Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre mit Kollegen, + Beziehung?! Achtung Lang!

Affäre mit Kollegen, + Beziehung?! Achtung Lang!

15. Juli 2013 um 18:24

Liebes Forum,

ich weiß, dass ich jetzt von vielen GofemUsern verurteilt und abgestempelt werde, ich hätte auch früher NIE gedacht, dass ich mich mal auf so etwas einlassen würde, aber ich habe eine ,,Affäre" mit meinem Kollegen, obwohl wir BEIDE in einer Beziehung sind.

Wir kennen uns nun schon, seit 5 Jahren und haben uns auch über den Arbeitsplatz kennen gelernt. (Er ist dort fest angestellt, ich bin nur während der Semesterferien, im Betrieb) Auf jeden Fall hat ER mich, von der ersten Minute an fasziniert. Sein Interesse an mir, besteht allerdings erst seit ca. 1,5 Jahren.
Ich habe mich vorher nie getraut ihn anzusprechen, gerade weil entweder er oder ich, in einer Beziehung war.
Er ist mit seiner Verlobten nun ca. 3Jahre zusammen und ich bin erst seit ,,frischen" 6 Monaten vergeben.
Wir haben es nun endlich mal ,,zueinander" geschafft, und haben eine Affäre miteinander.

Er fährt mich oft nachhause, wir turteln am Arbeitsplatz und treffen uns auf ,,heimliche" Küsse (unsere Kollegen wissen nichts von uns).

Ich bin aber ein ehrlicher Mensch, und ER weiß, dass ich in einer Beziehung bin, wir reden sogar, über die gegenseitigen Beziehungsprobleme. Trotz alledem, habe ich ein schlechtes Gewissen, gegenüber meinem Partner.
Ich glaube, mein Kollege seiner Verlobten gegenüber eher nicht. Die beiden leben zusammen, aber es ist seine Wohnung. Sie ist durch Ihre Azubi Prüfung gefallen, er zahlt die Wohnung alleine, und seine Verlobte ist was den Haushalt angeht, wohl die totale Katastrophe und er muss alles ,,Daheim" machen.

Sexuell läuft es bei den beiden auch nicht. Er kommt ab und zu zur Arbeit, und möchte später lieber die ganze Zeit arbeiten, um nicht zu ,,ihr" heim zu müssen.

Die beiden waren schon oft getrennt, haben sich dann aber doch zusammen gerafft, weil er meinte, er könnte es nicht ertragen "alleine" zu sein. Wohl aus Gewohnheit. Er sagte er ist nicht Glücklich und auf die Frage ob er seine Verlobte liebt, antwortet er, dass momentan keine Gefühle im Spiel sind.

Mir wurde das irgendwann einfach zu viel, dieses ständige hin und her: beschwert sich über seine Beziehung - verbringt viel zeit mit mir - fährt doch wieder nach Hause zu ,,ihr" , obwohl es dort ja so schrecklich ist. Deshalb habe ich den Kontakt zu ihm abgebrochen, und mich nicht mehr gemeldet. Er hat darunter sehr gelitten, und mich um eine 2 Chance gebeten, die ich ihm auch gab.
Ich sagte ihm, dass ich mir bei dem "hin und her "doof vor komme, da er ja irgendwie nicht von ihr los kommt. Ich fühlte mich naiv und benutzt und auch von ihm ,,verarscht".

Nach meinem Kontaktabbruch, meinte er, ich hätte ihn verarscht, ich wäre falsch und hätte meine Gefühle und all die Zuneigung, immer nur vorgespielt, er wäre sehr enttäuscht und wusste all die Jahre ,, dass er sowieso keine Chance bei mir hätte" . Was aber absoluter Blödsinn ist. Mein Problem ist, dass er von seiner alten nicht los kommt.

Was sagt ihr dazu? Ich habe meinem Freund, alles gestanden, und wir haben und jetzt beide entschieden eine ,,Beziehungspause" einzulegen, um Abstand zu bekommen und schauen, was schief läuft, vielleicht kann es ja wieder was werden.

Mehr lesen

15. Juli 2013 um 18:41

Danke
Super für diese ,,freundliche" Antwort.

Es war mir natürlich klar, dass es Vorwürfe hageln würde. Zu deiner Info, ich habe meinem Partner, als wir noch zusammen waren, den Kuss mit meinem Kollegen, SOFORT gebeichtet, als es dann mehr wurde sagte ich es meinem Partner, und wir verabredeten die Beziehungspause.

Gerade ,,WEIL" ich Respekt vor meinem Partner habe, und nichts verheimlichen bzw. Ihn NICHT betrügen wollte, habe ich ihm alles gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2013 um 18:58

Prinzessin?
Das hat nichts mit Prinzessin zu tun. Ganz im Gegenteil, ich hatte damals sogar um meinen Schatz gekämpft, es ist nicht so, dass mein Freund nur ,,2 Wahl" gewesen wäre. Wir haben einfach auch gerade eine schwierige Phase, wollten in eine weitere Lebensphase z.B eventuell zusammenziehen. Dabei haben wir einige Defizite festgestellt, da er versucht MEINE Zukunft , nach seinen Vorstellungen umzugestalten...nach dem Motto ,, ich finde es nicht gut wenn du dieses Studium wählst, du musst nicht studieren". Fakt ist aber: ich will und werde studieren! Es war also nicht nur der Kollege, der den Grund, für die Beziehungspause lieferte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2013 um 20:20

Huhu @symphonie179,
Ja, hier im Thread wurde dazu ja schon einiges gesagt und du hast wahrscheinlich schon damit gerechnet.

Also was moechtest du hoeren, wenn nicht ehrliche Meinungen?

Ich nehms mal sachlich: Seine Gefuehle kann man nicht steuern, sie "passieren eben". Wenn ihr euch trotz Beziehung ineinander verliebt habt, dann ist das eben so. Wie ihr dann damit umgegangen seid, war nicht ok, aber was kann man daran jetzt noch aendern. Wie ihr selbst miteinander umgegangen seid, war sicher auch nicht erste Sahne, das koennt ihr ja wieder in Ordnung bringen.

Denn uebrigens: Wenn du ihm Unehrlichkeit vorwirfst, aber selbst noch zu deinem Stecher gehst, im Sinne von "fährt doch wieder nach Hause zu" ihm, dann muss er sich ja zwangslaeufig veraeppelt vorkommen.

Ja was kannst du machen? Sag ihm, dass ihr eine Beziehungspause habt und dass du es noch einmal mit ihm versuchen moechtest. Wenn er da nicht drauf eingeht, Pech. Aber du bist ganz klar jetzt am Zug, weil du es vorher auch beendet hast und er sich bei dir schon gemeldet hat. Wenn du es willst, handle! Ansonsten versuch es zu verdraengen.

Ich wuensche dir alles erdenklich Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 19:14

Ich kann dich gut verstehen
Habe so was ähnliches durchgemacht. Er ist 4 Jahre mit seiner Freundin zusammen & er hat schon oft erzählt, dass es nicht mehr gut läuft. & auxh ich bin vergeben & naja ich hatte nichts mit meinem Kollegen, aber wenn es dazu kommen würde, würde ich denke ich auch nicht abgeneigt sein.

man kann sowas halt nicht steuern & das hat nichts mit 1 oder 2 Wahl zu tun. Ich kann dich sehr gut verstehen! Wie ist es jetzt ? Gibts was neues?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 20:32
In Antwort auf rhoda_11888511

Ich kann dich gut verstehen
Habe so was ähnliches durchgemacht. Er ist 4 Jahre mit seiner Freundin zusammen & er hat schon oft erzählt, dass es nicht mehr gut läuft. & auxh ich bin vergeben & naja ich hatte nichts mit meinem Kollegen, aber wenn es dazu kommen würde, würde ich denke ich auch nicht abgeneigt sein.

man kann sowas halt nicht steuern & das hat nichts mit 1 oder 2 Wahl zu tun. Ich kann dich sehr gut verstehen! Wie ist es jetzt ? Gibts was neues?

Rückmeldung
Hey, du hattest nach dem aktuellen Stand der Dinge gefragt.
Ich bin nun fertig mit dem arbeiten und muss weiterhin die Schulbank drücken. Er allerdings arbeitet weiter und deshalb haben wir weiterhin per Telefon/ whatsapp kontakt. Wenn es für uns beide passt, wie z.b diese Woche, wollen wir uns treffen.

Aber ich muss dir sagen, ich verliere langsam die Nerven. Wenn du möchtest melde dich per pn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2013 um 12:45

; )
Sorry .. aber ich kann auch nur lachen ..
Du bist ein ehrlicher Mensch ^^ so so .. deshalb lässt du dich nach frischen 6 Wochen "Beziehung" von jemandem anders po*** ..
Und hoffst das aus dieser Affäre was festes wird .. behälst aber deinen "freund" ..
Erst als alle stricke reissen sagst du ihm die " wahrheit" (was ich auch nicht glauben kann ) und willst eine beziehungspause ..
Das ist doch der lacher schlechthin ..
Eure Beziehung hat doch noch nicht mal angefangen
Und der typ wartet jetzt auf dich , solange bis sich deine Affäre entschieden hat , was

Ach , und noch was ..
Alle , die sich in eine Affäre begeben , haben eine schlechte Beziehung , keinen sex und eine (n) schlechten partner (in)
Der zweite oberlacher

Boah .. werd erwachsen .. oder geh weiter spielen .. was auch immer ..

Mir fällt dazu gar nichts ein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2013 um 12:53


ausführlich die schrecklichen seiten der verlobten aufgezählt, als rechtfertigung dafür, dass er ihr fremdgeht.. der VERLOBTEN? aufwachen mädel

ihr verdient euch gegenseitig mit eurer ehrlichkeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2013 um 13:52

Stierchen
Ach sooooo ... na , dann ist ja alles klar ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2013 um 14:56

So ein xxxxxxxxx
wenn ich schon lese "ich bin ein erhlicher mensch"...

womit bist du ehrlich gewesen? du hast deinen freund betrogen, spätere beichte ist keine ehrlichkeit, nur eine entschuldigung, und wer das noch mitmacht ein echter blödmann..

du bist so ehrlich das du die partnerin von deinem kollegen ebenfalls hintergehst und zudem über eine frau urteilst die du nichtmal kennst...

mir wird übel, wenn pseudo-ehrliche menschen meinen im fegefeuer sich sauber zu baden können...

sorry, erbärmlich!

du/ihr habt mit ehrlichen menschen, die sich einfach für sex oder ONS treffen nichts, aber nichts gemeinsam

:-Ö

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen