Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre...Bitte um Rat

Affäre...Bitte um Rat

20. August um 16:26

Hallo,
ich wäre Euch sehr sehr dankbar für Ratschläge oder Meinungen
Ich schreibe zum aller- allerersten Mal in so einem Forum...
Nun was ist passiert...ich, männlich, 4 Kinder, über 20 Jahre eigentlich glücklich verheiratet, habe jemanden kennengelernt. Sie ist ist über 20 Jahre jünger als ich... Ich habe die ersten Tage nicht im Traum daran gedacht, dass sie sich für mich allein schon aufgrund des Altersunterschiedes interessieren würde und habe daher gar nicht an die Möglichkeit gedacht, dass wir uns nahe kommen könnten.
Nun, es ist tatsächlich anders gekommen. Wir haben eine Nacht miteinander verbracht und es war einfach nur unglaublich schön mit ihr, und ich fühlte mich wie Anfang 20.
Wir wohnen ca. 600km voneinander entfernt. Sie ist auch verheiratet, seit etwa 1 Jahr.
Seit einigen Wochen ist sie schwanger - nicht von mir - und trotzdem haben wir wochenlang fast jeden Tag telefoniert und dann nach 2 Monaten des Nichtsehens uns an einem zentralen Ort für 1 Abend/Nacht wiedergetroffen... und es war wieder so schön. Wir haben zusammen gegessen, geredet,gelacht und die Nacht mit ihr war umwerfend. Die Tage danach waren sehr schön, wir hatten ein weiteres Treffen eigentlich schon geplant... Nun ist es wahrscheinlich dann so gekommen, wie es kommen musste. Es gab wohl eine erhebliche Ehekrise bei ihr, soweit ich weiss unabhängig von uns , so dass relativ kurzfristig der Kontakt nun seit gut 1 Monat kaum und die letzten Wochen gar nicht mehr besteht.
Wir waren echt glücklich miteinander und haben die Zeit sehr genossen. Wir hatten - wie man das wahrscheinlich so tut - uns ewige Freundschaft versprochen, wollten immer, immer in Kontakt bleiben, auch in dem Wissen, dass wir unsere Ehen unabhängig von uns fortsetzen wollten.
Tja...bin einfach total traurig, dass wir keinen Kontakt mehr haben. Wir leben in Zeiten von WhatsApp, sehe immer wieder dass sie online ist...Würdet Ihr nochmal schreiben, z.B. dass man sich vielleicht vornimmt 1x im Monat zu telefonieren...oder ist das alles völlig naiv und blöd. Würde man sich als Frau doch darüber freuen, wenn ich mich nochmal melden würde, oder mach ich damit alles nur noch schwerer... Also für einen Rat /Meinung wäre ich sehr dankbar...

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

20. August um 16:37
Beste Antwort
In Antwort auf chase_18547381

Hallo,
ich wäre Euch sehr sehr dankbar für Ratschläge oder Meinungen
Ich schreibe zum aller- allerersten Mal in so einem Forum...
Nun was ist passiert...ich, männlich, 4 Kinder, über 20 Jahre eigentlich glücklich verheiratet, habe jemanden kennengelernt. Sie ist ist über 20 Jahre jünger als ich... Ich habe die ersten Tage nicht im Traum daran gedacht, dass sie sich für mich allein schon aufgrund des Altersunterschiedes interessieren würde und habe daher gar nicht an die Möglichkeit gedacht, dass wir uns nahe kommen könnten.
Nun, es ist tatsächlich anders gekommen. Wir haben eine Nacht miteinander verbracht und es war einfach nur unglaublich schön mit ihr, und ich fühlte mich wie Anfang 20.
Wir wohnen ca. 600km voneinander entfernt. Sie ist auch verheiratet, seit etwa 1 Jahr.
Seit einigen Wochen  ist sie schwanger - nicht von mir - und trotzdem haben wir wochenlang fast jeden Tag telefoniert und dann nach 2 Monaten des Nichtsehens uns an einem zentralen Ort für 1 Abend/Nacht wiedergetroffen... und es war wieder so schön. Wir haben zusammen gegessen, geredet,gelacht und die Nacht mit ihr war umwerfend. Die Tage danach waren sehr schön, wir hatten ein weiteres Treffen eigentlich schon geplant... Nun ist es wahrscheinlich dann so gekommen, wie es kommen musste. Es gab wohl eine erhebliche Ehekrise bei ihr, soweit ich weiss unabhängig von uns , so dass relativ kurzfristig der Kontakt nun seit gut 1 Monat kaum und die letzten Wochen gar nicht mehr besteht.
Wir waren echt glücklich miteinander und haben die Zeit sehr genossen. Wir hatten - wie man das wahrscheinlich so tut - uns ewige Freundschaft versprochen, wollten immer, immer in Kontakt bleiben, auch in dem Wissen, dass wir unsere Ehen unabhängig von uns fortsetzen wollten.
Tja...bin einfach total traurig, dass wir keinen Kontakt mehr haben. Wir leben in Zeiten von WhatsApp, sehe immer wieder dass sie online ist...Würdet Ihr nochmal schreiben, z.B. dass man sich vielleicht vornimmt 1x im Monat zu telefonieren...oder ist das alles völlig naiv und blöd. Würde man sich als Frau doch darüber freuen, wenn ich mich nochmal melden würde, oder mach ich damit alles nur noch schwerer... Also für einen Rat /Meinung wäre ich sehr dankbar...

Ich würde anstelle deiner EHEfrau und Mutter deiner Kinder schon gern selbst entscheiden wollen, OB ich mit einem Fremdgänger verheiratet bleiben MÖCHTE! Schon ziemlich egoistisch euer Verhalten den eigentlichen Partnern gegenüber!

 

9 LikesGefällt mir 12 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 16:37
Beste Antwort
In Antwort auf chase_18547381

Hallo,
ich wäre Euch sehr sehr dankbar für Ratschläge oder Meinungen
Ich schreibe zum aller- allerersten Mal in so einem Forum...
Nun was ist passiert...ich, männlich, 4 Kinder, über 20 Jahre eigentlich glücklich verheiratet, habe jemanden kennengelernt. Sie ist ist über 20 Jahre jünger als ich... Ich habe die ersten Tage nicht im Traum daran gedacht, dass sie sich für mich allein schon aufgrund des Altersunterschiedes interessieren würde und habe daher gar nicht an die Möglichkeit gedacht, dass wir uns nahe kommen könnten.
Nun, es ist tatsächlich anders gekommen. Wir haben eine Nacht miteinander verbracht und es war einfach nur unglaublich schön mit ihr, und ich fühlte mich wie Anfang 20.
Wir wohnen ca. 600km voneinander entfernt. Sie ist auch verheiratet, seit etwa 1 Jahr.
Seit einigen Wochen  ist sie schwanger - nicht von mir - und trotzdem haben wir wochenlang fast jeden Tag telefoniert und dann nach 2 Monaten des Nichtsehens uns an einem zentralen Ort für 1 Abend/Nacht wiedergetroffen... und es war wieder so schön. Wir haben zusammen gegessen, geredet,gelacht und die Nacht mit ihr war umwerfend. Die Tage danach waren sehr schön, wir hatten ein weiteres Treffen eigentlich schon geplant... Nun ist es wahrscheinlich dann so gekommen, wie es kommen musste. Es gab wohl eine erhebliche Ehekrise bei ihr, soweit ich weiss unabhängig von uns , so dass relativ kurzfristig der Kontakt nun seit gut 1 Monat kaum und die letzten Wochen gar nicht mehr besteht.
Wir waren echt glücklich miteinander und haben die Zeit sehr genossen. Wir hatten - wie man das wahrscheinlich so tut - uns ewige Freundschaft versprochen, wollten immer, immer in Kontakt bleiben, auch in dem Wissen, dass wir unsere Ehen unabhängig von uns fortsetzen wollten.
Tja...bin einfach total traurig, dass wir keinen Kontakt mehr haben. Wir leben in Zeiten von WhatsApp, sehe immer wieder dass sie online ist...Würdet Ihr nochmal schreiben, z.B. dass man sich vielleicht vornimmt 1x im Monat zu telefonieren...oder ist das alles völlig naiv und blöd. Würde man sich als Frau doch darüber freuen, wenn ich mich nochmal melden würde, oder mach ich damit alles nur noch schwerer... Also für einen Rat /Meinung wäre ich sehr dankbar...

Ich würde anstelle deiner EHEfrau und Mutter deiner Kinder schon gern selbst entscheiden wollen, OB ich mit einem Fremdgänger verheiratet bleiben MÖCHTE! Schon ziemlich egoistisch euer Verhalten den eigentlichen Partnern gegenüber!

 

9 LikesGefällt mir 12 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 16:42

Ja skadiru, Danke, Kommentar angekommen...alles richtig, hätte auch nicht gedacht, dass mir selber mal so was passiert....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 17:05
In Antwort auf chase_18547381

Ja skadiru, Danke, Kommentar angekommen...alles richtig, hätte auch nicht gedacht, dass mir selber mal so was passiert....

Natürlich kann es jedem passieren aber dann sei jetzt an dem Punkt, wo du dich entscheidest. Affäre nie wieder kontaktieren und es als einmaligen Ausrutscher abtun und für immer darüber schweigen oder, wenn deine Gefühle für die andere zu stark sind, offen und ehrlich mit deiner Frau sprechen, was dir fehlt, an was ihr arbeiten müsst, falls es noch nicht zu spät dafür ist oder ggf trennen. Vielleicht will sie dich auch gar nicht mehr dann oder es bringt euch wieder zusammen. Nur beides haben wollen wird oftmals schwierig bis unmöglich und hinterlässt bei einigen (deiner Frau oder dem Freund deiner Exaffäre) tiefe Spuren der Trauer und Wut. Von den Kindern fange ich jetzt nicht an. Ein guter Vater kannst du für sie immer bleiben, evtl ein besserer, wenn du dich trennst, denn auch sie werden merken, wenn eure Ehe kaputt ist.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 17:20
In Antwort auf skadiru

Natürlich kann es jedem passieren aber dann sei jetzt an dem Punkt, wo du dich entscheidest. Affäre nie wieder kontaktieren und es als einmaligen Ausrutscher abtun und für immer darüber schweigen oder, wenn deine Gefühle für die andere zu stark sind, offen und ehrlich mit deiner Frau sprechen, was dir fehlt, an was ihr arbeiten müsst, falls es noch nicht zu spät dafür ist oder ggf trennen. Vielleicht will sie dich auch gar nicht mehr dann oder es bringt euch wieder zusammen. Nur beides haben wollen wird oftmals schwierig bis unmöglich und hinterlässt bei einigen (deiner Frau oder dem Freund deiner Exaffäre) tiefe Spuren der Trauer und Wut. Von den Kindern fange ich jetzt nicht an. Ein guter Vater kannst du für sie immer bleiben, evtl ein besserer, wenn du dich trennst, denn auch sie werden merken, wenn eure Ehe kaputt ist.

Ja....ich dank Dir...gefühlsmäßig leider total schwer..., aber Du hast recht in allen Punkten und deshalb hab ich hier auch in diesem Forum geschrieben...- es hilft irgendwie, Meinungen dazu zu hören... und deshalb echt herzlichen Dank für Deine Kommentare.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 17:27
In Antwort auf chase_18547381

Hallo,
ich wäre Euch sehr sehr dankbar für Ratschläge oder Meinungen
Ich schreibe zum aller- allerersten Mal in so einem Forum...
Nun was ist passiert...ich, männlich, 4 Kinder, über 20 Jahre eigentlich glücklich verheiratet, habe jemanden kennengelernt. Sie ist ist über 20 Jahre jünger als ich... Ich habe die ersten Tage nicht im Traum daran gedacht, dass sie sich für mich allein schon aufgrund des Altersunterschiedes interessieren würde und habe daher gar nicht an die Möglichkeit gedacht, dass wir uns nahe kommen könnten.
Nun, es ist tatsächlich anders gekommen. Wir haben eine Nacht miteinander verbracht und es war einfach nur unglaublich schön mit ihr, und ich fühlte mich wie Anfang 20.
Wir wohnen ca. 600km voneinander entfernt. Sie ist auch verheiratet, seit etwa 1 Jahr.
Seit einigen Wochen  ist sie schwanger - nicht von mir - und trotzdem haben wir wochenlang fast jeden Tag telefoniert und dann nach 2 Monaten des Nichtsehens uns an einem zentralen Ort für 1 Abend/Nacht wiedergetroffen... und es war wieder so schön. Wir haben zusammen gegessen, geredet,gelacht und die Nacht mit ihr war umwerfend. Die Tage danach waren sehr schön, wir hatten ein weiteres Treffen eigentlich schon geplant... Nun ist es wahrscheinlich dann so gekommen, wie es kommen musste. Es gab wohl eine erhebliche Ehekrise bei ihr, soweit ich weiss unabhängig von uns , so dass relativ kurzfristig der Kontakt nun seit gut 1 Monat kaum und die letzten Wochen gar nicht mehr besteht.
Wir waren echt glücklich miteinander und haben die Zeit sehr genossen. Wir hatten - wie man das wahrscheinlich so tut - uns ewige Freundschaft versprochen, wollten immer, immer in Kontakt bleiben, auch in dem Wissen, dass wir unsere Ehen unabhängig von uns fortsetzen wollten.
Tja...bin einfach total traurig, dass wir keinen Kontakt mehr haben. Wir leben in Zeiten von WhatsApp, sehe immer wieder dass sie online ist...Würdet Ihr nochmal schreiben, z.B. dass man sich vielleicht vornimmt 1x im Monat zu telefonieren...oder ist das alles völlig naiv und blöd. Würde man sich als Frau doch darüber freuen, wenn ich mich nochmal melden würde, oder mach ich damit alles nur noch schwerer... Also für einen Rat /Meinung wäre ich sehr dankbar...

Was vermisst du denn am meisten?

Ihren Schoß? Ihren Verstand? Ihr Lachen?

Oder ist es einfach "das Gefühl, nochmal Anfang 20 zu sein", hmm?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 17:30

Was ist denn mit deiner Ehe? Möchtest du dich weiter laufen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 17:30

Was ist denn mit deiner Ehe? Möchtest du dich weiter laufen lassen?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 17:39
In Antwort auf supersonic777

Was vermisst du denn am meisten?

Ihren Schoß? Ihren Verstand? Ihr Lachen?

Oder ist es einfach "das Gefühl, nochmal Anfang 20 zu sein", hmm?

Tja...es ist halt wie glaub ich in total vielen Beziehungen...man ist sehr lange verheiratet, hat Haus und Kinder und man versteht sich und alles geht so seinen Gang, aber eben dieses Gefühl des Verliebtseins ist halt weg...und ich glaube man kann ganz viel versuchen, um die Beziehung wieder zu beleben etc, das anfängliche Gefühl ist halt weg...,und das war einfach schön, dass nochmal erleben zu dürfen, gebe ich zu...-deswegen zu Deiner Frage: das war einfach alles total schön: ewig telefoniert, total viel gelacht und geträumt...naja...
Man/frau wird eben älter und man muss damit fertig werden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 17:41
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Was ist denn mit deiner Ehe? Möchtest du dich weiter laufen lassen?

Ja, möchte ich..., selber Scheidungskind...wollte und will immer daran arbeiten, dass mir so etwas nie passiert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 17:46
In Antwort auf chase_18547381

Tja...es ist halt wie glaub ich in total vielen Beziehungen...man ist sehr lange verheiratet, hat Haus und Kinder und man versteht sich und alles geht so seinen Gang, aber eben dieses Gefühl des Verliebtseins ist halt weg...und ich glaube man kann ganz viel versuchen, um die Beziehung wieder zu beleben etc, das anfängliche Gefühl ist halt weg...,und das war einfach schön, dass nochmal erleben zu dürfen, gebe ich zu...-deswegen zu Deiner Frage: das war einfach alles total schön: ewig telefoniert, total viel gelacht und geträumt...naja...
Man/frau wird eben älter und man muss damit fertig werden....

Was glaubst du, wie lange das dauert? Wie lange es dauert, bis die Schmetterlinge von einem aufgregten wilden quer durcheinanderfliegenden Haufen zu einem geordneten Schwarm werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 17:52
In Antwort auf chase_18547381

Hallo,
ich wäre Euch sehr sehr dankbar für Ratschläge oder Meinungen
Ich schreibe zum aller- allerersten Mal in so einem Forum...
Nun was ist passiert...ich, männlich, 4 Kinder, über 20 Jahre eigentlich glücklich verheiratet, habe jemanden kennengelernt. Sie ist ist über 20 Jahre jünger als ich... Ich habe die ersten Tage nicht im Traum daran gedacht, dass sie sich für mich allein schon aufgrund des Altersunterschiedes interessieren würde und habe daher gar nicht an die Möglichkeit gedacht, dass wir uns nahe kommen könnten.
Nun, es ist tatsächlich anders gekommen. Wir haben eine Nacht miteinander verbracht und es war einfach nur unglaublich schön mit ihr, und ich fühlte mich wie Anfang 20.
Wir wohnen ca. 600km voneinander entfernt. Sie ist auch verheiratet, seit etwa 1 Jahr.
Seit einigen Wochen  ist sie schwanger - nicht von mir - und trotzdem haben wir wochenlang fast jeden Tag telefoniert und dann nach 2 Monaten des Nichtsehens uns an einem zentralen Ort für 1 Abend/Nacht wiedergetroffen... und es war wieder so schön. Wir haben zusammen gegessen, geredet,gelacht und die Nacht mit ihr war umwerfend. Die Tage danach waren sehr schön, wir hatten ein weiteres Treffen eigentlich schon geplant... Nun ist es wahrscheinlich dann so gekommen, wie es kommen musste. Es gab wohl eine erhebliche Ehekrise bei ihr, soweit ich weiss unabhängig von uns , so dass relativ kurzfristig der Kontakt nun seit gut 1 Monat kaum und die letzten Wochen gar nicht mehr besteht.
Wir waren echt glücklich miteinander und haben die Zeit sehr genossen. Wir hatten - wie man das wahrscheinlich so tut - uns ewige Freundschaft versprochen, wollten immer, immer in Kontakt bleiben, auch in dem Wissen, dass wir unsere Ehen unabhängig von uns fortsetzen wollten.
Tja...bin einfach total traurig, dass wir keinen Kontakt mehr haben. Wir leben in Zeiten von WhatsApp, sehe immer wieder dass sie online ist...Würdet Ihr nochmal schreiben, z.B. dass man sich vielleicht vornimmt 1x im Monat zu telefonieren...oder ist das alles völlig naiv und blöd. Würde man sich als Frau doch darüber freuen, wenn ich mich nochmal melden würde, oder mach ich damit alles nur noch schwerer... Also für einen Rat /Meinung wäre ich sehr dankbar...

Herrje sie ist schwanger....  lass sie in Ruhe! 

und trenn dich wenn du so dermaßen unglücklich bist

2 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 17:53
In Antwort auf supersonic777

Was glaubst du, wie lange das dauert? Wie lange es dauert, bis die Schmetterlinge von einem aufgregten wilden quer durcheinanderfliegenden Haufen zu einem geordneten Schwarm werden?

Ja.....Danke supersonic777...., das ist ja so bescheuert, dass man das alles weiss, aber wenn es dann passiert ist, man gar nicht klar denken kann...aber das war soo schön...tut mir leid...und klar es ist egoistisch wegen des eigenen Partners und überhaupt...und trotzdem passiert es....
Versuchen wieder mit den Gefühlen klar zu kommen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 17:56
In Antwort auf ai_18454549

Herrje sie ist schwanger....  lass sie in Ruhe! 

und trenn dich wenn du so dermaßen unglücklich bist

Ja, Danke, wenn ich Deine 2 Sätze so lese, sollte das eigentlich klar sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 17:58
In Antwort auf chase_18547381

Ja, Danke, wenn ich Deine 2 Sätze so lese, sollte das eigentlich klar sein...

Also - sie in Ruhe zu lassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 18:01
In Antwort auf chase_18547381

Ja.....Danke supersonic777...., das ist ja so bescheuert, dass man das alles weiss, aber wenn es dann passiert ist, man gar nicht klar denken kann...aber das war soo schön...tut mir leid...und klar es ist egoistisch wegen des eigenen Partners und überhaupt...und trotzdem passiert es....
Versuchen wieder mit den Gefühlen klar zu kommen....

"...das ist ja so bescheuert, dass man das alles weiss, aber wenn es dann passiert ist, man gar nicht klar denken kann..."

Man weiß das alles, aber es fällt einem im entscheidenden Moment nicht ein, ne?

Weißt du, was meine Oma immer zu mir gesagt hat? Berühre niemals jemandes Herz, ohne dir darüber klar zu sein, dass du damit eine große Verantwortung übernimmst.

Früher hab ich das nie verstanden. - Heute weiß ich, was sie gemeint hat.

Aber mal zu dir. - Im Grunde hattest du doch deinen Spaß, oder? Du bist deinem Alltag für eine wunderbare Weile entflohen und du hast - darüber waren wir beide uns jetzt glaube ich einig - die Erkenntnis gewonnen, dass sich auch dieses Gefühl irgendwann verändern würde. - Wie wäre es denn, diesen Erkenntnisgewinn gewinnbringend für die die Sache einzusetzen, die du vor mehr als 20 Jahren begonnen hast, hmm?

 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 18:29

Eine ehrlich gemeinte Frage: wie kann man sich zwei Nächte aus einer (angeblich) funktionierenden Beziehung abseilen? Und welche Geschichten tischt man danach der Ehefrau auf?

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 19:11
In Antwort auf chase_18547381

Hallo,
ich wäre Euch sehr sehr dankbar für Ratschläge oder Meinungen
Ich schreibe zum aller- allerersten Mal in so einem Forum...
Nun was ist passiert...ich, männlich, 4 Kinder, über 20 Jahre eigentlich glücklich verheiratet, habe jemanden kennengelernt. Sie ist ist über 20 Jahre jünger als ich... Ich habe die ersten Tage nicht im Traum daran gedacht, dass sie sich für mich allein schon aufgrund des Altersunterschiedes interessieren würde und habe daher gar nicht an die Möglichkeit gedacht, dass wir uns nahe kommen könnten.
Nun, es ist tatsächlich anders gekommen. Wir haben eine Nacht miteinander verbracht und es war einfach nur unglaublich schön mit ihr, und ich fühlte mich wie Anfang 20.
Wir wohnen ca. 600km voneinander entfernt. Sie ist auch verheiratet, seit etwa 1 Jahr.
Seit einigen Wochen  ist sie schwanger - nicht von mir - und trotzdem haben wir wochenlang fast jeden Tag telefoniert und dann nach 2 Monaten des Nichtsehens uns an einem zentralen Ort für 1 Abend/Nacht wiedergetroffen... und es war wieder so schön. Wir haben zusammen gegessen, geredet,gelacht und die Nacht mit ihr war umwerfend. Die Tage danach waren sehr schön, wir hatten ein weiteres Treffen eigentlich schon geplant... Nun ist es wahrscheinlich dann so gekommen, wie es kommen musste. Es gab wohl eine erhebliche Ehekrise bei ihr, soweit ich weiss unabhängig von uns , so dass relativ kurzfristig der Kontakt nun seit gut 1 Monat kaum und die letzten Wochen gar nicht mehr besteht.
Wir waren echt glücklich miteinander und haben die Zeit sehr genossen. Wir hatten - wie man das wahrscheinlich so tut - uns ewige Freundschaft versprochen, wollten immer, immer in Kontakt bleiben, auch in dem Wissen, dass wir unsere Ehen unabhängig von uns fortsetzen wollten.
Tja...bin einfach total traurig, dass wir keinen Kontakt mehr haben. Wir leben in Zeiten von WhatsApp, sehe immer wieder dass sie online ist...Würdet Ihr nochmal schreiben, z.B. dass man sich vielleicht vornimmt 1x im Monat zu telefonieren...oder ist das alles völlig naiv und blöd. Würde man sich als Frau doch darüber freuen, wenn ich mich nochmal melden würde, oder mach ich damit alles nur noch schwerer... Also für einen Rat /Meinung wäre ich sehr dankbar...

Erinnere dich Mal an die erste Zeit mit deiner Frau. Alles war aufregend und schön, natürlich ist am Anfamg alles aufregend und schön und perfekt. Allerdings finde ich es euren Partnern wirklich ätzend, wenn du wirklich Lust auf die jungsche hast, mach deinen Tisch bei deiner Frau, wundere dich allerdings nicht, wenn sie, spätestens wenn ab 55+ die ersten Krankheiten rauskommen, einfach Mal eingetauscht. Ich mein 1 Jahr grade verheiratet und sie zieht schon sowas ab? Entschuldige, falls mein Post etwas wütend rüberkommt, aber bei solchen Geschichten kommt mir einfach was hoch, auch wenn ich niemanden Verurteilen möchte. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 22:50
In Antwort auf supersonic777

"...das ist ja so bescheuert, dass man das alles weiss, aber wenn es dann passiert ist, man gar nicht klar denken kann..."

Man weiß das alles, aber es fällt einem im entscheidenden Moment nicht ein, ne?

Weißt du, was meine Oma immer zu mir gesagt hat? Berühre niemals jemandes Herz, ohne dir darüber klar zu sein, dass du damit eine große Verantwortung übernimmst.

Früher hab ich das nie verstanden. - Heute weiß ich, was sie gemeint hat.

Aber mal zu dir. - Im Grunde hattest du doch deinen Spaß, oder? Du bist deinem Alltag für eine wunderbare Weile entflohen und du hast - darüber waren wir beide uns jetzt glaube ich einig - die Erkenntnis gewonnen, dass sich auch dieses Gefühl irgendwann verändern würde. - Wie wäre es denn, diesen Erkenntnisgewinn gewinnbringend für die die Sache einzusetzen, die du vor mehr als 20 Jahren begonnen hast, hmm?

 

Das hast Du total nett geschrieben..
Ich danke für Dein Verstehen, tut wirklich gut.
Aber muss man den Kontakt komplett abbrechen, ist es alternativlos? Naja, andersrum würde ich mich auch bedanken, die Antwort kann ich mir selbst geben...
Nochmal vielen Dank.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 22:58
In Antwort auf merumeru

Erinnere dich Mal an die erste Zeit mit deiner Frau. Alles war aufregend und schön, natürlich ist am Anfamg alles aufregend und schön und perfekt. Allerdings finde ich es euren Partnern wirklich ätzend, wenn du wirklich Lust auf die jungsche hast, mach deinen Tisch bei deiner Frau, wundere dich allerdings nicht, wenn sie, spätestens wenn ab 55+ die ersten Krankheiten rauskommen, einfach Mal eingetauscht. Ich mein 1 Jahr grade verheiratet und sie zieht schon sowas ab? Entschuldige, falls mein Post etwas wütend rüberkommt, aber bei solchen Geschichten kommt mir einfach was hoch, auch wenn ich niemanden Verurteilen möchte. 

Alles ok..., von außen betrachtet klingt das schon alles sehr merkwürdig. 
Und ich hätte vor ein paar Monaten eine sehr klare ähnliche Meinung dazu gehabt. 
Danke für den Kommentar...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August um 6:56
In Antwort auf chase_18547381

Das hast Du total nett geschrieben..
Ich danke für Dein Verstehen, tut wirklich gut.
Aber muss man den Kontakt komplett abbrechen, ist es alternativlos? Naja, andersrum würde ich mich auch bedanken, die Antwort kann ich mir selbst geben...
Nochmal vielen Dank.

"Aber muss man den Kontakt komplett abbrechen, ist es alternativlos?"

In diesem Fall: JA.

BTW: Dein Jungbrunnen scheint das erkannt zu haben und die
ist 20 Jahre jünger, als du.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. August um 7:18
In Antwort auf supersonic777

"Aber muss man den Kontakt komplett abbrechen, ist es alternativlos?"

In diesem Fall: JA.

BTW: Dein Jungbrunnen scheint das erkannt zu haben und die
ist 20 Jahre jünger, als du.

Ok...hab nochmal vielen Dank...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August um 11:11
In Antwort auf chase_18547381

Ja, möchte ich..., selber Scheidungskind...wollte und will immer daran arbeiten, dass mir so etwas nie passiert...

Dann ist doch auch klar, was Du tun musst.
Die Affäre kann Dir niemals dauerhaft "nur" den Teil erfüllen, den Dir Deine Frau nicht bieten kann.

Kurzfristig ja, aber nicht auf Dauer ohne dass es in einem riesigen Gefühlschaos endet.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. August um 15:30

OK, lass mich mal zusammenfassen:

Du hast Dich da in ein ganz zauberhaftes weibliches Wesen verliebt, welches seit grad mal 1 Jahr verheiratet und dazu noch SCHWANGER ist. Und die SCHWANGER (von ihrem Mann) mit DIR in die Pfanne gestiegen ist. 

Da geht mir jedes, aber auch das hinterletzte Verständnis für ab. Und meine Einschätzung von ihr kann ich hier echt nicht wiedergeben. 

Kommt mir allenfalls noch der Gedanke, dass das Kind ja vielleicht doch von Dir ist, ihr Mann aber betucht genug ist, dass sie es ihm unterbuttern möchte. 

Dazu kann ich auch nix schreiben, ohne gesperrt zu werden. 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

21. August um 16:21

Ja, ja, ist schon gut...von außen betrachtet würde ich das alles genauso sehen, kann Dich komplett verstehen,... aber die Realität sieht halt manchmal doch anders aus....-
auch ich dank Dir für Deine Einschätzung, trägt wirklich dazu bei, mal wieder klar zu denken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August um 16:26

Hast du schon einen Plan?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August um 16:29

versuch es mit einer sms und wenn keine antwort kommt lass sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August um 17:15
In Antwort auf supersonic777

Hast du schon einen Plan?

Naja, die Rückmeldungen hier sind ja schon sehr eindeutig...., Sie helfen wirklich, wieder etwas klarer zu denken und auf den Boden der Tatsachen zu kommen. Ich hab tatsächlich nach Euren/Deinen Rückmeldungen Telefonnummer von ihr und damit WhatsApp gestern gelöscht. Sie weiss sehr genau wie ich zu Ihr stehe und wenn Ihre kleine Familie irgendeine Chance haben will, hab ich dort nichts verloren...So leid es mir tut, sagt sich so leicht. Deshalb bin ich ja auch hier in diesem Forum gelandet...Nein, ich werde alles versuchen, sie in Ruhe zu lassen. Und ich versuche wieder in meinen Alltag zu finden und meine Ehe wieder mehr zu pflegen....

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

21. August um 17:17
In Antwort auf chase_18547381

Naja, die Rückmeldungen hier sind ja schon sehr eindeutig...., Sie helfen wirklich, wieder etwas klarer zu denken und auf den Boden der Tatsachen zu kommen. Ich hab tatsächlich nach Euren/Deinen Rückmeldungen Telefonnummer von ihr und damit WhatsApp gestern gelöscht. Sie weiss sehr genau wie ich zu Ihr stehe und wenn Ihre kleine Familie irgendeine Chance haben will, hab ich dort nichts verloren...So leid es mir tut, sagt sich so leicht. Deshalb bin ich ja auch hier in diesem Forum gelandet...Nein, ich werde alles versuchen, sie in Ruhe zu lassen. Und ich versuche wieder in meinen Alltag zu finden und meine Ehe wieder mehr zu pflegen....

...für den letzten Halbsatz könnte ich dich knutschen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. August um 17:21
In Antwort auf supersonic777

...für den letzten Halbsatz könnte ich dich knutschen.

Danke ...bin Dir wirklich dankbar...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August um 17:39
In Antwort auf haesli4

OK, lass mich mal zusammenfassen:

Du hast Dich da in ein ganz zauberhaftes weibliches Wesen verliebt, welches seit grad mal 1 Jahr verheiratet und dazu noch SCHWANGER ist. Und die SCHWANGER (von ihrem Mann) mit DIR in die Pfanne gestiegen ist. 

Da geht mir jedes, aber auch das hinterletzte Verständnis für ab. Und meine Einschätzung von ihr kann ich hier echt nicht wiedergeben. 

Kommt mir allenfalls noch der Gedanke, dass das Kind ja vielleicht doch von Dir ist, ihr Mann aber betucht genug ist, dass sie es ihm unterbuttern möchte. 

Dazu kann ich auch nix schreiben, ohne gesperrt zu werden. 

ganz böser Gedanke: 

vielleicht brauchte sie auch nur einen SamenSpender

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. August um 22:36
In Antwort auf chase_18547381

Naja, die Rückmeldungen hier sind ja schon sehr eindeutig...., Sie helfen wirklich, wieder etwas klarer zu denken und auf den Boden der Tatsachen zu kommen. Ich hab tatsächlich nach Euren/Deinen Rückmeldungen Telefonnummer von ihr und damit WhatsApp gestern gelöscht. Sie weiss sehr genau wie ich zu Ihr stehe und wenn Ihre kleine Familie irgendeine Chance haben will, hab ich dort nichts verloren...So leid es mir tut, sagt sich so leicht. Deshalb bin ich ja auch hier in diesem Forum gelandet...Nein, ich werde alles versuchen, sie in Ruhe zu lassen. Und ich versuche wieder in meinen Alltag zu finden und meine Ehe wieder mehr zu pflegen....

Da du nun weisst, dass deine Affaire eh nix mehr von dir wissen möchte bzw dich als Trostplaster für ihre Konflikte benötigte, möchtest du ohne deine Frau über deine Betrügereien aufzuklären, so tun als wenn nix gewesen wäre und die Ehe "pflegen"?

Gefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !

21. August um 22:38

Sorry, aber ich hoffe, dass deine Frau schon längst deine Misere erkannte und dir keinerlei Chancen mehr dazu gibt.

Gefällt mir 6 - Hiflreiche Antwort !

21. August um 22:40

Oder ist sie soo abhängig von DIR?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August um 21:25
In Antwort auf chase_18547381

Hallo,
ich wäre Euch sehr sehr dankbar für Ratschläge oder Meinungen
Ich schreibe zum aller- allerersten Mal in so einem Forum...
Nun was ist passiert...ich, männlich, 4 Kinder, über 20 Jahre eigentlich glücklich verheiratet, habe jemanden kennengelernt. Sie ist ist über 20 Jahre jünger als ich... Ich habe die ersten Tage nicht im Traum daran gedacht, dass sie sich für mich allein schon aufgrund des Altersunterschiedes interessieren würde und habe daher gar nicht an die Möglichkeit gedacht, dass wir uns nahe kommen könnten.
Nun, es ist tatsächlich anders gekommen. Wir haben eine Nacht miteinander verbracht und es war einfach nur unglaublich schön mit ihr, und ich fühlte mich wie Anfang 20.
Wir wohnen ca. 600km voneinander entfernt. Sie ist auch verheiratet, seit etwa 1 Jahr.
Seit einigen Wochen  ist sie schwanger - nicht von mir - und trotzdem haben wir wochenlang fast jeden Tag telefoniert und dann nach 2 Monaten des Nichtsehens uns an einem zentralen Ort für 1 Abend/Nacht wiedergetroffen... und es war wieder so schön. Wir haben zusammen gegessen, geredet,gelacht und die Nacht mit ihr war umwerfend. Die Tage danach waren sehr schön, wir hatten ein weiteres Treffen eigentlich schon geplant... Nun ist es wahrscheinlich dann so gekommen, wie es kommen musste. Es gab wohl eine erhebliche Ehekrise bei ihr, soweit ich weiss unabhängig von uns , so dass relativ kurzfristig der Kontakt nun seit gut 1 Monat kaum und die letzten Wochen gar nicht mehr besteht.
Wir waren echt glücklich miteinander und haben die Zeit sehr genossen. Wir hatten - wie man das wahrscheinlich so tut - uns ewige Freundschaft versprochen, wollten immer, immer in Kontakt bleiben, auch in dem Wissen, dass wir unsere Ehen unabhängig von uns fortsetzen wollten.
Tja...bin einfach total traurig, dass wir keinen Kontakt mehr haben. Wir leben in Zeiten von WhatsApp, sehe immer wieder dass sie online ist...Würdet Ihr nochmal schreiben, z.B. dass man sich vielleicht vornimmt 1x im Monat zu telefonieren...oder ist das alles völlig naiv und blöd. Würde man sich als Frau doch darüber freuen, wenn ich mich nochmal melden würde, oder mach ich damit alles nur noch schwerer... Also für einen Rat /Meinung wäre ich sehr dankbar...

Wie hast du sie kennengelernt und wird sie öfter in deiner Nähe sein oder du in ihrer?
Das ist alles recht sinnlos, meinst du nicht auch?
Dann ist sie noch schwanger ...
Wie alt bist du?

Schreib es als Erfahrung ab und lass sie in Ruhe.  Es hat dir gezeigt, dass  du eine Sehnsucht hast die unerfüllt ist. Es hat dir geschmeichelt von einer attraktiven wesentlich jüngeren Frau angenommen zu werden. 
Du bist verknallt in sie, wohl auch weil du völlig emotional wie körperlich seit Jahren ausgehungert bist. Warum ist das so?
Nimmt die Affäre als Alarmzeichen. Wenn du es anders als deine Eltern machen willst, arbeite nun an euren Defiziten und rede mit deiner Frau darüber, wie ihr alles verbessern könnt.
Sprech sie an ob es dinge gibt die ihr fehlen und ob sie zufrieden ist wie es ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August um 10:53

Oh man, ich hatte den Account schon wieder gelöscht, deshalb läuft das unter einem neuen Usernamen.
Möchte Dir aber für Deinen Kommentar danken. Macht mich sehr nachdenklich. Also ich bin 49..., kennengelernt hab ich sie auf einem mehrtägigen Seminar. Wir wohnen - gottseidank - weit auseinander.
 Ja- ist ein Alarmzeichen...und es ist so wie Du es beschrieben hast, und die Erkenntnis macht einen nicht gerade glücklich. 
"wohl auch weil du völlig emotional wie körperlich seit Jahren ausgehungert bist. Warum ist das so" - puh, das ist schwer zu verdauen.. ja würde schon passen, frage mich aber, ob das nicht unter das Thema "Midlife Crisis" fällt...., mein Gott - es gibt immer gute und schlechte Zeiten in einer Beziehung und ich hatte schon immer die Tendenz in schlechten Zeiten die Zukunft dann auch schwarz zu malen...,aber genauso gibt es Zeiten, wo ich glücklich war und bin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August um 10:55
In Antwort auf joachim

Oh man, ich hatte den Account schon wieder gelöscht, deshalb läuft das unter einem neuen Usernamen.
Möchte Dir aber für Deinen Kommentar danken. Macht mich sehr nachdenklich. Also ich bin 49..., kennengelernt hab ich sie auf einem mehrtägigen Seminar. Wir wohnen - gottseidank - weit auseinander.
 Ja- ist ein Alarmzeichen...und es ist so wie Du es beschrieben hast, und die Erkenntnis macht einen nicht gerade glücklich. 
"wohl auch weil du völlig emotional wie körperlich seit Jahren ausgehungert bist. Warum ist das so" - puh, das ist schwer zu verdauen.. ja würde schon passen, frage mich aber, ob das nicht unter das Thema "Midlife Crisis" fällt...., mein Gott - es gibt immer gute und schlechte Zeiten in einer Beziehung und ich hatte schon immer die Tendenz in schlechten Zeiten die Zukunft dann auch schwarz zu malen...,aber genauso gibt es Zeiten, wo ich glücklich war und bin...

übrigens, denk nicht dass ich Joachim heisse...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August um 19:17

Also wirst du demnächst 50 und das ist so ein kritisches Alter.
Wenn das vorbei ist, ist auch vielleicht deine Krise vorbei. Warte mal ab. Das geht wohl vielen so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August um 1:26
In Antwort auf chase_18547381

Hallo,
ich wäre Euch sehr sehr dankbar für Ratschläge oder Meinungen
Ich schreibe zum aller- allerersten Mal in so einem Forum...
Nun was ist passiert...ich, männlich, 4 Kinder, über 20 Jahre eigentlich glücklich verheiratet, habe jemanden kennengelernt. Sie ist ist über 20 Jahre jünger als ich... Ich habe die ersten Tage nicht im Traum daran gedacht, dass sie sich für mich allein schon aufgrund des Altersunterschiedes interessieren würde und habe daher gar nicht an die Möglichkeit gedacht, dass wir uns nahe kommen könnten.
Nun, es ist tatsächlich anders gekommen. Wir haben eine Nacht miteinander verbracht und es war einfach nur unglaublich schön mit ihr, und ich fühlte mich wie Anfang 20.
Wir wohnen ca. 600km voneinander entfernt. Sie ist auch verheiratet, seit etwa 1 Jahr.
Seit einigen Wochen  ist sie schwanger - nicht von mir - und trotzdem haben wir wochenlang fast jeden Tag telefoniert und dann nach 2 Monaten des Nichtsehens uns an einem zentralen Ort für 1 Abend/Nacht wiedergetroffen... und es war wieder so schön. Wir haben zusammen gegessen, geredet,gelacht und die Nacht mit ihr war umwerfend. Die Tage danach waren sehr schön, wir hatten ein weiteres Treffen eigentlich schon geplant... Nun ist es wahrscheinlich dann so gekommen, wie es kommen musste. Es gab wohl eine erhebliche Ehekrise bei ihr, soweit ich weiss unabhängig von uns , so dass relativ kurzfristig der Kontakt nun seit gut 1 Monat kaum und die letzten Wochen gar nicht mehr besteht.
Wir waren echt glücklich miteinander und haben die Zeit sehr genossen. Wir hatten - wie man das wahrscheinlich so tut - uns ewige Freundschaft versprochen, wollten immer, immer in Kontakt bleiben, auch in dem Wissen, dass wir unsere Ehen unabhängig von uns fortsetzen wollten.
Tja...bin einfach total traurig, dass wir keinen Kontakt mehr haben. Wir leben in Zeiten von WhatsApp, sehe immer wieder dass sie online ist...Würdet Ihr nochmal schreiben, z.B. dass man sich vielleicht vornimmt 1x im Monat zu telefonieren...oder ist das alles völlig naiv und blöd. Würde man sich als Frau doch darüber freuen, wenn ich mich nochmal melden würde, oder mach ich damit alles nur noch schwerer... Also für einen Rat /Meinung wäre ich sehr dankbar...

Du hattest deinen Spaß und nun lasse sie in Ruhe. Ihr wohnt weit voneinander entfernt, sie ist verheiratet und schwanger und sie hat wahrscheinlich die Situation mittlerweile richtig erkannt, will einfach keinen Kontakt mehr. Arbeite an deiner eigenen Beziehung und schweige gegenüber deiner Frau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 8:21
In Antwort auf mandellaugen

Also wirst du demnächst 50 und das ist so ein kritisches Alter.
Wenn das vorbei ist, ist auch vielleicht deine Krise vorbei. Warte mal ab. Das geht wohl vielen so.

Ja, hoffentlich...- ätzend ist das manchmal. Hast Du auch mal solche Phasen ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 8:21
In Antwort auf lena-1999

Du hattest deinen Spaß und nun lasse sie in Ruhe. Ihr wohnt weit voneinander entfernt, sie ist verheiratet und schwanger und sie hat wahrscheinlich die Situation mittlerweile richtig erkannt, will einfach keinen Kontakt mehr. Arbeite an deiner eigenen Beziehung und schweige gegenüber deiner Frau.

Ja, Lena, das ist so. Ich versuche es. Danke für Deinen Kommentar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 20:12
In Antwort auf chase_18547381

Tja...es ist halt wie glaub ich in total vielen Beziehungen...man ist sehr lange verheiratet, hat Haus und Kinder und man versteht sich und alles geht so seinen Gang, aber eben dieses Gefühl des Verliebtseins ist halt weg...und ich glaube man kann ganz viel versuchen, um die Beziehung wieder zu beleben etc, das anfängliche Gefühl ist halt weg...,und das war einfach schön, dass nochmal erleben zu dürfen, gebe ich zu...-deswegen zu Deiner Frage: das war einfach alles total schön: ewig telefoniert, total viel gelacht und geträumt...naja...
Man/frau wird eben älter und man muss damit fertig werden....

OMG...also keine Probleme  in der Ehe sondern nur dass das Gras hinter dem Zaun gruener ist. Wieder einer der mit seinem eigenen  Altern nicht klarkommt und nicht zu schaetzen weiss was er hat.

Du hast mit einer schwangeren Frau geschlafen die ein Kind eines anderen in sich traegt ( wenn   und fremdgeht?

Wenn sie eine verlassene Schwangere waere   ok nichts einzuwenden aber in Eurem Fall ekelst Du Dich nicht vor Dir selbst und vor ihr?

Versetze Dich mal in die Lage des werdenden Vaters: DeineFrau  geht fremd waehrend sie mit Deinem Kind schwanger ist .
Stelle Dir das bitte bildlich vor.

Das ist so dermassen eklig und schmutzig ich bin sprachlos.

Wie kann man so einer Frau hinterher schmachten ?

 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 20:53
In Antwort auf juno574

OMG...also keine Probleme  in der Ehe sondern nur dass das Gras hinter dem Zaun gruener ist. Wieder einer der mit seinem eigenen  Altern nicht klarkommt und nicht zu schaetzen weiss was er hat.

Du hast mit einer schwangeren Frau geschlafen die ein Kind eines anderen in sich traegt ( wenn   und fremdgeht?

Wenn sie eine verlassene Schwangere waere   ok nichts einzuwenden aber in Eurem Fall ekelst Du Dich nicht vor Dir selbst und vor ihr?

Versetze Dich mal in die Lage des werdenden Vaters: DeineFrau  geht fremd waehrend sie mit Deinem Kind schwanger ist .
Stelle Dir das bitte bildlich vor.

Das ist so dermassen eklig und schmutzig ich bin sprachlos.

Wie kann man so einer Frau hinterher schmachten ?

 

... jupp. Ging mir ebenfalls durch den Kopf. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 21:03
In Antwort auf haesli4

... jupp. Ging mir ebenfalls durch den Kopf. 

 

ne  ich bin sprachlos.

Genau solche Geschichten  die beileibe keine verirrten Einzelfaelle sind sorgen dafuer dass   wir Westeuropaeer in anderen Kulturen als unglaublich ehrenlos angesehen werden.


Dieser Mann hier schmachtet einer solchen Frau hinterher ... unfassbar

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 23:59
In Antwort auf chase_18547381

Hallo,
ich wäre Euch sehr sehr dankbar für Ratschläge oder Meinungen
Ich schreibe zum aller- allerersten Mal in so einem Forum...
Nun was ist passiert...ich, männlich, 4 Kinder, über 20 Jahre eigentlich glücklich verheiratet, habe jemanden kennengelernt. Sie ist ist über 20 Jahre jünger als ich... Ich habe die ersten Tage nicht im Traum daran gedacht, dass sie sich für mich allein schon aufgrund des Altersunterschiedes interessieren würde und habe daher gar nicht an die Möglichkeit gedacht, dass wir uns nahe kommen könnten.
Nun, es ist tatsächlich anders gekommen. Wir haben eine Nacht miteinander verbracht und es war einfach nur unglaublich schön mit ihr, und ich fühlte mich wie Anfang 20.
Wir wohnen ca. 600km voneinander entfernt. Sie ist auch verheiratet, seit etwa 1 Jahr.
Seit einigen Wochen  ist sie schwanger - nicht von mir - und trotzdem haben wir wochenlang fast jeden Tag telefoniert und dann nach 2 Monaten des Nichtsehens uns an einem zentralen Ort für 1 Abend/Nacht wiedergetroffen... und es war wieder so schön. Wir haben zusammen gegessen, geredet,gelacht und die Nacht mit ihr war umwerfend. Die Tage danach waren sehr schön, wir hatten ein weiteres Treffen eigentlich schon geplant... Nun ist es wahrscheinlich dann so gekommen, wie es kommen musste. Es gab wohl eine erhebliche Ehekrise bei ihr, soweit ich weiss unabhängig von uns , so dass relativ kurzfristig der Kontakt nun seit gut 1 Monat kaum und die letzten Wochen gar nicht mehr besteht.
Wir waren echt glücklich miteinander und haben die Zeit sehr genossen. Wir hatten - wie man das wahrscheinlich so tut - uns ewige Freundschaft versprochen, wollten immer, immer in Kontakt bleiben, auch in dem Wissen, dass wir unsere Ehen unabhängig von uns fortsetzen wollten.
Tja...bin einfach total traurig, dass wir keinen Kontakt mehr haben. Wir leben in Zeiten von WhatsApp, sehe immer wieder dass sie online ist...Würdet Ihr nochmal schreiben, z.B. dass man sich vielleicht vornimmt 1x im Monat zu telefonieren...oder ist das alles völlig naiv und blöd. Würde man sich als Frau doch darüber freuen, wenn ich mich nochmal melden würde, oder mach ich damit alles nur noch schwerer... Also für einen Rat /Meinung wäre ich sehr dankbar...

Na ja, nun dürftest du ja genügend dein gewissenlose Gewissen erleichtert haben - Hmm und so manche Scheinheilige beichten ☹ ... in der Kirche - anstatt das Rückgrat und den Mut zu besitzen es bei DEM es wirklich nützt mitzuteilen - um zu wissen ob man sein Leben mit DEM weiterhin teilen mag.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

27. August um 13:25

Na, ich krieg mein Fett schon weg...und es ist ok...und trotzdem würde ich behaupten...zumindest behaupten, dass es sehr, sehr  vielen Menschen passieren kann, auch ein Stück weit unabhängig von der Gesellschaft in der wir leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August um 17:44
In Antwort auf joachim

Na, ich krieg mein Fett schon weg...und es ist ok...und trotzdem würde ich behaupten...zumindest behaupten, dass es sehr, sehr  vielen Menschen passieren kann, auch ein Stück weit unabhängig von der Gesellschaft in der wir leben.

okay... ist passiert!   aber jetzt solltest du sie in Ruhe lassen

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen