Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre auffliegen lassen

Affäre auffliegen lassen

21. August 2017 um 17:41

Hallo ihr Lieben!
Altes Thema und ich weiß, man sollte es zum Teufel nicht tun... Aber vielleicht habt ihr doch mal ein paar Tipps für mich.
Ich bin seit längerer Zeit Geliebte und es kam, wie es kommen musste, man verliebt sich.
Nun würde ich dem ganzen gern einen kleinen Stoß in die "richtige" Richtung geben. Nicht zu direkt, es soll nicht mein Name darunter stehen... Nur wie könnte man sowas anstellen?
Ich danke euch schon einmal!
Und bitte nicht zu viel von "lass die Finger davon" und "das macht man nicht"

Mehr lesen

21. August 2017 um 17:47

Ich schätze auch eher, dass es das Gegenteil von dem bewirken würde, was Du Dir erhoffst.

 

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2017 um 17:54
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Ich schätze auch eher, dass es das Gegenteil von dem bewirken würde, was Du Dir erhoffst.

 

Dessen bin ich mir auch bewusst, aber ich möchte es dennoch nicht unversucht lassen. Sie soll einfach irgendwie erfahren. Aber halt wie gesagt so, dass es nicht auf mich zurück fällt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2017 um 18:02

Naja, willst du wirklich sein Plan B sein? Dass er nur bei dir ist, weil seine Frau ihn nicht mehr will?

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2017 um 18:07

Da es jetzt das zweite Mal ist, dass sowas über längere Zeit passiert, denke ich nicht, dass es die mehr zusammen schweißt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2017 um 18:47
In Antwort auf caro010186

Hallo ihr Lieben!
Altes Thema und ich weiß, man sollte es zum Teufel nicht tun... Aber vielleicht habt ihr doch mal ein paar Tipps für mich.
Ich bin seit längerer Zeit Geliebte und es kam, wie es kommen musste, man verliebt sich. 
Nun würde ich dem ganzen gern einen kleinen Stoß in die "richtige" Richtung geben. Nicht zu direkt, es soll nicht mein Name darunter stehen... Nur wie könnte man sowas anstellen? 
Ich danke euch schon einmal!
Und bitte nicht zu viel von "lass die Finger davon" und "das macht man nicht"  

Wow, wie tief kann man sinken?

10 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2017 um 21:46
In Antwort auf caro010186

Hallo ihr Lieben!
Altes Thema und ich weiß, man sollte es zum Teufel nicht tun... Aber vielleicht habt ihr doch mal ein paar Tipps für mich.
Ich bin seit längerer Zeit Geliebte und es kam, wie es kommen musste, man verliebt sich. 
Nun würde ich dem ganzen gern einen kleinen Stoß in die "richtige" Richtung geben. Nicht zu direkt, es soll nicht mein Name darunter stehen... Nur wie könnte man sowas anstellen? 
Ich danke euch schon einmal!
Und bitte nicht zu viel von "lass die Finger davon" und "das macht man nicht"  

Mein Gott wie billig. Ich frage mich immer wieder, wie tief ein Mensch in seiner Selbstachtung noch sinken kann.

Fassen wir mal zusammen: Du bist also Paket nicht attraktiv genug, dass er sich von seiner Frau trennt. Und nun hoffst Du ihn anonym zu denunzieren, damit er Dich als zweite Wahl nimmt, wenn seine erste Wahl ihm den Laufpass gegeben hat.

Tiefer kann man in seiner Selbstachtung glaube ich nicht mehr sinken. Wie schaffst Du es eigentlich, Dir morgens im Spiegel ins Gesicht zu schauen?

15 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2017 um 22:41
In Antwort auf caro010186

Hallo ihr Lieben!
Altes Thema und ich weiß, man sollte es zum Teufel nicht tun... Aber vielleicht habt ihr doch mal ein paar Tipps für mich.
Ich bin seit längerer Zeit Geliebte und es kam, wie es kommen musste, man verliebt sich. 
Nun würde ich dem ganzen gern einen kleinen Stoß in die "richtige" Richtung geben. Nicht zu direkt, es soll nicht mein Name darunter stehen... Nur wie könnte man sowas anstellen? 
Ich danke euch schon einmal!
Und bitte nicht zu viel von "lass die Finger davon" und "das macht man nicht"  

Ich bezweifle irgendwie, dass du überhaupt eine Wahl bist. Sonst hätte er dir schließlich irgendein Signal gegeben, dass er mehr Interesse an dir hat. Was genau macht ihr denn? Gehen eure Treffen auch über das Bett hinaus?
Wenn nicht, wird das wohl schwierig.

Du wirst es wohl nur herausfinden, wenn du ihn ein bisschen ausstocherst. Das kriegt man bestimmt ein wenig diskret hin.

An deiner Stelle würde ich mich nicht zu sehr mit diesem Typen aufhalten. Auch wenn es schwer ist, würde ich den Kontakt abbrechen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2017 um 22:58
In Antwort auf persephone0hades

Ich bezweifle irgendwie, dass du überhaupt eine Wahl bist. Sonst hätte er dir schließlich irgendein Signal gegeben, dass er mehr Interesse an dir hat. Was genau macht ihr denn? Gehen eure Treffen auch über das Bett hinaus?
Wenn nicht, wird das wohl schwierig.

Du wirst es wohl nur herausfinden, wenn du ihn ein bisschen ausstocherst. Das kriegt man bestimmt ein wenig diskret hin.

An deiner Stelle würde ich mich nicht zu sehr mit diesem Typen aufhalten. Auch wenn es schwer ist, würde ich den Kontakt abbrechen. 

Er sagt selbst immer, dass das mehr als nur Sex ist. Das könnte er auch nicht. Er schätzt mich sehr, versucht alles zu tun, was er kann. Wir haben nicht nur Sex, wir können viel miteinander reden, lachen und fahren zusammen in den Urlaub, mal so als Beispiel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2017 um 23:24

Von meiner Seite aus wissen das wirklich einige. Und nur, um das mal richtig zu stellen. Das ist nicht seine Frau, sondern "nur" seine Freundin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2017 um 23:26
In Antwort auf caro010186

Von meiner Seite aus wissen das wirklich einige. Und nur, um das mal richtig zu stellen. Das ist nicht seine Frau, sondern "nur" seine Freundin...

Gibt somit weder Haus, noch Kinder. Nur eine gemeinsame Wohnung zur Miete und ganz viel Freunde und Familie, die dazu drängen, dass mal mehr passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2017 um 0:51
In Antwort auf caro010186

Hallo ihr Lieben!
Altes Thema und ich weiß, man sollte es zum Teufel nicht tun... Aber vielleicht habt ihr doch mal ein paar Tipps für mich.
Ich bin seit längerer Zeit Geliebte und es kam, wie es kommen musste, man verliebt sich. 
Nun würde ich dem ganzen gern einen kleinen Stoß in die "richtige" Richtung geben. Nicht zu direkt, es soll nicht mein Name darunter stehen... Nur wie könnte man sowas anstellen? 
Ich danke euch schon einmal!
Und bitte nicht zu viel von "lass die Finger davon" und "das macht man nicht"  

Dein Stoß in die richtige Richtung wird nach hinten losgehen.
Glaubst du wirklich daran, dass eine namenlose "Information " dir den gewünschten Erfolg bringt?
IHN wirst du auf jeden Fall los sein...denn er bringt dich unweigerlich mit der Nachricht in Verbindung.
Du bist keine Geliebte.... du bist eine Zumutung.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2017 um 1:56

Ouh der ist böse!

Weiter so... Gefällt mir! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2017 um 8:24
In Antwort auf caro010186

Da es jetzt das zweite Mal ist, dass sowas über längere Zeit passiert, denke ich nicht, dass es die mehr zusammen schweißt. 

Aber auseinander bringt es sie eben auch nicht.

Du bist ein Betthäschen, auch wenn er Dir was anderes erzählt und das blaue vom Himmel verspricht. Er weiss genau, was Du hören willst...
Sei doch nicht naiv. Er belügt seine eigene Frau. Warum sollte er Dir die Wahrheit erzählen?

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2017 um 8:33

Wenn sie nicht verheiratet sind und er trotzdem zweigleisig fährt hat er einfach Bock auf mehrgleisig. Ich nehme mal an, dass er das Konzept weiter verfolgen wird und bestenfalls wenn seine jetzige Nr. 1 abspringen sollte eine neue Nr. 2 dazukommt.. natürlich auch heimlich.
Ich würde mal Wetten, dass du den frühestens alleine für dich hättest wenn er Pflegefall wird.

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2017 um 14:16
In Antwort auf caro010186

Hallo ihr Lieben!
Altes Thema und ich weiß, man sollte es zum Teufel nicht tun... Aber vielleicht habt ihr doch mal ein paar Tipps für mich.
Ich bin seit längerer Zeit Geliebte und es kam, wie es kommen musste, man verliebt sich. 
Nun würde ich dem ganzen gern einen kleinen Stoß in die "richtige" Richtung geben. Nicht zu direkt, es soll nicht mein Name darunter stehen... Nur wie könnte man sowas anstellen? 
Ich danke euch schon einmal!
Und bitte nicht zu viel von "lass die Finger davon" und "das macht man nicht"  

Hallo und danke für die Antworten. 
vorab die Frage zu beantworten.  Nein er uist nicht mit jmd nach Paris gefahren er ist alleine dahin.

Da sieht man wie verschieden eindrücke sind. Fur die einen mache ich einen uunausstehlichen Eindruck für die anderen lasse mir zu viel gefallen
wieso soll er denn vor mir weglaufen? Ich mache ihm nie Vorwürfe und werde es auch nie tun. Er sagt mir immer das er froh ist  mich zu haben andere Frauen seien nur am jammern usw. Ich würde nie unausstehlich zu ihm sein dafür liebe ich ihn zu sehr. 
Bis jetzt habe ich ihn nict ein einziges mal angemekert. Ich musste mir immer aanhören das ich einen ego macho typen habe daher wollte ich auch mal andere Meinungen hören.  Viele sagen mir ich sei zu lieb und zu tolerant zu still ich soll auch mal schimpfen und nicht immer alles hinnehmen aber ich kann nun mal nicht anders. Und das mit Telefonieren ist für mich nicht schlimm ich habe es sofort akzeptiert und wir telen nicht mehr auf der Arbeit.  
Danke für eure Antworten küsschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2017 um 14:29
In Antwort auf caro010186

Hallo ihr Lieben!
Altes Thema und ich weiß, man sollte es zum Teufel nicht tun... Aber vielleicht habt ihr doch mal ein paar Tipps für mich.
Ich bin seit längerer Zeit Geliebte und es kam, wie es kommen musste, man verliebt sich. 
Nun würde ich dem ganzen gern einen kleinen Stoß in die "richtige" Richtung geben. Nicht zu direkt, es soll nicht mein Name darunter stehen... Nur wie könnte man sowas anstellen? 
Ich danke euch schon einmal!
Und bitte nicht zu viel von "lass die Finger davon" und "das macht man nicht"  

Das Risiko ist immer, dass Affären dann auch oft Übergangsfrauen werden.
Oder kennt ihr den Spruch:
Die Geliebte von heute, ist die Betrogene von morgen.

Ich glaube, eine männliche Affäre kann man nicht zum Glück verhelfen.

Aber wenn Du so was machen willst: Lippenstift auf sein Auto. Großes Herz malen. Zettelchen an die Windschutzscheibe. Oder Kondome in den Briefkasten werfen. Man kann einiges anstellen. Aber ob es was bringt.

Wir Frauen können uns eher lösen.
Affären sind oft nicht zum Ausprobieren. Da ist oft schon mehr kaputt.

Nur Männer sind da wie Kinder, wenn sie Affären brauchen.
Auf einen solchen Mann sollte man verzichten können.

Interessanter sind die Männer, die den Zeitpunkt erwischen, mit der alten Beziehung dann auch wirklich Schluss zu machen und sich dann erstmal ein eigenes Leben aufbauen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2017 um 14:37

Genau!
Die Geliebte von heute ist die Betrogene von morgen.

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2017 um 17:43

Liebe TE.
Mach es ruhig..es ist schlimmer von allein dahinter zu kommen und weiterhin belogen zu werden und zwar von beiden!
Urplötzlich kann es dann nämlich sein, dass du als Ausweg die große Liebe wirst,weil der Typ schon seine Gründe hatte,warum er Frau nicht selbständig verlassen hat und die Frau ihn vor Türe gesetzt hatte. Dies kann durchaus auch passieren..
danach kannst eventuell noch andere Stadt ziehen, weil das Umfeld nicht mitspielt.
Frag mich was an fremdgehenden Männern so interessant ist.
Der Kick dabei? Ist ja dann rum 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2017 um 18:14

LASS ES SEIN!!!
Unbedingt, das ist nicht Dein Part, zu informieren, sondern seiner.
Wenn er das nicht will und Du es nicht aushalten kannst, dann nimm die Beine in die Hand und laufe so schnell Du kannst.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2017 um 12:23
In Antwort auf caro010186

Hallo ihr Lieben!
Altes Thema und ich weiß, man sollte es zum Teufel nicht tun... Aber vielleicht habt ihr doch mal ein paar Tipps für mich.
Ich bin seit längerer Zeit Geliebte und es kam, wie es kommen musste, man verliebt sich. 
Nun würde ich dem ganzen gern einen kleinen Stoß in die "richtige" Richtung geben. Nicht zu direkt, es soll nicht mein Name darunter stehen... Nur wie könnte man sowas anstellen? 
Ich danke euch schon einmal!
Und bitte nicht zu viel von "lass die Finger davon" und "das macht man nicht"  

Tu das nicht, er wird dich dafür hassen.
Und generell ist so eine Aktion keine Basis für eine Beziehung.

Wenn dir viel an ihm liegt behalte diskret deine Affaire. Vielleicht entscheidet er sich ja irgendwann von alleine für dich...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2017 um 13:04

Hm.

Eine kleine Geschichte von mir, allerdings nicht ganz deckungsgleich. Dennoch vielleicht aufschlussreich:

Vor vielen Jahren zur Studienzeit war ich einmal in jemanden verliebt, der sich als Single ausgegeben hat. Wir haben uns oft nach der Uni getroffen. Es bahnte sich langsam eine Beziehung an (es ging hier nicht um eine Affäre, denn wir haben wirklich lange "nur" schöne Dinge unternommen, bis es mal mehr wurde...).
Da er weiter weg und noch bei seinen Eltern gewohnt hat, habe ich keinen Verdacht geschöpft, dass er ggf. eine Freundin hat.
Jedenfalls war das alles gelogen, er hatte sogar eine Verlobte, mit der er eine Zukunft plante. Die hat dann selbst herausgefunden, dass er mich datet und mich kontaktiert. Ich fiel wirklich aus allen Wolken - er hatte so dermaßen perfekt gelogen! Ich habe ihr alles unverblümt erzählt, damit sie wusste, wen sie da im Befriff ist zu heiraten.

So, und wie ging es weiter?
Sie sind zusammen geblieben!!!!

Ich selbst hatte zum Glück mit Bekanntwerden der ganzen Lügen das Interesse an ihm  verloren, aber die Geschichte zeigt, was manche Frauen bereit sind zu verzeihen...

Es gäbe 1000 Möglichkeiten, die Sache auffliegen zu lassen. Aber ich persönlich könnte mit jemandem nichts anfangen, der DANN zu mir kommt. Weil sie ihm vielleicht nicht verzeiht und ihn rausschmeißt.


 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2017 um 13:15
In Antwort auf missanthrop1

Hm.

Eine kleine Geschichte von mir, allerdings nicht ganz deckungsgleich. Dennoch vielleicht aufschlussreich:

Vor vielen Jahren zur Studienzeit war ich einmal in jemanden verliebt, der sich als Single ausgegeben hat. Wir haben uns oft nach der Uni getroffen. Es bahnte sich langsam eine Beziehung an (es ging hier nicht um eine Affäre, denn wir haben wirklich lange "nur" schöne Dinge unternommen, bis es mal mehr wurde...).
Da er weiter weg und noch bei seinen Eltern gewohnt hat, habe ich keinen Verdacht geschöpft, dass er ggf. eine Freundin hat.
Jedenfalls war das alles gelogen, er hatte sogar eine Verlobte, mit der er eine Zukunft plante. Die hat dann selbst herausgefunden, dass er mich datet und mich kontaktiert. Ich fiel wirklich aus allen Wolken - er hatte so dermaßen perfekt gelogen! Ich habe ihr alles unverblümt erzählt, damit sie wusste, wen sie da im Befriff ist zu heiraten.

So, und wie ging es weiter?
Sie sind zusammen geblieben!!!!

Ich selbst hatte zum Glück mit Bekanntwerden der ganzen Lügen das Interesse an ihm  verloren, aber die Geschichte zeigt, was manche Frauen bereit sind zu verzeihen...

Es gäbe 1000 Möglichkeiten, die Sache auffliegen zu lassen. Aber ich persönlich könnte mit jemandem nichts anfangen, der DANN zu mir kommt. Weil sie ihm vielleicht nicht verzeiht und ihn rausschmeißt.


 

Danke für deine Geschichte. Bis zu einem gewissen Grad kann man ja einiges verzeihen, aber wenn man so dermaßen verarscht wird... das kann ich nicht verstehen. Vielleicht sollte ich einfach "Gute Miene zum bösen Spiel" machen und darauf hoffen, dass sich das Blatt irgendwann wendet. Mal schauen, wohin mich die Gedanken und die nächste Zeit treiben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2017 um 15:05

Ich lese nicht raus, dass er sich wirklich trennen will. Wenn er sagt, dass er das will, was sagt er denn, warum er es nicht tut? Es sind kaum gemeinsame Verpflichtungen da (kein Haus, keine Kinder, nur eine gemeinsame Mietwohnung). Also sollte es doch so schwer nicht sein. 
Und was erwartest du von einem Mann, der seiner Partnerin nicht treu sein kann (du sagst ja, dass du die Zweite innerhalb von kurzer Zeit bist)? Treue???

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2017 um 16:04

Ist halt n Phänomen, auf das scharf zu sein, was verboten ist oder schwer zu haben..manchmal meine ich, die Menschheit will garnicht glücklich werden und suchen sich kaputte Sachen, weil sie glauben, es ändert sich so was. Hauptthemen sind doch hier Fremdgehen oder Probleme. Den Spiegel mal vor Nase halten. Soll bekanntlich helfen. 
Bin ich froh single zu sein 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen