Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre mit einem vergebenen Mann ?

Affäre mit einem vergebenen Mann ?

22. November um 16:59

Hey Leute, 
ich bin seit Jahren mit einem Typen befreundet. Ich habe auch schon öfter eine Zeit für ihn geschwärmt, das problem....
Er hat seit 4Jahren eine freundin. Ich kenne sie nur flüchtig.

Seit einem Jahr macht der typ mir gegenüber immer wieder andeutungen. Neulich haben wir uns dann nach einer verantstaltung geküsst.

Seitdem weiß ich nicht was ich machen soll. Einerseits ist da mein Gewissen , dass mich plagt. Er ist vergeben, bin ich dann schuld, wenn seine beziehung kaputt geht, sollte unsere Affäre ans licht kommen? Andererseits habe ich mich schon lange nach ihm gesehnt und gehofft, dass er einen schritt auf mich zu geht. Und jetzt ist das in erfüllung gegangn.

Ich bin eine eher vorsichtige person. Vorne rum habe ich meistens eine starke Persönlichkeit, aber wer mich gut kennt weiß, dass ich mit selbstzweifeln und Unsicherheit zu kämpfen habe. Deshalb hat es mich auch sehr überrascht, dass er mich geküsst hat. 

Naja ich weiß nicht was ich machen soll, bin ich schuld, wenn ich mit ihm weiterhin etwas am laufelaufen habe, oder ist das garnicht so schlimm,.... Eigentlich habe ich ja keine Verpflichtungen gegenüber irgendjemandem , da ich single bin. Er schon,... 

Was denkt ih darüber 

Liebe Grüße, 
...xoxo...

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

22. November um 18:27
Beste Antwort

Dieses Denken ist immer einfach...er ist ja vergeben und nicht ich....er betrügt seine Frau und nicht ich.
Ich kenne genug Menschen, die in deiner Situation waren und es gemacht haben. Währenddessen hatten sie keinerlei Gewissensbisse. 

Das kam erst als sie selbst in einer Beziehung waren. "Alles was ich denk und tu, das trau ich jedem anderen zu.".
Plötzlich könnte es sie selbst treffen und man merkt es nicht mal...der Partner der Affäre hat es ja auch nicht gemerkt...und die Gedankenspirale dreht sich.
Ich habe da wenig Mitleid...mir tun dann nur die Partner leid, die das selbst gestrickte Misstrauen ausbaden müssen.

Ich könnte das nicht, weil ich eher der Typ bin der an die betrogene Person denkt. Was ist, wenn ich an deren Stelle wäre?
Nein, danke...

Zumal bei keiner dieser Affären eine Beziehung entstanden ist. Ich denke, zu 95% bleiben diese Menschen bei ihren Partnern. Die verliebte Affätäre zieht da überwiegend den kürzeren und das würde mich erst recht abschrecken.
Zumal man auch im Bekanntenkreis/Arbeitsumfeld oft der Ars** ist, wenn es raus kommt. Man hat ja schließlich gewusst, dass die Person vergeben ist.

Wenn man sich das Leben unbedingt schwer machen möchte, dann kann man das auch machen und das ohne den eigenen Ruf zu schaden.

Gefällt mir 6 - Hiflreiche Antwort !

22. November um 17:10
Beste Antwort

Wie würdest Du dich fühlen, wenn ER dein Partner wäre und sich mit einer anderen Arbeitskollegin rummachen würde?

Ich verstehe Deine Gefühle, aber ich glaube "einmal Fremdgeher, immer Fremdgeher". Und so einen Mann würde ich nicht wollen.

Grundsätzlich bist Du ihr gegenüber nichts schuldig, aber Du musst es mit deinem Gewissen ausmachen. Vertrau nicht darauf, dass er seine Freundin für Dich verlassen würde.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

22. November um 18:27
Beste Antwort

Dieses Denken ist immer einfach...er ist ja vergeben und nicht ich....er betrügt seine Frau und nicht ich.
Ich kenne genug Menschen, die in deiner Situation waren und es gemacht haben. Währenddessen hatten sie keinerlei Gewissensbisse. 

Das kam erst als sie selbst in einer Beziehung waren. "Alles was ich denk und tu, das trau ich jedem anderen zu.".
Plötzlich könnte es sie selbst treffen und man merkt es nicht mal...der Partner der Affäre hat es ja auch nicht gemerkt...und die Gedankenspirale dreht sich.
Ich habe da wenig Mitleid...mir tun dann nur die Partner leid, die das selbst gestrickte Misstrauen ausbaden müssen.

Ich könnte das nicht, weil ich eher der Typ bin der an die betrogene Person denkt. Was ist, wenn ich an deren Stelle wäre?
Nein, danke...

Zumal bei keiner dieser Affären eine Beziehung entstanden ist. Ich denke, zu 95% bleiben diese Menschen bei ihren Partnern. Die verliebte Affätäre zieht da überwiegend den kürzeren und das würde mich erst recht abschrecken.
Zumal man auch im Bekanntenkreis/Arbeitsumfeld oft der Ars** ist, wenn es raus kommt. Man hat ja schließlich gewusst, dass die Person vergeben ist.

Wenn man sich das Leben unbedingt schwer machen möchte, dann kann man das auch machen und das ohne den eigenen Ruf zu schaden.

Gefällt mir 6 - Hiflreiche Antwort !

22. November um 18:27

Affäre wegen einem Kuss??

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

22. November um 19:20
Beste Antwort
In Antwort auf tivani719

Hey Leute, 
ich bin seit Jahren mit einem Typen befreundet. Ich habe auch schon öfter eine Zeit für ihn geschwärmt, das problem....
Er hat seit 4Jahren eine freundin. Ich kenne sie nur flüchtig.

Seit einem Jahr macht der typ mir gegenüber immer wieder andeutungen. Neulich haben wir uns dann nach einer verantstaltung geküsst.

Seitdem weiß ich nicht was ich machen soll. Einerseits ist da mein Gewissen , dass mich plagt. Er ist vergeben, bin ich dann schuld, wenn seine beziehung kaputt geht, sollte unsere Affäre ans licht kommen? Andererseits habe ich mich schon lange nach ihm gesehnt und gehofft, dass er einen schritt auf mich zu geht. Und jetzt ist das in erfüllung gegangn.

Ich bin eine eher vorsichtige person. Vorne rum habe ich meistens eine starke Persönlichkeit, aber wer mich gut kennt weiß, dass ich mit selbstzweifeln und Unsicherheit zu kämpfen habe. Deshalb hat es mich auch sehr überrascht, dass er mich geküsst hat. 

Naja ich weiß nicht was ich machen soll, bin ich schuld, wenn ich mit ihm weiterhin etwas am laufelaufen habe, oder ist das garnicht so schlimm,.... Eigentlich habe ich ja keine Verpflichtungen gegenüber irgendjemandem , da ich single bin. Er schon,... 

Was denkt ih darüber 

Liebe Grüße, 
...xoxo...

Die Schuldfrage stellt man anderen doch nur wenn man ein schlechtes Gewissen hat.
In sofern bist du nartürlich schuld (ig).
Ansonsten ist am laufelaufen nichts schuldig, wenn man arme Männer noch sponsorn will. Ist alles ne Frage von Geld .

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

22. November um 21:42
Beste Antwort
In Antwort auf tivani719

Hey Leute, 
ich bin seit Jahren mit einem Typen befreundet. Ich habe auch schon öfter eine Zeit für ihn geschwärmt, das problem....
Er hat seit 4Jahren eine freundin. Ich kenne sie nur flüchtig.

Seit einem Jahr macht der typ mir gegenüber immer wieder andeutungen. Neulich haben wir uns dann nach einer verantstaltung geküsst.

Seitdem weiß ich nicht was ich machen soll. Einerseits ist da mein Gewissen , dass mich plagt. Er ist vergeben, bin ich dann schuld, wenn seine beziehung kaputt geht, sollte unsere Affäre ans licht kommen? Andererseits habe ich mich schon lange nach ihm gesehnt und gehofft, dass er einen schritt auf mich zu geht. Und jetzt ist das in erfüllung gegangn.

Ich bin eine eher vorsichtige person. Vorne rum habe ich meistens eine starke Persönlichkeit, aber wer mich gut kennt weiß, dass ich mit selbstzweifeln und Unsicherheit zu kämpfen habe. Deshalb hat es mich auch sehr überrascht, dass er mich geküsst hat. 

Naja ich weiß nicht was ich machen soll, bin ich schuld, wenn ich mit ihm weiterhin etwas am laufelaufen habe, oder ist das garnicht so schlimm,.... Eigentlich habe ich ja keine Verpflichtungen gegenüber irgendjemandem , da ich single bin. Er schon,... 

Was denkt ih darüber 

Liebe Grüße, 
...xoxo...

Dieser Typ meint es doch nicht ernst mit dir! Er weiß dass du auf ihn stehst. Das genießt er und nutzt er aus. Deswegen wird er sich nicht von seiner Freundin trennen. Er ist ein mieser Typ. Willst Du wirklich investieren im jenanden, der so mit seinem Partner umgeht? 

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

23. November um 0:45
In Antwort auf tivani719

Hey Leute, 
ich bin seit Jahren mit einem Typen befreundet. Ich habe auch schon öfter eine Zeit für ihn geschwärmt, das problem....
Er hat seit 4Jahren eine freundin. Ich kenne sie nur flüchtig.

Seit einem Jahr macht der typ mir gegenüber immer wieder andeutungen. Neulich haben wir uns dann nach einer verantstaltung geküsst.

Seitdem weiß ich nicht was ich machen soll. Einerseits ist da mein Gewissen , dass mich plagt. Er ist vergeben, bin ich dann schuld, wenn seine beziehung kaputt geht, sollte unsere Affäre ans licht kommen? Andererseits habe ich mich schon lange nach ihm gesehnt und gehofft, dass er einen schritt auf mich zu geht. Und jetzt ist das in erfüllung gegangn.

Ich bin eine eher vorsichtige person. Vorne rum habe ich meistens eine starke Persönlichkeit, aber wer mich gut kennt weiß, dass ich mit selbstzweifeln und Unsicherheit zu kämpfen habe. Deshalb hat es mich auch sehr überrascht, dass er mich geküsst hat. 

Naja ich weiß nicht was ich machen soll, bin ich schuld, wenn ich mit ihm weiterhin etwas am laufelaufen habe, oder ist das garnicht so schlimm,.... Eigentlich habe ich ja keine Verpflichtungen gegenüber irgendjemandem , da ich single bin. Er schon,... 

Was denkt ih darüber 

Liebe Grüße, 
...xoxo...

"Was denkt ih darüber"
kann dir doch egal sein  na gut.. jemand der einen menschen betrügt, der ihm am nähesten steht, wäre nichts für mich. und einer der es nicht fertig bringt ballast abzuwerfen - denn mehr als das scheint seine freundin nicht zu sein - wäre ebenso charakterlich nichts für mich. also... so oder so ne lusche. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November um 16:21
In Antwort auf carina2019

Affäre wegen einem Kuss??

Er meinte, er wolle mehr von mir und ob ich dazu bereit wäre,.... Also ob ich eine Affäre mit ihm möchte ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November um 16:40
Beste Antwort
In Antwort auf tivani719

Er meinte, er wolle mehr von mir und ob ich dazu bereit wäre,.... Also ob ich eine Affäre mit ihm möchte ....

Les ich das richtig zwischen den Zeilen raus, dass du dir eigentlich ne Beziehung mit ihm wünschst?
Wenn ja, und wenn du auch nur ein kleines bisschen den Wunsch hast, dich und deine Gefühle vor Ausbeutung zu schützen - dann sei so klug und werd NICHT seine Affäre.
Ich weiß, das fühlt sich erstmal an wie "besser als nix" oder sogar wie "ich bin toller als seine Freundin, sonst würde er nicht mit mir ins Bett gehen" - aber auf Dauer nagt es leider extrem am Selbstwertgefühl und an der Persönlichkeit, dass du nicht seine "richtige" Freundin bist, zu der er steht und mit der er ne Zukunft plant, sondern doch nur das heimliche Betthäschen für nebenher. Ja, wahrscheinlich sagt er dir liebe Worte, umarmt dich ganz fest und erzählt dir nen Senf von "Wenn meine Freundin nicht wär", damit du weiter bei der Stange bleibst (haha), aber das bekommt alles mit der Zeit nen schalen Beigeschmack. Vor allem, wenn du erleben musst, dass seine Freundin ihm auf die Schliche zu kommen droht und du dann erstmal sehr schnell kaltgestellt, verleugnet oder sogar zur "notgeilen Schl@mpe", die den armen wehrlosen Mann verführt hat, degradiert wirst, bis er daheim die Wogen geglättet hat (und anschließend kommt er wieder zu dir und erwartet, dass alles so weitergeht wie vorher).
Klar, das kann alles ein aufregendes Spiel sein, wenn man für denjenigen keine tieferen Gefühle hat und es nur auf Spaß und ne schöne Zeit anlegt - aber du klingst in deinem Thread, ehrlich gesagt, nicht danach, als würde das auf Dauer für dich ein Genuss werden. Dafür bist du emotional viel zu sehr involviert.

Also sammel besser dein bisschen Selbstwertgefühl zusammen und sag ihm, er kann sich gern bei dir melden, wenn er seiner Freundin den Laufpass gegeben hat und frei für ne ehrliche Beziehung mit dir ist.

Und wenn du mit dem Gedanken spielst, eine Affäre mit ihm anzufangen, in der Hoffnung, dass er im Lauf der Affäre sieht, wie toll du bist, und dann eine Beziehung mit dir will - also Affäre als ne Art kostenlose Probefahrt zur Beziehungsanbahnung -, dann vergiss das bitte gleich wieder. Du würdest damit nur ne komplett falsche Botschaft über dich senden, nämlich, dass du für ne unverbindliche Affäre zu haben bist. Und da greift aus seiner Sicht dann der respektlose alte Spruch: "Warum soll ich die Kuh kaufen, wenn ich die Milch umsonst haben kann?".
Ich mein, kostenlose und zeitlich unbegrenzte(!) Probefahrten bieten nicht mal Gebrauchtwagenhändler an. Weil die wissen, dass dann jeder nur noch kostenlos mit ihren Karren rumfahren und sich nie zum Kauf entscheiden würde. Denn mit dem Kauf hätte man ja keine zusätzlichen Vorteile, sondern nur zusätzliche Lasten und Pflichten.
Wenn man die Analogie weiterspinnen will, könntest du höchstens noch überlegen, die Probefahrt, äh Affäre, zeitlich zu begrenzen - also dir selber ein Zeitlimit von z.B. 6 Monaten zu setzen, nach denen er sich dann entweder für ne Beziehung entscheiden soll, oder du beendest das Ganze. Klingt theoretisch gut, aber du würdest dir damit aller Wahrscheinlichkeit nach selber ins Knie schießen, weil du dich im Lauf der Affäre emotional nur noch enger an ihn binden würdest (Stichwort "Oxytocin", während er als Mann diesen Hormonklotz nicht so sehr am Bein hat, und am Ende der "Probezeit" hättest du definitiv mehr Schwierigkeiten als er, die Affäre wieder zu beenden. Und fehlende Konsequenz ist da natürlich das Allerschlimmste, was du dir und deinem Selbstwertgefühl antun kannst.

lg
cefeu

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. November um 17:36
In Antwort auf tivani719

Er meinte, er wolle mehr von mir und ob ich dazu bereit wäre,.... Also ob ich eine Affäre mit ihm möchte ....

ja dann!  wenn du dir dafür nicht zu schade bist... viel Spaß 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. November um 9:28
Beste Antwort

Ich hatte so eien Affäre schon und ich würde es nicht mehr machen. Klar, am Anfang ist es irgendwie toll, der Sex war auch gut und ich wollte damals auch nichts verbindliches... Aber auf Dauer war ich nur sein Spielzeug und das wollte ich nicht mehr sein. Als er dann anfing, eifersüchtig zu werden und mir Vorschriften zu machen - zB sollte ich mich nicht mehr mir anderen Männern treffen, während er jedes WE zu seiner Frau reist - dachte ich mir nur: Renn! Heute würde ich das gar nicht mehr beginnen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper