Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre - er will keine Zärtlichkeit

Affäre - er will keine Zärtlichkeit

3. November 2016 um 11:49

Kurz zusammengefasst: Seit 2 Jahren habe ich eine Affäre mit einem verheirateten Mann. Das ganze hin und her begann schon vor fast 10 Jahren...dann war mal Kontaktabbruch, als ich erfuhr das er plötzlich heiratet und Kind bekommt. Nach 1,5 Jahren meldete er sich wieder bei mir und alles fing von vorne an. 
Neulich hatten wir ein Gespräch indem ich ihm klar machte, dass mir was fehlt, küssen...
Er meinte er handhabe das mit Absicht so, damit es nicht kompliziert wird.
Was meint er damit? Geht es ihm um Eigenschutz, Gefühle zu unterbinden oder denkt er eher an mich - das ich keine Gefühle entwickle? Da ist es  leider eh schon zu spät... Denn welche Frau macht so eine "Scheiße" mit, wenn keine Gefühle da sind

Mehr lesen

Top 3 Antworten

3. November 2016 um 20:18
In Antwort auf didivah

sie schreibt, 'das ganze begann schon vor fast zehn jahren...' sonst noch was? nein? danke!

Und den Rest ignorierst du ?

Sie schreibt, das Ganze begann vor 10 Jahren, dann kam es zum Kontaktabbruch, weil er geheiratet hat . Vor 2 Jahren kam er auf sie zu .

Warum wird hier die Frau so nieder gemacht ?

ER geht fremd . Sie lebt in keiner Beziehung !

Anscheinend bellen getroffene Hunde am lautesten . Man muss die TE hier nicht so angehen . Kannst mir glauben - es befinden sich gleich viele verh. Frauen in einer Affäre wie Männer . Der Irrglaube das wäre eine Männerdomäne ist schlichtweg falsch !

Muss man sie für ihre Naivität verurteilen ? Ich denke das ist der falsche Weg . Sie ist verliebt - da machen Menschen Fehler . Zumindest ist sie noch in der Lage Gefühle zu haben, die abgedroschenen Ehefrauen, die sich nur um sich selbst kümmern bemerken nicht einmal, dass mit ihren Männern etwas nicht stimmen kann - das nenne ich dann Dummheit . Jemand der sich in einer Ehe / Beziehung befindet und fremd geht hat die Wahl - die TE hat sich nichts vorzuwerfen, sie ist ein freier Mensch, außer dass sie Gefühle entwickelt und hier Fragen stellt, die uns das Leben schon lange beantwortet hat .

Ich finde es verwerflich jemanden so derart anzugehen, weil man seine eigenen Belange in die Geschichten anderer mit einfließen lässt .

Wie viele Frauen verweigern den Sex, wenn die Schafe im Trockenen stehen ? Oder setzen es als Waffe ein um ihren Willen zu bekommen ? Wie viele denken Beziehung ist keine Arbeit und es läuft und plätschert vor sich hin, weil der Kühlschrank voll ist, der Nachwuchs versorgt ist und alles paletti erscheint ? Wie viele nehmen ihren Partner nicht mehr wahr nach ein paar Jährchen ?

Frag dich mal - was diesen Mann dazu verleitet mit einer Frau Sex zu haben - wenn er verheiratet ist und ein Kind hat und warum er nicht dahinter kommt, weil es anscheinend sein Verstand nicht zulässt, dass in seiner Ehe schon einiges nach kurzer Zeit nicht mehr stimmen kann . Er ist vor dieser Ehe fremdgegangen - er ist so lange fremd gegangen bis die TE erfahren hat - dass er heiratet . Braucht man noch mehr ?



 

10 LikesGefällt mir

4. November 2016 um 17:36
In Antwort auf 6rama9

Unglaublich, was manche Frauen sich selbst antun. Mehrere Jahre wertvolle Lebenszeit verschwendet die TE mit jemandem, der sie als kostenlose Pr@stituierte benutzt. Wahnsinn... manchmal möchte man hier die Leute schütteln, damit sie irgendwann aufwachen. Irgendwie muss nicht erwiderte Liebe bei Frauen etwas auslösen, das die Ratio völlig ausschalten kann.

Was glaubst du was manche Ehefrauen  in Wirklichkeit sind ? Die prostituieren sich in meinen Augen auch - weil sie sich mal für Sex breitschlagen lassen /müssen, damit das finanzielle, gut behütete Leben weiter stattfindet

Da sind wir jetzt mal ganz ehrlich und küssen nach vielen Ehejahren, welcher Mann tut das noch ? Wie viele Ehen / Beziehungen kennst du wo nachdem der Honeymoon untergegangen ist - noch tatsächlich funktionieren - so ganz echt ?
 

8 LikesGefällt mir

4. November 2016 um 17:43

Ich wäre selbst - na, ja - "fast" in so was geschlittert . Die Erde brannte  - der Mann hat mich rausgefordert - und tja, schweren Herzens musste ich aufhören - aber war ein Spiel mit dem Feuer und ich liebe das . Nur war es immer meine oberste Priorität über den Berg komme ich irgendwie nicht drüber . Na, ja egal, ich sehe es eben so, dass immer die "andere" Frau schuld ist . Nie der Mann, und die Ehefrau auch nicht - die bemerkt es nicht einmal, oder will nicht .

Diese bösen Hexen aber auch - wenn ich niederschreiben würde, wie viele Männer die verheiratet sind / in langjährigen Beziehungen leben, mich schon angemacht haben udn überhaupt kein Problem damit gehabt hätten, wenn ich mich auf sie sexuell eingelassen hätte, da würde sich manche Ehefrau wundern

Trotz allem, wenn man mit etwas nicht einverstanden ist - es nicht seine Art ist - man es sich nicht vorstellen kann, ist es möglich zivilisiert zu antworten, ohne beleidigend zu werden und Schimpfwörter haben hier überhaupt nichts verloren !

6 LikesGefällt mir

3. November 2016 um 12:11

Das mit " an mich denken" war im Sinne von "sie soll sich bloß nicht verlieben" gedacht. 

Gefällt mir

3. November 2016 um 13:05

Man kann als erwachsener Mensch sachliche Antworten geben, ohne verletzend oder herablassend zu sein...

2 LikesGefällt mir

3. November 2016 um 13:06

Danke

Gefällt mir

3. November 2016 um 13:16

Na wow, du schläfts mit einem verheirateten Mann und regst dich über fehlende Zärtlichkeiten auf? Was da seine Frau wohl dazu sagen würde?

1 LikesGefällt mir

3. November 2016 um 14:10

Ist es nicht ein Widerspruch in sich die Frau zu lieben - Affäre zu haben?? 
Wenn man jemanden liebt, hat eine dritte Person gar keine Chance eine Beziehung einzudringen, oder? 
 

2 LikesGefällt mir

3. November 2016 um 14:26

Ich grübel gar nicht nach wie ich ihn zum Küssen bringe...erzwungene Küsse will ich auch nicht. Und es ist ja nicht so das er gar nicht küsst...nur sehr selten. 
Vor einigen Jahren -als wir das erste mal eine "Freundschaft mit Zusatz" hatten -meinte er zu mir: Ich küsse nicht, weil man sich durch Küsse verliebt...man seine Gefühle nicht mehr unter Kontrolle hat.

Ich ignoriere nix...ich kämpfe sehr mit mir von ihm los zu kommen...denn mir geht es alles andere als gut mit der Situation. 

Gefällt mir

3. November 2016 um 14:37

OK....und jetzt? Wie beende ich das alles? Ich habe schonmal einen Schlusstrich gezogen... und dann hat er sich nach 1,5Jahren wieder gemeldet ob wir einen Kaffee trinken gehen wollen. Und plötzlich fing alles von vorne an - nur das er verheiratet ist. 
Habe ihm aber von Anfang an gesagt das ich mich nicht bei ihm eimische und er mit "schlechtem Gewissen Gerede" nicht kommen muss... inzwischen ist das schlechte Gewissen kein Thema mehr...

Bei so vielen offenherzigen Beiträgen, sind doch sicher auch Vorschläge dabei, wie ich mich von ihm löse!

1 LikesGefällt mir

3. November 2016 um 14:40
In Antwort auf wintertraum10

Ist es nicht ein Widerspruch in sich die Frau zu lieben - Affäre zu haben?? 
Wenn man jemanden liebt, hat eine dritte Person gar keine Chance eine Beziehung einzudringen, oder? 
 

Nein, das kann tausende Gründe haben. Vielleicht steht er nur auf den Kick, oder der Sex ist mit Dir gut, oder er ist einer der Männer die von Treue eh nichts halten.

​Du bist vermutlich nicht mal ansatzweise in die Beziehung eingedrungen, zumindest wie sich das hier liest. Und mit der "Abfuhr" von ihm auch ziemlich deutlich signalisiert, dass es dazu nie kommen wird.

Gefällt mir

3. November 2016 um 14:50
In Antwort auf wintertraum10

OK....und jetzt? Wie beende ich das alles? Ich habe schonmal einen Schlusstrich gezogen... und dann hat er sich nach 1,5Jahren wieder gemeldet ob wir einen Kaffee trinken gehen wollen. Und plötzlich fing alles von vorne an - nur das er verheiratet ist. 
Habe ihm aber von Anfang an gesagt das ich mich nicht bei ihm eimische und er mit "schlechtem Gewissen Gerede" nicht kommen muss... inzwischen ist das schlechte Gewissen kein Thema mehr...

Bei so vielen offenherzigen Beiträgen, sind doch sicher auch Vorschläge dabei, wie ich mich von ihm löse!

Einfach beenden und Kontakt abrechen und wenn er wieder daherkommt NEIN sagen. Dann hast halt Liebeskummer, wie jeder andere Mensch auch, da kommt man durch. Da gibts nix zum kämpfen, einfach beenden, das Ganze.

3 LikesGefällt mir

3. November 2016 um 14:58

Du kommst nur von ihm los, wenn du den Kontakt völlig abbrichst. Blockiere ihn, so dass er dich nicht mehr erreichen kann. Geh aus, lenk dich ab. Irgendwann hört der Schmerz auf. Ich habe das auch mal durchgemacht.
Viel Kraft wünsche ich dir!

2 LikesGefällt mir

3. November 2016 um 15:01

Du kannst doch nicht aus Rache schwanger werden. Das arme Kind. Das ist doch auch verantwortungslos.
Kinder bedeuten auch große Verantwortung!

2 LikesGefällt mir

3. November 2016 um 15:52

Schwanger werden habe ich ganz bestimmt nicht vor....nicht von ihm. Er hat davor auch sehr Angst. Seine Frau ist kurze Zeit nach Bez.beginn auch schwanger geworden, nach 3/4Jahr Bez. wurde geheiratet....
 

Gefällt mir

3. November 2016 um 16:38

So viele schlaue Leute hier  Dann erklärt mir mal, weshalb regt er sich dann auf wenn es nicht nach seinem Kopf geht? Er sich meldet das er vorbei kommt und ich absage? 
Neulich hat er 2 Std ein Drama draus gemacht, weil ich nicht wollte. 
Aber ja: es ist nur Sex. Dann kann er sich doch selbst glücklich machen? Männer tun das ja des Öfteren...

Gefällt mir

3. November 2016 um 16:55

Nicht bei jedem Treffen will er Sex...oft rede wir auch nur, sitzen zusammen. 

Gefällt mir

3. November 2016 um 17:03
In Antwort auf wintertraum10

So viele schlaue Leute hier  Dann erklärt mir mal, weshalb regt er sich dann auf wenn es nicht nach seinem Kopf geht? Er sich meldet das er vorbei kommt und ich absage? 
Neulich hat er 2 Std ein Drama draus gemacht, weil ich nicht wollte. 
Aber ja: es ist nur Sex. Dann kann er sich doch selbst glücklich machen? Männer tun das ja des Öfteren...

Na du schreibst es ja. Dein supertoller Loverboy regt sich auf wenn das Betthäschen nicht so tut wie er gern hätte. Muss ja auch anstrengend sein, wenn jetzt neben der Frau auch noch das F....froscherl aufmuckt. Da will mann unkomplizierten Sex und dann sowas. Hast Du eigentlich keine Würde? Keinen Stolz? Und komm jetzt nicht mit Gefühlen, das entschuldigt gar nichts. Aber ja, red dir nur weiter ein, ein er hätte Gefühle für dich, dann kannst weiter um Zuneigung betteln gehen bei ihm.

Gefällt mir

3. November 2016 um 18:42

 Gescheit lesen und Inhalte zu verstehen hilft oftmals um sachliche Beiträge zu schreiben. Aber hauptsache manche von euch können sich über die Situation lustig machen und primitive Meinungen loswerden. Müsst euch ja gut mit Schl..... auskennen um soviel darüber zu wissen. 

5 LikesGefällt mir

3. November 2016 um 18:49
In Antwort auf wintertraum10

 Gescheit lesen und Inhalte zu verstehen hilft oftmals um sachliche Beiträge zu schreiben. Aber hauptsache manche von euch können sich über die Situation lustig machen und primitive Meinungen loswerden. Müsst euch ja gut mit Schl..... auskennen um soviel darüber zu wissen. 

Ein Kuss ist intimer als Sex - sagt man !

 

Gefällt mir

3. November 2016 um 19:41
In Antwort auf wintertraum10

Kurz zusammengefasst: Seit 2 Jahren habe ich eine Affäre mit einem verheirateten Mann. Das ganze hin und her begann schon vor fast 10 Jahren...dann war mal Kontaktabbruch, als ich erfuhr das er plötzlich heiratet und Kind bekommt. Nach 1,5 Jahren meldete er sich wieder bei mir und alles fing von vorne an. 
Neulich hatten wir ein Gespräch indem ich ihm klar machte, dass mir was fehlt, küssen...
Er meinte er handhabe das mit Absicht so, damit es nicht kompliziert wird.
Was meint er damit? Geht es ihm um Eigenschutz, Gefühle zu unterbinden oder denkt er eher an mich - das ich keine Gefühle entwickle? Da ist es  leider eh schon zu spät... Denn welche Frau macht so eine "Scheiße" mit, wenn keine Gefühle da sind

ich kann kaum glauben was ich hier lese!

du hast seit zehn jahren!!!!!! eine affäre mit einem typen, der dich weder küssen noch zärtlichkeiten mit dir austauschen will??? wie furchtbar armseelig ist das denn? wie kann man sich für sowas nur hergeben? krass!!! fehlt ja nur noch, dass er dich irgendwann komplett abschießt, weil er sich lieber in die socken wixxt um sprit zu sparen.

du dumme nuss schaust auch noch dabei zu wie er ne andere heiratet und mit ihr ein leben aufbaut und anstatt ihn abzuschießen, weil du null bedeutung für ihn hast, flennst hier auch noch rum. I BREAK TOGETHER!!!


1 LikesGefällt mir

3. November 2016 um 19:51
In Antwort auf didivah

ich kann kaum glauben was ich hier lese!

du hast seit zehn jahren!!!!!! eine affäre mit einem typen, der dich weder küssen noch zärtlichkeiten mit dir austauschen will??? wie furchtbar armseelig ist das denn? wie kann man sich für sowas nur hergeben? krass!!! fehlt ja nur noch, dass er dich irgendwann komplett abschießt, weil er sich lieber in die socken wixxt um sprit zu sparen.

du dumme nuss schaust auch noch dabei zu wie er ne andere heiratet und mit ihr ein leben aufbaut und anstatt ihn abzuschießen, weil du null bedeutung für ihn hast, flennst hier auch noch rum. I BREAK TOGETHER!!!


Sie hat nicht seit 10 Jahren eine Affäre ! Man sollte den Text schon richtig lesen können und keine Interpretationen von eigener Hand zulassen .

 

2 LikesGefällt mir

3. November 2016 um 20:04
In Antwort auf xgusx

Sie hat nicht seit 10 Jahren eine Affäre ! Man sollte den Text schon richtig lesen können und keine Interpretationen von eigener Hand zulassen .

 

sie schreibt, 'das ganze begann schon vor fast zehn jahren...' sonst noch was? nein? danke!

Gefällt mir

3. November 2016 um 20:05

weiß ich doch, aber ich liebe es!

Gefällt mir

3. November 2016 um 20:10

hallo wintertraum,
Lass dich hier nicht fertig machen, viele Leute teilen ja gerne aus in solchen Foren, sind sicher alle soooo perfekte Menschen die nie fehler machen. 
Ich rate dir gut zu überlegen ob du die Affäre so noch weiterführen möchtest wie sie jetzt ist. Wenn du schon lange mit diesem Mann zusammen bist, empfindet er bestimmt auch etwas für dich und klar wird er dann wütend wenn du nicht kommst.Mit dem Küssen weiss ich auch nicht, vielleicht küsst er einfach nicht so gerne, soll solche menschen geben. Es scheint aber so, das er nicht bereit ist seine Frau zu verlassen und darum musst du dir klar werden ob es nicht besser ist das ganze zu beenden. Das wird sicher sehr hart und es braucht seine Zeit bis Liebeskummer weg geht, aber glaube mir, es wird besser. 
Brich den Kontakt ganz ab und unternimm möglichst viel mit anderen freunden.  
ich wünsche dir alles Gute

4 LikesGefällt mir

3. November 2016 um 20:18
In Antwort auf didivah

sie schreibt, 'das ganze begann schon vor fast zehn jahren...' sonst noch was? nein? danke!

Und den Rest ignorierst du ?

Sie schreibt, das Ganze begann vor 10 Jahren, dann kam es zum Kontaktabbruch, weil er geheiratet hat . Vor 2 Jahren kam er auf sie zu .

Warum wird hier die Frau so nieder gemacht ?

ER geht fremd . Sie lebt in keiner Beziehung !

Anscheinend bellen getroffene Hunde am lautesten . Man muss die TE hier nicht so angehen . Kannst mir glauben - es befinden sich gleich viele verh. Frauen in einer Affäre wie Männer . Der Irrglaube das wäre eine Männerdomäne ist schlichtweg falsch !

Muss man sie für ihre Naivität verurteilen ? Ich denke das ist der falsche Weg . Sie ist verliebt - da machen Menschen Fehler . Zumindest ist sie noch in der Lage Gefühle zu haben, die abgedroschenen Ehefrauen, die sich nur um sich selbst kümmern bemerken nicht einmal, dass mit ihren Männern etwas nicht stimmen kann - das nenne ich dann Dummheit . Jemand der sich in einer Ehe / Beziehung befindet und fremd geht hat die Wahl - die TE hat sich nichts vorzuwerfen, sie ist ein freier Mensch, außer dass sie Gefühle entwickelt und hier Fragen stellt, die uns das Leben schon lange beantwortet hat .

Ich finde es verwerflich jemanden so derart anzugehen, weil man seine eigenen Belange in die Geschichten anderer mit einfließen lässt .

Wie viele Frauen verweigern den Sex, wenn die Schafe im Trockenen stehen ? Oder setzen es als Waffe ein um ihren Willen zu bekommen ? Wie viele denken Beziehung ist keine Arbeit und es läuft und plätschert vor sich hin, weil der Kühlschrank voll ist, der Nachwuchs versorgt ist und alles paletti erscheint ? Wie viele nehmen ihren Partner nicht mehr wahr nach ein paar Jährchen ?

Frag dich mal - was diesen Mann dazu verleitet mit einer Frau Sex zu haben - wenn er verheiratet ist und ein Kind hat und warum er nicht dahinter kommt, weil es anscheinend sein Verstand nicht zulässt, dass in seiner Ehe schon einiges nach kurzer Zeit nicht mehr stimmen kann . Er ist vor dieser Ehe fremdgegangen - er ist so lange fremd gegangen bis die TE erfahren hat - dass er heiratet . Braucht man noch mehr ?



 

10 LikesGefällt mir

3. November 2016 um 20:46
In Antwort auf wintertraum10

Kurz zusammengefasst: Seit 2 Jahren habe ich eine Affäre mit einem verheirateten Mann. Das ganze hin und her begann schon vor fast 10 Jahren...dann war mal Kontaktabbruch, als ich erfuhr das er plötzlich heiratet und Kind bekommt. Nach 1,5 Jahren meldete er sich wieder bei mir und alles fing von vorne an. 
Neulich hatten wir ein Gespräch indem ich ihm klar machte, dass mir was fehlt, küssen...
Er meinte er handhabe das mit Absicht so, damit es nicht kompliziert wird.
Was meint er damit? Geht es ihm um Eigenschutz, Gefühle zu unterbinden oder denkt er eher an mich - das ich keine Gefühle entwickle? Da ist es  leider eh schon zu spät... Denn welche Frau macht so eine "Scheiße" mit, wenn keine Gefühle da sind

Das ist bestimmt ein Fake.
So dumm kann doch sonst kein Mensch sein oder?
 

3 LikesGefällt mir

3. November 2016 um 20:59
In Antwort auf xgusx

Und den Rest ignorierst du ?

Sie schreibt, das Ganze begann vor 10 Jahren, dann kam es zum Kontaktabbruch, weil er geheiratet hat . Vor 2 Jahren kam er auf sie zu .

Warum wird hier die Frau so nieder gemacht ?

ER geht fremd . Sie lebt in keiner Beziehung !

Anscheinend bellen getroffene Hunde am lautesten . Man muss die TE hier nicht so angehen . Kannst mir glauben - es befinden sich gleich viele verh. Frauen in einer Affäre wie Männer . Der Irrglaube das wäre eine Männerdomäne ist schlichtweg falsch !

Muss man sie für ihre Naivität verurteilen ? Ich denke das ist der falsche Weg . Sie ist verliebt - da machen Menschen Fehler . Zumindest ist sie noch in der Lage Gefühle zu haben, die abgedroschenen Ehefrauen, die sich nur um sich selbst kümmern bemerken nicht einmal, dass mit ihren Männern etwas nicht stimmen kann - das nenne ich dann Dummheit . Jemand der sich in einer Ehe / Beziehung befindet und fremd geht hat die Wahl - die TE hat sich nichts vorzuwerfen, sie ist ein freier Mensch, außer dass sie Gefühle entwickelt und hier Fragen stellt, die uns das Leben schon lange beantwortet hat .

Ich finde es verwerflich jemanden so derart anzugehen, weil man seine eigenen Belange in die Geschichten anderer mit einfließen lässt .

Wie viele Frauen verweigern den Sex, wenn die Schafe im Trockenen stehen ? Oder setzen es als Waffe ein um ihren Willen zu bekommen ? Wie viele denken Beziehung ist keine Arbeit und es läuft und plätschert vor sich hin, weil der Kühlschrank voll ist, der Nachwuchs versorgt ist und alles paletti erscheint ? Wie viele nehmen ihren Partner nicht mehr wahr nach ein paar Jährchen ?

Frag dich mal - was diesen Mann dazu verleitet mit einer Frau Sex zu haben - wenn er verheiratet ist und ein Kind hat und warum er nicht dahinter kommt, weil es anscheinend sein Verstand nicht zulässt, dass in seiner Ehe schon einiges nach kurzer Zeit nicht mehr stimmen kann . Er ist vor dieser Ehe fremdgegangen - er ist so lange fremd gegangen bis die TE erfahren hat - dass er heiratet . Braucht man noch mehr ?



 

sag mal. bist du gegen ne pumpe gerannt oder was? ich verurteile sie doch überhaupt nicht, weil der typ verheiratet ist. ich war selbst oft genug 'schattenfrau' und bin, zumindest so weit ich weiß, auch noch nie derart hintergangen worden. insofern darfst du deine theorie der getroffenen hunde in die tonne kloppen. und den rat mit der Interpretation klemmte dir dann auch noch gleich wohin, du schlaumeier!

nichtdestotrotz darf man der te doch mal klar und deutlich machen wie billig sie sich wegschmeißt. könnte sonst mal böse enden...
aber was erklär ich dir das? du stehst offensichtlich eh auf'm schlauch...

schönen abend noch!  

Gefällt mir

3. November 2016 um 21:15
In Antwort auf didivah

sag mal. bist du gegen ne pumpe gerannt oder was? ich verurteile sie doch überhaupt nicht, weil der typ verheiratet ist. ich war selbst oft genug 'schattenfrau' und bin, zumindest so weit ich weiß, auch noch nie derart hintergangen worden. insofern darfst du deine theorie der getroffenen hunde in die tonne kloppen. und den rat mit der Interpretation klemmte dir dann auch noch gleich wohin, du schlaumeier!

nichtdestotrotz darf man der te doch mal klar und deutlich machen wie billig sie sich wegschmeißt. könnte sonst mal böse enden...
aber was erklär ich dir das? du stehst offensichtlich eh auf'm schlauch...

schönen abend noch!  

Ach darf man das ? Auf unterstem Niveau - weil wir hier im Netz sind - oder ?

Ich habe dich darauf hingewiesen, dass du nicht lesen kannst - das aus deinem post hervorging .

Wenn man schon was schreiben muss, das unter aller Würde ist - dann sollte man zumindest in der Lage sein und sich die Mühe machen - alles zu lesen und das bitte richtig .

Ob du Schattenfrau warst/bist interessiert mich nicht und gehört hier auch nicht hin . Allerdings lässt dein Stil zum Schreiben auf unterste Schublade tippen, wie gerade eben erneut von dir gegeben .

Vielleicht solltest du den Aspekt in Betracht ziehen, dass die TE das gar nicht "richtig" liest, wenn sie hier angegangen und beleidigt wird - da helfen deine tollen Tipps auch nichts - bzw. die Beleidigungen . Oder aber du empfindest es in deiner niveauvollen Umgebung als absolut tragbar was du von dir gibst .


Ich kopiere mal :

<<ich kann kaum glauben was ich hier lese!

du hast seit zehn jahren!!!!!! eine affäre mit einem typen, der dich weder küssen noch zärtlichkeiten mit dir austauschen will??? wie furchtbar armseelig ist das denn? wie kann man sich für sowas nur hergeben? krass!!! fehlt ja nur noch, dass er dich irgendwann komplett abschießt, weil er sich lieber in die socken wixxt um sprit zu sparen.

du dumme nuss schaust auch noch dabei zu wie er ne andere heiratet und mit ihr ein leben aufbaut und anstatt ihn abzuschießen, weil du null bedeutung für ihn hast, flennst hier auch noch rum. I BREAK TOGETHER!!! <<<<

Alleine die Wortwahl ist ja zum Schämen und jemanden als "Dumme Nuss" (ist eine Beleidigung) betiteln den man nicht einmal kennt und keine solche Situation erlebt hat, sich darüber zu erheben - zeigt von keinem großen Selbstwertgefühl - man sagt solche Menschen wachsen an dem Leid anderer, wenn sie ihnen eines reindrücken können und das Selbstwertgefühl wird gepusht, das nicht wirklich vorhanden ist .

Nein, ich bin nicht gegen ein Pumpe gelaufen - aber ich verachte derartige Wortwahl selbst im anonymen Internet und man kann von solchen Menschen wahrlich viel mitnehmen und Punkt a ist - niemals so böse, gemein und herabwürdigend werden !
Offensichtlich ist klar - wer von uns zwei schon mehr als einmal gegen eine Pumpe gelaufen ist !

Und noch einmal - auf diesen Weg und mit diesen billigen Mitteln wirst du sie nicht erreichen . Die macht dicht, wenn sie die erste Zeile liest und das finde ich absolut verständlich .

Dir auch noch einen schönen Abend !
 

5 LikesGefällt mir

3. November 2016 um 21:15
In Antwort auf didivah

sag mal. bist du gegen ne pumpe gerannt oder was? ich verurteile sie doch überhaupt nicht, weil der typ verheiratet ist. ich war selbst oft genug 'schattenfrau' und bin, zumindest so weit ich weiß, auch noch nie derart hintergangen worden. insofern darfst du deine theorie der getroffenen hunde in die tonne kloppen. und den rat mit der Interpretation klemmte dir dann auch noch gleich wohin, du schlaumeier!

nichtdestotrotz darf man der te doch mal klar und deutlich machen wie billig sie sich wegschmeißt. könnte sonst mal böse enden...
aber was erklär ich dir das? du stehst offensichtlich eh auf'm schlauch...

schönen abend noch!  

Ach darf man das ? Auf unterstem Niveau - weil wir hier im Netz sind - oder ?

Ich habe dich darauf hingewiesen, dass du nicht lesen kannst - das aus deinem post hervorging .

Wenn man schon was schreiben muss, das unter aller Würde ist - dann sollte man zumindest in der Lage sein und sich die Mühe machen - alles zu lesen und das bitte richtig .

Ob du Schattenfrau warst/bist interessiert mich nicht und gehört hier auch nicht hin . Allerdings lässt dein Stil zum Schreiben auf unterste Schublade tippen, wie gerade eben erneut von dir gegeben .

Vielleicht solltest du den Aspekt in Betracht ziehen, dass die TE das gar nicht "richtig" liest, wenn sie hier angegangen und beleidigt wird - da helfen deine tollen Tipps auch nichts - bzw. die Beleidigungen . Oder aber du empfindest es in deiner niveauvollen Umgebung als absolut tragbar was du von dir gibst .


Ich kopiere mal :

<<ich kann kaum glauben was ich hier lese!

du hast seit zehn jahren!!!!!! eine affäre mit einem typen, der dich weder küssen noch zärtlichkeiten mit dir austauschen will??? wie furchtbar armseelig ist das denn? wie kann man sich für sowas nur hergeben? krass!!! fehlt ja nur noch, dass er dich irgendwann komplett abschießt, weil er sich lieber in die socken wixxt um sprit zu sparen.

du dumme nuss schaust auch noch dabei zu wie er ne andere heiratet und mit ihr ein leben aufbaut und anstatt ihn abzuschießen, weil du null bedeutung für ihn hast, flennst hier auch noch rum. I BREAK TOGETHER!!! <<<<

Alleine die Wortwahl ist ja zum Schämen und jemanden als "Dumme Nuss" (ist eine Beleidigung) betiteln den man nicht einmal kennt und keine solche Situation erlebt hat, sich darüber zu erheben - zeigt von keinem großen Selbstwertgefühl - man sagt solche Menschen wachsen an dem Leid anderer, wenn sie ihnen eines reindrücken können und das Selbstwertgefühl wird gepusht, das nicht wirklich vorhanden ist .

Nein, ich bin nicht gegen ein Pumpe gelaufen - aber ich verachte derartige Wortwahl selbst im anonymen Internet und man kann von solchen Menschen wahrlich viel mitnehmen und Punkt a ist - niemals so böse, gemein und herabwürdigend werden !
Offensichtlich ist klar - wer von uns zwei schon mehr als einmal gegen eine Pumpe gelaufen ist !

Und noch einmal - auf diesen Weg und mit diesen billigen Mitteln wirst du sie nicht erreichen . Die macht dicht, wenn sie die erste Zeile liest und das finde ich absolut verständlich .

Dir auch noch einen schönen Abend !
 

1 LikesGefällt mir

4. November 2016 um 12:59
In Antwort auf xgusx

Ach darf man das ? Auf unterstem Niveau - weil wir hier im Netz sind - oder ?

Ich habe dich darauf hingewiesen, dass du nicht lesen kannst - das aus deinem post hervorging .

Wenn man schon was schreiben muss, das unter aller Würde ist - dann sollte man zumindest in der Lage sein und sich die Mühe machen - alles zu lesen und das bitte richtig .

Ob du Schattenfrau warst/bist interessiert mich nicht und gehört hier auch nicht hin . Allerdings lässt dein Stil zum Schreiben auf unterste Schublade tippen, wie gerade eben erneut von dir gegeben .

Vielleicht solltest du den Aspekt in Betracht ziehen, dass die TE das gar nicht "richtig" liest, wenn sie hier angegangen und beleidigt wird - da helfen deine tollen Tipps auch nichts - bzw. die Beleidigungen . Oder aber du empfindest es in deiner niveauvollen Umgebung als absolut tragbar was du von dir gibst .


Ich kopiere mal :

<<ich kann kaum glauben was ich hier lese!

du hast seit zehn jahren!!!!!! eine affäre mit einem typen, der dich weder küssen noch zärtlichkeiten mit dir austauschen will??? wie furchtbar armseelig ist das denn? wie kann man sich für sowas nur hergeben? krass!!! fehlt ja nur noch, dass er dich irgendwann komplett abschießt, weil er sich lieber in die socken wixxt um sprit zu sparen.

du dumme nuss schaust auch noch dabei zu wie er ne andere heiratet und mit ihr ein leben aufbaut und anstatt ihn abzuschießen, weil du null bedeutung für ihn hast, flennst hier auch noch rum. I BREAK TOGETHER!!! <<<<

Alleine die Wortwahl ist ja zum Schämen und jemanden als "Dumme Nuss" (ist eine Beleidigung) betiteln den man nicht einmal kennt und keine solche Situation erlebt hat, sich darüber zu erheben - zeigt von keinem großen Selbstwertgefühl - man sagt solche Menschen wachsen an dem Leid anderer, wenn sie ihnen eines reindrücken können und das Selbstwertgefühl wird gepusht, das nicht wirklich vorhanden ist .

Nein, ich bin nicht gegen ein Pumpe gelaufen - aber ich verachte derartige Wortwahl selbst im anonymen Internet und man kann von solchen Menschen wahrlich viel mitnehmen und Punkt a ist - niemals so böse, gemein und herabwürdigend werden !
Offensichtlich ist klar - wer von uns zwei schon mehr als einmal gegen eine Pumpe gelaufen ist !

Und noch einmal - auf diesen Weg und mit diesen billigen Mitteln wirst du sie nicht erreichen . Die macht dicht, wenn sie die erste Zeile liest und das finde ich absolut verständlich .

Dir auch noch einen schönen Abend !
 

@xgusx: Ich sag ja...unterste Schublade diese Beleidigungen hier. Ich suche Rat und Hilfe und werde als mit einer "Prostituierten" verglichen, die ausnahmsweise kein Geld nimmt...und das seit 10 Jahren. 
Danke für deine netten Worte ! 


Um eins klar zu stellen: das erste mal das wir eine lockere Beziehung hatten, fing vor 10Jahren an. Dann war ich in einer 5 jährigen Beziehung- und da lief natürlich nix. 
Danach lief wieder was und plötzlich kam er mit "Heirat, Kind".... Kontaktabbruch MEINERSEITS !!! und dann eben vor 2 Jahren wieder Kontaktaufnahme von ihm....seitdem Affäre. 

Wer macht denn bitte so lange Zeit Affäre mit ohne ihn vor die Wahl zu stellen, bzw. alles zu beenden??? Gerade die Leute hier, die genau das mir unterstellen, sind doch diejenigen denen nicht mehr zu helfen ist. Es zwingt euch niemand eure Meinung zu sagen- aber wenn dann etwas niveuvoller...wird schwierig für manche

5 LikesGefällt mir

4. November 2016 um 13:03

...oder wenn man die Sprache nicht beherrscht

4 LikesGefällt mir

4. November 2016 um 15:21
In Antwort auf wintertraum10

...oder wenn man die Sprache nicht beherrscht

Wintertraum, wo ist denn jetzt bitteschön das problem? Ich mag diesen 'ausspruch' einfach und es ist mir völlig egal, dass er nicht korrekt ist. und schau, er dient ja sogar noch einem  kleinen licht wie dir mal zu zeigen wie furchtbar klug du bist. also ist doch alles bestens.
aber anstatt sich über meinen spruch das hirn zu zermartern sollten wir lieber überlegen wie man der te begeiflich macht, dass sie für ihre dienste ruhig geld nehmen kann, damit's wenigstens irgendwo nen sinn macht mit dem typ... 

Gefällt mir

4. November 2016 um 17:15

Unglaublich, was manche Frauen sich selbst antun. Mehrere Jahre wertvolle Lebenszeit verschwendet die TE mit jemandem, der sie als kostenlose Pr@stituierte benutzt. Wahnsinn... manchmal möchte man hier die Leute schütteln, damit sie irgendwann aufwachen. Irgendwie muss nicht erwiderte Liebe bei Frauen etwas auslösen, das die Ratio völlig ausschalten kann.

2 LikesGefällt mir

4. November 2016 um 17:36
In Antwort auf 6rama9

Unglaublich, was manche Frauen sich selbst antun. Mehrere Jahre wertvolle Lebenszeit verschwendet die TE mit jemandem, der sie als kostenlose Pr@stituierte benutzt. Wahnsinn... manchmal möchte man hier die Leute schütteln, damit sie irgendwann aufwachen. Irgendwie muss nicht erwiderte Liebe bei Frauen etwas auslösen, das die Ratio völlig ausschalten kann.

Was glaubst du was manche Ehefrauen  in Wirklichkeit sind ? Die prostituieren sich in meinen Augen auch - weil sie sich mal für Sex breitschlagen lassen /müssen, damit das finanzielle, gut behütete Leben weiter stattfindet

Da sind wir jetzt mal ganz ehrlich und küssen nach vielen Ehejahren, welcher Mann tut das noch ? Wie viele Ehen / Beziehungen kennst du wo nachdem der Honeymoon untergegangen ist - noch tatsächlich funktionieren - so ganz echt ?
 

8 LikesGefällt mir

4. November 2016 um 17:43

Ich wäre selbst - na, ja - "fast" in so was geschlittert . Die Erde brannte  - der Mann hat mich rausgefordert - und tja, schweren Herzens musste ich aufhören - aber war ein Spiel mit dem Feuer und ich liebe das . Nur war es immer meine oberste Priorität über den Berg komme ich irgendwie nicht drüber . Na, ja egal, ich sehe es eben so, dass immer die "andere" Frau schuld ist . Nie der Mann, und die Ehefrau auch nicht - die bemerkt es nicht einmal, oder will nicht .

Diese bösen Hexen aber auch - wenn ich niederschreiben würde, wie viele Männer die verheiratet sind / in langjährigen Beziehungen leben, mich schon angemacht haben udn überhaupt kein Problem damit gehabt hätten, wenn ich mich auf sie sexuell eingelassen hätte, da würde sich manche Ehefrau wundern

Trotz allem, wenn man mit etwas nicht einverstanden ist - es nicht seine Art ist - man es sich nicht vorstellen kann, ist es möglich zivilisiert zu antworten, ohne beleidigend zu werden und Schimpfwörter haben hier überhaupt nichts verloren !

6 LikesGefällt mir

4. November 2016 um 21:36

*lach* und du weißt offensichtlich nicht - was Frauen tatsächlich über ihre Männer sagen

Gefällt mir

5. November 2016 um 9:33

...Lesen scheint dir wirklich noch große Probleme zu bereiten. Nach wie vor liest du nur die Zeilen und Fakten, die für dich interessant genug sind, um mich zum x-ten mal als "Prostituierte" hinzustellen. Langsam wirds langweilig, aber mehr scheint in deinem tristen Leben wohl nicht los zu sein. 
 

Gefällt mir

5. November 2016 um 20:50
In Antwort auf xgusx

Was glaubst du was manche Ehefrauen  in Wirklichkeit sind ? Die prostituieren sich in meinen Augen auch - weil sie sich mal für Sex breitschlagen lassen /müssen, damit das finanzielle, gut behütete Leben weiter stattfindet

Da sind wir jetzt mal ganz ehrlich und küssen nach vielen Ehejahren, welcher Mann tut das noch ? Wie viele Ehen / Beziehungen kennst du wo nachdem der Honeymoon untergegangen ist - noch tatsächlich funktionieren - so ganz echt ?
 

Ganz ehrlich? Ich kenne mindestens eine, nämlich unsere die heute nach 26 Ehejahren viel intensiver und inniger als am Anfag ist. Natürlich wandelt sich Liebe, aber sie wird in guten Beziehungen nicht weniger, sondern mehr.

1 LikesGefällt mir

6. November 2016 um 19:21
In Antwort auf wintertraum10

Kurz zusammengefasst: Seit 2 Jahren habe ich eine Affäre mit einem verheirateten Mann. Das ganze hin und her begann schon vor fast 10 Jahren...dann war mal Kontaktabbruch, als ich erfuhr das er plötzlich heiratet und Kind bekommt. Nach 1,5 Jahren meldete er sich wieder bei mir und alles fing von vorne an. 
Neulich hatten wir ein Gespräch indem ich ihm klar machte, dass mir was fehlt, küssen...
Er meinte er handhabe das mit Absicht so, damit es nicht kompliziert wird.
Was meint er damit? Geht es ihm um Eigenschutz, Gefühle zu unterbinden oder denkt er eher an mich - das ich keine Gefühle entwickle? Da ist es  leider eh schon zu spät... Denn welche Frau macht so eine "Scheiße" mit, wenn keine Gefühle da sind

Haha,  bist du wirklich so naiv es moeglich zu halten dass jemand in einer Affaere an das Wohl des anderen denkt? 

Unglaublich. 

1 LikesGefällt mir

6. November 2016 um 19:55
In Antwort auf wintertraum10

Kurz zusammengefasst: Seit 2 Jahren habe ich eine Affäre mit einem verheirateten Mann. Das ganze hin und her begann schon vor fast 10 Jahren...dann war mal Kontaktabbruch, als ich erfuhr das er plötzlich heiratet und Kind bekommt. Nach 1,5 Jahren meldete er sich wieder bei mir und alles fing von vorne an. 
Neulich hatten wir ein Gespräch indem ich ihm klar machte, dass mir was fehlt, küssen...
Er meinte er handhabe das mit Absicht so, damit es nicht kompliziert wird.
Was meint er damit? Geht es ihm um Eigenschutz, Gefühle zu unterbinden oder denkt er eher an mich - das ich keine Gefühle entwickle? Da ist es  leider eh schon zu spät... Denn welche Frau macht so eine "Scheiße" mit, wenn keine Gefühle da sind

Für mich sind Frauen, die sich wissentlich mit einem vergebenen/ verheirateten Mann anlegen der größte Abschaum, aber auch das Schwein von Mann.  

Die arme Ehefrau. 

1 LikesGefällt mir

6. November 2016 um 19:55
In Antwort auf wintertraum10

Kurz zusammengefasst: Seit 2 Jahren habe ich eine Affäre mit einem verheirateten Mann. Das ganze hin und her begann schon vor fast 10 Jahren...dann war mal Kontaktabbruch, als ich erfuhr das er plötzlich heiratet und Kind bekommt. Nach 1,5 Jahren meldete er sich wieder bei mir und alles fing von vorne an. 
Neulich hatten wir ein Gespräch indem ich ihm klar machte, dass mir was fehlt, küssen...
Er meinte er handhabe das mit Absicht so, damit es nicht kompliziert wird.
Was meint er damit? Geht es ihm um Eigenschutz, Gefühle zu unterbinden oder denkt er eher an mich - das ich keine Gefühle entwickle? Da ist es  leider eh schon zu spät... Denn welche Frau macht so eine "Scheiße" mit, wenn keine Gefühle da sind

Für mich sind Frauen, die sich wissentlich mit einem vergebenen/ verheirateten Mann anlegen der größte Abschaum, aber auch das Schwein von Mann.  

Die arme Ehefrau. 

1 LikesGefällt mir

27. Juni 2018 um 9:04
In Antwort auf wintertraum10

Kurz zusammengefasst: Seit 2 Jahren habe ich eine Affäre mit einem verheirateten Mann. Das ganze hin und her begann schon vor fast 10 Jahren...dann war mal Kontaktabbruch, als ich erfuhr das er plötzlich heiratet und Kind bekommt. Nach 1,5 Jahren meldete er sich wieder bei mir und alles fing von vorne an. 
Neulich hatten wir ein Gespräch indem ich ihm klar machte, dass mir was fehlt, küssen...
Er meinte er handhabe das mit Absicht so, damit es nicht kompliziert wird.
Was meint er damit? Geht es ihm um Eigenschutz, Gefühle zu unterbinden oder denkt er eher an mich - das ich keine Gefühle entwickle? Da ist es  leider eh schon zu spät... Denn welche Frau macht so eine "Scheiße" mit, wenn keine Gefühle da sind

Du hast da einen Traummann, der für alle Beteiligten mitdenkt. Ich würde daher das Denken einstellen und ihm alles überlassen.Er macht das schon, denn, er weiß was er tut.

1 LikesGefällt mir

27. Juni 2018 um 10:28
In Antwort auf wintertraum10

Kurz zusammengefasst: Seit 2 Jahren habe ich eine Affäre mit einem verheirateten Mann. Das ganze hin und her begann schon vor fast 10 Jahren...dann war mal Kontaktabbruch, als ich erfuhr das er plötzlich heiratet und Kind bekommt. Nach 1,5 Jahren meldete er sich wieder bei mir und alles fing von vorne an. 
Neulich hatten wir ein Gespräch indem ich ihm klar machte, dass mir was fehlt, küssen...
Er meinte er handhabe das mit Absicht so, damit es nicht kompliziert wird.
Was meint er damit? Geht es ihm um Eigenschutz, Gefühle zu unterbinden oder denkt er eher an mich - das ich keine Gefühle entwickle? Da ist es  leider eh schon zu spät... Denn welche Frau macht so eine "Scheiße" mit, wenn keine Gefühle da sind

..und das fällt Dir erst nach 10 JAHREN ein ?

Gefällt mir

27. Juni 2018 um 10:31

ja, das hättste aber auch schon eher sagen können ... tzä 

1 LikesGefällt mir

27. Juni 2018 um 19:25
In Antwort auf wintertraum10

Ist es nicht ein Widerspruch in sich die Frau zu lieben - Affäre zu haben?? 
Wenn man jemanden liebt, hat eine dritte Person gar keine Chance eine Beziehung einzudringen, oder? 
 

sehe ich genauso 

Gefällt mir

27. Juni 2018 um 19:29
In Antwort auf wintertraum10

OK....und jetzt? Wie beende ich das alles? Ich habe schonmal einen Schlusstrich gezogen... und dann hat er sich nach 1,5Jahren wieder gemeldet ob wir einen Kaffee trinken gehen wollen. Und plötzlich fing alles von vorne an - nur das er verheiratet ist. 
Habe ihm aber von Anfang an gesagt das ich mich nicht bei ihm eimische und er mit "schlechtem Gewissen Gerede" nicht kommen muss... inzwischen ist das schlechte Gewissen kein Thema mehr...

Bei so vielen offenherzigen Beiträgen, sind doch sicher auch Vorschläge dabei, wie ich mich von ihm löse!

Ich denke, dass du eigentlich gar nicht wirklich von ihm los kommen willst... seh da nur 2 Möglichkeit, entweder du lebst dein Leben und siehst ihn als Sahnehäubchen und nicht mehr oder wenn du ehrlich bereit bist loszulassen, kompletter Schnitt

Gefällt mir

27. Juni 2018 um 19:34
In Antwort auf wintertraum10

 Gescheit lesen und Inhalte zu verstehen hilft oftmals um sachliche Beiträge zu schreiben. Aber hauptsache manche von euch können sich über die Situation lustig machen und primitive Meinungen loswerden. Müsst euch ja gut mit Schl..... auskennen um soviel darüber zu wissen. 

Nichts draus machen, einige scheinen bei diesem Thema komplett ihre Erziehung zu vergessen und MÜSSEN unsachlich werden 

Gefällt mir

27. Juni 2018 um 19:48

Das nächste Mal guck ich zuerst aufs Datum geh davon aus, dass das Problem gelöst ist 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Er ist 7 Jahre älter als ich,wie soll ichs meinen Eltern sagen?
Von: hime-16
neu
27. Juni 2018 um 19:44

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen