Home / Forum / Liebe & Beziehung / @acecat und alle anderen Stänkerer

@acecat und alle anderen Stänkerer

8. Januar 2007 um 17:23 Letzte Antwort: 9. Januar 2007 um 9:43

Hallo ihr Streitsüchtigen


Ich frag mich echt, warum sich manche Leute überhaupt anmelden. Nur um im Forum ihren Frust abzulassen. Das ist echt unterstes Niveau.

Mich betrifft vor allen Dingen acecat. Wer Lust hat kann ja mal meinen Thread lesen (Trennen oder Bleiben). Da geht die besagte Person ab wie Schmid's Katze.

Ich hatte wirklich ein Problem, das mich beschäftigt hat. Und alles was ich wollte, war ein Schub in die richtige Richtung, ein Denkanstoß.

Und was bekommt man: Grundlose Beleidigungen die unter die Gürtellinie gehen. Und der Webmaster bringt auch nicht gerade viel.


Jetzt richte ich mich mal an dich, acecat:

Ich frag dich ganz direkt: Was hab ich dir getan, damit du mich beleidigst? Du schreibst selbst es ist freie Meinungsäußerung. Und man kann nicht immer nur liebe Worte bekommen. Ich sag dir eins. Ich vertrage Kritik. Aber grundlose Beleidigungen sind das letzte.

Und was ich bei dir am feigsten finde ist, dass du nicht mal dein Profil online stellst. Hast du Angst jemand könnte zu viel über dich erfahren?
Du bezeichnest mich als Kind, obwohl du gar nichts weißt. Nichts. Ich frag mich, wer hier das Kind ist. Ich kenne Leute wie dich. Und die haben alle ein Perönlichkeitsproblem.



Ich weiß jetzt schon, dass wieder die derbsten Angriffe komme. Und ich hoffe, dass ein paar von euch, die das ebenso aufregt wie mich, mir wenigstens ein bisschen den Rücken stärken. Wenn nicht, ists nicht so schlimm


So, endlich mal frust abgelassen.


Bis dann
Lichterkette

Mehr lesen

8. Januar 2007 um 17:44

Habe auch schon bescheuerte Antworten bekommen
Ich kann eigentlich keine Namen nennen, weil ich eigentlich nicht viele solcher Antworten bekommen habe. Aber ich gebe dir recht, es gibt einige, die nur beleidigend werden.

Aber das sollte man sich nicht zu Herzen nehmen und die Leute einfach lassen. Jeder hat seine eigene Meinung und das ist nicht böse gemeint, aber solche Nachrichten wirst du in jedem Forum mal bekommen. Wenn du das vermeiden willst, darfst du wahrscheinlich einfach nicht posten. So bescheuert das auch ist. Ich kenne kein Forum und keinen Webmaster, der so etwas von grund auf unterbindet. Wieso auch immer.

Ich kenne den User nicht, den du hier benennst, aber wie gesagt: Einfach nicht davon beeindrucken lassen.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Januar 2007 um 19:00

Ist richtig
ich stimme dir voll und ganz zu, aber das thema hatte ich mit acetat auch schon.
ich habe eine ganz schlichte frage gestellt und acetat musste mich auch dringend beleidigen.
ich denke, solche menschen kriegen einfach in ihrem privatleben nix gebacken und müsse ndaher hier - schön anonym - ihrem frust freien lauf lassen.
ich nenne soetwas "zivilversager".
im prinzip sollte man solche personen wirklich ignorieren, denn dieses gestänkere ist ja nur dazu gedacht, aufmerksamkeit zu erregen, die man sonst nicht bekommt.
aber es ist einfach nicht so leicht, auf dumme provokationen mit nichtbeachtung zu reagieren.
ich glaube manchmal, diese menschen haben keine freunde, die ihnen mal sagen, wie blöde sie eigentlich sind und deshalb sehe ich es schon fast als pflicht, dass man es ihnen zumindest hier mal sagt.
wo sollten sie es denn sonst erfahren? wer sich im wirklich leben so benimmt wie acetat, kann keine freunde haben. und tut er/sie es nicht, wird dieses zweite gesicht vermutlich irgendwann zur schweren psychose ausarten.
wie auch immer. du hast vollkommen recht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Januar 2007 um 22:27

Da muss...
...ich dir recht geben....also mit diesen total blöden Threads.

Und das mit den PNs: ich halts halt net für nötig, wenn acecat sich nicht mal traut ihr profil online zu stellen. Da bin ich auch der meinung, dass ich ihr dann keine PNs schicken brauch. Weil sowas is widerum unreif

Aber lass mer des.

Ich finds ja in ordnung, dass man seine meinung sagt. Hab ja auch nix dagegen, was du jetzt dazu gesagt hast.
Wenn man es normal rüberbringt. Aber hast du dir mal meinen letzten Thread durchgelesen? Also da kann ich echt net sagen, dass acecat objektiv war.


LG
Lichterkette

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Januar 2007 um 22:51

Hi..
also ich muss sagen wenn ich die geschichte von dieser lauretta lesem mit ihrem barceeper geht mir auch die huthschnure hoch..

aber vieles ist denke ich einfach nur fake und viele kinder die hier schreiben..

ist meine meinung..

wenn du wirklichen rat braucht dann empfekle ich dir domian auf wdr kommt immer nachts um eins (zt noch weihnachtspause)

ist echt cool und man bekommt eine ehrliche meinung zu seiner frage oder problem

alles liebe schnuffel

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Januar 2007 um 2:28

Zaubermoosi hat es bereits auf den Punkt gebracht.

Auch ich schätze acecats Beiträge sehr.

Ein "Schub in die richtige Richtung" kann auch bedeuten, sein eigenes Verhalten mal krtisch zu hinterfragen und seinen eigenen Anteil an einer verfahrenen Situation zu erkennen.
Mehr hat sie Dir nicht nahegelegt.

Du musst noch lernen, "Kritik" von "Beleidigungen" und "persönlichen Angriffen" zu unterscheiden.
Mit 18 war ich dazu auch noch nicht in der Lage.

Wenn Du möchtest, dass Deine Mitmenschen Dich respektvoll behandeln, solltest Du ihnen vielleicht erst mal Respekt zollen und nicht gleich verbal um Dich treten, wenn Dir deren Rat gerade nicht gefällt.

Und nebenbei, ob jemand sein Profil online stellt oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen.
Derjenige wird schon seine Gründe haben, die Dich schlicht nichts angehen.

Trude


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Januar 2007 um 9:31

Ich habe den Thread gerade gelesen...
und finde auch das acecat an diesem Tag einfach Streitsüchtig war. Die war sofort auf 180. Aber wie heißt es so schön "Der Klügere gibt nach". Also lass sie einfaach reden und antworte nicht darauf wenn du das Gefühl hast, dass jemand dich provozieren will.
Ich war auch schon in so einer Situation. Aber ich habe ihn nicht im I-Net kennengelernt. Ich war damals eben verknallt und irgendwann habe ich gemerkt das wir nicht zusammen passen. Meine Güte so schlimm ist das nicht. Bei dir ist die Sache eben nur etwas kompliziert weil er nicht stark genug ist soetwas zu überstehen. Aber schon allein seine Aussage, dass du seine letzte Chance warst in ein kultiviertes Leben zurückzukommen, spricht doch Bände. Er ist froh irgendjemand gefunden zu haben und klammert sich jetzt fest.

Ich wünsche Dir viel Glück und ich finde du hast das richtige getan.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Januar 2007 um 9:43
In Antwort auf an0N_1223533999z

Zaubermoosi hat es bereits auf den Punkt gebracht.

Auch ich schätze acecats Beiträge sehr.

Ein "Schub in die richtige Richtung" kann auch bedeuten, sein eigenes Verhalten mal krtisch zu hinterfragen und seinen eigenen Anteil an einer verfahrenen Situation zu erkennen.
Mehr hat sie Dir nicht nahegelegt.

Du musst noch lernen, "Kritik" von "Beleidigungen" und "persönlichen Angriffen" zu unterscheiden.
Mit 18 war ich dazu auch noch nicht in der Lage.

Wenn Du möchtest, dass Deine Mitmenschen Dich respektvoll behandeln, solltest Du ihnen vielleicht erst mal Respekt zollen und nicht gleich verbal um Dich treten, wenn Dir deren Rat gerade nicht gefällt.

Und nebenbei, ob jemand sein Profil online stellt oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen.
Derjenige wird schon seine Gründe haben, die Dich schlicht nichts angehen.

Trude


Ich kann truder nur recht geben...
ich finde ihre beiträge keineswegs beleidigend. im gegenteil, ich finde sie sogar sehr konstruktiv. ich denke auch, dass solche texte zum anlass genommen werden sollten, sich selbst mal zu analysieren und zu reflektieren, was man selbst zur momentanen situation beigetragen hat.
das problem ist einfach, dass sich probleme vielfach ziemlich schnell hochschaukeln, vor allen dingen immer dann, wenn der threadverfasser nicht die von ihm gewünschte meinung zu hören bekommt. dann gibts schnell blöde und schnippische antworten, auf die natürlich mit gleicher münze verbal zurückgezahlt wird. leider gottes schließe ich mich da nicht aus, auch ich springe schnell auf diesen zug auf - vor allen dingen immer dann, wenn versucht wird, mich davon überzeugen zu wollen, dass ich eh keine ahnung habe und mich besser rauszuhalten habe. meiner meinung nach kann man allerdings keine ordentlichen antworten/ratschläge erwarten, wenn man selbst nicht in der lage ist, vernünftig auf ein erhaltenes posting zu antworten.

was das profil betrifft:
auch meins stimmt nicht. weil ich nicht will, dass alles von mir der öffentlichkeit zugänglich ist. das ist allein meine sache und hat dich nicht zu interessieren. du kannst es anders handhaben und keiner ist deshalb böse.

l.g. sky

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram