast mein Herz,es ist so schön bei ihn zu sein.

Wie läuft es denn mit dir und dein schatz?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2007 um 11:42
In Antwort auf cassy2010

Hey...
wir etwas über 2 Jahre.

Das Treffen war echt total schön,wir saßen im Auto,denn er hatte nicht so viel Zeit er hatte ja auch erst so spät Feierabend

Auf jeden Fall sprach er mich dirket darauf an,wie ich für ihn empfind,man ich versuchte ihn es so zu erklären,dass ich einfach andauernd an ihn denken musste,er mir überhaupt nicht mehr aus dem Kopf geht,er meinte darauf so geht es mir auch.

Er fragte ob er der Grund wäre,dass ich mit mein Freund schluss mache ich meinte wie ich ihn das schon mal schrieb,er wäre vielleicht der entscheidene,aber es gibt ja noch andere Gründe.

Wir hatten nichtz so viel Zeit,man als er die ganze Zeit mein Arm zärtlich streichelte wow,mein Herz einfach genial,wir küssten uns es war so schön.

Er meinte wir müssen einfach schauen,wie es weitergeht,er fragte ob ich mir Hoffnungen mache?Ich meinte lieber nicht,denn die können so schnell zerplatzen.Er meinte er kann auch nicht mehr mit seiner Freudnin zusammen sein,er sagte mir ich bin ihm so vertraut,als ob wir uns schon ewig kennen.Mir geht es da doch genauso,wir haben gesagt wir machen erst mal so weiter und schauen was passiert,wir hatten dann unglaublichen Sex im Auto,es war zwar ein Quickie:-,aber wow der hatte es in sich.

Wenn ich bei ihm bin,bin ich so glücklich,er fragte ob ich am Samstag Abend Zeit hätte,er geht bei einen Arbeitskollegen auf Polterabend,cih meitne ich will ihn sehen ich bekommm das hin,wir haben dann mal einen ganzen Abend nur für uns.

Und ausgerechnet sprach mich gestern ne Kollegin an ob ich da auch hin geh,denn si ewill nicht allein und wenn sie es schafft würde sie mich anrufen,was auch eigentlich gut ist,dann weiß mein Freund das die mich abholt,nur ich will ja dann mit meinem süßen zurück fahren,ich denk nicht das die dann böse ist,ich sag einfach mir geht es nicht so gut.

Man darauf freu ich mich schon so,eigentlich wollt er Heut Morgen an seinen freien Tag probieren zu mir zu kommen,aber das schafft er wohl nicht muss ja nachher schon los.

Ich schrieb ihm am Montag Abend noch,dass ich mir echt versuche keine Hoffnungen zu machen,ich weiß wie schwer es ist sich zu trennen.Das ich nur noch an ihn denken muss das ist nun mal so,aber ich werd versuchen ein wenig die Gefühle zu unterdrücken,denn es ist klar,dass wenn wir uns öfters sehen meine Gefühle nur noch stärker werden.

Er schrieb darauf,Schatzi ich muss auch immer nur an dich denken und tu mir bitte ein Gefallen unterdrücke deine Gefühle nicht,Ich möcht ehrlich sein du bist echt schon so viel mehr für mich,vielleicht kommen wir ja zusammen.

Wenn ich Single wäre würd ich sofort ja sagen.Lass uns weiterschauen wie es sich entwickelt.Man der Mann ist so wow ich hätte ihn so gern heut gesehen.

Jetzt muss ich bis Samstag Abend warten,außer auf der Arbeit da seh ich ihn leider nur kurz.
Wie er wie wir uns anschauen,beide werden rot könne n nicht aufhören zu lächeln.

Ist das schon verliebt sein?

Was soll ich denn jetzt machen? Ich hätte ihn heut alles erklärt,er sagt der sex mit mir ist genial,ich wäre so ne tolle Frau,er versteht nicht warum wir so dumm sind,wir würden perfekt zusammen passen,wir sind uns so ähnlich,ich wollt nach meiner Beziehung erst mal Single bleiben,aber jetzt.

Man ich glaub ich bin verliebt,aber was ist mit ihm?Wenn er Schatz zu mir sagt da rast mein Herz,es ist so schön bei ihn zu sein.

Wie läuft es denn mit dir und dein schatz?

Also
ich habe meinen jetzigen Freund vor 2 Jahren auf der Arbeit kennengelernt. Er war überhaupt nicht mein Typ aber ich fand ihn total fazinierend. Immer wenn er in meiner nähe stand konnte ich nix mehr sagen.

Nach einem halben Jahr haben wir auf ner Party das erste mal geknutscht. Hatten dann eine Affäre und noch ein halbes Jahr ist uns klar geworden, das da mehr ist. Waren dann fest zusammen. Sind im April zusammen gezogen. Mit hätte nichts besseres passieren können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2007 um 14:41
In Antwort auf ziv_12460188

Also
ich habe meinen jetzigen Freund vor 2 Jahren auf der Arbeit kennengelernt. Er war überhaupt nicht mein Typ aber ich fand ihn total fazinierend. Immer wenn er in meiner nähe stand konnte ich nix mehr sagen.

Nach einem halben Jahr haben wir auf ner Party das erste mal geknutscht. Hatten dann eine Affäre und noch ein halbes Jahr ist uns klar geworden, das da mehr ist. Waren dann fest zusammen. Sind im April zusammen gezogen. Mit hätte nichts besseres passieren können.

Klingt gut
Erst mal zu lottelei:
Das klingt doch gut- meine Arbeitskollege ist eigentlich (..) auch gar nicht mein Typ, d.h. würde normalerweise nicht in mein Beute-Schema fallen Aber trotzdem hab ich mich in ihn verliebt, sieht ja auch ganz schnuckelig aus..

Hey Cassy,
ob du in deinen Kollegen verliebt bist, kannst nur du dir beantworten. Was sagt dir dein inneres Bauchgefühl, wenn du mal versuchst, den verstand außenvor zu lassen?

Auf jeden Fall wäre es doch wohl einen Versuch wert mit euch beiden, wenn ihr euch menschlich sowie auch sexuell so sehr zueinander hingezogen fühlt!!

Ähnlich ist es bei mir, leider kann ich nur von meinem Schatzi nicht erwarten, sofort alles hinzuschmeißen, da bei ihm noch etwas mehr als (bitte nicht falsch verstehen) "nur" eine Freundin/Mietwohnung dran hängt..

Eine Garantie bekommt man nie, egal ob man als single in eine Beziehung geht oder eine andere dafür aufgibt, allerdings spricht es meiner Meinung nach noch mehr für wirkliche Zuneigung, wenn man sich nicht wie gewöhnlich auf einer Feier, ohne Alkohol und einen eventuellen Einfluss durch Dunkelheit/nächtlicher Stimmung näher kommt..

Bald werde ich ihn ca. 9 Tage nicht sehen wg. Urlaub - davor graut es mir,.. habe Angst, dass der "Abstand" was kaputt macht (er fährt weg, wir können uns nicht sehen, evtl. nicht mal hören) und ich ihn verliere

Siehst du ihn denn tagsüber auf Arbeit gar nicht?

LG, Lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2007 um 5:53
In Antwort auf megan_11967944

Klingt gut
Erst mal zu lottelei:
Das klingt doch gut- meine Arbeitskollege ist eigentlich (..) auch gar nicht mein Typ, d.h. würde normalerweise nicht in mein Beute-Schema fallen Aber trotzdem hab ich mich in ihn verliebt, sieht ja auch ganz schnuckelig aus..

Hey Cassy,
ob du in deinen Kollegen verliebt bist, kannst nur du dir beantworten. Was sagt dir dein inneres Bauchgefühl, wenn du mal versuchst, den verstand außenvor zu lassen?

Auf jeden Fall wäre es doch wohl einen Versuch wert mit euch beiden, wenn ihr euch menschlich sowie auch sexuell so sehr zueinander hingezogen fühlt!!

Ähnlich ist es bei mir, leider kann ich nur von meinem Schatzi nicht erwarten, sofort alles hinzuschmeißen, da bei ihm noch etwas mehr als (bitte nicht falsch verstehen) "nur" eine Freundin/Mietwohnung dran hängt..

Eine Garantie bekommt man nie, egal ob man als single in eine Beziehung geht oder eine andere dafür aufgibt, allerdings spricht es meiner Meinung nach noch mehr für wirkliche Zuneigung, wenn man sich nicht wie gewöhnlich auf einer Feier, ohne Alkohol und einen eventuellen Einfluss durch Dunkelheit/nächtlicher Stimmung näher kommt..

Bald werde ich ihn ca. 9 Tage nicht sehen wg. Urlaub - davor graut es mir,.. habe Angst, dass der "Abstand" was kaputt macht (er fährt weg, wir können uns nicht sehen, evtl. nicht mal hören) und ich ihn verliere

Siehst du ihn denn tagsüber auf Arbeit gar nicht?

LG, Lilly

Also..
..sehen tu ich ihn schon für 10sek.,denn wir haben unterschiedliche Schichten ich hab bis 14.30 er bis 20 Uhr und dann kommt er erst um 11.30 und dann sehen wir uns nicht so oft,wir haben zuwar probiert uns nach der Arbeit zu sehen,aber dadurch das wir ein Parnter haben,geht das immer schlecht.

Meistens,wenn ich Feierabend hab,geh ich zu ihn,aber dann stehen schon wieder alle Kollegen darum.Keine Ahnung heut muss ich auf alle Fälle zu seiner Abteilung muss da noch was erledigen,nur die denken sich sicherlich auch schon ihr Teil.

Zu dem ob ich verliebt bin,ja und wie,ich hielt es nicht aus,ich schrieb ihm,dass wenn es mit dem Treffen Samstag Abend wirklich klappt wir doch noch mal reden müssten,wir das was wir besprochen haben,aber erst mal so weiter laufen lassen.WIr haben gesagt wir lassen die sexuelle Sache jetzt so weiter laufen und schauen wie es sich entwickelt.Er meinte ich soll es ihm doch jetzt schon bitte sagen und am Samstag unterhalten wir uns ganz normal noch mal drüber,ich schrieb ihm das ich denk in ihn verliebt zu sein,er meinte nur,keine Ahnung irgendwann kam ne sms an,wo die Texteile fehlten Abends erhielt ich dann eien er könne heut nicht texten,hab auf der Arbeit nie Netz.Er würde sich schon sehr auf Morgen also Heut freuen mich auf der Arbeit zu sehen und das es ihn mit den Gefühlen genau so geht.

ALso ich versteh darunter,er will oder wollt erst mal wie egsagt schauen wie sich das mit uns entwickelt,aber er auch in mich verliebt ist????

Keine Ahnung.

Zu dir lilly:

Das mit dem Urlaub kenn ich,es ist schon hart,aber ich denk nicht das sich gefühlmäßig bei euch etwas ändern wird,es kann doch sehr postiv ausgehen,dass ihr beide merkt,was euch verbindet,dass ihr euch so sehr vermisst und vielleicht wird ihm ja dann deutlcih,dass er nicht mehr ohne dich kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2007 um 22:59
In Antwort auf cassy2010

Also..
..sehen tu ich ihn schon für 10sek.,denn wir haben unterschiedliche Schichten ich hab bis 14.30 er bis 20 Uhr und dann kommt er erst um 11.30 und dann sehen wir uns nicht so oft,wir haben zuwar probiert uns nach der Arbeit zu sehen,aber dadurch das wir ein Parnter haben,geht das immer schlecht.

Meistens,wenn ich Feierabend hab,geh ich zu ihn,aber dann stehen schon wieder alle Kollegen darum.Keine Ahnung heut muss ich auf alle Fälle zu seiner Abteilung muss da noch was erledigen,nur die denken sich sicherlich auch schon ihr Teil.

Zu dem ob ich verliebt bin,ja und wie,ich hielt es nicht aus,ich schrieb ihm,dass wenn es mit dem Treffen Samstag Abend wirklich klappt wir doch noch mal reden müssten,wir das was wir besprochen haben,aber erst mal so weiter laufen lassen.WIr haben gesagt wir lassen die sexuelle Sache jetzt so weiter laufen und schauen wie es sich entwickelt.Er meinte ich soll es ihm doch jetzt schon bitte sagen und am Samstag unterhalten wir uns ganz normal noch mal drüber,ich schrieb ihm das ich denk in ihn verliebt zu sein,er meinte nur,keine Ahnung irgendwann kam ne sms an,wo die Texteile fehlten Abends erhielt ich dann eien er könne heut nicht texten,hab auf der Arbeit nie Netz.Er würde sich schon sehr auf Morgen also Heut freuen mich auf der Arbeit zu sehen und das es ihn mit den Gefühlen genau so geht.

ALso ich versteh darunter,er will oder wollt erst mal wie egsagt schauen wie sich das mit uns entwickelt,aber er auch in mich verliebt ist????

Keine Ahnung.

Zu dir lilly:

Das mit dem Urlaub kenn ich,es ist schon hart,aber ich denk nicht das sich gefühlmäßig bei euch etwas ändern wird,es kann doch sehr postiv ausgehen,dass ihr beide merkt,was euch verbindet,dass ihr euch so sehr vermisst und vielleicht wird ihm ja dann deutlcih,dass er nicht mehr ohne dich kann.

Huhu
Ja, dass haben wir auch schon so gesagt, mit dem Urlaub: Wenn wir den nicht überstehen,dann soll's eben nicht sein.. Es wird schon werden.. Gestern hat er wieder gesagt, dass er sowas noch nie hatte, dass ihm allein schon von dem Anblick einer Frau so anders wurde, dass jeglicher Verstand aussetzte und nur noch das Herz entschied..

Aber ich werde ihn soooo vermissen!!!

Hab zum Glück deutlich häufiger die Möglichkeit ihn zu sehen, da wir grob betrachtet in einer Abteilung (eher Bereich) arbeiten und sein Büro nicht weit von meinem entfernt ist. Können uns also jederzeit besuchen, schaffen dadurch nur net allzu viel

Eigentlich haben wir auch schon längst mit Gerüchten gerechnet, da wir auffällig viel zusammen sind und naja, wenn man nun mal so intim miteinander ist, ist es ja einfach auch persönlicher
Morgen können wir uns wieder alleine treffen, heute fiel außer paar Knutscher zwischendurch nicht viel ab..

Ich denke schon, dass er es bei dir genauso sieht, wenn er es schreibt. Weiß ja nicht, ob er ein "Heuchler" ist, aber nun ja, klingt doch sehr positiv..

Ich habe beschlossen, den Kampf jetzt offensiv zu beginnen, denn ein Gedicht, was ich selber geschrieben habe *rotwerd* hat mir klar gemacht, dass ich es ihm beweisen muss.. Eine Strophe darin war nämlich: "Ein Tag, an dem du nicht spürst, wie sehr ich Dich mag, könnte ein verschenkter sein!" Und so ist es.

Tu was dafür, und du musst dich später nicht fragen, was gewesen wäre, wenn du dies und das versucht hättest..

VIEL GLÜCK!!!!!!!!!!!

Ich freu mich auf deine nächste Nachricht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2007 um 17:00

FINGER WEG von Kollegen
Hallo Cassy!

Lies dir mal meinen Thread durch "ES hat mir alles genommen"......

Tu es dir nicht an! Es kann so furchtbar schmerzlich sein.

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2007 um 17:08
In Antwort auf megan_11967944

Gut zu wissen, dass nicht nur mir sowas passiert
Hallo zusammen,..
irgendwie scheint ja in jeder Firma was los zu sein.. Habe mir immer gar nicht vorstellen können, wie man was mit seinen A-kollegen haben kann und schwubs fängt der "Neue" an und ich bin verliebt

Er ist natürlich (unglücklich) verheiratet und hat ein kleines Kind.. Wäre ja auch zu einfach..

Und nun hoffe ich.. Einerseits genieße ich jede Minute, in der wir uns treffen, vermisse ihn aber auch die etlichen Stunden, die er nicht bei mir sein kann..

Kind und verheiratet...Er 26, du 20!!??
SUUUUPER!!! Das auch noch!
Und du glaubst, dass er seine Frau und sein Kind, auch wenn er noch so unglücklich mit ihr ist, einfach so von heute auf morgen sitzen lässt und von einem Tag auf den anderen mit dir eine richtige Beziehung anfängt?
So eine Beziehung zu verdauen braucht Zeit. Ansonsten wär es von Ihm nur eine Flucht. Und falls er oder bis der wirklich mal richtig "frei" ist, hast du schon viel zu viel Zeit und Gefühle investiert.
Zeit und Gefühlverschwendung. Lass ihn erst mal sein Leben auf die Reihe bekommen. Denn so schnell kannst du dich gar nicht umschauen ist deins auch noch versaut!

Sorry, dass ich da so direkt bin.

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2007 um 17:15

ER hat ein Kind und ist verheiratet? Du 20 ,Er 26??!!
Hab ich das weiter unten richtig gelesen?
SUUUUPER!!! Das auch noch!
Und du glaubst, dass er seine Frau und sein Kind, auch wenn er noch so unglücklich mit ihr ist, einfach so von heute auf morgen sitzen lässt und von einem Tag auf den anderen mit dir eine richtige Beziehung anfängt?
Das ist ein langer Leidensweg für alle Beteiligten.
So eine Beziehung zu verdauen braucht Zeit. Ansonsten wär es von Ihm nur eine Flucht. Und falls er oder bis der wirklich mal richtig "frei" ist, hast du schon viel zu viel Zeit und Gefühle investiert.
Zeit und Gefühlverschwendung. Lass ihn erst mal sein Leben auf die Reihe bekommen. Dieses Spiel dass er grad mit seiner Frau betreibt macht er vielleicht mit dir dann auch irgendwann.

Sorry, dass ich da so direkt bin.

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2007 um 19:12
In Antwort auf shadi_11933149

ER hat ein Kind und ist verheiratet? Du 20 ,Er 26??!!
Hab ich das weiter unten richtig gelesen?
SUUUUPER!!! Das auch noch!
Und du glaubst, dass er seine Frau und sein Kind, auch wenn er noch so unglücklich mit ihr ist, einfach so von heute auf morgen sitzen lässt und von einem Tag auf den anderen mit dir eine richtige Beziehung anfängt?
Das ist ein langer Leidensweg für alle Beteiligten.
So eine Beziehung zu verdauen braucht Zeit. Ansonsten wär es von Ihm nur eine Flucht. Und falls er oder bis der wirklich mal richtig "frei" ist, hast du schon viel zu viel Zeit und Gefühle investiert.
Zeit und Gefühlverschwendung. Lass ihn erst mal sein Leben auf die Reihe bekommen. Dieses Spiel dass er grad mit seiner Frau betreibt macht er vielleicht mit dir dann auch irgendwann.

Sorry, dass ich da so direkt bin.

Lieben Gruß

Nicht ganz..
Hallo Ronja,

Cassy ist 20, er 26, die beiden sind kinderlos und nicht verheiratet.. das Kind und die Frau gehören zu meiner Geschichte! Leider (auf die Frau bezogen, der Kleine ist göttlich!)

Grundsätzlich hast du sicherlich Recht, so reagieren auch die meisten Außenstehenden auf unsere Situation.. Da sie das Zwischenmenschliche nicht kennen, ist es wohl auch "normal".. Es ist nicht einfach irgend ein Mann, den ich mal eben so kennengelernt habe und nett finde, sondern zwischen uns herrscht eine Anziehungskraft auf allen Ebenen, wie wir sie vorher beide noch nie (!!) erlebt haben.. Das kann man nicht einfach nicht beschreiben und schon gar nicht abschalten.

Natürlich ist es nicht einfach - ganz im Gegenteil! An den Gefühlen zu einander bestehen auch gar keine Zweifel, sondern daran, ob man das alles schaffen kann.. Und das muss er entscheiden, da für ihn mehr daran hängt. Mehr als ihm zu versichern, dass ich an seiner Seite stehen werde, egal was kommt, kann ich nicht tun. Aber ich werde um ihn kämpfen, denn ich bin mir sicher, dass man das, was zwischen uns ist, nicht mit jedem erleben wird..

Und meines Erachtens stellt sich eine wirkliche Liebe doch erst unter Beweis, wenn sie stark genug ist und ausreichend Kraft gibt, um auch die schweren Situationen gemeinsam durchzustehen..

LG, Lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2007 um 19:15
In Antwort auf shadi_11933149

FINGER WEG von Kollegen
Hallo Cassy!

Lies dir mal meinen Thread durch "ES hat mir alles genommen"......

Tu es dir nicht an! Es kann so furchtbar schmerzlich sein.

Lieben Gruß

Aber..
Dann lest euch auch mal durch, was Joeli geschrieben hat - Manchmal kann es aber auch sehr positiv ausgehen..

Letztendlich hängt es doch von der einzelnen Situation ab..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2007 um 21:11
In Antwort auf megan_11967944

Nicht ganz..
Hallo Ronja,

Cassy ist 20, er 26, die beiden sind kinderlos und nicht verheiratet.. das Kind und die Frau gehören zu meiner Geschichte! Leider (auf die Frau bezogen, der Kleine ist göttlich!)

Grundsätzlich hast du sicherlich Recht, so reagieren auch die meisten Außenstehenden auf unsere Situation.. Da sie das Zwischenmenschliche nicht kennen, ist es wohl auch "normal".. Es ist nicht einfach irgend ein Mann, den ich mal eben so kennengelernt habe und nett finde, sondern zwischen uns herrscht eine Anziehungskraft auf allen Ebenen, wie wir sie vorher beide noch nie (!!) erlebt haben.. Das kann man nicht einfach nicht beschreiben und schon gar nicht abschalten.

Natürlich ist es nicht einfach - ganz im Gegenteil! An den Gefühlen zu einander bestehen auch gar keine Zweifel, sondern daran, ob man das alles schaffen kann.. Und das muss er entscheiden, da für ihn mehr daran hängt. Mehr als ihm zu versichern, dass ich an seiner Seite stehen werde, egal was kommt, kann ich nicht tun. Aber ich werde um ihn kämpfen, denn ich bin mir sicher, dass man das, was zwischen uns ist, nicht mit jedem erleben wird..

Und meines Erachtens stellt sich eine wirkliche Liebe doch erst unter Beweis, wenn sie stark genug ist und ausreichend Kraft gibt, um auch die schweren Situationen gemeinsam durchzustehen..

LG, Lilly

Lieben soll nicht leiden heißen
Zitat:
Und meines Erachtens stellt sich eine wirkliche Liebe doch erst unter Beweis, wenn sie stark genug ist und ausreichend Kraft gibt, um auch die schweren Situationen gemeinsam durchzustehen..


Hallo Lilly!

Wenn du die Kraft dazu hast, und du meinst ER ist es, dann kämpfe...aber mit erhobenem Haupt.

Kämpf um die Beziehung, aber nicht um Liebe.

Entweder es ist, oder es ist nicht. Was zusammenghört, das kommt auch zusammen.

Herzlichst,
Ronja

LIEBEN SOLL NICHT LEIDEN HEISSEN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2007 um 21:57
In Antwort auf shadi_11933149

Lieben soll nicht leiden heißen
Zitat:
Und meines Erachtens stellt sich eine wirkliche Liebe doch erst unter Beweis, wenn sie stark genug ist und ausreichend Kraft gibt, um auch die schweren Situationen gemeinsam durchzustehen..


Hallo Lilly!

Wenn du die Kraft dazu hast, und du meinst ER ist es, dann kämpfe...aber mit erhobenem Haupt.

Kämpf um die Beziehung, aber nicht um Liebe.

Entweder es ist, oder es ist nicht. Was zusammenghört, das kommt auch zusammen.

Herzlichst,
Ronja

LIEBEN SOLL NICHT LEIDEN HEISSEN

Danke..
Du hast Recht..

Aber ich/wir haben beiden so ein Gefühl, was veranlasst, dass alle Gedanken hinfällig sind, wenn wir zusammen sind und uns Gedanken über die Zukunft macht..

Ich bin normalerweise jemand, der NUR nachdenkt, bei ihm habe ich einfach dieses Gefühl, was mir sagt, es wird alles gut und worauf ich mich merkwürdigerweise auch verlassen kann..

Ich habe sowas wie bei ihm noch nie empfunden, dass nur ich meinem Verstand widerspreche, weil mein Gefühl mich leitet..

Und wenn es so sein soll, denke ich, wird es auch so kommen.. Ich glaube an unserer Schicksal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2007 um 22:52
In Antwort auf megan_11967944

Huhu
Ja, dass haben wir auch schon so gesagt, mit dem Urlaub: Wenn wir den nicht überstehen,dann soll's eben nicht sein.. Es wird schon werden.. Gestern hat er wieder gesagt, dass er sowas noch nie hatte, dass ihm allein schon von dem Anblick einer Frau so anders wurde, dass jeglicher Verstand aussetzte und nur noch das Herz entschied..

Aber ich werde ihn soooo vermissen!!!

Hab zum Glück deutlich häufiger die Möglichkeit ihn zu sehen, da wir grob betrachtet in einer Abteilung (eher Bereich) arbeiten und sein Büro nicht weit von meinem entfernt ist. Können uns also jederzeit besuchen, schaffen dadurch nur net allzu viel

Eigentlich haben wir auch schon längst mit Gerüchten gerechnet, da wir auffällig viel zusammen sind und naja, wenn man nun mal so intim miteinander ist, ist es ja einfach auch persönlicher
Morgen können wir uns wieder alleine treffen, heute fiel außer paar Knutscher zwischendurch nicht viel ab..

Ich denke schon, dass er es bei dir genauso sieht, wenn er es schreibt. Weiß ja nicht, ob er ein "Heuchler" ist, aber nun ja, klingt doch sehr positiv..

Ich habe beschlossen, den Kampf jetzt offensiv zu beginnen, denn ein Gedicht, was ich selber geschrieben habe *rotwerd* hat mir klar gemacht, dass ich es ihm beweisen muss.. Eine Strophe darin war nämlich: "Ein Tag, an dem du nicht spürst, wie sehr ich Dich mag, könnte ein verschenkter sein!" Und so ist es.

Tu was dafür, und du musst dich später nicht fragen, was gewesen wäre, wenn du dies und das versucht hättest..

VIEL GLÜCK!!!!!!!!!!!

Ich freu mich auf deine nächste Nachricht

Es wird immer ernster
mein Schatz weiß jetzt,dass ich mich richtig in ihn verliebt hab,er schreibt und sagt mir immer das es ihm genauso geht,wir trennen uns beide von unseren alten Leben und wollen versuchen uns was aufzubauen, nur nichts überstürzen.

Er hat seiner Freundin schon gesagt,dass er sie nicht mehr liebt,wir wollten Anfangs erst so weiter machen wie vorher nur es geht nicht,denn es ist ja einfach nicht nur mehr sex es ist viel mehr.

Als wir letzte Woche Samstag zusammen weg waren,war es unglaublich schön,wir gingen sparzieren hielten Händchen,wie frisch verliebt,da wurde mir klar ab und zu zum sex treffen und schauen wie es sich entwickelt,dass geht nicht mehr vor allem der Gedanke,dass da jemand ist zu wem er hin geht,seine Freundin,dass es falsch ist weiß ich,aber wir sind jetzt so ehrlich und sagen es auch.

Ich weiß nicht ob es was wird ich hoffe es zu tiefst,auf der Arbeit sagen imemr alle,ihr würdet so ein hübsches Paar sein,ihr passt echt gut zusammen,laut mancher sind wir schon zusammen,man kennt ja den tratsch so.


Er schrieb mir Gestern,Schatz habe ihr gesagt,dass ich sie nicht mehr liebe,wir gehen alles langsam an,aber jetzt müssen wir beide Schluss machen endgültig,damit wir zusammen kommen können ganz offiziel!!.

Ich weiß nicht ob er es wirklcih will,ich weiß er empfindet was für mich,aber ich denke nicht das es das selbe ist wie ich es fühle.Aber er ist auch nicht ein Mensch der seine Gefühle so äußern kann ich bin mal gespannt.

Ich wünsche mir so sehr,dass es für uns eine Zukunft gibt und alles gut ausgeht für jeden.


Lilly: Wie läuft es denn bei dir und deinen süßen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2007 um 10:39
In Antwort auf cassy2010

Es wird immer ernster
mein Schatz weiß jetzt,dass ich mich richtig in ihn verliebt hab,er schreibt und sagt mir immer das es ihm genauso geht,wir trennen uns beide von unseren alten Leben und wollen versuchen uns was aufzubauen, nur nichts überstürzen.

Er hat seiner Freundin schon gesagt,dass er sie nicht mehr liebt,wir wollten Anfangs erst so weiter machen wie vorher nur es geht nicht,denn es ist ja einfach nicht nur mehr sex es ist viel mehr.

Als wir letzte Woche Samstag zusammen weg waren,war es unglaublich schön,wir gingen sparzieren hielten Händchen,wie frisch verliebt,da wurde mir klar ab und zu zum sex treffen und schauen wie es sich entwickelt,dass geht nicht mehr vor allem der Gedanke,dass da jemand ist zu wem er hin geht,seine Freundin,dass es falsch ist weiß ich,aber wir sind jetzt so ehrlich und sagen es auch.

Ich weiß nicht ob es was wird ich hoffe es zu tiefst,auf der Arbeit sagen imemr alle,ihr würdet so ein hübsches Paar sein,ihr passt echt gut zusammen,laut mancher sind wir schon zusammen,man kennt ja den tratsch so.


Er schrieb mir Gestern,Schatz habe ihr gesagt,dass ich sie nicht mehr liebe,wir gehen alles langsam an,aber jetzt müssen wir beide Schluss machen endgültig,damit wir zusammen kommen können ganz offiziel!!.

Ich weiß nicht ob er es wirklcih will,ich weiß er empfindet was für mich,aber ich denke nicht das es das selbe ist wie ich es fühle.Aber er ist auch nicht ein Mensch der seine Gefühle so äußern kann ich bin mal gespannt.

Ich wünsche mir so sehr,dass es für uns eine Zukunft gibt und alles gut ausgeht für jeden.


Lilly: Wie läuft es denn bei dir und deinen süßen???

...
Hey ich bins noch mal.Ich habe gestern ne sms von mein Schatz erhalten,er schrieb das egal was ist er immer für mich da ist,auch wenn ich wieder auf der Arbeit so derbe angebaggert werde,er vor mir steht und das regeln wird.Er schrieb ich bin dein Freund und bin immer da für dich.

Wir machen Schritt für Schritt er will mich nicht verlieren.Er schrieb dann noch kuss und lieb dich.
Wow lieb dich ich fragte ihn was er fühlt,abgesehen davoon was ich für ihn empfind und dann kam die sms.Ich bin so glücklich hoffe nur,dass sich es nicht ändert.Er hat Morgen frei leider,also noch ein Tag ohne mein Schatz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 15:36
In Antwort auf cassy2010

...
Hey ich bins noch mal.Ich habe gestern ne sms von mein Schatz erhalten,er schrieb das egal was ist er immer für mich da ist,auch wenn ich wieder auf der Arbeit so derbe angebaggert werde,er vor mir steht und das regeln wird.Er schrieb ich bin dein Freund und bin immer da für dich.

Wir machen Schritt für Schritt er will mich nicht verlieren.Er schrieb dann noch kuss und lieb dich.
Wow lieb dich ich fragte ihn was er fühlt,abgesehen davoon was ich für ihn empfind und dann kam die sms.Ich bin so glücklich hoffe nur,dass sich es nicht ändert.Er hat Morgen frei leider,also noch ein Tag ohne mein Schatz.

ENDLICH!! Da bist du ja wieder..
Hab mir schon voll Sorgen um dich gemacht!!! Dachte, es sei vielleicht was passiert, weil du dich so lange net gemeldet hast.. Hab dann überlegt, ob du vielleicht zu tief "gefallen" bist, um darüber reden zu können.. Aber das ist ja suuuuper!!!!

Ich freu mich für Dich!!!

Bei mir läuft's so naja,.. befinde mich grade in der "Hardcore-Woche", da mein Schatz ja leider *HEUL* im Urlaub ist

Haben uns letzten Do und Fr noch treffen können, Do. habe ich ihm auch so halbwegs unter Tränen gesagt, was ich für ihn empfinde und dass ich solche Angst habe, ihn durch den Urlaub zu verlieren (hatte irgendwie total den sentimentalen Tag..).. Und Freitag haben wir uns dann sozusagen verabscheidet.. Er hat gesagt, er genießt jede Minute, jede Sekunde, die wir zusammen sind und wird sich im Urlaub Gedanken machen, wie das mit uns weitergehen soll, da er mich viel zu gern hat, um mich verletzen zu wollen.. An seinen Gefühlen für mich hat er (sagt er) absolut gar keine Zweifel,.. bleibt halt nur die Frage, ob er seinen Sohn "aufgeben" kann (denn das ist für ihn gleichbedeutend mit: Ehe aufgeben)

Nach seinem Urlaub wird sich also einiges geklärt haben, spätestens aber nach meinem in zwei Wochen.. Danach ist sozusagen die Dead-Line gesetzt.. (hat er von sich aus gesagt, ich würde ihm eine überschnelle Entscheidung nie abverlangen)..

Zu meiner Überraschung hat er sogar schon mit einem Anwalt gesprochen, um auch die finanzielle Seite mal zu betrachten..

Er fehlt mir so

Ich bin mir ziemlich sicher, dass dein Schatz das ernst meint,.. Immerhin hat er sich von seiner Freundin getrennt!! Und will mit DIR zusammen sein, zu DIR stehen, allen zeigen, dass er DEIN Freund ist !! Was will man denn mehr? *träum*

Wie sieht's denn bei dir aus?? Bist du auch schon wieder "Single"????

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2007 um 8:43
In Antwort auf megan_11967944

ENDLICH!! Da bist du ja wieder..
Hab mir schon voll Sorgen um dich gemacht!!! Dachte, es sei vielleicht was passiert, weil du dich so lange net gemeldet hast.. Hab dann überlegt, ob du vielleicht zu tief "gefallen" bist, um darüber reden zu können.. Aber das ist ja suuuuper!!!!

Ich freu mich für Dich!!!

Bei mir läuft's so naja,.. befinde mich grade in der "Hardcore-Woche", da mein Schatz ja leider *HEUL* im Urlaub ist

Haben uns letzten Do und Fr noch treffen können, Do. habe ich ihm auch so halbwegs unter Tränen gesagt, was ich für ihn empfinde und dass ich solche Angst habe, ihn durch den Urlaub zu verlieren (hatte irgendwie total den sentimentalen Tag..).. Und Freitag haben wir uns dann sozusagen verabscheidet.. Er hat gesagt, er genießt jede Minute, jede Sekunde, die wir zusammen sind und wird sich im Urlaub Gedanken machen, wie das mit uns weitergehen soll, da er mich viel zu gern hat, um mich verletzen zu wollen.. An seinen Gefühlen für mich hat er (sagt er) absolut gar keine Zweifel,.. bleibt halt nur die Frage, ob er seinen Sohn "aufgeben" kann (denn das ist für ihn gleichbedeutend mit: Ehe aufgeben)

Nach seinem Urlaub wird sich also einiges geklärt haben, spätestens aber nach meinem in zwei Wochen.. Danach ist sozusagen die Dead-Line gesetzt.. (hat er von sich aus gesagt, ich würde ihm eine überschnelle Entscheidung nie abverlangen)..

Zu meiner Überraschung hat er sogar schon mit einem Anwalt gesprochen, um auch die finanzielle Seite mal zu betrachten..

Er fehlt mir so

Ich bin mir ziemlich sicher, dass dein Schatz das ernst meint,.. Immerhin hat er sich von seiner Freundin getrennt!! Und will mit DIR zusammen sein, zu DIR stehen, allen zeigen, dass er DEIN Freund ist !! Was will man denn mehr? *träum*

Wie sieht's denn bei dir aus?? Bist du auch schon wieder "Single"????

LG

Hey schön von dir zu hören,
es war in letzter Zeit einfach nicht die Zeit zu schreiben hatte viel Streit mit meinen Freund.
Ob mein Schetz es ernst meint denk ich auch,aber schluss gemacht hat noch keiner von uns,er kommt so um 10 zu mir wir wollen reden,wie es jetzt weitergeht,er schreibt mir,dass er mich liebt und unsere beide Partner wissen,dass wir sie nicht mehr lieben.Also heißt es jetzt Schluss machen,aber diesmal wirklich,deshalb wollen wir nachher mal reden.

Mein Freund macht gerade ne sehr schlimme private Sache durch,er braucht mich um so schwerer fällt es mir schluss zu machen,aber da bleiben ist auch nicht richtig.

Habe ein neuen Job Angebot,da würd ich mehr verdienen nur dann würd ich nicht mehr bei meinen Schatz arbeiten,andererseits,wenn wir uns wirklich lieben und uns wichtig sind,ist das überhaupt nicht schlimm.Jetzt sehen wir uns ja auch selten auf der Arbeit.

Letztens hab ich ihn in seiner Abteilung besucht und wir redeten,dann musste er zum Kollegen,er sagte er hat extra auf mich gewartet um mich noch zu sehen.Er gab mir dann auf der Arbeit einen Kuss,er schrieb mir später,er kann es nicht lang verheimlichen,gerade wenn er mich auf der Arbeit sieht und mich lächeln sieht,dass macht ihn so glücklich.Er schrieb Schatz wir können richtig lange glücklich sein,vielleicht sogar ewig schrieb ich er erwiderte.

Wir unterhielten uns über Filme letztens im Pausenraum und wir beide zur gleichen Zeit antworteten wir gleichzeitig auf die Frage wer unser Lieblingsschauspieler sei udn wir beide haben den gleichen.Wir mussten so lachen,seelenverwandtAuch wenn es was kitchig ist.


So jetzt zu dir:

Es wird schon wieder mit deinen Schatz,er wird jetzt nur noch mehr merken,wie sehr du ihm fehlst,aber warum sagt er,wenn er seine Ehe auf gibt gibt er seinen Sohn auf,dass stimmt nicht das tut er nicht.
Er ist ja weiterhin für ihn da kann ihn sehen,an seiner Liebe zu ihm ändert sich ja nichts.

Sei einfach weiterhin für ihn da,halt seine Hand,wenn er wiederkommt sprech ihn nicht direkt darauf an was ihr jetzt macht,umarme ihn sag ihm,dass er dir so gefehlt hat.

Er hat ja selbst zu dir gesagt an seinen zu dir Gefühlen ändert sich nichts,du bedeutest ihm doch schon so viel,wenn man das alles so ließt.


Wann kommt er denn wieder???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2007 um 21:38
In Antwort auf cassy2010

Hey schön von dir zu hören,
es war in letzter Zeit einfach nicht die Zeit zu schreiben hatte viel Streit mit meinen Freund.
Ob mein Schetz es ernst meint denk ich auch,aber schluss gemacht hat noch keiner von uns,er kommt so um 10 zu mir wir wollen reden,wie es jetzt weitergeht,er schreibt mir,dass er mich liebt und unsere beide Partner wissen,dass wir sie nicht mehr lieben.Also heißt es jetzt Schluss machen,aber diesmal wirklich,deshalb wollen wir nachher mal reden.

Mein Freund macht gerade ne sehr schlimme private Sache durch,er braucht mich um so schwerer fällt es mir schluss zu machen,aber da bleiben ist auch nicht richtig.

Habe ein neuen Job Angebot,da würd ich mehr verdienen nur dann würd ich nicht mehr bei meinen Schatz arbeiten,andererseits,wenn wir uns wirklich lieben und uns wichtig sind,ist das überhaupt nicht schlimm.Jetzt sehen wir uns ja auch selten auf der Arbeit.

Letztens hab ich ihn in seiner Abteilung besucht und wir redeten,dann musste er zum Kollegen,er sagte er hat extra auf mich gewartet um mich noch zu sehen.Er gab mir dann auf der Arbeit einen Kuss,er schrieb mir später,er kann es nicht lang verheimlichen,gerade wenn er mich auf der Arbeit sieht und mich lächeln sieht,dass macht ihn so glücklich.Er schrieb Schatz wir können richtig lange glücklich sein,vielleicht sogar ewig schrieb ich er erwiderte.

Wir unterhielten uns über Filme letztens im Pausenraum und wir beide zur gleichen Zeit antworteten wir gleichzeitig auf die Frage wer unser Lieblingsschauspieler sei udn wir beide haben den gleichen.Wir mussten so lachen,seelenverwandtAuch wenn es was kitchig ist.


So jetzt zu dir:

Es wird schon wieder mit deinen Schatz,er wird jetzt nur noch mehr merken,wie sehr du ihm fehlst,aber warum sagt er,wenn er seine Ehe auf gibt gibt er seinen Sohn auf,dass stimmt nicht das tut er nicht.
Er ist ja weiterhin für ihn da kann ihn sehen,an seiner Liebe zu ihm ändert sich ja nichts.

Sei einfach weiterhin für ihn da,halt seine Hand,wenn er wiederkommt sprech ihn nicht direkt darauf an was ihr jetzt macht,umarme ihn sag ihm,dass er dir so gefehlt hat.

Er hat ja selbst zu dir gesagt an seinen zu dir Gefühlen ändert sich nichts,du bedeutest ihm doch schon so viel,wenn man das alles so ließt.


Wann kommt er denn wieder???

Freu mich auch
Er kommt Samstag wieder und hat mir ne Sms geschrieben,dass wir uns Samstag treffen wollen Ein Glück nicht mehr bis Montag warten!! Nur noch morgen und den Rest von heute!!

Sicherlich ist seine Ehe aufgeben nicht gleichbedeutend mit seinem Sohn, allerdings bedeute das eben auch, dass er diesen nicht mehr täglich, d.h. morgens vor und abends sofort nach der Arbeit, sieht - und er/ich weiß nicht, ob er das kann.. Das muss man verstehen- leider..Tu ich aber auch.. Trotzdem tröstet es mich nicht..

Das mit dem neuen Jobangebot klingt doch gut.. Wenn ihr wirklich zusammen kommt, ist es vielleicht sogar besser, nicht mehr in einer Firma zu arbeiten.. Auch mal aus wirtschaftlicher Sicht betrachtet, wenn eure Firma (soweit möglich) Arbeitsplätze abbaut oder Insolvenz anmeldet oder so, seid ihr unwahrscheinlich beide gleichzeitig betroffen, wenn es um Stellenabbau oder ähnliches geht.. Und wenn ihr euch nach Feierabend sehen könnt, habt ihr genug Zeit für euch. (Auch wenn es anfangs davon niiie genug geben kann..)

Ich merke es ja bei mir auch, kann mich gar nicht auf meine Arbeit konzentrieren, wenn ich weiß, er ist an seinem Platz (sein Büro ist räumlich genau unter meinem ).. Die Arbeit leidet darunter.. Und auf die Dauer muss man entweder lernen, damit umzugehen oder andere Wege einschlagen.. Mag gar nicht dran denken, wie es wird, wenn er sich gegen mich entscheidet.. *schnief*

Na guddi, meld dich mal wieder, wie's in euren "Noch-Beziehungen" so aussieht usw.

Nachti, LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2007 um 5:57
In Antwort auf megan_11967944

Freu mich auch
Er kommt Samstag wieder und hat mir ne Sms geschrieben,dass wir uns Samstag treffen wollen Ein Glück nicht mehr bis Montag warten!! Nur noch morgen und den Rest von heute!!

Sicherlich ist seine Ehe aufgeben nicht gleichbedeutend mit seinem Sohn, allerdings bedeute das eben auch, dass er diesen nicht mehr täglich, d.h. morgens vor und abends sofort nach der Arbeit, sieht - und er/ich weiß nicht, ob er das kann.. Das muss man verstehen- leider..Tu ich aber auch.. Trotzdem tröstet es mich nicht..

Das mit dem neuen Jobangebot klingt doch gut.. Wenn ihr wirklich zusammen kommt, ist es vielleicht sogar besser, nicht mehr in einer Firma zu arbeiten.. Auch mal aus wirtschaftlicher Sicht betrachtet, wenn eure Firma (soweit möglich) Arbeitsplätze abbaut oder Insolvenz anmeldet oder so, seid ihr unwahrscheinlich beide gleichzeitig betroffen, wenn es um Stellenabbau oder ähnliches geht.. Und wenn ihr euch nach Feierabend sehen könnt, habt ihr genug Zeit für euch. (Auch wenn es anfangs davon niiie genug geben kann..)

Ich merke es ja bei mir auch, kann mich gar nicht auf meine Arbeit konzentrieren, wenn ich weiß, er ist an seinem Platz (sein Büro ist räumlich genau unter meinem ).. Die Arbeit leidet darunter.. Und auf die Dauer muss man entweder lernen, damit umzugehen oder andere Wege einschlagen.. Mag gar nicht dran denken, wie es wird, wenn er sich gegen mich entscheidet.. *schnief*

Na guddi, meld dich mal wieder, wie's in euren "Noch-Beziehungen" so aussieht usw.

Nachti, LG

....
Ja unsere Nochbeziehungen,mit meiner gehe ich heut Abend feiern Freunde kommen auch mit und mein Schatz wird wahrscheinlich auch kommen.Er weiß ja das mein Freund auch mit kommt,aber ich weiß nicht wie er reagieren wird,wenn er uns zusammen sieht,ich mein ich weiß er ist noch mit seiner Freundin zusammen,aber ich denk,wenn ich sie zusammen Händchen haltent sehen werd,wird es mir weh tun.

Und was ist,wenn er mich mit meinen Freund sieht,vor allem ist er gerade,wenn er etwas getrunken hat so anhänglich.Bin mir da nicht so sicher ob das so gut ist.

Mein Schatz war ja gestern da,wir wollten reden kamen aber nicht zu,wir beide lieben den gemeinsamen Sex es ist alles so toll,aber dann ging er auf einmal relativ schnell find ich nach dem Sex.Ich fragte hinterher ob was gewesen sei,er meinte nur,nein es tut ihm leid,er war müde und wenn wir zusammen auf der Arbeit kommen,sind wir Klatsch thema nr.1.

Das sind wir jetzt schon,hat er auch recht,als ich ihn dann auf der Arbeit im Pausenraum sah wow ich bin echt total verliebt,mehr als das,wir schreiben uns ja schon ich liebe dich,ich möchte ihn es so gern sagen persönlich,aber habe Angst das er falsch drauf reagieren könnt.

Morgen hat er Spätschicht ich frei,wollen uns Morgen vor der Arbeit noch sehen,da werd ich ihn alles wirklich alles sagen,was er mir alles bedeutet,denn erst dann wenn man es jemanden angesicht zu angesicht sagt,sieht man die Reaktion und es kommt erst dann richtig an.

Erzähl mir bitte wie euer Treffen war,bin so neugierig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2007 um 20:34
In Antwort auf cassy2010

....
Ja unsere Nochbeziehungen,mit meiner gehe ich heut Abend feiern Freunde kommen auch mit und mein Schatz wird wahrscheinlich auch kommen.Er weiß ja das mein Freund auch mit kommt,aber ich weiß nicht wie er reagieren wird,wenn er uns zusammen sieht,ich mein ich weiß er ist noch mit seiner Freundin zusammen,aber ich denk,wenn ich sie zusammen Händchen haltent sehen werd,wird es mir weh tun.

Und was ist,wenn er mich mit meinen Freund sieht,vor allem ist er gerade,wenn er etwas getrunken hat so anhänglich.Bin mir da nicht so sicher ob das so gut ist.

Mein Schatz war ja gestern da,wir wollten reden kamen aber nicht zu,wir beide lieben den gemeinsamen Sex es ist alles so toll,aber dann ging er auf einmal relativ schnell find ich nach dem Sex.Ich fragte hinterher ob was gewesen sei,er meinte nur,nein es tut ihm leid,er war müde und wenn wir zusammen auf der Arbeit kommen,sind wir Klatsch thema nr.1.

Das sind wir jetzt schon,hat er auch recht,als ich ihn dann auf der Arbeit im Pausenraum sah wow ich bin echt total verliebt,mehr als das,wir schreiben uns ja schon ich liebe dich,ich möchte ihn es so gern sagen persönlich,aber habe Angst das er falsch drauf reagieren könnt.

Morgen hat er Spätschicht ich frei,wollen uns Morgen vor der Arbeit noch sehen,da werd ich ihn alles wirklich alles sagen,was er mir alles bedeutet,denn erst dann wenn man es jemanden angesicht zu angesicht sagt,sieht man die Reaktion und es kommt erst dann richtig an.

Erzähl mir bitte wie euer Treffen war,bin so neugierig.

..
Hey.. bisher gab es noch kein Treffen, da es ihm nur heute vormittag gepasst hätte und ich da aber Schule hatte Habe ihm dann zurückgeschrieben, dass er es ja scheinbar nicht sehr eilig hat, mich wiederzusehen und ich dafür 0 Verständnis habe, dass er es nicht nachmittags versucht einzurichten.. Hatte es zwar eh geahnt, aber trotzdem war ich verletzt..

Gegen Abend hat er angerufen und gemeint, es ginge momentan schlecht, dass er sich mal verkrümelt. Ich hab nur gesagt, wie ich auch schon geschrieben habe, muss ich das akzeptieren, ziehe aber meine Schlüsse daraus insofern, dass ich mir überlege, was ich davon halte. Ganz vielleicht kann er heute abend noch was einrichten oder morgen. Ich möchte ihn nicht erst auf Arbeit wieder sehen, wenn alle anderen dabei sind..

Ich bin es so Leid, den ganzen Tag auf irgendwelche Sms zu warten, mich danach auszurichten, wann es ihm denn vielleicht mal passt, enttäuscht zu sein, wenn er doch wieder absagt..

Die Woche über habe ich mich öfter gefragt, ob ich mir überhaupt sicher bin.. Meine Gefühle zweifel ich nicht an, aber diese ständigen Enttäuschungen tun in gewisser Hinsicht so weh, dass ich das Gefühl habe, sie machen alles kaputt.. Ich hoffe so sehr, dass es heute abend noch was wird, dass ich mein Gefühl, was mir sagt, es kommt nicht dazu, versuche zu überhören..

Zu dir: Mmmh.. finde diese "schnelle Aufbruchaktion" auch ziemlich ungewöhnlich.. An deiner Stelle würde ich etwas mehr versuchen zwischen den Zeilen zu lesen.. Ich möchte dir auf keinen Fall Angst machen, allerdings finde ich auch seine plötzlichen Zweifel/Sorgen bezüglich des Tratsches auf Arbeit etwas merkwürdig..

Wie war euer Abend?????? Wie ist es mit ihm und deinem "Noch-Freund" gelaufen?

Was mich ja noch interessieren würde.. Wenn es zu diskret ist, brauchst nicht antworten, aber .. Schläfst du eigentlich noch mit deinem (Noch)Freund? Wenn ja, weiß dein Schatz das?

LG und schönen Abend
*schnief*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2007 um 21:51
In Antwort auf megan_11967944

..
Hey.. bisher gab es noch kein Treffen, da es ihm nur heute vormittag gepasst hätte und ich da aber Schule hatte Habe ihm dann zurückgeschrieben, dass er es ja scheinbar nicht sehr eilig hat, mich wiederzusehen und ich dafür 0 Verständnis habe, dass er es nicht nachmittags versucht einzurichten.. Hatte es zwar eh geahnt, aber trotzdem war ich verletzt..

Gegen Abend hat er angerufen und gemeint, es ginge momentan schlecht, dass er sich mal verkrümelt. Ich hab nur gesagt, wie ich auch schon geschrieben habe, muss ich das akzeptieren, ziehe aber meine Schlüsse daraus insofern, dass ich mir überlege, was ich davon halte. Ganz vielleicht kann er heute abend noch was einrichten oder morgen. Ich möchte ihn nicht erst auf Arbeit wieder sehen, wenn alle anderen dabei sind..

Ich bin es so Leid, den ganzen Tag auf irgendwelche Sms zu warten, mich danach auszurichten, wann es ihm denn vielleicht mal passt, enttäuscht zu sein, wenn er doch wieder absagt..

Die Woche über habe ich mich öfter gefragt, ob ich mir überhaupt sicher bin.. Meine Gefühle zweifel ich nicht an, aber diese ständigen Enttäuschungen tun in gewisser Hinsicht so weh, dass ich das Gefühl habe, sie machen alles kaputt.. Ich hoffe so sehr, dass es heute abend noch was wird, dass ich mein Gefühl, was mir sagt, es kommt nicht dazu, versuche zu überhören..

Zu dir: Mmmh.. finde diese "schnelle Aufbruchaktion" auch ziemlich ungewöhnlich.. An deiner Stelle würde ich etwas mehr versuchen zwischen den Zeilen zu lesen.. Ich möchte dir auf keinen Fall Angst machen, allerdings finde ich auch seine plötzlichen Zweifel/Sorgen bezüglich des Tratsches auf Arbeit etwas merkwürdig..

Wie war euer Abend?????? Wie ist es mit ihm und deinem "Noch-Freund" gelaufen?

Was mich ja noch interessieren würde.. Wenn es zu diskret ist, brauchst nicht antworten, aber .. Schläfst du eigentlich noch mit deinem (Noch)Freund? Wenn ja, weiß dein Schatz das?

LG und schönen Abend
*schnief*


Yeeeaaaahhhhh!!!

Manchmal bin ich echt froh, dass mein Gefühl auch mal lügt!!!

Treffen uns gleich noch

Bis morgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2007 um 14:30
In Antwort auf megan_11967944


Yeeeaaaahhhhh!!!

Manchmal bin ich echt froh, dass mein Gefühl auch mal lügt!!!

Treffen uns gleich noch

Bis morgen

..
Ich schlafe nicht mehr mir ihm,kann es auch nicht,ich lieb ihn nicht mehr.Mein Schatz und ich haben beide gesagt,dass wir es nicht ertragen,wenn einer von usn jemand anderen küsst.

Seine Freundin hat Montag und Dienstag Abschlussprüfung,danach will er sich trennen,dass sollt ich auch tun und mache ich auch.

Ich will gar nicht wissen ob er noch mit ihr schläft,meinst ich sollt ihm sagen,dass ich es nicht mehr tu?

Wie war euer treffen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2007 um 19:16
In Antwort auf cassy2010

..
Ich schlafe nicht mehr mir ihm,kann es auch nicht,ich lieb ihn nicht mehr.Mein Schatz und ich haben beide gesagt,dass wir es nicht ertragen,wenn einer von usn jemand anderen küsst.

Seine Freundin hat Montag und Dienstag Abschlussprüfung,danach will er sich trennen,dass sollt ich auch tun und mache ich auch.

Ich will gar nicht wissen ob er noch mit ihr schläft,meinst ich sollt ihm sagen,dass ich es nicht mehr tu?

Wie war euer treffen?

..
Frag nicht nach dem treffen, es war die reinste Katastrophe, da seine Frau kurz vorher wieder einen ihrer Psycho-Anfälle bekommen hat, er somit mehr als fertig war (wegen Kind wegnehmen usw) und wir uns nur kurz gesehen haben..

Habt ihr da etwa noch nicht drüber gesprochen?? Das war das erste, was ich mit meinem Schatz geklärt habe, bevor ich das erste mal mit ihm geschlafen habe.. Das ist auch absolutes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2007 um 20:04
In Antwort auf megan_11967944

..
Frag nicht nach dem treffen, es war die reinste Katastrophe, da seine Frau kurz vorher wieder einen ihrer Psycho-Anfälle bekommen hat, er somit mehr als fertig war (wegen Kind wegnehmen usw) und wir uns nur kurz gesehen haben..

Habt ihr da etwa noch nicht drüber gesprochen?? Das war das erste, was ich mit meinem Schatz geklärt habe, bevor ich das erste mal mit ihm geschlafen habe.. Das ist auch absolutes

Doch heut zum richtig
heut habe ich es mal angesprochen und ihn auch gleich gesagt,dass ich nicht mehr mit meinen Freund schlafen kann,er meinte nur er auch nicht mit seiner Freundin.

Klar es tut weh zu wissen wo er nach unseren treffen hin geht,aber genauso geht es ihm auch,er schrieb mir ja das er es nicht aushält zu wissen,dass mein Freund mich küsst mich anfasst,er will mich für sich.

Seine Freundin hat ihr mündliche Prüfung bald,danach wird er schluss machen,ich hab gesagt es ist besser so,wenn ich mir vorstellen würd vor meiner Prüfung Liebeskummer zu haben oh nein das muss nicht sein.

Er fragte mich heut,Schatz du kannst die also wirklcih vorstellen was ernstes mit mir einzugehen,ich erwiderte mit einen Lächeln und sagte oh ja und wie ich das kann und will,er meinte und ich erst.

Er musste bei mir ein paar Kollegen anrufen,wegen Heut Abend er streichelte mich die ganze Zeit dabei,als ob wir schon ewig zusammen wären,es ist ein so vertrautes Gefühl ich kann es nicht erklären,Er lächelt mir zu,ein Arbeitskollege und gleichzeitig guter Kollege weiß von uns,er fragte ob ich sauer wäre,aber er musste es eingach jemand sagen,der Kollege meinte auch zu mir,er wäre nicht dumm er weiß das da was läuft,er meinte nur die beiden sind eh nur wegen der Wohnung zusammen,wer weiß was jetzt passiert.

Mein Schatz sagte so egal für was du dich entscheidest Beruflich ich steh immer hinter dir,er sagte nur so wäre ja schön,wenn das mit mein neuen Jobangebot klappt,denn das wäre bei ihn in der Nähe,dass ehißt wir könnten uns nach der Arbeit sehen ich könnt zu ihn kommen und da schlafen und genauso umgekehrt.Man er ist so süß,es ist keine Erzählerei wir planen schon alles.

Wow,es ist unglaublich kennst du das,wenn du das Gefühl hast für diesen einen Menschen dein komplettes Leben zu ändern mit ihm komplett neu anzufangen.

Es ist wie frisch verliebt,aber trotz allem so eine Vertrautheit so ein miteinander,aber auch die Angst etwas noch nciht fest gebundenes zu verlieren.

Ich wünsche mir nichts seehnlicher als,dass ich glück habe und er der eine Mann ist,egal wie dumm märchenhaft es sich doch anhört,er erfüllt all das was ich mir immer gewünscht habe.

Sicherheit,Intelligenz,Humor,Freiheit,Vertrauen,ge-meinsames Lachen,Zweisamkeit,Leidenschaft,Zärtlcihkeit,Besor-gnis.

Ich tu alles dafür ihn an mir zu halten,ich werd alles dafür geben ihn so zu lieben mit allen was ich geben kann,er ist jetzt schon alles für mich.

Doch gleichermaßen wünsche ich mir,dass mein jetziger Freund und seine Freundin auch gut aus der ganzen Geschichte kommen und es nicht all zu weh tut.

Ich liebe ihn aber nur als Freund,auch wenn er sich geändert hat,es kam zu spät auch wenn ich ihn nciht los lassen wollt,mein Herz hatte es schon längst gemacht.

Ich hoffe sehr,dass auch du glücklich wirst,wenn man unsere Sachen so ließt könnt man ein Buch drüber schreiben,über zwei Frauen die das Leben mit all ihren Sünden aber auch reizen leben und nicht immer glücklich damit sind.

Gebe ihm Zeit,aber red auch mit ihm,dass es auch dir schwer fällt all das mit zu bekommen.Ihn traurig zu sehen und zu wissen wo er hingeht.Das auch wenn er sein Sohn über alles liebt ihn damit kein Gefallen tut,er soll erhlich zu sich selbst sein.

Dann weiß er was er möchte und das wird meiner Meinung du sein,er kann dich und sein Kind haben.Es ist schlimmer,wenn der kleine die Streiterein mit seiner Mutter und seinen Vater mitbekommt,also sollte man das beste machen und das ist nun mal sich scheiden zu lassen.

Drücke uns ganz doll die Daumen,mein Schatz und ich sehen usn hoffentlich am Mittwoch wieder auch wenn ich ihn gern schon morgen sehen würd,da hat er frei wir könnten mal was zusammen machen,aber seine Freundin ist ja da.

Mal schauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2007 um 9:52
In Antwort auf cassy2010

Doch heut zum richtig
heut habe ich es mal angesprochen und ihn auch gleich gesagt,dass ich nicht mehr mit meinen Freund schlafen kann,er meinte nur er auch nicht mit seiner Freundin.

Klar es tut weh zu wissen wo er nach unseren treffen hin geht,aber genauso geht es ihm auch,er schrieb mir ja das er es nicht aushält zu wissen,dass mein Freund mich küsst mich anfasst,er will mich für sich.

Seine Freundin hat ihr mündliche Prüfung bald,danach wird er schluss machen,ich hab gesagt es ist besser so,wenn ich mir vorstellen würd vor meiner Prüfung Liebeskummer zu haben oh nein das muss nicht sein.

Er fragte mich heut,Schatz du kannst die also wirklcih vorstellen was ernstes mit mir einzugehen,ich erwiderte mit einen Lächeln und sagte oh ja und wie ich das kann und will,er meinte und ich erst.

Er musste bei mir ein paar Kollegen anrufen,wegen Heut Abend er streichelte mich die ganze Zeit dabei,als ob wir schon ewig zusammen wären,es ist ein so vertrautes Gefühl ich kann es nicht erklären,Er lächelt mir zu,ein Arbeitskollege und gleichzeitig guter Kollege weiß von uns,er fragte ob ich sauer wäre,aber er musste es eingach jemand sagen,der Kollege meinte auch zu mir,er wäre nicht dumm er weiß das da was läuft,er meinte nur die beiden sind eh nur wegen der Wohnung zusammen,wer weiß was jetzt passiert.

Mein Schatz sagte so egal für was du dich entscheidest Beruflich ich steh immer hinter dir,er sagte nur so wäre ja schön,wenn das mit mein neuen Jobangebot klappt,denn das wäre bei ihn in der Nähe,dass ehißt wir könnten uns nach der Arbeit sehen ich könnt zu ihn kommen und da schlafen und genauso umgekehrt.Man er ist so süß,es ist keine Erzählerei wir planen schon alles.

Wow,es ist unglaublich kennst du das,wenn du das Gefühl hast für diesen einen Menschen dein komplettes Leben zu ändern mit ihm komplett neu anzufangen.

Es ist wie frisch verliebt,aber trotz allem so eine Vertrautheit so ein miteinander,aber auch die Angst etwas noch nciht fest gebundenes zu verlieren.

Ich wünsche mir nichts seehnlicher als,dass ich glück habe und er der eine Mann ist,egal wie dumm märchenhaft es sich doch anhört,er erfüllt all das was ich mir immer gewünscht habe.

Sicherheit,Intelligenz,Humor,Freiheit,Vertrauen,ge-meinsames Lachen,Zweisamkeit,Leidenschaft,Zärtlcihkeit,Besor-gnis.

Ich tu alles dafür ihn an mir zu halten,ich werd alles dafür geben ihn so zu lieben mit allen was ich geben kann,er ist jetzt schon alles für mich.

Doch gleichermaßen wünsche ich mir,dass mein jetziger Freund und seine Freundin auch gut aus der ganzen Geschichte kommen und es nicht all zu weh tut.

Ich liebe ihn aber nur als Freund,auch wenn er sich geändert hat,es kam zu spät auch wenn ich ihn nciht los lassen wollt,mein Herz hatte es schon längst gemacht.

Ich hoffe sehr,dass auch du glücklich wirst,wenn man unsere Sachen so ließt könnt man ein Buch drüber schreiben,über zwei Frauen die das Leben mit all ihren Sünden aber auch reizen leben und nicht immer glücklich damit sind.

Gebe ihm Zeit,aber red auch mit ihm,dass es auch dir schwer fällt all das mit zu bekommen.Ihn traurig zu sehen und zu wissen wo er hingeht.Das auch wenn er sein Sohn über alles liebt ihn damit kein Gefallen tut,er soll erhlich zu sich selbst sein.

Dann weiß er was er möchte und das wird meiner Meinung du sein,er kann dich und sein Kind haben.Es ist schlimmer,wenn der kleine die Streiterein mit seiner Mutter und seinen Vater mitbekommt,also sollte man das beste machen und das ist nun mal sich scheiden zu lassen.

Drücke uns ganz doll die Daumen,mein Schatz und ich sehen usn hoffentlich am Mittwoch wieder auch wenn ich ihn gern schon morgen sehen würd,da hat er frei wir könnten mal was zusammen machen,aber seine Freundin ist ja da.

Mal schauen.

...
Ich weiß nicht mehr weiter,einerseits ist er so unglaublich süß und dann meldet er sich einfach nicht.Er entschuldigt sich dann am anderen Tag dafür,dass er nicht schreiben konnte,weil die die ganze Zeit dabei ist und das tut weh.

Ich bekomm es immer hin ihn zu schreiben,habe ihn gesagt,dass wir es langsam angehen müssen,habe keine lust mehr darauf meine Gefühle zu verstecken.Er schrieb nur zurück,er auch nicht,er will mit mir zusammen sein.

Wir haben ja gesagt bis ende des Monats warten wir noch,denn seine Freundin hat da ihre mündliche Prüfung,erst danach ist besser.Am Anfang hab ich gar nicht drüber nachgedacht,aber jetzt wird es immer schlimmer für mich,wenn ich daran denke,dass er mit ihr zusammen im Bett liegt und eventuell noch sex hat.
Bei mir ist es gar nicht mehr so.

Am Freitag wollten wir zusammen feiern gehen,also er wollte mit einen Kollegen auch kommen,nur dann konnte der Kollege nicht und ich sagte er solle doch dann allein kommen,mich kennt er ja und was war er schrieb mir abend hey süße ich kann leider nicht kommen,die riecht den Braten es tut ihm so sos sehr leid ich solle doch jetzt bitte nicht sofort zurück schreiben sie sitze genau neben ihn.Bitte bitte sei nicht sauer.

Aber ich war schon gekränkt ich wusste irgednwie das er absagt,ich schrieb ihn,dass er mal zu mir gesagt hat sie wüsste das er sie nicht mehr liebt und wenn er jetzt mit Freunden weg will geht er einfach.Er schrieb nur die hat gesagt,wenn du keien andere hast dann kann sie ja mit kommen,er würde es mir Morgen erklären,aber er liebt mich sehr es tut ihm leid.

Mein erster Gedanke war ok,er wollt doch immer nur das eine oft sagt er ab,aber er versucht ja auch immer und kam auch schon ein paar mal in den Pausen vorbei nur damit wir uns sehen können.Er hatte mir gestern eine sms geschickt es tut ihm leid,dass er jetzt erst schreibt,aber es ging leider nicht eher,er würd ganz doll an mcih denken und er vermisst mich sehr.Er schrieb... Ich liebe dich.

Nur warum kann man dann nicht versuchen Zeit für einander zu finden,ich weiß es nicht,naiv bin ich nicht ich weiß das da mehr zwischen uns ist,dass es wirklich schon liebe ist,ich denke er denkt,dass er mir 1000sms schreiben soll,aber das möcht ich gar nicht,nur von ihn zu hören wäre schön,ich weiß manchmal einfach nicht genau.Er soll sich nicht gezwungen fühlen mir zu schreiben,dass werd ich ihn auch nachher schreiben,allein das find ich schon dumm imemr nur schreiben wir wohnen ja nicht wer weiß wie auseinander.

Aber ich hab ja auch gesagt wir warten lieber bis ende de Monats wegen seiner Freundin,keine Ahnung was ich machen soll unter Druck setzen möchte ich ihn nicht,dass werd ich auch nicht,aber er sagt bis später oder ich schreib was zurück und dann kommt wieder ne entschuldigung.

Mal schauen ich schreib ihm nicht und schau einfach wieder ob er sich meldet.Er sagt das er mich wirklich liebt,ich ihm vertrauen soll,er will mich nicht verlieren,ich hab nur angst davor,dass er vielleicht doch lieber bei ihr bleiben will oder doch solo sein will nach der Beziehung,dass wollten wir beide,aber dann haben wir uns verliebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2007 um 15:55
In Antwort auf cassy2010

...
Ich weiß nicht mehr weiter,einerseits ist er so unglaublich süß und dann meldet er sich einfach nicht.Er entschuldigt sich dann am anderen Tag dafür,dass er nicht schreiben konnte,weil die die ganze Zeit dabei ist und das tut weh.

Ich bekomm es immer hin ihn zu schreiben,habe ihn gesagt,dass wir es langsam angehen müssen,habe keine lust mehr darauf meine Gefühle zu verstecken.Er schrieb nur zurück,er auch nicht,er will mit mir zusammen sein.

Wir haben ja gesagt bis ende des Monats warten wir noch,denn seine Freundin hat da ihre mündliche Prüfung,erst danach ist besser.Am Anfang hab ich gar nicht drüber nachgedacht,aber jetzt wird es immer schlimmer für mich,wenn ich daran denke,dass er mit ihr zusammen im Bett liegt und eventuell noch sex hat.
Bei mir ist es gar nicht mehr so.

Am Freitag wollten wir zusammen feiern gehen,also er wollte mit einen Kollegen auch kommen,nur dann konnte der Kollege nicht und ich sagte er solle doch dann allein kommen,mich kennt er ja und was war er schrieb mir abend hey süße ich kann leider nicht kommen,die riecht den Braten es tut ihm so sos sehr leid ich solle doch jetzt bitte nicht sofort zurück schreiben sie sitze genau neben ihn.Bitte bitte sei nicht sauer.

Aber ich war schon gekränkt ich wusste irgednwie das er absagt,ich schrieb ihn,dass er mal zu mir gesagt hat sie wüsste das er sie nicht mehr liebt und wenn er jetzt mit Freunden weg will geht er einfach.Er schrieb nur die hat gesagt,wenn du keien andere hast dann kann sie ja mit kommen,er würde es mir Morgen erklären,aber er liebt mich sehr es tut ihm leid.

Mein erster Gedanke war ok,er wollt doch immer nur das eine oft sagt er ab,aber er versucht ja auch immer und kam auch schon ein paar mal in den Pausen vorbei nur damit wir uns sehen können.Er hatte mir gestern eine sms geschickt es tut ihm leid,dass er jetzt erst schreibt,aber es ging leider nicht eher,er würd ganz doll an mcih denken und er vermisst mich sehr.Er schrieb... Ich liebe dich.

Nur warum kann man dann nicht versuchen Zeit für einander zu finden,ich weiß es nicht,naiv bin ich nicht ich weiß das da mehr zwischen uns ist,dass es wirklich schon liebe ist,ich denke er denkt,dass er mir 1000sms schreiben soll,aber das möcht ich gar nicht,nur von ihn zu hören wäre schön,ich weiß manchmal einfach nicht genau.Er soll sich nicht gezwungen fühlen mir zu schreiben,dass werd ich ihn auch nachher schreiben,allein das find ich schon dumm imemr nur schreiben wir wohnen ja nicht wer weiß wie auseinander.

Aber ich hab ja auch gesagt wir warten lieber bis ende de Monats wegen seiner Freundin,keine Ahnung was ich machen soll unter Druck setzen möchte ich ihn nicht,dass werd ich auch nicht,aber er sagt bis später oder ich schreib was zurück und dann kommt wieder ne entschuldigung.

Mal schauen ich schreib ihm nicht und schau einfach wieder ob er sich meldet.Er sagt das er mich wirklich liebt,ich ihm vertrauen soll,er will mich nicht verlieren,ich hab nur angst davor,dass er vielleicht doch lieber bei ihr bleiben will oder doch solo sein will nach der Beziehung,dass wollten wir beide,aber dann haben wir uns verliebt.

Sorry für die späte Antwort..
Hey.. Hatte letzte Woche recht viel um die Ohren und war fast nie im Internet..

Das mit dem nicht melden kenne ich irgendwo her.. Ist wohl ein typisches Männerding. Geht mir auch so.. Frage mich manchmal, es kann doch nicht zu viel verlangt sein, wenn man mal auf Toilette geht oder so, zu schreiben. Die werden ja nicht die ganze Zeit aufeinander hocken.. Aber meistens kommt nach Feierabend nichts mehr..

Ich denke dann auch immer, dass es ein Zeichen von Zögern ist, dass er mich "vergessen" hat,..

Fliege Mi. in Urlaub für 9 Tage.. Bin mal gespannt, wie es wird, werde nämlich mein Handy bewusst nicht mitnehmen, damit sich jeder mal in Ruhe Gedanken machen kann..

Ich bin momentan nämlich auch ein wenig ins Zweifeln geraten, ob das alles so richtig ist.. Auch wenn er es nicht gesagt habe, habe ich es doch in seiner Stimme hören und in seinen Augen sehen können, dass er noch deutlich mehr an der Ehe hängt, als ihm lieb ist und dass er sie nicht so schnell und kampflos aufgeben wird.. Diese ganzen Rückschläge zwischendurch immer wieder machen einfach auch viel kaputt. Er denkt immer nur an sich, habe ich manchmal das Gefühl.. Wenn sie anruft, weil sie mal wieder irgendwelche Wehwehchen hat, macht er sofort früher Feierabend, um sie zu "entlasten".. Hat er sich eigentlich mal gefragt, wie oft es mir nicht gut ging, während das mit uns läuft? Ich bräuchte auch mal jemanden zum anlehnen.. Es ist immer alles nur kompliziert und umständlich,..

Hab am Wochenende noch jemand anders kennengelernt und weiß seit dem gar nichts mehr Aber er hat mir ein bißchen die Augen geöffnet,.. Von meinem Kollegen weiß er natürlich nichts, aber ich habe mich zurückerinnert, wie unkompliziert es auch sein könnte.. Er ist erstmal nur 3,5 Jahre älter als ich, geht demnach auch noch auf Party und so, ist natürlich ungebunden und ohne Kind.. Kann eben auch tun und lassen, was und wann er will.. Und ich habe mich gefragt, will ich das alles wirklich?? Die ganze Sache zieht ja einen unheimlichen Rattenschwanz mit sich, in finanzieller, verantwortungsvoller und problematischer Hinsicht..

Ich weiß gar nichts mehr, bin echt froh, mal paar Tage rauszukommen und Abstand von allem bekommen zu können..

Gibt's bei dir was neues?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2007 um 5:50
In Antwort auf megan_11967944

Sorry für die späte Antwort..
Hey.. Hatte letzte Woche recht viel um die Ohren und war fast nie im Internet..

Das mit dem nicht melden kenne ich irgendwo her.. Ist wohl ein typisches Männerding. Geht mir auch so.. Frage mich manchmal, es kann doch nicht zu viel verlangt sein, wenn man mal auf Toilette geht oder so, zu schreiben. Die werden ja nicht die ganze Zeit aufeinander hocken.. Aber meistens kommt nach Feierabend nichts mehr..

Ich denke dann auch immer, dass es ein Zeichen von Zögern ist, dass er mich "vergessen" hat,..

Fliege Mi. in Urlaub für 9 Tage.. Bin mal gespannt, wie es wird, werde nämlich mein Handy bewusst nicht mitnehmen, damit sich jeder mal in Ruhe Gedanken machen kann..

Ich bin momentan nämlich auch ein wenig ins Zweifeln geraten, ob das alles so richtig ist.. Auch wenn er es nicht gesagt habe, habe ich es doch in seiner Stimme hören und in seinen Augen sehen können, dass er noch deutlich mehr an der Ehe hängt, als ihm lieb ist und dass er sie nicht so schnell und kampflos aufgeben wird.. Diese ganzen Rückschläge zwischendurch immer wieder machen einfach auch viel kaputt. Er denkt immer nur an sich, habe ich manchmal das Gefühl.. Wenn sie anruft, weil sie mal wieder irgendwelche Wehwehchen hat, macht er sofort früher Feierabend, um sie zu "entlasten".. Hat er sich eigentlich mal gefragt, wie oft es mir nicht gut ging, während das mit uns läuft? Ich bräuchte auch mal jemanden zum anlehnen.. Es ist immer alles nur kompliziert und umständlich,..

Hab am Wochenende noch jemand anders kennengelernt und weiß seit dem gar nichts mehr Aber er hat mir ein bißchen die Augen geöffnet,.. Von meinem Kollegen weiß er natürlich nichts, aber ich habe mich zurückerinnert, wie unkompliziert es auch sein könnte.. Er ist erstmal nur 3,5 Jahre älter als ich, geht demnach auch noch auf Party und so, ist natürlich ungebunden und ohne Kind.. Kann eben auch tun und lassen, was und wann er will.. Und ich habe mich gefragt, will ich das alles wirklich?? Die ganze Sache zieht ja einen unheimlichen Rattenschwanz mit sich, in finanzieller, verantwortungsvoller und problematischer Hinsicht..

Ich weiß gar nichts mehr, bin echt froh, mal paar Tage rauszukommen und Abstand von allem bekommen zu können..

Gibt's bei dir was neues?

LG

Oh man hast schon recht
ich glaub ein paar schöne Tage tun dir echt gut.Es kann aber auch bedeuten,dass er immer sofort zu seiner Frau rennt,wenn die was hat,weil er ein schlechtes Gewissen hat nicht unbedingt,weil er sie noch liebt.

Aber mit dem anderen Mann hast du auch Recht es ist alles viel einfacher,du brauchst auf niemanden warten der sich noch entscheiden muss.Aber denk ganz geanu drüber nach ob es dir jetzt nur so erscheint,weil es einfacher ist oder ob es dir so echt besser gehen würd.

Bei mir läuft es eigentlich ganz gut,habe heut ein Date mit ihm er hat mir hoch und heilig versprochen diesmal wirklich zu kommen bin mal gespannt,freu mich schon.

Gestern habe ich ihn in der Abteilung besucht,wenn er mich anlächelt wow,dann rast mein Herz vor Liebe,er meinte so ich habe da was für dich und holte ne voll süße Karte raus mit ein ganz tollen lieben Spruch und ich solle sie auf bewahren damit ich ihn auch nicht vergess.

Er schreibt mir immer öfter und das es nur noch 13 TAge sein dann trennt er sich,dann hat die ihre Prüfung hinter sich und wir könne endlich zusammen sein,er freut sich auch drauf,sagt er zumindestens.

Also ich halte dich auf den laufenden und du mich.

Wünsche dir einen wunderschönen Urlaub und flirte nicht zu viel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2007 um 22:24
In Antwort auf cassy2010

Oh man hast schon recht
ich glaub ein paar schöne Tage tun dir echt gut.Es kann aber auch bedeuten,dass er immer sofort zu seiner Frau rennt,wenn die was hat,weil er ein schlechtes Gewissen hat nicht unbedingt,weil er sie noch liebt.

Aber mit dem anderen Mann hast du auch Recht es ist alles viel einfacher,du brauchst auf niemanden warten der sich noch entscheiden muss.Aber denk ganz geanu drüber nach ob es dir jetzt nur so erscheint,weil es einfacher ist oder ob es dir so echt besser gehen würd.

Bei mir läuft es eigentlich ganz gut,habe heut ein Date mit ihm er hat mir hoch und heilig versprochen diesmal wirklich zu kommen bin mal gespannt,freu mich schon.

Gestern habe ich ihn in der Abteilung besucht,wenn er mich anlächelt wow,dann rast mein Herz vor Liebe,er meinte so ich habe da was für dich und holte ne voll süße Karte raus mit ein ganz tollen lieben Spruch und ich solle sie auf bewahren damit ich ihn auch nicht vergess.

Er schreibt mir immer öfter und das es nur noch 13 TAge sein dann trennt er sich,dann hat die ihre Prüfung hinter sich und wir könne endlich zusammen sein,er freut sich auch drauf,sagt er zumindestens.

Also ich halte dich auf den laufenden und du mich.

Wünsche dir einen wunderschönen Urlaub und flirte nicht zu viel

Zurück von der Party-Insel
Huhu..
wollte mich mal kurz zurückmelden. Der Urlaub war der hammer.. Haben sau viel Spaß gehabt und viel gefeiert, mega nette Leute kennengelernt und den Kopf mal ganz frei von allen Gedanken und Sorgen bekommen. Merkwürdigerweise habe ich beide Männer nicht vermisst, kann daran liegen, dass wir eigentlich immer unterwegs, auf Party oder sonst wo waren oder aber.. ja.. keine Ahnung.

Hab es so richtig genossen,.. und naja, was mir irgendwie klargeworden ist, dass einer der Hauptgründe, warum ich mich seinerzeit von meinem Freund getrennt habe, war, dass ich mich gefragt habe, ob das schon alles gewesen sein soll.. dass ich noch frei sein und feiern und flirten möchte,.. Das könnte ich in einer neuen Beziehung dieser Art (mit Kind und Kegel) natürlich auch vergessen.. Muss mal sehen, wie's sich die nächsten Tage entwickelt, wo ich nun zu hause bin..
Gibt's bei dir was neues??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2007 um 6:30
In Antwort auf megan_11967944

Zurück von der Party-Insel
Huhu..
wollte mich mal kurz zurückmelden. Der Urlaub war der hammer.. Haben sau viel Spaß gehabt und viel gefeiert, mega nette Leute kennengelernt und den Kopf mal ganz frei von allen Gedanken und Sorgen bekommen. Merkwürdigerweise habe ich beide Männer nicht vermisst, kann daran liegen, dass wir eigentlich immer unterwegs, auf Party oder sonst wo waren oder aber.. ja.. keine Ahnung.

Hab es so richtig genossen,.. und naja, was mir irgendwie klargeworden ist, dass einer der Hauptgründe, warum ich mich seinerzeit von meinem Freund getrennt habe, war, dass ich mich gefragt habe, ob das schon alles gewesen sein soll.. dass ich noch frei sein und feiern und flirten möchte,.. Das könnte ich in einer neuen Beziehung dieser Art (mit Kind und Kegel) natürlich auch vergessen.. Muss mal sehen, wie's sich die nächsten Tage entwickelt, wo ich nun zu hause bin..
Gibt's bei dir was neues??

Guten Morgen
Na wieder unter uns arbeitenen Menschen.Man bei dir hat sich dann ja wohl einiges geändert,aber ist doch gut so,wenn du merkst was dir fehlt und vor allem was du dir wünscht.Man sollte sein Leben so leben wie man es gern hätte,man muss auch mal an sich denken.

Also bei mir läuft es momentan gar nicht so gut,wollte mich letztens trennen,aber mein Freund tat mir so leid ich konnte es nicht,aber ich weiß das es falsch war also muss ich es machen.Auch wenn es heißt ihn weh zu tun,andersrum tut es noch mehr weh.

Was meinen Arbeitskollegen angeht habe ich absolut keine Ahnung,ich war am Freitag aus nur Frauen,ich fragte ihn schon ein paar Tage vorher ob er nicht lust hätte später nach zu kommen,er schlug es ja selbst vor,weil seine Freundin weg wollte.

Er meinte er würde mir bis Mittags bescheid geben,dann wurde es Abends und dann irgendwann schrieb er er könne nicht kommen,seine Freundin hätte mit hoher Wahrscheinlichkeit wind von uns bekommen,bla bla bla.
Ich schrieb nur,dass er mir nicht jedes mal schreiben braucht,wenn er nicht kann,vor allem soll er nicht immer sagen es tut mir leid,seine Freudnin würde was merken,das hat er letztens schon gesagt,vor allem schrieb ich,dass wir uns trennen wollten und es dann eh egal wäre was seine Freundin genau denkt,er wollte doch sowieso schluss machen,klar muss sie das nicht von uns erfahren,aber immer das gleiche.Ich schrieb ich möchte nicht verarscht werden,es würde mir verdammt weh tun,wenn dann soll er es mir jetzt sagen,dann tut es noch nicht ganz so weh.Er meinte nur nein mein Schatz ich lieb edich wirklich über alles,ich werd mich trennen,bitte ich verarsch dich nicht,ich möchte dich als meine Freundin.

War natürlich enttäuscht aber was sollte ich tun,er schrieb mir dann gar nicht mehr nur das es ihm leid täte und ich nicht bitte böse sein sollte.Am Samstag schrieb er mir Guten Morgen süße bitte schreib mir innerhalb der halben stunde zurück danach nicht mehr,meine Freundin hat mein Handy sie will schauen ob ich ihr was verheimliche,ich solle nur antworten,wenn er mir schreibt.Er rief mich auf der Arbeit an,aber cih konnt gerade schlecht reden,er meitne nur er könne heut nciht so viel texten,er versucht wenne s klappt mcih später noch mal anzurufen.

Irgendwann Abends kam dann ne sms,ich und mein Lächeln würden ihn fehlen.Ich konnte sie erst am Sonntag lesen da ich shcon am schlafen war.schrieb dann nciht zurück weiß ja net wegen der Freundin udn seitdem nicht eine sms.

Werd ihm jetzt nicht schreiben,ich werd ja sehen was er mir schreibt,warum man sich nicht mal 5 min. los eisen kann und sich melden kann und sagen es ist alles okay.Ich werd merken ob er sich meldet.Wollte ihn einalden zum entspannen und schwimmen,aber er sagt ja wahrscheinlich eh wieder kurz vorher ab.

Keine AHnung was ich denken soll,ich liebe ihn das schrieb er mir auch,er würde sich trennen er liebt mich.Was jetzt keine Plan.

Wie ist es bei dir??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2007 um 17:47
In Antwort auf cassy2010

Guten Morgen
Na wieder unter uns arbeitenen Menschen.Man bei dir hat sich dann ja wohl einiges geändert,aber ist doch gut so,wenn du merkst was dir fehlt und vor allem was du dir wünscht.Man sollte sein Leben so leben wie man es gern hätte,man muss auch mal an sich denken.

Also bei mir läuft es momentan gar nicht so gut,wollte mich letztens trennen,aber mein Freund tat mir so leid ich konnte es nicht,aber ich weiß das es falsch war also muss ich es machen.Auch wenn es heißt ihn weh zu tun,andersrum tut es noch mehr weh.

Was meinen Arbeitskollegen angeht habe ich absolut keine Ahnung,ich war am Freitag aus nur Frauen,ich fragte ihn schon ein paar Tage vorher ob er nicht lust hätte später nach zu kommen,er schlug es ja selbst vor,weil seine Freundin weg wollte.

Er meinte er würde mir bis Mittags bescheid geben,dann wurde es Abends und dann irgendwann schrieb er er könne nicht kommen,seine Freundin hätte mit hoher Wahrscheinlichkeit wind von uns bekommen,bla bla bla.
Ich schrieb nur,dass er mir nicht jedes mal schreiben braucht,wenn er nicht kann,vor allem soll er nicht immer sagen es tut mir leid,seine Freudnin würde was merken,das hat er letztens schon gesagt,vor allem schrieb ich,dass wir uns trennen wollten und es dann eh egal wäre was seine Freundin genau denkt,er wollte doch sowieso schluss machen,klar muss sie das nicht von uns erfahren,aber immer das gleiche.Ich schrieb ich möchte nicht verarscht werden,es würde mir verdammt weh tun,wenn dann soll er es mir jetzt sagen,dann tut es noch nicht ganz so weh.Er meinte nur nein mein Schatz ich lieb edich wirklich über alles,ich werd mich trennen,bitte ich verarsch dich nicht,ich möchte dich als meine Freundin.

War natürlich enttäuscht aber was sollte ich tun,er schrieb mir dann gar nicht mehr nur das es ihm leid täte und ich nicht bitte böse sein sollte.Am Samstag schrieb er mir Guten Morgen süße bitte schreib mir innerhalb der halben stunde zurück danach nicht mehr,meine Freundin hat mein Handy sie will schauen ob ich ihr was verheimliche,ich solle nur antworten,wenn er mir schreibt.Er rief mich auf der Arbeit an,aber cih konnt gerade schlecht reden,er meitne nur er könne heut nciht so viel texten,er versucht wenne s klappt mcih später noch mal anzurufen.

Irgendwann Abends kam dann ne sms,ich und mein Lächeln würden ihn fehlen.Ich konnte sie erst am Sonntag lesen da ich shcon am schlafen war.schrieb dann nciht zurück weiß ja net wegen der Freundin udn seitdem nicht eine sms.

Werd ihm jetzt nicht schreiben,ich werd ja sehen was er mir schreibt,warum man sich nicht mal 5 min. los eisen kann und sich melden kann und sagen es ist alles okay.Ich werd merken ob er sich meldet.Wollte ihn einalden zum entspannen und schwimmen,aber er sagt ja wahrscheinlich eh wieder kurz vorher ab.

Keine AHnung was ich denken soll,ich liebe ihn das schrieb er mir auch,er würde sich trennen er liebt mich.Was jetzt keine Plan.

Wie ist es bei dir??

Hey..
Oh man, das hört sich ja nicht so supi an. Aber glaub mir, ich kann dich sooo gut verstehen!! Weiß ganz genau, was es für'n scheiß Gefühl ist, wenn man sich den ganzen Tag auf ein Treffen freut und dann kurz vorher abgesagt wird. Habe das mit meinem A-kollegen ja auch oft genug erlebt.

Am Montag hab ich mit ihm besprochen, dass ich unsere Beziehung erst mal auf eine freundschaftliche reduzieren will und muss, weil ich momentan gar nichts mehr weiß. Ich habe ihm erklärt, dass mir irgendwie klargeworden ist, dass ich momentan noch nicht bereit bin für eine "so große" Beziehung, sondern einfach erst mal von heute nach morgen leben muss. Das ist das, was mir mein Gefühl momentan sagt. Ich bin seit ich 13/14 bin, eigentlich schon immer, mit Leuten zusammen bzw befreundet gewesen, die mind. 6/7Jahre älter sind als ich. Jetzt bin ich durch "den neuen" in Kreise reingerutscht, wo alle in etwa mein Alter sind. Es tut einfach gut, mal mit Leuten zusammen zu sein, die heute feiern ohne zu denken, spontan sind und sich noch keine Gedanken über die nächsten 5 Jahre, Familie usw machen. Ich bin völlig erstaunt darüber, dass ich mich so plötzlich zu einem anderen hingezogen fühle und kann es selber immer noch nicht zuordnen. Wir treffen uns relativ regelmäßig (er hat nicht so oft zeit wg arbeit), aber ich merke, ich bin einfach unheimlich gern mit ihm zusammen. Mit dem Wort "Freund" tue ich mich noch schwer, das klingt wieder so verpflichtend, weil ich mir auch noch nicht über meine Gefühle im Klaren bin.

Eigentlich würde ich auch grundsätzlich sagen, wir passen 0 zusammen, aber trotzdem hat er so eine Art an sich, wie er manchmal meinen Arm oder so streichelt, die mir sagt, ich solle einfach mal die Zeit sprechen lassen.

Mein A-Kollege weiß so ausführlich nichts davon, nur dass es jmd gibt, bei dem alles viel unkomplizierter wäre. Wir treffen uns und simsen trotzdem noch, aber wirklich nur zum Reden. Er hat nach wie vor Probleme (die Woche wieder ganz extrem) mit seiner Frau und ich habe ihm gesagt, ich bin immer, egal wann und was ist, für ihn da. Ich will ihn auch auf keinen Fall verlieren, als Menschen. Er ist mir immer noch unheimlich wichtig, nur ist eben die sexuelle Anziehung plötzlich verschwunden. Wenn ich das nur erklären könnte?

Vielleicht sind es die kleinen und großen Enttäuschungen immer wieder, denn an dem einen Abend letztens, als wir verabredet waren, wo er plötzlic doch wieder absagte und ich schon auf'm Weg war, hat es mir einfach nur weh getan.. Oder immer wieder zu merken, wie sehr er noch um diese Ehe kämpft. Er ist noch lange nicht so weit, sie aufzugeben, unabhängig von den Gefühlen, die er jetzt, wo er mich "verloren" hat, ganz deutlich spürt. Es wird sich, wenn er sich wirklich trennt, noch sehr lange hinziehen.

Gibt's mittlerweile was neues? Finde diese Handy-Geschichte auch sehr verletztend (habe ich auch so mit meinem erlebt).. Natürlich muss sie es nicht so mitbekommen, aber warum muss er ihr denn sein Handy geben. Wenn's eh bald vorbei ist, kann er doch einen Streit riskieren und ihr sein Handy verweigern..

Bin gespannt auf deinen nächsten Beitrag!!!

LG und schönes Wochenende!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2007 um 18:40
In Antwort auf megan_11967944

Hey..
Oh man, das hört sich ja nicht so supi an. Aber glaub mir, ich kann dich sooo gut verstehen!! Weiß ganz genau, was es für'n scheiß Gefühl ist, wenn man sich den ganzen Tag auf ein Treffen freut und dann kurz vorher abgesagt wird. Habe das mit meinem A-kollegen ja auch oft genug erlebt.

Am Montag hab ich mit ihm besprochen, dass ich unsere Beziehung erst mal auf eine freundschaftliche reduzieren will und muss, weil ich momentan gar nichts mehr weiß. Ich habe ihm erklärt, dass mir irgendwie klargeworden ist, dass ich momentan noch nicht bereit bin für eine "so große" Beziehung, sondern einfach erst mal von heute nach morgen leben muss. Das ist das, was mir mein Gefühl momentan sagt. Ich bin seit ich 13/14 bin, eigentlich schon immer, mit Leuten zusammen bzw befreundet gewesen, die mind. 6/7Jahre älter sind als ich. Jetzt bin ich durch "den neuen" in Kreise reingerutscht, wo alle in etwa mein Alter sind. Es tut einfach gut, mal mit Leuten zusammen zu sein, die heute feiern ohne zu denken, spontan sind und sich noch keine Gedanken über die nächsten 5 Jahre, Familie usw machen. Ich bin völlig erstaunt darüber, dass ich mich so plötzlich zu einem anderen hingezogen fühle und kann es selber immer noch nicht zuordnen. Wir treffen uns relativ regelmäßig (er hat nicht so oft zeit wg arbeit), aber ich merke, ich bin einfach unheimlich gern mit ihm zusammen. Mit dem Wort "Freund" tue ich mich noch schwer, das klingt wieder so verpflichtend, weil ich mir auch noch nicht über meine Gefühle im Klaren bin.

Eigentlich würde ich auch grundsätzlich sagen, wir passen 0 zusammen, aber trotzdem hat er so eine Art an sich, wie er manchmal meinen Arm oder so streichelt, die mir sagt, ich solle einfach mal die Zeit sprechen lassen.

Mein A-Kollege weiß so ausführlich nichts davon, nur dass es jmd gibt, bei dem alles viel unkomplizierter wäre. Wir treffen uns und simsen trotzdem noch, aber wirklich nur zum Reden. Er hat nach wie vor Probleme (die Woche wieder ganz extrem) mit seiner Frau und ich habe ihm gesagt, ich bin immer, egal wann und was ist, für ihn da. Ich will ihn auch auf keinen Fall verlieren, als Menschen. Er ist mir immer noch unheimlich wichtig, nur ist eben die sexuelle Anziehung plötzlich verschwunden. Wenn ich das nur erklären könnte?

Vielleicht sind es die kleinen und großen Enttäuschungen immer wieder, denn an dem einen Abend letztens, als wir verabredet waren, wo er plötzlic doch wieder absagte und ich schon auf'm Weg war, hat es mir einfach nur weh getan.. Oder immer wieder zu merken, wie sehr er noch um diese Ehe kämpft. Er ist noch lange nicht so weit, sie aufzugeben, unabhängig von den Gefühlen, die er jetzt, wo er mich "verloren" hat, ganz deutlich spürt. Es wird sich, wenn er sich wirklich trennt, noch sehr lange hinziehen.

Gibt's mittlerweile was neues? Finde diese Handy-Geschichte auch sehr verletztend (habe ich auch so mit meinem erlebt).. Natürlich muss sie es nicht so mitbekommen, aber warum muss er ihr denn sein Handy geben. Wenn's eh bald vorbei ist, kann er doch einen Streit riskieren und ihr sein Handy verweigern..

Bin gespannt auf deinen nächsten Beitrag!!!

LG und schönes Wochenende!!

Guten Abend
schön von dir zu hören,irgendwie bist du die einzigste die mich verstehen kann,vor alem fast außer meiner Mutter und ne Freundin die von meiner Sitation wissen.
Mein Schatz war vorhin bei mir,er musste was nachschauen im Internet,da sah ich Fotos von ihn und seiner Freundin,es tat so dermaßen weh,er machte sie auch sofort weg,er meinte das war mal.
Er umarmt mich,er stellt sich hinter mir und umarmt und küsst mich, er ist so leidenschaftlich so absolut traumhaft. Wir haben wunderbaren geilen heißen,aber auch sehr liebevollen Sex miteinander. Ich liebe ihn so verdammt sehr,ich denk er mich auch,er schreibt zumindestens es immer öfter er schaut mich manchmal einfach nur an,ich würde so gern wissen was er dann denkt. Er meint nur er schaut mich einfach gern an,ich möchte ihn gern persönlich,wenn ich in seinen Armen liege sagen das ich ihn liebe wie sehr,doch,wenn er mich dann anschaut,kann ich nicht mehr denken ich verliere mich in seinen Blick,es ist so als ob es alles nur noch ein wunderschöner Traum ist und ich da nie wieder hinaus möchte. Wenn er mich anschaut bekomm ich kein Wort raus,wenn er meine Hand hält ist es so als ob ich für ein Moment keine Sorgen mehr habe.

Er musste vorhin wieder gehen,hatte leider nicht so viel Zeit er nahm meine Hand und meinte er würd so gern noch bleiben,.aber seine Freundin nervte auch schon wieder. Morgen werd ich ihn nicht sehen er hat frei ich habe Spätschicht er Frühschicht,werd ihn zwar am Mittwoch vorher besuchen,aber ist immer schlecht,wenn die ganzen Kollegen immer dabei sind.

Wollt ihn heut sagen,wenn ich in seinen Augen schau,dass ich ihn liebe aber ich brachte kein Wrt raus,wie schon gesagt, er ist einfach wow. Er sah mich an er wollte auch was sagen,ich spürte es doch wir sagten nichts.

Er ist so liebevoll,diesen Monat und wir haben gesagt nur noch diesen werden wir uns trennen,man kann nicht sagen Morgen machen wir schluss deshalb haben wir uns diesen Monat gelassen. Er sagte vorhin zu mir er geht Morgen zu seinen Eltern und fragt ob er erst mal wieder zu ihnen kann. Er sagt und schreibt mir oft das er mit mir zusammen sein will und hofft das wir beide sehr glücklich mitienander werden.

Es ist so als hätte ich in ihn den Mann gefunden,so dumm wie es klingt er ist ein wenig wie mein Ex hat aber auch was von meinen Freund und ist dabei doch jemand ganz anderes,jemand der es geschafft hat mcih mit allen was er hat um zu hauen.
Ich lieb ihn so,er meitne vorhin er weiß nicht ob er mir nachher oft oder überhaupt schreiben kann,wegen seienr Freundin.

Es ist schon schlimm,dass wir uns die ganze Woche nicht sehen können,erst wenn nächste Woche wieder,,vielleicht schaffen wir es ja am Sonntag oh man ich vermiss ihn jetzt schon so.

Ich sitze hier weinend am pc,weil ich einfach nciht weiter weiß ich denke er wird schluss machen,er will nur sehen ob ich es auch mache und da ist es wieder mein Problem,wie mache ich Schluss?

Ich bin einfach nur blös,manmal ist es echt schön mit meinen Freund,aber ich will nicht mehr mit ihm schlafen,ich kann ihn einfach nicht die Zuneigung geben die er möchte. Es ist so als ob ich mit einen Mann den ich super lieb habe weg gehe ihn küsse.Aber ich ständig an meinen Schatz denken muss andauernd frag ich mich ob er gerade an mich denkt,was er macht.

Wieso kann ich mich nicht einfach trennen wieso nicht, vor was habe ich Angst,davor was danach kommen wird vor was? Ich gehe doch einer Zukunft entgegen mit dem Mann der mcih liebt den ich wirklich liebe.

Warum schaffe ich es nciht warum nur,habe ich Angst davor ihn weinen zu sehen, ich hatte mit meiner ersten großen Liebe wegen meinen jetzigen Freund schluss gamacht,wir wohnten auch wie zusammen,es hat mri auch verdammt weh getan Schluss zu machen waren über vier Jahre zusammen und es war schön ich liebte ihn so sehr,doch ich konnte es.
Warum nur jetzt nicht warum nicht,ich merke wie ich mich ihn gegenüber entfremde bekomm es aber trotz allen nicht hin.

Es wäre einfacher,wenn er jemand anderes findet,aber so leicht kann ich es mir auch nicht machen.

Was jetzt,ich vermiss meinen Schatz schon wieder so sehr,er nennt mich seinen Engel,er sagt er liebt mich und das ist so ein wunderbares Gefühl,dass ist schon eine so tiefe und innige Liebe,die wir aber durch unseren Partner und unserer Feigheit nicht richtig raus lassen können.

Was soll ich jetzt tun,bin total fertig wie geht es jetzt weiter?


Ich find es schön,dass du für dich entschieden hast was du willst und wie es weitergehen soll,echt das freut mich sehr für dich.Hoffe du hälst mich auch weiter auf dem laufenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2007 um 16:50
In Antwort auf cassy2010

Guten Abend
schön von dir zu hören,irgendwie bist du die einzigste die mich verstehen kann,vor alem fast außer meiner Mutter und ne Freundin die von meiner Sitation wissen.
Mein Schatz war vorhin bei mir,er musste was nachschauen im Internet,da sah ich Fotos von ihn und seiner Freundin,es tat so dermaßen weh,er machte sie auch sofort weg,er meinte das war mal.
Er umarmt mich,er stellt sich hinter mir und umarmt und küsst mich, er ist so leidenschaftlich so absolut traumhaft. Wir haben wunderbaren geilen heißen,aber auch sehr liebevollen Sex miteinander. Ich liebe ihn so verdammt sehr,ich denk er mich auch,er schreibt zumindestens es immer öfter er schaut mich manchmal einfach nur an,ich würde so gern wissen was er dann denkt. Er meint nur er schaut mich einfach gern an,ich möchte ihn gern persönlich,wenn ich in seinen Armen liege sagen das ich ihn liebe wie sehr,doch,wenn er mich dann anschaut,kann ich nicht mehr denken ich verliere mich in seinen Blick,es ist so als ob es alles nur noch ein wunderschöner Traum ist und ich da nie wieder hinaus möchte. Wenn er mich anschaut bekomm ich kein Wort raus,wenn er meine Hand hält ist es so als ob ich für ein Moment keine Sorgen mehr habe.

Er musste vorhin wieder gehen,hatte leider nicht so viel Zeit er nahm meine Hand und meinte er würd so gern noch bleiben,.aber seine Freundin nervte auch schon wieder. Morgen werd ich ihn nicht sehen er hat frei ich habe Spätschicht er Frühschicht,werd ihn zwar am Mittwoch vorher besuchen,aber ist immer schlecht,wenn die ganzen Kollegen immer dabei sind.

Wollt ihn heut sagen,wenn ich in seinen Augen schau,dass ich ihn liebe aber ich brachte kein Wrt raus,wie schon gesagt, er ist einfach wow. Er sah mich an er wollte auch was sagen,ich spürte es doch wir sagten nichts.

Er ist so liebevoll,diesen Monat und wir haben gesagt nur noch diesen werden wir uns trennen,man kann nicht sagen Morgen machen wir schluss deshalb haben wir uns diesen Monat gelassen. Er sagte vorhin zu mir er geht Morgen zu seinen Eltern und fragt ob er erst mal wieder zu ihnen kann. Er sagt und schreibt mir oft das er mit mir zusammen sein will und hofft das wir beide sehr glücklich mitienander werden.

Es ist so als hätte ich in ihn den Mann gefunden,so dumm wie es klingt er ist ein wenig wie mein Ex hat aber auch was von meinen Freund und ist dabei doch jemand ganz anderes,jemand der es geschafft hat mcih mit allen was er hat um zu hauen.
Ich lieb ihn so,er meitne vorhin er weiß nicht ob er mir nachher oft oder überhaupt schreiben kann,wegen seienr Freundin.

Es ist schon schlimm,dass wir uns die ganze Woche nicht sehen können,erst wenn nächste Woche wieder,,vielleicht schaffen wir es ja am Sonntag oh man ich vermiss ihn jetzt schon so.

Ich sitze hier weinend am pc,weil ich einfach nciht weiter weiß ich denke er wird schluss machen,er will nur sehen ob ich es auch mache und da ist es wieder mein Problem,wie mache ich Schluss?

Ich bin einfach nur blös,manmal ist es echt schön mit meinen Freund,aber ich will nicht mehr mit ihm schlafen,ich kann ihn einfach nicht die Zuneigung geben die er möchte. Es ist so als ob ich mit einen Mann den ich super lieb habe weg gehe ihn küsse.Aber ich ständig an meinen Schatz denken muss andauernd frag ich mich ob er gerade an mich denkt,was er macht.

Wieso kann ich mich nicht einfach trennen wieso nicht, vor was habe ich Angst,davor was danach kommen wird vor was? Ich gehe doch einer Zukunft entgegen mit dem Mann der mcih liebt den ich wirklich liebe.

Warum schaffe ich es nciht warum nur,habe ich Angst davor ihn weinen zu sehen, ich hatte mit meiner ersten großen Liebe wegen meinen jetzigen Freund schluss gamacht,wir wohnten auch wie zusammen,es hat mri auch verdammt weh getan Schluss zu machen waren über vier Jahre zusammen und es war schön ich liebte ihn so sehr,doch ich konnte es.
Warum nur jetzt nicht warum nicht,ich merke wie ich mich ihn gegenüber entfremde bekomm es aber trotz allen nicht hin.

Es wäre einfacher,wenn er jemand anderes findet,aber so leicht kann ich es mir auch nicht machen.

Was jetzt,ich vermiss meinen Schatz schon wieder so sehr,er nennt mich seinen Engel,er sagt er liebt mich und das ist so ein wunderbares Gefühl,dass ist schon eine so tiefe und innige Liebe,die wir aber durch unseren Partner und unserer Feigheit nicht richtig raus lassen können.

Was soll ich jetzt tun,bin total fertig wie geht es jetzt weiter?


Ich find es schön,dass du für dich entschieden hast was du willst und wie es weitergehen soll,echt das freut mich sehr für dich.Hoffe du hälst mich auch weiter auf dem laufenden.

Hallo..
Mmh.. Ich kenne das, mit dem Schluss machen. Als ich anfing, darüber nachzudenken, ob ich das mit meinem jetzt Ex beende, schien mir die Vorstellung unmöglich, geschweige denn das "wie".
Allerdings hat es sich bei mir über die Wochen gelegt, da ich mich in dieser Zeit erstens mit dem Gedanken "angefreundet" habe bzw. die "Abneigung" ihm gegegnüber mit jedem Tag stärker wurde. Jede Berührung war zu viel, jeder Kuss unerträglich, alles weitere nicht zulassbar. Am Ende hat mich jeder Satz, den er gesagt hat, auf die Palme gebracht. Ich hatte allerdings Glück, dass ihn mein Verhalten über Wochen so nachdenklich stimmte, dass er mich ansprach und wir in einem Gespräch zu dem Schluss gekommen sind, dass eine Trennung das beste sei. Ich weiß nicht, wie ich es ihm sonst beigebracht hätte, weil ich auch solche Panik vor seiner Reaktion hatte!

Ich denke, da liegt auch dein Problem. Und auch darin, dass du deinen neuen ja noch nicht sicher hast. Ihr wohnt zusammen. Vielleicht ist es die Angst, nicht zu wissen, wo man hin soll, wenn er es besonders schlecht aufnimmt!

Selbstverständlich halte ich dich auf dem Laufenden, möchte doch auch weiterhin wissen, wie es bei euch so läuft!!

Unser Forum-Bereich platzt ja schon bald vor Einträgen Vielleicht sollten wir irgendwann mal auf normale Emails umsteigen..

Ich wünsch dir was!!!

Kopf hoch, dann Augen zu und durch! Du schaffst das schon!

PS: Ahnt dein Noch-Freund denn eigentlich überhaupt nichts?? Er muss sich doch auch wundern, warum zwischen euch nichts mehr läuft? Das wäre doch ein gutes Einstiegs-Thema für ein Gespräch (ob er die Veränderungen in eurer Beziehung nicht auch bemerkt..)

CU

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 20:56
In Antwort auf megan_11967944

Hallo..
Mmh.. Ich kenne das, mit dem Schluss machen. Als ich anfing, darüber nachzudenken, ob ich das mit meinem jetzt Ex beende, schien mir die Vorstellung unmöglich, geschweige denn das "wie".
Allerdings hat es sich bei mir über die Wochen gelegt, da ich mich in dieser Zeit erstens mit dem Gedanken "angefreundet" habe bzw. die "Abneigung" ihm gegegnüber mit jedem Tag stärker wurde. Jede Berührung war zu viel, jeder Kuss unerträglich, alles weitere nicht zulassbar. Am Ende hat mich jeder Satz, den er gesagt hat, auf die Palme gebracht. Ich hatte allerdings Glück, dass ihn mein Verhalten über Wochen so nachdenklich stimmte, dass er mich ansprach und wir in einem Gespräch zu dem Schluss gekommen sind, dass eine Trennung das beste sei. Ich weiß nicht, wie ich es ihm sonst beigebracht hätte, weil ich auch solche Panik vor seiner Reaktion hatte!

Ich denke, da liegt auch dein Problem. Und auch darin, dass du deinen neuen ja noch nicht sicher hast. Ihr wohnt zusammen. Vielleicht ist es die Angst, nicht zu wissen, wo man hin soll, wenn er es besonders schlecht aufnimmt!

Selbstverständlich halte ich dich auf dem Laufenden, möchte doch auch weiterhin wissen, wie es bei euch so läuft!!

Unser Forum-Bereich platzt ja schon bald vor Einträgen Vielleicht sollten wir irgendwann mal auf normale Emails umsteigen..

Ich wünsch dir was!!!

Kopf hoch, dann Augen zu und durch! Du schaffst das schon!

PS: Ahnt dein Noch-Freund denn eigentlich überhaupt nichts?? Er muss sich doch auch wundern, warum zwischen euch nichts mehr läuft? Das wäre doch ein gutes Einstiegs-Thema für ein Gespräch (ob er die Veränderungen in eurer Beziehung nicht auch bemerkt..)

CU

Guten Abend
entschuldige,dass ich mich erst jetzt melde. Es ist in letzter Zeit viel passiert.Habe am Sonntag schluss gemacht mit meinen Freund,ich bin erleichtert, habe im gesagt,dass ich ihn nicht mehr liebe er war total fertig mit dem Nerven,ich war auch völlig am weinen.

Im Nachhinein war ich erleichtert,er kam jetzt noch ein paar mal zu meinen Eltern,denn da wohne ich zurzeit wieder.Er ist nmur noch wie ein guter Freund für mich ich habe ihn ja lieb,aber Liebe ist es nicht mehr. ICH WAR HEUT MIT IHM ESSEN,aber das war falsch,denn jetzt macht er sich Hoffnungen. Ich sagte ihm,dass ich Zeit brauche. Von meinen Arbeitskollegen weiß er nichts.

Mein Arbeitskollege also mein Schatz hat gestern mit seiner geredet und es heut beendet.Wir waren eigentlich Heut verabredet und ich war sehr traurig,dass er heut keine Zeit für mich hat.Aber er hat es auch geschafft jetzt sidn wir beide frei.er hat vorhin angerufen,dass er jetzt zu einen Kollegen geht,mir ist klar Männer gehen damit anders um,aber ich hätt ihn halt gern gesehen,denn ich habe heut frei und die ganze Woche spät selbst am Wochenende und denk nicht das er dann Abends noch Lust hat was zu machen,da wird er wahrscheinlich mit Kollegen verabredet sein.

Ich vermiss ihn und will das es ihm gut geht,hätte ihn heut echt gern gesehen,denn mir geht es HEUT AUCH NICHT SO GUT UND er ist schließlichjemand der genau weiß wie es mir geht und ich weiß wie es ihm geht.

Nächste Woche gehen wir zusammen auf dem Geburtstag meines Onkel,er st aber vorher Fussball gucken,hat schon die Karten,nur sie geht da auch hin,die hatten die Karten schon vor einiger Zeit gekauft er meinte noch vor ein paar Tagen,er stellt sich dann in einen anderen Block.Na ja ich habe nur Angst,dass er sich es doch noch anders überlegt,meine Mutter sagte zu mir das denkt sie nicht,sonst hätte er nicht schluss gemacht.

Ich hoffe das ich ihn zumindestens Morgen seh,denke heut kommt er nicht mehr.Leider.Ich liebe ihn schon so,er eine auch er liebt mich. Er will sich nachher noch mal bei mir melden.Bin mal gespannt.Drücke mir bitte die Daumen.


Wie läuft es denn jetzt bei dir ist es bei dir und dein "Schatz" aus oder wie schaut es aus???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 13:03
In Antwort auf cassy2010

Guten Abend
entschuldige,dass ich mich erst jetzt melde. Es ist in letzter Zeit viel passiert.Habe am Sonntag schluss gemacht mit meinen Freund,ich bin erleichtert, habe im gesagt,dass ich ihn nicht mehr liebe er war total fertig mit dem Nerven,ich war auch völlig am weinen.

Im Nachhinein war ich erleichtert,er kam jetzt noch ein paar mal zu meinen Eltern,denn da wohne ich zurzeit wieder.Er ist nmur noch wie ein guter Freund für mich ich habe ihn ja lieb,aber Liebe ist es nicht mehr. ICH WAR HEUT MIT IHM ESSEN,aber das war falsch,denn jetzt macht er sich Hoffnungen. Ich sagte ihm,dass ich Zeit brauche. Von meinen Arbeitskollegen weiß er nichts.

Mein Arbeitskollege also mein Schatz hat gestern mit seiner geredet und es heut beendet.Wir waren eigentlich Heut verabredet und ich war sehr traurig,dass er heut keine Zeit für mich hat.Aber er hat es auch geschafft jetzt sidn wir beide frei.er hat vorhin angerufen,dass er jetzt zu einen Kollegen geht,mir ist klar Männer gehen damit anders um,aber ich hätt ihn halt gern gesehen,denn ich habe heut frei und die ganze Woche spät selbst am Wochenende und denk nicht das er dann Abends noch Lust hat was zu machen,da wird er wahrscheinlich mit Kollegen verabredet sein.

Ich vermiss ihn und will das es ihm gut geht,hätte ihn heut echt gern gesehen,denn mir geht es HEUT AUCH NICHT SO GUT UND er ist schließlichjemand der genau weiß wie es mir geht und ich weiß wie es ihm geht.

Nächste Woche gehen wir zusammen auf dem Geburtstag meines Onkel,er st aber vorher Fussball gucken,hat schon die Karten,nur sie geht da auch hin,die hatten die Karten schon vor einiger Zeit gekauft er meinte noch vor ein paar Tagen,er stellt sich dann in einen anderen Block.Na ja ich habe nur Angst,dass er sich es doch noch anders überlegt,meine Mutter sagte zu mir das denkt sie nicht,sonst hätte er nicht schluss gemacht.

Ich hoffe das ich ihn zumindestens Morgen seh,denke heut kommt er nicht mehr.Leider.Ich liebe ihn schon so,er eine auch er liebt mich. Er will sich nachher noch mal bei mir melden.Bin mal gespannt.Drücke mir bitte die Daumen.


Wie läuft es denn jetzt bei dir ist es bei dir und dein "Schatz" aus oder wie schaut es aus???

Wow.. bin begeistert!
Hey.. das sind ja Fortschritte ohne Ende! Ich freu mich für dich, dass du den Schritt endlich gemacht hast! Ich hoffe nur, ihr bleibt stark und lasst euch nicht aus Mitleid zu einer zweiten Chance überreden..

Mit meinem A-kollegen läuft momentan gar nichts mehr..Wir sind nach wie vor bei der "freundschaftlichen" Ebene geblieben, allerdings habe ich das Gefühl, dass es nicht so einfach ist.. Ich weiß noch nicht genau, wie ich damit umgehen soll, da ich auch seit paar Wochen mit dem anderen zusammen bin, von dem ich dir geschrieben habe. Mein A-kollege weiß es noch nicht und ich weiß auch nicht, wie ich es ihm sagen soll. -einerseits bin ich ihm keine Rechenschaft schuldig, aber andererseits ist's auch mies, wenn er es von anderen erfährt.. Ich will ihn nicht verletzen oder dass er denkt, ich hätte ihn nur verarscht bzw. das mit ihm hätte mir nichts bedeutet.. So ist es ja nicht, ich kann ja selber nicht verstehen, warum die Gefühle so schnell wieder davon gerast sind, wie sie kamen.. Ich glaube, er denkt auch, es gibt noch eine Chance, wenn sich bei ihm mehr geklärt hat. Natürlich kann man niemals nie sagen, aber ich bin sehr glücklich mit meinem neuen Freund, es ist alles so unkompliziert und angenehm, ich möchte ihn auf keinen Fall wieder hergeben! naja.. und bei meinem Kollegen tut sich irgendwie auch nichts... Es ist jetzt vier Wochen her, seit ich das beendet habe und seither hat sich in seiner Beziehung nichts verändert.. Ich erwarte nicht, dass er sich trotzdem trennt, sondern viel mehr, dass er Schritte einleitet, die etwas verändern.. Aber es passiert nichts.. und das ist z.B. eine dieser Charaktereigenschaften an ihm, die mir aufgefallen sind und total missfallen.. Ich kann sowas einfach nicht verstehen.. Immer nur Sprüche kloppen, aber nie Taten folgen lassen.. Naja..

Wie ist die Woche noch verlaufen, konntet ihr euch noch mal sehen?? Seid ihr denn jetzt offiziell zusammen??

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2007 um 19:27
In Antwort auf megan_11967944

Wow.. bin begeistert!
Hey.. das sind ja Fortschritte ohne Ende! Ich freu mich für dich, dass du den Schritt endlich gemacht hast! Ich hoffe nur, ihr bleibt stark und lasst euch nicht aus Mitleid zu einer zweiten Chance überreden..

Mit meinem A-kollegen läuft momentan gar nichts mehr..Wir sind nach wie vor bei der "freundschaftlichen" Ebene geblieben, allerdings habe ich das Gefühl, dass es nicht so einfach ist.. Ich weiß noch nicht genau, wie ich damit umgehen soll, da ich auch seit paar Wochen mit dem anderen zusammen bin, von dem ich dir geschrieben habe. Mein A-kollege weiß es noch nicht und ich weiß auch nicht, wie ich es ihm sagen soll. -einerseits bin ich ihm keine Rechenschaft schuldig, aber andererseits ist's auch mies, wenn er es von anderen erfährt.. Ich will ihn nicht verletzen oder dass er denkt, ich hätte ihn nur verarscht bzw. das mit ihm hätte mir nichts bedeutet.. So ist es ja nicht, ich kann ja selber nicht verstehen, warum die Gefühle so schnell wieder davon gerast sind, wie sie kamen.. Ich glaube, er denkt auch, es gibt noch eine Chance, wenn sich bei ihm mehr geklärt hat. Natürlich kann man niemals nie sagen, aber ich bin sehr glücklich mit meinem neuen Freund, es ist alles so unkompliziert und angenehm, ich möchte ihn auf keinen Fall wieder hergeben! naja.. und bei meinem Kollegen tut sich irgendwie auch nichts... Es ist jetzt vier Wochen her, seit ich das beendet habe und seither hat sich in seiner Beziehung nichts verändert.. Ich erwarte nicht, dass er sich trotzdem trennt, sondern viel mehr, dass er Schritte einleitet, die etwas verändern.. Aber es passiert nichts.. und das ist z.B. eine dieser Charaktereigenschaften an ihm, die mir aufgefallen sind und total missfallen.. Ich kann sowas einfach nicht verstehen.. Immer nur Sprüche kloppen, aber nie Taten folgen lassen.. Naja..

Wie ist die Woche noch verlaufen, konntet ihr euch noch mal sehen?? Seid ihr denn jetzt offiziell zusammen??

LG

Guten Abend
Ich kann es schon etwas nachvollziehen,dass du sagst du bist in deiner neuen Beziehung sehr glücklich und möchtest deinen Partner nicht mehr missen. Ich denke es war das Gefühl bei deinen Kollegen was jede Frau irgendwann mal braucht,volle Aufmerksamkeit, Feingefühl, Leidenschaft,Zärtlichkeit jemand den man so nah sein kann,mit dem man über alles reden kann. Klar ist es schön es ist ein Abenteuer,aber irgendwann fehlt einen das was man von so einer Geschichte meistens nicht bekommt und das ich die Liebe,das Verständniss,es sind die ganzen anderen Dinge im Leben,nicht der Sex es sind Gespräche,es ist das Gefühl von Gegenseitigkeit,das Gefühl zu denken genau,dass ist es was man braucht.

Jetzt hast du jemand der dich auch liebt,der dir Sicherheit gibt und das find ich ganz toll.Trotz allem würde ich deinen Arbeitskollegen sagen,dass du ein Freund hast,bevor wie du schon gesagt hast er es von anderen erfährt. Und sag ihm,wenn du dir wirklcih sicher bist,dass es für euch keien Chance gibt. Du schreibst du willst nicht das er sich sofort trennt,aber du willst das er Schritte einleitet,die einiges verändern,also hoffst du doch noch???? Werd dir darüber klar,ich habe aus meiner Dummheit und Ängstlichkeit meine Trennung zu lang hingezogen.

Mit meinen Ex habe ich kaum noch Kontakt,ich werd Morgen die Kündigung für die Wohung weg schicken,aber ne eigene Wohnung kann ich mir leider noch nicht ganz leisten,ich war am überlegen ob ich es nicht doch schaffe,aber so habe ich im Monat mit allen Abzügen nur noch 50 Euro übrig und das reicht einfach nciht aus,also heißt es erst mal wieder bei den Eltern bleiben.Es nervt nur mir wurde ein Privatleben versprochen,aber irgendwie ist es nicht so,habe noch nicht mal ein Schlüssel für das Zimmer,es ist ja nicht so, dass meine Mom im Zimmer kommt,wenn jemand da ist.Nur sie hat einen wahren Putzwimmel und kommt jedem Morgen zum putzen rein,dass war anders abgesprochen,mein Schatz will Morgen hier schlafen,meine Mutter meinte nur sie hat das nicht so gern da sie am Dienstag putzen will,ist doch krank werd ihr das noch mal sagen müssen,hoffe die macht kein Terz bin schließlich alt genug.

Mein Schatz und ich haben uns ein richtig schöes Wochenende gemacht,am Freitag war er noch mit Kollegen weg,aber er schrieb mir er war zwar schon gut angetrunken,er schrieb er liebt mich so ich wäre seine absolute Traumfrau und er wäre immer für mich da. Er schrieb mir andauernd,dass er mich so liebt.Hoffe es ist wirklich so,dass Betrunkene immer die Wahrheit sagen.

Es ist jedes mal total schön,wenn wir zusammen sind,dass sagt er auch er ist aber nicht gerade ein Typ der sagt ich liebe dich,aber ich denk er tut es wirklich er sah mir ja in den Augen und sagte es zurück. Habe nur irgendwie immer die Gedanken im Kopf ob ich ihn es sagen kann,weil ich möcht nicht das er denkt ich wäre genauso wie seine Ex die das zu oft sagt.Wir wollten das mit uns auf der Arbeit ncoh etwas zurück halten,denn ich will auch nciht as es direkt mit den ganzen Gesprächen anfängt,da wir beide erst uns getrennt haben,doch ein Kollege sah uns ich meinte zu meinen Schatz sollen wir nciht lieber woanders hin bevor er ihn sieht,doch er meinte das wäre ihn egal und wir küssten umarmten tanzten miteinander.Nur wo ich ihn ein tag später drauf ansprach was wir sagen,wenn uns jemand auf der Abeit fragt,meint er den Leuten wo wir meinen können wir es ja von uns sagen den anderen das es sie nichts angeht.Und dann schrieb er er wird den den Kollegen sagen er solle es nicht wietersagen soll,und wenn jemand was sagt soll ich sagen wir waren weg aber da wäre nichts gelaufen.
Ich schrieb nur okay aber ich will nicht verleugnet werden und ihn auch nciht verleugnen,worauf er meinte Schatz das machen wir auch nicht,unsere Liebe hält,ich wäre seine Traumfrau.

Er war vorhin wieder hier,dann schrieb ihm angeblich ein Kollege ob er mal Zeit hätte zum reden und ein Bier trinken gehen,er schaute dabei irgendwie ernst auf sein Handy,er meinte dann so zehn minuten später.Schatz meinst du es wäre okay,denn der Film ist ja zu ende ob er sich heut noch mit ihm treffen könnte,ich meinte da brauchts mich doch nicht fragen teff dich doch.Ich sah dann eine sms die danach kam ich mein da stand okay dicken geht klar is später dann lg ...,er meinte aber das wäre der so und so,also ein anderer,dann kam noch ne sms da stand meine ich von ...seiner Ex ich meinte und was ist meint er nichts alles okay die würden in ne Kneipe gehen,aus welchen Grund würde er mir nicht sagen,dass sie geschrieben hat oder er sich mit ihr trifft,sonst sagt er es auch immer.Also hoffe ich das ich ne sms gesehen habe die darunter wat.Ich sah ja einen andern Männernamen von daher denk ich das es vielleicht der Vater von ihr ist,da er sich super gut mit ihm versteht,ich weiß es nicht,er hat mir versprochen treu zu sein und das er mich nicht verletzen will und kann,ich würde ihm alles bedeuten,er wäre total dumm wenn er mich riskieren würde,also hoffe ich das ich mich vertan habe udn einfach nur aus Angst so reagiere oder denke.

Er meinte er meldet sich später wieder bei mir,ich kann ihn das nicht schreiben,komisch ich glaub ich habe mich mehr als nur etwas verliebt,allein der Gedanke ihn nicht mehr bei mir zu wissen bringt mich um. Ich glaub so werd ich ihn das nachher mal schreiben,dass ich ihn wirklich liebe und dadurch furchtbare Angst habe verletzt zu werden und ihn zu verlieren,dass es komisch ist Eifersüchtig zu sein,er ist wirklich was ganz besonderes.

Ach keine Ahnung ich vermiss ihn immer so,was denn jetzt ich will ihn nicht erdrücken,es gibt immer so viele Dinge die ich ihn sagen will was ich genau fühle,aber wenn er dann da ist bekomm ich kein Wort davon raus,vielleicht aus angst das er ich bedrängt fühlt oder er denkt ich will ihn einengen woher weiß ich es?????

Bitte halt mich auf dem laufenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen