Home / Forum / Liebe & Beziehung / Achtung: LANG! Friedzone

Achtung: LANG! Friedzone

17. Juni 2012 um 17:18

hallo an alle

ich bin so froh, ein forum gefunden zu haben, in dem ich mich traue, mein problem zu veröffentlichen und hilfe von außenstehenden zu bekommen. ich weiß nicht mehr weiter.

Bitte antwortet mir nur, wenn ihr bereit seid, diese geschichte zu lesen, ich weiß sie wird lang, aber ich muss es loswerden. und umso besser ich es schildere, umso besser könnt ihr mir sicher helfen.

es geht um mich und meinen besten freund.nennen wir ihn max. mittlerweile sind es 2 jahre. schon so oft habe ich über ihn geschrieben, in anderen liebes-foren, damals ging es immer nur darum, dass ich nicht wusste, was ich für ihn empfinde und in einer beziehung steckte.

heute weiß ich, dass mein herz noch nie so sehr für einen mann geschlagen hat wie für ihn, jetzt frage ich mich eher, wie ich ihn dazu bekomme, mich nicht mehr als bier & musik-kompanin zu sehen, sondern auch mal als frau

wir haben uns in einer brutalst blöden situation kennengelernt, wir waren damals 18, er wurde gerade von seiner freundin verlassen und ich hatte damals üblen stress mit meinem eben mittlerweile ex. keine guten vorraussetzungen für mehr als freunschaft.
wir haben uns über freunde kennengelernt, die sich getroffen haben und uns jeweils mitgebracht haben, er war mit seinem besten kumpel. dieses fand mich auch gut und hat mir dies nach 4 wochen im suff gesagt. max war dabei. ich habe gesagt ich möchte nicht, immerhin war ich in einer beziehung und er ist auch nicht mein ding. wir haben uns weiterhin zu dritt getroffen, doch dann fingen auch die treffen zu zweit mit max an. noch nie hat meine seele so geschwebt wie mit ihm. ich war wie ein adler. so frei. er war DER mann
aber
ich habe mich einfach nicht verliebt.gewundert hat es mich. aber so war es. heute bin ich der meinung, ich war einfach zu sehr von den gefühlen zu meinem ex beeinflusst, der mich von anfang an nur kaputt gemacht hatte. ich hatte so ein hin und her mit ihm, max hat alles mitbekommen, aber bei ihm war es teils auch so.

ich habe ihm ziemlich schnell gesagt, dass er mein bester freund ist - wahrscheinlich der größte fehler meines lebens!
wir waren unzertrennlich. gefeiert, getrunken, zusammen musiziert, über alles geredet. ich habe das all die jahre vermisst, ich hab mich immer so alleine gefühlt.

das einizige ding zwischen uns war immer, dass es flirtereien gab. immer und immer wieder. sogar romantische momente, die ich noch nie mit irgendeinem mann erlebt hatte.

die 1. flirtworte waren:"sag deinem freund, wenn er noch eine wie dich kennt, dann soll der mit bescheid sagen! =)" und solche dinge. ich habe mich geschmeichelt gefühlt.

irgendwann fing er an, sobald er getrunken hatte, mit mir zu simsen, dinge wie "irgendwann sind wir sicher zusammen" und "wir passen gut zusammen" zu schreiben. anfangs war ich neutral/freundlich, immerhin hatte ich einen freund, den ich liebte. aber ich habe auf eine gewisse weise immer mitgemacht. obwohl ich nicht verliebt war, aber wusste, dass da was ist. er meinte sogar mal:"ich verstehe mich nicht, dass ich in so eine wie meine ex verliebt bin, aber nicht in eine wie dich, die perfekt zu mir passen würde!" (mittlerweile ist er nicht mehr in sie verliebt).

ich kann mich noch erinnern, letzten sommer, wir haben wieder etwas getrunken, saßen im cafe, er hat meine hand genommen und schwafelte dinge wie "warum sind wir nicht zusammen?" puh, dann kam mir meine nervosität und mein mangelndes selbstvertrauen in die quere
ich glaub ich saß nur starr da und meinte:"naja ich weiß es auch nicht".. er war er brutalst dicht. an diesem abend hat er auch seinen zug verpasst und ich nahm ihn mit zu mir in eine kleine wohnung, er musste auf der couch schlafen, ist dann ziemlich schnell eingepennt.

zu dieser zeit haben wir uns auch ein gemeinsames lied ausgesucht, das sehr romantisch ist, und dabei hat er mene hand gehalten, sie dann irgendwann einfach fallengelassen...

die monate vergingen und ich habe im märz 2012 gemerkt, dass ich verliebt bin
und wie....
gefühle, die sich über monate aufbauen, platzen binnen tagen in mir ...

ich bin auf die blöde idee gekommen, ihm am 1.4. meine liebe per sms zu gestehen, weil ich wusste er schaut nicht aufs datum. ich habe diesen tag genutzt, damit ich alles aufs datum schieben kann, fals er schlecht reagiert. die reaktion war, wir sollten persönlich darüber reden... naja ich hab da als abfuhr gesehen, weil ich dachte, wenn er wirklich auch heimlich verliebt ist, würde er doch freudensprünge machen. ich weiß es war kindisch von mir.

ich habe ihm im april erzählt, dass ich ein blackout hatte, wegen gewisser medikamente, und in diesem blackout zu ihm wollte. er fand es witzig.
einen monat danach, als er im wellnessurlaub war, haben wir über die zukunft geredet, per sms, und ich meinte, nun bräuchte er ja nur noch die richtige frau in seinem leben.

die antwort kam 24 stunden später und er meinte: "ich hab doch schon dich als unterbewusstseinsverehrerin<3 (wegen dem blackout). irgendwann muss dein bewusstsein ja aufgebene, deinen verstand und das unterbewusstsein habe ich ja schon ^^"
ich habe gefragt was er denn genau meint?
"ja weil du oft von mir träumst und im blackout zu mir wolltest^^ vom verstand her passen wir auch zusammen, jetzt fehlt nur noch das bewusstsein, das sagt, dass wir zusammengehören^^"

ich meinte darauf:"das wissen wir doch schon".
er hat nicht darauf reagiert. nix mehr.

und genau das ist das problem - er fängt was an - ICH GEHE DARAUF EIN - und er hört auf. wenn ich mal was anfange, geht er nicht drauf ein. genauso wie als er wieder auswar und mir schreib:"du meintest gestern da wäre was in der luft..es ist im herz und nicht in der luft"... als ich gefragt hatte ob ich es ernstnehmen kann, meinte er er habe mich nun eine stunde lang mit solchen sprüchen verarscht.

ich könnte euch so viel aufzählen, all die heißen flirtereien und sonst was, aber das bringt ja alles nix.

gestern haben wir nach monaten endlich wieder mal party mit alkohol gemacht und waren zu zweit. er hat wieder gefragt ob ich bei ihm schlafe, er habe massageöl und was weiß ich... ich meinte:"bei dir schlafen?also die freundschaft vertiefen?" (beruht darauf, dass er maL als argument, dass ich bei ihm bleiben soll, meinte, wir sollten dadurch die freundschaft vertiefen, also als spaß).
ja seine antwort war: "Vertiefen ja, freundschaft weiß nicht" total geflirtet eben.

ja und dann als er ging haben wir gesimst, ich meinte, ich habe ihn nicht umsonst alleine fahren lassen, dass ich sonst was mit ihm angestellt hätte, wenn ich mitgekommen wäre. er dann: "du sau!" ich meinte dann, er hätte sicher schlimmeres gemacht. er darauf:"ich?ich hätte nix gemacht."
er lässt mich abblitzen, aber wenn er mich anmacht, soll ich mitmachen, damit er mich dann wieder fallenlassen kann.

das gestern hat mich so verwirrt, dass ich heute hier schreibe. ich verstehe nicht, was er will. als er von der trennung zu meinem freund (dezember) erfahren hat, meinte er als allererstes:"ich habe angst, dass jetzt, wo wir beide single sind, etwas passieren könnte".

er meinte gestern, er habe die freundin, mit der er mich letztens im club getroffen hatte, gut gefunden. es hat mir das herz zerissen. ich habe total die komplexe weil ich leider etwas dick bin. dies will ich ändern, ich habe bereits 20 kg vor 2 jahren verloren, da kannte er mich noch nicht.
das tue ich in 1. linie für mich, aber ich will dadruch auch, dass er mich vielleicht endlich als frau wahrnimmt und nicht nur als kumpel.ich will nämlich mit ihm zusammensein!endlich!

außer er geht wirklich ins ausland studieren

bitte helft mir, WAS um himmels willen will er von mir? warum tut er das alles?


Mehr lesen

17. Juni 2012 um 17:44

OMG, welch ein Chaos................



...und auch wieder nicht!! Sehe ich das richtig, er gesteht dir seine "Liebe" nur immer unter Alk?

Merkst du nichts?

Und glaubst du nicht, wollte er etwas von dir, hätte er sich schon längst ins Zeug gelegt?

Sorry, so direkt wollte ich eigtl. nicht sein, aber ich glaube, es ist nötig.

Lass ihn ruhig ins Ausland gehen.
Sollte euch dann noch etwas verbinden, wirst du es sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 17:48
In Antwort auf umminti

OMG, welch ein Chaos................



...und auch wieder nicht!! Sehe ich das richtig, er gesteht dir seine "Liebe" nur immer unter Alk?

Merkst du nichts?

Und glaubst du nicht, wollte er etwas von dir, hätte er sich schon längst ins Zeug gelegt?

Sorry, so direkt wollte ich eigtl. nicht sein, aber ich glaube, es ist nötig.

Lass ihn ruhig ins Ausland gehen.
Sollte euch dann noch etwas verbinden, wirst du es sehen.

Ich
denke auch, dass er nicht wirklich an einer Beziehung interessiert ist, ansonsten wäre er wohl schon zur Tat geschritten, sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 17:52

."...Friedzone", was ist das??
.........I don't understand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 18:01
In Antwort auf umminti

."...Friedzone", was ist das??
.........I don't understand.

Ich denke,
sie meinte "Friendzone"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 18:09

Genau! entschuldigt
sorry, ich habe mich verschrieben, ja ich meinte FRIENDzone.

also - bei solchen widersprüchen überlegt man natürlich, ob man sich immer alles einbildet.

aber das habe ich garnicht.
ich mein ich habe 1,5 jahre gehofft, dass seine andeutungen NICHTS zu bedeuten haben, damit die freundschaft nicht kaputtgeht wegen seinen gefühlen. damals, als ich nix von ihm wollte, habe ich es genau gesehen wie jetzt. undzwar dass das ganze eigentlich brutalst komisch ist, wie er sich verhält.

mit der rosa brille denkt man immer, man bildet sich alles ein, aber da ich im nichtverliebten zustand dasselbe bild von ihm hatte - undzwar dass er mich eindeutig anmacht - kann ich mir sicher sein, dass ich mir nichts einbilde.

ihr denkt also wirklich, dass er 2 jahre lang späße macht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 18:54
In Antwort auf fin_12831999

Genau! entschuldigt
sorry, ich habe mich verschrieben, ja ich meinte FRIENDzone.

also - bei solchen widersprüchen überlegt man natürlich, ob man sich immer alles einbildet.

aber das habe ich garnicht.
ich mein ich habe 1,5 jahre gehofft, dass seine andeutungen NICHTS zu bedeuten haben, damit die freundschaft nicht kaputtgeht wegen seinen gefühlen. damals, als ich nix von ihm wollte, habe ich es genau gesehen wie jetzt. undzwar dass das ganze eigentlich brutalst komisch ist, wie er sich verhält.

mit der rosa brille denkt man immer, man bildet sich alles ein, aber da ich im nichtverliebten zustand dasselbe bild von ihm hatte - undzwar dass er mich eindeutig anmacht - kann ich mir sicher sein, dass ich mir nichts einbilde.

ihr denkt also wirklich, dass er 2 jahre lang späße macht?

Das
heißt natürlich nicht, dass unsere Vermutungen wahr sind oder das nichts hinter diesen Aussagen steckt. Es steckt bestimmt irgendwas dahinter, das ist immer so, wenn Menschen ständig von dem selben Thema anfangen. Aber dieses "irgendwas" scheint nicht stark genug für eine Beziehung - aus welchen Grund auch immer - zu sein, denn ansonsten hätte sich schon etwas mehr getan, bzw. würde er nicht abblocken, wenn du darauf eingehst, denke ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 19:15

Okay dankke =(
es verwirrt mich sehr, in einem anderen forum - vor langer zeit als ich noch mit meinem freund zusammenwar und über max gepostet hatte - meinten alle, dass er unsterblich verliebt ist und ich zu blöd bin es zu merken. der text hielt denselben inhalt... das verwirrt mich wirklich sehr, so unterschiedliche meinungen.

naja was auch immer, ich würd mich eh nie trauen

sie meinten alle, er macht nix aus angst die freundschaft zu zerstören. macht zwar sinn, aber andererseits ist es nicht verständlich, warum er nicht auf meine liebeleien eingeht. naja. vielleicht weil er weiß, dass ich mich mit männern, die ich kennenlerne, treffe? (er weiß, dass nie was gelaufen ist und ich nicht verliebt bin)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 19:17

@umminti NICHT NUR UNTER ALK


nicht nur unter alk.
auch vollkommen nüchtern kamen schon geschichten wie "hey, ich bin mir sicher, irgendwann werde ich dich heiraten, im ernst!"

oder

"voll komisch, dass wir nur freunde sind"

das mit der angst, dass was zwischen uns passiert, wenn ich ebenfals single werde, war auch nüchtern.

ich werd nicht schlau aus ihm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2012 um 23:31


hat keiner was weiteres zu sagen?

würde echt gerne ein paar meinungen hören, mir geht es sehr schlecht deshalb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram