Forum / Liebe & Beziehung

Affäre

Letzte Nachricht: 15. April um 13:51
A
alex99
14.04.21 um 19:28

Hallo mein Freunde, 
ich habe folgendes Problem auf dem herzen
Ich hab seit Januar letzte jahres eine Affäre mit einer 7 jahre älteren (was für mich kein Problem ist) verheirateten Dame die dazu auch noch 3 Kinder von ihrem Mann hat. Meist war immer einer mehr verrückt/verliebt nach dem anderen und Sie hat sich von ihrem Mann nicht getrennt weil entweder ich nicht bereit war für die Herausforderung wegen der 3 Kinder und oder man kennt sich ja noch nicht solange das sie dafür ihr ganzes altes leben und Zukunft sozusagen aufgibt. Es war oft ein auf und ab. Ihr ging es nicht nur um Sex und hättest sich nie darauf eingelassen wenn sie sich nicht komplett in mich verliebt gehabt hätte. Mit der zeit ist ihre liebe zu mir immer weniger geworden und vor 2 Wochen hat sie den Kontakt abgebrochen... Bei mir war es das Gegenteil umso länger ich sie kannte umso  stärker war ich in sie verliebt. Sie wollte es beenden schon seit 2 monaten weil langsam das schlechte Gewissen gegenüber ihren mann mehr geworden ist und sie nicht mehr soviel für mich empfindet wie am anfang. Und ich hänge dafür aber umso mehr an ihr und würde heute alles tun für sie und wünsche mir nichts mehr als das sie sich von ihrem mann trennt, der bis heute nichts weis. 
Ich hab schon überlegt ob ich ihm alles sagen soll, aus  2 Punkten weil sie mir sozusagen das Leben zerstört und für mich die wichtigste Person der welt ist und mich jetzt abweist weil sie ihr geregeltes Leben nicht verlieren will und natürlich ich dann die Hoffnung hätte wen er sie verlässt Sie mich nimmt und die Wahrheit sowieso raussollte. 
Der einzige Grund warum ich ihm es noch nicht gesteckt habe ist, weil ich bis heute die Hoffnung habe das alles wieder werden kann und wenn ich es sage das sie mich hasst und erst recht nichts mit mir mehr zu tun haben will... meint ihr ich habe mehr Chancen auf sie wenn ich es auffliegen lasse oder ?😔 
ich bin seit dem zu nichts mehr zu gebrauchen und weine oft..

Mehr lesen

saskia81007hh
saskia81007hh
14.04.21 um 19:53
In Antwort auf alex99

Hallo mein Freunde, 
ich habe folgendes Problem auf dem herzen
Ich hab seit Januar letzte jahres eine Affäre mit einer 7 jahre älteren (was für mich kein Problem ist) verheirateten Dame die dazu auch noch 3 Kinder von ihrem Mann hat. Meist war immer einer mehr verrückt/verliebt nach dem anderen und Sie hat sich von ihrem Mann nicht getrennt weil entweder ich nicht bereit war für die Herausforderung wegen der 3 Kinder und oder man kennt sich ja noch nicht solange das sie dafür ihr ganzes altes leben und Zukunft sozusagen aufgibt. Es war oft ein auf und ab. Ihr ging es nicht nur um Sex und hättest sich nie darauf eingelassen wenn sie sich nicht komplett in mich verliebt gehabt hätte. Mit der zeit ist ihre liebe zu mir immer weniger geworden und vor 2 Wochen hat sie den Kontakt abgebrochen... Bei mir war es das Gegenteil umso länger ich sie kannte umso  stärker war ich in sie verliebt. Sie wollte es beenden schon seit 2 monaten weil langsam das schlechte Gewissen gegenüber ihren mann mehr geworden ist und sie nicht mehr soviel für mich empfindet wie am anfang. Und ich hänge dafür aber umso mehr an ihr und würde heute alles tun für sie und wünsche mir nichts mehr als das sie sich von ihrem mann trennt, der bis heute nichts weis. 
Ich hab schon überlegt ob ich ihm alles sagen soll, aus  2 Punkten weil sie mir sozusagen das Leben zerstört und für mich die wichtigste Person der welt ist und mich jetzt abweist weil sie ihr geregeltes Leben nicht verlieren will und natürlich ich dann die Hoffnung hätte wen er sie verlässt Sie mich nimmt und die Wahrheit sowieso raussollte. 
Der einzige Grund warum ich ihm es noch nicht gesteckt habe ist, weil ich bis heute die Hoffnung habe das alles wieder werden kann und wenn ich es sage das sie mich hasst und erst recht nichts mit mir mehr zu tun haben will... meint ihr ich habe mehr Chancen auf sie wenn ich es auffliegen lasse oder ?😔 
ich bin seit dem zu nichts mehr zu gebrauchen und weine oft..

Wieso hat sie Dein Leben zerstört?
Du wusstest von Anfang an, dass sie verheiratet ist.

Wenn Du ihrem Mann von Euch erzählst, hat sie die längste Zeit etwas für Dich empfunden!

Lass sie gehen und zerstöre nicht das Leben ihrer Kinder und ihres Mannes!

4 -Gefällt mir

A
alex99
14.04.21 um 21:19

Ich kann sie nicht gehen lassen
ich kann kaum essen schlafen 
ich denke sogut wie jede Minute nur an sie 
Und will keine andere frau mehr und mit ihr mein Leben verbringen 

Gefällt mir

B
beautifulmind89
14.04.21 um 21:38

Du warst für sie nur ein nettes Abenteuer.

Ein kleiner Rausch neben dem gewohnten Alltag, mehr nicht.

Wenn du ihrem Mann alles erzählst und er trennt sich, dann hasst sie dich oder sie kommt zu dir, weil du in dem Moment die einzige Option bist.

Zerstört hat sie nichts, außer ihre Ehe. Du wusstest dass du nur eine Affäre bist. Dass du emotional so tief involviert bist, ist nicht ihre Schuld.

Dein kleines Ego ist gekränkt, weil du das Betthäschen zum Ehe aufpeppen warst. Lass sie ziehen und misch dich nicht aus verletzem Stolz in ihre Ehe ein. Das ist nämlich niveaulos.

Gefällt mir

S
shia87
14.04.21 um 22:37
In Antwort auf alex99

Hallo mein Freunde, 
ich habe folgendes Problem auf dem herzen
Ich hab seit Januar letzte jahres eine Affäre mit einer 7 jahre älteren (was für mich kein Problem ist) verheirateten Dame die dazu auch noch 3 Kinder von ihrem Mann hat. Meist war immer einer mehr verrückt/verliebt nach dem anderen und Sie hat sich von ihrem Mann nicht getrennt weil entweder ich nicht bereit war für die Herausforderung wegen der 3 Kinder und oder man kennt sich ja noch nicht solange das sie dafür ihr ganzes altes leben und Zukunft sozusagen aufgibt. Es war oft ein auf und ab. Ihr ging es nicht nur um Sex und hättest sich nie darauf eingelassen wenn sie sich nicht komplett in mich verliebt gehabt hätte. Mit der zeit ist ihre liebe zu mir immer weniger geworden und vor 2 Wochen hat sie den Kontakt abgebrochen... Bei mir war es das Gegenteil umso länger ich sie kannte umso  stärker war ich in sie verliebt. Sie wollte es beenden schon seit 2 monaten weil langsam das schlechte Gewissen gegenüber ihren mann mehr geworden ist und sie nicht mehr soviel für mich empfindet wie am anfang. Und ich hänge dafür aber umso mehr an ihr und würde heute alles tun für sie und wünsche mir nichts mehr als das sie sich von ihrem mann trennt, der bis heute nichts weis. 
Ich hab schon überlegt ob ich ihm alles sagen soll, aus  2 Punkten weil sie mir sozusagen das Leben zerstört und für mich die wichtigste Person der welt ist und mich jetzt abweist weil sie ihr geregeltes Leben nicht verlieren will und natürlich ich dann die Hoffnung hätte wen er sie verlässt Sie mich nimmt und die Wahrheit sowieso raussollte. 
Der einzige Grund warum ich ihm es noch nicht gesteckt habe ist, weil ich bis heute die Hoffnung habe das alles wieder werden kann und wenn ich es sage das sie mich hasst und erst recht nichts mit mir mehr zu tun haben will... meint ihr ich habe mehr Chancen auf sie wenn ich es auffliegen lasse oder ?😔 
ich bin seit dem zu nichts mehr zu gebrauchen und weine oft..

Hey Alex, tut mir echt leid für dich. 
Ich würde dir abraten es auffliegen zu lassen. Damit machst du es nicht besser und sie wird dir das sicher nie verzeihen.
Ich weiß wie du dich fühlst. Versuche, so schwer es auch ist, nach vorn zu schauen und nicht mehr zurück.

Gefällt mir

nikita999
nikita999
15.04.21 um 4:16
In Antwort auf alex99

Ich kann sie nicht gehen lassen
ich kann kaum essen schlafen 
ich denke sogut wie jede Minute nur an sie 
Und will keine andere frau mehr und mit ihr mein Leben verbringen 

Naja, wenn du tatsächlich alles auffliegen lassen würdest hättest du die längste Zeit eine Chance bei ihr.

Natürlich hört man immer beide Arten von Geschichten:
Affären aus Lieblosigkeit/Langeweile/Sexlosigkeit in der Ehe ..... oder....
Affären, die zwar durch Eheprobleme ihren Anfang nehmen, aber wo sich bei der Affäre Liebe entwickelt und es dort ernst wird.

Jetzt weiß man durch deine sehr kurze Schilderung nicht, was von beidem eher vorliegen könnte. Natürlich könnte sie dich lieben, aber aufgrund ihrer Kinder und Zukunftsängste sich doch für eine (lieblose?) Ehe entscheiden, die sie kennt und die sie vielleicht nicht schreckt.

Das heißt das einzige was du jetzt tun solltest ist entweder dich zurück ziehen oder ,wenn du glaubst du hast eine Chance und es ist gerechtfertigt, nochmal das Gespräch mit ihr suchen und ihr klar machen, wie sehr du sie liebst und dass du alles für sie und ihre Kinder tust.

Trotzdem muss sie die letzte Entscheidung treffen. Und irgendwann musst du es auch akzeptieren. Du hast dann höchstens noch die Möglichkeit abzuwarten und zu hoffen, dass sie durch Distanz merkt dass sie dich eigentlich doch will. 
Aber auch das hat dann ein Ablaufdatum, irgendwann musst du hier, für dich, auch ein Ende finden.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
holzmichel
15.04.21 um 10:00

Du bist verletzt, dass ist völlig klar.
Eine Affäre ist nicht besonders fair dem Ehemann gegenüber, ohne Frage.

Es ist aber völlig egoistisch von dir, sie aus deiner eigenen Kränkung herraus ans Messer zu liefern.
Sie hat dein Leben nicht zerstört, sie hat sich nur gegen dich entschieden.
Das ist ihr gutes Recht und sie ist nicht dein Eigentum!!!!!

Du solltest einfach akzepieren das sie sich so entschieden hat, so was kann dir bei jeder Freundin auch passieren.
So wie du hier schreibst bist du sehr vereinnahmend, dass ist für eine Beziehung nicht gut.
Vielleicht ist das auch ein Grund, warum sie lieber bei ihre Famiele bleibt.

3 -Gefällt mir

rabenschwarz
rabenschwarz
15.04.21 um 13:33
In Antwort auf alex99

Hallo mein Freunde, 
ich habe folgendes Problem auf dem herzen
Ich hab seit Januar letzte jahres eine Affäre mit einer 7 jahre älteren (was für mich kein Problem ist) verheirateten Dame die dazu auch noch 3 Kinder von ihrem Mann hat. Meist war immer einer mehr verrückt/verliebt nach dem anderen und Sie hat sich von ihrem Mann nicht getrennt weil entweder ich nicht bereit war für die Herausforderung wegen der 3 Kinder und oder man kennt sich ja noch nicht solange das sie dafür ihr ganzes altes leben und Zukunft sozusagen aufgibt. Es war oft ein auf und ab. Ihr ging es nicht nur um Sex und hättest sich nie darauf eingelassen wenn sie sich nicht komplett in mich verliebt gehabt hätte. Mit der zeit ist ihre liebe zu mir immer weniger geworden und vor 2 Wochen hat sie den Kontakt abgebrochen... Bei mir war es das Gegenteil umso länger ich sie kannte umso  stärker war ich in sie verliebt. Sie wollte es beenden schon seit 2 monaten weil langsam das schlechte Gewissen gegenüber ihren mann mehr geworden ist und sie nicht mehr soviel für mich empfindet wie am anfang. Und ich hänge dafür aber umso mehr an ihr und würde heute alles tun für sie und wünsche mir nichts mehr als das sie sich von ihrem mann trennt, der bis heute nichts weis. 
Ich hab schon überlegt ob ich ihm alles sagen soll, aus  2 Punkten weil sie mir sozusagen das Leben zerstört und für mich die wichtigste Person der welt ist und mich jetzt abweist weil sie ihr geregeltes Leben nicht verlieren will und natürlich ich dann die Hoffnung hätte wen er sie verlässt Sie mich nimmt und die Wahrheit sowieso raussollte. 
Der einzige Grund warum ich ihm es noch nicht gesteckt habe ist, weil ich bis heute die Hoffnung habe das alles wieder werden kann und wenn ich es sage das sie mich hasst und erst recht nichts mit mir mehr zu tun haben will... meint ihr ich habe mehr Chancen auf sie wenn ich es auffliegen lasse oder ?😔 
ich bin seit dem zu nichts mehr zu gebrauchen und weine oft..

Weisst du, eine Bekannte wurde von ihrem Mann erdrosselt als aufflog das sie gehen will und einen Neuen hatte, die Tochter saß im Nebenzimmer.

Mit sowas spielt man nicht.

DU hast dich auf eine gebundene Frau fokussiert und jetzt wo DU dann endlich Mal zu Potte kommst, da du mit ihren Kids nicht klar kommst, hat sie bereits keinen Bock mehr. Schieb ihr nicht die alleinige Schuld zu.

 Natürlich ist ihr Verhalten genau so daneben aber du willst dem Kerl nichts Gutes (Sonst hättest du die Hände von seiner Frau gelassen), du willst dich nur rächen und nichts weiter.





 

Gefällt mir

rabenschwarz
rabenschwarz
15.04.21 um 13:36
In Antwort auf alex99

Ich kann sie nicht gehen lassen
ich kann kaum essen schlafen 
ich denke sogut wie jede Minute nur an sie 
Und will keine andere frau mehr und mit ihr mein Leben verbringen 

Such dir professionelle Hilfe, Liebeskummer ist das Eine aber so eine Besessenheit weder gut noch gesund noch romantisch.

Gefällt mir

J
juliax13
15.04.21 um 13:51

Wäre ich sie, und du würdest das meinen Mann stecken, wärst du die letzte Person zu der ich gehen würde.

Liebeskummer ist Mist, keine Frage, aber es wird vergehen. Wenn man sich auf einen gebundenen Menschen einlässt, muss man damit rechnen auch verarscht zu werden. Loyalität und Ehrlichkeit stehen bei solchen Menschen eben nicht an vorderster Stelle.
Drei Kinder + Job alleinstehend zu managen ist nicht ganz so einfach, wie es oft dargestellt wird. Weder für sie, aber noch weniger für die Kleinen. Kaum jemand verlässt unter solchen Umständen seinen Partner. Zumal es ja auch sein kann, dass sie ihren Partner (noch) liebt?!

Ich kann deinen Ärger und deine Trauer nachvollziehen, aber wenn du es auffliegen lässt, werdet ihr auch kein glückliches Pärchen. Sie muss sich schon aus freien Stücken auf dich einlassen.

Und drei fremde Kinder großzuziehen ist auch für dich eine enorme Verantwortung. Jetzt bist du noch verliebt und trägst die rosa Brille, aber nach ein paar Monaten wird das auch anders sein, und dann hast du eine Frau die ihren Mann betrogen hat und dazu drei fremde Kinder um die du dich auch kümmern musst. Patchwork ist nicht immer ganz so lustig und einfach.


LG

Gefällt mir