Forum / Liebe & Beziehung

Affäre in der Ehe?

Letzte Nachricht: 13. November um 17:12
A
annak69
13.11.21 um 1:39

Hallo liebes Forum!

Wem geht es ähnlich - langjährige Beziehung mit Höhen und Tiefen, die guten Zeiten überwiegen.
Die Kinder sind aus dem Haus, man hätte mehr Zeit füreinander - aber der Sex mit meinem Mann ist dermaßen langweilig geworden, alle Versuche, die Liebe zu beleben, scheitern. Ich möchte keinesfalls unsere Beziehung beenden oder gefährden, aber ich habe anscheinend ein viel größeres Bedürfnis nach körperlicher Nähe, nach anderen Spielarten.
Leider bleibt er in den eingefahrenen Bahnen. Mittlerweile hätte ich große Lust auf eine Affäre, kenne auch einen sympathischen verheirateten Mann, der sicherlich nicht abgeneigt wäre und dem es anscheinend ähnlich geht. Die sexuelle Spannung zwischen uns ist groß.
Bis jetzt ist alles bei einem Flirt geblieben, aber das hat mir schon total gutgetan. 

Ein unverbindlicher Seitensprung - kann der die Ehe vielleicht sogar auffrischen? Was meint ihr?
 

Mehr lesen

C
claui95
13.11.21 um 16:06

Ich bin der Meinung, dass ein Seitensprung nicht unbedingt das Ende einer Beziehung bedeuten muss, es kann bereichernd sein, weil dann der eine Partner wieder besser drauf ist und nicht so unzufrieden ist. Natürlich muss man dann das Körperliche vom Emotionalen trennen und ich glaube, das ist oft das Problem. Man geht, auch wenn es erstmal nur Sex ist, eine Bindung ein und es kann durchaus passieren, dass dann doch auf einmal die falschen Gefühle im Spiel sind. Schließlich mag man den Menschen ja, sonst würde man ihn ja wohl kaum so nah körperlich ranlassen.
Aber wenn du den Kontakt wirklich nur auf den reinen Sex beschränken kannst, dann ist das ok. Ich würde auf gar keinen Fall deinem Mann diese Situation gestehen, genieße einfach den Sex und fühle dich gut, davon profitiert auch dein Mann.
Reiner Sex kann klasse sein, wenn sich beide an ihre eigenen Regeln halten und das ist oft schwer.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
annak69
13.11.21 um 17:12
In Antwort auf claui95

Ich bin der Meinung, dass ein Seitensprung nicht unbedingt das Ende einer Beziehung bedeuten muss, es kann bereichernd sein, weil dann der eine Partner wieder besser drauf ist und nicht so unzufrieden ist. Natürlich muss man dann das Körperliche vom Emotionalen trennen und ich glaube, das ist oft das Problem. Man geht, auch wenn es erstmal nur Sex ist, eine Bindung ein und es kann durchaus passieren, dass dann doch auf einmal die falschen Gefühle im Spiel sind. Schließlich mag man den Menschen ja, sonst würde man ihn ja wohl kaum so nah körperlich ranlassen.
Aber wenn du den Kontakt wirklich nur auf den reinen Sex beschränken kannst, dann ist das ok. Ich würde auf gar keinen Fall deinem Mann diese Situation gestehen, genieße einfach den Sex und fühle dich gut, davon profitiert auch dein Mann.
Reiner Sex kann klasse sein, wenn sich beide an ihre eigenen Regeln halten und das ist oft schwer.

Vielen Dank für deinen guten Rat.
Natürlich würde ich meinem Mann niemals meine Affäre gestehen, damit käme er auch nicht klar. Meine Ehe hat Priorität, ich möchte auch keine andere Partnerschaft gefährden. 
 

Gefällt mir