Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre beendet, aber ich vermisse ihn!

Affäre beendet, aber ich vermisse ihn!

25. November 2008 um 18:18

Nach nunmehr gut einem Jahre habe ich bzw. wir (beide Singles) gemeinsam unsere Affäre beendet, weil ich das Gefühl hatte, dass er mich zum Schluss nur noch ausgenutzt hat bzw. ich Lückenbüßer war und sich alles nach ihm gerichtet hat. Und da ich so nicht mehr weitermachen wollte, ist es jetzt vorbei.

Aber dennoch vermisse ich ihn so!!!

Zwar weiß ich, dass es so besser ist und auch mein Freundeskreis sagt mir "Sei froh dass es zu Ende ist und du ihn los bis" usw. aber er fehlt mir einfach!

Gerade wenn ich abends allein zu Hause bin, kommen die Erinnerungen an auch schöne Sachen hervor und dann gibt es auch mal Tränen.

Wer kennt das? Wer ist in so einer ähnlichen Situation ? Wie geht ihr damit um?

Dankeschön für ein paar aufmunternde Worte !!

LG Kleo


Mehr lesen

25. November 2008 um 18:24

War die Beendigung
in beiderseitigem Einvernehmen? Habt ihr euch offen ausgesprochen?

Wenn Du so mit dem herz daran hängst und jetzt auch die Tränen kullern, ist es wohl mehr als nur der Spass gewesen, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2008 um 18:33

Ich
...war mal in einer sehr ähnlichen situation.

ich hatte fast 4 jahr lang eine affäre. immer wieder mal gab es kurze unterbrechungen aber so ganz ohne den anderen ging es eben doch nicht.

ich habe mich im laufe der zeit natürlich sehr in ihn verliebt. aber eine beziehung zwischen uns wäre unmöglich gewesen. wir waren zu unterschiedlich, kamen aus zwei völlig anderen welten und nein, das wäre nicht gutgegangen.

also habe ich einen schlussstrich gezogen.
es war scher. unendlich schwer. auf beiden seiten flossen tränen.

nach einem jahr liefen wir uns zufällig wieder über den weg und da war es wieder: das gefühl, die sehnsucht, die liebe.
wir verbrachten noch mal ein paar sehr schöne momente miteinander aber es war eben keine beziehung und genau das war mir am ende zu wenig.

also habe ich es endgültig beendet....in einem sehr langen,tränenreichen telefonat.

das ist jetzt wieder gut ein jahr her. ich habe ihn nie wieder gesehen oder gehört....weil ich es mir von ihm gewünscht habe.

ich lebe jetzt in einer glücklichen, erfüllenden beziehung. dennoch wird der ex immer teil meiner gedanken sein und einen kleinen platz in meinem herzen haben.

wie jemand heut schon so schön sagte: "jede begegnung, die unsere seele berührt, hinterlässt in uns eine spur, die nie ganz verweht!"

ich wünsche dir viel kraft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2008 um 18:34
In Antwort auf faron_12681557

War die Beendigung
in beiderseitigem Einvernehmen? Habt ihr euch offen ausgesprochen?

Wenn Du so mit dem herz daran hängst und jetzt auch die Tränen kullern, ist es wohl mehr als nur der Spass gewesen, oder?

Naja..
eigentlich war es für mich mehr ne Freundschaft, die leider nur sehr einseitig war (ich hab mich mehr um ihn bemüht). Vielleicht bin ich deswegen auch enttäuscht!

Und offen ausgesprochen haben wir uns nicht, nur per SMS (darin bestand aber auch unser Hauptkontakt, wenn wir uns nicht persönlich gesehen haben).
Aber er wollte mir da auch nicht entgegenkommen und für ihn war klar, dass mehr nicht geht!

Ja es war wohl in beiderseitigem Einvernehmen, weil ich so nicht mehr weitermachen wollte und er auch nicht auf mich zugehen wollte und das Ende vorgezogen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2008 um 18:44
In Antwort auf faron_12681557

War die Beendigung
in beiderseitigem Einvernehmen? Habt ihr euch offen ausgesprochen?

Wenn Du so mit dem herz daran hängst und jetzt auch die Tränen kullern, ist es wohl mehr als nur der Spass gewesen, oder?

@frauerdbeer: Genauso...
würd ich meine Situation auch beschreiben...

Wir hatten auch zwischendurch mal Pausen, aber irgendwie ging es dann immer weiter.
Aber es reicht mir nicht mehr! Bzw. ist dieses GEfühl der Ausgenutztheit zu groß geworden.
Vielleicht ist auch doch auch bei mir Verliebtheit dazugekommen ???!!!

Aber ne Beziehung kann ich mir mit ihm auch nicht vorstellen, weil wir zu verschieden sind.

Danke für deine Antwort !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2008 um 12:29
In Antwort auf olwin_12830458

Ich
...war mal in einer sehr ähnlichen situation.

ich hatte fast 4 jahr lang eine affäre. immer wieder mal gab es kurze unterbrechungen aber so ganz ohne den anderen ging es eben doch nicht.

ich habe mich im laufe der zeit natürlich sehr in ihn verliebt. aber eine beziehung zwischen uns wäre unmöglich gewesen. wir waren zu unterschiedlich, kamen aus zwei völlig anderen welten und nein, das wäre nicht gutgegangen.

also habe ich einen schlussstrich gezogen.
es war scher. unendlich schwer. auf beiden seiten flossen tränen.

nach einem jahr liefen wir uns zufällig wieder über den weg und da war es wieder: das gefühl, die sehnsucht, die liebe.
wir verbrachten noch mal ein paar sehr schöne momente miteinander aber es war eben keine beziehung und genau das war mir am ende zu wenig.

also habe ich es endgültig beendet....in einem sehr langen,tränenreichen telefonat.

das ist jetzt wieder gut ein jahr her. ich habe ihn nie wieder gesehen oder gehört....weil ich es mir von ihm gewünscht habe.

ich lebe jetzt in einer glücklichen, erfüllenden beziehung. dennoch wird der ex immer teil meiner gedanken sein und einen kleinen platz in meinem herzen haben.

wie jemand heut schon so schön sagte: "jede begegnung, die unsere seele berührt, hinterlässt in uns eine spur, die nie ganz verweht!"

ich wünsche dir viel kraft!

Ich kenne das
Ich habe auch so was ähnliches erlebt. Bei mir dauerte es 7 Jahre lang Ich war 15 oder 16 wo ich damals meinen ex Freund kennen gelernt habe. Die Vorgeschichte war der Grund unsere Trennung.Ich hab ihn kennen gelernt und wir sind paar mal ausgegangen. Da ich sehr unerfahren und schüchtern war habe ich mich immer zum Affen gemacht und als er mich küssen wollt als zeichen dass wir zusammen sind.habe ich total blöd reagiert Er fühle es als ob ich ihn verarsche noch zusätzlich hat er noch von meine leiblichen Cousine die Bestätigung bekommen dass ich die typen nur verarsche. Sie beide haben miteinander geschlafen Er weil er sich an mir rechen wollte und sie weil sie mir beweißen wollte dass sie den typen haben kann der mir auch gefällt (kinder garten dasmals gewesen aber aber eine große auswirkung)..

Ich habs geahnt gehabt dass da was zwischen denen beiden was lief, wollte es aber nicht war haben . In laufe der Jahre haben wir uns zufällig immer gesehen, kurze Gespräche geführt bis ich mir irgendwann mal einen ruck gegeben habe und mich nach 2 Jahren mit ihm getroffen habe. Ab diesen Zeitpunkt waren wir zusammen. Ich habe ihn wirklich sehr geliebt, er hat sich auch in mich verliebt gehabt aber über die eine Sache haben wir nie geredet was damals gelaufen ist. Bis eines Tages (nach 5 jahren) als wir uns verloben wollten hat er mir gesagt gehabt dass sie beide miteinander geschlafen haben. Es hat ihn nichts bedeutet er liebt mich und es liegt an mir wie es weiter geht Ich hab mich von ihm getrennt, sehr darunter gelitten Er ist in seine Heimahndland gegangen (auch meine) und geheiratet. Nicht mal eine Hochzeit habe sie veranstaltet Er hat jemanden geheiratet den er nicht liebt sondern einfach aus Vernunft. Danach hat er mich angerufen gehabt und es mir erzähltwir haben 4 stunden lang telefoniert. Er sagte er liebt mich und er wird sehr sehr sehr lange brauchen bis er über mich hinweg kommt aber vergessen wird er mich nie.. Wir haben über alles gesprochen uns ausgesprochen. Meine Cousine hat auch geheiratet, jemanden den sie nicht liebt. Mein ex und sie bekommen beide jetzt nachwuchs Und ich, ich bin immer noch alleine.

Ich finde man sollte von vornhinein erst alles klären das alles mit verstand vereinbar ist bevor man sich auf jemanden einlässt, sonst wird es später nur weh tun!!!!! Jetzt gibt es jemanden der es auch versucht mir den kopf zu verdrehen aber mit dem verstand ist es bei uns auch nicht vereinbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen