Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affaire? Beenden? Gefühlschaos seit Wochen

Affaire? Beenden? Gefühlschaos seit Wochen

30. November 2015 um 15:41

Hallo ihr Lieben.
Ich gestehe gleich: Ich brauche dringend euren Rat, weil ich selbst enorm überfordert bin.
Dann fang ich einfach mal mit meinem Problem an:

(Vorgeschichte. Vor mehreren Jahren hatten der Bekannte und ich eine Affaire. Diese beendeten wir allerdings als ich merkte dass ich Gefühle für ihn entwickelte.)

Der Bekannter und ich haben nun seit einigen Wochen wieder Kontakt. Zu Anfang verlief das ganze recht freundschaftlich, doch schnell habe ich das Kribbeln in meinem Bauch gespürt. Und es dauerte auch nicht lange, bis er den ersten Schritt machte. Wir küssten uns. "Yay!" dachte ich, das könnte etwas schönes werden. Die folgenden Tage flog ich auf Wolke 7. Und auch er machte diesen Eindruck. Er meldet sich täglich, wir sahen uns 2-3 mal die Woche. Nach wenigen Tagen schien ich den Eindruck zu haben, dass es auf eine Beziehung zu läuft. Küssen beim Begrüßen und verabschieden, kuscheln, schmusen, küssen, und so weiter. Einige Tage später hatten wir Sex. Mein verliebtes Herzlein war überglücklich. Aber Halt! Was ist wenn dass gleiche passiert wie damals? Ich schrieb ihm und erklärte ihm: Ich habe Angst verletzt zu werden, dass das gleiche passiert wie damals und ich will keine Affaire.
Daraufhin teilte er mir mit, dass er sich geändert hätte und mich gerne hat. Aber er nichts überstürzen will. Einfach abwarten was passiert.
"Aha" dachte ich... Unter Freunden benimmt er sich mir gegenüber übrigens wie ein guter Freund. Kein Küsschen, keine Berührung.
Seit dieser "Abfuhr" ist bei mir allerdings etwas die Luft raus. Meine Interesse ist extrem gesunken, auch die Gefühle. Nur die Hoffnung hat sich in meinem Herz ein wenig verkrochen und stiftet Verwirrung.
Nun, was will der denn nun eigentlich? Er macht mir aufmerksamkeiten, bringt mir Pralinen mit, schmust mich und drückt mich an sich. Auch bei mir hat er geschlafen und es schien ihm gefallen zu haben. Er will mit mir gemeinsam Essen, Kochen und Filme schauen. Er lässt mich an seinem Leben teilhaben.
Nur ist da weiterhin diese Distanz, dieses Band dazwischen dass schreit "AFFAIRE!"
Nun weis ich nicht, ob ich dass ganze beenden soll. Und wie?
Denn meine Hoffnung sagt mir: er macht dir kleine Geschenke, er kuschelt dich, er meldet sich weiterhin täglich. Er muss dich doch mögen, dass wird noch was!
Nur mein Verstand sagt mittlerweile: Scheiss auf den, soll er sich ne andere suchen, wenn er nicht weiss was er an mir hat. Ich bin nicht nur für den Sex gut. Denn er macht keine Anstalten einen Schritt auf eine Beziehung zu zugehen und hält stets diese kleine Wand zwischen uns aufrecht.

Nun denn, wie beendet man diese Situation. Und ist es überhaupt das richtige? Sein Verhalten ist sehr zweispurig und ergibt für mich kaum einen Sinn. Was haltet ihr von dem ganzen?

Mehr lesen

30. November 2015 um 15:50

Nicht mehr melden ...
der Typ weiß dann schon, was das bedeutet ... und du auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2015 um 15:57

Schlauchsteher
Vermutlich stehe ich gerade tierisch auf dem Schlauch, aber das ganze bedeutet denn nun was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2015 um 19:39

Ich sehe das nicht ganz so krass ...
...wie der andere Schreiber hier. Es kann sich sowohl in die eine als auch in die andere Richtung entwicklen. Eine gewisse Unsicherheit ist doch in der ersten Zeit immer dabei. Sagen wir mal nach ein oder zwei Monaten sollte man die Weichen Stellen, ob die Gefühle für eine Beziehung reichen oder nicht. Wenn er dir jetzt sagt "Beziehung ja" obwohl er sich noch nicht sicher ist, was nützt es dir? Er kann es sagen und genau so wieder revidieren, 100% Sicherheit gibt es da nie.

Allerdings habe ich auch die Erfahrung gemacht dass das eigene Gefühl einem schon ziemlich genau anzeigt was der andere empfindet. Höre also genau in dich rein, du hast das Gefühl er empfindet weniger als du? Vermutlich ist es dann auch so, sowas kommt nicht von ungefähr.

Aber das heißt nicht automatisch dass es gar nichts mit euch beiden werden kann. Meistens will doch immer einer mehr als der andere, so himmelhochjauchzend auf beiden Seiten, das gibts doch echt in den seltensten Fällen ... Ich würde mich an deiner Stelle etwas rar machen und kucken was kommt. Also nicht beleidigt rar machen, sondern einfach "busy" sein und nicht so viel drauf geben was er macht... dann siehst du ja wie viel ihm daran liegt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2015 um 19:57

Du kennst ihn ja..
Also er sagt keine affäre. Ist er jemand der lügt ? Traust du ihm das zu? Du kennst ihn ja lànger.
Ich würd ijm mal ne chance geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2015 um 23:38

Der Kontakt wird weniger...
Heute habe ich mich dafür entschieden mich etwas rar zu machen. Sprich das er merkt dass ich ihm nicht aus der Hand fresse und es in meinem Leben auch anderes gibt als ihn.
Wir schrieben heute Vergleichsweiße sehr wenig. Er machte zwar wieder denn Anfang aber dennoch. Wenn wir schrieben ging es heute Großteils um ihn und seine Interesse. Ein oder zwei mal antwortete ich ihm einfach nicht. Früher hatte er dann nach einer halben Stunde bis Stunde nochmals geschrieben. (Vor dem ersten Sex)
Heute meldete er sich nicht erneut wenn ich ihm nicht geantwortet hatte. Hielt sich eben so knapp wie ich und gab sich kaum Mühe ein Gespräch aufzubauen. Vorallem nicht eines das nicht über ihn ging.
Soso... Also scheint seine Interesse nun auch etwas geschwungen zu sein. Ich denke ich werde dass noch einige Tage so fort führen und wenn sich der Kontakt minimiert werde ich das ganze beenden.
Danke schonmal für eure Meinungen.

Ich halte ihn übrigens für einen recht ehrlichen Menschen. Er sagte aber weder dass dies für ihn keine Spielerei ist noch dass er eine Beziehung will. Beides hat er so nie gesagt also hänge ich absolut in der Schwebe. Abrufbereit wenn er dann mal zeit und Lust hat.
Und natürlich ist es eigentlich absolut in Ordnung solche Sachen langsam anzugehen. Natürlich will man soetwas nicht überstürzen. Aber generell sollte dich schon jeder wissen was er sich von den Kontakt verspricht. Und da ist eine Aussage wie "einfach mal abwarten was passiert" doch recht unpassend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2015 um 23:58
In Antwort auf ethne_12722369

Der Kontakt wird weniger...
Heute habe ich mich dafür entschieden mich etwas rar zu machen. Sprich das er merkt dass ich ihm nicht aus der Hand fresse und es in meinem Leben auch anderes gibt als ihn.
Wir schrieben heute Vergleichsweiße sehr wenig. Er machte zwar wieder denn Anfang aber dennoch. Wenn wir schrieben ging es heute Großteils um ihn und seine Interesse. Ein oder zwei mal antwortete ich ihm einfach nicht. Früher hatte er dann nach einer halben Stunde bis Stunde nochmals geschrieben. (Vor dem ersten Sex)
Heute meldete er sich nicht erneut wenn ich ihm nicht geantwortet hatte. Hielt sich eben so knapp wie ich und gab sich kaum Mühe ein Gespräch aufzubauen. Vorallem nicht eines das nicht über ihn ging.
Soso... Also scheint seine Interesse nun auch etwas geschwungen zu sein. Ich denke ich werde dass noch einige Tage so fort führen und wenn sich der Kontakt minimiert werde ich das ganze beenden.
Danke schonmal für eure Meinungen.

Ich halte ihn übrigens für einen recht ehrlichen Menschen. Er sagte aber weder dass dies für ihn keine Spielerei ist noch dass er eine Beziehung will. Beides hat er so nie gesagt also hänge ich absolut in der Schwebe. Abrufbereit wenn er dann mal zeit und Lust hat.
Und natürlich ist es eigentlich absolut in Ordnung solche Sachen langsam anzugehen. Natürlich will man soetwas nicht überstürzen. Aber generell sollte dich schon jeder wissen was er sich von den Kontakt verspricht. Und da ist eine Aussage wie "einfach mal abwarten was passiert" doch recht unpassend.

Funktioniert das wirklich so ?
Du hast dir anscheinend einen Kandidaten geangelt der sich (noch nicht) 100 % sicher ist. Dir wird in diesem Fall nichts anderes übrig bleiben als abzuwarten. Es gibt einen Typ Mann (selbstbewusst, unabhängig, viele eigene Interessen ... Ist er so jemand?), denen kann man mit einem "Ultimatum" nicht kommen, die haben dann keinen Bock mehr.

Und einen Tag rar machen, das nützt nicht viel. Er muss in deinem ganzen Verhalten konsequent merken dass du auch sehr gut ohne ihn kannst. Erst dann wird er sich mal fragen ob er dich wirklich so "sicher" hat. Sei dabei aber wie gesagt nicht beleidigt, sondern normal freundlich und eben leicht desinteressiert.

Und dann wirst du merken, ob er es ernst meint oder nicht. So würde ich es glaub ich handhaben (Erfahrungswerte!). Wie gesagt, sich rar machen ist keine Garantie dafür dass er wieder mehr Interesse hat, es kann auch sein er meldet/bemüht sich nicht. Dann weißt du aber auch Bescheid ...

Und vllt solltest du auch mal deine Ansprüche überdenken. Der Kerl meldet sich JEDEN TAG, was willst du denn noch ? an der whatsappnachrichten-Frequenz würde ich echtes Interesse nicht fest machen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 7:56

Wenn man es beenden will...
...kommt es anders als erwartet.
Nachdem auch gestern der Kontakt sher gering war und sein Interesse Großteils auf sich selbst gerichtet war habe ich plötzlich ganz deutlich gespürt wie mir dieses Spielchen auf die nerven geht.
Daher schrieb ich ihm kurzer Hand soetwas wie: was auch immer das ist, ich will es nicht mehr. Ich bin nicht für Affairen gemacht und verliere an dem ganzen die Interesse.
Natürlich etwas ausführlicher und in freundlichem Ton.
Und ich war stolz denn es ist doch offensichtlich dass er nur Sex wollte und daher durchaus weniger Interesse hat!! (Oder etwa doch nicht.? )
Als Antwort bekam ich nämich dass es für ihn in Ordnung sei qenn ich das wirklich so möchte aber dass er eigentlich nicht nur auf eine Affäre ausgewesen sei.
.... ehm. Warte... was? Das ergibt doch jetzt keinen Sinn. Damit hatte ich nicht gerechnet.
Also entweder spielt der Kerl ein ganz böses Spiel mit mir oder er mag mich wirklich.
Und das Ende von Gestern ist der Anfang von heute....

Was meint ihr dazu? Meint ihr Mann wäre wirklich so dreist mir diese Show zu spielen? Aber wenn nicht, warum gab er sich in den letzten Tagen so wenig Mühe? Liegt es vielleicht daran dass er merkte dass ich mich distanziere? Er meinte doch erstmal abwarten und nun ziehe ich die Grenze und plötzlich fällt ihm ein er will mehr, obwohl sein Verhalten eher das Gegenteil sagt?
Leute das ist doch zum Haare raufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 8:03
In Antwort auf ethne_12722369

Wenn man es beenden will...
...kommt es anders als erwartet.
Nachdem auch gestern der Kontakt sher gering war und sein Interesse Großteils auf sich selbst gerichtet war habe ich plötzlich ganz deutlich gespürt wie mir dieses Spielchen auf die nerven geht.
Daher schrieb ich ihm kurzer Hand soetwas wie: was auch immer das ist, ich will es nicht mehr. Ich bin nicht für Affairen gemacht und verliere an dem ganzen die Interesse.
Natürlich etwas ausführlicher und in freundlichem Ton.
Und ich war stolz denn es ist doch offensichtlich dass er nur Sex wollte und daher durchaus weniger Interesse hat!! (Oder etwa doch nicht.? )
Als Antwort bekam ich nämich dass es für ihn in Ordnung sei qenn ich das wirklich so möchte aber dass er eigentlich nicht nur auf eine Affäre ausgewesen sei.
.... ehm. Warte... was? Das ergibt doch jetzt keinen Sinn. Damit hatte ich nicht gerechnet.
Also entweder spielt der Kerl ein ganz böses Spiel mit mir oder er mag mich wirklich.
Und das Ende von Gestern ist der Anfang von heute....

Was meint ihr dazu? Meint ihr Mann wäre wirklich so dreist mir diese Show zu spielen? Aber wenn nicht, warum gab er sich in den letzten Tagen so wenig Mühe? Liegt es vielleicht daran dass er merkte dass ich mich distanziere? Er meinte doch erstmal abwarten und nun ziehe ich die Grenze und plötzlich fällt ihm ein er will mehr, obwohl sein Verhalten eher das Gegenteil sagt?
Leute das ist doch zum Haare raufen.

Nein,
das passt ganz gut... leider. Er merkt, dass du ihm von der Angel gleitest und jetzt muss er wieder etwas Anziehen. Deshalb sagt er dir, dass er durchaus mehr wollen würde und nicht bloß eine Affäre... ob du das glauben solltest, überlasse ich dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 8:07
In Antwort auf ethne_12722369

Wenn man es beenden will...
...kommt es anders als erwartet.
Nachdem auch gestern der Kontakt sher gering war und sein Interesse Großteils auf sich selbst gerichtet war habe ich plötzlich ganz deutlich gespürt wie mir dieses Spielchen auf die nerven geht.
Daher schrieb ich ihm kurzer Hand soetwas wie: was auch immer das ist, ich will es nicht mehr. Ich bin nicht für Affairen gemacht und verliere an dem ganzen die Interesse.
Natürlich etwas ausführlicher und in freundlichem Ton.
Und ich war stolz denn es ist doch offensichtlich dass er nur Sex wollte und daher durchaus weniger Interesse hat!! (Oder etwa doch nicht.? )
Als Antwort bekam ich nämich dass es für ihn in Ordnung sei qenn ich das wirklich so möchte aber dass er eigentlich nicht nur auf eine Affäre ausgewesen sei.
.... ehm. Warte... was? Das ergibt doch jetzt keinen Sinn. Damit hatte ich nicht gerechnet.
Also entweder spielt der Kerl ein ganz böses Spiel mit mir oder er mag mich wirklich.
Und das Ende von Gestern ist der Anfang von heute....

Was meint ihr dazu? Meint ihr Mann wäre wirklich so dreist mir diese Show zu spielen? Aber wenn nicht, warum gab er sich in den letzten Tagen so wenig Mühe? Liegt es vielleicht daran dass er merkte dass ich mich distanziere? Er meinte doch erstmal abwarten und nun ziehe ich die Grenze und plötzlich fällt ihm ein er will mehr, obwohl sein Verhalten eher das Gegenteil sagt?
Leute das ist doch zum Haare raufen.

Hallo roxy,
wie immer in solchen Fällen musst du dir die Frage, die du in Richtung deines Kerls stellst, auch selber stellen: willst du eine Beziehung?

Antwort: prinzipiell ja, mit diesem Kerl aber NEIN. Wäre es anders, hättest du das schon vor Jahren anders machen können. Das ist aber nicht so, sondern ihr seht euch nach langer Zeit mal wieder und grade passt es halt - oder eben auch nicht. Klingt für mich wie nix halbes und nix ganzes. Ich würde es an deiner Stelle sein lassen.

Wenn du ehrlich bist, fehlt dir nur der Mut einen neuen Kerl für was richtiges zu suchen, kann das?

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Möchte sie mehr?
Von: haidee_12108426
neu
2. Dezember 2015 um 0:45
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen