Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre aufgeflogen - er ist noch bei ihr

Affäre aufgeflogen - er ist noch bei ihr

18. Juli um 15:32

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe sowas noch nie gemacht, aber ich muss mir meinen ganzen Frust einfach mal von der Seele reden.
Ich habe seit Anfang Mai eine Affäre mit einem verheirateten Mann. Kennen tun wir uns schon seit 3 Jahren, damals war ich schon unglaublich verknallt, der Kontakt ist aber wieder auseinander gebrochen.

Nun haben wir uns wieder getroffen und meine ganzen Gefühle waren direkt wieder da. Ich weiß, dass ich mich nie darauf hätte einlassen sollen. Hinterher ist man eben immer schlauer. Seit anfang Mai haben wir viel geschrieben und uns auch 1-2 mal in der Woche getroffen. Natürlich nie über Nacht. Irgendwann erzählte er mir dann, dass er seine Frau nur geheiratet hat, weil seine Tochter unterwegs war. Er wollte nicht, dass das Kind unehelich auf die Welt kommt. Irgendwann kam dann die Aussage, dass er sich von ihr trennt, aber noch etwas Zeit braucht um einiges zu klären. Zeit wollte er bis Oktober haben. Dann ist das ganze aufgeflogen. Zuerst habe ich Tagelang fast gar nichts von ihm gehört. Er meinte er muss die Wogen glätten und sie beruhigen. Schliesßlich würde es darum gehen, dass er seine Tochter dann nach der Trennung auch regelmäßig sehen kann. Er meinte dann, dass unser Kontakt jetzt eine kurze Weile scheiße sein wird (was auch immer eine kurze Weile ist). Seit ein paar Tagen haben wir Tagsüber wieder regelmäßigen Kontakt, Abends dann eben meistens gar nicht. Seiner Aussage nach will er sich aber immer noch Trennen. Offiziell hat er sich für seine Familie entschieden und mir auch eine entsprechende Nachricht geschickt. Er sagt mir dauernd, dass er dabei ist die Dinge zu regeln und zu klären.

Meine Frage: Lohnt es sich überhaupt zu warten oder will er mich hinhalten? Würde hinhalten jetzt überhaupt noch Sinn machen? Wir haben uns seit dem nicht mehr gesehen. Für mich ist diese Situation kaum auszuhalten (ja, ich weiß, ich hab selbst schuld).

Bin froh über jede Antwort!

LG
Rina

Mehr lesen

Top 3 Antworten

18. Juli um 15:46

ach rina ... was soll ich sagen. du bist naiv udn die meisten männer sind solche plaudertaschen.

so viele männer jammern wie schlecht es ihnen doch geht und wie schlimm doch alles sei aber abends sitzen sie brav mti ihrer liebsten auf dem sofa und halten händchen und planen den nächsten urlaub und später wird das nächste kind gemacht.

viele frauen wie du sind shcon auf solche aussagen reingefallen.

ich kann jeder geliebten nur eines raten: sich sofort zu trennen. wenn der mann wirklich ernste absichten hat, wird er sich unverzüglich trennen, für klare fronten sorgen. dann könnt ihr zusammen durchstarten. alles andere ist luft und bla bla bla.

14 LikesGefällt mir

18. Juli um 15:46

ach rina ... was soll ich sagen. du bist naiv udn die meisten männer sind solche plaudertaschen.

so viele männer jammern wie schlecht es ihnen doch geht und wie schlimm doch alles sei aber abends sitzen sie brav mti ihrer liebsten auf dem sofa und halten händchen und planen den nächsten urlaub und später wird das nächste kind gemacht.

viele frauen wie du sind shcon auf solche aussagen reingefallen.

ich kann jeder geliebten nur eines raten: sich sofort zu trennen. wenn der mann wirklich ernste absichten hat, wird er sich unverzüglich trennen, für klare fronten sorgen. dann könnt ihr zusammen durchstarten. alles andere ist luft und bla bla bla.

14 LikesGefällt mir

18. Juli um 20:04

Es gibt auch noch die Möglichkeit, dass er einfach zu feige ist, dir direkt zu sagen,
dass es mit dir beendet ist. Muss nicht sein, ist aber auch möglich.

Ich stimme Susanne86 zu:

Zieh dich zurück, melde dich von dir aus nicht mehr bei ihm. Er ist jetzt am Zug,
wenn ihm wirklich etwas an dir liegt.

Allerdings frage ich mich schon, warum er seine Frau anlügt und was das sein soll, dass er jetzt noch regeln muss, bevor er seiner Frau die Wahrheit sagen kann. Ich finde das schon etwas merkwürdig.

Offiziell hat er sich für seine Familie entschieden und mir auch eine entsprechende Nachricht geschickt

Die Nachricht hat er wohl schreiben müssen, um seiner Frau zu beweisen, dass er mit dir Schluss gemacht hat, vermute ich.

1 LikesGefällt mir

18. Juli um 21:08
In Antwort auf fresh0089

ach rina ... was soll ich sagen. du bist naiv udn die meisten männer sind solche plaudertaschen.

so viele männer jammern wie schlecht es ihnen doch geht und wie schlimm doch alles sei aber abends sitzen sie brav mti ihrer liebsten auf dem sofa und halten händchen und planen den nächsten urlaub und später wird das nächste kind gemacht.

viele frauen wie du sind shcon auf solche aussagen reingefallen.

ich kann jeder geliebten nur eines raten: sich sofort zu trennen. wenn der mann wirklich ernste absichten hat, wird er sich unverzüglich trennen, für klare fronten sorgen. dann könnt ihr zusammen durchstarten. alles andere ist luft und bla bla bla.

Genau so ist es und nicht anders 

1 LikesGefällt mir

18. Juli um 21:41

sag  er soll sich melden, wenn  er es  geklärt hat. ich denke mal,  das wird ihn nicht passen, teils schwierig wird und das wars. Lügner 

Gefällt mir

18. Juli um 21:42

ich schmeiß nen m und ein w hinterher 

2 LikesGefällt mir

18. Juli um 22:32

Wir hatten hier eben noch ein ähnliches Thema. Konsens: Allein schon aus purem Selbstschutz das Ganze beenden und sich erst auf eine Beziehung einlassen, wenn die alte Beziehung/Ehe (wirklich!) beendet ist. Ich würde außerdem keinen Partner haben wollen, der in der Lage ist seine Familie dermaßen zu hintergehen. Daher wäre das Ganze für mich persönlich eh kein Thema. 

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen