Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre auf Umwegen?

Affäre auf Umwegen?

10. Oktober 2010 um 14:01

Hallo zusammen ,
ich habe mich heute dazu entschlossen,auch aktiv zu werden in diesem Forum,denn ich habe in letzter Zeit viel hier gelesen und mitbekommen das man hier eine recht große Unterstützung in Sachenproblemlösung bekommt,das finde ich richtig toll..
Ich bin etwas verzweifelt und würde mich auch sehr über ein paar Tips freuen,wie ich mein Problem am besten lösen kann -ich wäre sehr sehr dankbar..

Es geht also um Folgendes a gibt es einen Mann, mit dem ich schon seid circa 4 Jahren eine Affäre habe..nicht durchgehend,denn zwischendurch dachte ich den Richtigen getroffen zu haben und so hatte auch die Affäre ein jähes Ende.Doch als meine Beziehung zerbrach,begann die Affäre erneut.Aber anders...wir hatten uns ja schon ewig nicht mehr gesehen und ich bemerkte das er mich ganz komisch anschaute bei dem ersten Wiedersehen,auch
die Zeit die ich bei ihm verbrachte drehte sich nicht wie sonst gezielt auf "das Eine",wir redeten plötzlich viel,schauten TV,er las mir ein paar lustige Zeilen aus einem Buch vor und nie zuvor bot er mir an das ich bei ihm übernachtete-was ich anfangs ablehnte.All das tat er aufeinmal.Das wurde mir ja schon unheimlich..denn diese Nettigkeiten wiederholten sich bei jedem Treffen und machte ich mich auf den Weg nach Hause,so stand er noch minutenlang in der Tür und sah mir nach...nach einem Treffen verabredeten wir uns per Sms,als ich einmal nicht antwortet,reif er sogar an!Bald schon teilte ich ihm mit,das es recht ungewohnt sei so einen Kontakt mit ihm zu haben,was aber nicht negativ gemeint war.Und..ich bekam immer mehr Angst mich wieder in ihn zu verlieben,das sagte ich ihm aber nicht..sondern ich sagte ihm das ich die Affäre nicht mehr möchte, das ich allgemein keine Affäre mehr möchte ,sondern nach was festem schauen wolle.Aber er ging gar nicht wirklich darauf ein,er sagte das hier,das wäre keine Affäre...als ich ihn fragte was es denn sei,sagte er- noch nichts-..und ich wurde immer entschloßener das alles zu beenden..doch er gab nicht auf,wir sehen uns also noch-ich war nicht stark genug ihn zu "verbannen"...ich weiß aber das ich es muss.

Meine Frage ist nur diese: können sich bei ihm Gefühle entwickelt dem Vehalten nach zu urteilen?Dann würde ich bleiben...

danke schonmal im Voraus,eure Tine

Mehr lesen

10. Oktober 2010 um 14:20

Jaa...

@adaseptember : ich bin bin schon hellhörig geworden...das hatte ich nämlich auch überlegt...und gerade deswegen bin ich hin und hergerissen,denn sein Verhalten verwirrt mich zu stark...

Die erste Antwort/Vermutung finde ich natürlich nicht schlecht @ grisu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2010 um 14:29

Du meinst also....

auf eine klare Aussage seinerseits zu bestehen....

ja,..vielleicht ist es genau das was ich nochmal veruschen sollte- je nachdem werde ich dem jetzigen Zustand ein Ende bereiten.

Vielen Dank für die bisherigen Meinungen,die neutrale Sichtweise ist mir wichtig,eure Tine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2010 um 15:00


@ Tine:

wie es aussieht möchte er mit Dir gerne Zeit verbringen und auch andere schöne gemeinsame Dinge unternehmen, außer *dem Einen*..... Das ist doch schon mal von ihm aus, ein Zeichen......... Männer können eben nicht so gut über Gefühle reden, wie wir Frauen..........
Wie wäre es mit einem Brief an ihn???
Da kannst Du alle Deine Emotionen und Fragen aufschreiben und ihm Zeit lassen, darauf zu antworten!
Daß Du Angst hast, daß er Dich nur wieder benutzen will......
kann ich schon verstehen, aber ich glaube, dass diese Angst ungerechtfertig ist........
Er will wohl auch was festeres haben und auch *normale* Dinge mit Dir unternehmen, ist doch toll!!!!
Also....... überleg Dir meinen Vorschlag....
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2010 um 15:10
In Antwort auf caron_12823890


@ Tine:

wie es aussieht möchte er mit Dir gerne Zeit verbringen und auch andere schöne gemeinsame Dinge unternehmen, außer *dem Einen*..... Das ist doch schon mal von ihm aus, ein Zeichen......... Männer können eben nicht so gut über Gefühle reden, wie wir Frauen..........
Wie wäre es mit einem Brief an ihn???
Da kannst Du alle Deine Emotionen und Fragen aufschreiben und ihm Zeit lassen, darauf zu antworten!
Daß Du Angst hast, daß er Dich nur wieder benutzen will......
kann ich schon verstehen, aber ich glaube, dass diese Angst ungerechtfertig ist........
Er will wohl auch was festeres haben und auch *normale* Dinge mit Dir unternehmen, ist doch toll!!!!
Also....... überleg Dir meinen Vorschlag....
LG

Das ist so ein schönes Gefühl
das zu lesen @emmaswelt..

aber ich habe angst,große angst...ich war schon einmal hoffnungslos verliebt in ihn...

und er sagte ja auch das es nichts ist gerade..oder unterdrückt er seine gefühle?ich kann das nicht einordnen...
sein verhalten zeigt wiederum eben etwas anderes..

ein brief...ja das wäre eine schöne idee...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2010 um 15:33

Ich nehme
jeden einzelnen thread ernst-auch dir an dieser stelle vielen dank@dlazaru

ich tendiere also in richtung klare aussage..und falls es die nicht gibt,werde ich mich fern halten.
es bringen auch die schönsten zeichen,das verheissungsvollstee verhalten seinerseits also gar nichts,recht habt ihr..

eure tine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2010 um 15:46

Ich war früher detailverliebt
deswegen richte ich mich eben an euch

das was du schreibst :
das was jemand TUT, ist doch viel aussagekräftiger

ich sehe es ja auch so.. aber dann brauch ich doch irgendwo wieder diese wörtliche bestätigung..wie deine freundinnen..

ich stehe zwischen dem brief und dem direkten gesprach
lg ,tine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2010 um 15:50

Ich war früher detailverliebt
deswegen richte ich mich eben an euch

das was du schreibst :
das was jemand TUT, ist doch viel aussagekräftiger

ich sehe es ja auch so.. aber dann brauch ich doch irgendwo wieder diese wörtliche bestätigung..wie deine freundinnen..

ich stehe zwischen dem brief und dem direkten gesprach
lg ,tine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2010 um 16:09

Du sagst e s...

*mitsäufzt*ja ich verstehe was du meinst....

du hast es genau auf den punkt gebracht @ dlazaru..

das verhalten und die worte stimmen nicht überein...

wie wäre dein plan genau an meiner stelle ?

vielen dank, tine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2010 um 10:45

An alle die mir
mit ein paar Tips zur Seite standen....

Ich habe mich für den Brief entschieden,obwohl ich wirklich erst das Gespräch in Erwäguing gezogen habe...
Aber der Brief viel mir leichter und ich konnte als das loswerden,was ich sonst bestimmt nicht hätte sagen können..

Ob was passiert,das weiß ich nicht...vielleicht findet er sich ja auch nun damit ab und eine nette Zeit bleibt hinter uns..

Ich jedenfalls habe ihm in etwa geschrieben das wenn ich nicht weiß,woran ich bin,ich es für besser halte wenn wir uns nicht mehr sehen.Mir geht es besser

Danke an alle nochmal,eure Tine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen