Forum / Liebe & Beziehung

Affäre - Angst, vor Krankheiten

Letzte Nachricht: 8. Juli 2015 um 14:18
07.07.15 um 19:47

Ich habe seit 3 Monaten eine Affäre mit einem Mann. Es dreht sich bei uns eigentlich alles nur um Sex. Wir sind beide ungebunden. Haben aber auch gesagt, dass wir es solange machen, bis einer von uns vllt was anderes kennenlernt. Ich habe Angst, dass er noch andere Frauen nebenbei hat. Halt Angst vor Krankheiten. Wie frage ich ihn? Ich habe öfter schon mal gefragt, und er antwortet, wir haben doch was ausgemacht. Aber kann ich ihm Glauben schenken? Ich würde ihn gerne wieder fragen, aber wie mache ich es, ohne ihn zu nerven? Habt ihr Tipps?

Mehr lesen

07.07.15 um 22:21

Wenn ihr beide
ungebunden seid frage ich mich was das mit Untreue zu tun hat, aber das ist eine andere Sache...

Zu den Krankheiten: Wenn dir das so Angst macht, dann lass dich untersuchen und bestehe in Zukunft auf Kondome mit eben jener Begründung. Vllt ist ihm nicht klar weswegen du das öfter nachhakst, also dass es dir da um die Ansteckungsgefahr geht...

Gefällt mir

08.07.15 um 10:57

Du wirst
ja wohl nicht so dumm sein und ohne Gummis mit ihm poppen?!

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

08.07.15 um 14:18

Verhütung
In einer unverbindlichen Affäre benutzt man IMMER Kondome, weil man nicht wissen kann, ob der andere treu ist.

Willst du Treue, dann mach die Affäre zu einer verbindlichen Beziehung, dann kannst du dir auch ziemlich sicher sein, dass er dir keine Krankheiten nach Hause schleppt.

Gefällt mir