Home / Forum / Liebe & Beziehung / ACHTUNG Energievampire

ACHTUNG Energievampire

11. Dezember 2008 um 21:09

einige von Euch denken jetzt bestimmt, nee ist klar, Energievampire!

Aber ich möchte gerne mal Eure Meinungen und Erfahrungen zu diesem Thema hören.
Wer hatte mal mit nem "Vampir" zu tun und wie ist es ausgegangen?

hab dazu auch schon nen längeren Beitrag geschrieben

bin gespannt auf Eure Antworten,

viele Grüße

Mehr lesen

11. Dezember 2008 um 22:54

Energievampire......
Ja, darunter kann ich mir was vorstellen, weil ich es erlebt habe. Dennoch, es ist mir kaum möglich deine Frage zu beantworten. Warum empfinde ich es so, weil ich mich noch nie nach ner Geschichte so extrem leer gefühlt habe.
Warum konnte es geschehen, weil etwas in mir dazu animiert wurde immer wieder beider Stange zu bleiben. Sogar am Schluss hat mir mein Bauchgefühl schon was anderes gesagt und trotzdem.......

Ich für mich habe es als eine Art Abhängigkeit definiert, es hat mich bös aus der Bahn gekegelt und daran knabbere ich immer noch etwas dran.

Ausgegangen ist es so, dass ich am Ende der Verlierer war und einfach aufhören konnte noch was zu wollen, hoffen oder gar mir einzureden.

Aber und das hätte ich nie geglaubt, ne Türe, die so gewaltig zuknallt, öffnet wohl auch ne andere nicht unbedeutende Pforte und ich glaub ich hab verdammt viel über mich erkannt und hoffentlich gelernt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2008 um 23:11

Ich hab es auch erlebt
aber zu spät erkannt.
Ich weiß nicht ob ich je da rauskomme.
Es gibt mehrere Anhängigkeiten, die sich nicht so leicht auflösen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2008 um 23:36
In Antwort auf riikka_12952477

Energievampire......
Ja, darunter kann ich mir was vorstellen, weil ich es erlebt habe. Dennoch, es ist mir kaum möglich deine Frage zu beantworten. Warum empfinde ich es so, weil ich mich noch nie nach ner Geschichte so extrem leer gefühlt habe.
Warum konnte es geschehen, weil etwas in mir dazu animiert wurde immer wieder beider Stange zu bleiben. Sogar am Schluss hat mir mein Bauchgefühl schon was anderes gesagt und trotzdem.......

Ich für mich habe es als eine Art Abhängigkeit definiert, es hat mich bös aus der Bahn gekegelt und daran knabbere ich immer noch etwas dran.

Ausgegangen ist es so, dass ich am Ende der Verlierer war und einfach aufhören konnte noch was zu wollen, hoffen oder gar mir einzureden.

Aber und das hätte ich nie geglaubt, ne Türe, die so gewaltig zuknallt, öffnet wohl auch ne andere nicht unbedeutende Pforte und ich glaub ich hab verdammt viel über mich erkannt und hoffentlich gelernt.

Hmmm
irgendwie lese ich hier partnerschaften heraus...

so etwas hatte ich noch nie...

allerdings im freundenskreis. und klar gibts es das... denn sogar ein gedanke ist energie wieso sollte das dann nicht möglich sein.

ich merke das auch sofort....

lg neminia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2008 um 20:52
In Antwort auf riikka_12952477

Energievampire......
Ja, darunter kann ich mir was vorstellen, weil ich es erlebt habe. Dennoch, es ist mir kaum möglich deine Frage zu beantworten. Warum empfinde ich es so, weil ich mich noch nie nach ner Geschichte so extrem leer gefühlt habe.
Warum konnte es geschehen, weil etwas in mir dazu animiert wurde immer wieder beider Stange zu bleiben. Sogar am Schluss hat mir mein Bauchgefühl schon was anderes gesagt und trotzdem.......

Ich für mich habe es als eine Art Abhängigkeit definiert, es hat mich bös aus der Bahn gekegelt und daran knabbere ich immer noch etwas dran.

Ausgegangen ist es so, dass ich am Ende der Verlierer war und einfach aufhören konnte noch was zu wollen, hoffen oder gar mir einzureden.

Aber und das hätte ich nie geglaubt, ne Türe, die so gewaltig zuknallt, öffnet wohl auch ne andere nicht unbedeutende Pforte und ich glaub ich hab verdammt viel über mich erkannt und hoffentlich gelernt.

So siehts aus
@krabbe10: definitiv kannst Du da wieder rauskommen, vielleicht brauchst Du Hilfe "von außen"
wenn Du es nicht alleine schaffst, zur Not durch ne Therapie wenn es ganz schlimm ist.
Wenn Du es wirklich willst, kannst Du es schaffen, glaub mir und gib Dich nicht auf!
Ich weiß wovon ich spreche, denn ich wurde jahrelang ausgesaugt... Manipulation.
SEI STARK!!!

@twice88: ja es hat auch was mit Abhängigkeit zu tun und bei mir kam noch das Gefühl dazu, nicht aufgeben zu wollen, weil ich jahrelang bereits sooo viel investiert hatte:
Zeit, Liebe und eben auch Energie. Aber dabei bemerkt man leider nicht, dass man von vornherein keine Chance hatte, denn diese "Vampire" haben so ihre Tricks drauf.
Erst einen auszulutschen und sich dann zu verp... und dann noch so dastehen zu lassen, als sei man selbst ein "Täter" und er das Opfer. pfff... das Letzte!!! naja ist meine Meinung bzw. Erfahrung zu dem Thema.

Und Du hast recht, man lernt sehr viel über sich selbst, daher ist es vielleicht einmal im Leben nötig,
auch so eine sch...Erfahrung zu machen! Gehört wohl zu jedem "gelebten" Leben einfach mal dazu.

Eine leere Hülle, will irgendwann wieder mit Leben gefüllt werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2008 um 21:02


klar davon gibt es zweierlei sorten.
mit der einen sorte energievampire mach ich jeden monat bekanntschaft wenn ich meine heizkostenabrechnung sehe .
aber im ernst hab sowas ansatzweise auch mal erlebt aber rechtzeitig die notbremse gezogen. jetzt saugt er einer anderen (oder auch mehreren) die energie aus und mir gehts wieder gut, denn jetzt hab ich einen freund der mir zum glück flügel (energie) verleiht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club