Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre mit dem Ex - die ich nicht mehr will.

Affäre mit dem Ex - die ich nicht mehr will.

22. März 2011 um 17:21

Hallo ihr Lieben,

wie der Titel schon sagt, habe ich eine Affäre mit meinem Exfreund. Wir sind jetzt seit mehr als 3 Monaten voneinander getrennt, nachdem wir 2 Jahre zusammen waren. Damals hat er die Beziehung mit der Begründung beendet, dass er seine Freiheiten bräuchte und auch gar keine Zeit mehr für eine Beziehung hätte. Er wäre noch zu jung um eine längere Beziehung einzugehen und wolle jetzt erstmal seinen Spaß haben.

In einem Streit beendete er also schließlich die Beziehung. Er hat sich dabei aber echt wie das letzte ... verhalten. Er brach den Kontakt vollkommen ab und hat mir noch nicht mal "Hallo" sagen können, wenn wir uns über den Weg gelaufen sind. Ich war ziemlich fertig. Habe ihn aber in Ruhe gelassen. Irgendwann habe ich gelernt damit zu leben und mir ging es immer besser. Ich hatte Ablenkung und auch endlich mal so richtig die Sau rausgelassen. Als er nach 2 Monaten irgendwann seine Sachen abgeholt hatte, hat er die ganze Zeit versucht mit mir zu flirten. Er hat so getan, als ob nie was gewesen wäre. Er sah und hatte auch von anderen gehört, dass ich gut mit der Situation zurecht komme. Das hat ihn anscheinend gewurmt, denn eine Woche später bekomme ich dann eine Nachricht von ihm, dass er sich gerne mit mir treffen würde.

Ich bin zu meiner eigenen Schande drauf eingegangen. Er hat mich irgendwann geküsst und wir haben miteinander geschlafen. Er war aber auch die ganze Zeit vom Verhalten her sehr süß. Das ganze hat sich dann mehrmals wiederholt.

Ich merke einfach, dass da von meiner Seite her immernoch was ist. Ich weiß nicht ob es Liebe ist, aber da ist was. Die Wunde, die über die 2 Monate am verheilen war ist nun wieder aufgerissen. Und manchmal denke ich auch, dass da von seiner Seite aus noch was ist. Immerhin unterstützt er mich und bietet mir seine Hilfe an bei manchen Dingen, die ich erledigen muss. Und er hat mich letztens gefragt, mit wem bzw. mit wie vielen ich denn schon was hatte nach unserer Beziehung etc. (natürlich habe ich ihm keine Antwort auf die Frage gegeben, weil es ihn nichts angeht.) Er scheint teilweise echt eifersüchtig zu sein.

Andererseits hat meine Freundin mir letztens erzählt, dass er ein Mädchen befummelt hat auf einer Party, wegen der es schon früher in unserer Beziehung häufig Streit gab. Das macht mich rasend. Dieser Vorfall hat mich jetzt dazu gebracht, dass ich darüber nachdenke die Affäre zu beenden, weil es irgendwie nur weh tut.
Denkt ihr, dass es das Beste ist oder ob aus uns vielleciht noch was werden könnte, wenn ich ihm gestehe, dass ich ihn noch liebe? Das weiß er nämlich nicht. Vor ihm spiele ich immer die Coole, weil ich ihm nicht zeigen will, dass es mich verletzt, wenn er was mit anderen hat. Ich will ihm einfach nicht die Genugtuung geben, dass ich ihm hinterhertrauere..
Denkt ihr das hätte einen Sinn nochmal mit uns? Beenden will ich die Affäre auf alle Fälle, weil es nur weh tut und zu nichts führt. Entweder Beziehung oder gar nichts. Aber ich bin mir nicht sicher, ob das einen Sinn hat ihn meine Gefühle zu gestehen. Wenn er ablehnt. Bin ich die Dumme. Und ich will nicht, dass er denkt ich sei abhängig!

Was ratet ihr mir?

Liebe Grüüüße.

Mehr lesen

22. März 2011 um 17:35

Die
lösung des "problems" liegt doch klar auf der hand- du weißt es doch schon lange selber, hälst dich aber nur noch mit hoffnung nach einem neubeginn über wasser.

weg mit ihm- und zwar noch gestern, für dein eigenes seelenheil das beste. um seins brauchst du dich nicht zu kümmern, da ihm deins ohnehin sonstwo vorbeigeht.

je länger sich diese unsägliche "beziehung" noch hinzieht, desto schlechter wird es dir gehen, da du im grunde selber weißt, daß er nur noch an deinem körper interessiert ist. er verhält sich nur lieb und nett, um daraus seinen vorteil zu ziehen. an dich denkt er dabei keine sekunde.

ich sag das nur aus eigener erfahrung- deshalb plädiere ich nach einer trennung immer für sofortigen kontaktabbruch. nur das macht sinn. alles andere nur, wenn BEIDE wieder bereit sind, eine beziehung zu führen. in diesem fall hast du leider den kürzeren gezogen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2011 um 19:04

Lass ihn doch denken,
wichtig ist , was du möchtest. Und nur die Affäre zu sein, das kann dir doch nicht wirklcih gut tun. Du lässt dich benützen, ansonsten gibt es keine Verbindlichkeiten. Und so kommt ihr nicht wirklich voneinander los und könnt auch nichts neues beginnen. Hör mal auf, die Coole zu sein.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Werdet ihr aus meinem Exfreund schlau??
Von: aino_12873561
neu
26. April 2011 um 23:13
Ich liebe ihn noch immer - war es die Richtige Entscheidung?
Von: aino_12873561
neu
20. Juli 2010 um 16:53
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen