Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affaire mit dem Chef - aber warum?

Affaire mit dem Chef - aber warum?

10. Juni 2007 um 20:43

Hallo,
ich bin froh mir mal was von der Seele "reden" zu können. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich bin verheiratet habe zwei Kinder, mir geht es gut, mein Mann ist super, ich will kein anderes Leben - ich müsste glücklich sein. Aber...wieso kann ich nicht einfach so glücklich sein? Ich habe mit meinem Chef, ebenfalls verheiratet und Kinder,eine Affaire. Ich weiß nicht was das ist, definitiv will ich mein Leben nicht mit ihm teilen, aber dennoch zieht er mich sowas von an, dass ich es nicht schaffe Nein zu sagen. Der Sex mit meinem Mann ist in Ordnung, nicht mehr so leidenschaftlich wie früher, aber das alleine kann doch nicht der Grund sein? Ich weiß ja, dass der Sex mit meinem Chef auch nicht auf Dauer so leidenschaftlich sein wird. Ich will meinen Mann das gar nicht antun, und der Familie meines Chefs auch nicht. Ich komme mit dem schlechten Gewissen nicht klar, aber auch nicht damit, einfach Nein zu sagen. Warum ist das nur so schwer, was zieht mich da so hin? Ich bin völlig ratlos, weil ich ja zufrieden bin mit meinem Leben. Hätte man mir sowas vor zwei Jahren erzählt, hätte ich gemeint, wie kann man nur. Die Familie geht doch vor alles, wie kann man nur so rücksichtslos sein? Wie kann man überhaupt nur eine Affaire anfangen? Wie kann man mit heute mit dem einen und morgen mit dem anderen schlafen. Wie schrecklich ist das denn? Verstehen tue ich das heute auch noch nicht, aber nun bin ich diejenige, die sowas macht? Warum nur? War vielleicht jemand von Euch in einer ähnlichen Situation und kann mir da raus helfen? Wie werde ich dieses Gefühl, diesen Mann wieder los?

Mehr lesen

11. Juni 2007 um 11:48

Ich kann es dir nicht genau sagen...
ich bin in einer ähnlichen Sitation obwohl ich erst 20 bin und gott sei dank nicht verheiratet,bin auch glücklich mit mein Freund. Seit einigen Tagen flirtete ich regelrecht mit mein Chef er ist auch noch jung und seit drei Tagen treffen wir uns und es gab auch schon ehiße küsse und heut hatten wir sex habe ein Thread dazu geschrieben.

Ich habe auch ein schlechtes Gewissen,denke das es daran liegt,weil es so spannend ist neu ist und es Riskien gibt,die ein einfach magisch anziehen.

Es ist ja auch sehr aufregend eine Affäre mit dem Chef zu haben, natürlcih auch sau gefährlich,aber vielleicht ist gerade das was ein so magisch verführt.

Stell dir die Frage wie es dir gehen würde,wenn du kein e Affäre mit dein Chef hättest.Wärst du glücklicher oder würde dir was fehlen?

Klar ist irgendwann der Funken des Abenteurlichen weg,vielleicht sollte man es trotzdem jetzt noch genießen.
Einfach vielleicht alles auf sich zu kommen lassen,ich weiß noch gar nicht ob es bei mri und meinen Chef bei einmal bleibt oder ob daraus ne Affäre bleibt.
Es ist einfach reizvoll und dagegen können wir einfach nicht ankommen.

Solang ihr eure Kinder schützt und nicht vernachlässigt,man lebt nur einmal.
Überleg dir was du willst, was dir gut tut und wenn die Affäre mit dein Chef dich glücklich macht und du meinst du brauchst es dann mach es,achte nur darauf das dein MAnn und deine Kinder nicht vernachlässigt werden und du deine Gefühle trennen kannst.

Wir sind nur Menschen,wenn es ein Fehler ist dann müssen wir lernen damit um zu gehen und damit zu leben.

Wünsche dir alles liebe und Glück eien Entscheidung für dich zu treffen.

Lg
cassy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 15:54
In Antwort auf cassy2010

Ich kann es dir nicht genau sagen...
ich bin in einer ähnlichen Sitation obwohl ich erst 20 bin und gott sei dank nicht verheiratet,bin auch glücklich mit mein Freund. Seit einigen Tagen flirtete ich regelrecht mit mein Chef er ist auch noch jung und seit drei Tagen treffen wir uns und es gab auch schon ehiße küsse und heut hatten wir sex habe ein Thread dazu geschrieben.

Ich habe auch ein schlechtes Gewissen,denke das es daran liegt,weil es so spannend ist neu ist und es Riskien gibt,die ein einfach magisch anziehen.

Es ist ja auch sehr aufregend eine Affäre mit dem Chef zu haben, natürlcih auch sau gefährlich,aber vielleicht ist gerade das was ein so magisch verführt.

Stell dir die Frage wie es dir gehen würde,wenn du kein e Affäre mit dein Chef hättest.Wärst du glücklicher oder würde dir was fehlen?

Klar ist irgendwann der Funken des Abenteurlichen weg,vielleicht sollte man es trotzdem jetzt noch genießen.
Einfach vielleicht alles auf sich zu kommen lassen,ich weiß noch gar nicht ob es bei mri und meinen Chef bei einmal bleibt oder ob daraus ne Affäre bleibt.
Es ist einfach reizvoll und dagegen können wir einfach nicht ankommen.

Solang ihr eure Kinder schützt und nicht vernachlässigt,man lebt nur einmal.
Überleg dir was du willst, was dir gut tut und wenn die Affäre mit dein Chef dich glücklich macht und du meinst du brauchst es dann mach es,achte nur darauf das dein MAnn und deine Kinder nicht vernachlässigt werden und du deine Gefühle trennen kannst.

Wir sind nur Menschen,wenn es ein Fehler ist dann müssen wir lernen damit um zu gehen und damit zu leben.

Wünsche dir alles liebe und Glück eien Entscheidung für dich zu treffen.

Lg
cassy

Danke für die Antwort
Hallo Cassy,
vielen Dank für Deine Antwort. Es macht mich schon glücklich. Ich bin gerade auf der Arbeit, er müsste bald kommen. Ich zittere schon bei dem Gedanken daran und die Schmetterlinge lassen mich kaum klar denken.Diese Momente des Beisammensein sind unglaublich schön. Aber wenn ich zu Hause bin und so tun soll, als wenn nichts geschehen ist, sind so schrecklich!!! Ich denke so oft an meinem Chef. Abends wenn mein Mann ins Bett kommt, denke ich an meinen Chef!!! Wenn ich aufwache ebenso!! Ich schäme mich aber dafür und kann dieses schlechte Gefühl nicht abwenden. Ich glaube ich werde kündigen. Wenn ich ihn nicht mehr sehe, dann geht es vielleicht irgendwann. Seine Kinder sind schon fast erwachsen. Meine im Kindergartenalter, was soll ich denen sagen, wenn es raus kommt. Wenn seine Tochter zu mir kommt und sagt, wie konntest Du uns das nur antun? Ich kann damit irgendwie nicht umgehen. Er sieht das ganz locker, und meint solange keiner was weiß. Aber es ist doch vorhersehbar, dass das irgendwann durch irgendeine doofe Sache rauskommt. Und selbst wenn es nicht rauskommt, ich weiß ja wie schlecht ich bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 17:43
In Antwort auf yvette_12085315

Danke für die Antwort
Hallo Cassy,
vielen Dank für Deine Antwort. Es macht mich schon glücklich. Ich bin gerade auf der Arbeit, er müsste bald kommen. Ich zittere schon bei dem Gedanken daran und die Schmetterlinge lassen mich kaum klar denken.Diese Momente des Beisammensein sind unglaublich schön. Aber wenn ich zu Hause bin und so tun soll, als wenn nichts geschehen ist, sind so schrecklich!!! Ich denke so oft an meinem Chef. Abends wenn mein Mann ins Bett kommt, denke ich an meinen Chef!!! Wenn ich aufwache ebenso!! Ich schäme mich aber dafür und kann dieses schlechte Gefühl nicht abwenden. Ich glaube ich werde kündigen. Wenn ich ihn nicht mehr sehe, dann geht es vielleicht irgendwann. Seine Kinder sind schon fast erwachsen. Meine im Kindergartenalter, was soll ich denen sagen, wenn es raus kommt. Wenn seine Tochter zu mir kommt und sagt, wie konntest Du uns das nur antun? Ich kann damit irgendwie nicht umgehen. Er sieht das ganz locker, und meint solange keiner was weiß. Aber es ist doch vorhersehbar, dass das irgendwann durch irgendeine doofe Sache rauskommt. Und selbst wenn es nicht rauskommt, ich weiß ja wie schlecht ich bin.

...
...Du bist kein schlechter Mensch,er macht doch genau das gleiche sehe es mal positiv,wer weiß ob du und deine Ehe glücklich wäre,wenn es ihn nicht gäbe,wenn es nicht diese Abwechslung in deinen Leben gäbe.
Jeder Mensch braucht sein kleines Abenteuer auch du,es muss doch gar nicht raus kommen.
Sei glücklich mir geht es genauso freu mich so ihn auf der Arbeit wieder zu sehen.Das Leben ist so kurz,hoffe du hälst uns auf dem laufenden.

lg cassy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 20:46
In Antwort auf cassy2010

...
...Du bist kein schlechter Mensch,er macht doch genau das gleiche sehe es mal positiv,wer weiß ob du und deine Ehe glücklich wäre,wenn es ihn nicht gäbe,wenn es nicht diese Abwechslung in deinen Leben gäbe.
Jeder Mensch braucht sein kleines Abenteuer auch du,es muss doch gar nicht raus kommen.
Sei glücklich mir geht es genauso freu mich so ihn auf der Arbeit wieder zu sehen.Das Leben ist so kurz,hoffe du hälst uns auf dem laufenden.

lg cassy

...Na da...
Guten Abend ihr zwei Lieben,

habe gerade mit großem Interesse eure Debatte verfolgt. Hmm....Mädels, mir gehts genauso. Nur ists bei mir noch nen Zacken schärfer, denn seine Lebensgefährtin arbeitet mit bei uns im Büro. Ein schlechtes Gewissen habe ich natürlich auch und es tut mir leid um seine und auch meine Beziehung und um sein Kind. Doch ist es nicht so, dass soetwas nur passiert wenn in der Beziehung die man hat etwas schief läuft? Ich meine wenn alles passt kommt doch keiner auf solch einen Gedanken. Auch ich liebe meinen Freund, er ist alles das was ich nicht bin- mein Ruhepol. Jedoch gibt es Situationen da denkt man eben nur an sich selbst (und das ist auch gut so).
Bin auch der Meinung dass man sich nicht nur von seiner Umgebung lenken lassen sollte. Am wichtigsten sind und bleiben aber die Kinder, denn die können nun ehrlich am wenigsten dafür.
Ich wünsch euch morgen einen wundervollen Arbeitstag!!


Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 21:31
In Antwort auf atiya_12948142

...Na da...
Guten Abend ihr zwei Lieben,

habe gerade mit großem Interesse eure Debatte verfolgt. Hmm....Mädels, mir gehts genauso. Nur ists bei mir noch nen Zacken schärfer, denn seine Lebensgefährtin arbeitet mit bei uns im Büro. Ein schlechtes Gewissen habe ich natürlich auch und es tut mir leid um seine und auch meine Beziehung und um sein Kind. Doch ist es nicht so, dass soetwas nur passiert wenn in der Beziehung die man hat etwas schief läuft? Ich meine wenn alles passt kommt doch keiner auf solch einen Gedanken. Auch ich liebe meinen Freund, er ist alles das was ich nicht bin- mein Ruhepol. Jedoch gibt es Situationen da denkt man eben nur an sich selbst (und das ist auch gut so).
Bin auch der Meinung dass man sich nicht nur von seiner Umgebung lenken lassen sollte. Am wichtigsten sind und bleiben aber die Kinder, denn die können nun ehrlich am wenigsten dafür.
Ich wünsch euch morgen einen wundervollen Arbeitstag!!


Liebe Grüße

Guten abend zurück
Ja bei mir ist es auch leider nicht so einfach seine Fraus arbeitet auch da zwar nur als Teilzeit nur ich seh sie auch ab und zu da obwohl ich find es fällt ihm schwerer es zu verbergen als seine Frau ihn letztens abgeholt hat wollte er gar nicht gehen.Er schickte sie extra vor nur um mir noch zu zu lächeln mir tschüss zu sagen so kam es mir vor.

Ich bin mal gespannt ob er Morgen was sagt habe Frühschicht er kommt erst was später muss mich dann gedulden,darf ja keiner mit bekommen.Bin gespannt was er will Affäre oder einen Ons,was mach ich denn,wenn er nichts sagt soll ich zu ihn gehen oder soll ich einfach warten.
Denke lass es auf mich zu kommen,klar hat man ein schlechtes gewissen er ist auch verheiratet und hat ein Kind ich habe einen Freund nur er zeiht mich nicht mehr sexuell so an,nach einer Zeit ist halt der Alltag da ich liebe ihn, nur das mit dem er zieht mich an macht mich an.
Das Risiko ist spannend aufregend.

Wünsche dir auch einen schönen Arbeitstag.

lg cassy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2007 um 3:13

Meine Erfahrungen
Ich hatte bereits zwei Affären mit zwei Chefs (mit dem einen sogar zweimal (es lagen ein paar Jahre dazwischen)

Kann nur folgendes sagen:

Der Chef baggert dich solange immer wieder an wie du mitmachst und er lust auf dich hat. Der zwanglose umgang ist danach nicht mehr da. es liegt ständig eine spannung in der luft die langfristig nicht vorteilhaft ist.

es läuft eigentlich immer auf zwei möglichkeiten hinaus:

chef will nicht mehr, aber du hast dich inzwischen verknallt und leidest nach der affäre, kannst aber durch die ständige anwesenheit kein abstand gewinnen

oder es geht keiner verletzt raus aber der respekt untereinander ist weg. du wirst leicht größenwahnsinnig dem chef gegenüber und er schätzt deine leistung nicht mehr soviel wie vorher weil du jetzt ein betthase warst.

Ich weiß wovon ich rede und die arbeit wird danach so oder so nervenaufreibender.

Also: Seid gewarnt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2007 um 8:56
In Antwort auf cassy2010

Guten abend zurück
Ja bei mir ist es auch leider nicht so einfach seine Fraus arbeitet auch da zwar nur als Teilzeit nur ich seh sie auch ab und zu da obwohl ich find es fällt ihm schwerer es zu verbergen als seine Frau ihn letztens abgeholt hat wollte er gar nicht gehen.Er schickte sie extra vor nur um mir noch zu zu lächeln mir tschüss zu sagen so kam es mir vor.

Ich bin mal gespannt ob er Morgen was sagt habe Frühschicht er kommt erst was später muss mich dann gedulden,darf ja keiner mit bekommen.Bin gespannt was er will Affäre oder einen Ons,was mach ich denn,wenn er nichts sagt soll ich zu ihn gehen oder soll ich einfach warten.
Denke lass es auf mich zu kommen,klar hat man ein schlechtes gewissen er ist auch verheiratet und hat ein Kind ich habe einen Freund nur er zeiht mich nicht mehr sexuell so an,nach einer Zeit ist halt der Alltag da ich liebe ihn, nur das mit dem er zieht mich an macht mich an.
Das Risiko ist spannend aufregend.

Wünsche dir auch einen schönen Arbeitstag.

lg cassy

Heiss
The wife always knows!

Dieser Spruch stammt nicht von mir, aber ich glaube da ist was dran.
Ich glaube egal wie unauffällig man glaubt sich zu verhalten, irgendjemand merkt es doch, vielleicht gerade, weil man versucht besonders unauffällig zu sein.

Ich finde die Sache ganz schön heiss, wenn die Frau vom Chef im gleichen Büro arbeitet!
Aber ich kann nicht von mir sprechen, da ich bis jetzt keinen attraktiven Chef hatte!

Falls jemanden meine Meinung interessiert. Dont ... within the company! Job wechseln und die eigenen Familien retten!

An sonsten viel Glück!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2007 um 14:51
In Antwort auf gusta_12450214

Heiss
The wife always knows!

Dieser Spruch stammt nicht von mir, aber ich glaube da ist was dran.
Ich glaube egal wie unauffällig man glaubt sich zu verhalten, irgendjemand merkt es doch, vielleicht gerade, weil man versucht besonders unauffällig zu sein.

Ich finde die Sache ganz schön heiss, wenn die Frau vom Chef im gleichen Büro arbeitet!
Aber ich kann nicht von mir sprechen, da ich bis jetzt keinen attraktiven Chef hatte!

Falls jemanden meine Meinung interessiert. Dont ... within the company! Job wechseln und die eigenen Familien retten!

An sonsten viel Glück!

Mmmh
ich denke gerade deswegen ist es alles so reizvoll,mein Chef kam heut erst so spät und konnte leider nicht viel zu mir sagen,da die ganze Zeit die Kollegen bei mir standen.Schade habe Morgen frei vielleicht geh ich da ja hin und schau ob ich was brauche.
Na ja mal schauen vielleicht war es ja nur ein Ons,ich fidn ihm merkt man es mehr an mir kaum echt bin da irgendwie gut drin.Man sollte ja auch nicht seine Arbeit vernachlässigen,wenn wir Zeit haben sehen wir uns und das ist gut.

lg cassy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2007 um 18:50
In Antwort auf cassy2010

Mmmh
ich denke gerade deswegen ist es alles so reizvoll,mein Chef kam heut erst so spät und konnte leider nicht viel zu mir sagen,da die ganze Zeit die Kollegen bei mir standen.Schade habe Morgen frei vielleicht geh ich da ja hin und schau ob ich was brauche.
Na ja mal schauen vielleicht war es ja nur ein Ons,ich fidn ihm merkt man es mehr an mir kaum echt bin da irgendwie gut drin.Man sollte ja auch nicht seine Arbeit vernachlässigen,wenn wir Zeit haben sehen wir uns und das ist gut.

lg cassy

.
Männer können so was glaub viel schwerer verbergen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2007 um 20:16
In Antwort auf gusta_12450214

.
Männer können so was glaub viel schwerer verbergen!

Denk ich auch
ist nur doof,das ich morgen frei habe hätt mich gern noch mit ihm unterhalten was jetzt ist,was er will einmal oder noch öfter.

Vielleicht gehe ich Morgen einfach mal zur Arbiet mit dem Vorwand was zu kaufen,vielleicht sehe ich ihn dann außer,wenn wieder alle da sind ist immer dumm.

Wegen Handy muss ich auf passen das ich warte bis er mir schreibt wegen seiner Frau.

Ich lass es auf mich zu kommen und schau wie er sich verhält.

Alles liebe cassy drückt mir die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2007 um 20:49
In Antwort auf cassy2010

Denk ich auch
ist nur doof,das ich morgen frei habe hätt mich gern noch mit ihm unterhalten was jetzt ist,was er will einmal oder noch öfter.

Vielleicht gehe ich Morgen einfach mal zur Arbiet mit dem Vorwand was zu kaufen,vielleicht sehe ich ihn dann außer,wenn wieder alle da sind ist immer dumm.

Wegen Handy muss ich auf passen das ich warte bis er mir schreibt wegen seiner Frau.

Ich lass es auf mich zu kommen und schau wie er sich verhält.

Alles liebe cassy drückt mir die Daumen

Alles wird gut...
Ich kenne die Situation wenn einer von uns beiden frei hat, ich muss dann noch wichtige Unterlagen holen oder so. Am WE ist halt immer blöd, gut, wir arbeiten gelegentlich auch Samsatags das geht ja noch.
Warte doch einfach mal ab was passiert, dass mit dem drüber reden, ist -denke ich quatsch... mit großer Wahrscheinlichkeit kommt nichts konstruktives bei rum. Ich hab damals nur gemeint: "Wäre schade wenn wir ein Problem draus machen." Denn ich hatte Bedenken dass er sich danach wie ein ... verhält, aber es ist alles gut gegangen *puh*...ohne dass wir drüber reden mussten.
Hmmm, mit seiner Freundin ist echt blöd, vorallem wenn wir allein im Büro sind und er mich über ihr Telefon sprechen will.
Er war heut auch wieder ganz lieb, ich kam von der Schulung und er hat Kaffee gemacht und Eis besorgt....süss...
Wie wars bei euch heute noch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2007 um 8:52
In Antwort auf atiya_12948142

Alles wird gut...
Ich kenne die Situation wenn einer von uns beiden frei hat, ich muss dann noch wichtige Unterlagen holen oder so. Am WE ist halt immer blöd, gut, wir arbeiten gelegentlich auch Samsatags das geht ja noch.
Warte doch einfach mal ab was passiert, dass mit dem drüber reden, ist -denke ich quatsch... mit großer Wahrscheinlichkeit kommt nichts konstruktives bei rum. Ich hab damals nur gemeint: "Wäre schade wenn wir ein Problem draus machen." Denn ich hatte Bedenken dass er sich danach wie ein ... verhält, aber es ist alles gut gegangen *puh*...ohne dass wir drüber reden mussten.
Hmmm, mit seiner Freundin ist echt blöd, vorallem wenn wir allein im Büro sind und er mich über ihr Telefon sprechen will.
Er war heut auch wieder ganz lieb, ich kam von der Schulung und er hat Kaffee gemacht und Eis besorgt....süss...
Wie wars bei euch heute noch?

Also...
so ist er immer ganz lieb und er ärgert mich ger.(aus Spass),er findet das süß, wenn ich mich aufrege.Regular wären wir für heut verabredet wir hatten das letzte woche nur kurz besprochen,da wir uns aber am Monatg schon gesehen hatten,da wir es beide nicht aushielten,weiß ich nicht was mit heut ist,hatten ja noch nichts genaues ausgemacht.

Vielleicht hab ich ja Glück das er sich meldet,ansonsten habe ich irgendwas wichtiges auf der Arbeit vergessen,hehe.
Werd ihn schon sehen,vielelicht schreibt er mir ja gleich.Ist nur dumm,wenn man nicht weiß ob es was einmaliges sein sollte oder sich daraus ne Affäre entwickelt.

Gestern war seine Frau da total blöd,muss aber sagen das ich find das ich mich nicht anders verhalte oder mri es irgendwie ansieht.

Was nur komisch war,dass er die ganze Zeit vorn bei mir stand,er hat da was eingeräumt da was gemacht hat er sonst nie.Er sagte letztends schon das er so oft vorne steht will ja so ne süße hübsche Frau gern sehen,kleiner schleimer aber ok.
Denke er wollte was zu mir sagen aber ist immer so scheiße,wenn immer irgendeiner dann bei steht.
Hatte dann noch so früh feierabend und in der Pause bin ich mit ne Kollegin gegangen,da wusste er schon das wird nichts mit dem sehen.

Drückt mir mal die Daumen,vielelicht seh ich ihn heut.

lg cassy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen