Forum / Liebe & Beziehung

Affäre

21. September um 16:35 Letzte Antwort: 22. September um 8:08

Ich muss mal alles niederschreiben  was mich grad bewegt.
ich bin single und habe mich in einen verheirateten Mann verliebt. Ja es ist keine  feine Art.
zu ihm ....er ist  in einer langen Partnerschaft mit erwachsenen Kindern.
wir lieben uns beide sehr,nur er versucht  seine Gefühle immer zu unterdrücken.
Er sagt er wünscht  mir einen Mann der mich glücklich macht.ist aber sehr eifersüchtig  und fragt immer mit wem ich schreibe. Wir haben schon ein paar mal  versucht es zu beenden aber nie geschafft. Ich habe ihn blockiert aber nach ein paar Stunden schon wieder frei gegeben.
Nach einem Eifersuchtsanfall gestern Abend hat er sich entschlossen sich zurückzuziehen und ich habe gesagt dass er mich jetzt blockieren soll. Das hat er getan und ich bin in ein tiefes Loch gefallen. 
wir waren 7 Monate zusammen ,haben jeden Tag geschrieben und uns ca wöchentlich  gesehen.
ich weiss  dass man nicht eine lange Beziehung  aufgibt .er sagt wir leiden da beide unter Eifersucht und das macht uns krank.  
kann man denn 2 Frauen lieben dass man sich nicht für die Affäre  entscheiden kann ,obwohl er sagt das ich das beste bin was ihm passiert bin.

Mehr lesen

21. September um 17:17

Ich glaube schon, dass man zwei Menschen lieben kann aber der, mit dem man zusammen ist, ist der, der einem wichtiger ist.

Dass er eifersüchtig ist, ist doch klar. Er ist selber ein Betrüger und hat Angst davor, dass man mit ihm genau so umgeht, wie er mit seiner Frau. Das spricht für mich nicht gerade für seinen Charakter. 

Wenn er sich nach 7 Monaten nicht für dich entschieden hat, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass er es noch tun wird.

Mir wäre so ein Mann, ohne Eier, der keine klaren Verhältnisse schaffen kann oder will zu anstrengend. Du verschwendest deine wertvolle Lebenszeit, um nur die Bettmieze nebenher zu sein, während er trotzdem jeden Abend brav zu seiner Ehefrau zurück kehrt und du nicht mal eine Trennung wert bist.

Auch wenn es weh tut, es gibt genug freie Männer, die sich über eine nette Frau und eine ernste Beziehung freuen würden.

Sei dir selber mehr wert, als nur die versteckte Affäre zu sein.
 

1 LikesGefällt mir
21. September um 18:21
In Antwort auf user296657443

Ich muss mal alles niederschreiben  was mich grad bewegt.
ich bin single und habe mich in einen verheirateten Mann verliebt. Ja es ist keine  feine Art.
zu ihm ....er ist  in einer langen Partnerschaft mit erwachsenen Kindern.
wir lieben uns beide sehr,nur er versucht  seine Gefühle immer zu unterdrücken.
Er sagt er wünscht  mir einen Mann der mich glücklich macht.ist aber sehr eifersüchtig  und fragt immer mit wem ich schreibe. Wir haben schon ein paar mal  versucht es zu beenden aber nie geschafft. Ich habe ihn blockiert aber nach ein paar Stunden schon wieder frei gegeben.
Nach einem Eifersuchtsanfall gestern Abend hat er sich entschlossen sich zurückzuziehen und ich habe gesagt dass er mich jetzt blockieren soll. Das hat er getan und ich bin in ein tiefes Loch gefallen. 
wir waren 7 Monate zusammen ,haben jeden Tag geschrieben und uns ca wöchentlich  gesehen.
ich weiss  dass man nicht eine lange Beziehung  aufgibt .er sagt wir leiden da beide unter Eifersucht und das macht uns krank.  
kann man denn 2 Frauen lieben dass man sich nicht für die Affäre  entscheiden kann ,obwohl er sagt das ich das beste bin was ihm passiert bin.

" Ich habe ihn blockiert aber nach ein paar Stunden schon wieder frei gegeben. "
Mach ich auch

Nein in einer zweigeschlechtlichen Beziehung kann man nur einen lieben.

Gefällt mir
21. September um 18:32
In Antwort auf beautifulmind89

Ich glaube schon, dass man zwei Menschen lieben kann aber der, mit dem man zusammen ist, ist der, der einem wichtiger ist.

Dass er eifersüchtig ist, ist doch klar. Er ist selber ein Betrüger und hat Angst davor, dass man mit ihm genau so umgeht, wie er mit seiner Frau. Das spricht für mich nicht gerade für seinen Charakter. 

Wenn er sich nach 7 Monaten nicht für dich entschieden hat, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass er es noch tun wird.

Mir wäre so ein Mann, ohne Eier, der keine klaren Verhältnisse schaffen kann oder will zu anstrengend. Du verschwendest deine wertvolle Lebenszeit, um nur die Bettmieze nebenher zu sein, während er trotzdem jeden Abend brav zu seiner Ehefrau zurück kehrt und du nicht mal eine Trennung wert bist.

Auch wenn es weh tut, es gibt genug freie Männer, die sich über eine nette Frau und eine ernste Beziehung freuen würden.

Sei dir selber mehr wert, als nur die versteckte Affäre zu sein.
 

danke für deine Worte.es ist nur schwer jemanden gehen zu lassen wenn man weiss dass man alles das gefunden hat was man immer gesucht hat.und ich auch weiss dass er mich liebt. Nur aus Anstand und Rücksicht bei seiner Frau bleibt.  
wenn ivh jemanden finden sollte ,vergleicht man doch nur.

Gefällt mir
21. September um 18:35
In Antwort auf mudras

" Ich habe ihn blockiert aber nach ein paar Stunden schon wieder frei gegeben. "
Mach ich auch

Nein in einer zweigeschlechtlichen Beziehung kann man nur einen lieben.

Ich könnte  es auch nicht. Und da ich es spüre und er auch sagt dass ich die wundervollste Frau bin und der Sex der schönste ist den er je gehabt hatte stehen meine Chancen doch gut. 
vielleicht merkt er  es ja jetzt wo er michvnicht mehr hat 

Gefällt mir
21. September um 18:47
In Antwort auf user296657443

Ich könnte  es auch nicht. Und da ich es spüre und er auch sagt dass ich die wundervollste Frau bin und der Sex der schönste ist den er je gehabt hatte stehen meine Chancen doch gut. 
vielleicht merkt er  es ja jetzt wo er michvnicht mehr hat 

Ja klar , die Sterne stehen gut.
Ich bin sehr eigen, bei mir gibts kein vllt. Tauschgeschäfte geh ich in der Liebe nicht ein, u ich investiere z zt in Fallaktien.  Da sind die Chancen mehr als gut.

Gefällt mir
21. September um 19:34
In Antwort auf user296657443

Ich muss mal alles niederschreiben  was mich grad bewegt.
ich bin single und habe mich in einen verheirateten Mann verliebt. Ja es ist keine  feine Art.
zu ihm ....er ist  in einer langen Partnerschaft mit erwachsenen Kindern.
wir lieben uns beide sehr,nur er versucht  seine Gefühle immer zu unterdrücken.
Er sagt er wünscht  mir einen Mann der mich glücklich macht.ist aber sehr eifersüchtig  und fragt immer mit wem ich schreibe. Wir haben schon ein paar mal  versucht es zu beenden aber nie geschafft. Ich habe ihn blockiert aber nach ein paar Stunden schon wieder frei gegeben.
Nach einem Eifersuchtsanfall gestern Abend hat er sich entschlossen sich zurückzuziehen und ich habe gesagt dass er mich jetzt blockieren soll. Das hat er getan und ich bin in ein tiefes Loch gefallen. 
wir waren 7 Monate zusammen ,haben jeden Tag geschrieben und uns ca wöchentlich  gesehen.
ich weiss  dass man nicht eine lange Beziehung  aufgibt .er sagt wir leiden da beide unter Eifersucht und das macht uns krank.  
kann man denn 2 Frauen lieben dass man sich nicht für die Affäre  entscheiden kann ,obwohl er sagt das ich das beste bin was ihm passiert bin.

Liebe Userin,

Ich versuche das einmal aus männlicher Sicht zu erklären:

Mit einer vergebenen Frau zu schlafen ist wie mit einem gestohlenen Auto zu fahren. Natürlich kann mich das Ding glücklich machen und auch total gut zu mir passen und überhaupt das schönste Auto von allen sein. Trotzdem ist und bleibt es eine gestohlene Karre. Selbst wenn sie mich mit offenen Türen angelacht haben mag. Es ist und bleibt verboten. Irgendwann lässt der Reiz des Verbotenen allerdings nach und dann möchte man vielleicht so etwas wie einen Alltag organisieren. Den gibt es mit einem gestohlenen Auto aber genau so wenig wie mit einer heimlichen Affäre.

Deshalb kann ich dir für deine nächste Beziehung nur viel Glück wünschen. In deiner Affäre wirst du es nämlich nicht finden.

Freundliche Grüße, Christoph

Gefällt mir
21. September um 19:44
In Antwort auf py158

Liebe Userin,

Ich versuche das einmal aus männlicher Sicht zu erklären:

Mit einer vergebenen Frau zu schlafen ist wie mit einem gestohlenen Auto zu fahren. Natürlich kann mich das Ding glücklich machen und auch total gut zu mir passen und überhaupt das schönste Auto von allen sein. Trotzdem ist und bleibt es eine gestohlene Karre. Selbst wenn sie mich mit offenen Türen angelacht haben mag. Es ist und bleibt verboten. Irgendwann lässt der Reiz des Verbotenen allerdings nach und dann möchte man vielleicht so etwas wie einen Alltag organisieren. Den gibt es mit einem gestohlenen Auto aber genau so wenig wie mit einer heimlichen Affäre.

Deshalb kann ich dir für deine nächste Beziehung nur viel Glück wünschen. In deiner Affäre wirst du es nämlich nicht finden.

Freundliche Grüße, Christoph

Du bist so kluch
Als männlein .
In einem Frauenforum

Gefällt mir
21. September um 20:11

Er wird sie nie verlassen. Und ich denke das sagen so viele Männer. Vergiss ihn, auch wenn es weh tut. 

Gefällt mir
21. September um 20:15
In Antwort auf py158

Liebe Userin,

Ich versuche das einmal aus männlicher Sicht zu erklären:

Mit einer vergebenen Frau zu schlafen ist wie mit einem gestohlenen Auto zu fahren. Natürlich kann mich das Ding glücklich machen und auch total gut zu mir passen und überhaupt das schönste Auto von allen sein. Trotzdem ist und bleibt es eine gestohlene Karre. Selbst wenn sie mich mit offenen Türen angelacht haben mag. Es ist und bleibt verboten. Irgendwann lässt der Reiz des Verbotenen allerdings nach und dann möchte man vielleicht so etwas wie einen Alltag organisieren. Den gibt es mit einem gestohlenen Auto aber genau so wenig wie mit einer heimlichen Affäre.

Deshalb kann ich dir für deine nächste Beziehung nur viel Glück wünschen. In deiner Affäre wirst du es nämlich nicht finden.

Freundliche Grüße, Christoph

Hallo Christoph
ich danke dir für deinen Vergleich,der mit Sicherheit nachvollziehbar ist.
Es ist aber schon ein bischen mehr auch von seiner Seite aus. 
Es ist nicht nur der gute Sex. Es wird natürlich  schnell gesagt  von aussenstehenden dass er mich   für den fehlenden Sex benutzt hat. Es ist aber definitiv  anders. Leider aber reicht es nicht. Ist sehr schwer das zu akzeptieren. 

Gefällt mir
21. September um 20:16
In Antwort auf gabi1234

Er wird sie nie verlassen. Und ich denke das sagen so viele Männer. Vergiss ihn, auch wenn es weh tut. 

Ja man versteht es einfach nicht.

Gefällt mir
21. September um 20:34
In Antwort auf user296657443

Ich muss mal alles niederschreiben  was mich grad bewegt.
ich bin single und habe mich in einen verheirateten Mann verliebt. Ja es ist keine  feine Art.
zu ihm ....er ist  in einer langen Partnerschaft mit erwachsenen Kindern.
wir lieben uns beide sehr,nur er versucht  seine Gefühle immer zu unterdrücken.
Er sagt er wünscht  mir einen Mann der mich glücklich macht.ist aber sehr eifersüchtig  und fragt immer mit wem ich schreibe. Wir haben schon ein paar mal  versucht es zu beenden aber nie geschafft. Ich habe ihn blockiert aber nach ein paar Stunden schon wieder frei gegeben.
Nach einem Eifersuchtsanfall gestern Abend hat er sich entschlossen sich zurückzuziehen und ich habe gesagt dass er mich jetzt blockieren soll. Das hat er getan und ich bin in ein tiefes Loch gefallen. 
wir waren 7 Monate zusammen ,haben jeden Tag geschrieben und uns ca wöchentlich  gesehen.
ich weiss  dass man nicht eine lange Beziehung  aufgibt .er sagt wir leiden da beide unter Eifersucht und das macht uns krank.  
kann man denn 2 Frauen lieben dass man sich nicht für die Affäre  entscheiden kann ,obwohl er sagt das ich das beste bin was ihm passiert bin.

Ich war in einer Ehe, zwei erwachse Kinder. Er war in einer  Ehe, auch zwei erwachsene Kinder.
Es war alles sehr schwierig  aber nach einem Jahr heimlichkeen  konnten wir es beide nicht mehr ertragen, haben uns beide von unseren  Partnern getrennt , sind zusammen gezogen und jetzt 20 Jahre verheiratet.

es war eine schwere Zeit, aber wir wussten beide, dass unsere Liebe  auch das überwinden.

allerdings müssten bei gleich stark sein und ihm. Eure  Liebe wichtiger sei als das weiche Nest zu Hause 






 

1 LikesGefällt mir
21. September um 20:38
In Antwort auf bellaschatz

Ich war in einer Ehe, zwei erwachse Kinder. Er war in einer  Ehe, auch zwei erwachsene Kinder.
Es war alles sehr schwierig  aber nach einem Jahr heimlichkeen  konnten wir es beide nicht mehr ertragen, haben uns beide von unseren  Partnern getrennt , sind zusammen gezogen und jetzt 20 Jahre verheiratet.

es war eine schwere Zeit, aber wir wussten beide, dass unsere Liebe  auch das überwinden.

allerdings müssten bei gleich stark sein und ihm. Eure  Liebe wichtiger sei als das weiche Nest zu Hause 






 

Wir haben die gleichen Träume und ich denke vielleicht  ist er auch noch nicht soweit und wird es merken ,oder eben nicht,aber dann war ich es ihm wirklich  nicht Wert.

Gefällt mir
21. September um 20:48
In Antwort auf user296657443

Wir haben die gleichen Träume und ich denke vielleicht  ist er auch noch nicht soweit und wird es merken ,oder eben nicht,aber dann war ich es ihm wirklich  nicht Wert.

 Natürlich kannst du ihm noch Zeit lassen. Er müsste allerdings dir Signale geben, z.B.  Ist seiner Frau reden.
Der schritt muss von ihm kommen. Laß dich zu lange hinhalten.
Viel Glück

Gefällt mir
22. September um 5:16
In Antwort auf user296657443

Hallo Christoph
ich danke dir für deinen Vergleich,der mit Sicherheit nachvollziehbar ist.
Es ist aber schon ein bischen mehr auch von seiner Seite aus. 
Es ist nicht nur der gute Sex. Es wird natürlich  schnell gesagt  von aussenstehenden dass er mich   für den fehlenden Sex benutzt hat. Es ist aber definitiv  anders. Leider aber reicht es nicht. Ist sehr schwer das zu akzeptieren. 

Liebe userin,

was bitteschön kannst du nicht begreifen:

ES IST EINE GEKLAUTE KARRE!

Zu deiner Geschichte gebe ich keinen Kommentar ab, denn du lügst dir ständig vor, es sei MEHR als eine Affäre. Und das wirst du dir solange vorlügen, bis du es selbst innig glaubst.

Deine Angst vor dem Schmerz (der Wahrheit ) ist so groß, daß du nicht akzeptieren kannst, daß es wirklich nur eine Affäre ist und er sich nicht von seiner Frau trennen wird.

Es macht einen traurig, daß du unnötigerweise deine Zeit, deine Gefühle und den dir entgegenzuringenden Respekt wegwirfst. Er wird dich schon mögen, den Sex wie auch seine tiefe Befriedigung, daß er ein toller Hecht ist. Aber Respekt hat er keinen.
Welch absurde Idee: Respekt!?!?


Pi


 

Gefällt mir
22. September um 8:08
In Antwort auf user296657443

danke für deine Worte.es ist nur schwer jemanden gehen zu lassen wenn man weiss dass man alles das gefunden hat was man immer gesucht hat.und ich auch weiss dass er mich liebt. Nur aus Anstand und Rücksicht bei seiner Frau bleibt.  
wenn ivh jemanden finden sollte ,vergleicht man doch nur.

Das glaubst aber auch nur Du, dass er aus Anstand und Rücksicht bei ihr bleibt. Das ist nur das, was Du glauben sollst (und glaubst es auch noch).

Sorry, aber Du bist das typische Affären-Naivchen, das alles glaubt. Hauptsache man tischt es ihr mit ein paar Tränchen in den Augen auf.

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers