Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre heiratet....

Affäre heiratet....

27. Mai 2016 um 15:31

hallo zusammen,
meine geschichte: vor 1,5 jahren hat ein arbeitskollege angefangen mit mir desöfteren über facebook zu schreiben. wir waren beide mit unseren partnern unglücklich,... mir ging es sehr schlecht und er war einfach immer für mich da.
nach kurzer zeit wurden die Gespräche zweideutiger und wir konnten nicht mehr ohne einander
er besuchte mich zuhause, wir hatten eine tolle nacht.... haben uns dann immer öfter getroffen und hammer sex gehabt.
letztendlich hab ich mich von meinem freund getrennt da ich das alles mit meinem Gewissen nicht mehr vereinbaren konnte.
ich bin in die gleiche stadt wie er gezogen (ist auch mein arbeitsort... waren vorher täglich 70 km zu fahren).
dann hatten wir eine phase wo er sich zurückgezogen hat, aber des kontakt blieb immer. auch öfter treffen.
irgendwann hat es angefangen das wir jede nacht (nachtschicht) um die 10-12 stunden telefonieren... bis heute noch. wir können einfach über alles reden, haben so viele Gemeinsamkeiten, lachen sehr viel, können aber auch ernst reden. es fühlt sich an als wäre dieser mann für mich gemacht.
dass thema mit seiner freundin kommt ab und zu auch mal auf... er ist ehrlich zu mir aber es ist uns beiden sehr unangenehm darüber zu reden.
eines nachts war ich ziemlich angetrunken als wir telefonierten. ich hab gebohrt wie es ihm wirklich geht, ob er wirklich so unglücklich mit ihr ist..... irgendwann war er sauer und sagte ja es geht ihm richtig beschissen aber er kann es nicht ändern, es hängt zu viel dran, auch finanziell... blabla das übliche halt.
nunja trotzdem lief es weiter mit den dauergesprächen und gelegentlichen nächtlichen besuche von ihm.
so auch diese woche montag.....
donnerstag hatten wir zusammen dienst und was seh ich da,.... einen urlaubsantrag von ihm wegen Eheschließung. und zwar schon nächstes Wochenende. ich bin aus allen wolken gefallen. habe ihn darauf angesprochen und er sagte nur er hat mir das gesagt. hat er aber nicht.
ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll, ich versteh die welt nicht mehr... wie jemand so etwas tun kann.
das Problem ist wir arbeiten sehr oft zusammen. habe ihm dann gestern gesagt das ich mich versetzen lassen werde. er fragte mich ob ich den kontakt dann ganz abbrechen will... ich sagte wollen nicht, aber ich miss es tun um mit meinem leben wieder klar kommen zu können...
er war ziemlich niedergeschlagen und hat versucht (auf humorvolle art) mir ein schlechtes gewissen einzureden dass er mit keinem so toll reden wie mit mir....

nunja bis meine Versetzung durch ist kann eine zeit vergehen.
wie kann ich stark bleiben? ja mag naiv und dumm klingen aber es gab noch nie so einen mann der so eine wirkung auf mich hatte...

was ich noch hinzufügen muss.... ich bin ziemlich krank (herz), eine op steht bald an... er ist der einzige der davon weiss und versteht warum ich manchmal so bin wie ich bin. das macht es noch schwerer los zu lassen

Mehr lesen

27. Mai 2016 um 23:19

Du wusstest doch,
dass er eine Partnerin hat.
Was macht es da jetzt für einen Unterschied ob er sie heiratet?
Sie war schon immer da, ihr habt sie nie groß erwähnt, aber er hat auch nie gesagt, er wolle sie (für dich?) verlassen.
Was ändert sich denn für dich, wenn sie jetzt heiraten?
Eigentlich doch nichts.
Du bist und bleibst die Affäre, ob die feste Partnerin nun den Titel "Freundin" oder "Ehefrau" hat, ist dabei unerheblich.

Wenn dich seine anstehende Hochzeit jetzt so stört und aus der Bahn wirft, wieso hast du dich dann überhaupt auf einen vergebenen Mann eingelassen?
Was genau hast du dir denn von ihm erwartet?
Und hast du ihm das auch je gesagt, was du eig. erwartest?

Auch wenn es hart, gefühllos oder herzlos klingt, aber wer sich mit einem vergebenen Mann einlässt läuft immer Gefahr irgendwann verletzt zu werden, sofern er Spaß und Gefühl nicht trennen kann.
Denn in den meisten Fällen bleibt die Affäre das was sie ist, eine Affäre, ein Egostreichler, etwas Ablenkung etc. für den liierten Partner (egal ob dieser der männliche oder weibliche Teil, der Affärenbeziehung ist).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen